Saeco Royal Office Kaffee/Espresso-Vollautomat : Zuverlässiges Profigerät

Alles happy, gott sei dank haben wir diese maschine noch bekommen, ohne schnick schnack,alle super.

Idealer vollautomat für das büro. Wenn sie einen hohen umsatz an kaffee haben ist diese maschine ideal. Insbesondere, wenn sie die einzige sind, die die wartung durchführt. Einziges manko, der Überlaufsensor des tresterbehälters funktioniert nicht richtig, sodass der behälter oft schon übervoll ist, ehe er das leeren anzeigt.

Saeco Royal Office Kaffee/Espresso-Vollautomat

  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato
  • für Kaffeegenießer oder einfach für das Büro
  • hochwertige Verarbeitung und lange Nutzungsdauer
  • Unabhängiger Wassertank 6,5 l
  • Dieses Gerät wurde vor Verlassen des Werkes kontrolliert und mit Kaffee getestet. Obwohl die Maschine gründlich gereinigt wurde, ist es möglich , dass kleinere Kaffeerückstände im Gerät zurückbleiben. Das Gerät ist jedoch absolut fabrikneu. Lesen Sie bitte vor Gebrauch des Gerätes die Bedienungsanleitung.

Tassenzähler steht bereits bei über 100000 – ohne probleme. Die royal office in unserem büro macht am tag ca. 200 tassen und hat bereits über 100000 tassen kaffee bereitet, ohne probleme. Sie wird aber auch immer ordentlich gewartet. Die royal erkennt einen leeren bohnenbehälter – wie alle mir bekannten saeco automaten – daran, dass sie nicht die vorgegebene menge kaffeemehl erzeugen kann. Abhilfe: bohnen nachfüllen und die mittlere taste lange drücken. Danach den brühvorgang durch drücken der anforderungstaste fortsetzen. Einziger mir bekannte nachteil der maschine ist, dass immer etwas kaffeemehl neben dem satzbehälter landet. Dafür ist der kaffee in ordnung (möglich ist espresso, kaffee und heises wasser, kein milchschaum). Die maschine ist sehr zuverlässig.

Saeco Royal Office Kaffee/Espresso-Vollautomat : Muß den vorredner widersprechen. Die office ist super fürs büro. Es gibt keinen sensor für den bohnefüllstand .Wenn die bohnen aus sind, wird das über tastendruck zurückgestellt. Hoffe das ist damit erledigt.

Ich kann die geräte sehr empfehlen. Wir haben drei stück davon im einsatz, welche bereits über 40. 000 tassen ausgegeben haben. Wichtig: die brüheinheit sollte regelmäßig gereinigt / gesäubert werden. Die reinigung ist unkompliziert und schnell erledigt. Zum kaffee:der kaffe kann in verschiedenen stärken eingestellt werden und schmeckt uns sehr gut. Natürlich kommt der geschmack nicht nur durch die maschine, sondern auch durch die bohnen.

Kaffeemaschine an sich ist gut. Die saeco royal ist eine gute maschine: wir haben schon vor jahren gute erfahrungen gemacht: erst nach 15000 kaffees gab es einen servicefall. Deshalb haben wir diesmal gleich 2 maschinen gekauft. Beide hatten allerdings versandschäden. Mit unterstützung des anbieters haben wir aus 2 maschinen eine heile gemacht.

Zu allererst habe ich die maschine nicht hier gekauft, jedoch möchte gerne meine erfahrungen kundt tun. Wir haben die maschine für ca. 10 leute gekauft die täglich 1-2 tassen trinken und das kriegt das gerät sehr gut gebacken, wir haben bisher keinerlei wirkliche probleme mit der maschine gehabt was den kaffeausschank anbelangt. Jedoch gibts so 1-2 nachteile an dieser version. Sowohl die unterlage der brühgruppe, also auch der behälter für die tabs (also die reste) werfen einiges an dreck daneben. Die unterlage unter der maschine muss also öfter mal sauber gemacht werden, dafür muss natürlich die maschine weggestellt werden. Desweiteren ist sie recht lahm beim kaffeausschank, man bekommt halt nicht wegen 300 euro mehr einen turbokaffe, ich würde die geschwindigkeit mit billigeren automaten gleichsetzen. Toll jedoch ist der standby modus, man muss sie nicht extra ausmachen. Etwas fummelig aufgrund des dürftigen menüs ist die entkalkung.

Saeco HD8911/01 Incanto Kaffeevollautomat – Sehr gut, aber nicht perfekt

Ist für diese eingeschränkte auswahl an kaffeegetränken ein vollautomat wirklich die richtige wahl?. Diese frage wird jeder unterschiedlich beantworten und letztendlich für sich die richtige entscheidung treffen. Auf alle fälle erhält man mit der philips saeco einen optisch ansprechenden kaffeevollautomaten in kompakter form mit eingeschränkter kaffeeauswahl, der aus meiner sicht für seine vorhandenen funktionen allerdings zu teuer ist. Für die reinigung und pflege braucht man – wie bei jedem vollautomaten – ein wenig zeit und geduld, aber man wird hier nicht mit der sonst üblichen breiten auswahl an kaffeegetränken entschädigt, sondern erhält lediglich espresso und espresso lungo auf einfachem und schnellem weg. Getränke mit milchschaum werden nicht automatisch hergestellt, sondern nur mit hilfe des klassischen panarellos, d. Kalte milch in einen behälter, taste “steam” drücken und solange warten, bis der milchschaum zufriedenstellend ist. Kleine schwächen in der verarbeitung und der täglichen bedienung fallen darüber hinaus negativ auf, positiv ist dagegen der bereits mitgelieferte aquaclean filter. Ähnlich wie ein britta wasserfilter wird er einfach im wassertank in die entsprechende vorrichtung eingesetzt. Der notwendige wechsel wird im display angezeigt, er wird etwa nach 3 monaten fällig.

Äußerlich wirkt der saeco incanto vollautomat schlicht, dabei jedoch elegant und ansprechend. Das „innenleben“ des gerätes ist teilweise sehr kompakt – ein vergleichsweise kleiner wassertank und ein ebenso klein gehaltener satzbehälter fordern sehr häufiges nachfüllen bzw. Viele einstellungen lassen sich am gerät vornehmen. Das aroma lässt sich dabei beispielsweise nicht nur über die „aroma strength“-taste optimieren, sondern auch durch den mahlgrad (fein bis grob) oder die brühtemperatur. Nimmt man hier schrittweise anpassungen vor, ist der unterschied auch tatsächlich zu schmecken. Die Änderung des mahlgrads, die während eines mahlvorgangs vorgenommen werden muss, macht sich erst beim zweiten oder dritten kaffee hernach bemerkbar. Will man also, wie wir dies getan haben, alle einstellungen sofort optimieren, da man so ja schließlich noch den vorangegangenen kaffee auf der zunge hat und Änderungen besser beurteilen kann, sollte man auf das aufbrühen von ca. 15 kaffees nacheinander planen.

Alte saeco nicht zu richten. . Nachdem unser alter kaffeevollautomat nach doch einigen jahren den geist aufgegeben hat musste ein neuer her. Wir sind nach einigen recherchen auf diesen gestossen. Wurde als warehouse-deal gekauft (sprung im display). Für diesen preis einfach nur zu empfehlen. Die maschine ist ohne schnickschnack nur für espresso und espresso-lungo, aber unsreichts völlig. Milchaufschäumer funktioniert prächtig, so dass auch ein cappucino oder latte macchiato machbar ist. Die pflege ist super einfach, einzig der wassertank könnte größer sein. Hier sind die Spezifikationen für die Saeco HD8911/01 Incanto Kaffeevollautomat:

  • Garantiert kein Entkalken für bis zu 5.000 Tassen – dank AquaClean Filtertechnologie
  • Bessere Materialien und edle Verarbeitung; Jeder Kaffee, wie er Ihnen schmeckt, dank der praktischen Memo-Funktion
  • Cremiger Milchschaum, dank klassischem Milchaufschämer, wie beim Barista, Kapazität Wassertank – 1,8 L
  • Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik für gleichbleibende Mahlergebnisse und natürlichen Geschmack
  • Lieferumfang: Kaffeevollautomat, Netzteil, Kaffeefet, Kaffeelot, Kaffeepinsel, Teststreifen Wasserhärte, AquaClean Filter

Zu teuer, preis/leistungsverhältnis stimmt nicht, sonst ok. Der saeco hd8911/01 incanto gehört zu den einsteigervollautomaten von saeco und richtet sich vor allem an preisbewusste kunden, die die einfachheit eines vollautomaten mit der kosteneffizienz im betrieb schätzen. Das wichtigste: das kaffeeergebnisda der saeco über kein eingebautes milchsystem verfügt, stellt er exklusiv espresso (bzw. Das geschmackliche niveau konkurriert mit höherwertigen vollautomaten problemlos und wird auch nicht von einfachen epressomaschinen übertroffen. Alles in allem ist der espresso ganz ok. Mangels druckaufbau und weil auch kein drucksieb vorhanden ist (gott sei dank) wird aber nur wenig echte crema produziert. Die ausstattung und das handlingmangels milchsystem bringt der vollautomat wenig mit. Neben der düse gibt es ein akzeptables mahlwerk. Der vollautomat lässt sich problemlos spülen, individualisierung ist nicht nötig. Im vergleich zur (einfachen) expressomaschine ist hier der saeco incanto natürlich etwas teurer, dafür aber mit ähnlichem ergebnis angenehmer in der bedienung. Schließlich muss ich die bohnen nicht selbst mahlen und auch tampieren kann ich nicht. Entsprechend ist auch die individualisierung reduziert und, um ehrlich zu sein, das ergebnis mit einer einsteigerespressomaschine ist auch etwas besser.

Tolle kaffeevollmaschine , einfache zubereitung, kompakte bauweise, gute reinigung, würde ich jeden weiter empfehlen der eine kaffeevollmaschine sucht. Ausserdem besteht die möglichkeit mit der düse milchschaum zubereiten. Bin sehr zufrieden und spreche eine kaufempfehlung aus.

Kommentare von Käufern :

  • Endlich ein guter Vollautomat
  • Alte Saeco nicht zu richten.
  • Saeco HD8911/01 Incanto Kaffeevollautomat:

Kaffeevollautomaten gehören inzwischen für viele zur standardausstattung einer guten küche – vielleicht oftmals nur, weil’s inzwischen dazugehört. Keine frage aber sind die automaten tatsächlich sehr praktisch:frisch gemahlener kaffee mit mehr aroma gegenüber dem fertig gemahlenen, keine müllberge wie von kapselautomaten produziert (und auch noch deutlich preiswerter als die in-maschinchen), zum teil mit automatischen milchaufschäumern, kaffee auf knopfdruck,. Vorteile kann man generell viele nennen. Aber auch die nachteile sollte man immer zunächst beleuchten und abwägen: bei allen kaffee-vollautomaten bedarf es einer gründlichen pflege: wasserauffangbecken ausleeren, kaffeesatzbehälter leeren, brühgruppe reinigen, ab und an entkalken, fetten, usw. . Allein aus hygienischen gründen sollten man die basics also täglich machen, brühgruppe und fetten der bestandteile reicht in längeren zyklen. Wer sich daran hält, hat dann immer einen leckeren kaffee. Auch die „saeco hd8911/01 incanto“ macht hier keine ausnahme und brüht auf knopfdruck – in abhängigkeit der verwendeten bohne – leckeren kaffee aus zuvor frisch gemahlenen bohnen. Die crema gelingt dem automaten dabei sehr gut, und wer milchschaum will, kann über den klassischen milchaufschäumer versuchen, diesen zu erzeugen. Hatte ich mit diesen dampfdüsen früher immer schwierigkeiten, gelingt dies inzwischen recht gut – entweder habe ich mich mittlerweile daran gewöhnt und gelernt, oder aber dieser aufschäumer macht es einfach einfacher als die meiner bisherigen automaten. Besten Saeco HD8911/01 Incanto Kaffeevollautomat (1850 Watt, AquaClean, klassischer Milchaufschäumer) schwarz

Saeco hd8911/01 incanto kaffeevollautomat:. Die vorgänger saeco-maschine hatte ihren dienst aufgegeben, ersatz mußte her. Der neue kaffeevollautomat ist eine kleine, schmucke maschine mit übersichtlicher funktion, die gerade richtig für einen 2-personen-haushalt ist.

Kaffeevollautomat mit kleinen schwächen. Vorab: Über die plattform “kjero. Com” in kooperation mit philips, wurde mir diese kaffeemaschine für einen produkttest zur verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinen einfluss auf meine rezension zu diesem produkt. Diese rezension spiegelt allein meine eigene meinung wieder. Ich habe nun also einen kaffeevollautomaten bekommen, oder wohl eher einen espressovollautomaten?. Ich lebe hiermit noch im zwiespalt. Ich bin also nun von einer nespresso “krups u milk” zu dieser maschine für 21 tage gewechselt. Der wechsel konnte nachdem das paket bei mir eintraf schnell vollzogen werden. Hierzu ein paar punkte zur maschine:aufbauder aufbau gestaltete sich mehr als kinderleicht.

Zunächst das wichtigste: der kaffee schmeckt sehr gut. Dies spricht für den kauf der maschine. Der akutelle preis von knapp 500€ erscheint mir allerdings zu hoch. Daher würde ich diesen automaten nur zu einem günstigeren preis empfehlen. Die reinigung ist relativ aufwendig. Zudem ist die angabe dass man erst nach 5000 tassen eine entkalkung vornehmen muss eine frechheit. Die tassengröße umfasst 0,1l zudem muss innerhalb der 5000 tassen 8x der filtergewechselt werden, der ziemlich teuer ist. Die verarbeitung ist so lala. Aber wie gesagt, sollte der preis sinken erhält man eine tolle maschine, für kaffee, expresso und cappuchino.

Der espresso schmeckt oder nicht. . Ich verstehe nicht, daß manche zeitgenossen kaffee als lecker bezeichnen können. Die incanto macht einen sehr guten espresso oder lungo und wenn man eine glastasse nimmt, dann sieht man bilderbuchhaft wie sich die crema absetzt, jedesmal perfetto. Ich verwende dallmayr espresso intenso, einer starken öligen röstung, mehr kann man fürs geld in den eigenen 4 wänden nicht erwarten. Der geruch an der tasse ist sehr kaffeetypisch und aromatisch und die stärke kann man am letztlich gerät variieren, nach eigenem gusto. Genauso verhält es sich mit den flüssigkeitsmengen und der brühtemperaturen, die man easy einstellen kann. Eine heißwasserfunktion, über den milchaufschäumerausgang, ist vorhanden und damit kann man z. Der milchaufschäumer funktioniert auch sonst ganz gut und läßt sich leicht reinigen, wenn man damit einmal milch aufgeschäumt hat.

Vergleich zu hd8769/01 – der preis rettet das gesamtbild. Bevor ich ein paar zeilen zum modell hd8911/01 schreibe möchte ich gerne mitteilen, dass die hd8769/01 seit nunmehr 2 jahren problemlos bei uns läuft und der kaffee hervorragend schmeckt. Wir sind 2 erwachsene und haben hin und wieder gäste, in der regel werden täglich max 4 tassen ( groß ) bei uns getrunken. Auch beim vorgänger wurde mit einem aquafilter geworben, entkalkt wird bei uns trotzdem – und zwar laut anzeige mindestens alle 8-10 wochen. Nun gut, der vorgänger lag im preis damals bei knapp 900 euro, dieses modell hier gibt es nun schon für unter 500 euro. Bevor ich die maschine bewerte: für diesen preis lohnt sich das ding definitiv, auch wenn es keinen milchbehälter, sondern nur eine “düse” ( keine milchkaraffe ) gibt, daher auch hier ein stern abzug, denn für diesen preis gibt es durchaus maschinen die mehr bietendie bedienung der maschine ist generell sehr einfach, auch die bedientasten machen für mich einen sehr guten eindruck, bei unserem modell hat man manchmal den eindruck wie bei einer schlechten hausklingel, man meint permanent, man müsste fest reindrücken, obwohl das gar nicht nötig ist. Das einstellen der füllhöhe ist standard, memo funktion ist ebenfalls vorhanden. Der geschmack ist ordentlich, wir sprechen hier von einem mittelklasse gerät, maschinen über 1000 euro ( beispiel jura ) können da schon mehr bieten. Die maschine hat ein kunststoffgehäuse ( front ), sieht aber wirklich edel ausbei den abmessungen der maschinen stelle ich eigentlich nur fest, dass sich alle maschinen von den abmessungen her ziemlich ähneln und neben jeden kühlschrank in die küche passen. Die maschine arbeitet zwar nicht sonderlich leise, ich möchte aber auch nicht behaupten, dass mich das mahlwerk stört ( das geräusch ist mir lieber als das einer filtermaschine 😉 . Die brühgruppe kann/muss zum reinigen entnommen werden, eine regelmäßige reinigung inklusive leichtem einölen einiger teile muss ich dringend empfehlen, denn nur so bleibt der spaß auch lange erhaltenein schon von anderen angesprochener schwachpunkt ist in der tat der, dass die maschine nicht über den stand im wassertank hinweist, sondern lediglich einfach abbricht, wenn dieser leer ist. Dies kann bedeuten, dass man eine halbe tasse vor sich stehen hat, die aber für eine ganze tasse bohnen gemahlen hat. Warum man dieses “problem” einfach so stehen lässt, kann ich nicht nachvollziehen, hier sollte mit einem simplen display nachgeholfen werden, das kostet den herstellter keine 10 euro – jede wetteich gebe der maschine 3,5 sterne, tendiere aber eher zu 3 sternen. Der aquafilter in allen ehren, am ende zählt aber def.

Super kompakte saeco kaffeevollautomat. Wer nicht viel platz in der küche hat und nicht zwingendeinen integrierten milchtank für milchkaffe bzw. Latte macchiato benötigt,ist mit dem saeco hd8911/01 incanto kaffeevollautomat sehr gut bedient. Der wassertank fasst 1,8 liter wasser, was für mich völlig ausreichend ist. Die regelmäßige reinigung gestaltet sich einfach da die gesamte brühgruppe entnommen werden kann. Eltkalken ist dank aquaclean filtertechnologie auch selten nötig da es laut herstellerangabe erst nach 5. Persönlich halte ich von den filtern aber nichts, lieber öfters entkalken. Das keramik-mahlwerk macht einen guten eindruck,vorallem finde ich ihn gegenüber anderen modellen leise. Das aufheizen geht recht flott, der ausgegebene kaffee schmecht gut, ist aber abhängig von den einstellungen,der gewählten kaffeeart und natürlich besonders von den verwendeten bohnen.

Verbesserung zu saeco hd8862/01 minuto, aber phillips enttäuscht immer wieder durch inkompetenten kundenservice. Die saeco hd8911/01 weist kaum unterschiede zum modell hd8862 auf. Sie ist für einen kaffeevollautomaten relativ kompakt gebaut, so dass sie auch in kleineren küchen platz findet. Sie lässt sich nach vorne hin öffnen, um den satzbehälter zu leeren. Wassertank und bohnenbehälter gehen nach oben auf und haben keine zweite abdeckung. Wer den wassertank zum befüllen herausheben möchte, sollte die maschine nicht unter einen oberschrank stellen, wer ihn mit einer karaffe befüllt, stört sich an einem oberschrank nicht. Der gerätehauptschalter ist auf der rückseite. Die seite mit dem bohnenbehälter hat eine Öffnung zum befüllen mit pulver, die variante des kochens mit pulverkaffee nutzen wir jedoch mit diesem vollautomaten nicht, von daher kann ich zur qualität des mit pulver gebrühten kaffees nichts sagen. Das mahlwerk verfügt über 5 stufen, während des brühvorgangs kann die mahlstufe verstellt werden. Neben espresso und kaffee kann man mit dem vollautomaten auch kaffeespezilitäten wie cappucchino und café latte zubereiten.

Nach dem auspacken, dachte ich mir erst, ok und wie bringe ich dich nun zum laufen. Allerdings muss ich gestehen, dass in der betriebsanleitung alles perfekt und einfach beschrieben ist, sodass keine 10 minuten später, die incanto aufgebaut und einsatzbereit war. Bis man eine schöne creme beim espresso erhält, dauert es einige tassen, dies liegt aber wahrscheinlich daran, dass sich die maschine von selbst einstellt und eben etwas zeit braucht. Auch die reinigung der maschine ist kein problem. Ebenso war ich auch von der größe des wassertanks begeistert. Hier kann man wirklich einige tassen espresso von trinken. Von meinem kauf, bin ich keineswegs enttäuscht und kann die incanto wirklich nur weiterempfehlen.

Kompakte maschine mit gutem kaffee für angemessenen preis. Ich durfte diesen kaffeevollautomaten im rahmen eines produkttests zu einem vergünstigten preis testen. Meine erfahrungen:die bedienung ist sehr einfach und selbsterklärend. Man kann eigentlich kaum etwas falsch machen. Die vielfalt an getränken, die die maschine bietet ist für uns auch genau richtig. Sei es ein starker espresso für meinen mann, ein köstlicher cappuccino für mich oder einfach nur milchschaum (mit oder ohne kakao) für unsere buben – für jeden bietet die maschine das richtige getränk und alle sind glücklich. Das gerät ist sehr kompakt und dicht gestaltet. Man findet relativ wenig pulver an stellen, wo es nicht hingehört. Toll wäre, wenn es mehr tasseneinstellungen geben würde. Die wassermenge lässt sich nur bedingt gut passend einstellen.

