Vileda Relax Saugroboter mit geringer Lautstärke – leider nichts für Tierbesitzer

Geht auch gut in kleineren wohnungen. Schon länger habe ich für einen saugroboter interessiert und bin dann letztendlich beim “vileda relax” hängengeblieben. Sicher gibt es hochwertigere und dadurch auch teurere modelle, aber soviel geld wollte ich dann doch erstmal nicht dafür ausgeben. Also, wie bereits gesagt ist es dann der “vileda relax” geworden. Meine wohnung ist weitestgehend mit laminat ausgelegt, nur hier und da ist ein teppich. Der “relax” hat drei zeitstufen wobei sich mir der sinn der ersten von 5 minuten nicht so ganz erschließt, braucht er doch länger für eine gründliche reinigung. Solange der kleine freie fahrt hat gibt es nichts zu meckern. Stufe 2 mit 30 minuten reicht in meinem fall aus. Stufe 3 mit 60 minuten habe ich noch nicht ausprobiert. Wenn er dann in arbeit ist sehen seine strecken sehr konfus aus, jedoch sollte man ihn einfach machen lassen.

Noch nicht wirklich ausgereift. Der vileda relax ist ein automatisches kehrgerät, das sich laut hersteller für hartböden und flache teppichböden eignet. Auf hartböden wie parkett oder linoleum hat mir der vileda relax bisher recht gute dienste geleistet. Er kehrt kanten entlang erstaunlich gründlich, in dem er sich mit der seitenbürste den dreck direkt unter den „bauch“ wischelt und ihn dann mittels eines systems von einer bürste und einer walze mit gummilitzen in den auffangbehälter transportiert. Bei größeren räumen (>30qm) oder wenn ziemlich viel staub vorhanden ist, hat er die tendenz kleinere haufen liegen zu lassen, die man dann manuell entfernen muss. Auf teppichboden ist er bei mir unbrauchbar. Er kann zwar hochfahren, wenn die stufe nicht allzu hoch ist, aber er lässt dabei den staub, der er in einer gummilippe vor sich herschiebt, liegen und verstreicht ihn. Danach hat man mehr arbeit als ohne roboter. Für hochflorige teppiche ist er laut hersteller nicht geeignet. Ich würde ihn aber eher gar nicht auf teppichen laufen lassen.

  • Willi Vileda saust durch mein Haus
  • Haushaltshilfe mit kleiner Schwäche
  • ich bin positiv überrascht
  • Vileda Relax – Vor- und Nachteile
  • Je nach Wohnungstyp würde ich sagen TOP
  • Hält was er verspricht!

Ich habe mich sehr lange mit dem gedanken beschäftigt, einen saugroboter zu kaufen. Wir bauen und haben dann einen sehr grossen wohn- und essraum (über eine ganze etage). Da fiel nun die entscheidung auf den vileda relax. Noch sind wir in der alten wohnung und haben mehrere zimmer. Da dachte ich ja gar nicht, das er sinnvoll ist. Habe ihn aber trotzdem hier ausprobiert. Ich habe ein 8 monate altes baby und ein kaninchen, welches frei umher hoppeln darf. Es gibt also herausforderungen.

Nicht die welt aber auch nicht schlecht. Also ja, aufgrund anderer rezensionen habe ich viel zu hohe erwartungen gehabt. Es läuft 1000x die gleichen wege und nach ewigem wiederholen ändert er die trajektorie und kommt in bereiche, die man ihm nicht zugetraut hätte. Mit anderen worten: für kleine räume ist er ok, irgendwann ‘mal hat er wirklich alle ecken erwischt. Alle kabel auf dem weg frisst er und bleibt dann auch stehen. Er hat auch die besondere gabe in alle ecken zu fahren, die zu eng für ihn sind. Dann bleibt er stecken und man muss ihn befreien. Andere “intelligente” und teuerere geräte können den job bestimmt besser ;-).

Merkmal der Vileda Relax Saugroboter mit geringer Lautstärke

  • Saugroboter zur regelmäßigen Zwischendurchreinigung von glatten Böden und kurzflorigen Teppichen
  • Besonders Leise – nur 63 db
  • Kraftvolle 3-Stufen-Reinigung
  • Ändert die Richtung eigenständig sobald Möbelstücke/ Wände berührt werden
  • Mit Treppensensoren um Stürze zu vermeiden

Seit gut einer woche darf ich den vileda realx bei mir zuhause testen. Anfangs war ich sehr skeptisch, ob das wirklich funktioniert. Ohne selbst etwas zu tun, soll die wohnung suaber werden?gleich nach dem auspacken habe ich den akku 12 stunden aufgeladen, damit ich am nächsten tag gleich den neuen haushaltshelfer ausprobieren kann. Der erste test fand im flur statt. Ziemlich verwinkelt und mit fliesen und teppich, war ich gespannt, ob da ordentlich gereinigt wird. Den Übergang von fliesen zu teppich schaffte der relax spielend. Ich habe das erste programme eingestellt und der relax fuhr hin und her. Auffallend oft war er an den rändern des flures. Nach der reinigungszeit war der relax noch nicht an allen stellen des flures angekommen.

