Nitecore Taschenlampe EA41 Pioneer, Beste Taschenlampe

Anforderung: led lampe, regulierbar, handlich (handgröße, passend in jackentasche) und trotzdem hohe lichtmenge, handelsübliche batterien/akkusdie frage nach der version neutral white oder white wurde bereits sehr gut dargestellt und war für mich ausschlaggebend für die wahl der -w variante. Das weiße licht (neutral white) ist sicherlich nicht gelbstichig ( farbtemp 2800 k ) sondern entspricht einer gefühlten farbtemperatur von 4000 k. Damit sicherlich weißes licht ohne in der dunkelheit den “weiße wand” effekt zu haben ( farbtemp 5. Ich stimme den vorausgegangenen und fundierten beschreibungen diesbezüglich vollständig zu. Der lichtkegel ist im vergleich zur maglite aa/2d/3d led deutlich größer und homogener, jedoch besteht keine fokussiermöglichkeit, die mir jedoch bei der nitecore im gebrauch nicht fehlt. Die möglichkeit die lichtmenge in 5 stufen zu verstellen, empfinde ich als sehr angenehm, da so eine an die situation angepaßte beleuchtung/ausleuchtung gewählt werden kann. Nachts im haus völlig ausreichend und blendet nicht unnötig. Bei maximalpower entsteht in der dunkelheit ein ausreichend langer und breiter weiß ausgeleuchteter korridor. Die lampe ist handlich und liegt gut in der hand, die bedienung durch die seitlich angebrachten gummierten taster ist angenehm. Ich bevorzuge diese schaltmöglichkeit eindeutig gegenüber drehmechnismen des lampenkopfes oder taster am ende der lampe. Ein holster oder eine schlaufe können nach wunsch zum transport der lampe benutzt werden. Als eine der wenigen taschenlampen kann diese auch offiziell mit aa akkus betrieben werden. Damit entfallen weitere kosten/herumstehende geräte für nicht handelsübliche akkus mit entsprechenden zusätzlichen ladestationen. Je nach geschmack können aber auch universell erhältliche aa batterien eingesetzt werden. Die maximale lichtausbeute scheint aber bei den von mir verwendeten eneloop akkus höher zu sein.

Sehr überzeugende taschenlampeunglaublich hell für das kleine handliche format. Hat auch die kleine tauchprobe problemlos überstanden.

Empfehlenswertes leuchtmittel. Eine super lampe: leicht bedienbar, gewicht völlig in ordnung und schön helldie abstimmungsstufen sind auch sehr brauchbar alles in allem ein sehr guter kauf.

Key Spezifikationen für NITECORE Taschenlampe EA41 Pioneer, NC-EA41 2015 version:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Erreicht extrem hohe Lumenwerte bis max. 1020 Lumen
  • Bietet durch die Precision Digital Optic Technology eine extreme Reflektorleistung.
  • Extrem hohe Leuchtweite von bis zu 335 Metern
  • IPX 8 spritzwassergeschützt (bis 2 Meter)
  • Lieferumfang: 1 x NiteCore EA41 Pioneer, 4 AA Mignon Zellen, Lanyard, Ersatz-Dichtring, Nylon-Holster

Kommentare von Käufern

“Exzellente Taschenlampe, Mit Abstrichen (siehe Text) tolle Lampe, Hab inzwischen 4 davon. Alle noch am Leben und technisch so gut wie neu.”

Sehr hell und gut verarbeitet, in der bedienung nicht unkompliziert. . Die taschenlampe ist enorm hell und wirkt sehr gut verarbeitet. Für mein gefühl ist das durchschalten durch die verschiedenen leuchtmodi zu kompliziert. Ich habe schnell vergessen, wie man mit blinkmodus, ganz hell oder ganz dunkel startet. Nun schalte ich halt der reihe nach durch, bis ich die richtige helligkeit gefunden habe.

