Dirt Devil M668 Duplex Akku-Bürstkehrer – dort debil m668 duplex Akku buerstkehrer

Wir haben drei hunde, die viel dreck aus dem garten rein tragen. Und natürlich hundehaare (nicht aus dem garten). Der akku hält wirklich lange genug, dass man jeden tag mal schnell durchs haus kann (hier 80 m² fliesen und teppich). Und dann einmal in der woche laden. Den richtigen staubsauger kann es natürlich nicht ersetzen.

Ein sehr gutes produkt, säubert einwandfrei, die handhabung ist sehr einfach, ein produkt, das in einem haushalt durchaus sehr nützlich ist, leider etwas teuer.

  • Nie wieder ohne!
  • Dirt Devil M668 Duplex Akku-Bürstkehrer
  • Für den kleinen Dreck zwischendurch

Bin enttäuscht von dem gerät. Leider kehrt dieser akku besen lange nicht so gut wie der kärcher k 55,den ich vorher hatte,bis er kaputt ging. Ich brauche ihn vor allem,um katzenstreu schnell zu beseitigen. Und da ist der kärcher viel effektiver. Für mich leider ein fehlkauf. Update: habe das gerät nun ein paar wochen in gebrauch, und komme besser klar. Akku hält gut durch, und mit etwas geduld lässt sich grober schmutz gut beseitigen.

Bin sehr zufrieden, gerät eignet sich super für die reinigung zwischendurch. Ersetzt nicht den staubsauger dafür besen und kehrblech.

Merkmal der Dirt Devil M668 Duplex Akku-Bürstkehrer (10 Watt, 6 Volt) grau

  • Neuheit! Innovativer Akku-Bürstkehrer für die Reinigung von Hartböden und Teppiche
  • Zwei Bürstwalzen sorgen für eine optimale Schmutzaufnahme!
  • Mit dem 90° Drehgelenk kommt der Duplex im Handumdrehen überall hin.
  • Mit praktischem Wendegelenk und platzsparender Aufhängevorrichtung
  • Ladekontrollleuchte

Meine mutter hat keine so grosse kraft mehr einen richtigen sauger zu fahren, weshalb dieses gerät wirklich hilfreich ist. Die akkulaufzeit kann ich noch nicht berteilen, war aber über nacht aufgeladen und läuft gut.

Leistung gut / etwas zu hoch. Das gerät hat gute kehrleistung, der akku arbeitet bisher auch störungsfrei und die ladekapazität (arbeitsdauer) ist auch ausreichend. Nachteilig wirkt sich die relativ grosse höhe aus. Bei möbelfüssen von 10 cm höhe ist das gerät zu hoch gebaut. Das gerät vermittelt bisher einen stabilen eindruck.

Kann ich nur weiterempfehlen. Habe den bürstenkehrer schon länger zeit in gebrauch. Tierhaare werden sehr gut auf schwierigen flächen gesaugt.

Also die lieferung von dem mp fand ich schon bemerkenswert 🙂 morgensversandbestaetigung bekommen & am mittag des gleichen tages erfolgte die zustellung durch dhl. Das schätzchen wurde von mir auch sofort ausgepackt und ausprobiert, alle achtung, echt klasse. Was ich besonders toll finde, das geraet ist echt leise. Wo sonst beim einschalten des staubsaugers 3 katzen gleichzeitig die flucht ergreifen, blieben hier 3 katzen seelig auf ihrem platz liegen und schlummerten. Preis / leistung hier sehr gut, besser als erwartet. Das geraet kann ich ruhigen gewissens weiter empfehlen, zumindest fuer glatte boeden, teppich habe ich wegen der tiere keinen.

Sehr gut für zwischendurch. Der akku -bürstkehrer wird nur gebraucht für den schmutz ‘nebenher’. Diese sache erledigt er auf jeden fall sehr sorgfältig und gut. Ich würde es weiterempfehlen.

Der dirt devil ist ein ideales gerät für die schnelle zwischenreinigung. Er nimmt zuverlässig krümel, losen schmutz und haare von hartböden und kurzflorigen teppichboden auf. Die akkulaufzeit reicht bei mir ,um eine 80 2m wohnung zu reinigen. Er ist leise ,lässt sich sehr leicht bewegen, man braucht bei leichten verschmutzungen nicht erst den staubsauger vornehmen. Er sollte nach jedem einsatz geleert werden, ich mache das mit dem staubsaugerrohr in der abstellkammer, damit erspart man sich ,dass der aufgefegte schmutz wieder rum wirbelt. Die regelmäßige reinigung mit einem staubsauger kann er natürlich nicht ersetzen, dafür ist er jedoch auch nicht gedacht. Preislich finde ich , dass das gerät doch recht hoch angesiedelt ist ,ob sich das in der haltbarkeit niederschlägt, muss die zukunft zeigen. Es ist ein praktisches gerät, dass man haben kann , wenn man schnell und bequem leichte verschmutzungen beseitigen will ,was aber nicht unbedingt ein must-have im haushalt ist. Update nach einem jahr :das gerät funktioniert zuverlässig wie am ersten tag, keine akkuermüdung ,auch die bürsten noch top.

Der akku bürstkehrer ist sehr handlich, gut zu reinigen und eignet sich gut, um z. Brösel unter dem tisch schnell mal wegzukehren. Auf harten böden mehr er besser als auf weichen teppichen.

Dirt devil m668 duplex accu-bürstkehrer, eine wahre bereicherung im haushalt. . Ich habe den dirt devil nun seit 2 wochen und möchte ihn auf keinen fall mehr missen. Super saugergebnisse auf glatten böden, sowie auf teppichböden, ich kann diesen accu-sauger wärmstens empfehlen. Beschreibung entspricht dem gerät genau, acculeistung ist ausreichend und sehr umweltschonend, da kein staubsaugerbeutel mehr gebraucht wird. Kein lästiges kabel mehr, was will man mehr.

Guter, aber kratzempfindlicher bürstenkehrer. Wer den dirt devil m668 duplex kauft, darf technisch bedingt nicht die leistung eines staubsaugers erwarten. Er beseitigt nicht das letzte staubkorn, ist aber gut geeignet, um auf die schnelle den boden von 95% des schmutzes zu befreien. Durch den einsatz von zwei rotierenden bürsten schafft es der dirt devil spätestens bei einer vor-zurück-vor-bewegung den schmutz sicher in den auffangbehälter zu befördern. Das gerät ist in der bedienung gut durchdacht. Sogar die hauptbürste lässt sich mit wenigen einfachen handgriffen zum reinigen herausnehmen. Der akku wird zum laden _nicht_ entnommen. Das geht auch gar nicht, denn die buchse für einen hohlstecker im akku-gehäuse passt _nicht_ zum ladegerät und man sollte nicht versuchen, das ganze passend zu machen ;-)die akku-leistung ist gut und hat mir jetzt eine nutzungsdauer von 20 minuten auf wechselnden geschwindigkeitsstufen beschert, und der akku ist noch nicht leer. Das ist eben der vorteil eines bürstenkehrers im vergleich zu einem akku-betriebenen staubsauger. Letzterer taugt nicht viel, was man sich angesichts der benötigten strommenge für einen staubsauger leicht ausrechnen kann.

Dort debil m668 duplex akku buerstkehrer. Das preis–leistungsverheltnis bei bei dem gerät könnte nicht besser sein. Alle sonstige angebote um 20 € sind eigentlich nicht zu gebrauchen. Ichb-in sehr zufrieden mit dem kauf.

Ein glückskaufich hatte etwas gesucht, um zwischendurch sauber machen zu können, ohne den “großen” staubsauer auspacken zu müssen. Der dirt devil saugt zuverlässig brösel auf und sogar hundehaare aus dem teppich und übertrifft meine erwartungen komplett. Er ist nicht zu laut und ohne kabel super praktisch. Besonders befriedigend ist das leeren des auffangebehältersspitzen preis-leistungs-verhältniskaufen.

Der akku besen ist super, mit leistungsfaehigem akku , kehrt gründlich und ist gut in der handhabung lässt sichplatztsparend aufbewahren.

Das teil zusammenzubauen war nicht schwer, allerdings den staubbehälter zu leeren braucht schon ziemlich viel fingerspitzengefühl. Es will mir noch nicht recht gelingen, aber das wird bestimmt noch. Ich benutze den dirt devil um meinen teppichboden zwischendurch zu “saugen” und das klappt sehr gut, allerdings hält der akku nicht so lange, wie bei dem vorgänger, aber das ist ok, dann kommt er eben an die steckdose und morgen geht es dann wieder. Er ist besonders wendig und macht auch ansonsten einen guten eindruck, er ist sehr standsicher und ist auch gut zu handhaben. Alles in allem für das angebot 59 euro ist es guter alltagsbegleiter den ich weiter empfehlen kann, aber für 99 euro hätte ich ihn nicht gekauft und würde dann lieber meinen neuen tiger von vorwerk aus der ecke nehmen.

Dieses gerät ist jeden cent wert. Wollte den akku-besen hauptsächlich dafür, mal schnell nebenbei die tierhaare zu entfernen. Was dieses gerät so aus dem teppich holt, ist der börner. Das gerät empfehle ich 100%ig weiter. Leichte handhabung und super ergebnis.

Schnelle lieferung, top gerät zu fairem preis. Es hat unsere erwartungen bei weiten übertroffen. Wir können es nur empfehlen. Wir sind absolut zufrieden mit dem gerät und dem verkäufer.

Dirt devil m668 dublex akku-bürstkehrer. Der devil m668 ist ein ganz tolles gerät. Wir können den kehrer auf jeden fall weiter empfehlen. Auf glatten böden entfernt. Auch auf textiler kurzfaseriger auslegware leistet er für schnelle sauberkeit gute dienste. Auf etwas dickeren aber immer nochnicht zu langfaserigen teppichen entfernt er auch noch krümel u. , dabei quält er sich jedoch ein bisschen. Wir sind jedenfalls mit dem kehrer sehr zufrieden und möchten ihn nicht mehr missen.

Für den kleinen dreck zwischendurch. Frühstücksbrösel oder tierhaare verschwinden in seinem inneren, ohne dass man sich mit dem deutlich schwereren staubsauger befassen muss – und seinen platz hat er direkt neben dem sofa hinter dem vorhang gefunden.

Ich besitze den bürstkehrer jetzt schon 1 3/4 jahre und er funktioniert noch immer prima (im gegensatz zu seinen drei vorgängern: halb so teure bürstkehrer von anderen firmen (z. Tchibo), die schon jeweils nach ca. Zwei monaten den geist aufgaben). Vorteile des dirt devil-akkusaugers:+ akkuladung hält sehr lange (mehr als 150 m²)+ großer abfallbehälter (der abfall wird auch schön “zusammengepresst”)+ leichtes und wendiges gerät, trotzdem sehr stabil+ sehr leise (ich kann auch neben meinem schnarchenden hund kehren, ohne dass er sich gestört fühlt. )+ sehr gute kehrleistung: holt unmengen von hundehaaren aus den teppichen (und vom fußboden) und kehrt aber auch größere teile ohne probleme auf (blätter, holzpellets, vom hund hereingetragene grasbüschel. )+ endlich kann ich auch meinen empfindlichen chenilleteppich problemlos reinigen (kein herausziehen von fäden. )+ teppichfransen lassen sich in sekundenschnelle “kämmen”+ ich bereue inzwischen, einen teuren saugroboter gekauft zu haben, da der die teppiche nicht mal annähernd so sauber bekommt wie der bürstkehrer nachteil:+ etwas lange ladezeit; aber da die akku-laufzeit sehr lange ist, kann ich problemlos die ganze wohnung sauber bekommen, ohne zwischenladen zu müssenfazit: ein langlebiges, stabiles und sehr effektives teil, das das leben enorm erleichtert.Falls das gerät mal den geist aufgeben sollte, würde ich es jederzeit wieder kaufen (im gegensatz zu dem saugroboter). Besten Dirt Devil M668 Duplex Akku-Bürstkehrer (10 Watt, 6 Volt) grau Einkaufsführer

Dirt Devil M 317 AquaClean Hand-Dampfreiniger – reinigt mit Dampf schwer zugängliche Stellen kinderleicht

Dem dampf geht sehr schnell “die puste” aus. Ich habe das gerät für die reinigung von polsterstühlen gekauft. Leider ist nach der aufheizphase der dampf sehr schnellverbraucht so dass ich das gerät für diesen zweck nicht mehr kaufen/empfehlen würde. Wer wirklich etwas reinigen möchte, ist sicher mit einem größeren gerät besser bedient.