Endlich ein guter vollautomat. Dies ist nun mein fünfter vollautomat und der erste der endlich einen sehr guten espresso macht. Endlichauch der kaffee schmeckt sehr gut. Sehr gut zu reinigen, sogar unter der brühgruppe kann man den boden zum reinigen raus ziehen. Auch der tresterbehälter hat noch eine zusätzliche gummilasche damit nichts daneben fällt. Kompakt und trotzdem große behälter für die bohnen, wasser und trester. Erkennt den aqua clean filter automatisch, wodurch auch eine einstellung der wasserhärte entfällt. Wenn man zwei tassen zubereitet und dafür zweimal die jeweilige taste drückt wird auch das im display angezeigt.

Einsteigergerät für alle gängigen kaffeegetränke mit oder ohne milchschaum. Kaffeevollautomaten liegen nicht nur aktuell zur weihnachtszeit voll im trend. Zu überwindende hürde bei der kaufentscheidung für ein geeignetes modell ist sicherlich der abgesteckte finanzielle rahmen, außerdem dann noch die optik. Wenn man vorhat, solch ein gerät jahrelang (in der küche) einzusetzen, sollte es natürlich auch mit der einrichtung harmonieren. Saeco (gehört zum philips-konzern) hat mittlerweile diverse kaffeevollautomaten im programm, die sich neben der ausstattung und optik vor allem preislich unterscheiden. Während insbesondere teurere geräte wie z. Die ‘incanto executive’ über ein massives Äußeres verfügen, besteht der ‘saeco hd8911/01 incanto’ kaffeevollautomat zumeist aus viel kunststoff. Nur alle silbernen elemente, wie z.

Optisch top, aber für den preis wird wenig geboten. Der saeco hd8911/01 kaffeevollautomat weiß optisch wirklich zu gefallen, ist ein echter blickfang in der küche. Natürlich besteht der großteil komplett aus plastik, aber das ist ja nun auch nicht anders zu erwarten gewesen. Im grunde ist nur das tropfblech und die milchschaumdüse aus metall, der rest des gehäuse besteht aus plastik, auch die verchromt wirkenden teile. Erfreulich in jedem falle, dass man mattiertes, also angerautes, schwarzes plastik für das gehäuse verwendet hat. Hochglänzendes plastik schaut immer nur nach dem auspacken gut aus, danach ist es in kürze von unschönen schlieren und feinen kratzern übersät. Der wassertank, welcher nicht sonderlich viel wasser aufnehmen kann (1,8l), wird komplett nach oben raus gezogen. Von daher ist das gerät unter großen hängeschränken, die ja auch oft recht tief hängen, nicht gut platziert. Die abtropfschale kommt leider recht wuchtig daher, da an dieser auch die halbe front des kaffeevollautomaten befestigt ist. Dadurch ist leider auch das reinigen der schale alles andere als eine freude.

Gute maschine, leider etwas teuer und teilweise nicht ganz praktisch. Kurz gesagt, kauft man hier natürlich eine qualitativ hochwertige maschine die nicht nur von der optik viel her macht. Kaffeegenuss aus einer edlen hülle. Bedenkt man aber, dass man auch nur kaffee, espresso, heißwasser und milchaufschäumen kann, ist der preis mit 700€ (momentan knapp 500€) doch recht hoch. Zumal man latte macchiato, cappuccino oder ähnliches selbst kreieren muss. Inbetriebnahme:die bedienungsanleitung ist recht einfach geschrieben und sollte auch für neulinge im bereich kaffeevollautomaten einfach zu verstehen sein. Entlüften und mahlgradeinstellen, maschinenteile kurz mit wasser reinigen, zusammenbauen, kaffeebohnen und wassereinfüllen und es geht los. Der mitgelieferte wasserfilter (kalk- und schmutzschutz) befindet sich im wassertank. Die erfindung ist gut, da so der kalk gar nicht erst in die maschine kommen kann. (zumindest ist das die idee dahinter)alle 5000 nutzungen (was für eine privat genutzte maschine schon sehr viel ist) muss man den filter wechseln.

Kompakter kaffeevollautomat sorgt für heißen kaffee. Verpackung und aufbau:die maschine ist sehr gut verpackt, nichts war beschädigt. Das auspacken ging leicht von der hand, der aufbau ging zügig ohne groß in die beiliegende bedienungsanleitung schauen zu müssen. Bohnen und wasserbehälter sind von oben zu bedienen, was sich auch ganz einfach gestaltet. Der wasserbehälter ist mit einer kapazität von 1,8 l ausreichend groß, obwohl er gar nicht so groß aussieht. Im bohnenfach hat man die möglichkeit mit der pulver-option der saeco incanto hd8911/01 nach bedarf jederzeit auch koffeinfreien kaffee zubereiten. Das fach für die bohnen könnte durchaus etwas größer sein, passt aber zum wasserbehälter. Design:das gehäuse aus kunststoff und edelstahlelementen kommt sehr edel und elegant rüber. Dank der angenehmen größe passt der kaffeevollautomat auch in kleinere küchen. Die größe hat mich wirklich überrascht, wir haben in der firma auch einen vollautomaten mit etwa den gleichen funktionen der fast doppelt so breit ist.

Für einsteiger und leute, die auch gerne noch mal selbst hand anlegen. Die incanto 8911 ist ganz klar der einsteigerklasse der kaffeevollautomaten zuzurechnen. Sowohl im kunststofflastigen design, als auch in den eingeschränkten wahlmöglichkeiten der getränke (verschiedene espressi) kommt dies schnell zum ausdruck. Auch bietet die maschine kein internes system zum aufschäumen der milch, sondern eine düse (panarello). Insgesamt kann die maschine für einsteiger und reine espressoliebhaber in frage kommen, die auf den aufwand bei einer siebträgermaschine verzichten möchten oder ganze bohnen nutzen möchten, ohne vorher selbst zu mahlen. Über diese generelle kleine kritik macht die maschine aber ihre arbeit im rahmen der angebotenen möglichkeiten vorzüglich und wie von saeco gewohnt. Das keramikmahlwerk kann auch bei der incanto 8911 durch eine angemessene lautstärke überzeugen – wirklich leise ist das mahlen von kaffeebohnen natürlich niemals. Die brühgruppe leistet ebenfalls gute arbeit und gibt einen runden, wohlschmeckenden espresso aus. Auch der panarello funktioniert einwandfrei und schäumt die milch gut und schnell auf – jetzt noch einen espresso drauf und fertig ist der leckere cappuccino. Dauert etwas länger als bei den großen automaten mit cappu-taste und erfordert auch handarbeit, aber schmecken tut der cappu genauso gut.

Saeco-kaffeemaschine shr zu empfehlen. Nach längerer zeit wurde die “delongi” kaffeemaschine so anfällig,- das fertige kaffeemahl war nicht mehr im auffangbehälter sondern immer daneben. Erfolg: nase voll von delongi. Nach auswahl haben wir uns für saeco entschieden. Die maschine hat eine grosse auswahl für verschiedene kaffes und ist sehr einfach zu bedienen. Also: die saeco-kaffeemaschine ist bestens weiter zu empfehlender amazon-service war bei bestellung und lieferung wie immer sehr gut und pünktlich.

Sehr guter kaffeevollautomat für kleinere ansprüche. Der saeco hd 89/11 incanto kaffeevollautomat gibt auf tastendruck espresso, espresso lungo und kaffee mit sehr guter crema aus. Über eine andere taste kann man sich heißwasser für tee oder suppe ziehen und schließlich gibt es die wasserdampftaste und eine milchschaumdüse. Mit letzterer kann man auf die klassische art und weiße milch in einem glas oder krug per wasserdampf aufschäumen und sich selbst einen leckeren cappuccino oder einen latte zubereiten. Die reinigung des gerätes erfolgt nach ein- und ausschalten des gerätes und einmal pro woche soll man die brühgruppe herausnehmen, was ganz leicht funktioniert und diese unter heißem wasser abspülen. Mit dem beigelegten wasserfilter schließlich schafft di9e maschine ca. 5000 tassen kaffee, ohne dass eine entkalkung nötig wäre. Die maschine ist vergleichsweise angenehm schmal und passt sicher auch in ganz kleine küchen. Den wichtigsten funktionen sind tasten zugeordnet und auf dem display kann man sehen, was grade geschieht. Der kaffee kommt heiß aus der maschine und hat, wie schon geschrieben, eine sehr schöne crema.

Saeco HD8967/01 GranBaristo Avanti Kaffeevollautomat, Auf den 1. Blick hui, dann leider nicht mehr. Auch nur bedingt bürotauglich

“alles ist besser mit bluetooth”. Nach einigen jahren senseo als student bin ich vor einiger zeit auf eine kleine saeco ohne milcheinheit umgestiegen. Allerdings störte mich dort, das doch recht eintönige produkt, weswegen ich mich umsomehr über die vielfalt bei dieser saeo freue. Vorbereitungdie länge der betriebsanleitung entspricht dem großen funktionsumfang. Wie philips üblich gibt es auch eine quick-start anleitung. Sei es drum, beides habe ich (obwohl ich anleitungsfan bin) geflissentlich ignoriert und die entsprechende app genutzt. Diese läuft auf meinem ipad mini mit ios 8+ flüssig und sieht auch noch sehr gut aus. Bis zum ersten heißgetränk war es mit wasser-, und bohnenbefüllung, milchvorbereitung und der app ein kürzerer weg als befürchtet zumal die aufwärmphase erfreulich kurz war. Begeisterndschon das design finde ich klasse.Kein billigplastik, hier passt einiges.

Blick hui, dann leider nicht mehr. Auch nur bedingt bürotauglich. Das gerät hatte ich / hatten wir (bürobetrieb) im direkten vergleich zur melitta caffeo ci. Die melitta haben wir seit jahren im büro. Zeit für ein schickes neues modell, so war die idee. Vor allem die app-steuerung ist verführerisch, zumal wir softwareentwicklung betreiben. Generell ist es mit den kaffeevollautomaten schwierig, denn erst im laufe des gebrauchs zeigen sich nervige details. Bei kaffeemaschinen scheint es wieder einen glaubenskrieg und markenkrieger zu geben. Da wird auf bestimmte marken geschworen, egal was kommt.

Saeco granbaristo avanti – top kaffee mit abzügen in der b-note. Ich habe mir den luxus gegönnt, diesen appgesteuerten kaffeeautomaten bei den blitzangeboten zu kaufen. Eigentlich brauchte ich nicht zwingend einen neuen. Aber von vorne:nach dem auspacken kommt der erste gedanke: schlicht und edel. Sicher, alles aus kunststoff, aber sauber verarbeitet und fühlt sich genauso gut an wie es aussieht. Dann das erste problem:wo hinstellen?. Nach oben sollten gut 70 cm luft sein, um den wassertank zu bedienen (stichwort hängeschränke) und dann ist der korpus sehr tief. Gut 50cm mit stromkabel (hinten eingesteckt). Klar, normale arbeitsplatten in der küche sind tiefer, aber da sollte er bei mir nicht hin. Platz gefunden und los gehts.

Key Spezifikationen für Saeco HD8967/01 GranBaristo Avanti Kaffeevollautomat, Appsteuerung, integrierte Milchkaraffe, silber:

  • Der weltweit erste Kaffeevollautomat mit App-Steuerung für einfachte Bedienung per Tablet und Smartphone
  • Immer perfekter Brühdruck, dank revolutionärer VariPresso Brühgruppe mit hydraulischem Tamper
  • Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik für gleichbleibende Mahlergebnisse und natürlichen Geschmack
  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato auf Knopfdruck, dank integrierter Milchkaraffe
  • Leichte Reinigung und hohe Hygiene, durch herausnehmbare Brühgruppe
  • Lieferumfang: Kaffeevollautomat, Netzteil, Milchkaraffe, Kaffeelot, Kaffeepinsel

Kommentare von Käufern

“Gute Maschine mit kleinen Schwächen im Detail (Neu: Update in 03-2016), Saeco GranBaristo – Einfach Super, Kaffee per Tablet”

Formschöner und durchdachter alleskönner. Habe die maschine seit einigen wochen und bin begeistert von den vielen funktionen. Die zubereitung der unterschiedlichsten getränke ist kinderleicht. Je nach stimmung und anlass können von heißem wasser für einen tee, aufgeschäumter milch für einen latte macchiato bis hin zum doppelten espresso und jegliche variationen im handumdrehen zubereitet werden. Das keramikmahlwerk scheint mir leiser zu sein als ich es von anderen maschinen kenne. Der spülvorgang nach dem einschalten oder längerer standby-zeit stört mich etwas, ist aber kein größeres problem und evtl. Alles in allem eine gute maschine insbesondere für haushalte mit verschiedenen “kaffeegeschmäckern” und optimal, um sich die frage gegenüber den gästen zu sparen, wie sie denn ihren kaffee gerne hätten ;).

Saeco granbaristo avanti – top kaffee mit abzügen in der b-note. Ich habe mir den luxus gegönnt, diesen appgesteuerten kaffeeautomaten bei den blitzangeboten zu kaufen. Eigentlich brauchte ich nicht zwingend einen neuen. Aber von vorne:nach dem auspacken kommt der erste gedanke: schlicht und edel. Sicher, alles aus kunststoff, aber sauber verarbeitet und fühlt sich genauso gut an wie es aussieht. Dann das erste problem:wo hinstellen?. Nach oben sollten gut 70 cm luft sein, um den wassertank zu bedienen (stichwort hängeschränke) und dann ist der korpus sehr tief. Gut 50cm mit stromkabel (hinten eingesteckt). Klar, normale arbeitsplatten in der küche sind tiefer, aber da sollte er bei mir nicht hin. Platz gefunden und los gehts. Saeco HD8967/01 GranBaristo Avanti Kaffeevollautomat, Appsteuerung, integrierte Milchkaraffe, silber Bewertungen

Mit der saeco granbaristo avanti hat philips auf der ifa 2014 einen kaffeevollautomaten vorgestellt, der nicht nur durch ein buntes programm an allen erdenklichen kaffeespezialitäten glänzen soll, sondern seine nutzer künftig auch per app-steuerung komfortabel zur gewünschten kaffeespezialität lenken will und damit mal eben zeigt, dass auch vollautomaten im „smarten“ (app)zeitalter angekommen sind. Hier nun meine eindrücke zur granbaristo avanti:***01 erster eindruck***hat man die avanti aus ihrer verpackung befreit, fällt ihr schmal gehaltener korpus auf. Zwar kann die avanti immer noch nicht als kompakt bezeichnet werden, dennoch kommt mir das schmale design entgegen, da unsere küche nicht allzu groß ist. Die avanti hat dennoch ihren platz gefunden. Im paket ist neben der maschine selbst natürlich auch alles an zubehör enthalten, was man so in den ersten tagen, wochen und monaten braucht. Neben den gebrauchsanweisungen in allen möglichen sprachen, liegt dem paket auch ein wasserfilter, eine flasche entkalker, eine tube fett für die brüheinheit, ein kleiner pinsel zur säuberung, ein weiteres auslaufventil für die heißwasserausgabe und ein einstellwerkzeug fürs mahlwerk bei. Man muss also nur noch für die kaffeebohnen sorgen und es kann losgehen. ***02 verarbeitung***bevor ich meine eindrücke zum betrieb des geräts schildere, schnell noch ein paar worte zur verarbeitung. Natürlich ist die sehr ordentlich und die maschine macht, trotz der tatsache, dass sie zum großteil aus plastik gefertigt ist, einen wertigen und stabilen eindruck.

Toller kaffee / einfache bedienung und reinigung. Ich kann die maschine nur weiterempfehlen. Nach mehrmonatigem einsatz erscheint die maschine immernoch wie am ersten tag. Die bedienung ist sehr einfach und die reinigung der vorhanden komponenten ist nicht sehr fordernd. Viele teile kommen in die spülmaschine. Ich hoffe noch lange spaß mit der maschine zu haben.

Excellent product and ship fast. Product works well and coffee taste great. All espresso and coffee drinks are customisable thus catering to all kind of taste preference of different drinkers. Shipping is fast and efficient.

Generell super maschine aber. App läuft auf samsung s6 edge von saeco super, aber morgens im bett seinen kaffee kreieren kann man vergessen, da der automatische spülvorgang immer zuerst läuft, somit ist dies ein nettes gimmick aber mehr auch nicht. Die variationen sind wirklich toll die man hiermit schaffen kann. Der preis ist natürlich schon eine hausnummer.

Hochwertige kaffeemaschine mit vielen einstellungsmöglichkeiten und einer ausgereiften app. Wir haben uns für die granbaristo avanti entschieden, weil uns die optik und die möglichkeit der bedienung über eine app gereizt haben. Um es vorweg zu nehmen: die app ist ein interessantes deteil, das jedoch entbehrlich ist. Da schon vieles zu dieser maschine geschrieben wurde, werde ich nur einmal in kurzform unsere erkenntnisse wiedergeben:- sehr leicht zu reinigen, weil zum beispiel die brühgruppe sehr leicht entnommen werden kann und diese leicht zu reinigen ist. Generell sollte man den pflegeaufwand bei einem vollautomaten nicht unterschätzen. Denn reinigt man eine solche maschine nicht regelmäßig, wird schimmel im inneren des gehäuses das ergebnis sein. Auch die milchkaraffe ist einfach und schnell zu reinigen. – die steuerung mittels app ist m. Nicht zwingend erforderlich, aber schon in der täglichen praxis ein sehr nettes detail.

Gute maschine mit kleinen schwächen im detail (neu: update in 03-2016). Die gran baristo avanti ist das neue flaggschiff von saeco. Neben den üblichen funktionen eines kaffeevollautomaten hat saeco ihm bluetooth und die möglichkeit, die maschine darüber per tablet zu steuern, spendiert. Die maschine zeichnet sich saeco-typisch durch gute verarbeitung, hervorragenden kaffee, ein angenehm leises mahlwerk und ein edles design aus. Allerdings hat die maschine auch ein paar kleinere schwachstellen, die einzeln nicht ins gewicht fallen würden, mich aber in der summe dazu bringen die maschine nur mit guten vier sternen zu bewerten. Das mag man als meckern auf hohem niveau abtun, aber je höher das preisniveau, desto höher das meckerniveau, meine ich. Nur auf den ausgegebenen kaffee bezogen, wäre die maschine allerdings eine ganz klare kaufempfehlung für mich; dies ist bislang der beste heim-vollautomaten-kaffee, den ich getrunken habe. (tl/dr)im folgenden werde ich zu allen wichtigen punkten ins detail gehen:• design/aufbau (2+):das design besteht aus hochwertigem kunststoff; die seiten sind in spiegelndem grau gehalten, umrandet wird das ganze in hochglänzendem chrom-look. Die front ist schwarz im bedienbereich und darunter in mattem alu gehalten. Mit gefällt das design sehr gut, da es trotz viel kunststoff hochwertig und edel wirkt; zudem lässt sich das Äußere der maschine so einfach mit einem feuchten mikrofasertuch reinigen.

Haben uns lange überlegt, ob wir uns überhaupt eine solche maschine anschaffen, weil wir nicht so die kaffeetrinker sind, doch wenn wir welchen trinken, soll er gut schmecken. Das hat sich geändert und wir wollen sie auch nicht mehr missen. Leichte handhabung und bedienung, alles selbsterklärend. Die milchzubereitung ist ein kinderspiel und wir mussten im urlaub feststellen, dass zu hause der schaum besser ist. Haben uns richtig auf zu hause gefreut, obwohl urlaub vorbei war.

Top maschine mit funktionen über die app die ich liebe. Diese maschine bietet ein sehr breites feld an coole neue funktionen über die app. Die app ist sehr leicht zu steuern und selbst ältere menschen können das problemlos schaffen. Ich liebe diese maschine und werde sie mir nach dem test mit sicherheit kaufen.

Sehr gute kaffeemaschiene mit sehr viele einstellungen , kann man über iphone und ipad ohne probleme bedienen alles einstellung s sachealles gut.

Super getränkequalität, einfache bedienung über ipad mit wow-effekt bei vorführung vor freunden. . Zusammenfassung:- sehr einfache bedienung über ipad, auch nicht ipad-nutzer finden sich schnell zurecht,- toller milchschaum, viel einstellmöglichkeiten bei den getränken,- guter kompromiss aus kompakter außengröße und trotzdem ausreichend großen wasser- und kaffeebehälter,- schaut sehr edel aus, auch wenn nicht alles aus metall ist, was nach metall ausschaut. Ich nutze die maschine seit ca. 4 wochen und bin sehr begeistert. Der aufbau:ein großer karton stand vor mir. Die tragegriffe des kartons sind sehr praktisch. Beim herausheben aus dem karton habe ich ebenfalls in die trageöffnungen gegriffen. Eine zweite person hat dabei den karton festgehalten. Ich hatte beim rausheben angst, dass die beiden styroporverpackung auseinander fallen. Beim späteren verstauen der verpackung ist mir aufgefallen, dass man sich bei der gestaltung der styroporverpackung wirklich gedanken gemacht hat.