Ich war erst skeptisch, aber ich bin sehr zufrieden mit den saugroboter. Auf fliesen saugt er sehr gut. Man kann kein system erkennen, er fährt bis er irgendwo anstößt, dann dreht er und fährt weiter. Ecken kann er nicht gut saugen. Aber durch seine geringe höhe , kommt er unter sessel , sofa und so manchen schrank. Er nimmt auch hundehaare auf. Aber der staubbehälter hätte etwas größer sein können. Wenn doch etwas mehr am boden liegt , muß man zwischendurch den staubbehälter mal entleeren. Der saugroboter ist auch leise.

Lange habe ich mit dem kauf eines solchen “roboters” spekuliert, ich bin einfach kein putzteufel. Nachdem ich mal wieder vom saugen rückenschmerzen hatte, war es so weit. Bestellung kam, wie üblich bei amazon, innerhalb eines tages. Und dann spannung, was tut er. Genau das was ich erwartet hatte. Unter dem sofa, puhhhh, wie viele staubflocken trotz swiffer, über den teppich. Hat den flor wieder schön aufgerichtet. Nach 1 stunde wohnzimmer, zwischendurch einmal staubbehälter und bürste säubern. Einen halben stern würde ich gern abziehen. Manchmal liegen ein paar staubflocken auf dem teppich, kann man aber schnell aufsammeln, vielleicht gibt sich das ja nach einigen durchläufen, wenn der gesamte bereich mehrmals durchlaufen wurde. Fazit: daumen hoch für “robby”.

Ich weis nicht was die anderen kunden sich hier erwarten, aber der staubsauger tut genau das was er soll. Durch das chaotische fahrsystem erreicht er wirklich jeden winkel der wohnung. Die raumecken sind nicht bis ganz in der ecke sauber, aber das geht bauformbedingt nicht anders. Ich bin jedenfalls extrem zufrieden und das preis-leistungsverhältnis ist hervorragend. Das einzig negative was mir einfällt wäre die lautstärke, jedoch ist diese aushaltbar und mit normalen staubsaugern vergleichbar.

Ich habe eine durchschnittswohnung von 65 quadratmeter und dafür ist er gut geeignet. Ich bin sehr zufrieden mit diesem sauger denn ich brauche ihn ja nur für meine parkettböden. Er ist leicht zu lehren und nimmt eine menge staub auf. Ich benutze ihn gerne weil ich nicht sehr viel zeit habe. Allerdings muss man dem sauger platz machen also stühle, wäschekorb, kleiderständer aus dem weg räumen. Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Also ich bin sehr zufrieden.

Vileda relax – vor- und nachteile. Ich darf den vileda relax saugroboter 4 wochen lang testen und möchte hier kurz auf die vor- und nachteile des saugroboters eingehen. Nach dem auspacken muß der roboter 12h laden, bevor man ihn das erste mal einsetzten kann. Die anleitung ist kurz und knapp aber verständlich. Es ist nicht viel falsch zu machen an dem gerät, welches sich fast selbst erklärt. Nach dem aufladen die “ein”-taste drücken, dann eines der 3 programme wählen (5min, 30 min. Für zimmer über 25m2) und nach einen kurzem “tüdelü” legt der kleine kerl auch schon los. Er hat durch 2 sensoren eine absturzsicherung bei treppen. Die sensoren sollten sauber bleiben.

Leider hat der roboter ein problem mit teppichfransen. Wer also einen fußboden belag mix aus laminat/parkett und einzelnen teppichen hat, der sollte lieber nach einen saugroboter ohne walze ausschau halten. Die walze dreht sich regelmäßig an den fransen fest und der roboter quittiert seinen dienst. Er muss dann manuell befreit werden, was sich je nach länge der fransen kompliziert gestaltet. Das saugprogramm muss dann neu gestartet werden. Für bodenbeläge einheitlicher struktur ohne fransen macht der vileda sicher einen guten job. Ändert der hersteller irgendwann die software derart, dass sich die walze in gegenrichtung bewegt bei blockade. Ein weiterer kritikpunkt ist die entnahme des staubfachs.