Ich bin absolut zufrieden mit diesem dampfreiniger. Ich reinige damit vorallem kleine teppichareale, die liegedecken meines hundes & die fliesen im bad. Der dampfreiniger ist auch sehr einfach zu bedienen.

  • Handliches Gerät – erfüllt voll seinen Zweck
  • Macht das, was er für mich machen soll.
  • ein handliches Gerät, das seinen Zweck voll erfüllt

Ganz ok aber kein putzwunder. Der dampfreiniger ist ok, aber wer ein wunder erwartet wird enttäuscht. Das gerät ist sehr schwer, der mitgelieferte schlauch ist meiner meinung nach zu kurz. Ich habe den dampfreiniger in der küche ausprobiert. Der wasserhahn und das spülbecken sind unter kraftaufwand ganz gut geworden, die mitgelieferte bürste ist aber jedoch sehr in mitleidenschaft gezogen worden, die hält nicht viel ausder dampfreiniger tropft in ruhe bei eingeschaltetem gerät sehr stark nach, das ist ärgerlich.

Wir haben ein gerät handliches gerät gesucht und mit dem dirt devil genau das richtige gefunden. Handlich schnell einsetzbar genau richtig für kleinere und mittlere flächen. Wen man nicht gerade einen teppich reinigt. Viel zubehör ein zuschaltbarer tank für desinfektionsmittel, was will man mehr. Tolles preis-leistungsverhältnis.

Merkmal der Dirt Devil M 317 AquaClean Hand-Dampfreiniger

  • Dampfdruck:2.5 bar
  • Farbe:Blau/Weiß
  • Produkttyp:Dampfreiniger
  • Reinigungsmethode:Dampf
  • Besondere Merkmale:Sicherheitsdeckel, abnehmbarer Lösungstank, einstellbare Reinigungsmittelinjektion

Damit geht jeder noch so hartnäckige schmutz weg. Ich war mir nicht so sicher ob ich das kaufen sollte, aber ich bereue es keineswegs. In den kleinsten ecken geht damit der schmutz gut weg nachdem er wie aufgeweicht ist durch den heißen dampf. Einfach dann drüberreinigen und fertig. Schimmelstellen (zb bei fenstern in den ecken) habe ich sehr gut wegbekommen wo ich mich ansonsten so geplagt hatte mit wattestäbchen :d. Ich benutze es gerne zum fensterputzen und vorallem im bad beim waschbecken zum beispiel oder die fliesenfugen werden damit wunderbar sauber. Das einzige negative meiner meinung nach, dass er recht lang zum aufwärmen braucht und unhantlich ist. Das teil fliegt schnell mal um und es wäre besser gewesen wenn das kabel zum einziehen gewesen wäre das es einfach so lang ist und man drauf achten muss nicht drüber zu fallen :d aber ansonsten top :).

Ein handliches gerät, das seinen zweck voll erfüllt. Habe diesen kleinen dampfreiniger bestellt, da ich ein handliches (kleines) gerät wollte. Fliesen im bad, den wannenrand/das waschbecken von kalk befreien, dafür reicht der dampfdruck aus. In der küche schnell mal die herdplatten und die backofentür gereinigt, kein problem. Selbst die anforderung (gast hat bei uns sehr stark geraucht) gerüche auf einer weinroten samtcouch und verfärbungen auf einem hell funierten schrank/fußboden zu entfernen, hat das gerät erfüllen können.

Ganz gut aber muss man icht unbedingt haben. Qualität gut, robust verarbeitet, funktioniert einwandfrei. Gehört aber zu den dingen, die gerne rumstehen und nicht benutzt werden, weil nicht besonders praktisch. Der tank ist ruck zuck leer, das ding ist recht schwer und somit nur bei starken verschmutzungen wirklich nützlich, wo man den heißen dampf auch wirklich zur reinigung benötigt, ansonsten nehm ich nach wie vor lieber einen lappen zur hand, das geht flotter.

Na ja, ist nicht schlecht, aber eigentlich hatte ich höhere erwartungen. . Der dampfreiniger löst zwar leichten schmutz, aber hartnäckige verschmutzungen werden eher verschmiert als beseitigt. Für eine schnelle reinigung des waschbeckens ist der dirt devil ok, aber, wie gesagt, bei größeren aufgaben macht er nicht die beste figur.

Ich habe mir diesen dampfreiniger wirklich nur zur not gekauft, weil ich dringend die rollos in der neuen wohnung sauber machen wollte, bevor wir überhaupt streichen. Also schnell zum re*l gefahren und schnell mitgenommen, was überhaupt da war. Am abend lese ich erfahrungsberichte und dachte: naja, mal sehen, hauptsachen ich kriege die rollos etrwas sauber. Wenn es dann soweit wird, kaufe ich mir halt einen besseren. Gestern also gehen wir in die wohnung und. Ich musste nicht immerwieder nach 10 minuten auffüllen, wie hier bereits jemand schrieb. Klar ab und an, aber wirklich immer so nach einer oder 1,5 stunden. Ich habe die rolläden erst mit etw.

Handliches gerät – erfüllt voll seinen zweck. Habe den dampfreiniger jetzt 6 wochen in gebrauch, er heizt gut auf und entwickelt gut dampf, nach etwa 1min ist der dampf verbraucht und das gerät braucht 15-20 sec um neuen dampf zu erzeugen. Hat man den rhythmus erstmal raus ist das arbeiten sehr einfach und effektiv. Küchenschränke entfetten, ceranfeld säubern, badezimmer keimfrei reinigen, matraze abdampfen, alles wird gut erledigt. Die anbauteile sind gut verarbeitet, der schlauch ist hochwertig- ich arbeite allerdings ohne, da der dampf im schlauch schneller abkühlt. Es ist halt ein kleines gerät, das einen tank von 200-250 ml hat, wenn man große flächen am stück reinigen will, sollte man sich ein größeres gerät anschaffen- zu einem deutlich höheren preis.

Ich habe mir diesen dampfreiniger wirklich nur zur not gekauft, weil ich dringend die rollos in der neuen wohnung sauber machen wollte, bevor wir überhaupt streichen. Also schnell zum re*l gefahren und schnell mitgenommen, was überhaupt da war. Am abend lese ich erfahrungsberichte und dachte: naja, mal sehen, hauptsachen ich kriege die rollos etrwas sauber. Wenn es dann soweit wird, kaufe ich mir halt einen besseren. Gestern also gehen wir in die wohnung und. Ich musste nicht immerwieder nach 10 minuten auffüllen, wie hier bereits jemand schrieb. Klar ab und an, aber wirklich immer so nach einer oder 1,5 stunden. Ich habe die rolläden erst mit etw.

Gut zu bedienen und sehr robust. Habe heute meinen aquaclean bekommen und gleich ausprobiert. Macht schon auf den ersten blick einen sehr robusten und wertigen eindruck. Bedienungsanleitung ist gut verständlich und gut illustriert. Innerhalb von 2min stand dampf zur vefügung und es konnte losgehen. Gute reinigungskraft und leicht zu bedienen. Die einzig nicht so schönen sachen sind der kleine tank und leider gibt es keinen schalter zum ein und aus schalten. Deshalb muss man jedesmal den stecken ziehen zum nachfüllen. Ein wort zum zubehör: schlauch, düse, drei verschiedene bürsten, ein fensterwischer, dazu ein lappen mit gummizug, ein kunststoffspachtel, eine reinigungsnadel und ein ersatzdichtring.

Bin zufrieden trotz vieler skeptischen rezensionen. Hallo,ich musste mich entscheiden zwischen einem großen dampfreiniger (teuer) oder zu einem handlichen dampfreiniger (günstiger)meine wahl ist dann auf dieses gerät gefallen. Wofür brauche ich dieses gerät?. Diese frage habe ich mir vorab natürlich gestellt. Zum einsatzgebiet sollte küche und bad gehören. Zum einsatz im bad: stockflecken beseitigen und mit desinfektionsmittel das wc reinigenzum einsatz in der küche: fettflecken von den fliesen über dem herd beseitigen. Eventuell sollten sich einige negativ rezensenten überlegen, ob und für was sie den einsatz dieses gerätes gedacht haben?schnur zur kurz wird reklamiert?. – das elektroanschlusskabel ist genau 5 m lang. Ein staubsauger hat meist weniger anschlusskabel zur verfügung.

Ich bin sehr zufrieden mit dem dampfreiniger. Für eine couch und eine liege reicht eine wassertankfüllung auf jeden fall aus. Das einzigste was mich gestört hat ist ein fehlender an- und ausschalter am gerät selber. Ansonsten top mit viel zubehör für den preis. Schnelle lieferung und konnte das gerät gleich testen. Einfach kurz gefasst danke an amazon und der herstellerfirma.

Macht das, was er für mich machen soll. . Ich habe eine katze und gehöre noch der teppichgeneration an, was nicht wirklich gut zusammenpasst. Daher auch die entscheidung, einen dampfreiniger zu kaufen, denn katzengrass nebst magensäure aus einem hellen teppich zu entfernen, ist keine leichte Übung. Außerdem sollten meine badfugen wieder strahlen wie neu. Nach längerer recherche habe ich mich aufgrund der hiesigen bewertungen für dieses gerät entschieden. Die lieferung kam, wie immer bei amazon, super schnell. Die fugen waren zuerst dran: leider waren meine erwartungen hier wohl zu hoch, denn besser sahen sie hinterher nicht aus, nur die mitgelieferte fugenbürste hatte sich verändert und dies nicht zu ihrem vorteil und ist leider nicht mehr zu gebrauchen. Vielleicht habe ich nur zu starken druck ausgeübt, aber nach einer putzorgie sollte die, nach meinem empfinden, noch nicht hinüber sein. Dann war der teppich dran: hier hat das gerät einwandfrei seinen dienst getan. Alle spuren, die ich vorher nicht ganz entfernen konnte, ohne dem teppich eine andere farbe zu verpassen, waren weg. Außerdem passiert es nicht selten, dass meine katze mir direkt vor die füße läuft (warum ist das so. ;-?), und ich dann mit meinem kaffee in der hand akrobatische Übungen anstellen muss, um nicht die gesamte tasse auszukippen. Diese zirkusnummer habe ich zwar im griff, es schwappen aber leider manchmal doch einige tropfen über. Vorher habe ich die gekonnt verteilt, und wenn ich die kunstwerke auf dem teppich nicht gleich entdeckt habe, schön in den teppich eingearbeitet.

Ich habe den dirt devil dampfreiniger zur reinigung der wüche und des badezimmers gekauft dazu war er auch ganz ok. Für schlecht zu reinigende ecken sind die bürsten ganz praktisch aber diese lassen schnell nach da die borsten einknicken. Des weiteren wird viel wasser ausgestoßen welches nicht verdampft.