Mit abstrichen (siehe text) tolle lampe. Die lampe an sich ist mehr als gut. Super hell, stossfest, wasserfest. Leider zieht die lampe permanent strom, was a) dazu führt, dass die batterie entleert wird, und b) (und das ist das gravierenste) die batterien auslaufen. Dieses phänomen wurde bei drei lampen beobachtet. Da der alukörper gefräste einschubaufnahmen für die batterien besitzt, waren die batterien nach dem auslaufen regelrecht festgebacken und nur mit mühe zu entfernen. Letztlich war es ne kombination aus isopropanol, kontakt chemie tuner und kontakt chemie oxidationslöser in kombination mit einer blechschraube (in die batterie gedreht) und einem schraubstock, was mir geholfen hat, die batterie zu entfernen. Wer das liest, sollte nicht abgeschreckt sein, da die lampe tatsächlich toll ist. Mein tipp: anstelle von batterien lieber eneloop pro akkus nutzen. Seit dem läuft nix aus und es ist nachhaltiger. NITECORE Taschenlampe EA41 Pioneer, NC-EA41 2015 version Bewertungen

Alle noch am leben und technisch so gut wie neu. . Die ea41 – mein favorit unter den aa-lampen. Klein, leicht, stark, langlebig, robust. Die kaltweiss version hat einen sehr konzentrierten zentralstrahl, dem im dunkeln nichts entgeht. Die warmweiss version hat einen angenehmen, recht großen zentralstrahl, der farben echter erscheinen lässt als die kaltweisse. Auch wenn die xml-2 led technisch etwas überholt ist (neue: “cree xpl”) – immer noch gut. Mit einem “dauerturbo” von 580 lumen und fast 4 stunden laufzeit mit eneloop pro und 5 stunden (einweg-lithium) ist die ea41 immer noch top.

This torch is very impressive. . The only way to properly describe it is to compare it to having a car headlamp in your hand. I have owned other torches from major brands before and have always been very happy with them but this little torch is in a whole different league. We are in sweden and the evenings get very dark very early. I often end up walking the dog through the forest in the pitch black. This torch illuminates an area incredibly well. The beam is not able to be focused like some others but it doesn’t need it. The ability to adjust the power output means you can just illuminate your wristwatch without blinding yourself or totally destroying your night vision the path or the area. This saves the battery for when you really need the extra light. The beam will comfortably illuminate things at around 100m on high power.

5 helligkeitsstufen, auch deren abstufung ist top. Ich bin ein licht-pedant und dieses teil macht mir echt spaß. Tolle ausleuchtung bei warmer farbgebung, keine lichtschatten, alles übergangslos. So eine gute taschenlampe hatte ich tatsächlich noch nie. Wenn es sie mal mit akku + usb-aufladung geben sollte kriegt sie den sechsten stern ;-).

Für das nächtliche geocachen sehr gut geeignet. Die lampe ist angenehm handlich und nicht so ein klopper wie manch andere. Der batterieverbrauch ist super. Man kann einfach durch die 4-5 helligkeitsstufen schalten, wobei ich keinen unterschied zwischen 4 und 5 ausmachen konnte.

Ich moechte/ brauche nicht viel schreiben da die positiven eigenschaften von anderen rezensenten bereits ausfuehrlich beschrieben wurden. Dem schliesse ich mich an- groesse (besser kleine) ist hervorragend- haptik ebenfalls- – incl. Der bedienknoepfe- licht-/ leuchtleistung dito- – auch und besonders die kleinste leuchtstufe. Kann man wunderbar lesen ohne dass der untergrund gressiv an-/ ausgeleuchtet wird- leuchtstaerke 4 im allgemeinen mehr als ausreichend fuer die meisten zwecke. – – reserve also noch vorhanden. —————-bin froh dass ich sie habe.

Tolle leuchtkraft um einen spottpreis. Die handliche taschenlampe kann man nur empfehlen. . Habe sie für wanderungen oder bei der suche nachts nach gegenständen schon des öfteren gebraucht.

Hell, ausdauernd, leicht, pfiffig. In der ersten stufe so stark gedimmt, dass ich in stockfinsterer nacht sternkarten betrachten kann, ohne geblendet zu werden. In der fünften stufe dann aber gigantisch hell. Zum wandern reicht mir die zweite stufe völlig aus. Mit 4 aa – akkus ist genug energie an bord für stundenlange nachtwanderungen (jedenfalls wenn man nicht pausenlos mit voller leistung leuchtet). Liegt sehr angenehm in der hand – man spürt das gewicht kaum. Etwas tricky, aber nützlich: die lampe warnt, kurz () bevor die akkus leer sind. Man kann den ladezustand aber auch jederzeit – jedenfalls grob (3 stufen) – anzeigen lassen. Für mich die ideale outdoor – lampe.

4 aa eneloops rein und es wird hell. 1020lm sind als blendwaffe mehr als ausreichend – ich bin zufrieden und kann sie jedem empfehlen zum keller oder schlafzimmer des nachbarn auszuleuchten.