Kaffeegenuss der extraklasse per app. Die gran baristo avanti kann zwar nicht mit einem farbigen display beeindrucken, aber dafür lässt sie sich per app bedienen und ist somit derzeit einer der fortschrittlichsten kaffeevollautomaten. Optisch und auch bei der vielfalt der kaffeeeinstellungen ist für mich die saeco xelsis evo unübertroffen, die ebenfalls zur saeco-premiumklasse gehört. Die gran baristo hat dafür einige praktische details, die ich sehr schätze. Bei der xelsis hat mich vor allem der kleine wasserauffangbehälter geärgert, der nach 3 bechern kaffee schon voll ist. Die wesentlich schmalere und somit kleinere gran baristo kennt diese probleme nicht und selbst größere kaffeerunden machen so deutlich mehr spaß. Der platzbedarf, den die maschine hat, ist erfreulich gering. Zur linken seite hin wird sie zum reinigen aufgeklappt (entnahme des auffangbehälters/tresters/brühgruppe). Wasser und kaffeebohnenbehälter lassen sich gut von oben über die klappen auffüllen und der füllstand kontrollieren. Der behälter für die kaffeebohnen ist herausnehmbar und wenn verschiedene sorten verwendet werden, kann man einen zusätzlichen bohnen-behälter nachkaufen.

Kaffee(mixgetränke) großartig – milchkaraffe umständlich – app jetzt ok – wasser im trester. . Ich hatte diesen vollautomaten gleich als er neu war zum testen bekommen und betreibe ihn nun über ein jahr – mit einigen pausen, weil ich anfangs kein tablet hatte auf dem die app lief und dann hatte ich ein smartphone auf dem die app zwar funktionierte, aber der automat hatte probleme, sich damit zu verbinden  (ausführliches siehe unten in den updates). 2015) läuft der automat gut und auch die app funktioniert zuverlässig, alleine dass der trester immer noch sehr feucht ist, teils unter wasser steht, ist irritierend, aber hier bin ich mit dem kundenservice in klärung eine lösung zu finden. – ich hatte bezüglich meiner probleme einige kontakte mit dem philips kundenservice und bin erfreut, wie freundlich und kompetent man sich hier austauschen konnte und somit auch anwender-fehler ausschließen, bzw. Hinweis an die nutzer der baristo app: wenn sie ein update installieren, sollten sie den cache des gerätes (smartphone/ tablet) leeren. Das könnte mitunter auch verantwortlich gewesen sein, dass die app bei mir verbindungsprobleme mit dem va hatte — aber letzendlich klären konnten wir nicht woher es kam. Faktisch ist das problem aber nun nicht mehr da. ****ich verspreche, dass ich in einer ruhigen minute die komplette bewertung besser strukturiere.

Bedienung mit der app großartig, ohne app gewöhnungsbedürftig. Die maschine macht alles was sie soll, dazu mit der app fühlt man sich wirklich wie ein kleiner barista. So viele zubereitungsmöglichkeiten und einstellung direkt über die app ist super. Reine bedienung über die tasten der maschine gewöhnungsbedürftig. Sehr einfache wartung und reinigung, sehr leise maschine, kaffeebohnenbehälter austauschbar. Nur die bereitung von milchschaum und milch ist nicht sehr variabel, aber okay.

Die crème de la crema ;-). Nachdem uns die firma saeco in puncto kaffeevollautomaten bisher auf ganzer linie überzeugt hat, waren wir mehr als gespannt auf ihr neues aushängeschild – die granbaristo avanti, die über app gesteuert werden kann. Lieferumfangim lieferumfang ist neben der maschine eine flasche entkalker, ein pflegeset mit pinsel und einer tube fett, sowie ein intenza wasserfilter enthalten, den ich auf grund unseres weichen wassers aber nicht benutze. So genügen wasser und kaffeebohnen, um direkt loszulegen. Mit der beiliegenden schnellstartanleitung ist die maschine im nu in betrieb genommen. Zusätzlich sollte man sich auf jeden fall das ausführliche deutsche handbuch von der philips homepage herunterladen, um alle möglichkeiten dieses vollautomaten kennenzulernen. Kundendienstals besitzer der granbaristo avanti genießt man bei philips einen besonderen status und wird von der premium-hotline betreut. Den kontakt suchte ich das erste mal, als die avanti-app für unser samsung-tablet im google play store anfang oktober noch nicht verfügbar war und wurde sehr zuvorkommend betreut. So teilte man mir im vorfeld nicht nur den endgültigen veröffentlichungstermin mit, sondern reagierte auch zeitnah, als sich die app auf unserem technisch geeigneten tablet nicht installieren ließ. Konstruktiondie granbaristo avanti ist mit 21 cm breite sehr schmal und nimmt nur noch wenig platz auf der arbeitsfläche ein.

Hatte jetzt die möglichkeit, die maschine eine weile zu testen. App-gesteuert, hochwertig und vor allem: guter kaffee.Wer bereit ist, ein bisschen mehr auszugeben, ist hier mehr als gut bedient. Insofern ist die maschine im eigentlichen sinne preiswert.

Saeco granbaristo – einfach super. Hier ist schon sehr viel geschrieben worden, deshalb nur das nötigste. Wir haben sehr viel erfahrung mit kaffeevollautomaten verschiedener hersteller und das seit ca. Modelle von delhongi, saeco, melitta usw. Wichtig war uns immer, dass die brühgruppe zu entnehmen ist und für unsere küche sollte das gerät außerdem möglichst schmal und übersichtlich sein. Milchgetränke muss einfach schmeckenwir kauften den granbaristo im blitzangebot und sind begeistert. Der größte vorteil ist die brühgruppe, die 1. Kaffeemehl verarbeiten kann und 2. Äußerst wenig schmutz und reste aufnimmt. Bitte nicht mit den kleinen modellen wie incanto usw.

Aber beim aufschäumen sollte vollerer schaum entstehen. Ansonsten genießen wir die unterschiedlichsten kaffees. Die bedienung über ipad ist kinderleicht. Die wartungsvideos sind super.

Innovativer vollautomat mit kleinen schwächen. Sie ist zwar noch nicht frei von kinderkrankheiten aber das zusammenspiel mit der app funktioniert fast immer sehr gut. Ein systematischer absturz bei mir unter “anleitungen, entkalken” ließ leider bisher nicht auf die ursache schließen, zumal alle anderen funktionen beispielhaft arbeiten. Die crema-kaffee oder milch-könnte besser sprich fluffiger sein. Dies schaffen andere maschinen etwas besser. Das gleichzeitige anbringen zweier latte-macchiato-gläser ist leider nicht möglich, genauso wie die verwendung größerer gläser. Die ständige spülungsfunktion schränkt die funktionalität etwas. Die warteschlangen-funktion ist gut und sehr leicht zu bedienen. Die maschine macht einen robusten und hochwertigen eindruck. Der anschaffungspreis ist recht hoch und jeder muss für sich entscheiden, ob er gerechtfertigt ist.

Saeco Brühgruppe Intelia – kauf einer neuen Maschine gespart

Die neugeburt für den vollautomaten 🙂 vollauf zufrieden. Passt, wackelt und hat luft. Maschine läuft wieder und wird das hoffentlich auch noch eine weile.

Nach 2,5 jahren und geschätzten 3000 tassen hat dann doch die geplante obsoleszenz bei meiner philips hd8650 zugeschlagen. (der kaffeesatz wurde nich mehr richtig in den behälter ausgeworfen) wenn die maschine jetzt noch mal 3000 tassen macht, hat sich diese investition gerechnet.

Nach 2,5 jahren und geschätzten 3000 tassen hat dann doch die geplante obsoleszenz bei meiner philips hd8650 zugeschlagen. (der kaffeesatz wurde nich mehr richtig in den behälter ausgeworfen) wenn die maschine jetzt noch mal 3000 tassen macht, hat sich diese investition gerechnet. Hier sind die Spezifikationen für die Saeco Brühgruppe Intelia:

  • Passt zu folgenden Geräten:
  • 10002669, 10003223, 10003224, 10003291, 10003326, 10003327, 10003351, 10003352, 10003353, 10003354,
  • 10003355, 10003356, 10003357, 10003358, 10003359, 10003360, 10003361, 10003362, 10003363, 10003364,
  • 10003400, 10003401, 10003480, 10003481, 10003490, 10003553, 10003554, 10003555, 10003556, 10003557,
  • 10003558, 10003559, 10003560, 10003580, 10003581, 10003582, 10003583, 10003584, 10003585, 10003586,

Ich habe lange überlegt, ob ich mir eine ersatz brühgruppe oder gleich einen neuen kaffee-vollautomaten kaufen soll. Ich habe es gewagt und bin positiv überrascht. Top qualität und passgenau läuft wieder prima.

Die neugeburt für den vollautomaten 🙂 vollauf zufrieden. Passt, wackelt und hat luft. Maschine läuft wieder und wird das hoffentlich auch noch eine weile.

Kommentare von Käufern :

  • Und sie geht wieder 🙂
  • Intelia geht wieder!
  • Maschine wieder wie neu!!!

Kaffee läuft wieder einwandfrei. 🙂 trotz mehrmaligem entkalken und reinigen wurde kein kaffee mehr ausgegeben. Nach dem tausch der brühgruppe funktioniert es wieder einwandfrei. War die kostenguenstigste lösung. Besten Saeco Brühgruppe Intelia, Syntia, XSmall, Intuita

Eingebaut, ausprobiert-maschine läuft wieder wie am anfang. Ohne nassen kaffeesatz und ohne zu kleine kaffeemengen. Die creme ist auch wieder perfekt und der kaffee schmeckt wieder besser.

Nach der Überlegung einen neuen kaffevollautomaten zu kaufen wurde mir der tipp gegeben die brühgruppe auszutauschen . Getan und unsere saeco funktioniert wieder wie am ersten tag .

Sehr schönnachdem meine mittlerweile 5 jahre alte intelia nur noch tröpfchenweise und sehr kreischend laut unleckeren kaffee gekocht hat, ich etliche pflegeversuche (fetten, reinigen, entkalken) unternommen habe, habe ich todesmutig diese knapp 70 euro investiert – und was soll sagen: sie läuft wieder wie am ersten tagdie investition hat sich also gelohnt.

Ich habe lange überlegt, ob ich mir eine ersatz brühgruppe oder gleich einen neuen kaffee-vollautomaten kaufen soll. Ich habe es gewagt und bin positiv überrascht. Top qualität und passgenau läuft wieder prima.

Mein problem (saeco syntia):- kaffee schmeckte nicht mehr richtig- crema war nicht mehr schön- wasser im auffangbehälterich hatte die maschine mehrfach schon gereinigt, neu gefettet und auch alle dichtungen getauscht. Ohne jeglichen erfolg :-(erste anlaufstelle war der hersteller, dieser will pauschal erstmal 150€ für die fehleranalyse haben :-(. Hinzu kommen noch die versandkosten + 2-3 wochen wartezeit. Also google gefragt und einige hatten das gleiche problem und konnten es mit einer neuen brühgruppe beheben. Gesagt getan :-)lieferumfang:geliefert wird diese ohne viel schnick schnack. – 1 neue brühgruppe einbaufertig und gefettet. Qualität\maße:die erstatzbrühgruppe sieht aus wie die originale und sitzt auch genau so. Bevor diese genutzt wird, haben wir 2-3 bezüge zum test und reinigung durchlaufen lassen. Diese sahen schon ganz anders wieder aus.

Kauf einer neuen maschine gespart. Habe eine one touch cappucchino (hd8753). Die brühgruppe sah nicht mehr so schön aus, nach 5 jahren. Das wasser röchelte sich so durch – heißt – ehe der erste kaffee lief, kamen luft und kaffeetröpfchen. Mit der neuen brühgruppe funktioniert die maschine wieder einwandfrei.

Kaffee läuft wieder einwandfrei. 🙂 trotz mehrmaligem entkalken und reinigen wurde kein kaffee mehr ausgegeben. Nach dem tausch der brühgruppe funktioniert es wieder einwandfrei. War die kostenguenstigste lösung.

Die ware wurde unter die fußmatte vor der tür abgelegt geht gar nicht . Der artikel ist aber super und passt genau.

Die ware wurde unter die fußmatte vor der tür abgelegt geht gar nicht . Der artikel ist aber super und passt genau.

Eingebaut, ausprobiert-maschine läuft wieder wie am anfang. Ohne nassen kaffeesatz und ohne zu kleine kaffeemengen. Die creme ist auch wieder perfekt und der kaffee schmeckt wieder besser.

Kauf einer neuen maschine gespart. Habe eine one touch cappucchino (hd8753). Die brühgruppe sah nicht mehr so schön aus, nach 5 jahren. Das wasser röchelte sich so durch – heißt – ehe der erste kaffee lief, kamen luft und kaffeetröpfchen. Mit der neuen brühgruppe funktioniert die maschine wieder einwandfrei.

Nach der Überlegung einen neuen kaffevollautomaten zu kaufen wurde mir der tipp gegeben die brühgruppe auszutauschen . Getan und unsere saeco funktioniert wieder wie am ersten tag .

Sehr schönnachdem meine mittlerweile 5 jahre alte intelia nur noch tröpfchenweise und sehr kreischend laut unleckeren kaffee gekocht hat, ich etliche pflegeversuche (fetten, reinigen, entkalken) unternommen habe, habe ich todesmutig diese knapp 70 euro investiert – und was soll sagen: sie läuft wieder wie am ersten tagdie investition hat sich also gelohnt.

Mein problem (saeco syntia):- kaffee schmeckte nicht mehr richtig- crema war nicht mehr schön- wasser im auffangbehälterich hatte die maschine mehrfach schon gereinigt, neu gefettet und auch alle dichtungen getauscht. Ohne jeglichen erfolg :-(erste anlaufstelle war der hersteller, dieser will pauschal erstmal 150€ für die fehleranalyse haben :-(. Hinzu kommen noch die versandkosten + 2-3 wochen wartezeit. Also google gefragt und einige hatten das gleiche problem und konnten es mit einer neuen brühgruppe beheben. Gesagt getan :-)lieferumfang:geliefert wird diese ohne viel schnick schnack. – 1 neue brühgruppe einbaufertig und gefettet. Qualität\maße:die erstatzbrühgruppe sieht aus wie die originale und sitzt auch genau so. Bevor diese genutzt wird, haben wir 2-3 bezüge zum test und reinigung durchlaufen lassen. Diese sahen schon ganz anders wieder aus.

Saeco CA6502/61 Milchaufschäumer – Tolles und schickes Gerät

Nach enttäuschung fester milchschaum. Beim starten fing der magnetrührer normal an die milch zu rühren, nach ein paar sekunden war jedoch ein schnarren zu höhren und die milch wurde nicht geschäumt. Also mit dem amazon service telefoniert und es wurde ein ersatzgerät geschickt. Seitdem kann ich mich bei nahzu jedem einsatz auf schönen festen milchschaum freuen ( von der konsistenz vergleichbar mit eischnee ). Nahezu deshalb weil bei milch kurz vor ablauf kein schaum entsteht was dann aber eindeutig an der milch liegt. Am bsten ist der schaum wenn man ihn im latteglas kurz ruhen lässt. Und da aufgrund der beschichtung nichts ansetzt reicht es den schäumer unter klar wasser aus zu spülen und mit einem lappen zu wischen. Ich mache das während der schaum im glas ruht.

Perfekter milchschaum in zwei minuten. Perfekter milchschaum ist schon eine kunst und der milchaufschäumer von saeco zaubert ihn schon ziemlich perfektdas gerät ist nicht besonders groß, vergleichbar vielleicht mit einem fläschchenwärmer oder einer kleinen kaffeemühle. Die äußere hülle besteht aus schwarzem glänzenden kunststoff. Das ist zwar sehr schick, aber man sieht wirklich jeden fingerabdruck darauf. Der innere becher ist mit teflon beschichtet und der einsatz mit der aufschäumspule besteht aus durchsichtigem kunststoff. Das kännchen steht auf einem runden sockel ähnlich wie bei einem wasserkocher. Das kabel ist ausreichend lang, lässt sich aber nicht aufgewickelt unter dem gerät verstauen. Die anleitung ist – wie ich es ja von philips geräten gewohnt bin – unübersichtlich auf einen riesengroßen papierbogen gedruckt. Es gibt auch nicht viel anzuleiten, das gerät ist ja nicht kompliziert in der bedienung. Rezeptanregungen habe ich vergeblich gesucht.

. Ich kann nicht mehr sagen ausser wircklich sehr guter fester schaumbei einem grossen latte manchiatto reicht es zwar grad perfekt für eine person u nicht für 2. Aber dies stört mich zumindest nichtich würde es wieder kaufen. Hier sind die Spezifikationen für die Saeco CA6502/61 Milchaufschäumer:

  • Perfekter Milchschaum durch magnetisches Aufschäumen bei idealer Temperatur und Geschwindigkeit in nur 130 Sekunden
  • Heißes und kaltes Milchaufschäumen für eine Vielzahl an Kaffeerezepten
  • Mit der Kapazität von 120 ml kann genügend Milchschaum für 2 Cappuccinos zubereitet werden.
  • Kabelloser 360°-Pirouettenanschluss für komfortables Anheben und Abstellen
  • Einfach zu reinigen dank Antihaftbeschichtung, Behälter und Aufschäumer sind spülmaschinenfest.
  • Top Verarbeitung, edles Design

Luxus, den man sich gönnen kann. Ich bin von der maschine absolut begeistert. Sie macht mit verschiedenen milchsorten (auch milch mit 1,5 und 3 prozent fettanteil probiert) einen tollen milchschaum mit hervorragender konsitenz, passender wärme sowie ausgewogenem verhältnis von milch uns schaum. Die bauartbedingten nachteile die in den teils etwas kritischeren rezensionen beschrieben wurden kann ich prinzipiell nachvollziehen, ist für mich aber klagen auf hohem niveau. Die maschine ist kinderleicht zu reinigen (unter wasserhahn stab abspülen und milschaumgefäß ausspülen und dann bspw. Mit geschirrtuch auswischen). Zudem macht die saeco auch optisch echt was her und hat eine absolut hochwertige haptik. Klar sie ist nicht ganz billig, insbesondere wenn man wie ich nur gelegentlich capuccino trinkt, insgesamt aber ein luxus den ich bedenkenlos empfehlen kann.

Klasse milchschaum, nach wahl heiß oder kalt. Wir trinken sehr gerne kaffeespezialitäten wie latte macchiato oder cappuccino. Auch unser sohn liebt aufgeschäumte milch so trinken oder als kakao. Da kam uns dieser milchaufschäumer gerade recht, obwohl wir mit einem ähnlichen, aber viel günstigerem gerät schon schlechte erfahrungen gemacht hatten. Das hat damals gar nicht bis schlecht funktioniert und deswegen waren wir sehr gespannt auf diesen milchaufschäumer von saeco. Optisch macht sich das gerät ganz gut in der küche und ist auch wirklich durchdacht designt. Die basis ist kabelgebunden, der behälter jedoch nicht. Diesen kann man auch einfach auf die basis aufsetzen ohne auf die ausrichtung zu achten. Auch der deckel gleitet einfach auf das gerät, falsches aufsetzen ist eigentlich kaum möglich. Die handhabung des geräts ist wirklich sehr einfach und selbsterklärend.

Kommentare von Käufern :

  • Nach Enttäuschung fester Milchschaum
  • Toller Schaum und leicht zu reinigen
  • gut, aber noch nicht ganz zuende gedacht

Macht leidlich festen milchschaum. Ich habe mir diesen milchaufschäumer auf grund der durchwegs guten bewertungen bei amazon für viel geld bestellt. Ich bin seit jahren schon auf der suche nach einem perfekten milchaufschäumer, der wirklich festen milchschaum macht, wo selbst der zucker nicht durchrieseln kann. Diesen habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, egal welche milch ich genommen habe. Gut ist an diesem gerät, dass der milchaufschäumer sowohl kalte und warme milch aufschäumt. Da mir bisher der kaffee immer viel zu heiß zum sofort trinken war, finde ich die kombination mit kaltem milchschaum sehr gelungen. Heißer kaffee trifft auf eiskaltem milchcremeschaum, hmmmm, einfach oberlecker. Was mir nicht so gefällt, dass man mit diesem gerät nur max. 120ml milch aufschäumen kann. Das ist für meine bedürfnisse einfach zu wenig. Besten Saeco CA6502/61 Milchaufschäumer, Antihaftbeschichtung, per Tastendruck, schwarz

Der saeco milchaufschäumer stellt mich voll zufrieden. Er arbeitet leise und zuverlässig und macht einen super cremigen milchschaum. Ich beziehe das aber auf einen kleinen haushalt, denn mehr als zwei cappuccino portionen sind nicht drin. Nebenbei ist er auch schnell und praktisch zu reinigen.

Praktisch, lecker und dazu auch noch dekorativ. Bisher hatten wir nur ganz einfache milchaufschäumer. Also diese spiralen, die man in die milch hält, auf’s knöpfchen drückt und die dann die milch aufschäumen (na ja, und dann eben noch unseren saeco-kaffeevollautomaten ansich, aber da hat uns der milchschaum nie so richtig vom hocker gerissen). Dagegen ist der saeco ca6502/61 milchaufschäumer purer luxus. Erstmal schaut der milchaufschäumer wirklich toll aus. Sehr hochwertig verarbeitet, macht wirklich was her. Ich war auch überrascht, dass der milchaufschäumer selbst die milch erhitzt (bzw. Zuerst aufschäumt und dann den schaum erhitzt). Man kann also kalten als auch warmen milchschaum herstellen.