Für meine zwecke gut zu gebrauchen. Ich benutze diese dampf”ente” wirklich nur für “kleine” reinigungen im haushalt (bad, küche). DafÜr reicht der dampfreiniger allemal. Zum fensterputzen würde ich persönlich dieses gerät nicht nutzen, da mir das handling zu unbequem ist (mir würde die 3. Hand fehlen: eine zum fenster festhalten, eine zum dampftaste drücken und eine zum scheibe bedampfen).

Gute leistung, zubehör und qualität aber wird schwer in der hand. Das gerät ist sein geld wert. Qualität, leistung und zubehör-umfang sind sehr gut. Leider wurde uns das gerät schon nach wenigen minuten (2-3) sehr schwer in der hand. Längeres arbeiten (10 minutenund mehr) wird wie hantel-training in der muckiebude. Das wird jedoch auf alle geräte dieser bauart zutreffen. Daher werden wir ein größeres gerät anschaffen, bei dem das hauptgerät auf dem boden bleibt.

Macht das, was er für mich machen soll. . Ich habe eine katze und gehöre noch der teppichgeneration an, was nicht wirklich gut zusammenpasst. Daher auch die entscheidung, einen dampfreiniger zu kaufen, denn katzengrass nebst magensäure aus einem hellen teppich zu entfernen, ist keine leichte Übung. Außerdem sollten meine badfugen wieder strahlen wie neu. Nach längerer recherche habe ich mich aufgrund der hiesigen bewertungen für dieses gerät entschieden. Die lieferung kam, wie immer bei amazon, super schnell. Die fugen waren zuerst dran: leider waren meine erwartungen hier wohl zu hoch, denn besser sahen sie hinterher nicht aus, nur die mitgelieferte fugenbürste hatte sich verändert und dies nicht zu ihrem vorteil und ist leider nicht mehr zu gebrauchen. Vielleicht habe ich nur zu starken druck ausgeübt, aber nach einer putzorgie sollte die, nach meinem empfinden, noch nicht hinüber sein. Dann war der teppich dran: hier hat das gerät einwandfrei seinen dienst getan. Alle spuren, die ich vorher nicht ganz entfernen konnte, ohne dem teppich eine andere farbe zu verpassen, waren weg. Außerdem passiert es nicht selten, dass meine katze mir direkt vor die füße läuft (warum ist das so. ;-?), und ich dann mit meinem kaffee in der hand akrobatische Übungen anstellen muss, um nicht die gesamte tasse auszukippen. Diese zirkusnummer habe ich zwar im griff, es schwappen aber leider manchmal doch einige tropfen über. Vorher habe ich die gekonnt verteilt, und wenn ich die kunstwerke auf dem teppich nicht gleich entdeckt habe, schön in den teppich eingearbeitet.

Gut zu bedienen und sehr robust. Habe heute meinen aquaclean bekommen und gleich ausprobiert. Macht schon auf den ersten blick einen sehr robusten und wertigen eindruck. Bedienungsanleitung ist gut verständlich und gut illustriert. Innerhalb von 2min stand dampf zur vefügung und es konnte losgehen. Gute reinigungskraft und leicht zu bedienen. Die einzig nicht so schönen sachen sind der kleine tank und leider gibt es keinen schalter zum ein und aus schalten. Deshalb muss man jedesmal den stecken ziehen zum nachfüllen. Ein wort zum zubehör: schlauch, düse, drei verschiedene bürsten, ein fensterwischer, dazu ein lappen mit gummizug, ein kunststoffspachtel, eine reinigungsnadel und ein ersatzdichtring.

Reinigt mit dampf schwer zugängliche stellen kinderleicht. Verpackung, inhalt und zubehör:der dampfreiniger wird in einem pappkarton geliefert, er hat ein fassungsvermögen von 0,3 liter wasser, was ich mit einem messbecher einfüllen kann oben links in der nähe des griffes befindet sich ein schalter, mit dem ich das den dampfreiniger an- und ausschalten kann und mit dem ich zusätzlich die dampfleistung regulieren kann. Bedient wird der dampfreiniger mit einem kleinen hebel am griff, den ich einfach herunterdrücke- schon startet das gerät. Zusätzlich enthält der karton folgendes zubehör:- einen plastikschlauch, mit dem ich auch schwer zugängliche stellen erreiche (z. Armaturen)- eine düse mit runder drahtbürste, für die reinigung von fliesenfugen- einem flachen scheibenreiniger mit düse und microfasertuch- einer düse mit runder, normaler bürste für die reinigung von zwischenräumen- einer winkeldüse, die an schwer erreichbare stellen kommt (z. Wc- rand)- einem messbecher mit maßangabe für das einfüllen von wasser- einem schaber mit düse, für das abkratzen von hartnäckigem schmutz- einem desinfektionsmittel für die bakterienfreie reinigungwas für den dampfreiniger spricht:- entfernt selbst hartnäckigen schmutz von armaturen, heizung und sanitär und aus fugen- entfernt 99,9% aller bakterien und keime durch heißen dampf bis zu 7 tagen- 5 meter langes steckerkabel und somit große reichweite bei der reinigung- erzeugt trockendampf, der auch in kleinste ritzen dringt und auch dort den schmutz rausholt. Manko/negativ:der scheibenreiniger ist so klein, dass ich ihn maximal für meinen spiegel und für die wände der duschkabine gebrauchen konnte (schon das war fast eine zumutung)- zum fensterputzen?. Sonst wird ein gewöhnliches fenster zu meiner tagesaufgabe. :also mache ich mich zuerst an die verschmutzten stellen an meiner armatur. Besonders die stellen am gewinde der armaturen werden ja gern schmutzig. Deckel vom dampfreiniger abgeschraubt, dann mit dem messbecher wasser in den dampfreiniger gefüllt, den deckel wieder zugeschraubt. Anschließend nehme ich mir den langen schlauch und verbinde ihn zuerst mit dem dampfreiniger. Dann kommt an den schlauch die düse mit der kleinen runden bürste. Durch die kleinen plastenasen, die sich an schlauch und düsen befinden geht das unheimlich schnell. Jetzt schalte ich das gerät ein- es dauert ca. 20 sekunden und das wasser beginnt in meinem reiniger zu brodeln- klingt ungefähr so wie ein wasserkocher. Jetzt geht es los, für diese aufgabe habe ich den dampf am schalter auf die höchste stufe gestellt.

Ich bin absolut zufrieden mit diesem dampfreiniger. Ich reinige damit vorallem kleine teppichareale, die liegedecken meines hundes & die fliesen im bad. Der dampfreiniger ist auch sehr einfach zu bedienen. Besten Dirt Devil M 317 AquaClean Hand-Dampfreiniger Einkaufsführer

Dirt Devil DD2822-1 Yazz-1 beutelloser Singlecyclone Bodenstaubsauger EEK C, Klein und wendig

Gutes preis-/leistungsverhältnis. Bei der beurteilung dieses kleinen teufelches sollte man unbedingt auch den preis mit einspielen lassen und keinesfalls ein gerät erwarten, dass in der 200€ oder 300€ preisklasse spielt. Und für den preis, den man für ihn zahlt, tut er seine sache, nämlich saugen , wirklich ordentlich. Er ist im nu zusammengebaut und es kann losgehen. Er braucht keinen vergleich mit meinem bisherigen beutellosen staubsauger zu scheuen, der mit 1800 watt nicht besser saugt als der dirt devil mit ganzen 1000 watt. Der staubbehälter ist hier nicht sehr groß, nur 1,5 l, sodass ich ihn als zweitsauger im oberen stockwerk z. , oder für einen singlehaushalt empfehlen würde. Die abnahme zum entleeren spielend einfach. Das entleeren selbst des behälters, sowie das entnehmen des filters zur reinigung, all das geht problemlos und intuitiv.

Der staubsauger wird mit boden-, polster- und fugendüse geliefert. Wie auch andere staubsauger muss man erst mal schlauch, düse, handgriff und teleskopstange zusammen stecken. Das geht aber sehr schnell und einfach, dazu ist kein kraftaufwand nötig. Der handgriff ist aus plastik, die stange aus metall. Diese kann man per knopfdruck einfach in der länge verstellen. Das kabel hat 5 m, was für kleine wohnungen ausreichend ist, in einem haus muss man allerdings öfter die steckdose wechseln. Die kabelaufwicklung erfolgt automatisch per knopfdruck.

Viel volumen, schafft aber nicht jeden dreck. Erster eindruckder dirt devil ist optisch natürlich schon recht böse anzusehen. Es ist eine rot-schwarze kombination, die bei einigen devil modellen zu finden ist. Er wiegt 7kg und ist somit schwerer, als der func oder andere modelle aus dem hause devil. Die maße betragen rund 50x36x29 cm. Er ist somit kompakt, aber es geht noch etwas kleiner. Der func hat zum beispiel nur rund 32x30x45cm. Wer also wenig platz hat, könnte hier noch ein paar cm einsparen. Die größe finde ich in ordnung und bei uns lässt er sich gut verstauen. Lediglich das gewicht, empfinde ich auf dauer etwas störend, sofern man ihn zum beispiel mal fürs auto mit nach draußen nimmt oder die treppe nach oben trägt.

Key Spezifikationen für Dirt Devil DD2822-1 Yazz-1 beutelloser Singlecyclone Bodenstaubsauger EEK C, 1000 W, 2,5 L, Behältervolumen, Hepa Media Filter, inklusive Parket und Mini Turbobürste, Fire rot:

  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): C
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 37
  • Teppichreinigungsklasse (von A bis G): E
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): B
  • Staubemissionsklasse (von A bis G): C
  • Schallleistungspegel (in dB): 82

Kommentare von Käufern

“Farbenfroher, wendiger Staubsauger, Gute Saugkraft, aber an den Rollen gespart, Viel Volumen, schafft aber nicht jeden Dreck”

Für einen kleinen haushalt ohne teppich zu empfehlen.  ich habe den dirt devil popster nun 14 tage bei uns zu hause getestet und versucht ihn so gut wie möglich zu belasten. Bisher nutze ich zu hause einen staubsauger der firma dyson und war mit diesem eigentlich auch immer sehr zufrieden. Nach dem auspacken lässt sich der popster sehr schnell zusammenbauen und man könnte dann sofort starten. Auch eine anleitung liegt ihm bei und diese erklärt alles sehr verständlich. Das auseinanderbauen des popsters, welches sich im unbenutzten zustand am besten üben lässt, ist eigentlich auch ein kinderspiel und so fällt es dann im verlauf nicht schwer, zum beispiel die filter zu reinigen. Saugleistung auf teppichauf teppichen hat der kleine popster wirklich zu kämpfen. Mit einem wisch ist nicht sofort alles aufgesaugt, hier muss man mehrfach über den boden gehen, vor allem wenn dieser stark verschmutzt ist. Und ich denke, so ist es dann auch beim staub, den man ja auf teppich nicht unbedingt sofort sieht, den man aber mit dem popster erreichen möchte. Und so bin ich mir nicht sicher, ob man den popster für einen haushalt mit viel teppich empfehlen kann.