Ausgezeichnetes preis-/leistungsverhältnis. Die verarbeitung ist sehr gut. Durch die enorme leuchtkraft ist sie für eine vielzahl von einsatzmöglichkeiten geeignet. Die vorhandenen funktionen sind für die praxis vollkommen ausreichend und die bedienung fällt auch in hektischen situationen leicht.

Wen unterschiede zur “kälteren” ea41-version (ohne “w”) interessieren, hier lesen. Halloich suchte eine sehr gute taschenlampe, die sehr hell, aber dennoch tragbar ist und auf jeden fall aa-batterien oder aa-akkus (eneloops) aufnehmen kann, da ich keine lust auf weitere x spezielle ladegeräte und akkuformate hatte und eneloops ohnehin immer für etliche geräte inklusive einem aa/aaa-lader vorhanden sind. Das vorgängermodell ea4 mit nur einem taster/schalter kannte ich bereits von einem bekannten. Die steuerung darüber fand ich recht kompliziert und da gerade die etwas hellere ea41 erschien, beschäftigte ich mich damit ein wenig genauer. Auch gefiel mir an der neuen ea41(w) der schwächste mode mit 1 lumen besser als der schwächste 65-lumen-mode des vorgängers ea4, was mir persönlich wirklich deutlich zu hell ist wenn ich den schwächsten mode benötige 😉 (genaueres zur 2-tasten-steuerung ganz unten am ende der bewertung)da ich in keinem forum und auch hier noch keine aussagekräftigen berichte zur ea41 und zur ea41w (neutralweiss/wärmere farbtemperatur) finden konnte, bestellte ich beide und testete:die ea41 von amazon direktnitecore taschenlampe ea41 pioneer, nc-ea41und die ea41w,nitecore ea41w neutral white – 960 lumen, 5 leuchtsufen, 4 x aa mignon zelledie ich ebenfalls über amazon bestellt hatte, aber vom marketplace-händler ktl-store kam, von dem ich bereits einige taschenlampen bestellt hatte und vom hervorragenden kundenservice überzeugt war. (einer der sehr wenigen marketplace-händler, bei dem ich mit dem gleichguten gefühl wie bei amazon direkt bestelle. Die informationen und support, die ktl store über seinen webshop lieferte, waren ebenfalls sehr praktisch bei meinen recherchen. )obwohl bei der ea41 von amazon noch 960 lumen angegeben waren, kam die 2015er-version, bei der auf dem karton folgendes steht:ea41 2015 version (auf der taschenlampe selbst steht ea41)1020 lumens376 m35594 cdcree xm-l2 u2 ledbei der ea41w vom ktl-store steht folgendes auf dem karton:ea41 (auf der taschenlampe selbst steht ea41w)960 lumens315 m25000 cdcree xm-l2 ledzu eurem pech bin ich kein taschenlampenphreak 😉 und kann nur aus der sicht eines kritschen fotografen sprechen:in beide taschenlampen habe ich weisse, neue, vollgeladene und ausgemessene eneloops gesteckt. (während des tests sicherheitshalber akkus der taschenlampen vertauscht, was keinen effekt hatte)Öffnungswinkel bei beiden gleich.

Feines stück moderner technik. Diese taschenlampe ist bedingungslos zu empfehlen. Die haptik ist vom feinsten und die leuchtstärke mit ihren abstufungen enorm. Meinen vorrednern ist in bezug der bedienungsfreundlichkeit und dem verhältnis zwischen größe und leistung nichts weiteres positives hinzuzufügen. Man sollte auch insbesondere die neutra white version erwerben, da die normale wohl einen zu hohen blauanteil im licht hat. Die ea41w jedenfalls hat ein sehr schönes weißes licht und ist in keiner hinsicht gelb – oder orangestichig. Ich kenne diese blaustichigen leuchten und finde, dass in ihrem licht alles fade und kontrastlos aussieht. In anbetracht aller vorzüge gilt dem produkt 5 sterne.

Die lampe ist einfach super, sie gibt ein super licht und leuchtet weite bereiche sehr gut aus. Wir setzen sie um beim fotografieren den hintergrund auszuleuchten aber auch wenn wir abends oder nachts tiere beobachten gehen. Wichtig war uns auch, dass die lampe mit normalen akkus funktioniert und dies tut sie tadellos.

