WMF SKYLINE Kaffeemühle, Sehr gutes Gerät

Wir sind mit dieser kaffeemühle sehr zufrieden. Die gemahlenen bohnen verwenden wir für die kaffeebereitung in einer french press. Es gibt absolut nichts zu beanstanden. Das preis-leistungsverhältnis ist sehr gut. Das gerät macht optisch was her, ist nicht zu groß und nicht zu klein.

Gute, gleichbleibende mahlqualität zu einem fairen preis. Ich habe mir die kaffeemühle gekauft, weil ich 1. Ein kegelmahlwerk kaufen wollte 2. Nicht mehr als 100 eur ausgeben wollten und 3. Wmf ja ein bekannter hersteller hochwertiger haushaltsgeräte istvorab bleibt zu sagen, dass es sich hier nicht im ein profi-gerät handelt. (wmf) der mahlgrad lässt sich mit der maschine sehr genau einstellen, genauso wie die mahlmenge, sodass man nur noch auf den knopf drücken muss, um die gewünschte menge kaffeemehl zu bekommen. Gegenüber fertiggemahlenen kaffee bietet dies zwei vorteile; 1. Die kaffeemahlmenge ist immer gleich und 2. Die bohnen werden jedesmal frisch gemahlen, dadurch ergibt sich eine gleichbleibend gute qualität. Die skyline kaffemühle ist optisch schlicht gehalten und fügt sich mit den dezenten farben sicherlich in jede küche gut ein.

Besser als erwartet, schlechter, als es zu dem preis sein könnte. Vorweg meine (inzwischen) erfahrungen und erwartungshaltungen zu wmf-küchengeräten, die wir bisher besitzen/besaßen:- eierkocher: seit einem guten jahr ohne tadel. – wasserkocher: fängt nach einem jahr an zu rosten (?)- handmixer: sah gut aus, machte es 7 monate bis das getriebe hopps gingentsprechend gering waren meine erwartungen retrospektiv an die kaffeemühle. Das gerät läuft jetzt seit über 2 1/2 jahren problemfrei und hat in der zeit wohl ein knappes zentner kaffeebohnen gemahlen. Zu 98% ordentlich geröstete bohnen, die naturgemäß etwas weniger fest sind, als die ganze bohne, die man von den massenherstellern wie tschibo oder mövenpick bekommt. Für die frenchpress muss man den mahlgrad ca. Zwei raster gröber einstellen, als die skala eigentlich ‘zulässt’. In der position ist man dann knapp vor ‘bohnenbehälter fällt von selbst runter’, der mahlgrad stimmt aber und es passiert nichts. Der mengenregler funktioniert bei uns auch noch, wird aber kaum angerührt. Ich habe ihn einfach auf die minimale menge (ein kleines stempelkännchen) eingestellt und wenn ich größere mengen (stempelkanne drei mal so groß/fünf mal so groß) mache lasse ich die mühle einfach drei bzw.

Key Spezifikationen für WMF SKYLINE Kaffeemühle, elektrisch, Kegelmahlwerk aus Stahl, 12 Stufen, cromargan poliert:

  • Cromargan® Kaffeemühle
  • Aromaschonendes Kegelmahlwerk aus Stahl für exzellente Kaffee- und Espressoqualität
  • Einstellbarer Mahlgrad von grob bis fein (12 Stufen)
  • Kaffeemenge für 2 bis 10 Portionen einstellbar
  • Bohnenfüllmenge: 280 g

Kommentare von Käufern

“Erwartungen voll erfüllt, Schickes Design und sehr gute Funktionalität, Wie helfe ich mir gegen die statische Aufladung?”