So klein der dirt devil dd2820-4 func-4 auch daher kommt, überhören kann man ihn im einsatz nicht. Auch die verarbeitung ist nicht ganz nach meinem geschmack. So löste sich der rote streifen am saugkopf (über dem loch, durch das der dreck eingesaugt wird) schon beim ersten saugen. Das sollte eigentlich nicht passieren. Die saugleistung ist auf parkett/fliesen wirklich gut. Auf teppichen ist es dann ein wenig glückssache. Es gibt teppiche, auf denen ist es kein problem (je älter und abgewetzter desto besser), bei anderen sollte man dann doch besser auf die turbobürste zurückgreifen. Mit dieser konnten wir sogar einen “zottelteppich” problemlos von krümmeln befreien und auch tierhaare ließen sich damit recht gut entfernen. Die weiteren im lieferumfang enthaltenen aufsätze sind zum teil sinnvoll (die fugendüse oder die möbelbürste z. Dirt Devil DD2822-1 Yazz-1 beutelloser Singlecyclone Bodenstaubsauger EEK C, 1000 W, 2,5 L, Behältervolumen, Hepa Media Filter, inklusive Parket und Mini Turbobürste, Fire rot Einkaufsführer

Für den preis überraschend gutes, kräftiges und vor allem schön handliches und wendiges teufelchen. Um beutellose staubsauger habe ich lange zeit einen bogen gemacht. Zwar habe auch ich mich schon so manches mal über die oft sehr hohen preise von staubsaugerbeuteln geärgert, aber abgesehen davon, daß hersteller von beutellosen saugern sich das prädikat “keine folgekosten” in der regel so gut bezahlen lassen, daß man den sauger erstmal länger benutzen müsste, als er aller voraussicht nach halten wird, damit sich der höhere anschaffungspreis durch die eingesparten beutel amortisiert, konnte ich mich auch aus anderen gründen nie mit der idee beutelloser sauger anfreunden. Den dreck, den ich einmal weggesaugt habe, möchte ich eigentlich nicht wiedersehen und so war mir die vorstellung eines verschlossenen beutels, den ich aus dem sauger nehme und komplett entsorge, immer deutlich sympathischer als die vorstellung, den ganzen alten dreck wieder lose herausnehmen beziehungsweise umfüllen zu müssen, das auffangbehältnis zu säubern und auch noch den filter per hand auswaschen und trocknen lassen zu müssen. Nur wegen des argumentes, die folgekosten für die beutel zu sparen, hätte ich mich also nie und nimmer für einen beutellosen sauger entschieden. Durch die staubsaugerverordnung der europäischen kommission jedoch, wonach sauger seit dem 1. 2014 nur noch 1600 watt und ab 1. 2017 sogar nur noch 900 watt haben dürfen, sind beutellose sauger nun aber noch aus einem ganz anderen grund interessant geworden, denn sie sollen keinen so großen saugkraftverlust haben, das heißt, daß sie angeblich aus kleinerer wattzahl mehr leistung ziehen können sollen als entsprechende sauger mit beutel.

Saugt nicht alle böden gleich. Bei dem staubsauger dirt devil yazz dd 2822 handelt es sich um den etwas „größeren bruder“ des dirt devil dirt devil dd2820-9 popster. Auch hier handelt es sich um einen kompakten staubsauger, der kinderleicht zusammengebaut wird. Die umfangreiche anleitung (din a4-heft) ist in 7 sprachen abgefasst und ausreichend bebildert. Auf 6 seiten, wird alles relevante (sicherheitshinweise sogar in extra großer schrift, gebrauch, wartung und pflege sowie problembehebung und technische daten) gut erklärt. Mit seinen ebenfalls 1000 watt entspricht der staubsauger den aktuellen anforderungen nach der Öko-design-richtlinie der eu. Der gut manövrierbare, peppig rote staubsauger ist ebenso ein leichtgewicht; mit 4,5 kg und nur geringfügig schwer als das vergleichsmodell. Dafür ist das staubbehältervolumen mit ca. 2,5 l (beutellos) doch wesentlich größer. Erfreulicherweise zeigt sich das diesmal in der technik für das staubbehälterentleeren, denn hier muss kein clipverschluss geöffnet werden, sondern es reicht ein knopfdruck.

Poppiger staubsauger mit gutem saugergebnis. Den dirt devil popster gibt es in 3 verschiedenen farben und auf dem foto gefiel er mir sehr gut. Einen staubsauger dieser preisklasse würde ich normalerweise nicht kaufen, da bei uns 2 etagen (ca. Da braucht man schon ein vernünftiges gerät, aber da ich beutellose staubsauger bevorzuge, dachte ich mir, dass er als zweitsauger für die obere etage sicherlich gut zu gebrauchen ist. ► die ausstattung des dirt devil:optisch finde ich den teufel ganz hübsch. Es ist auch der erste meiner staubsauger, den ich spontan mit einem namen versehen habe, aufgrund der wellensittichgrünen farbe heißt er jetzt “hansi”. Manchmal pfeift er sogar beim saugen, aber dazu kommen wir später. Das saugrohr ist aus metall und wird einfach auf den plastikgriff am schlauch gesteckt. Mir ist etwas rätselhaft, wie das zusammenhält, einrasten tut da nichts.

Der kleine ist mal ein richtiger hingucker. Die frische farbe ist mal was ganz anderes und durchaus auch für männer geeignet ist. Angenehm ist, dass er ein richtiges fliegengewicht ist. Treppe saugen ist da kein problem. Man kann ihn gut in der hand halten. Der griff ist groß und der staubsauger gut ausbalanciert. Während der arbeit merkt man aber schnell, dass es ein staubsauger für eher kleine wohnungen gedacht ist. Die teppichdüse ist doch eher klein, passend zum staubsauger. Es dauert also eine weile bis man alle stellen erwischt hat.

So klein der dirt devil dd2820-4 func-4 auch daher kommt, überhören kann man ihn im einsatz nicht. Auch die verarbeitung ist nicht ganz nach meinem geschmack. So löste sich der rote streifen am saugkopf (über dem loch, durch das der dreck eingesaugt wird) schon beim ersten saugen. Das sollte eigentlich nicht passieren. Die saugleistung ist auf parkett/fliesen wirklich gut. Auf teppichen ist es dann ein wenig glückssache. Es gibt teppiche, auf denen ist es kein problem (je älter und abgewetzter desto besser), bei anderen sollte man dann doch besser auf die turbobürste zurückgreifen. Mit dieser konnten wir sogar einen “zottelteppich” problemlos von krümmeln befreien und auch tierhaare ließen sich damit recht gut entfernen. Die weiteren im lieferumfang enthaltenen aufsätze sind zum teil sinnvoll (die fugendüse oder die möbelbürste z.

Als zweitgerät kann man diesen staubsauger in einem tierlosen haushalt sehr gut einsetzen. Der dirt devil sieht aus wie der kleine ferrari unter den beutellosen staubsaugern. Nach dem auspacken des gerätes inklusive des umfangreichen zubehörs (möbelpinsel, fugendüse, parkettdüse und eine tierhaarbürste) kann es direkt losgehen. Die kabellänge von 7,50 m ist ausreichend, aber natürlich nicht so lang, dass man damit bequem durch alle räume saugen kann. Zieht man ihn eine treppe hoch, verliert er leicht das gleichgewicht, aber das ist kein problem. Die saugkraft des dirt devil ist absolut in ordnung, aber das ist bei dieser marke durchaus zu erwarten, denn sie hat einen guten ruf und der sauger ist von gestandener qualität. Bei tierhaaren zeigt er allerdings leichte schwächen. Die lautstärke ist im grünen bereich. Es gibt mit sicherheit leisere modelle, aber mich stört das überhaupt nicht. Da man hier keinen beutel wechseln muss, entleert man einfach den behälter, der sich per knopfdruck vom gerät abtrennen lässt. Eine einfache handhabung, wie ich finde. Hin und wieder sollte man den filter reinigen. 2,5 liter fassungsvermögen hat das gerät. Fazit:wir nutzen ihn als zweitgerät im souterrain.

Für den preis überraschend gutes, kräftiges und vor allem schön handliches und wendiges teufelchen. Um beutellose staubsauger habe ich lange zeit einen bogen gemacht. Zwar habe auch ich mich schon so manches mal über die oft sehr hohen preise von staubsaugerbeuteln geärgert, aber abgesehen davon, daß hersteller von beutellosen saugern sich das prädikat “keine folgekosten” in der regel so gut bezahlen lassen, daß man den sauger erstmal länger benutzen müsste, als er aller voraussicht nach halten wird, damit sich der höhere anschaffungspreis durch die eingesparten beutel amortisiert, konnte ich mich auch aus anderen gründen nie mit der idee beutelloser sauger anfreunden. Den dreck, den ich einmal weggesaugt habe, möchte ich eigentlich nicht wiedersehen und so war mir die vorstellung eines verschlossenen beutels, den ich aus dem sauger nehme und komplett entsorge, immer deutlich sympathischer als die vorstellung, den ganzen alten dreck wieder lose herausnehmen beziehungsweise umfüllen zu müssen, das auffangbehältnis zu säubern und auch noch den filter per hand auswaschen und trocknen lassen zu müssen. Nur wegen des argumentes, die folgekosten für die beutel zu sparen, hätte ich mich also nie und nimmer für einen beutellosen sauger entschieden. Durch die staubsaugerverordnung der europäischen kommission jedoch, wonach sauger seit dem 1. 2014 nur noch 1600 watt und ab 1. 2017 sogar nur noch 900 watt haben dürfen, sind beutellose sauger nun aber noch aus einem ganz anderen grund interessant geworden, denn sie sollen keinen so großen saugkraftverlust haben, das heißt, daß sie angeblich aus kleinerer wattzahl mehr leistung ziehen können sollen als entsprechende sauger mit beutel.

Saugt nicht alle böden gleich gut. Kleiner, kompakter staubsauger, dessen zusammenbau ein „kinderspiel“ ist. Die umfangreiche anleitung (din a4-heft) ist in 7 sprachen abgefasst und ausreichend bebildert. Auf 6 seiten, wird alles relevante (sicherheitshinweise sogar in extra großer schrift, gebrauch, wartung und pflege sowie problembehebung und technische daten) gut erklärt. Mit seinen 1000 watt entspricht der staubsauger den aktuellen anforderungen nach der Öko-design-richtlinie der eu. In erfrischendem apfelgrün ist der gut manövrierbare staubsauger ein kleiner hingucker, nicht zuletzt auch wegen seines leichtgewichts von nur 4,3 kg und dem kleinen staubbehältervolumen von ca. Nichtsdestotrotz saugt er recht ordentlich bei normaler lautstärke (81 db), obwohl ich das gefühl habe, dass die bodendüse mit ihrem vorrangigen kunststoffanteil am hartboden „scheuert“. Der staubsauger verfügt über die üblichen standards wie teleskoprohr, parkfunktion, möbel- und fugendüse am schlauch zu befestigen, umschaltbare bodendüse, 5 m kabellänge, etc. Der staubbehälter ist mit einem einfachen click zu entnehmen.

Poppiger staubsauger mit gutem saugergebnis. Den dirt devil popster gibt es in 3 verschiedenen farben und auf dem foto gefiel er mir sehr gut. Einen staubsauger dieser preisklasse würde ich normalerweise nicht kaufen, da bei uns 2 etagen (ca. Da braucht man schon ein vernünftiges gerät, aber da ich beutellose staubsauger bevorzuge, dachte ich mir, dass er als zweitsauger für die obere etage sicherlich gut zu gebrauchen ist. ► die ausstattung des dirt devil:optisch finde ich den teufel ganz hübsch. Es ist auch der erste meiner staubsauger, den ich spontan mit einem namen versehen habe, aufgrund der wellensittichgrünen farbe heißt er jetzt “hansi”. Manchmal pfeift er sogar beim saugen, aber dazu kommen wir später. Das saugrohr ist aus metall und wird einfach auf den plastikgriff am schlauch gesteckt. Mir ist etwas rätselhaft, wie das zusammenhält, einrasten tut da nichts.