Die led-taschenlampe ist sehr hell für ihre kompakte größe, gut verarbeitet und die verwendeten materialien sind hochwertig. Der gebrauch wird durch die verwendung von handelsüblichen aa-batterien erleichtert. Nicht ganz billig, aber der gegenwert stimmt.

Gute lampe und guter service. Die lampe ist sehr hell und hat ein gutes, handliches design. Nach fast zwei jahren fing sie plötzlich an probleme zu machen (flackern). Auf meine rücksendung/reklamation hin erfolgte ein sofortiger austausch.

Habe mir die taschenlampe für meine shootings als einstell und effekt licht gekauft, und bin damit sehr zufrieden. Kann die nitecore nur empfehlen da sie mit normalen akkus oder batterieren betrieben werden kann.

Diese taschenlampe ist eher ein scheinwerferdie 5-fachen licht-modi von schwach bis sehr hell sind echt gut und die helligkeits-abstufungen gefallen mirdazu ist die qualität wirklich toll. Sieht wertig aus, liegt gut in der hand und auch die mitgelieferte tasche fürden hosengürtel macht einen sehr guten eindruckkann ich guten gewissens empfehlen.

Sehr leuchtstarke taschenlampe. Würde ich mir immer wieder holen, der riemen hielt leider nicht lange, aber nun gut. Für die leute die keinen unterschied zwischen den letzten beiden stufen sehen, kauft euch eneloop pro xx aa akkus und ihr werdet einen unterschied sehen.

. Was das kleine ding so drauf hat. Habe schon bei foto-nachtaufnahmen dabei um deteils aufzuhellen. Genial ist die positions- und sos-funktion.

Nitecore Relags Stirnleuchte LED Stirnlampe ‘HC30’ : Im Vergleich mit der HC60

Klein und sehr leistungsstark. Die nitecore hc30 stirnlampe kann ich getrost weiterempfehlen. Sie ist klein, leicht und sehr leistungsstark. Es wird ein 18650 akku benötigt, die leuchtdauer ist abhängig von der kapazität des verwendeten akkus. Eine gute stunde im modus high ist aber möglich. Die einzelnen schaltzustände und möglichkeiten sind gut beschrieben, das verstellbare stirnband nebst halterung ist soweit auch ok. Meine uneingeschränkte empfehlung für das kleine teil.

Klein, leicht, hell, ausdauernd – bin sehr zufreiden. Hatte mir erst die “hftek stirnlampe” für ca. 20 € geholt (unschlagbar im preis, aber leider mir zu schwer am kopf) mit 2 leichten akkus. Dann diese hier gefunden, mit den leichten akkus der anderen lampe ein perfektes team. Bin sehr zufrieden mit handling, lichtleistung, gewicht. Sehr zu empfehlen, wer bissl aktsam mit seinen sachen umgeht ;).

Relags Stirnleuchte NiteCore LED Stirnlampe ‘HC30’, schwarz, One Size, 127040

  • CREE XM-L2 (U2) LED macht die Lampe im Turbo bis zu 1000Lumen
  • Betrieb mit 1 x 18650 Li-Ion Akku oder 2 x CR123A Lithium Batterien
  • Nur circa” 40 g Gewicht (ohne Batterien)
  • Ersatzdichtring, Ersatz-Schalterkappe, 2 x CR123A Lithium Batterien

Habe die lampe beim campen immer dabei. Im zelt reicht die leuchtstufe 1 locker zum lesen. Für nachtwanderungen reicht die dritte von insgesamt fünf stufen spielend aus. Dabei ist die lampe äußerst angenehm zu tragen, man spürt sie kaum. Kompakt genug für die hosentasche ist sie auch. Ich würde mir sie sofort wieder holen.

Relags Stirnleuchte NiteCore LED Stirnlampe ‘HC30’, schwarz, One Size, 127040 : Top moderne effiziente led stirnlampe. Anfangs skeptisch ob eine so kleine stirnlampe wie der nitecore, der mag-lite das wasserreichen kann. . Muss ich aber sagen sie stellt die mag-lite in den schatten. Voll und ganz eine klare kaufempfehlung.

Sie ist meine gartenarbeit- im dunkeln- oder holzspalten- bei nacht- lampe oder aber auch meine bisherige jogging- winterlampe. Aber nur bis zum zeitpunkt des erscheinens der hc30. 1000 lumen braucht kein mensch zum laufen, da reichen die 560 lumen der hc50 völlig aus. Aber das geringere gewicht der hc30 macht sich hierbei richtig bemerkbar. Beide lampen mit je 2 cr-123 batterien bestückt wiegen mit kopfband 114 bzw. Diese 54g bewirken beim laufen eine bis dahin nicht gekannte leichtigkeit auf dem kopf und vor allem: es wippt nicht mehr beim joggen.