Solide verarbeitung, gutes design, gute bedienbarkeit, etwas laut. Die wmf skyline kaffeemühle war ein weihnachtsgeschenk, sie ist nun ca. 1/2 in betrieb und wir sind insgesamt sehr zufriedendie mühle ist gut verarbeitet, hat ein schickes design, ist nicht zu groß und gut bedienbar. Auch die reinigung erfolgt schnell und einfach. Einzig für die lautstärke könnte man einen kleinen punkt abziehen. Nun zum mahlergebnis: für uns wichtig war eine gute variierbarkeit der mahleinstellung. Da wir den kaffee mit einer bodum zubereiten, ist hier eine sehr grobe mahlung erforderlich, da man sonst sehr viel kaffeesatz in der tasse findet. Hier kommt die wmf zu hervorragenden ergebnissen. Gleichzeitig benötigen wir eine sehr feine mahlung für die zubereitung von espressi und cappuchini. Auch hier ist das ergebnis absolut zufriedenstellend.

Nicht für espresso mit siebträgermaschienen sonst gut. Ich habe eine große und teure espressomühle. Ich habe aber auch gäste, die mögen keinen espresso. Daher benötige ich eine zweite mühle für eine zweite kaffeesorte, die gröber gemahlen, einen schümlikaffee aus der siebträgermaschiene macht. Wenn wmf auf die angabe espresso beim mahlgrad verzichten würde, hätte die wmf-mühle 4 sterne verdient, denn der mahlgrad ist für espresso mit siebträgermschinen nicht fein genug. Für das bialettisystem (espresso-kännchen) reicht der mahlgrad hingegen vollkommen aus. Wer das berücksichtigt, bekommt aber eine wirklich gute kaffeemühle. Das kaffeepulver wird sehr gleichmäsig gemahlen und die mahlscheiben (kein schlagwerk) arbeiten erfreulich langsam, was der kaffeequalität sehr zu gute kommt. Die mahlgradeinstellung ist hinreichend fein einstellbar. Die dosierautomatik funktioniert problemlos. WMF SKYLINE Kaffeemühle, elektrisch, Kegelmahlwerk aus Stahl, 12 Stufen, cromargan poliert Bewertungen

Gut mit einer kleinen verbesserungsmöglichkeit. Die mühle sieht wirklich schick aus, die mengeneinstellung funktioniert perfekt und aufs gramm genau. Bei 10 tassen gibt es 60 gramm. Die maschine ist leise, sehr zuverlässig (kein vergleich zu den anderen mühlen der letzten jahre und da waren auch sehr teure mühlen mit >>100 eur dabei). Aber etwas könnte wmf verbessern:- der auffangkorb für das mehl ist nicht so glücklich designt. Es bleibt immer etwas mehl auf dem deckel und der korb funktioniert nur dann gut, wenn man den kaffee in den filter hineinschüttelt. Eine entnahme per kaffeelöffel ist eher lästig. Da ich eh immer 60 gramm pulver verwende ist das für mich egal. Aber wenn jemand den deckel wegnehmen mag oder einen kaffeelöffel am liebsten nutzt, wird etwas grantig. – der auffangkorb lädt sich extrem statisch auf.

Gute, gleichbleibende mahlqualität zu einem fairen preis. Ich habe mir die kaffeemühle gekauft, weil ich 1. Ein kegelmahlwerk kaufen wollte 2. Nicht mehr als 100 eur ausgeben wollten und 3. Wmf ja ein bekannter hersteller hochwertiger haushaltsgeräte istvorab bleibt zu sagen, dass es sich hier nicht im ein profi-gerät handelt. (wmf) der mahlgrad lässt sich mit der maschine sehr genau einstellen, genauso wie die mahlmenge, sodass man nur noch auf den knopf drücken muss, um die gewünschte menge kaffeemehl zu bekommen. Gegenüber fertiggemahlenen kaffee bietet dies zwei vorteile; 1. Die kaffeemahlmenge ist immer gleich und 2. Die bohnen werden jedesmal frisch gemahlen, dadurch ergibt sich eine gleichbleibend gute qualität. Die skyline kaffemühle ist optisch schlicht gehalten und fügt sich mit den dezenten farben sicherlich in jede küche gut ein.