Gutes preis-/leistungsverhältnis. Bei der beurteilung dieses kleinen teufelches sollte man unbedingt auch den preis mit einspielen lassen und keinesfalls ein gerät erwarten, dass in der 200€ oder 300€ preisklasse spielt. Und für den preis, den man für ihn zahlt, tut er seine sache, nämlich saugen , wirklich ordentlich. Er ist im nu zusammengebaut und es kann losgehen. Er braucht keinen vergleich mit meinem bisherigen beutellosen staubsauger zu scheuen, der mit 1800 watt nicht besser saugt als der dirt devil mit ganzen 1000 watt. Der staubbehälter ist hier nicht sehr groß, nur 1,5 l, sodass ich ihn als zweitsauger im oberen stockwerk z. , oder für einen singlehaushalt empfehlen würde. Die abnahme zum entleeren spielend einfach. Das entleeren selbst des behälters, sowie das entnehmen des filters zur reinigung, all das geht problemlos und intuitiv.

Tolle kleine turbodüse für einen kleinen sauger. Man könnte meinen, dass er noch wächst. Aber das kann auch vorteile haben. Angenehm ist, dass er ein richtiges fliegengewicht ist. Treppe saugen ist da kein problem. Man kann ihn gut in der hand halten. Der griff ist groß und der staubsauger gut ausbalanciert. Während der arbeit merkt man aber schnell, dass es ein staubsauger für eher kleine wohnungen gedacht ist. Die teppichdüse ist doch eher klein, passend zum staubsauger.

Überraschend hochwertig für diesen günstigen preis. Klein, nicht schwer, gut in der leistung und sieht gut aus. Die laufräder sind leichgängig und der kleine staubsauger ist auch nicht so einfach umzuwerfen. Die saugleistung dieses kleine saugers kann man als gut bezeichnen. Reguliert wird sie über einen schieberegler am griff. Der griff liegt gut in der hand. Der staubbehälter lässt sich einfach entnehmen und leeren. Reinigen lässt er sich zusammen mit dem filter auch unter fließend wasser, nur ist dann unbedingt drauf zu achten dass er vor dem einsetzen auch komplett trocken ist. Das stromkabel ist ausreichend lang, ich muss für meine 60qm wohnung nur einmal umstecken. Die kabelaufwicklung läuft präzise und ein wenig gebremst, dass empfinde ich als sehr sehr gut da bei meinem bisherigen sauger der stecker immer wie ein geschoss angeflitzt kam, wenn man mal nicht aufgepasst hat ist er schon mal an den knöchel oder so geprallt, das war schmerzhaft.

Der staubsauger wird mit boden-, polster- und fugendüse geliefert. Wie auch andere staubsauger muss man erst mal schlauch, düse, handgriff und teleskopstange zusammen stecken. Das geht aber sehr schnell und einfach, dazu ist kein kraftaufwand nötig. Der handgriff ist aus plastik, die stange aus metall. Diese kann man per knopfdruck einfach in der länge verstellen. Das kabel hat 5 m, was für kleine wohnungen ausreichend ist, in einem haus muss man allerdings öfter die steckdose wechseln. Die kabelaufwicklung erfolgt automatisch per knopfdruck.

Staubsaugen war und wird nicht meine lieblingsbeschäftigung. Es muss für mich angenehm, schnell und effektiv sein. Dafür hat mir viele jahre mein kleiner siemens-staubsauger gute dienste geleistet, wurde nun aber dennoch gegen einen teufel ausgetauscht. Denn der rebel ist beutellos und stromtechnisch effektiver. Es ist schon erstaunlich (und eklig) wenn man beim staubsaugen schon sieht, was aus teppichböden und polstern rausgeholt wird und auch tatsächlich im staubsauger drinbleibt. Leider gibt es den tollen 3 in 1 – aufsatz der vorangegangen generationen nicht mehr, so dass fugensauger und bürste nun am schlauch befestigt werden. Die kabellänge von 5m ist eher etwas für kleinere wohnung oder häufiges umstöpseln, der auswaschbare feinfilter und die verarbeitung an sich ist gut. Von vielen wird die verarbeitungsqualität vor allem an den rädern bemängelt, diese kritik kann ich nicht teilen. Leider gibt es keine regelbare saugkraft, der rebel soll das elektronisch alleine regeln.

Tolle kleine turbodüse für einen kleinen sauger. Man könnte meinen, dass er noch wächst. Aber das kann auch vorteile haben. Angenehm ist, dass er ein richtiges fliegengewicht ist. Treppe saugen ist da kein problem. Man kann ihn gut in der hand halten. Der griff ist groß und der staubsauger gut ausbalanciert. Während der arbeit merkt man aber schnell, dass es ein staubsauger für eher kleine wohnungen gedacht ist. Die teppichdüse ist doch eher klein, passend zum staubsauger.

Kompakter, wendiger und saugstarker beutelloser im warmen rosa farbkleid. Der dirt devil popster dd2820-7 ist ein staubsauger ohne beutel in der poppigen farbe “coral”, einem warmen rosaton, der besonders bei der damenwelt punkten dürfte. Mit einer motorleistung von 1000 watt ordnet sich das gerät in energieeffizienzklasse c ein, bei einem verbrauch von 36,7 kwh im jahr. Die leistung des staubsaugers kann leider nicht elektronisch geregelt werden. Zur verringerung der saugkraft wird eine lasche am handgriff aufgeschoben, durch die luft von außen angesaugt und die saugkraft entsprechend reduziert wird. Das gerät ist mit einem nicht waschbaren hepa schwebstofffilter ausgestattet. Der staubsauger funktioniert nach dem prinzip des zyklonfilters, wobei die schmutzpartikel mittels zentrifugalkraft von der luft getrennt und in einem behälter gesammelt werden. Dadurch wird kein staubbeutel benötigt, was zu einer deutlichen reduzierung der folgekosten führt. Die kehrseite der medaille zeigt sich jedoch beim entleeren des behälters, da der nahezu unvermeidliche kontakt mit staub besonders für allergiker in meinen augen recht bedenklich ist. Es ist empfehlenswert, das entleeren direkt draußen in die restmülltonne vorzunehmen oder wenigstens in eine mülltüte, die man danach verschließen kann.

“sehr einfach gehaltener sauger, aber mit ordentlicher saugleistung”. Der sauger ist wirklich sehr einfach gehalten und hat aufgrund seiner aufmachung fast etwas von einem spielzeugstaubsauger, in sachen saugleistung und bedienbarkeit schlägt er sich aber dann doch ganz ordentlich. Das kabel ist mit 5 meter länge sehr kurz, was zwangsläufig zu einem häufigen umstecken führt. Das teleskoprohr wird nur aufgesteckt und es gibt keine arretierung. Wenn man es ordentlich aufsteckt hält es aber gut und lässt sich auch schnell und problemlos ausziehen. Am handstück kann man bei bedarf eine halterung mit den zubehörs-düsen befestigen. Die bedienung des saugers stellt einen vor keine probleme, der aus- u. Einschalter sowie der knopf für die kabelaufwicklung sind schön groß und können u. Auch mit dem fuß bedient werden.

Farbenfroher, wendiger staubsauger. Das zubehör kann sich sehen lassen. Geliefert werden der staubsauger, ein chrom-rasterteleskoprohr,eine umschaltbare bodendüse, sowie eine fugendüse und ein möbelpinsel,die am rohr ihren platz finden. Der staubsauger ist schnell einsatzbereit und erklärt sich von selbst,so das die anleitung im karton bleiben könnte. Ausreichend für mich ist der aktionsradius von 5 m (kabellänge 7,50 m). Mit leichtigkeit lässt sich der wendige staubsauger hinterher ziehen ohne zu kippen. Überrascht hat mich die saugkraft des kleinen staubsaugers,die bodendüse klebt förmlich auf den fliesen,so das man die saugkraft am griffigen griff herunter regeln muss. Kleine teppiche, brücken möchte er förmlich aufsaugen. Ebenso recht schwer, bewegt sich die bodendüse auf auslegware, aufgrund der saugkraft. Die lautstärke des beutellosen saugers würde ich als normal bezeichnen und ist erträglich.

Dirt Devil DD 2221-3 rebel 23HF Singlecyclone Staubsauger ohne Beutel EEK B : Für den Preis o.k.

Der teufel höchst persönlich. Also so ein krassen sauger hab ich ja schon lange nicht mehr gehabt. Wenn man den sauger anwirft und auf den boden aufsetzt muss mann angsthaben das er den ganzen unterboden mit aufsaugt. Das ist hier jetzt positiv gemeint. Mit diesem gerät bekommt man findlinge bewegt. Ideal für alle möglichen saugarbeiten (haus, auto, werkstatt etc.

Super preis- leistungsverhältnis. Habe mich aufgrund von testberichten und kundenrezessionen für den dirt devil 2221-3 rebel 23hf entschieden. Es handelt sich hier um einen kleinen kompakten sauger. Die verarbeitung ist sehr gut, bisher kein schwachstellen gefunden. Aufgrund seiner grösse und gewicht ist er sehr handlich. Überrascht war ich von der enormen saugkraft. Wir haben in unserer wohnung, ca. 130 qm wohnfläche, fliesen und teppichböden. Zum saugen reicht schon die kleinste stufe. Auf teppichboden ist das saugen allerdings etwas kraftaufwendig, da er, auch auf keinster stufe, den teppichboden regelrecht aufsaugt.

Wer nicht an der falschen stelle spart. . Wird mit diesem beutel-los-tier seine wahre freude haben. Ich hatte bereits einen preiswerten (ca. 30 euronen) beutellosen, der seine funktionen zwar passabel erfüllte, aber mir mittlerweile zuviel strom frisst und leider auf dickem teppich nicht viel her gab. Also der wunsch nach einem besseren, der aber nicht gleich 200-300 euros auf die kante schickt. Der dd 23hf frisst sich bei voller leistung tatsächlich ein wenig am teppich fest, holt im gegenzug dafür aber auch gleich den dreck in respektabler unersättlichkeit mit raus. Da ich das vorher wusste und mein teppich nun auch 2 stockwerke tiefer sauber wird, bin ich mit diesem punkt absolut einverstanden, hat aber auch ein hunger der winzlingebenso verblüffte mich das fassungsvermögen dieses kleinen monster’s. Mein alter wackeldackel war meist nach der hälfte meiner kleinen bescheidenen 31qm wohung schon vollgefuttert, was nervig war, wer rennt schon gerne während des saugen’s los und leert sich erstmal. Auch hier ein klarer daumen nach oben, schade eigentlich, da ich bisher nicht sehen konnte, ob die füllstand led auch leuchtet.

Wer nicht an der falschen stelle spart. . Wird mit diesem beutel-los-tier seine wahre freude haben. Ich hatte bereits einen preiswerten (ca. 30 euronen) beutellosen, der seine funktionen zwar passabel erfüllte, aber mir mittlerweile zuviel strom frisst und leider auf dickem teppich nicht viel her gab. Also der wunsch nach einem besseren, der aber nicht gleich 200-300 euros auf die kante schickt. Der dd 23hf frisst sich bei voller leistung tatsächlich ein wenig am teppich fest, holt im gegenzug dafür aber auch gleich den dreck in respektabler unersättlichkeit mit raus. Da ich das vorher wusste und mein teppich nun auch 2 stockwerke tiefer sauber wird, bin ich mit diesem punkt absolut einverstanden, hat aber auch ein hunger der winzlingebenso verblüffte mich das fassungsvermögen dieses kleinen monster’s. Mein alter wackeldackel war meist nach der hälfte meiner kleinen bescheidenen 31qm wohung schon vollgefuttert, was nervig war, wer rennt schon gerne während des saugen’s los und leert sich erstmal. Auch hier ein klarer daumen nach oben, schade eigentlich, da ich bisher nicht sehen konnte, ob die füllstand led auch leuchtet.