Schnelle und sichere lieferung. Der milchaufschäumer funktioniert gut und ist auch recht geräuscharm. Würde ich ihn immer wieder über diesen weg erwerben.

Macht zuverlässig perfekten milchschau und die menge reicht exakt für eine große tasse (ca. 500ml) oder zwei kleine tassen. Die reinigung ist sehr einfach und dazu macht der milchaufschäumer auch optisch eine gute figur. Würde ich jederzeit, trotzt des stolzen preises, wieder kaufen.

Ich besitze eigentlich einen vollautomaten mit andockbarer milchkaraffe zur automatischen zubereitung von cappuchino oder andere kaffeesorten mit milch. Da der milchschaum da aber nicht diese feste/sahnige konsistenz bekommt, habe ich es jetzt mal mit diesem milchaufschäumer versucht. Es gibt ein fast identisches modell von philips was einen rein schwarzen sockel hat, mir gefiel der silber abgesetzte sockel des saeco aber etwas besser. Der philips ist aber etwas preiswerter. Von den abbildungen kann man glauben das der aufschäumer eine mattes schwarz hat, in wirklichkeit ist es aber glänzend schwarz. Ich muss sagen das der aufschäumer bisher voll überzeugen konnte. Der milchschaum wird viel besser als aus meinem vollautomaten. Während der kaffee vom vollautomaten zubereitet wird ( immer ein doppelter espresso) qirlt der aufschäumer fleißig die milch und wird zeitgleich mit meinem espresso fertig. Die menge reicht für einen großen cappuccino, oder aber für zweit cappuccino in einer kleineren tasse. Langzeiterfahrungen habe ich bisher natürlich noch nicht. Da ich hier vereinzelt gelesen habe, das die leistung in einigen monaten abnehmen soll, werde ich dergleichen sofort berichten wenn das auch bei mir so sein soll. Bisher aber absolute kaufempfehlung.

Luxus, den man sich gönnen kann. Ich bin von der maschine absolut begeistert. Sie macht mit verschiedenen milchsorten (auch milch mit 1,5 und 3 prozent fettanteil probiert) einen tollen milchschaum mit hervorragender konsitenz, passender wärme sowie ausgewogenem verhältnis von milch uns schaum. Die bauartbedingten nachteile die in den teils etwas kritischeren rezensionen beschrieben wurden kann ich prinzipiell nachvollziehen, ist für mich aber klagen auf hohem niveau. Die maschine ist kinderleicht zu reinigen (unter wasserhahn stab abspülen und milschaumgefäß ausspülen und dann bspw. Mit geschirrtuch auswischen). Zudem macht die saeco auch optisch echt was her und hat eine absolut hochwertige haptik. Klar sie ist nicht ganz billig, insbesondere wenn man wie ich nur gelegentlich capuccino trinkt, insgesamt aber ein luxus den ich bedenkenlos empfehlen kann.

Robuster milchaufschäumer für milchkaffee und latte fans. Der saeco ca6502/61 milchaufschäumer ist ein robuses gerät mit tollen eigenschaften. Das dreiteilige gerät besteht aus einem standfüß, einer einhheit zum milchaufschäumen und einen deckel mit integrierten stab. Eigentlich hjat es die größe einer elektrischen kaffeemühle. Der standfuß ist robust und mit seinen drei gummmi-standfüßen bietet er eine gute haftung. Die milchschaumeinheit hat einen beschichteten innenteil. Der decke besteht aus einem hellen gummiring. Das gerät bleibt beim schäumvorgang dicht. Eine sekunde auf den linken knopf der schäumeinheit drücken und mann bekommt warm geschäumte milch.

Super gerät, funktioniert einwandfrei, lässt sich gut reinigen und macht lecker milchschaum. Lediglich die menge könnte für meinen geschmack etwas mehr sein, für zwei cappuchino reicht es aber.

Super milchschaum wer festen aber cremigen milchschaum mag für den ist genau das richtige. Ein wenig störend ist das man ein wenig warten muss bevor mann eine wo tasse zubereitet. Da das gerät erst abkühlen muss und sich nicht einschalten lässt.

Schickes design, guter, aber nicht perfekter milchschaum. Design ist top, kompakt und unauffällig. Gerät ist handlich, kann man auch gut mit in den urlaub nehmen. Milchschaum ist gut, aber natürlich nicht perfekt.

. Ich kann nicht mehr sagen ausser wircklich sehr guter fester schaumbei einem grossen latte manchiatto reicht es zwar grad perfekt für eine person u nicht für 2. Aber dies stört mich zumindest nichtich würde es wieder kaufen.

Klasse milchschaum, nach wahl heiß oder kalt. Wir trinken sehr gerne kaffeespezialitäten wie latte macchiato oder cappuccino. Auch unser sohn liebt aufgeschäumte milch so trinken oder als kakao. Da kam uns dieser milchaufschäumer gerade recht, obwohl wir mit einem ähnlichen, aber viel günstigerem gerät schon schlechte erfahrungen gemacht hatten. Das hat damals gar nicht bis schlecht funktioniert und deswegen waren wir sehr gespannt auf diesen milchaufschäumer von saeco. Optisch macht sich das gerät ganz gut in der küche und ist auch wirklich durchdacht designt. Die basis ist kabelgebunden, der behälter jedoch nicht. Diesen kann man auch einfach auf die basis aufsetzen ohne auf die ausrichtung zu achten. Auch der deckel gleitet einfach auf das gerät, falsches aufsetzen ist eigentlich kaum möglich. Die handhabung des geräts ist wirklich sehr einfach und selbsterklärend.

Milch rein, knopf gedrückt und wahlweise wird heißer oder kalter milchschaum gemacht. Einziger kritikpunkt ist die für uns (2 personen) geringe füllmenge, aber ansonsten passt das.

Leichte unkomplizierte handhabung. Schnelle säuberung, optimal für kalte sowie warme/heiße milchschaumgetränke. Das gerät ist optimal für alle die keine integrierte milchaufschäumung wünschen.

Nach monaten immer noch toller milchschaum. Wir nutzen den milchaufschäumer mittlerweile bereits seit mehreren monaten und sind nach wie vor sehr zufrieden. Das gerät bereitet bei voller befüllung bis zur markierung genug milchschaum für eine große milchkaffee tasse oder für 2 normale kaffeebecher. Ohne wartezeit lässt sich bei bedarf umgehend die nächste portion zubereiten, was bei vielen anderen milchaufschäumern nicht funktioniert. Von der qualität ist der milchschaum super, fast wie in der gastronomie. Wir können das gerät ohne einschränkungen weiterempfehlen.

Macht leidlich festen milchschaum. Ich habe mir diesen milchaufschäumer auf grund der durchwegs guten bewertungen bei amazon für viel geld bestellt. Ich bin seit jahren schon auf der suche nach einem perfekten milchaufschäumer, der wirklich festen milchschaum macht, wo selbst der zucker nicht durchrieseln kann. Diesen habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, egal welche milch ich genommen habe. Gut ist an diesem gerät, dass der milchaufschäumer sowohl kalte und warme milch aufschäumt. Da mir bisher der kaffee immer viel zu heiß zum sofort trinken war, finde ich die kombination mit kaltem milchschaum sehr gelungen. Heißer kaffee trifft auf eiskaltem milchcremeschaum, hmmmm, einfach oberlecker. Was mir nicht so gefällt, dass man mit diesem gerät nur max. 120ml milch aufschäumen kann. Das ist für meine bedürfnisse einfach zu wenig.

Nach enttäuschung fester milchschaum. Beim starten fing der magnetrührer normal an die milch zu rühren, nach ein paar sekunden war jedoch ein schnarren zu höhren und die milch wurde nicht geschäumt. Also mit dem amazon service telefoniert und es wurde ein ersatzgerät geschickt. Seitdem kann ich mich bei nahzu jedem einsatz auf schönen festen milchschaum freuen ( von der konsistenz vergleichbar mit eischnee ). Nahezu deshalb weil bei milch kurz vor ablauf kein schaum entsteht was dann aber eindeutig an der milch liegt. Am bsten ist der schaum wenn man ihn im latteglas kurz ruhen lässt. Und da aufgrund der beschichtung nichts ansetzt reicht es den schäumer unter klar wasser aus zu spülen und mit einem lappen zu wischen. Ich mache das während der schaum im glas ruht.

Saeco HD8924/01 PicoBaristo Kaffeevollautomat : Guten Kaffee machen sie alle

Immer wieder, super zufrieden. Habe dir kaffemaschine im juli 2016 gekauft und bin immer noch absolut begeistert. Ich habe lange gesucht, da ich einen vollautomaten ohne milchkännchen wollte, da wir nur schwarzen kaffee und espresso trinken. Dieser vollautomat ist schmal und hat ein schönes design. Die füllmenge lässt sich wie bei den meisten automaten individuell einstellen, ebenso die stärke. Geschmacklich und von der temperatur echt super, wobei die bohnen ja hauptsächlich den geschmack bestimmen. Ab und zu macht die maschine bei der kaffeeausgabe ein “quietschendes” geräusch, was aber bei saeco schon bekannt ist. Mich stört es jedoch nicht wirklich. :)der wasser- und bohnenbehälter sind nicht riesig groß, es hält aber eine weile und ich fülle lieber öfter frisch auf :)etwas umständlich ist die reinigung des wasserauffangbehälters, da dieser mit der front der maschine “verbunden” ist. Man gewöhnt sich aber daran und ich finde auch das nicht schlimm.

Solider mittelklassekaffeevollautmat mit oberklassenhaptik. Um es vorweg zu nehmen die folgende rezension der saeco hd8924/01 picobaristo ähnelt meiner rezension der saeco hd8914/01 incanto sehr stark, welche ich ebenfalls testen konnte. Dies ist der tatsache geschuldet, dass die saeco hd8924/01 picobaristo und die saeco hd8914/01 incanto nahezu identisch sind und sich lediglich im aufbau der gehäusefront (ein bedienelement mehr und unterschiedlich designter kaffeeauslauf und damit korrespondierend auch eine andere max. Tassenhöhe) und eben dem besagten zusätzlichen wahlknopf für cafe crema (welcher bei der incanto eben fehlt) unterscheiden. Bei saeco hd8924/01 picobaristo handelt es sich um einen kaffeevollautomaten der (unteren) mittelklasse, und zwar einen für diese klasse haptisch sehr wertigen. Dies schlägt sich sicherlich auch im preis nieder, dennoch sollte man seine erwartungen nicht allzu hoch schrauben. Und auch wer nicht nur hin und wieder sondern täglich und regelmäßig kaffeemilchgetränke wie cappuccino oder late macchiato genießen möchte sollte zumindest in erwägung ziehen sich nach einem mittelklassegerät umzusehen. Dies jedoch nur vorweg, nun aber zu den einzelnen und meiner ansicht nach kaufentscheidenden punkte im detail:- der geschmack / aroma / crema; hierbei handelt es sich natürlich hauptsächlich um eine rein subjektive empfindung welche aber auch von faktoren wie verwendeter kaffeesorte, wasserhärte und fließgeschwindigkeit (umso höher die fließgeschwindigkeit umso weniger aroma und umso dünnere crema) abhängt. Da ich bereits mehrere kaffeevollautomaten unterschiedlicher klassen und hersteller getestet habe und dabei immer die selbe kaffeesorte der rösterei meinl verwende, kann ich der picobaristo guten gewissens attestieren, dass sie sehr aromatischen kaffee mit stabiler aber dennoch luftigen crema brüht. – getrÄnkevielfalt; was die vielfalt angeht, so bietet die picobaristo mit esspresso (1 oder 2 tassen), espresso lungo (1 oder 2 tassen), cafe crema (1 oder 2 tassen), ristretto sowie heißwassser, die für diese geräteklasse übliche auswahl an getränken.

Saeco HD8924/01 PicoBaristo Kaffeevollautomat, AquaClean, automatischer Milchaufschäumer, silber

  • Garantiert kein Entkalken für 5.000 Tassen* dank AquaClean Filtertechnologie
  • Intuitives Display und Schnellwahltasten für eine einfach Navigation
  • Cremiger Milchschaum auf Knopfdruck, dank automatischem Milchaufschäumer
  • Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik für gleichbleibende Mahlergebnisse und natürlichen Geschmack
  • Jeder Kaffee, wie er Ihnen schmeckt, dank der praktischen Memo-Funktion
  • Leichte Reinigung und hohe Hygiene, durch herausnehmbare Brühgruppe
  • Lieferumfang: Kaffeevollautomat, Netzteil, Kaffeefet, Kaffeelot, Kaffeepinsel, Teststreifen Wasserhärte, AquaClean Filter

Pico ->piccolo steht im italienischen für klein. Und das ist das schöne an der picobaristo. Sie ist sehr klein, kompakt und steht den großen kva’s in nichts nach. Ein grundlegender unterschied zu z. Der granbaristo scheint zu sein, dass die picobaristo keine integrierte milchkaraffe hat. Es gibt auch keine menütasten für latte macchiato, cappucino oder einen milchkaffee. Das milchaufschäumen wird über eine aufschäumdüse vollzogen. Ich habe nun erfahrungen mit beiden variationen, da ich auch die aktuelle moltio besitze.

Saeco HD8924/01 PicoBaristo Kaffeevollautomat, AquaClean, automatischer Milchaufschäumer, silber : Das ist der schönste “kleine” von saeco/philips. (+langzeiterfahrung mit aqua clean filter). Nachtrag, im juli 2016, nach mehreren monaten und mittlerweile zwei verbrauchten aqua clean filtern ( ca6903/00) möchte ich ein überaus positives langzeit-fazit ziehen, was die laufende wartung dieses modells betrifft, denn ich kenne vollautomaten (auch saeco) da muss man wesentlich mehr und öfter wechseln und füllen. Hier hat sich der pico als versöhnlich gezeigt, nur im bereich brühgruppe/ kaffeekuchen-auswurf sollte man regelmäßig reinigen. Wenn man die maschine mehrere tage nicht nutzt – türe vorne offen lassen und vorher reinigen+ entkalkten war nicht nötig, nur aqua clean filter austauschen. (erläuterung :saeco ca6903/00 aquaclean kalk und wasserfilter für saeco espressomaschinen in einem jahr kann man 4 solche wasserfilter nutzen und muss erst dann – nach einem jahr – zum ersten mal entkalken. Ein solche wasserfilter kostet rund 14€. Wer das glück hat weiches wasser zu haben, den interessiert das alles natürlich herzlich wenig ;-)+ wassertank ist groß genug++ trester behälter (für die gepressten kaffeekuchen) ist gross und wird randvoll gefüllt. Hier muss ich im nachgang sogar hervorheben, wie super das ist, gerade wenn man besuch hat und viele kaffee nacheinander bezieht.

Mit der pico baristo bringt saeco eine gute maschine in der mittelklasse der kaffeevollautomaten heraus. Vorteile bei dieser maschine sind die von saeco gewohnt hohe qualität von mahlwerk und brühgruppe, nebst der möglichkeit für den angehenden barista den mahlgrad für den perfekten espresso in 10 stufen einzustellen. Nachteilig bewerte ich die nicht umfassende one-touch bedienung und die nicht ganz so praktische reinigung, im gegensatz auch zu anderen geräten dieser klasse. Die qualität der bezogenen kaffeespezialitäten steht übrigens außerhalb jeder kritik, hier bekommt man auch bei dieser saeco exzellente getränke. Von mir bekommt die maschine aus vorgenannten gründen insgesamt eine note 2-. Allerdings für nutzer, die nahezu ausschließlich espresso, lungo und caffé crema beziehen und ihre espressi gerne individualisieren dennoch eine empfehlung. Letzteres auch, weil die 100% überzeugenden maschinen nochmal deutlich teurer sind und die normalen kaffees einfach klasse schmecken. Wer eine maschine für alles will und auch mit direktzugriff für alle getränke, inklusive milchkaffeespezialitäten, sollte aber ganz ehrlich lieber einen anderen automaten ins auge fassen. Nun gehe ich bei der pico baristo noch etwas ins detail:dass die maschine in der mittelklasse angesiedelt ist, merkt man zwar nicht auf den ersten blick.

Guter kaffee, komplizierte wartung. Von einer so renommierten marke wie saeco darf man einen guten kaffee erwarten. Und das wird auch voll erfüllt, in den verschiedensten varianten und mit einfachen funktionen zur persönlichen lieblingseinstellung. Sowohl kaffeebohnen als auch vorgemahlener kaffee können verwendet werden. Die menüführung ist einfach und verständlich. Nicht nachvollziehbar allerdings, dass das gerät nur auf der rückseite (schwer zugänglich) ein-/ausschaltbar ist. Dafür gibt es auf der vorderfront eine stand-by-taste. Eigentlich sollte diese stromfressende stand-by-technik doch bereits der vergangenheit angehören. Und wir möchten maschinen nun mal gerne bei nichtgebrauch auch vom stromnetz getrennt wissen.

Das ist der schönste “kleine” von saeco/philips. (+langzeiterfahrung mit aqua clean filter). Nachtrag, im juli 2016, nach mehreren monaten und mittlerweile zwei verbrauchten aqua clean filtern ( ca6903/00) möchte ich ein überaus positives langzeit-fazit ziehen, was die laufende wartung dieses modells betrifft, denn ich kenne vollautomaten (auch saeco) da muss man wesentlich mehr und öfter wechseln und füllen. Hier hat sich der pico als versöhnlich gezeigt, nur im bereich brühgruppe/ kaffeekuchen-auswurf sollte man regelmäßig reinigen. Wenn man die maschine mehrere tage nicht nutzt – türe vorne offen lassen und vorher reinigen+ entkalkten war nicht nötig, nur aqua clean filter austauschen. (erläuterung :saeco ca6903/00 aquaclean kalk und wasserfilter für saeco espressomaschinen in einem jahr kann man 4 solche wasserfilter nutzen und muss erst dann – nach einem jahr – zum ersten mal entkalken. Ein solche wasserfilter kostet rund 14€. Wer das glück hat weiches wasser zu haben, den interessiert das alles natürlich herzlich wenig ;-)+ wassertank ist groß genug++ trester behälter (für die gepressten kaffeekuchen) ist gross und wird randvoll gefüllt. Hier muss ich im nachgang sogar hervorheben, wie super das ist, gerade wenn man besuch hat und viele kaffee nacheinander bezieht.

Zunächst haben wir uns den aufstellungsort (bei uns da, wo der vorgänger stand) ausgesucht, dann den vollautomaten aus dem karton geholt und den stecker in die steckdose gesteckt. Wasserfilter und wasser rein, kaffeebohnen rein, hauptschalter auf der rückseite des gerätes eingeschaltet, wasserhärtegrad eingestellt und schon kann man loslegen. Nachdem man die sprache eingestellt hat, heizt sich die maschine auf und spült einmal durch. Danach fragt die maschine, ob man den aquaclean-filter aktivieren möchte. Danach haben wir den ersten kaffee gemacht. In der bedienungsanleitung ist prima aufgeführt, was die jeweilige sorte des menüs genau ist und wie man sein gewünschtes getränk aufruft. Darunter ist eine tabelle mit den ml-angaben zu jedem getränk. Dieses sind standardwerte, die man auf die persönlichen anforderungen einstellen kann in einem gewissen rahmen. Natürlich kann man auch die kaffeestärke (hier 1-5 bohnen) einstellen, den mahlgrad verändern und anpassen, sowie auch gemahlenen kaffee nutzen.

Nach langem Überlegen und abwägen mein erster kaffeevollautomat und nun seit zwei monaten in gebrauch. Absolutes plus: milch kann direkt aus der packung entnommen werden. Heizt schnell vor, einfach zu bedienen und gut zu reinigen. Nur der transparente milchschlauch wird wohl mit der zeit etwas unansehnlich werden. Habe mir jetzt für die reinigung spezielle bürsten bestellt. Das gerät benötigt nicht all zuviel platz. Nicht irritieren lassen: latte macchiato- gläser passen unter die düse. Dazu muss der aufsatz entfernt werden. Das ist in der bedienungsanleitung optisch etwas unübersichtlich gestaltet und offensichtlich von einigen kunden laut anderer rezensionen noch nicht entdeckt worden.

Möchte gehegt und gepflegt werden. Der saeco hd8924/01 picobaristo kaffeevollautomat mit silberfarbiger edelstahlfront macht optisch einen eleganten und recht professionellen eindruck. Er wird mit einem bedienungshandbuch, einem messlöffel, einem wasserhärte teststreifen und einer reinigungsbürste geliefert. Das kabel hat eine länge von 1,20 m. Man kann für das gewünschte getränk die wassermenge und die gewünschte temperatur einstellen. Das gerät merkt sich die letzte einstellung, das ist sehr praktisch. Besonders gefällt mir, dass man die stärke des kaffees in fünf verschiedenen graden einstellen kann, wenn man familienmitglieder mit empfindlichen magen hat, ist diese einstellmöglichkeit sehr angenehm. Wenn man einmal keine kaffeebohnen im haus hat, kann man auch fertig gemahlenen kaffee einfüllen. Ich finde aber, das kaffeearoma kommt mit frisch gemahlenen bohnen viel besser heraus, so dass gemahlener kaffee aus der vakuumtüte natürlich nur ein notbehelf ist. Der saeco kaffeevollautomat hat ein robustes keramikmahlwerk, für das man 10 verschiedene mahlgrade einstellen kann.