Ich bin positiv überrascht. Ich teste gerade den vileda relax saugroboter. Im karton enthalten war:saugroboter2 bücher mit gebrauchsanweisungen in verschiedenen sprachen1 ersatzbürste1 reinigungsbürste1 ersatzfilter1 ladekabelzettel mit hinweis zur ersten aufladungda der saugroboter nun erst mal 12 stunden an die steckdose muss, habe ich mich mit dessen Äußerem mal beschäftigt. Er ist schön leuchtend rot mit schwarzen absetzungen. Das gerät habe ich mit folgenden maßen gemessen:höhe: ca. 35 cmgewicht (mit akku): ca. 190 cmweitere technische eigenschaften laut handbuch:akku: 14,4 v dc, 1700mah nimhaufladezeit: 4 – 5 stundenladezeit bei komplett entladenen akku: 12 stundenausgang ladegerät: 24 v dceingang ladegerät: 110 – 240 vdurchschnittliche leistung: 23 wfassungsvermögen schmutzbehälter: 0,25 lgröße: 34 x 8,5 cmoben auf dem gerät ist ein tragegriffaus rotem kunststoff. Wenn man ihn wieder los lässt, zieht er sich auf grund eines federmechanismus wieder zurück. Allerdings ist mir hierbei aufgefallen, dass er nur für normale hände geeignet ist. Menschen mit dickeren fingern werden ihre probleme haben, diesen vernünftig zu greifen. Wenn man den griff im laufenden betrieb zieht, hört der robi auf zu saugen und fängt wieder an, wenn man ihn auf den boden setzt. Es gibt 3 verschiedene saugprogramme:programm 1: 5 minuten, für kleinere räumeprogramm 2: 30 minuten für mittelgroße räume bis 25 qmprogramm 3: 60 minuten für große räume über 25 qmalle 3 programmlämpchen leuchten im betrieb, allerdings leuchtet das eingestellte programm etwas heller.

Haushaltshilfe mit kleiner schwäche. Ein traum kann wahr werden: nie mehr selbst den staubsauger schwingen müssen. Stattdessen kann man gemütlich auf dem sofa sitzen, während der saugroboter seinen dienst tut. Doch wie nah ist der traum an der realität dran?der vileda-roboter überraschte mich beim auspacken mit seiner größe. Er ist schon ein stattliches gerät und hat einen durchmesser, der meinem unterarm entspricht. Bevor man das rote monster jedoch einsetzen kann, muss es erstmal zum aufladen an den strom. In der zeit konnte ich in ruhe die bedienungsanleitung, die übersichtlich und sehr gut geschrieben ist, lesen. Nachdem das rote licht ausging, konnte ich es mir nicht verkneifen den roboter sofort einzusetzen. Der vileda-sauger ist überraschend leise. Natürlich hört man die sauggeräusche und auch den tv muss man lauter machen, wenn der kleine das wohnzimmer säubert, doch er ist um einiges leiser als ein normaler staubsauger.

Ein interessantes spielzeug. Ein saugroboter, das lässt hoffnungen keimen auf einen ewig selbst reinigenden kleinen roten flitzer, der jedes reinigen durch die eigene person überflüssig macht. Nach einiger zeit des ausprobierens und vielen tagen wiederholten saugens, konnte der kleine rote roboter nicht vollkommen überzeugen aber doch durchaus etwas an arbeit abnehmen. Der saugroboter sieht auf den ersten blick aus wie ein rotes ufo, die oberfläche ist rot und besitzt drei knöpfe zur einstellung der saugzeit (5min, 20min und 60min) und einen griff. Der auffangbehälter samt filter befindet sich seitlich hinten und vorne ist ein gummierter dämpfer angebracht (mit diesem stößt der saugroboter auf hindernisse und sucht sich dann neue bahnen). Außerdem gibt es ein seitenbürstchen, das bei kanten den dreck erwischen soll. In der lieferung inbegriffen ist ein ersatzfilter, das netzteil mit einem sehr langen kabel, eine ersatzseitenbürste und ein reinigungsbürstchen. Das erste aufladen dauerte in etwa zwölf stunden, danach hielt der akku etwas mehr als 1,5h und das nochmalige aufladen erfolgt dann in etwa 3 stunden. Beim saugen an sich muss man eigentlich nichts beachten, man wählt seine zeit und lässt den sauger über teppichfreien boden rauschen. Dabei ist das betriebsgeräusch deutlich leiser als bei einem normal großen staubsauger, aber doch noch hörbar.