  • Erfahrungsbericht nach 2 Jahren Nutzung, Starke Wärmeentwicklung allerdings konstruktionsbedingt und behebbar.
  • Der saugt mir den Teppich weg
  • Wer nicht an der falschen Stelle spart

Dirt Devil DD 2221-3 rebel 23HF Singlecyclone Staubsauger ohne Beutel EEK B (800 Watt, 2,7L Behältervolumen inklusive Parkettbürste) metallgrau

  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): B
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 28.8
  • Teppichreinigungsklasse (von A bis G): D
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): C
  • Staubemissionsklasse (von A bis G): C
  • Schallleistungspegel (in dB): 81

Der saugt mir den teppich weg. Bis jetzt bin ich begeistert. Meinen alten staubsauger habe ich ausgemistet, weil seine saugleistung sehr zu wünschen übrig ließ und das auf maximum. Der teppich wurde nicht mehr sauber, die hundehaare blieben liegen und die rohre wurden nur noch von panzertape gehalten. Der neue staubsauger läuft auf minimum und übertrifft den alten um längen. Ich würde die saugleistung ehrlich gesagt sogar noch weiter reduzieren wollen. Er saugt mir den teppich so stark an, dass ich den sauger kaum bewegen kann, also zumindest nicht ohne anstrengung. Der teppich wird endlich wieder sauber und die hundehaare sind geschichte. Beim ersten teststaubsaugen lagerte sich im filter sogar feinstaub vom teppich ab, er scheint den dreck auch aus der tiefe des teppich rausgezogen zu haben. Das design ist ganz nett, die größe und das gewicht super zu handhaben und der stromverbrauch im verhältnis zur leistung grandios.

Wie schon von anderen beschrieben: düsenhalterung unbrauchbar. Ich hatte das “glück” ihn in der amazon prime aktion für 59. Trotzdem muss ich ihn jetzt zurück schicken weil die düsenhalterung leider kompletter mist ist. Der ring hält die düse nicht, pro saugvorgang geht sie ca. Zehnmal ab, selbst wenn man nur vorsichtig saugt. Alles andere wäre, zumal zu dem preis, echt super gewesen. Schade dass es am ende an so einem (längst bekannten) problem scheitert. Der hersteller könnte und kann das mit sicherheit besser. ********************nachtrag und Änderung auf vier sterne:auf grund einer antwort auf die “nützlichste bewertung” hier habe ich mich an [email protected]

Für den preis ein guter staubsauger mit einer kleinen einschränkung. Liebe leserinnen und leser,nach nun eingängiger nutzung des dirt devil dd 2221-0 rebel 23he singlecyclone staubsauger möchte ich ihnen meine rezension zur verfügung stellen. Wertigkeit/verpackung/aufbauder dirt devil wird in einer angemessen großen verpackung angeliefert. Alle teile sind sicher und meiner meinung nach gut geschützt verpackt. Das zusammenbauen der teile ist sehr einfach und bedarf keines technischen studiums. Dasselbe gilt auch für die anleitung. Diese ist auch für nicht so technikversierte menschen absolut verständlich geschrieben bzw. Saugleistungdie saugleistung ist meiner bescheidenen meinung nach sehr gut. Hier muss man allerdings unterscheiden, auf welchem untergrund man saugt.

Es war einmal an einem freitag nachmittag im november, als der kleine teufel bei uns einzog. Unschuldig in weiß gekleidet, ließen nur seine roten streifen auf sein feuriges inneres schließen. Die freude war groß, hatten die böden doch eine reinigung bitter nötig, schließlich wussten wir um die ankunft unseres neuen hausgesellen und wollten ihm den richtigen empfang bereiten. Mein mann war dem kleinen behilflich aus seiner kiste zu kommen und sich zur ganzen schönheit zu entfalten. Da zeigte sich der kleine dirt devil von seiner besten seite. Pflegeleicht und problemlos ließ er sich montieren. Mein mann war beeindruckt von der schönheit, der verarbeitung, insbesondere des rohrs aus edelstahl, höhenverstellbar mit soft-grip, und den kleinigkeiten, wie der 3-fach-multifunktionsdüse. Sie beherrscht drei disziplinen auf einmal: fugen-, polster- und borstendüse. Die kleine süße kann dann auch noch am schlauch aufgehängt werden, wo sie wenig stört, bombensicher sitzt und immer zur hand ist.

Gutes preis-leistungsverhältnis, kundenservice top. Wir haben den staubsauger nun seit einem jahr im einsatz. Auch wir hatten probleme mit der bodendüse, diese wurde jedoch nach anfrage beim kundendienst umgehend ausgetauscht, danach gab es kein problem mehr. Leider saugt der sauger seit einiger zeit sostark, sodass wir eigentlich die böden fast ausschließlich mit der parkettbürste saugen, wir haben aber großteils parkettboden. Nun nach einem jahr waren die borsten der kombidüse sehr abgenutzt und ich habe mich beim kundendienst informiert, ob es möglich ist, eine neue nachzukaufen. Daraufhin habe ich umgehend eine neue kombidüse kostenlos zugeschickt bekommen. Ich muss sagen, wirklich ein großes lob an den kundendienst von dirt devil. Da könnten sich andere firmen etwas abschauen.

Hatte vorher einen dirt devil v8 infinity. Den gibt es leider nicht mehr. Ich habe diesen hier als nachfolger bestellt. Die saugleistung ist irgendwie beeindruckend, da das ding nur 800 watt hat, klebt unsere extra zugekaufte fusseldingensteppichbürstenkramteil tierisch am boden. So jetzt kommt ihr das konnte das 1200 watt ps monster vorher nicht. Warum geb ich nur drei sterne. Die verarbeitungsqualität ist für den preis vollkommen in ordnung, jedoch ärgere ich mich sehr darüber das wieder einmal einzelne stellen am produkt quasi vorprogrammiert defekt gehen werden.

Ich war anfangs skeptisch doch nun ist das unser staubsaugerist nicht zu lautmann muss keine säcke mehr kaufen und deswegen einfach nur topleicht zum entleeren.

Es war einmal an einem freitag nachmittag im november, als der kleine teufel bei uns einzog. Unschuldig in weiß gekleidet, ließen nur seine roten streifen auf sein feuriges inneres schließen. Die freude war groß, hatten die böden doch eine reinigung bitter nötig, schließlich wussten wir um die ankunft unseres neuen hausgesellen und wollten ihm den richtigen empfang bereiten. Mein mann war dem kleinen behilflich aus seiner kiste zu kommen und sich zur ganzen schönheit zu entfalten. Da zeigte sich der kleine dirt devil von seiner besten seite. Pflegeleicht und problemlos ließ er sich montieren. Mein mann war beeindruckt von der schönheit, der verarbeitung, insbesondere des rohrs aus edelstahl, höhenverstellbar mit soft-grip, und den kleinigkeiten, wie der 3-fach-multifunktionsdüse. Sie beherrscht drei disziplinen auf einmal: fugen-, polster- und borstendüse. Die kleine süße kann dann auch noch am schlauch aufgehängt werden, wo sie wenig stört, bombensicher sitzt und immer zur hand ist.

Also dies ist mein 2ter dirt devil und ich muss sagen um den preis wird man kein besseres produkt findensaugleistung regelbar, kabellänge ideal, sieht cool aus, lautstärke super gegenüber den alten dirt devil( war aber nicht regelbar)mein 1 ter dirt devil ( 5 jahre alt)mticyclone mit 1400 watt läuft auch noch 1a nur wird dieser nur noch im obergeschoss eingesetzt.

Wie schon von anderen beschrieben: düsenhalterung unbrauchbar. Ich hatte das “glück” ihn in der amazon prime aktion für 59. Trotzdem muss ich ihn jetzt zurück schicken weil die düsenhalterung leider kompletter mist ist. Der ring hält die düse nicht, pro saugvorgang geht sie ca. Zehnmal ab, selbst wenn man nur vorsichtig saugt. Alles andere wäre, zumal zu dem preis, echt super gewesen. Schade dass es am ende an so einem (längst bekannten) problem scheitert. Der hersteller könnte und kann das mit sicherheit besser. ********************nachtrag und Änderung auf vier sterne:auf grund einer antwort auf die “nützlichste bewertung” hier habe ich mich an [email protected]

Erfahrungsbericht nach 2 jahren nutzung, starke wärmeentwicklung allerdings konstruktionsbedingt und behebbar. . Hallo,gut zwei jahre nutzen wir nunden dd2210. Wenn man sich damit abgefunden hat, die filter häufig zu reinigen (ausspühlen mit wasser) bleibt die saugkraft über einen langen zeitraum erhalten. Vor kurzem hat sich der sauger allerding von selbst abgeschaltet. Die unterseite des gehäuses war sehr warm, sodass man die handfläche nicht lange schmerzfrei auflegen konnte. Ich dachte sofort: motorspule durchgebrannt. Aus interesse habe ich das gehäuse komplett geöffnet und wollte mal sehen ob die spuhle des motors wirklich druchgebrannt war (kann man einfach mit einem multimeter durch widerstandsmessung feststellen. ) nachdem ich den motor freigelegt hatte (was unkompliziert war und etwa 5 min. Dauerte) viel mir auf, das der motor in eine zusatzliche isolierung aus schaumstoff gepackt war (siehe bild). Diese isolierung erfüllt meines wissens keinen zweck.

Gutes preis-leistungsverhältnis, kundenservice top. Wir haben den staubsauger nun seit einem jahr im einsatz. Auch wir hatten probleme mit der bodendüse, diese wurde jedoch nach anfrage beim kundendienst umgehend ausgetauscht, danach gab es kein problem mehr. Leider saugt der sauger seit einiger zeit sostark, sodass wir eigentlich die böden fast ausschließlich mit der parkettbürste saugen, wir haben aber großteils parkettboden. Nun nach einem jahr waren die borsten der kombidüse sehr abgenutzt und ich habe mich beim kundendienst informiert, ob es möglich ist, eine neue nachzukaufen. Daraufhin habe ich umgehend eine neue kombidüse kostenlos zugeschickt bekommen. Ich muss sagen, wirklich ein großes lob an den kundendienst von dirt devil. Da könnten sich andere firmen etwas abschauen.

Gute saugleistung, einfach zu händeln, rundum gelungen. Gleich vorweg – wie man schon an der anzahl der vergebenen sterne sehen kann, war ich von diesem staubsauger sehr positiv überrascht. Ein beutelloser staubsauger zu so einem preis erschien mir, nun, sagen wir mal – gewagt. Aber dieser kleine handliche sauger überzeugte uns rundum. Die im verhältnis zu unserem frühren beutellosen staubsauger geringe größe, sorgt auch dafür, dass er verhälnismäßig leicht ist, so dass auch ich ihn gut händeln kann. Dank eines dauerhaft lädierten knies, fällt es mir bei schwereren staubsaugern häufig schwer, diese von einem stockwerk zum anderen zu schaffen, das fällt mir hier bei diesem deutlich leichter. Sowohl das kabel als auch der schlauch sind ausreichend lang, um ein komfortables arbeiten zu ermöglichen, auch die rollen sind so leichtgängig, dass das gerät sich leicht hinterherziehen und ranigeren lässt. Hier wäre auch zu erwähnen, dass der staubsauger auch vernünftig und sicher steht, wenn man ihn hochkant hinstellt. Lediglich die fugendüse an der 3in1-kombidüse könnte etwas länger sein, um ein noch einfacheres arbeiten in den ecken und an kanten zu ermöglichen, aber auch das ist eine reine frage der bequemlichkeit, es funktioniert auch so. Sehr schön finde ich auch, dass der staubbehälter und die filter sehr leicht und unproblematisch mit nur wenigen handgriffen geleert werden können.