Alles top bis auf ne kleinigkeit. Maschine kam in neutralem Überkarton. . Perfekt verpackt und ausgefüllt gegen das verrutschen des originalkartons der maschine. Alles nach top anleitung gemacht und der kaffee schmeckt ausgezeichnet ;)leider vermisste ich die zusätzlichen aqua filter . Laut bestellung sind drei aqua filter dabei (aktion von saeco) bei dieser maschine wenn sie über amazon bestellt wurde. Aber ok vielleicht kommen sie ja noch extra per post ;).

Abgespeckte version aber dennoch ein prima gerät. Dafür istt er ja auch günstiger als manch anderer. Neulinge in sachen kaffeevollautomat sind wir nicht mehr und nutzen bereits seit jahren eine saeco-maschine, die allerdings deutlich größer und teurer ist. Nun war ich gespannt, was der “kleine” zustande bringen würde denn kompakt ist sie wirklich. Wer also wenig platz in der küche hat, der ist hier schonmal gut beraten. Natürlich muss man bei diesem preis auch kleinere abstriche machen, dazu aber später mehr. Voller vorfreude wurde also der karton geöffnet und das gute stück nebst zubehör heraus geholt. Der “zusammenbau” war durch die beiliegende anleitung sehr einfach. Viel gab es ja auch nicht wirklich anzustecken. Grundsätzlich lässt sich der automat aber auch ganz einfach ohne anleitung bedienen, zumindest war sie bei uns nicht nötig.

Erstklassiger kaffee, relativ hoher pflege-/reinigungsaufwand. Ich kann mich dem gros der rezensenten anschließen, die dem saeco hd8924/01 picobaristo kaffeevollautomaten bescheinigen, einen hervorrageden kaffee zuzubereiten. Am besten natürlich mit frisch gemahlenen kaffeebohnen, wobei man den mahlgrad selbst einstellen kann. Selbst wassermenge und temperatur sind einstellbar, und der produzierte milchschaum ist enfach ein gedicht. Insoweit wäre dies dann die perfekte alternative zu padmaschine oder herkömmlicher kaffeemaschine, schon weil einfach der kaffee deutlich besser schmeckt. Der anschaffungspreis ist ein gewisses hindernis, um diesen vollautomaten zu einem “massenprodukt” zu machen, das man in jedem haushalt finden kann. Was aber aus meiner sicht deutlich gravierender ist, ist der durchaus gegebene pflege-/wartungs-/reinigungsaufwand, mit dem man sich im vorfeld in ruhe auseinandersetzen sollte. Beginnen wir mit der auffangschale für das wasser. Natürlich muss man die entleeren. Und das ohne zu kleckern, was nicht ganz so einfach ist.

Guten kaffee machen sie alle. Im lauf der letzten sechs jahre hatte ich schon mehrere kaffee-vollautomaten, teils selbst gekauft, teils testprodukte, und es waren immer unterschiedliche modelle aus dem hause philips saeco. Guten kaffee machen sie alle, denn da kommt es ja auch sehr auf den persönlichen geschmack, auf kaffeesorte, röstung und auf die individuellen einstellungen von kaffee- und wassermenge an. Auch die bedienungsanleitung ist tadellos und übersichtlich, wie man das von saeco gewohnt ist. Alles wird genau erklärt, so dass man bei der bedienung nichts falsch machen kann, wenn man sich an die anweisungen hält. Interessant wird ein vergleich der picobaristo mit verschiedenen anderen saeco-modellen, denn es sind die kleinen details, die ausschlaggebend sein können, wenn man sich für ein modell entscheiden möchte. Nachfolgend habe ich die unterschiede zu früheren bzw. Anderen modellen zusammengestellt, die meiner meinung nach die picobaristo mitbringt, im positiven aber auch im negativen sinn. Meine vergleiche beziehen sich grundsätzlich auf andere modelle aus dem hause philips-saeco. Es sind eher kleine punkte, die sich nicht auf meine gesamtbeurteilung auswirken, aber vielleicht ist manches detail für den einen oder anderen nutzer wichtig und für eine kaufentscheidung ausschlaggebend.

Kompakt und leckere ergebnisse. Das relativ leichte gerät ist halbwegs kompakt und bringt die üblichen features mit, die man bei einem kaffeevollautomaten erwartet- die zubereitung von espresso, heißem wasser und milchschaum. Sie hat natürlich ein mahlwerk und wird mit frischen bohnen befüllt, die dann stets direkt vor der zubereitung portionsweise gemahlen werden. Das mahlwerk als solches kann in verschiedenen stufen eingestellt werden und mahlt dann feiner oder gröber. Persönlich bemerke ich den unterschied zwischen den mahlgraden nicht wirklich und lasse die einstellung immer auf fein. Das mahlwerk als solches gehört nicht zu den leisesten. Wer in einer hellhörigen wohnung mit nervösen nachbarn lebt, sollte vielleicht nicht mitten in der nacht kaffee mit der maschine zubereiten. Und auch in einem großraumbüro könnte die maschine nerven. Eine andere maschine, die ich getestet habe, ging da erheblich leiser zur sache, allerdings auch zu anderem preis. Die zubereitung des kaffee ist dann ziemlich einfach, das bedienfeld ist übersichtlich und die knöpfe schnell gelernt.

Als leidenschaftliche kaffeetrinkerin und -liebhaberin genieße ich mehrfach täglich meinen cappuccino oder latte macchiato zu hause sowie auch gerne und oft unterwegs in cafe / bistro oder bei freunden. Dieses gerät von saeco ist bereits mein dritter kaffeevollautomat, den ich mein “eigen” nennen darf, darum kann ich einschätzen, was man von solch einem gerät erwarten kann / darf und worauf man achten sollte. Jedem der zögert so viel geld für einen espressovollautomaten auszugeben kann ich nur versichern, geschmacklich lohnt es sich absolut. Ich möchte meinen täglichen cappuccino wirklich nicht mehr missen, und auch alle meine gäste sind von dem geschmack uneingeschränkt überzeugt. Es gibt viele faktoren, die dazu beitragen, dass ein espresso herausragend im geschmack wird (selbstverständlich tragen auch die espressobohnen dazu bei), aber mittlerweile bin ich überzeugt, dass der hauptfaktor in der art der zubereitung liegt. Dass der unterschied so enorm sein kann, hätte ich wirklich vorher niemals gedacht, aber dieser espresso vollautomat holt wirklich das optimale aus den espressobohnen heraus und lässt so jede einzelne tasse zum genuss werden. Mittlerweile liebe ich das geräusch mahlender espressobohnen (auch wenn es bei dieser maschine ein wenig lauter daher kommt) und den damit verbundenen duft, ein espressovollautomat geört zu meinen absoluten lieblingshaushaltsgeräten und ist für mich bereits jetzt schon nicht mehr wegdenkbar. ————————————————————————————————————————————————————————————als erste entscheidungshilfe, ob sich dieses gerät gut in die küche integrieren lässt möchte ich nun zunächst einige maße des saeco kaffeevollautomaten vorstellen:breite: 23 cmtiefe: 43 cmhöhe: 33 cmmaximale tassenhöhe mit kaffeeauslauftrichter: 11 cmmaximale tassenhöhe wenn man den kaffeeauslauftrichter abnimmt (man kann diesen nämlich nach vorne abziehen): 16 cmdiese relativ kompakten maße relativieren sich jedoch, da der kaffeevollauomat dennoch einiges an platzbedarf benötigt, denn:der wasserbehälter befindet sich seitlich am gerät, wird aber nach oben entnommen und auch das wasser sollte von oben noch eingegossen werden können. Deshalb wird es schwierig, wenn das gerät unter einem hochschrank steht.

Mit der pico baristo bringt saeco eine gute maschine in der mittelklasse der kaffeevollautomaten heraus. Vorteile bei dieser maschine sind die von saeco gewohnt hohe qualität von mahlwerk und brühgruppe, nebst der möglichkeit für den angehenden barista den mahlgrad für den perfekten espresso in 10 stufen einzustellen. Nachteilig bewerte ich die nicht umfassende one-touch bedienung und die nicht ganz so praktische reinigung, im gegensatz auch zu anderen geräten dieser klasse. Die qualität der bezogenen kaffeespezialitäten steht übrigens außerhalb jeder kritik, hier bekommt man auch bei dieser saeco exzellente getränke. Von mir bekommt die maschine aus vorgenannten gründen insgesamt eine note 2-. Allerdings für nutzer, die nahezu ausschließlich espresso, lungo und caffé crema beziehen und ihre espressi gerne individualisieren dennoch eine empfehlung. Letzteres auch, weil die 100% überzeugenden maschinen nochmal deutlich teurer sind und die normalen kaffees einfach klasse schmecken. Wer eine maschine für alles will und auch mit direktzugriff für alle getränke, inklusive milchkaffeespezialitäten, sollte aber ganz ehrlich lieber einen anderen automaten ins auge fassen. Nun gehe ich bei der pico baristo noch etwas ins detail:dass die maschine in der mittelklasse angesiedelt ist, merkt man zwar nicht auf den ersten blick.

Bis jetzt keine probleme mit der neuen caffeemaschine von saeco. Hoffe, dass es so bleibt wie mit der alten saeco 11 jahre super gelaufen.

Als leidenschaftliche kaffeetrinkerin und -liebhaberin genieße ich mehrfach täglich meinen cappuccino oder latte macchiato zu hause sowie auch gerne und oft unterwegs in cafe / bistro oder bei freunden. Dieses gerät von saeco ist bereits mein dritter kaffeevollautomat, den ich mein “eigen” nennen darf, darum kann ich einschätzen, was man von solch einem gerät erwarten kann / darf und worauf man achten sollte. Jedem der zögert so viel geld für einen espressovollautomaten auszugeben kann ich nur versichern, geschmacklich lohnt es sich absolut. Ich möchte meinen täglichen cappuccino wirklich nicht mehr missen, und auch alle meine gäste sind von dem geschmack uneingeschränkt überzeugt. Es gibt viele faktoren, die dazu beitragen, dass ein espresso herausragend im geschmack wird (selbstverständlich tragen auch die espressobohnen dazu bei), aber mittlerweile bin ich überzeugt, dass der hauptfaktor in der art der zubereitung liegt. Dass der unterschied so enorm sein kann, hätte ich wirklich vorher niemals gedacht, aber dieser espresso vollautomat holt wirklich das optimale aus den espressobohnen heraus und lässt so jede einzelne tasse zum genuss werden. Mittlerweile liebe ich das geräusch mahlender espressobohnen (auch wenn es bei dieser maschine ein wenig lauter daher kommt) und den damit verbundenen duft, ein espressovollautomat geört zu meinen absoluten lieblingshaushaltsgeräten und ist für mich bereits jetzt schon nicht mehr wegdenkbar. ————————————————————————————————————————————————————————————als erste entscheidungshilfe, ob sich dieses gerät gut in die küche integrieren lässt möchte ich nun zunächst einige maße des saeco kaffeevollautomaten vorstellen:breite: 23 cmtiefe: 43 cmhöhe: 33 cmmaximale tassenhöhe mit kaffeeauslauftrichter: 11 cmmaximale tassenhöhe wenn man den kaffeeauslauftrichter abnimmt (man kann diesen nämlich nach vorne abziehen): 16 cmdiese relativ kompakten maße relativieren sich jedoch, da der kaffeevollauomat dennoch einiges an platzbedarf benötigt, denn:der wasserbehälter befindet sich seitlich am gerät, wird aber nach oben entnommen und auch das wasser sollte von oben noch eingegossen werden können. Deshalb wird es schwierig, wenn das gerät unter einem hochschrank steht.

Die saeco hd8924/01 picobaristoin ist ein stylischer kaffeevollautomat, der mich persönlich nicht von anfang an begeistert hat. Die maschine macht auf den ersten blick einen recht guten eindruck. Nach entfernung der klebestreifen, etc. Gibt es schon die ersten rückstände vom kleber – so etwas geht bei mir gar nicht. Die verarbeitung der knöpfe, etc. Ist bis jetzt ohne beanstandung, über den wackelnden kaffeeauslauf war ich sehr verwundert aber dieser gehört so. Wenn man ein größeres gefäß unter die maschine stellt, kann man diesen auslauf einfach runterziehen. Das design ist schön, mattes edelstahl außer das gitter auf denen man die tassen aufstellt – warum??.Nach 2 tassen hat man schon die ersten kratzer.

This entry was posted in Saeco and tagged .

Saeco HD8869/11 Moltio Premium Kaffeevollautomat : Exzellenter Vollautomat, der keine Wünsche offen lässt

Die moltio kann man gut auspacken, sie ist etwas kleiner und leichter als unsere alte saeco hd8944 xelsis, mit der wir sehr zufrieden waren und die uns 3000 tassen besten cafe spendiert hat. Gebrauchsanleitung ist sehr viel kürzer geworden und man beschreibt einzelne wartungsarbeiten nicht mehr im detail, weil das ja die maschine selber mit dem display super umsetzt. Leider ist alles immer sehr verwirrend in der gedruckten version, da mit mehreren sprachen gearbeitet wird. Ein 8 seiten langes büchlein in deutscher sprache dürfte doch bei diesem luxusmodell nicht zu viel verlangst sein. Die maschine macht einen hochwertigen eindruck. Schöne chromteile und auch die bedienknöpfe funktionieren gut. Allerdings hat mir das display mit touchfunktion an der hd8944 besser gefallen, da man die front besser sauber halten konnte. Das display an der moltio ist um einiges kleiner und auch nicht so übersichtlich. Hier die wichtigsten unterschiede der moltio zur älteren xelsis- positiv ist der aspekt, dass man nun den milchbehälter auch während der zubereitung befüllen kann.

Auswechselbarer kaffeebehälter und von vorne bedienbarer wassertank. Die moltio profitiert von vielen neuerungen, die auch die deutlich teureren geräte von saeco bieten. So hat auch die moltio ein angenehm leises keramikmahlwerk und den neuen maschinenfesten milchbehälter mit doppelter kammertechnologie, der einen für vollautomaten-verhältnisse phantastischen milchschaum produziert. Auch das aufheizen funktioniert wie versprochen sehr schnell. Wartezeit kann man das schon nicht mehr nennen. Für viele besitzer von küchen mit oberschränken ist besonders die bedienbarkeit des wasserbehältern von vorne interessant. Der wasserbehälter sitzt vorne links im gerät und kann zum befüllen ein wenig herausgeklappt oder auch entnommen werden. Eine bedienung des gerätes von oben ist lediglich zum befüllen des kaffeebehälters notwendig. Jedoch sollte man beachten, dass der wasserbehälter nicht besonders groß ist. Für vieltrinker oder büros eher etwas nervig, was das ständige nachfüllen angeht.

Fast perfekt > (lesen sie einen tip, wie sie die milchdüse einfach nachträglich durchspülen können). Die saeco ist mein erster vollautomat nach einer nespressomaschine. Grundsätzlich bin ich damit auch sehr zufrieden. Aber es gibt auch nachteile, auf die ich insbesondere gleich eingehen möchte. Aber zunächst zu den vorteilen:vorteile der saeco:- nutzung unterschiedlichster bohnen aus verschiedenen regionen. Die auswahl ist schon fast erschlagend. Zudem kann ich nun bohnen nutzen, die das fairtrade-siegel tragen und biologisch angebaut werden- deutliche reduzierung des verpackungsmülls (aluminiumkapseln)- der preis eines einzelnen kaffees ist deutlich günstiger. Bei 7 gramm kaffee (eine kapsel hat 5 gramm) und einem bohnenpreis von 10 euro pro kilo macht das einmal 7 cent pro tasse. Aufgrund des hohen einkaufspreises der maschine armotisiert sich die investition erst nach mehreren jahren. Für mich also nicht der hauptgrund für die investition- der patentierte auswechselbare behälter für kaffeebohnen ermöglicht den schnellen wechsel der bohnen.

Leckeren kaffee, unübersichtlicher service. Nachdem unser melita vollautomat nach 3 jahren und 3 reparaturen den geist schon wieder aufgab (nach 9327 bezügen),wollte ich uns einen automaten gönnen, der im stiftung warentest mindestens “gut” abgeschnitten hat. So bin ich auf diese saeco gestoßen. Zum geschmack:der kaffee schmeckt prima. Wir haben mehrere verschiedene sorten ausprobiert und durchweg ein gutes ergebnis erzielt. Latte’ (recht einfache zubereitung), cappuccino, espresso und kaffee (schöne crema’) lecker und gute konsistenz. Die in meinen augen vorteile:- durch das keramik-mahlwerk tatsächlich leise zubereitung- einfache zubereitung von latte und cappuccino- sehr gute crema- gute reinigungsmöglichkeiten ( die wichtigen teile können fast alle in die spülmaschine)die in meinen augen nachteile:- relativ kleiner wassertank (2 spülvorgänge und 4 kaffeepötte/200ml = tank leer)wobei es nervig ist, das die maschine nicht früh genug warnt, wenn zu wenig wasser vorhanden ist, um den pott voll zu machen. Dadurch haben wir schon einige halb gefüllte tassen weggekippt. Denn der automat gibt nur bescheid das kein wasser mehr da ist und nicht, wenn zu wenig wasser für meine auswahl vorhanden ist (das war bei der melitta besser, da kam frühzeitig eine meldung). – wenn der bohnenbehälter mal leer läuft, spinnt der automat nach wiederbefüllen schon mal rum und es dauert 2-3 anläufe,bis er wieder richtigen kaffee macht.

  • Stimmiges Gesamtpaket für guten Kaffee
  • Fast perfekt > (Lesen Sie einen Tip, wie Sie die Milchdüse einfach nachträglich durchspülen können)
  • [Update nach 1/2 Jahr Nutzung: Erste Wehwechen]. – Espresso= spitze; Cappu & Latte= sehr gut – aber bitte den Aufwand beachten.

Saeco HD8869/11 Moltio Premium Kaffeevollautomat, austauschbarer Bohnenbehälter, integrierte Milchkaraffe, schwarz

  • Display
  • Heißwasserfunktion
  • leises Mahlwerk
  • Höhenverstellbarer Auslauf
  • One Touch
  • Reinigungsprogramm
  • Single Portion Cleaner
  • Entnehmbare Brüheinheit
  • Spülmaschinenfest
  • Automatische Abschaltung
  • Doppeltassenbezug

Pflege erforderlich – edle optik und technik für kaffeeliebhaber. Was dieser kaffeevollautomat “saeco hd8869/11 moltio premium“ alles kann, ist in der produktbeschreibung relativ gut beschrieben worden und kann von mir nur bestätigt werden, auch andere rezensenten haben sich umfänglich dazu geäußert, ich will das daher nicht alles nur noch einmal wiedergeben. Ich gehe davon aus, dass es durchaus kunden wie mich/uns gibt, die zwar bereits erfahrungen mit kaffeevollautomaten haben, aber aus einem „kleineren“ segement stammen -soll heißen: kapselgeräte (wie z. „dolce gusto“ von krups, oder auch den „philips hd8651/01 kaffeevollautomat“, der quasi ein einstiegsgerät in deratige geräte darstellt. An dieser stelle aber ein hinweis an alle, die es gewohnt sind, bequem und ohne großen aufwand kaffee zu trinken und genießen: geräte wie der “saeco hd8869/11 moltio premium“ zaubern zwar feine kaffeevariatioen, aber nach dem genuß kommt auch regelmäßige arbeit. Es reicht nicht aus, die kapseln zu wechseln (wie bei „dolce gusto“), wegzuwerfen, oder gar nur einen filter auszutauschen. Derartige geräte müssen gehegt und gepflegt werden; das kostet zeit und auch geld, denn neben dem (täglichen) ausgießen des wasserüberlaufes in der abstellfläche, sind der kaffeesatzbehälter und der milchbehälter sauber zu halten. Wöchentlich ist die brühgruppe auszubauen (geht aber schnell) und abzuspülen, trocknen zu lassen und monatlich neu einzufetten. Außerdem ist die maschine (kaffeeausgang) zu reinigen und auch das gerät an sich sauber zu halten.

Der “saeco hd8869/11 moltio premium” ist ein kompakter, wie ich finde optisch toller und auch hochwertiger kaffee-vollautomat. Die noch losen teile sind schnell angebracht und der wassertank, welcher im inneren der maschine und von außen nicht sichtbar ist, lässt sich leicht entnehmen. Der bohnenbehälter ist nach entriegelung mittels eines schiebeschalters auch einfach herausnehmbar, was für die befüllung und für einen bohnenwechsel natürlich von vorteil ist. Der deckel des behälters ist durchsichtig, so dass man die aktuelle füllmenge von außen sieht, es liegt aber auch noch ein nicht durchsichtiger deckel bei. Der deckel schließt auch gut, was für den erhalt des aromas wichtig ist. Der separate kaffeesatzbehälter ist ebenfalls problemlos aus der maschine zu entnehmen. Vor dem ersten gebrauch müssen diverse spül- und entlüftungsvorgänge durchgeführt werden, was anhand der leicht verständlichen und bebilderten beschreibung aber kein problem und relativ schnell erledigt ist. Das gleiche gilt auch für die verschiedenen einstellungen, wie die eingefüllte bohnenart (hier kann man zwischen arabica, robusta und einer mischung wählen), brühtemperatur, die aromaeinstellung (extra mild, mild, mittel, stark, extra stark, vorgemahlener kaffee), die höhe des kaffeeauslaufs und die tassenfüllmenge, welche man mit der memofunktion speichern kann.