Nachdem die erste lampe die geliefert wurde schon nach dem ersten einschalten den geist aufgegeben hat war das ergebnis ziemlich ernüchternd. Zurückgeschickt und neue lieferung bekommen. Schöne leichte kopflampe die dank clip auch am hosenbund oder rucksack gut zu tragen ist. Meine panasonic flattop 18650er passen auch rein. Kopfball ist bequem, lampe stört nicht. Sie verstellt sich im winkel nichtmal beim joggen, lässt sich jedoch problemlos verstellen und bedienen, auch mit handschuhen. Auf höchster stufe wird sie ziemlich heiß, aber die temperaturüberwachung sollte hier eingreifen. Alles in allem eine kopflampe die ihr geld wert ist.

The interface/operation is not practical. You have to use a long press to turn the light. I prefere simple on off with a short click. Also having some issues with the light sometimes not responding.

Tolle lampe – meine lieblingslampe derzeit. Die nitecore hc30 ist nicht meine einzige nitecore-taschenlampe, nichtsdestotrotz ist sie diejenige, die ich am Öftesten verwende. Dort wo die nitecore tiny monster tm26 zu überdimensioniert und zu schwer ist, beispielsweise beim nächtlichen hundespaziergang im wald, im halbdunkeln, bei der nachtfotografie, etc. Meist klipse ich sie mit dem mitgelieferten clip an meine jacke um die hände frei zu haben. Stufe 2 oder stufe 3 von den 5 stufen ist dabei mehr als ausreichend licht, selbst in stockdunkler nacht, um sich nicht fürchten zu müssen. In diesen stufen leuchtet die hc30 ewig und wird auch kaum warm. In stufe 4 und 5 sieht das schon anders aus, im turbomodus erreicht sie schon nach wenigen minuten unangenehme temperaturen am lampenkopf. Es besteht zwar keine verbrennungsgefahr, aber man merkt, dass die lampe hier an ihre leistungsgrenze getrieben wird. Meist drehe ich sie dann aus mitleid wieder runter.

. Ist die stirnlampe dieses herstellers. Die lieferung erfolgte zügig und zu meiner vollen zufriedenheit. Für mich ein highlight sind die blinkfunktionen, davon vor allen die , die man als warnblinken verwenden kann. Gehäuse macht einen soliden und wertigen eindruck. Im normalen gebrauch hält ein 18650 er akku bei meiner lampe etwa 14 tage , bevor dieser aufgeladen werden muß.

Was diese kleine funzel bei 73 g gewicht (incl. Batterien) für eine lichtausbeute herausfeuert, ist kaum zu fassen. Ich fahre fast jeden tag mit dem fahrrad über unbeleuchtete nebenstraße auf dem land, und da ist es schon sehr beruhigend, wenn das licht da ist, wo ich hingucke. Der fahrradscheinwerfer leuchtet ja nur geradeaus. Das lämpchen ist mit stirnband so leicht, daß es kaum zu spüren ist, und entgegenkommende pkw-fahrer haben es plötzlich auffallend eilig, ihr fernlicht abzublenden. Und mal so nebenbei, 1000 lumen im turbomodus direkt in die pupillen sollte auch aggressive hunde und unangenehme mitmenschen beeindrucken.

Habe die hc30 heute bekommen. Gewohnt schnell von amazon primekommt verpackt in einem mini karton mit allen nötigen inkl 2 cr123 “batterien”. Die erste handhabung ist in gewohnter nitecore qualität der schalter ist tiptop auch die lampe an sich fühlt sich gut an. Das gehäuse ist sehr leicht aber auch sehr dünnwandig was gleichzeitig vor und nachteil ist. Da ich die lampe hauptsächlich untertage nutze habe ich bedenken mir eine delle im gehäuse einzufangen. Die hc50 ist dort wuchtiger und stabiler, aber auch schwerer. Den gewichtsunterschied merkt man aber sowieso nicht am helm. Wer hier auf die hitzeentwicklung wert legt sollte zur hc90 greifen.