Der saugt mir den teppich weg. Bis jetzt bin ich begeistert. Meinen alten staubsauger habe ich ausgemistet, weil seine saugleistung sehr zu wünschen übrig ließ und das auf maximum. Der teppich wurde nicht mehr sauber, die hundehaare blieben liegen und die rohre wurden nur noch von panzertape gehalten. Der neue staubsauger läuft auf minimum und übertrifft den alten um längen. Ich würde die saugleistung ehrlich gesagt sogar noch weiter reduzieren wollen. Er saugt mir den teppich so stark an, dass ich den sauger kaum bewegen kann, also zumindest nicht ohne anstrengung. Der teppich wird endlich wieder sauber und die hundehaare sind geschichte. Beim ersten teststaubsaugen lagerte sich im filter sogar feinstaub vom teppich ab, er scheint den dreck auch aus der tiefe des teppich rausgezogen zu haben. Das design ist ganz nett, die größe und das gewicht super zu handhaben und der stromverbrauch im verhältnis zur leistung grandios.

Der teufel höchst persönlich. Also so ein krassen sauger hab ich ja schon lange nicht mehr gehabt. Wenn man den sauger anwirft und auf den boden aufsetzt muss mann angsthaben das er den ganzen unterboden mit aufsaugt. Das ist hier jetzt positiv gemeint. Mit diesem gerät bekommt man findlinge bewegt. Ideal für alle möglichen saugarbeiten (haus, auto, werkstatt etc.

Gute saugleistung, große reichweite, kleiner preis. Staubsaugen gehört zu den haushaltsarbeiten, um die ich mich gern einmal drücke. Zum einen stört mich die lautstärke und zum anderen war es mit meinen alten staubsaugern immer ein echter kampf gegen die haare, die mein kater zuvor gleichmäßig in der wohnung verteilt hatte. In den letzten jahren habe ich bereits mehrere staubsaugermodelle verschiedener hersteller und preisklassen – auch beutellose ‘ verschlissen oder entnervt in den keller gestellt. Ein wenig zweifelte ich, ob ein staubsauger mit einer leistung von nur 800 watt den mit den langen katzenhaaren in meiner wohnung gewinnen kann. Dann kam er nun, der weiße, futuristisch aussehende dirt devil dd 2221-0 rebel 23he singlecyclone staubsauger. Das zusammenbauen stellte kein problem dar. Schnell war er einsatzbereit. Nach dem lesen der ausführlichen bedienungsanleitung, konnte ich also mit dem saugen beginnen. Also steckte ich den stecker in die steckdose und drückte die an/aus-taste.

Sehr gutes preis/leistungs-verhältnis. Nach vier saugern mit beutel und dem ewigen gerenne nach selbigen, wollte ich jetzt einmal einen sauger ohne staubbeutel ausprobieren. Da die sauger auch ziemlich teuer geworden sind (ich habe im leben noch nie mehr als umgerechnet 80,– dm für einen sauger ausgegeben), entschied ich mich aufgrund des preises und der rezensionen für den dirt devil, den ich im blitz-angebot reduziert bekommen konnte. Erst einmal habe ich alles zusammengesteckt und den auffangbehälter auseinandergenommen, um zu sehen, wie umständlich das mit dem leeren in zukunft sein wird. Das ganze geht recht einfach und unkompliziert und auch ein gründliches reinigen mit wasser ist bei bedarf problemlos möglich (was mir sehr gut gefällt). Erst dachte ich, dass dies nach jedem saugen notwendig sein würde, um einen leistungsabfall bei der saugkraft zu verhindern (wir haben ein großes haus mit teppichen, fliesen und parkett). Nach mehrmaligen saugen und schon ziemlich vollem behälter kann ich sagen, dass kein leistungsabfall feststellbar ist. Da war der volle beutel beim vorgänger spürbarer. Also kann man getrost ziemlich viel und oft saugen, bevor das leeren des behälters von nöten ist – sehr positiv. Was mir auch sehr gefällt, ist das “staubdüsen/polster-dingsie”, dass ich ganz weit oben am schlauch in handnähe angebracht habe, wo es so immer gleich griffbereit ist.

Hatte vorher einen dirt devil v8 infinity. Den gibt es leider nicht mehr. Ich habe diesen hier als nachfolger bestellt. Die saugleistung ist irgendwie beeindruckend, da das ding nur 800 watt hat, klebt unsere extra zugekaufte fusseldingensteppichbürstenkramteil tierisch am boden. So jetzt kommt ihr das konnte das 1200 watt ps monster vorher nicht. Warum geb ich nur drei sterne. Die verarbeitungsqualität ist für den preis vollkommen in ordnung, jedoch ärgere ich mich sehr darüber das wieder einmal einzelne stellen am produkt quasi vorprogrammiert defekt gehen werden.

Spitzensauger mit super saugkraft. Allerdings löst sich ständig die bürste vom saugrohr. Für ein neuwertiges produkt gehört sich sowas nicht4 mal benutzt – 5 mal die bürste ab.

Ich war anfangs skeptisch doch nun ist das unser staubsaugerist nicht zu lautmann muss keine säcke mehr kaufen und deswegen einfach nur topleicht zum entleeren.

Ich habe ihn gekauft um zu testen ob mich die technologie überzeugt und sich die anschaffung eines dyson lohnt. Fazit: technologie gut, dieses modell ist allerdings nicht zu empfehlen. Die bodendüse fällt ständig auseinander und die lautstärke ist zu hoch.Wäre das ding am primeday nicht so billig gewesen gäbe es noch einen punkt abzug. Die qualität entspricht hier maximal 50€.

Dieser sauger ist wahrlich einfach zu bedienen. Lediglich das entleeren des staubbehälters erfordert ein klein wenig Übung bzw. Organisation wenn man nicht gleich den gesamten inhalt wieder auf den boden sehen möchte. Aber es geht und ist auch nicht wirklich die welt den staub ordentlich vom behälter in einen müllsack oder ähnliches zu befördern. Das reinigen geht wiederum ohne grosse probeme. Ich selber erledige das meistens nach 3 saugsitzungen. Dann stinkts nicht und alles bleibt sauber ordentlich. Die leistung des “kleinen” ist wirklich sehr sehr stark und wenn ich mit der teppichbürste mal den teppich sauge, stelle ich die leistung des motors zurück auf min. Es reicht und trotzdem saugt er sich manchmal leicht fest – ich war erstaunt was er mir so aus meinen vorher mit dem alten sauger gesaugten teppichen noch alles so rausgeholt hat.

Dirt Devil DD5550-0 Infinity rebel52HE Multicyclone Staubsauger EEK B – leicht, leise und stark

Glänzt auf laminat und fliesen, versagt auf jedem teppich. Nachdem ich mich nun schon eine gefühlte ewigkeit mit einem sehr schweren staubsauger (der natürlich super arbeitet) über 3 etagen im haus abmühe, war schon länger der wunsch nach einem zweiten staubsauger da. Jetzt ist der „dirt devil infinity rebel“ eingezogen, der in den letzten tagen ordentlich getestet wurde. Mit seinen maßen von 50 x 32 x 36 cm ist er schon als großer staubsauger einzuordnen, seinen kollegen von miele und dyson, die eindeutig ideengeber dieses modells waren, nicht unähnlich. Und von gewicht her ist er mit gut 5kg im mittelfeld zu finden. Für mich ist er nicht zu leicht und nicht zu schwer. Mit nur 3 handgriffen war der dirt devil zusammengebaut: das untere ende des beweglichen schlauchs musste an der vorderseite des geräts festgesteckt werden und das ausziehbare teleskoprohr am kunststoffgriff. Hier machten sich gleich zwei schwierigkeiten bemerkbar: zum einen war das feststecken im korpus nur mit einigem kraftaufwand zu bewältigen und zum anderen wird der kunststoffgriff nur in das teleskoprohr aus metall hineingeschoben und nicht arretiert. Dies hat schnell zur folge, dass man schnell nur den griff in der hand hat, während das rohr und der fuß durch die gegend schlittern.

Gutes saugergebnis, lockeres saugrohr. Nachdem ein alter, zugegebenermaßen sehr günstiger, dirtdevil staubsauger (mit beutel) bei uns bereits nach 1 jahr in den keller entsorgt wurde, da seine saugkraft unterirdisch schlecht war, sah ich diesem neuen dirt devil dd5550-3 infinity rebel52hf sehr skeptisch entgegen. Design, funktionen, zubehör:er kam sehr gut verpackt an und war auch ohne anleitung innerhalb von 2 minuten zusammengebaut. Als erstes fällt auf, dass er sehr klein und leicht ist, was ich schätze, da er bei uns auch eine treppe saugen muss und über zwei stockwerke transportiert wird. Vom design des staubbehälters, erinnert er ein klein wenig an einen dyson. Damit hat sich die Ähnlichkeit aber auch schon. Er ist schmaler, hat große räder und seine „radkästen“ bleiben an den türrahmen hängen, wenn man die kurve zu eng nimmt. Eine saugkraftregelung hat er nicht, durch Öffnen und schließen des nebenluftreglers am saugrohr lässt sie sich etwas verändern, aber das merkt man kaum. Der nebenluftregler hat übrigens ein gitter vor der Öffnung, das habe ich bisher noch an keinem anderen staubsauger gesehen und gefällt mir gut. Das metallene saugrohr ist übrigens das gleiche, wie an unserem alten dirt devil und ebenso hakelig aus- und einzufahren.

  • gutes Saugergebnis, lockeres Saugrohr
  • Macht seinem Namen alle Ehre!
  • Dirt Devil DD5550-0 Infinity rebel52HE
  • Guter Dirt Devil
  • Preis/Leistung in Ordnung, aber Schwächen hat er!
  • Wirklich teuflisch ist das Arbeiten mit diesem Staubsauger

Seit nun mehr als einem halben jahr mein guter freund gegen hundehaare. Sehr zuverlässig, immer noch sehr saugstark. Nur die anbindung des staubsaugerkopfes an die stange lässt ein bisschen zu wünschen übrig, denn die löst sich öfters. Ansonsten preis-leistungsverhältnis gut.

Saugleistung gut, aber schwächen auf teppich und bei der verabreitung. Leider hält sich die begeisterung über den dirt devil in grenzen. Die verarbeitung der saugdüse und des teleskoprohres ist meiner meinung nach ziemlich schlecht und billig, da fehlt jegliche wertigkeit. Was besonders nervt ist die tatsache, dass der schlauch nur in das teleskoprohr gesteckt wird und keine arretierung hat. Sobald man irgendwo hängen bleibt oder das rohr zu schnell bewegt, löst sich die verbindung zwischen schlauch und rohr. Auch kratzt die bürste unangenehm über den boden (fliesen). Ich habe mehrfach kontrolliert, ob der auf „fliesen“ eingestellt ist und es war so, trotzdem hat er immer eine art kratzendes geräusch gemacht, wo ich angst um meine fliesen hatte. Auf teppich lässt sich die staubdüse nur schwer bewegen, da wird das saugen zu einer echten qual.