Der “saeco hd8869/11 moltio premium” ist ein kompakter, wie ich finde optisch toller und auch hochwertiger kaffee-vollautomat. Die noch losen teile sind schnell angebracht und der wassertank, welcher im inneren der maschine und von außen nicht sichtbar ist, lässt sich leicht entnehmen. Der bohnenbehälter ist nach entriegelung mittels eines schiebeschalters auch einfach herausnehmbar, was für die befüllung und für einen bohnenwechsel natürlich von vorteil ist. Der deckel des behälters ist durchsichtig, so dass man die aktuelle füllmenge von außen sieht, es liegt aber auch noch ein nicht durchsichtiger deckel bei. Der deckel schließt auch gut, was für den erhalt des aromas wichtig ist. Der separate kaffeesatzbehälter ist ebenfalls problemlos aus der maschine zu entnehmen. Vor dem ersten gebrauch müssen diverse spül- und entlüftungsvorgänge durchgeführt werden, was anhand der leicht verständlichen und bebilderten beschreibung aber kein problem und relativ schnell erledigt ist. Das gleiche gilt auch für die verschiedenen einstellungen, wie die eingefüllte bohnenart (hier kann man zwischen arabica, robusta und einer mischung wählen), brühtemperatur, die aromaeinstellung (extra mild, mild, mittel, stark, extra stark, vorgemahlener kaffee), die höhe des kaffeeauslaufs und die tassenfüllmenge, welche man mit der memofunktion speichern kann.

Sehr guter mittelklassekaffeevollautomat, mit nur sehr wenigen und und im alltagsgebrauch lässlichen schwächen. Ich hatte schon diverse gelegenheiten kaffeevollautomaten unterschiedlicher hersteller wie jura, wmf, krups, bosch, siemensund eben auch saeco in unterschiedlichen ausführungen ausgiebig zu testen. Wobei mich aus unterschiedlichsten gründen bisher keines der geräte von saeco wirklich zu überzeugen vermochte. Doch mit dem moltio premium hat sich dies nun geändert, liefert saeco doch mit diesem gerät einen wirklich durchdachten und wertigen kaffeevollautomaten der mittelklasse ab, welcher sich nur ganz wenige schwächen leistet, die im alltäglichen gebrauch jedoch kaum ins gewicht fallen. Hier nun die wichtigsten punkte im detail:- der geschmack / aroma / crema: hierbei handelt es sich natürlich hauptsächlich um eine rein subjektive empfindung welche aber auch von faktoren wie verwendeter kaffeesorte, wasserhärte und fließgeschwindigkeit (umso höher die fließgeschwindigkeit umso weniger aroma und umso dünnere crema) abhängt. Da ich bereits mehrere kaffeevollautomaten der mittelklasse unterschiedlicher hersteller getestet habe und dabei immer die selbe kaffeesorte der rösterei meinl verwendet, kann ich guten gewissens attestieren, dass die saeco moltio premium sehr aromatischen kaffee mit fester crema brüht. Zumindest was das aroma angeht dürfte dies auch zu einem nicht unerheblichen teil dem vorbrühsystem geschuldet sein, welches inzwischen auch bei den mittelklassegeräten einzug gehalten hat. – der milchschaum ist in seine konsistenz schon in der niedersten der 3 wählbaren einstellungen (dieses feature ist eigentlich den obberklassenautomaten vorbehalten) bereits angenehm fest und dennoch schön fluffig und verliert auch nach einiger zeit in der tasse / im glas nicht an konsistenz. Jedoch führen auch die beiden höheren einnstellungen nur zu einer marginal stabileren konsistenz des milchschaums. – getrÄnkevielfalt, was die getränkevielfalt angeht bietet die moltio premium mit cafe crema (1 oder 2 tassen), espresso (1 oder 2 tassen), cappuccino, latte macchiato, milchschaum sowie heißwassser die in der mittelklasse übliche auswahl an welche in den meisten fällen durchaus auseichend sein sollte.

Täglich im einsatz und macht immer noch perfekten kaffee. Die reinigung ist aber viel aufwendiger als bei kapsel-kaffeemaschinen.

It’s good and serves what i need. I really enjoyed buying on amazon.

Kaffeevollautomat für anspruchsvolle kaffeegenießer: luxus im eigenen heim. Vorweg das wichtigste in kürze: etwas besseres als diesen saeco kaffeevollautomaten haben wir noch nie besessen. Für echte kaffeegenießer gibt es unseres erachtens nach ohnehin nichts besseres als die saeco geräte. Dass kaffee so aromatisch, kräftig und lecker schmecken kann, wenn man ihn daheim zubereitet, ist unglaublich.Bislang haben wir den saeco hd8965/01 gran baristo kaffeevollautomaten mit variablem brühdruck in edelstahl und schwarz verwendet. Demgegenüber punktet der saeco hd8869/11 moltio premium kaffeevollautomat mit vielen kleinen verbesserungen. Das macht ihn zu unserem persönlichen testsieger. Um die gründe zu verdeutlichen, werde ich in dieser rezension beide geräte in ausgewählten punkten miteinander vergleichen. Doch zunächst zum gerät selbst. Im lieferumfang sind neben dem saeco hd8869/11 kaffee-vollautomaten moltio eine abnehmbare milchkaraffe, eine bedienungsanleitung und eine flasche entkalker enthalten.

Kompakt, sehr gut verarbeitet, sehr guter kaffee. Die saeco hd8869/11 kommt sicher verpackt an. Amazon hat sie in einem einen zusätzlichen versandkarton verpackt, was nicht immer vorkommt und die produktverpackung dann entsprechend aussieht. Diesmal war aber alles bestens. Die innenverpackung ist gut durchdacht. Alles hat sein (styropor)fach, nichts klappert herum. Das herausnehmen der maschine hat saeco bei anderen maschinen besser gelöst. Diese “hängt“ zum auspacken leider nicht an einem stabilen kunststoffstreifen, ähnlich einer aufgeschnittenen tragetüte. Hieran lassen sich andere saeco maschinen einfacher aus dem karton herausheben. Bei der hd8869 weiß man anfänglich gar nicht so recht wo man anfassen soll.

Ideal für 2 personen und auch, wenn die kafferunde zu besuch kommt. Diese saeco moltio premium lässt kaum einen wunsch unerfüllt. Espresso, café crema, latte macchiato, cappucino in sehr guter wualität – fast, wie beim barista um die eckegeliefert wird die maschine in einem stabilen karton, der am besten zu zweit ausgepackt wird. Enthalten sind zusätzlich ein filter für den wassertank, eine packung saeco entkalter, ein löffel für kaffeepulver, ein reinigungspinsel, neutrales silikonfett zur schmierung der brühgruppe, ein milchbehälter sowie eine gut lösbare bedienungsanleitung. Die maschine ist sehr kompakt, die brühgruppe kann bei dieser maschine über die wartungsklappe an der rechten gehäuseseite entnommen werden, also sollte die maschine linksbündig oder frei stehend platziert werden. Wassertank und sammelbehälter für kaffeepulver sind von der front her zugänglich, gefällt mir persönlich besser als mit dem wassertank über der saeco balancieren zu müssen, oder immer die klapptür zur restentleerung aufzumachen. Der bohnenbehälter ist oben, am hinteren teil, gut zugänglich angebracht. Eine absolute neuheit stellt er übrigens auch dar – denn er kann gewechselt werden, um schnell zwischen den lieblingsbohnen für espresso & co. Wechseln zu könnenweitere behälter sind als zubehör erhältlich. Die bedienung ist nahezu selbsterklärend, sind wasser, bohnen und tasse bereit, ist die auswahl der gewünschten kaffeespezialität kinderleicht: 6 gut erreichbare tasten mit einem tiefen druckpunkt zaubern in windeseile das heißgetränk eurer wahl.

Noch besser als das vorgängermodell. Ich habe bereits das vorgängermodell hd8769, das seit fast 2 jahren anstandslos läuft (und auch weiterhin benutzt werden wird, nur von einem anderen familienmitglied). Das neue modell ist ein kleines bisschen höher und sieht viel schicker aus. Die flächen sind glänzender; das ganze gerät wirkt wertiger. Der aufbau ist der gleiche, auch die inbetriebnahme verläuft gleich (das gerät durchläuft selbstständig einen entlüftungszyklus). In der lieferung enthalten sind ein wasserfilter, eine flasche entkalker, ein reinigungspinsel, eine kleine tube fett und ein teststreifen für die wasserhärte. Sehr positiv finde ich, dass philips diesmal, anders als beim vorgängermodell, neben dem quick start guide auch eine richtige gebrauchsanleitung beigelegt hat. Da wurde gut auf die kritik reagiert. Die bebilderte anleitung ist leicht verständlich. Falls sie einmal verloren geht, kann sie auch auf der philips-website heruntergeladen werden.

Leckeren kaffee, unübersichtlicher service. Nachdem unser melita vollautomat nach 3 jahren und 3 reparaturen den geist schon wieder aufgab (nach 9327 bezügen),wollte ich uns einen automaten gönnen, der im stiftung warentest mindestens “gut” abgeschnitten hat. So bin ich auf diese saeco gestoßen. Zum geschmack:der kaffee schmeckt prima. Wir haben mehrere verschiedene sorten ausprobiert und durchweg ein gutes ergebnis erzielt. Latte’ (recht einfache zubereitung), cappuccino, espresso und kaffee (schöne crema’) lecker und gute konsistenz. Die in meinen augen vorteile:- durch das keramik-mahlwerk tatsächlich leise zubereitung- einfache zubereitung von latte und cappuccino- sehr gute crema- gute reinigungsmöglichkeiten ( die wichtigen teile können fast alle in die spülmaschine)die in meinen augen nachteile:- relativ kleiner wassertank (2 spülvorgänge und 4 kaffeepötte/200ml = tank leer)wobei es nervig ist, das die maschine nicht früh genug warnt, wenn zu wenig wasser vorhanden ist, um den pott voll zu machen. Dadurch haben wir schon einige halb gefüllte tassen weggekippt. Denn der automat gibt nur bescheid das kein wasser mehr da ist und nicht, wenn zu wenig wasser für meine auswahl vorhanden ist (das war bei der melitta besser, da kam frühzeitig eine meldung). – wenn der bohnenbehälter mal leer läuft, spinnt der automat nach wiederbefüllen schon mal rum und es dauert 2-3 anläufe,bis er wieder richtigen kaffee macht.

Täglich im einsatz und macht immer noch perfekten kaffee. Die reinigung ist aber viel aufwendiger als bei kapsel-kaffeemaschinen.

Sehr guter kaffeevollautomat mit spürbaren fortschritt.  der saeco moltio ist ein deutlicher fortschritt zum exprelia, welchen ich vorher hatte. Alles was ich an negativen punkten beim exprelia auszusetzen hatte, wurde hier verbessert und vereinfacht. Sowohl die bedienung als auch im alltäglichen gebrauch. Es ist ein wirklich sehr guter kaffeevollautomat, der fast keine wünsche offen lässt. Wirklich negative punkte hat er im vergleich zu anderen kvas nicht, und ist daher eine absolute kaufempfehlung für alle kaffeeliebhaber. Die lautstärke hört im video am ende beim espresso. Ein latte macchiato dauert genauso lang wie ein cappuccino. Alle näheren infos findet ihr im video. Sollten noch fragen offen, sein: ab in die kommentare damit, wo ich sie gerne beantworte und gegebenenfalls auch hier im text nachtrage.

Superkaffee mit hindernissen. Schon im betrieb, daher keine rückgabe. Tastenerkennung absolut mangelhaft. Bei dem preis sollten sie beleuchtet sein. Wenigsten nachlieferung von klebefolie erforderlich. Keine rechnung mitgeliefert oder gesendet.

Für kaffeetrinker und milchschaumschlürfer. Vor der aller ersten nutzung muss man den kaffeevollautomat lt. Bedienungsanleitung “installieren” was nichts anderes bedeutet,das man den netzstecker in die steckdose steckt, den ein/aus hauptschalter auf der rückseite der maschine betätigen,den wassertank befüllt, den kaffeebohnenbehälter auffüllt, sowie das system entlüften. Mit hilfe der bedienungsanleitung ist das alles kein problem, das entlüften führt die maschine selbstständig durch. Es ist nicht mein erster kaffeevollautomat von saeco, so das ich mich nicht groß umstellen musste. Viele zubehörteile kommen mir bekannt vor, die bedienung gleicht meinem alten kaffeevollautomaten. Neuen besitzern empfehle ich nicht am keramikmahlwerk herum zu schrauben,der bereits ab werk eingestellte mahlgrad ist perfekt. Insgesamt ist der kaffeevollautomat bedienerfreundlich,alles passiert auf knopfdruck und jeder arbeitsschritt der maschine wird im display dargestellt. : wasserstand zu niedrig, zeigt das display ebenfalls an. Man sollte immer darauf achten, das der wasserbehälter ausreichend mit wasser gefüllt ist. Erkennt der kaffeevollautomat einen zu niedrigen wasserstand während des brühens,stoppt diese den brühvorgang und die “halbe” tasse kaffee kann weg geschüttet werden, da der kaffee dann nicht schmeckt. Der kaffeevollautomat kann sich auch sehen lassen aufgrund des schlichten designs, sowie der farblichen gestaltung. Überwiegend besteht er aus plastik, ausser die abdeckung der abtropfschale, welche aus edelstahl besteht.

Brühgruppe kann entnommen werden. Der saeco moltio premium ist mein zweiter vollautomat von saeco, bisher verrichtet ein saeco xelsis seit 2 jahren ohne probleme dienste in meiner küche. Der moltio premium ist etwas einfacher in der ausführung, kann aber ebenfalls mit leckerem kaffee und einigen details überzeugender zusammenbau des vollautomaten ist einfach, in der bedienungsanleitung ist eine explosionszeichnung des automaten zu sehen, welche aufschluss gibt, welches teil wohin gehört. Das gehäuse des moltio premium finde ich sehr hochwertig, es besteht teilweise aus edelstahl, sowie aus kunststoffteilen, welche haptisch ebenfalls überzeugen können. Ein sehr schönes detail dieses vollautomaten ist der abnehmbare bohnenbehälter, möchte man schnell die espressobohne wechseln entnimmt man einfach den behälter, entleert diesen und füllt neue bohnen ein. Somit entfällt lästiges entfernen von bohnen aus einem ansonsten fest verbauten behälter. Sehr gut gefällt mir auch, dass der wassertank und der auffangbehälter an der frontseite des automaten entnommen werden können. Die erste inbetriebnahme des automaten ist ebenfalls recht einfach und in der bedienungsanleitung ausführlich beschrieben.

Der kaffee ist heiß, der milchschaum fest, die bedienung sehr einfach und die reinigung ist schnell. Ich besitze seit 2 jahren die saeco xelsis, mit welcher ich bis dato sehr zufrieden war und bin. Nun steht die saeco moltio bei mir in der küche und im direkten vergleich schneidet sie bisher hervorragend ab. Der kaffee und die milchgetränke schmecken sehr gut. Der kaffee ist heiß, vollmundig und nicht bitter. Der milchschaum fest und warm. Laut sind kaffeevollautomaten eh, aber bei der moltio ist das mahlwerk leiser als bei der xelsis und es lassen sich alle servicetüren sehr gut erreichen, obwohl die moltio bei mir unter hängeschränken steht. Das wichtigste ist aber der geschmack des kaffees und der ist nach meinem empfinden einwandfreibei interesse lesen sie meine rezension bitte im detail:—- material und verarbeitung —-bei der moltio wurde erfreulicherweise sehr viel metall verbaut. Das abtropfgitter ist aus edelstahl, genau wie der äußere rahmen. Der rest besteht aus einem grau-metallisch glänzenden, dickeren metallblech.

Dieses ist nicht mein erster saeco kaffeevollautomat, daher sind mir viele funktionen nicht unbekannt. Die inbetriebnahme ist einfach. Gerät aufstellen, wassertank befüllen, tropfschale einsetzen, bohnen einfüllen. Bei der ersten inbetriebnahme will das gerät einmalig programmiert werden. Dafür gedacht, damit das gerät weiß, wieviel wasser man bei einer halben und einer ganzen tasse ausgegeben haben will, jede tasse ist ja anders. Das ist aber schnell gemacht. Danach kann es schon losgehen.

Wir hatten bereits die kleinere version der hd8869/11 im gebrauch >die hd8964/01. Die hd8964 ist besonders schmal und man kann noch mehr “kreationen” abrufen. Beide maschinen haben ihre vor- und nachteile. Die “kleinere” hd8964/01 hat die vorteile:- ist einfach kompakter- die vielzahl an kaffeevarianten >super, aber geht immer nur mit einer kaffeesorte. Die “große” hat einfach die vorteile das:- großer wassertank mit 1,9 litern- großer bohnen behälter mit 290 gramm- auswechselbarer bohnen behälter >ein zusätzlicher kostet ca. 30- ich persönlich finde die bedienung einfacher, da nicht so viele funktionenmehr unterschiede konnte ich im direkten vergleich nicht ausmachen. Bei beiden maschinen kann ich die brühgruppe rausnehmen und so ordentlich reinigen (sollte man min. 1x die woche komplett reinigen), die milchbehälter sind spülmaschinen geeignet. Den mahlgrad kann ich einstellen.

Für kaffeetrinker und milchschaumschlürfer. Vor der aller ersten nutzung muss man den kaffeevollautomat lt. Bedienungsanleitung “installieren” was nichts anderes bedeutet,das man den netzstecker in die steckdose steckt, den ein/aus hauptschalter auf der rückseite der maschine betätigen,den wassertank befüllt, den kaffeebohnenbehälter auffüllt, sowie das system entlüften. Mit hilfe der bedienungsanleitung ist das alles kein problem, das entlüften führt die maschine selbstständig durch. Es ist nicht mein erster kaffeevollautomat von saeco, so das ich mich nicht groß umstellen musste. Viele zubehörteile kommen mir bekannt vor, die bedienung gleicht meinem alten kaffeevollautomaten. Neuen besitzern empfehle ich nicht am keramikmahlwerk herum zu schrauben,der bereits ab werk eingestellte mahlgrad ist perfekt. Insgesamt ist der kaffeevollautomat bedienerfreundlich,alles passiert auf knopfdruck und jeder arbeitsschritt der maschine wird im display dargestellt. : wasserstand zu niedrig, zeigt das display ebenfalls an. Man sollte immer darauf achten, das der wasserbehälter ausreichend mit wasser gefüllt ist. Erkennt der kaffeevollautomat einen zu niedrigen wasserstand während des brühens,stoppt diese den brühvorgang und die “halbe” tasse kaffee kann weg geschüttet werden, da der kaffee dann nicht schmeckt. Der kaffeevollautomat kann sich auch sehen lassen aufgrund des schlichten designs, sowie der farblichen gestaltung. Überwiegend besteht er aus plastik, ausser die abdeckung der abtropfschale, welche aus edelstahl besteht.

Ich habe mir zum vergleich die hd 8869 in anthratit und hd 8769 in schwarz bestellt. Von der technik sind beide maschinen gleich. Beide maschinen machen den gleichen guten kaffee. Es gibt viele gute rezessionen zur hd 8769, die ich an dieser stelle hinsichtlich der bedienbarkeit und qualität bestätige. Aus diesem grund verzichte ich hier auf eine weitere bewertung und möchte alleine zu den unterschieden zur hd 8769 berichten. Die hd 8869 ist ein kilo schwerer. Dies ist dem äußeren edelstahlrahmen, sowie dem schweren hochwertigen edelstahlgitter der tropfschale zu verdanken. Bei der hd 8769 ist der äußere rahmen aus silbernem plastik und das gitter der tropfschale aus dünnem blech. Die hd8869 hat eine wertige glänzende lackierung in dunkelsilber/anthrazit.

Der saeco moltio premium kaffeevollautomat überzeugt und begeistert mich nach einer ausführlichen testphase. Es wird ein schönes, aktuelles design in verbindung mit perfekter kaffeezubereitung, zubereitung leckeren milchschaums und intuitiver bedienung und leichter reinigung bereitgestellt. Verpackung, lieferumfang:die lieferung erfolgt in einem stabilen karton, die einzelteile sind sicher und ordentlich verpackt. An einzelteilen sind die milchkanne, ein kaffeelöffel, ein teststreifen für die bestimmung der wasserhärte sowie eine quickstart anleitung und ein ausführliches handbuch in deutscher sprache beigelegt. Toll ist, dass eine packung des saeco entkalkers sowie ein wasserfilter als zubehör beigefügt ist. Die sicherungen durch klebestreifen an maschine, wassertank und sonstigen bestandteilen lassen sich leicht entfernen. Die maschine ist somit schnell in den betriebszustand zu versetzen. Es ist nicht viel aufzubauen. Die milchkanne ist vorher zu reinigen, ansonsten sind nur kaffeebohnen und trinkwasser einzufüllen und der erste test kann beginnen.