Je nach wohnungstyp würde ich sagen top. Der sauger hat je nach wohnung meiner meinung nach vorteile gegenüber anderen. ) die teuren sauger haben meist eine station zum laden, an der der sauger nach der arbeit zurück fährt und sich lädt. In meinem fall vermisse ich diese funktion aber in keinster weiße. Ich habe ein haus mit vielen relativ kleinen zimmern und über 2 geschosse und mit leicht verschieden hohen absätzen. Da ich den sauger somit sowieso immer von oben nach unten nehme bringt für mich eine ladestation nichts. ) da die räume absätze haben halte ich die türen immer geschlossen wenn der roboter saugt. Auch hier würde die ladestation nichts bringen. Hier ist der vorteil der nächsten funktion was die anderen roboter glaube nicht habe. Eine taste an der ich bestimmen kann wie lange der roboter laufen soll. Bei mir die mittlere taste für ca 30 min.

Für die tägliche grobreinigung geeignet. . Habe den staubsauger bei einer amazon-aktion erworben und mir eigentlich nicht zu viel versprochen. Da wir einen hund und eine katze haben, hat er täglich zu tun und reinigt zwarnicht komplett alles sauber aber der gröbste schmutz ist weg,. Selbst unsere schwarzen stufen hat er erkanntund fällt nicht runter. Nur flache webteppiche schafft er zu saugen, sobald sie etwas höher werden geht nichtsmehr. Bei sehr großen räumen oder offener wohnfläche verliert er sich etwas und saugt manche stellen wieder undwieder, andere lässt er aus. Ich stecken ihn daher immer in einen raum, mach die türen zu und lass ihn arbeiten. Funktioniert gut und ist eine echte arbeitserleichterung. Wenn ich dann am wochenende richtig sauge, geht das viel schneller.

Leider nichts für tierbesitzer. Ich habe den ausgeliehen saugroboter nach wenigen tagen wieder zurückgegeben, weil er mit katzenhaaren total überfordert war. Die waren zwar schön weggesaugt , blockierten aber mehr und mehr die rollen und buersten. Für menschen , die keine haarenden tiere haben , ist der sauger für diese preisklasse o.

Willi vileda saust durch mein haus. Doch kommt am ende auch ein gutes ergebnis heraus?natürlich kann ein staubsaugerroboter nicht die ganze saugarbeit abnehmen, wer sich das darunter vorstellt, liegt komplett daneben. Ecken schafft er nur bedingt, in schmale spalten zwischen möbeln kommt er nicht und er klettert auch keine wände hoch und saugt zum beispiel teppichleisten ab. Er erleichtert aber dennoch die tägliche saugarbeit in großen bereichen, so dass man nur noch minimal nacharbeiten muss. Ich habe den vileda relax, den ich willi getauft habe auf unterschiedlichen bodenbelägen getestet, die er auch unterschiedlich gut gemeistert hat. Willi hat keine schmutzsensoren an der unterseite wie manch andere staubsaugerrobotor. Er fährt je nach programmwahl eine bestimmte zeit lang ziemlich unkoordiniert in der landschaft herum, man kann auch nicht wirklich ein system erkennen – mal saust er gerade durch den raum, bis er irgendwo anstößt und wendet, mal fährt er spiralen, mal an kanten entlang. Schätzt man die raumgröße aber korrekt ein und wählt aus den drei stufen das jeweils passende programm aus, läuft er lange genug um alle bereiche erreicht und gesäubert zu haben. Auf der niedrigsten stufe dauert die reinigung 5 minuten, im mittleren programm 30 minuten, bei druck auf die taste mit den drei punkten 60 minuten. Letztendlich muss man aber am ende nachschauen, ob auch wirklich alles sauber ist und gegebenenfalls einen weiteren durchgang starten.

Ich wollte es einfach selbst austesten, punktum. Rezensionen verraten einem viel und die anderen rezensenten haben auch ihr möglichstes gegeben – und das sehr gut. Ich kann also eigentlich nur grob wiedergeben, was andere bereits gesagt haben. Zuerst möchte ich vorweg schicken, dass das gerät den ersten eindruck einer simplen kehrmaschine vermittelt, da an jeder ecke eine walze, eine rolle und ein rotationsbesen zu sitzen scheint. Wenn man aber nach gebrauch den dreckbehälter öffnet will man diese irreführung verzeihen. Auch die unterhalb angebrachten gummilippen sammeln derart viel staub ein, dass ich mir vorkam, als hätte man bei uns 3 wochen nicht staubgesaugt – was auch stimmte. Das von mir hochgeladene video zeigt den relax, wie ich ihn auf seine 5-minütige reise (es sind noch die stufen 20 minuten und 60 minuten wählbar) in unserem wohnzimmer schicke. Ja, es steht was im weg und ja, die auf beinen stehenden möbel machen dem relax seine arbeit nicht gerade leicht, aber genau deshalb wollte ich das gerät ja mit eigenen augen bei der arbeit beobachten und auf ein wunder hoffen.

Besten Vileda Relax Saugroboter mit geringer Lautstärke Bewertungen