Nachdem bei der erstlieferung leider eine kleine delle in der verkleidung der maschine war, bekamen wir schon 2 tage später eine intakte. Das gerät ist absolute spitzenklasse. Obwohl wir aus der abbildung und beschreibung eine matte oberfläche erwartet hatten, gefällt uns die hochglanzschicht sehr gut. Ist halt etwas empfänglicher für fingerprints. Die einstellungen der körnung sind wirklich ausreichend. Wir haben für die kaffeemaschine die 6 gewählt und die menge nach ausprobieren auch auf die entsprechende wassermenge reguliert. Ein bißchen statische aufladung des auffangbehälters ist halt vorhanden, stört aber nicht. Alles in allem eine gute entscheidung.

Schickes design und sehr gute funktionalität. Ein grundsoliedes kegelmahlwerk aus stahl, eine mengenvorwahl und eine einfach einzustellender mahlgrad ermöglichen eine problemlose bedienung. Der vorratsbehälter für die bohnen fasst ca. Eine 500g-packung und ist somit ausreichend dimensioniert. Der deckel schließt luftdicht und enthält ein zusatzdeckelchen, welches den mehlbehälter ebenfalls dicht abschließt, nachdem dieser aus seiner halterung genommen wurde. Über den vorratsbehälter kann man anhand einer skala von ganz fein (“1”) bis recht grob (“12”) den mahlgrad einstellen. Für mokka verwenden wir dabei üblicherweise stufe 1, ein brühfilter wird bei stufe 5 gut bedient – gröbere mahlungen kommen in unserem haushalt eigentlich nicht vor, könnten aber für eine french-press durchaus sinnvoll sein. Die menge kann von 1 bis 12 (tassen) vorgegeben werden. Unsere filtermaschine bedienen wir bei einer mengeneinstellung 5 mit einer wassermenge von 10 (maximal). Diese einstellungen passen auch für einen knappen liter mokka.

Seit 2 tagen benutze ich diese kaffeemühle, kaffepulver ist klasse so wie ich es haben möchte, kaffee ist frisch und schmeckt sehr gut, möchte sie nicht mehr hergeben, ist zwar etwas laut aber ist egal, das gerät sieht gut aus, ist leicht bedienbar und man findet schnell seine zu mahlende kaffeemenge heraus, würde diese wieder kaufen, empfehlenswerter verkäufer .

Schön, aber mit schwächen. Die mühle ist schön kompakt, standfest und im unteren teil stabil gebaut. Den mahlgrad-einstellung ist für filter und stempelkänchen gut. Espresso habe ich nicht getestet. # pfiffig ist die halterung des reinigungsbürstchens im deckel des bohenbehälters. Sinnvolle anwendungen des bürstchen selbst haben sich mir allerdings nicht erschlossen. # die tassen- / mengen-einstellung passt perfekt zu unserer kaffeemaschinedie mängel sind:# extrem lautes, pfeifendes geräusch beim mahlen. Nichts für empfindliche ohren# ebenfalls extreme statische aufladung des mahlguts. Der behälter hängt innen voll kaffeepulfer und muss ausgespült werden. Viele partikel hüpfen an alles dran, was erreichbar ist, einschließlich teilen der kaffeemaschine beim umfüllen in den filter# der allzu billig wirkende bohnenbehälter lässt sich zum notwendigen regelmäßigen entfetten abnehmen, schließt sich allerdings dabei nicht.

Wir haben uns die skyline kaffeemühle zugelegt, da wir den “normalen” filterkaffee nicht mehr vertragen und eine alternative zum “krümelkaffee” gesucht haben. Nach etlichen recherchen im internet haben wir uns dann für eine elektrische kaffeemühle mit kegelmahlwerk entschieden. Geliefert wurde promt durch amazon-prime. Mit 32 cm x 20 cm x 14 cm (höhe/tiefe/breite) ist die kaffemühle sehr kompakt und lässt sich in jeder küche unterbringen. Die skyline hat 12 einstellbare mahlgrade und das ist für unsere bedürfnisse (gelegenheits-kaffe-genießer) vollkommen ausreichend. Es hat ein paar wochen gedauert, bis wir die für uns passende einstellung gefunden haben, aber nun, in kombination mit einer french-press, schmeckt der kaffee deutlich besser. Klar liegt es auch am kaffee, aber im gegensatz zum filterkaffee ist hier eine deutliche steigerung der qualität und des geschmacks erkennbar. Positive nebeneffekte wie der herrliche duft von frisch gemahlenen bohnen am morgen werden von mir jetzt mal ganz nüchtern ausgeblendet. Die optik kommt durch die metall-glänzende oberfläche sehr edel daher und dass der obere behälter aus kunststoff ist, ist kein beinbruch.