Kann man nicht anders sagen. Also ich habe zwei andere lampen von nitecore. Alle mit dem 18650 akku – diese lampe ist der knaller. Suchte was für die tasche und wenn möglich auch als kopflampe mal beim arbeiten mit freien händen. Diese lampe übertrifft alle erwartungen. Man kann die lampe ruckzuck aus der halterung nehmen. Wie lange diese halten weiß ich nicht.

Tolle lampe – meine lieblingslampe derzeit. Die nitecore hc30 ist nicht meine einzige nitecore-taschenlampe, nichtsdestotrotz ist sie diejenige, die ich am Öftesten verwende. Dort wo die nitecore tiny monster tm26 zu überdimensioniert und zu schwer ist, beispielsweise beim nächtlichen hundespaziergang im wald, im halbdunkeln, bei der nachtfotografie, etc. Meist klipse ich sie mit dem mitgelieferten clip an meine jacke um die hände frei zu haben. Stufe 2 oder stufe 3 von den 5 stufen ist dabei mehr als ausreichend licht, selbst in stockdunkler nacht, um sich nicht fürchten zu müssen. In diesen stufen leuchtet die hc30 ewig und wird auch kaum warm. In stufe 4 und 5 sieht das schon anders aus, im turbomodus erreicht sie schon nach wenigen minuten unangenehme temperaturen am lampenkopf. Es besteht zwar keine verbrennungsgefahr, aber man merkt, dass die lampe hier an ihre leistungsgrenze getrieben wird. Meist drehe ich sie dann aus mitleid wieder runter.

Habe die lampe beim campen immer dabei. Im zelt reicht die leuchtstufe 1 locker zum lesen. Für nachtwanderungen reicht die dritte von insgesamt fünf stufen spielend aus. Dabei ist die lampe äußerst angenehm zu tragen, man spürt sie kaum. Kompakt genug für die hosentasche ist sie auch. Ich würde mir sie sofort wieder holen.

Klein, leicht, hell, ausdauernd – bin sehr zufreiden. Hatte mir erst die “hftek stirnlampe” für ca. 20 € geholt (unschlagbar im preis, aber leider mir zu schwer am kopf) mit 2 leichten akkus. Dann diese hier gefunden, mit den leichten akkus der anderen lampe ein perfektes team. Bin sehr zufrieden mit handling, lichtleistung, gewicht. Sehr zu empfehlen, wer bissl aktsam mit seinen sachen umgeht ;).

Macht echt heftig hell und die bedienung ist auch einfach aber im boost-mode wird sie sehr sehr schnell heiß und man muss dann aufpassen wo und wie man sie anfasst.

Hc30 von nitecore ist leicht und einfach zu bedienen. Ich benutze täglich beim spaziergehen mit dem hund. Funktion:einmal kurz drucken bedeutet einschalten mit niedrigste stufe,einmal etwas länger drucken bedeutet einschalten auf höchste stufe,zweimal schnell hintereinander drucken schaltet sich auf stroboscope. Ich habe ausser hc30 von fenix tk16 mit 1000 lumen, von helligkeit ist ähnlich. Hc30 hat etwas weiss-blaues licht, und im vergleich mit tk16 etwas kürzeres entfernung. Ich bin bisher mit hc30 zufrieden.

Um es kurz zu machen:- lichtausbeute wie gewohnt sehr gut- tragekomfort absolut perfekt- haltemechanismus wider erwarten absolut überzeugend(ist bis dato noch kein einziges mal beim joggen verrutscht).

Sehr gute kopflampe – winkelstablampe. Wie in der Überschrift schon zu lesen, kann man die hc30 auch als winkelstablampe nutzen, ein clip ist der lampe beigefügt und stabil genug, um die lampe an mollesystemen oder anderen schlaufen (kleidung oder gürtel) zu befestigen. Sie ist leicht, die leuchtmodis sind sehr gut und das stirnband ist kaum zu spüren. Wobei ich hier die lampe meistens sogar noch auf einer mütze / kappe trage. Ganz so warm oder heiß wird sie m. Ist noch im rahmen, aber spielt auch keine musik. Mir gefällt sie gut, im bedarfsfall greif ich wieder zu der hc30.

Die lampe hat eine extrem hohe leuchtkraft und ist sicherlich auch lange einzusetzen. Eine schwäche ist die kopfhalterung, der gummi an der stirn drückt derart das er bereits nach kurzer zeit schmerzen verursachtund die lange lieferzeit von fast drei wochen ist auch ungewohnt von amazon.