This entry was posted in Saeco and tagged .

Saeco HD8975/01 GranBaristo Kaffeevollautomat, Etwas teuer, aber sehr gut

Hervorragender kaffeegenuss mit bitterem beigeschmack. Wie üblich wurde die maschine einen tag nach der bestellung geliefert. Der kaffeevollautomat wurde ohne zusätzlichen umkarton verschickt. Das auspacken war nicht ganz einfach, da die maschine mit styropor recht stramm aber somit gut geschützt im karton eingepackt war. Vom erscheinungsbild bin ich sehr positiv Überrascht. Die saeco 8975 sieht richtig gut aus. Die oberflächen wirken sehr hochwertig und einige teile sind wirklich aus metall, und nicht nur aus lackiertem plastik. Daran kann man doch einen gewissen unterschied zu den kaffeevollautomaten aus der 500€ klasse (zumindest die ich bisher gesehen habe z. Es müssen nur wenige handgriffe gemacht werden, um die maschine zusammen zu bauen. Die abtropfschale mit edelstahlabdeckung mit leichtem druck von vorne eingeschoben. Zum entriegeln muss einem kleinen hebel gedrückt werden. Im lieferumfang ist auch ein wasserfilter dabei, der vierteljährlich (kosten ca. De/gp/product/b0119in0eo?keywords=wasserfilter%20saeco&qid=1453842002&ref_=sr_1_4&sr=8-4 getauscht werden muss. (man kann sie auch ohne filter betreiben, dann wird jedoch eine entkalkung je nach wasserhärte vermutlich deutlich häufiger fällig). Beim regelmäßigen einsatz der wasserfilter soll eine entkalkung erst nach 2 jahren, oder 5000 tassen kaffee fällig werden – super.Das lästige entkalken und nachspülen kann man also erstmal vergessen.

So viele verschiedene kaffeesorten wie in den letzten tagen habe ich noch nie getrunken. Alle waren im einzelnen geschmacklich top. Besonders hat mich begeistert, dass die milchkaraffe gleichzeitig zu den verschiedenen kaffearten eingesetzt werden kann und man nicht mit einem schlauch in die milchtüte muss. Die bedienung ist äußerst einfach und die maschine sagt einem, wann man wasser nachfüllen, den Überlauf leeren oder einen spülgang durchführen sollte. Auch die reinigung ist sehr einfach: wenn man die vordere tür aufklappt, kommt man sehr einfach an den kaffeesatzbehälter und die brüheinheit. Zwischendurch werden automatisch spülgänge durchgeführt, sodss sich die maschine zum teil auch selbst reinigt. Nur das entkalken habe ich noch nicht ausprobiert, denn der filter hält laut beschreibung 5. 000 tassen à 0,1 liter – es dürften also jahre vergehen, bis ich diesen das erste mal wechseln muss. Sehr gefallen hat mir die funktion der programmierung der tasten.

Ein schmuckstück – espresso, besser als in italien . Innerhalb der letzten 12 monate haben meine frau und ich echte kennerqualitäten in sachen espressoqualität und espressobohnen entwickelt. Unsere damalige reise nach italien löste den geschmack auf echt guten espresso aus und besteht bis heute. Wer sich an tollen und geschmackvollen bohnen versucht sucht aber auch immer die premiumlösung der zubereitung und da kommt mit der saeco granbaristo ein echtes schmuckstück auf den plan, denn so guten espresso und so geschmackvolle kaffee-milch-getränke habe ich noch bei keinem hausgemachten kaffeegetränk erlebt. Wir lieben die maschine mittlerweile und haben in den letzten 4 wochen 5 verschiedene bohnensorten gekostet, um unsere geschmacksnerven zu erweitern. Eins voraus – jede sorte schmeckt schon wieder um welten besser als in unseren bisherigen kaffeevollautomaten, die allesamt im mittleren preissegment liegen. Die granbaristo von saeco macht aus der bohne einfach mehr als andere maschinen. Als wir die vor knapp einem monat bestellte maschine aus dem gut verpackten karton nahmen waren wir erst mal wirklich geplättet. Auf den bildern hier bei amazon sieht man schon, dass die maschine ordentlich was her macht, aber wenn man das 13 kilogramm designerstück dann wirklich vor sich hat wird einem wirklich klar, welche designkunst und welche technik man da vor sich hat. Ein benutzerhandbuch in verschiedenen sprachen liegt der maschine selbstverständlich bei und kurzem studium der schnellstartanleitung mit allen schritten bis zum ersten espresso vergehen etwa 10 bis 15 minuten und schon erlebt man das aroma und die eleganz des ersten espresso aus dieser maschine.

Key Spezifikationen für Saeco HD8975/01 GranBaristo Kaffeevollautomat, AquaClean, integrierte Milchkaraffe, silber:

  • Kein Entkalken für bis zu 5.000 Tassen dank patentiertem AquaClean Filter
  • Höchste Vielfalt genießen dank revolutionärer VariPresso Brühtechnologie
  • Gleichbleibende Leistung und natürlicher Geschmack dank Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik
  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato auf Knopfdruck dank abnehmbarer Milchkaraffe
  • Individuelle Einstellung für 6 Benutzer dank einstellbarer Profile

Kommentare von Käufern

“Die Primadonna mußte weg., Positiv überrascht, Sehr guter Kaffeeautomat”

+1+ täglich am morgen trinke ich einen frischen kaffe mit leckeren milchschaum. Zum abend gerne ein latte macciato. Der saeco kaffeevollautomat hat meine erwartungen übertroffen. +2+ der aufbau und die inbetriebnahme gelang mir mit hilfe der bedienungsanleitung ohne probleme. Nach gut 15 minuten konnte ich meinen ersten kaffee kochen. Mir ist sofort die hochwertige verarbeitung aufgefallen. Der kaffevollautomat ist sehr kompakt und platzsparend gebaut. Das design ist sehr modern und edel. Außerdem sagten schon einige freunde, dass der kaffeevollautomat sehr robust und stabil gebaut sei.

Die lieferung war pünktlich. Die maschine ist wirklich schnell, vom einschalten bis zur vollen bereitschaft dauert es nur knapp eine minute. Mir schmeckt der kaffee aus der maschine sehr gut. Saeco HD8975/01 GranBaristo Kaffeevollautomat, AquaClean, integrierte Milchkaraffe, silber Bewertungen

Kaffeevollautomat der spitzenklasse. Kaffeevollautomaten sind heute in vielen küchen oder büros zu finden. Es gibt sie von namhaften herstellern, in den verschiedensten variationen und zu den unterschiedlichsten preisen. Doch wie findet man die richtige maschine für sich?ich habe mittlerweile einige kaffeevollautomaten (nachfolgend als „kva“ beschrieben) im bekannten und freundeskreis im einsatz erlebt und bemerkt, dass kva nicht gleich kva ist. In der regel lassen sich mit allen maschinen espresso, latte macchiato und cappuccinoaufbrühen. Unterschiede gibt es in der bedienung eines kva, aber auch im geschmackserlebnis. Auf der anderen seite gab es den hygienischen aspekt, der die reinigung einer solchen maschine betraf. Vor jahren hatte ich einen bericht im fernseh gesehen, dass die richtige reinigung eines kva recht kompliziert sei und er nach relativ kurzer zeit immer wieder entkalkt werden müsste. Wer aber hat schon interesse viel zeit nur für die reinigung des gerätes aufzubringenheute weiß ich:meine bedenken waren absolut unbegründetder saeco hd 8975/01 granbaristo kaffeevollautomat hat mich eines besseren belehrterster eindruck:der saeco hd 8975/01 granbaristo kaffeevollautomat ist optisch ausgesprochen gut gelungen und wirkt in seiner ganzen erscheinung edel und hochwertig. Eigentlich viel zu schade für die küche.

Die saeco gran baristo ist nur wenig größer als mein bisheriger philips-kaffeevollautomat – aber um sooooooo vieles besser, dass ich es kaum in worte fassen kann. Versuchen tue ich es aber natürlich trotzdem. Die ersteinrichtung ist denkbar einfach und in wenigen minuten erledigt. Das “schwierigste” daran ist vielleicht noch der einbau des mitgelieferten wasserfilters – aber eigentlich auch nicht wirklich. Die kartusche sieht grob ähnlich aus wie ein brita-filter und wird nach einer kurzen einweichphase im wassertank angedockt, das war’s – und ich habe hier trotz äußerst knusprigen wassers für die nächsten drei monate ruhe und muss nicht ständig diesen zeitaufwändige entkalkungszinnober veranstalten. Der automat kommt sehr schick in schwarz/silber daher und hat ein sehr augenfrundliches, gut ablesbares und selbsterklärendes touchscreen-display. Über acht “tasten” kann man die beliebtesten kaffevarianten direkt anwählen, links die mit milch, rechts die ohne. Im ebenfalls sehr leicht zu navigierendem menüs sind noch 8 weitere “versteckt”.

Für den zusammenbau dieses regals wird kein zusätzliches werkzeug benötigt, der passende sechskanntschlüssel liegt bei. Nur wenn das regal zur zusätzlichen sicherung an der wand befestigt werden soll, sind eine bohrmaschine und ein schraubendreher erforderlich. Der aufbau gestaltet sich sehr einfach, hierfür werden nur ein paar minuten benötigt. Empfohlen wird ein aufbau mit zwei personen, aber alleine geht es auch gut. Die abstände zwischen den regalböden können variabel gewählt werden. Dafür müssen nur die kunststoffmanschetten, auf die die böden aufgesetzt werden, an den entsprechenden positionen angebracht werden. Zuvor sind die stangen zusammenzuschrauben. Da zwei der ränder blockiert werden können, steht das regal stabil. Überhaupt macht es einen robusten eindruck.

Die maschine sollte unsere 8 jahre alte delonghi ersetzen. Hauptaugenmerk war die kompakte bauform, das design sowie die vielseitigkeit. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die maschine die programmierten getränkein hervorragender qualität zubereitet. Der espresso ist fantastisch. Leider sind es ein paar negative aspekte der maschine (jammern auf hohem niveau. ),die das gerät zurückgehen lassen. Das gerät macht durch die konstruktion des milchbehälters eine relative sauereiam und um das gerät. Ich will nicht nach jedem cappu die reinigungsutensilienvorkramen.

Saeco hd8975/01 granbaristo – perfekter kaffeevollautomat mit aquaclean und integrierter milchkaraffe. Der kaffeevollautomat kommt bruchsicher verpackt im originalkarton ohne zusätzliche amazon-umverpackung. Durch die perfekte polystyrol-umverpackung ist er für den transportweg bestens gesichert. Bereits auf den ersten blick überzeugt das gerät hinsichtlich der sorgfältigen verarbeitung und des unaufdringlich-modernen designs. Die inbetriebnahme ist mit wenigen schritten (z. Anbringung der tropfschale) und ersten spülprozessen nach den vorgaben der ausführlichen deutschen bedienungsanleitung (a 5-format, 22 sprachen in 6 beigelegten heften – im deutschen heft 3 weitere sprachen) innerhalb von 20 minuten zu erledigen. Im lieferumfang befindet sich ein aquaclean-filter, dessen installation eine persönliche entscheidung ist und in erster linie vom kalkgehalt des örtlichen leitungswassers abhängt: durch die verwendung des filters muss erst nach 5000 tassen entkalkt werden – der filter bedarf allerdings eines vom gerät angezeigten wechsels nach 3 monaten (preis um 15 €). Der mahlgrad des keramikmahlwerks ist im lieferzustand auf den mittleren wert eingestellt und kann für stärkeres aroma auf feiner umgestellt werden. Zur wahl stehen mit den auswahltasten 8 getränke, wovon 4 die gefüllte milchkaraffe voraussetzen:- espresso macchiato- latte macchiato- cappuccino- frothed milk- espresso- espresso lungo- caffè crema- coffeeÜber die an stelle der milchkaraffe anzuklickende heißwasserdüse ist zusätzlich die ausgabe von wasser für tee möglich.

Gut gemacht (und fast perfekt). >>erster eindruckder saeco kva ist gegenüber anderen maschinen deutlich verschlankt worden. Dies gibt der maschine eine elegante note – in kombination mit der edelstahloptik ist das schon mal ein deutlicher pluspunkt. Auch die aufsteckbare milchkaraffe ist ein echter hingucker. Schickes teildie maschine ist schnell ausgepackt und aufgebaut. Das beiliegende reinigungsmittel hätte ich fast zusammen mit der verpackung entsorgt, ist leider in einer ausbuchtung auf der außenseite des styropors festgeklebt, ist mir nur durch das etwas erhöhte gewicht des styro-formteils aufgefallen. Die anleitung ist gut bebildert und leicht verständlich und natürlich auch hinsichtlich komplexität der maschine etwas umfangreicher>>funktionenich gehe hier auf die punkte ein, die mir besonders – sowohl positiv (+), als auch negativ (-) auffallen. (+) wasserfilter: endlich ein integrierter wasserfilter.Insbesondere wenn das leitungswasser mit viel kalk “gesegnet” ist, ist ein filter im wassertank echt super.

Mein weihnachtsgeschenk vom andern stern. Bis jetzt war ich ein glücklicher filterkaffeetrinker, gelegentlich auch nutzer einer stempelkanne. Das wird beides so schnell nicht wieder passieren, denn zu weihnachten bekam ich dieses wunderschöne maschinchen. Und es ist nicht nur hübsch anzusehen, es bereitet auch äußerst leckeren kaffee. Den kann man pur haben, oder als capucchino, latte macchiato, espresso macchiato. Mit diesen milchkaffeevarianten hatte ich früher gelegentlich so meine probleme – jetzt vermute ich, dass das an mangelner hygiene bei den erzeugenden geräten lag. Solche unanehmlichkeiten sind mir mit diesem gerät noch nicht widerfahren. Allerdings macht es dieser automat es einem auch ziemlich leicht, ihn sauberzuhalten: es gibt ein kurz- und ein intensivreinigungsprogramm für den milchbehälter, und zusätzlich dazu kann man ihn auch sehr gründlich auseinandernehmen um ihn dann gründlich zu reinigen. Insgesammt wirkt das gerät äußerst wertig, allerdings ist der wasserverbrauch enorm. Es landet aber auch ziemlich viel davon in den “brackwasserbehältnissen”. Davon abgesehen geht es mit den resourcen pfleglich um. Mir würde niemals nicht so eine kapsel-müllschleuder ins haus kommen. Und das, was man aus pad-maschinen heraubekommt, hat die bezeichnung “kaffee” erst gar nicht verdient. Mein schlafproblem bekomme ich so nicht gelöst.

Ich hatte jetzt schon einige male das vergnügen kaffeevollautomaten der mittelklasse durch amazon vine zu testen. Darunter maschinen von krups, delonghi und natürlich auch saeco. Jeder hatte seine stärken und schwächen. Der krups war einfach zu bedienen und klein und kompakt, die delonghi überaus robust und äußerst einfach zu reinigen und die saeco war von der bedienoberfläche ein kleiner traum, aber unhandlich bei der reinigung. Natürlich war ich mehr als aufgeregt, als ich den granbarista ausgepackt hatte und zum testen auf den esszimmer gestellt hatte. Meine frau war auch aufgeregt, dies war aber eher dem fakt zu verdanken, dass ich die verpackung im esszimmer verteilt hatte und die bedienungsanleitung, sowie all die herausnehmbaren teile auf dem tisch ausgebreitet hatte. Gleich nach dem auspacken hat die saeco bei mir und meiner frau einen qualitativ sehr hochwertigen eindruck hinterlassen. Der dunkle kunststoff, die chromfarbenen teile und auch die dunkel eingefärbten durchsichtigen abdeckungen machen einen sehr guten eindruck und haben zusätzlich noch eine sehr angenehme haptik. Der touchscreen reagiert ganz ohne druck, ein leichtes antippen ist genügend.

Ein unbeschreiblicher kaffeegenuss, wie beim italiener. 16 kaffeespezialitäten wie beim italiener zu genießen, ist ein traum für alle kaffeeliebhaber. Wir nutzen seit jahren einen saeco kva und würden um nichts in der welt wieder zu einfachen filtermaschinen zurückgehen. Im büro werden sie genutzt, aber zu hause muss es ein guter, aromatischer und vollmundiger kaffee, latte macchiato oder espresso sein. Der genuss ist unbeschreiblichauf den punkt gebracht kann ich sagen, dass wir nie einen besseren kaffeevollautomaten besessen haben als diesen. Er ist optisch und technisch herausragend, ein schmuckstück in der küche, und er erfüllt höchste ansprüche an geschmack und qualität. Wer einen wirklich leckeren espresso genießen will, der es mit von italienern zubereiteten spezialitäten aufnehmen kann, sollte es mit der saeco hd8975/01 granbaristo versuchen. Wenn wir besuch bekommen, wird als erstes die wunschliste für den kaffee diktiert, denn wirklich alle lieben und genießen kaffee, wenn er so zubereitet wird. In der küche ist der kaffeevollautomat ein absoluter hingucker mit seinen gerundeten formen und der schlichten, aber überaus eleganten edelstahlfront. Durch die schmale form wirkt er besonders edel und nimmt weniger platz ein als die vorgängermodelle.

Saeco hd8975/01 granbaristo – perfekter kaffeevollautomat mit aquaclean und integrierter milchkaraffe. Der kaffeevollautomat kommt bruchsicher verpackt im originalkarton ohne zusätzliche amazon-umverpackung. Durch die perfekte polystyrol-umverpackung ist er für den transportweg bestens gesichert. Bereits auf den ersten blick überzeugt das gerät hinsichtlich der sorgfältigen verarbeitung und des unaufdringlich-modernen designs. Die inbetriebnahme ist mit wenigen schritten (z. Anbringung der tropfschale) und ersten spülprozessen nach den vorgaben der ausführlichen deutschen bedienungsanleitung (a 5-format, 22 sprachen in 6 beigelegten heften – im deutschen heft 3 weitere sprachen) innerhalb von 20 minuten zu erledigen. Im lieferumfang befindet sich ein aquaclean-filter, dessen installation eine persönliche entscheidung ist und in erster linie vom kalkgehalt des örtlichen leitungswassers abhängt: durch die verwendung des filters muss erst nach 5000 tassen entkalkt werden – der filter bedarf allerdings eines vom gerät angezeigten wechsels nach 3 monaten (preis um 15 €). Der mahlgrad des keramikmahlwerks ist im lieferzustand auf den mittleren wert eingestellt und kann für stärkeres aroma auf feiner umgestellt werden. Zur wahl stehen mit den auswahltasten 8 getränke, wovon 4 die gefüllte milchkaraffe voraussetzen:- espresso macchiato- latte macchiato- cappuccino- frothed milk- espresso- espresso lungo- caffè crema- coffeeÜber die an stelle der milchkaraffe anzuklickende heißwasserdüse ist zusätzlich die ausgabe von wasser für tee möglich.

Die primadonna mußte weg. . Nachdem unsere alte maschine (de longhi primadonna) den geist aufgegeben hatte musste dringend ersatz her. Zur saeco sind wir also eher spontan gekommen. Das teil schlägt unsere vorherige maschine in fast allen disziplinen. Lediglich das fassungsvermögen der diversen ver- und entsorgungsbehälter ist z. Deutlich niedriger bemessen. Dafür sind pflege und reinigung deutlich einfacher, dies gilt insbesondere für alle bestandteile zur milchschaumerzeugung. Dank des patronenfilters, des variablen brühdrucks und der einstellbaren brühtemperatur, schmecken die diversen kaffeevarianten deutlich runder und fülliger. Aufgrund der mannigfaltigen kaffeeprogramme kann sich jetzt jeder in der familie sein lieblingsgetränk basteln.

Die maschine sollte unsere 8 jahre alte delonghi ersetzen. Hauptaugenmerk war die kompakte bauform, das design sowie die vielseitigkeit. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die maschine die programmierten getränkein hervorragender qualität zubereitet. Der espresso ist fantastisch. Leider sind es ein paar negative aspekte der maschine (jammern auf hohem niveau. ),die das gerät zurückgehen lassen. Das gerät macht durch die konstruktion des milchbehälters eine relative sauereiam und um das gerät. Ich will nicht nach jedem cappu die reinigungsutensilienvorkramen.

Ein unbeschreiblicher kaffeegenuss, wie beim italiener. 16 kaffeespezialitäten wie beim italiener zu genießen, ist ein traum für alle kaffeeliebhaber. Wir nutzen seit jahren einen saeco kva und würden um nichts in der welt wieder zu einfachen filtermaschinen zurückgehen. Im büro werden sie genutzt, aber zu hause muss es ein guter, aromatischer und vollmundiger kaffee, latte macchiato oder espresso sein. Der genuss ist unbeschreiblichauf den punkt gebracht kann ich sagen, dass wir nie einen besseren kaffeevollautomaten besessen haben als diesen. Er ist optisch und technisch herausragend, ein schmuckstück in der küche, und er erfüllt höchste ansprüche an geschmack und qualität. Wer einen wirklich leckeren espresso genießen will, der es mit von italienern zubereiteten spezialitäten aufnehmen kann, sollte es mit der saeco hd8975/01 granbaristo versuchen. Wenn wir besuch bekommen, wird als erstes die wunschliste für den kaffee diktiert, denn wirklich alle lieben und genießen kaffee, wenn er so zubereitet wird. In der küche ist der kaffeevollautomat ein absoluter hingucker mit seinen gerundeten formen und der schlichten, aber überaus eleganten edelstahlfront. Durch die schmale form wirkt er besonders edel und nimmt weniger platz ein als die vorgängermodelle.