Putzlappen gleich mitbestellen. Die mühle ist jetzt seit 3 monaten regelmäßig in gebrauch. Pro: gewohnte wmf qualität bei material und verarbeitung sehr gutes, gleichmäßiges mahlergebnis kompakte bauweise ohne anfälliges technik-schnick-schnackkontra: extreme statische aufladung nicht gerade leicht zu reinigen arbeitsfläche und maschine gleichen nach dem mahlen einer kaffee-explosion(unschön, wenn man sie täglich benutzt).

Besser als erwartet, schlechter, als es zu dem preis sein könnte. Vorweg meine (inzwischen) erfahrungen und erwartungshaltungen zu wmf-küchengeräten, die wir bisher besitzen/besaßen:- eierkocher: seit einem guten jahr ohne tadel. – wasserkocher: fängt nach einem jahr an zu rosten (?)- handmixer: sah gut aus, machte es 7 monate bis das getriebe hopps gingentsprechend gering waren meine erwartungen retrospektiv an die kaffeemühle. Das gerät läuft jetzt seit über 2 1/2 jahren problemfrei und hat in der zeit wohl ein knappes zentner kaffeebohnen gemahlen. Zu 98% ordentlich geröstete bohnen, die naturgemäß etwas weniger fest sind, als die ganze bohne, die man von den massenherstellern wie tschibo oder mövenpick bekommt. Für die frenchpress muss man den mahlgrad ca. Zwei raster gröber einstellen, als die skala eigentlich ‘zulässt’. In der position ist man dann knapp vor ‘bohnenbehälter fällt von selbst runter’, der mahlgrad stimmt aber und es passiert nichts. Der mengenregler funktioniert bei uns auch noch, wird aber kaum angerührt. Ich habe ihn einfach auf die minimale menge (ein kleines stempelkännchen) eingestellt und wenn ich größere mengen (stempelkanne drei mal so groß/fünf mal so groß) mache lasse ich die mühle einfach drei bzw.

Bin sehr zufrieden mit der maschine, sie hat nur einen kleinen nachteil: espresso für siebträger muss auf der niedrigsten mahlstufe gemahlen werden, damit er fein genug ist. Ein noch feinerer mahlgrad wäre wünschenswert, hier kann die skyline nicht ganz mit teureren maschinen mithalten.

Gerät wurde wie gewohnt von amazon sehr schnell geliefert. Alles ausgepackt und in betrieb genommen. Endlich roch es wieder nach kaffee. Bin mit dem gerät sehr zufrieden. Tut was es soll und der kaffee schmeckt wieder nach kaffee. Von mir eine klare kaufempfehlung für dieses produkt.

Solide verarbeitung, gutes design, gute bedienbarkeit, etwas laut. Die wmf skyline kaffeemühle war ein weihnachtsgeschenk, sie ist nun ca. 1/2 in betrieb und wir sind insgesamt sehr zufriedendie mühle ist gut verarbeitet, hat ein schickes design, ist nicht zu groß und gut bedienbar. Auch die reinigung erfolgt schnell und einfach. Einzig für die lautstärke könnte man einen kleinen punkt abziehen. Nun zum mahlergebnis: für uns wichtig war eine gute variierbarkeit der mahleinstellung. Da wir den kaffee mit einer bodum zubereiten, ist hier eine sehr grobe mahlung erforderlich, da man sonst sehr viel kaffeesatz in der tasse findet. Hier kommt die wmf zu hervorragenden ergebnissen. Gleichzeitig benötigen wir eine sehr feine mahlung für die zubereitung von espressi und cappuchini. Auch hier ist das ergebnis absolut zufriedenstellend.