Sehr guter kaffeevollautomat mit automatischer reinigung. Wir nutzen seit mehreren jahren kaffeevollautomaten m büro, weil gerade für gäste und besucher eine gute tasse kaffee einfach mit dazu gehört. Die etwas älteren modelle nerven durch komplizierte handhabung und vor allem endlose reinigungsrituale, die aber aus hygiene-gründen sehr wichtig sind. Ich war daher überrascht, wie gut gut saeco mit dem hd8975/01 gran barista diese punkte gelöst hat, zumal eine gut gestaltete bediengsanleitung die ersten schritte leicht erklärt und nachvollziehbar macht. Zunächst mal fällt aber das Äußere sehr positiv auf: das gerät wirkt hochwertig und edel, es passt sehr gut in unsere büroumgebung und würde auch in küche oder vor allem esszimmer sehr gut wirken. Nach dem ersten einschalten wählt man die sprache aus, in der die dialoge/hinweise erscheinen sollen. Dann legt man den im lieferumfang enthaltenen aquaclean filter ein (gegen verkalkung), füllt den wassertank auf, und es erfolgt automatisch eine erste reinigung des gerätes. Kaffeebohnen oben einfüllen, und schon kann es los gehen. Man wählt dann noch mahlgrad und stärke des kaffees, und die erste tasse kann man in ruhe genießen. Bei uns hat es ein paar anläufe gebraucht, bis wir diese für uns am besten passenden einstellungen anhand der geschmackstests herausgefunden haben.

Sehr guter kaffeevollautomat mit automatischer reinigung. Wir nutzen seit mehreren jahren kaffeevollautomaten m büro, weil gerade für gäste und besucher eine gute tasse kaffee einfach mit dazu gehört. Die etwas älteren modelle nerven durch komplizierte handhabung und vor allem endlose reinigungsrituale, die aber aus hygiene-gründen sehr wichtig sind. Ich war daher überrascht, wie gut gut saeco mit dem hd8975/01 gran barista diese punkte gelöst hat, zumal eine gut gestaltete bediengsanleitung die ersten schritte leicht erklärt und nachvollziehbar macht. Zunächst mal fällt aber das Äußere sehr positiv auf: das gerät wirkt hochwertig und edel, es passt sehr gut in unsere büroumgebung und würde auch in küche oder vor allem esszimmer sehr gut wirken. Nach dem ersten einschalten wählt man die sprache aus, in der die dialoge/hinweise erscheinen sollen. Dann legt man den im lieferumfang enthaltenen aquaclean filter ein (gegen verkalkung), füllt den wassertank auf, und es erfolgt automatisch eine erste reinigung des gerätes. Kaffeebohnen oben einfüllen, und schon kann es los gehen. Man wählt dann noch mahlgrad und stärke des kaffees, und die erste tasse kann man in ruhe genießen. Bei uns hat es ein paar anläufe gebraucht, bis wir diese für uns am besten passenden einstellungen anhand der geschmackstests herausgefunden haben.

Kaffeevollautomat der oberklasse. . Seit gut 15 jahren nutzen wir zu hause kaffeevollautomaten, unser erster stammte auch von saeco, noch zu zeiten als diese firma nicht zu phillips gehörte. Der automat hat gut 6 jahre seinen dienst verrichtet und in dieser zeit jeden tag zwischen 3 bis 10 tassen kaffee bereitet. Vor der Übernahme durch phillips hatte saeco zunehmend qualitätsprobleme und u. Deshalb wählten wir für den nachfolger einem anderen hersteller. Er wurde dann eine verhältnismäßig günstige de longhi magnifica, ein vollautomat der in meinem büro immer noch gute dienste leistet, nachdem ich als kunde einige andere kva bei amazon testen durfte. Die hd8975/01 granbaristo ist schon ein kaffeevollautomat für gehobene ansprüche – auch preislich. Dennoch wurde an einer ordentlichen bedienungsanleitung gespart ca. (neben anderen sprachen) erläuterungen im gedruckten heftchen – die ausführliche 108 seiten lange pdf anleitung gibt es nur beim hersteller aus dem netz. Auf der seite von philips findet man neben zusätzlichen bedien-tipps, dieser anleitung, auch die genauen technischen daten:’ espresso-technologie aroma-system: vorbrühen’ milchvariationen integrierte automatische milchfunktion, auswahlfunktion für milchmenge, entnehmbarer milchbehälter’ verwendung verstellbarer kaffeeauslauf, system für gemahlenen kaffee, herausnehmbare brühgruppe, wasserbehälter, varipresso brühgruppe’ durchlauferhitzer edelstahl’ leistung 1900 watt’ pumpendruck 15 bar’ produktabmessungen (l x t x h) 205 x 460 x 360 millimeter’ gewicht 13 kilogramm’ fassungsvermögen für kaffeebohnen 270 gramm’ fassungsvermögen des satzbehälters bis zu 20 portionen’ fassungsvermögen des milchbehälters 0,5 liter’ fassungsvermögen des wasserbehälters 1,7 liter’ maximale tassenhöhe 165 millimeter’ materialien und design edelstahl und abs-thermoplastischmeine eigenen eindrücke:die maschine ist wirklich schnell, vom einschalten bis zur vollen bereitschaft dauert es nur knapp eine minute. Nach insgesamt rund 2 minuten kann man morgens seine erste tasse trinken. Also auspacken, aufstellen, einige teile ggf. Noch einmal auswischen und/oder ausspülen und mit bohnen, wasser und falls gewünscht mit milch befüllen. Tasse drunter und eines der tassensymbole drücken. Selbst das erste standardergebnis lässt sich sehen und vor allem trinken. Dazu ist der mahl- und brühvorgang erstaunlich leise – jedenfalls im vergleich zu einigen anderen geräten. Um die getränke dann allerdings seinen persönlichen vorlieben anzupassen, bedarf es des einen oder anderen blicks in die anleitung und dafür sollte man sich die pdf anleitung auf der herstellerseite herunterladen. Die kleine, mehrsprachige broschüre ist erstens sehr klein geschrieben und enthält zweitens nicht alle informationen.

+1+ täglich am morgen trinke ich einen frischen kaffe mit leckeren milchschaum. Zum abend gerne ein latte macciato. Der saeco kaffeevollautomat hat meine erwartungen übertroffen. +2+ der aufbau und die inbetriebnahme gelang mir mit hilfe der bedienungsanleitung ohne probleme. Nach gut 15 minuten konnte ich meinen ersten kaffee kochen. Mir ist sofort die hochwertige verarbeitung aufgefallen. Der kaffevollautomat ist sehr kompakt und platzsparend gebaut. Das design ist sehr modern und edel. Außerdem sagten schon einige freunde, dass der kaffeevollautomat sehr robust und stabil gebaut sei.

Kaffeevollautomat der spitzenklasse. Kaffeevollautomaten sind heute in vielen küchen oder büros zu finden. Es gibt sie von namhaften herstellern, in den verschiedensten variationen und zu den unterschiedlichsten preisen. Doch wie findet man die richtige maschine für sich?ich habe mittlerweile einige kaffeevollautomaten (nachfolgend als „kva“ beschrieben) im bekannten und freundeskreis im einsatz erlebt und bemerkt, dass kva nicht gleich kva ist. In der regel lassen sich mit allen maschinen espresso, latte macchiato und cappuccinoaufbrühen. Unterschiede gibt es in der bedienung eines kva, aber auch im geschmackserlebnis. Auf der anderen seite gab es den hygienischen aspekt, der die reinigung einer solchen maschine betraf. Vor jahren hatte ich einen bericht im fernseh gesehen, dass die richtige reinigung eines kva recht kompliziert sei und er nach relativ kurzer zeit immer wieder entkalkt werden müsste. Wer aber hat schon interesse viel zeit nur für die reinigung des gerätes aufzubringenheute weiß ich:meine bedenken waren absolut unbegründetder saeco hd 8975/01 granbaristo kaffeevollautomat hat mich eines besseren belehrterster eindruck:der saeco hd 8975/01 granbaristo kaffeevollautomat ist optisch ausgesprochen gut gelungen und wirkt in seiner ganzen erscheinung edel und hochwertig. Eigentlich viel zu schade für die küche.

This entry was posted in Saeco and tagged .

Saeco Set 5x Entkalker & 5x Brita Intenza : Alles Originalware

Schnelle lieferung, paket in ordnung,gleich meinen saeco maschine entkalkt und neuen filter reingetan, kann ich weiterempfehlen und bin sehr zufrieden auch für den preis.

Saeco set 5x entkalker & 5x brita intenza ist ganz gut. Ich bin sehr zufrieden und kann ich nur jedem empfehlen. Schnelle lieferung, gute verpackung, einfach prima.

Saeco Set 5x Entkalker & 5x Brita Intenza

  • 5 x 250ml Original Saeco Entkalker
  • 5 x 1 Stück Saeco Brita Intenza+ Wasserfilter
  • Sparpaket

Hält meine kaffeemaschine super in schuss. Kaufe ich immer wieder gerne, tolles duo. (6 wörter verbleiben erforderlich. , aber es gibt wirklich nicht mehr zu sagen ;-).

Saeco Set 5x Entkalker & 5x Brita Intenza : Ein super set, da wir sowohl den wasserfilter immer tauschen und die maschine entkalken so wie sie es uns sagt. Für uns daher ein super set zu einem guten preis.

Ein super set, da wir sowohl den wasserfilter immer tauschen und die maschine entkalken so wie sie es uns sagt. Für uns daher ein super set zu einem guten preis.

Saeco set 5x entkalker & 5x brita intenza ist ganz gut. Ich bin sehr zufrieden und kann ich nur jedem empfehlen. Schnelle lieferung, gute verpackung, einfach prima.

Das preis – leistungs verhältnis ist sehr gut, ich kann den anbieter nur weiter empfehlen. Ich würde die nächste bestellung wieder über diese seite bestellen.

Set mit sehr günstigem preis. Meine saeco incontro dank regelmäßiger wartung mit den originalprodukten seit über 3. 600 tassen vollkommen störungsfrei.

Kann ich jedem empfehlen, der auch einen philips saeco kaffeeautomaten hat. Die artikel sind leicht zu handhaben und bieten den optimalen schutz für den automaten.

Preis-/leistungsverhältnis. Ansonsten machen der entkalker und der wasserenthärter das, was sie machen sollen. Absolutes nachkaufprodukt für mich.

Diese produkte habe das gemacht was sie sollen ,reinigen und entkalken. Es passt alles zu maschine saeco type hd 8854/56.

Sehr guter artikel, alles bestens. Immer wieder gerne bei diesem anbieter bestellen. Ansonsten allen lesern ein frohes und besinnliches weihnachtsfest.

Saeco entkalker und brita filter. Der saeco entkalker sowie die brita intenza wasserfilter sind sehr gut für die saeco maschine. Einfach supiii, kann ich nur weiterempfehlen.

Sehr gut, qualität ist bekannt, aber der preis ist spitze. Immer wieder, da die maschinen ja “gepflegt werden muss”. Schnelle und komplette lieferung, so muss es sein.

Brauchen oft den entkalker und filter, wir sind gute kaffeetrinker. Geht daher auch oft der entkalkungszyklus durch.

Wir haben einen wasserhärtegrad von 22. Selbst das schafft der wasserfilter ohne probleme. Würde den automat auch nie wieder ohne betreiben.

Nach mehrmaligen bestellungen kann ich versichern , das diese produkte im set qualitativ voll zu unserer zufriedenheit entsprechen.

Bestellt und am nächsten tag war es schon da.

Nach mehrmaligen bestellungen kann ich versichern , das diese produkte im set qualitativ voll zu unserer zufriedenheit entsprechen.

Guter preis – originalware wo voll seine funktion erfüllt. Die reinigung ist sehr wichtig für die maschinen und bei amazon findet man die passenden artikel zu einem guten preis.

Saeco Entkalker 12x250ml, Immer wieder notwendig

Ich kenne das produkt schon lange. Da es im laden aber immer teurer wird habe ich einfach mal auf amazon geschaut um den preis zu vergleichen. Hierbei stelle sich heraus, dass es im internet um einiges billiger ist.

Seitdem seaco zu phillips gehört hat sich so einiges geändert. Im fall entkalker leider nicht zum guten. Für einen entkalkungsdurchgang benötigt man nun ein komplettes fläschchen. Es wird auch nur dieser original entkalker empfohlen. Da wir sehr hartes wasser haben fällt der entkalkungsvorgang für unseren kaffeeautomaten so alle 3 wochen an. Zur wirkung kann man nicht viel sagen: fakt ist, das man viel mehr zeit braucht, als bei den alten saeco-automaten, bei denen man außerdem auch andere entkalker (-konzentrate) benutzen konnte. Um die gewährleistung nicht zu gefährden ist man in der garantiezeit leider auf die benutzung dieses produktes angewiesen.

Nach dem entkalken schmeckt der kaffee aus dem vollautomaten wieder viel besser, was auf das gute ergbnis des produktes zurückzuführen ist.

Key Spezifikationen für Saeco Entkalker 12x250ml:

  • Schonend effektives Entkalken

Kommentare von Käufern

“Saeco’s misleading labeling, Tolle ware, großer Vorrat für den Hausgebrauch, Super entkalker von Saeco”

Guten tag , einfach genial dieser kalk cleaner der geht richtig ab . Was braucht man mehr bloß nicht hinuhnter schlucken das gute zeug .

Ich habe diesen entkalker schon seit jahren in benutzung ich würde für mein gerät nie etwas anderes verwenden. Ich benütze die lösung immer öfter als erstes in die kaffeemaschine dann noch für den wasserkocher und in der arbeit für meine senseo dann hat eine flasche ihr werk getan. Saeco Entkalker 12x250ml Bewertungen

Diese entkalker sind von saeco empfohlen. Deshalb benutze ich diese enkalker, wie es sich für einen guten deutschen gehört.

Die lieferung erfolgte sehr schnell. Da wir noch länger guten kaffee trinken möchten, entschieden wir uns für diesen entkalker. Ich finde, dass das preis- /leistungsverhältnis gut ist.

Habe seit 3 jahren eine saeco-maschine, sie wird regelmäßig gebraucht. Sie wird auch regelmäßig entkalkt. Über amazon den entkalker zu beziehen erspart mir pro flasche (im 12er pack )ca: 1,-euro.

Der reiniger selbst ist gut, mehr muss man dazu nicht wirklich schreiben. Dennoch gebe ich nur 3 sterne, denn: das produktbild ist falsch. Beworben wird hier der entkalker ca6700, dieser wird aber nicht geliefert. Geliefert wird die vorgängerversion ri9111. Laut philips ist der nachfolger ca6700 seit 2012 auf dem markt. Zudem war eine der 12 flaschen beschädigt. Von wem, das ist fraglich, jedenfalls war im karton an der außenkante eine klammer so eines hefttackers. Wunderbar war halt, dass die klammer auch in die flasche getackert wurde.

Ich kaufe diese entkalker regelmäßig für unsere saeco-maschine im geschäft. Klar gibt es auch günstigere entkalker, aber wenn man das entsprechende gebinde kauft und entsprechenden verbrauch hat, relativiert das wieder. Das produkt funktioniert wie es soll und bekommt daher 5 sterne von mir.

Für meine neuen kaffeevollautomaten, der nicht gerad billig war, wurde mir dieser entkalker vom hersteller empfohlen. Da ich den vollautomaten länger nutzen möchte, werde ich mich an die vorgaben des herstellers halten. Günstiger als beim hersteller selbst.

Muss den entkalker wegen garantie nutzen. Trotzdem 5 sterne wegen preis. Ansonsten die maschine alle 4 wochen “überlisten” – sprich entkalkungsprogramm nur mit wasser machen. Phillips/saeco ist definitiv auf 4 wochen zyklus ab werk eingestellt.

Nach dem entkalken schmeckt der kaffee aus dem vollautomaten wieder viel besser, was auf das gute ergbnis des produktes zurückzuführen ist.

Einer sagt das geht mit essig o. Zitrone genau so gut-mag stimmen wenn man den geruch leiden kann. Bisher kaufte ich nur diesen entkalker von saeco und habe 4-6wochen ruhe. Ein gutes gewissen auch da ich davon ausgehe etwas gutes für die maschine und für mich (geschmack bzw. Mittlerweile ist unser kaffee automat über ein jahr alt und er funktioniert noch immer so gut wie am ersten tag :-),als uns das aroma zum ersteinmal überzeugte,den richtigen schritt getan zu haben. Weg von der kaffeemaschine hin zum automat. Da hat der entkalker einen wichtigen und großen anteil dran.

Seitdem seaco zu phillips gehört hat sich so einiges geändert. Im fall entkalker leider nicht zum guten. Für einen entkalkungsdurchgang benötigt man nun ein komplettes fläschchen. Es wird auch nur dieser original entkalker empfohlen. Da wir sehr hartes wasser haben fällt der entkalkungsvorgang für unseren kaffeeautomaten so alle 3 wochen an. Zur wirkung kann man nicht viel sagen: fakt ist, das man viel mehr zeit braucht, als bei den alten saeco-automaten, bei denen man außerdem auch andere entkalker (-konzentrate) benutzen konnte. Um die gewährleistung nicht zu gefährden ist man in der garantiezeit leider auf die benutzung dieses produktes angewiesen.

Alles super und megaschnell gern wieder. . Habe meiner frau zum geburtstag im november die kaffeemaschine geschenkt. Da muss man regelmäßig entkalken. Somit war der erwerb unabdingbar. Hier hat einfach das preis- leistungsverhältnis mehr als gestimmt.

Ich kenne das produkt schon lange. Da es im laden aber immer teurer wird habe ich einfach mal auf amazon geschaut um den preis zu vergleichen. Hierbei stelle sich heraus, dass es im internet um einiges billiger ist.

Tolle ware, großer vorrat für den hausgebrauch. Wir sind sehr zufrieden mit dem entkalker. Es handelt sich um original saeco entkalker, der perfekt auf unsere kaffeemaschine abgestimmt ist. Durch das große paket haben wir derzeit immer noch vorrat und es passiert uns nicht, das wir ohne entkalker darstehen. Das einzige was ich bei den flaschen eventuell bemängeln kann ist die folie, die die flasche zusätzlich verschließt. Diese lässt sich nur mit hilfe eines messers öffnen, da es keine lasche zum abziehen gibt.

Tolle ware, großer vorrat für den hausgebrauch. Wir sind sehr zufrieden mit dem entkalker. Es handelt sich um original saeco entkalker, der perfekt auf unsere kaffeemaschine abgestimmt ist. Durch das große paket haben wir derzeit immer noch vorrat und es passiert uns nicht, das wir ohne entkalker darstehen. Das einzige was ich bei den flaschen eventuell bemängeln kann ist die folie, die die flasche zusätzlich verschließt. Diese lässt sich nur mit hilfe eines messers öffnen, da es keine lasche zum abziehen gibt.

Das produkt erfüllt meine erwartungen. Schnelle lieferung und ordnung. Das produkt ist ideal für die maschine zu reinigen. Wir können einen deutlichen unterschied sehen, wenn es zu benutzen.

Was soll man da großartig schreiben. Warum aber kaufe ich für meine saeco kaffeeautomaten original saeco entkalkter ?”weil ich mir nicht nachsagen lassen möchte ich hätte einen falschen, zu aggressiven entkalker verwendet sollte einmal dichtungen etc. Kaputt gehen und ich die maschine in reparatur geben. “ansonsten:+ entkalker tut prima seinen job+ maschine nach der entfaltung einwandfrei wieder funktionstüchtig+ wenig starker chemie geruch+ rückstandslos weg, nach dem spülvorgang+ keine geschmacklichen veränderung am kaffee nachdem entkalken. Nachdem entkalken lasse ich noch eine kaffeefettlöser für kaffeemaschinen in der brühgruppe ihren job machen. Diese soll kaffee Öle und fette entfernen.

Alles super und megaschnell gern wieder. . Habe meiner frau zum geburtstag im november die kaffeemaschine geschenkt. Da muss man regelmäßig entkalken. Somit war der erwerb unabdingbar. Hier hat einfach das preis- leistungsverhältnis mehr als gestimmt.

Der entkalkungsvorgang ist bei unserer maschine alle drei wochen (notwendig)?. Jedenfalls zeigt die maschine dies an. Da wir die machine erst ein viertel jahr haben kann, kann weder etwas positives noch negativ zum eigentlichen beitrag des entkalkers sagen. Ich verwende ihn, auch weiterhin, zumindest bis zum ablauf der garantie/ gewährleistung und werde nach alternativen suchen, da mir die gesamtkosten für entkalker, filter und weiters material nicht glücklich stimmen. Zufriedenheit sieht anders ausd.