Die mühle funktioniert, mahlt schnell, ist insgesamt durchdacht, leicht zu bedienen und sieht gut aus. Einzig, dass der bohnen- wie auch der auffangbehälter aus plastik sind, gefällt mir nicht. Aber die einzige mühle, bei der beides aus glas ist, hat nicht richtig funktioniert. Daher bin ich bei der wmf gelandet und freue mich jeden tag über leckeren, frisch gemahlenen kaffee.

Wmf skyline kaffeemühle edelstahl. Die wmf kaffeemühle skyline überzeugt mit einer recht guten verarbeitung. Für eine kaffeemühle in der preislage um die 100 euro hat sie mit dem hochglanz edelstahlgehäuse und der abgerundeten form ein sehr ansehnliches design. Allerdings bleiben auch leicht fingerabdrücke auf der oberfläche zurück, die sich aber schnell wieder entfernen lassen. Die auswahl von 12 mahlgraden fällt etwas geringer aus als bei anderen, aber auch teureren geräten, dennoch liefert sie gute mahlresultate. Die mühle besitzt ein kegelmalwerk welches gegenüber schlagmesser und scheiben einige vorteile bietet, zum einen durch ein langsam drehendes mahlwerk kein erhitzen des mahlguts und daher sehr aromaschonend, zum anderen ein gleichmäßiges mahlergebnis mit geringem staubanteil. Das alles macht die wmf kaffeemühle ganz ordentlich, vielleicht nicht unbedingt leise, aber in dieser preisklasse wird es da wohl kaum unterschiede geben. Die reinigung geht auch sehr einfach vonstatten, durch das nicht allzu hohe gewicht lässt sich verbleibendes kaffeemehl leicht herausschütteln, obwohl sie kaum räume besitzt wo sich viel ansammeln könnte. Im auslieferungszustand ist das mahlergebnis für espresso nicht fein genug, dem kann man aber abhelfen, indem man eine weitere unterlegscheibe unter den mahlkegel platziert. Ablösen kann man den mahlkegel mit einer rohrzange, dabei den kegel mit einem dicken, stabilen gummi vor beschädigung schützen, im uhrzeigersinn losdrehen und abschrauben.

Eingeschränkte funktion nach 2 monaten. Für design und konzept und wertige materialen gebe ich begeistert 5 sterne. Hat man einmal den idealen mahlgrad in der fein abgestimmten skala gefunden, ist der kaffeegenuss garantiert. Regelmäßige reinigung (jede woche) vorausgesetzt ist auch das vermutlich durch statische aufladung des auffangbehälters entstehende “klebenbleiben” an den wandungen nur ein zu vernachlässigendes problem. Aber und Ärgerlich:leider hört meine mühle nicht eher auf zu mahlen bis der bohnenbehälter leer ist, egal welche menge ich am entsprechenden schalter einstelle. Muss also immer daneben stehen und rechtzeitig stoppen.

Eine optisch schöne kaffeemühle mit guten mahlergebnissen. Die skyline kaffeemühle hat unsere erwartung erfüllt. Jedoch muss die mahlmenge und feinheit des mahlguts individuell angepasst werden. Die angaben entsprachen nicht unseren bisherigen mahlergebnissen mit einer tschibo kaffeemühle. Ebenfalls ist die cromargan oberfläche glänzender als es die abbildungen zeigen.

Wir sind mit dieser kaffeemühle sehr zufrieden. Die gemahlenen bohnen verwenden wir für die kaffeebereitung in einer french press. Es gibt absolut nichts zu beanstanden. Das preis-leistungsverhältnis ist sehr gut. Das gerät macht optisch was her, ist nicht zu groß und nicht zu klein.

Seit 2 tagen benutze ich diese kaffeemühle, kaffepulver ist klasse so wie ich es haben möchte, kaffee ist frisch und schmeckt sehr gut, möchte sie nicht mehr hergeben, ist zwar etwas laut aber ist egal, das gerät sieht gut aus, ist leicht bedienbar und man findet schnell seine zu mahlende kaffeemenge heraus, würde diese wieder kaufen, empfehlenswerter verkäufer .

This entry was posted in WMF and tagged .