Merkmal der Dirt Devil DD5550-0 Infinity rebel52HE Multicyclone Staubsauger EEK B (1000 W, 1,8 L Staubbehältervolumen, HEPA Media 13 Ausbasfilter, 3-in-1 Kombidüse am Schlauch), polar weiß

  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): B
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 32
  • Teppichreinigungsklasse (von A bis G): D
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): C
  • Staubemissionsklasse (von A bis G): B
  • Schallleistungspegel (in dB): 80

Ja ich bin zufrieden mit dem teil :)gegebenheiten:90m² 4 personen haushalt mit ca 30% teppich (eher untere qualität) und 2 mittelgroßen hunden (stockhaar) und einer katze (fell eu. Kurzhaar)fliesen, laminat, vinyl, und paket also optimal für neutrale testś 🙂 es wird fast jeden tag gesaugtgerät: sehr leistung stark (vielleicht etwas zuviel des guten) einfache handhabung, ausreichend zubehör, relativ leise, relativ leicht und handlich >leider gibt es keine elektronische saugleistungsregulierung,reinigung: viele filter, welche doch einiges an “zuwendung” benötigen aber leicht zu reinigen sind. Dies sollte man doch öfters erledigen da sich sonst die saugleistung stark einschränken könnte (ca alle 10 tage grob abklopfen und 1x im monat ev. Waschen)zubehör: fugen düse, möbel pinsel, kleine breit düse alles in einem kombi gerät am schlauch fixiert, könnte besser sein aber reicht aus und hält, parkstation ist mit gefühlt zu behandeln da sie etwas instabil wirkt (erfüllt aber ihren zweck)technischer eindruck: man merkt schon, dass sich die konstrukteure und designer ordentlich den kopf zermartert haben um ein kostengünstiges gerät zu bauen welches auch in der funktionalität nicht eingeschränkt ist, sogar der ansaugweg wurde so konstruiert, dass alles was eingesaugt wird auch bis in den filter kommt und nicht stecken bleibt (außer in der boden düse dort ist es möglich). Das kabel ist lange genug kann aber beim zurückschieben zwischen chassis und reifen gelangen, dort bekommt man es aber wieder raus braucht allerdings zwei hände dazupraxis: glattböden sind echt super zu saugen, teppiche auch (hoch flour ebenso wie kurz flour) nur die verflixten flickenteppich welche doch sehr flexibel sind benötigen eine sonderbehandlung, tipp: bei hoch flour nur ziehen nicht schieben. Ich würde trotzdem eine alternative bodendüse dazukaufen, da diese etwas schwer zu handhaben ist.

Für kleine wohnungen vollkommen ausreichend. Die haptik des dirt devil dd5550-3 infinity rebel52hf multicyclone ist sehr gut. Der staubsauger ist hochwertig verarbeitet. Das design sieht optisch sehr ansprechend und trendig aus. Im lieferumfang enthalten sind eine umschaltbare bodendüse und eine 3in1 kombidüse. Die zuberhörteile sind wie der staubsauger klein, dafür ist das komplettpaket sehr leicht zu tragen und zu transportieren. Der staubsauger ist beutellos. Die saugleistung bei hartbodenreinigung ist sehr gut. Das gerät hat mit 1000 watt eine sehr gute saugleistung und einen niedrigen energieverbrauch (energieeffizienzklasse b).

Dirt devil dd5550-3 infinity rebel52hf. Habe mir den beutellosen staubsauger dirt devil dd5550-3 infinity rebel52hf bestellt. Bin sehr zufrieden, habe schon mehrmals die wohnung damit gesaugt und muss sagen, dass die saugqualität und leistung für den kaufpreis des gerätes sehr gut sind. Der staubsauger wird mit dem zubehör geliefert, es sind alle wichtigen bodenbürsten dabei (teppich, parkett,. Auch die entsorgung des staubs und die reinigung des behälters sind kinderleicht. Ich kann dieses gerät zum einsteigerpreis nur empfehlen und würde mir immer wieder einen beutellosen staubsauger kaufen.

Wirklich teuflisch ist das arbeiten mit diesem staubsauger. . Marke “dirt devil dd5550-3″der staubsauger ist, das positive zuerst, handlich und leicht, d. Man kann ihn ohne probleme von einem standort zum anderen tragen. Den staubsauger habe ich, nach anleitung des herstellers, die sehr ausführlich bebildert und in deutscher sprache beigefügt ist, montiert, d. Teleskop-rohr auf den saugschlauch aufgesteckt und auf die richtige höhe (für meine größe) eingestellt, um in aufrechter haltung, ganz wie auf abbildung 15 der betriebsanleitung beschrieben, mit dem reinigen meines teppichs zu beginnen. Und, zu meinem erstaunen musste ich frustriert feststellen, dass ich, die ja schon jahrzehnte mit staubsaugern arbeitet, den sogenannten “dirt devil” nicht von der stelle bewegen konnte. Da halfen auch meine versuche, die teppichbürste mittels fußtaste zu verstellen, nebelluftregler auf zu machen und dabei kräftig zu fluchen – nichts. Die teppichbürste klebte am teppich und hatte auch nicht die absicht sich hin und her, wie das sonst bei diesen geräten üblich ist, zu bewegen.

Für teppiche ungeeignet, auf glatten böden ok. Wir haben den staubsauger dirt devil infinity rebel52hf (wer denkt sich bloß solche namen aus ???) auf laminat, pvc, glatten teppichboden und einem langflorteppich getestet. Da wir hundehalter sind gab es auf allen bodenbelägen von staub über papierschnipsel, dreck und hundehaaren reichlich etwas zum wegsaugen. Das ergebnis fiel sehr unterschiedlich aus:laminat und pvc waren mit dem entsprechenden bürstenaufsatz kein problem. Der glatte teppichboden mit dem dafür vorgesehenen bürstenaufsatz war schon deutlich schwieriger zu reinigen. Zum einem fehlem dem bürstenaufsatz rollen, so dass ein ziemlicher kraftaufwand nötig war, um den sauger zu bewegen. Zum anderen zeigte ich, dass in den teppichfasern verborgener schmutz erst rausging, wenn man mit dem sauer mehrfach über die stelle ging. Katastrophal wurde es bei dem langflorteppich. Hier ließ sich der sauger kaum noch bewegen, ohne dass man dem teppich mitschob. Und das reinigungergebnis war entsprechend unbefriedigend.

Der staubsauger kommt gut verpackt an. Er lässt sich schnell und einfach zusammenbauen. Hier +/- im einzelnen:positiv:+ klein und handlich, lässt sich leicht bewegen+ gut zum reinigen von parkett, laminat geeignet+ dyson-design+ schmutzbehälter schnell geleert und gesäubert sowie ein- und ausgebaut+ energieklasse b+ preis-leistung gutneutral:lautstärke ist gerade noch so hinnehhmbarnegativ:- für teppiche weniger geeignet- saugrohr nicht einfach ein- und auszuschieben- viel plastik, das keinen stabilen eindruck macht, hier werden früher oder später einige teile brechen können- saugrohr fällt leicht ab, da keine arretierung. Alles in allem ein schöner staubsauger, den ich aber nur für laminat oder parkett (wie bei uns) empfehlen würde. Ich schwankte zwischen 3 und 4 sterne, entschied mich dann aber aufgrund des immer noch günstigen preises sowie der energieeffizientsklasse b für die 4 sterne. Diese kann ich ruhigen gewissens vertreten.

Wenn man nicht aufpasst ist der kleine badteppich auch mit verschwunden. Leider nicht so leise wie erhofft, aber die nachbarn beschweren sich nichtmehr.

Der tiger unter den saugern ;). Wer einmal mit ihm gesaugt hat will keinen anderen mehr. Zumindest keinen der von der saugleistung schwächer ist. Er haftet am boden , saugt super tierhaare und selbst hochflour teppiche danken es ihm.

Staubsauger mit schwächen. . Wir haben das problem wenn man die bodendüse zu stark belastet das da so ein plastik klipp raus springt. Der das gelenk von der bodendüse mit dem rohr verbindet. Wenn man die düse ca 1 m vor sich bewegt und dann belastet tritt dieses problem nicht mehr auf. Ob das eine abbruch sicherung ist bzw. Ich weis es nicht aber ich finde das teilweise echt nervig. Wir werden eine andere düse anschaffen oder die von unserem alten nehmen. B ein feucht tuch oder taschentuch aufsaugt dann legt sich das in der mitte vom staubfangbehälter um eine düse und mindert merklich die saugkraft.

Guter beutelloser staubsauger für den preis mit abstrichen. Für nur 100€ gehört der dirt devil zu der günstigen klasse der beutellosen staubsauger. Wer nicht so viel für einen staubsauger ausgeben, aber nicht mehr auf beutel angewiesen sein will findet hier einen guten staubsauger für “kleines” geld, muss im vergleich zu teureren geräten aber abstriche in kauf nehmen. So ist die staubleistung zb nicht sehr gut regelbar. Und zwar nicht genug nach unten. Natürlich hat man lieber einen sauger mit mehr als weniger leistung. Auf teppich wird es mit diesem hier aber schon sehr anstrengend. Auch wenn man auf hartboden einen teppich liegen hat muss man diesen unbedingt mit einem fuß festhalten, weil ihn der dirt devil sonst nicht mehr los lassen will. Wer zu hause nur hartböden hat, wird daher aber mit der leistung keine probleme haben. Auch in der allgemeinen bedienung liegt er etwas zu teureren staubsaugern zurück, die sich einfach leichter hinter sich her ziehen lassen und etwas manövrierfähiger sind.

Super preis-leistungsverhältnis. Sehr leise und dabei leistungsstark. Habe lang ausprobiert und teure markengeräte getestet. Da hab ich auch gleich noch einen verschenkt.

Dirt devil dd5550-0 infinity rebel52he. Das verhältnis preis-leistung ist beim dirt devil sehr ordentlich. Bin sehr zufrieden, habe schon mehrmals die wohnung damit gesaugt und muss sagen, dass die saugqualität und leistung für den kaufpreis des gerätes sehr gut sind.

Ich versteh die probleme einiger nicht. Er saugt sehr sehr gut auf teppich ein wenig schwieriger wie auf laminat oder fliesen aber durch die hohe leistung wird alles sauberverarbeitung ist auch gut er ist einfach in seine einzelteile zu zerlegen. Und das man in einmal die woche reinigen muss ist doch irgendwo auch klar der schmutz verschindet ja nicht einfach sondern wird im behälter aufgefangen. Ich bin voll und ganz zufrieden. Er ist auch noch leiser wie unser alter staubsauger.

Tolle saugleistung aber schwachstelle unten am saugkopf. Bin sehr zufrieden mit dem gerät, jedoch ist der saugaufsatz nur mit einem plastik-ring fixiert, der sehr gerne abspringt, wodurch der saugaufsatz auch abfällt. Wenn man vorsichtig saugt, ist es aber ein gutes gerät und die reinigung des staubbehälters ist auch schnell und einfach erledigt. Manchmal saugt er so stark, dass er sich festsaugt, dann muss das ventil oben am griff geöffnet werden und es funktioniert wieder einwandfrei.

Preis/leistung in ordnung, aber schwächen hat er. Wenn der dirt devil eines kann dann ist es saugen. Also erster punkt schonmal dafür. Die saugkraft ist nämlich bombastisch, solange der filter sauber und und der behälter leer ist. Ich muss spätestens nach dem 2. Mal saugen alles leeren, sonst lässt er schon nach. Das leeren des behälters ist eine ziemliche sauerei, nur draußen zu empfehlen, und auf keinen fall für allergiker. Ich frage mich ob das bei allen filterlosne saugern so eine drecksarbeit ist – vermutlich. Das kabel ist gut lang und lässt sich ziiiemlich gut (fast zu schnell) einziehen, dafür wieder einen punkt, sowie einen weiteren für die wendigkeit und leichtigkeit des saugers. Gut in andere stockwerke zu tragen.

Ich verwende diesen staubsauger jetzt seit ein paar wochen und muss sagen das er in seiner handhabung und saugleistung seine sache sehr gut macht. Die behälter-filter-einheit lässt sich nicht nur abnehmen und öffnen zum ausleeren des aufgesaugten, sondern auch bis zu einem gewissen grad zerlegen um diese sauber zu machen oder um das filtersieb zu reinigen. Die – man kann sagen – mehrzweckdüse für polster und anderes, ist wie ich finde, clever mit einer nut-feder-halterung am schlauch befestigt. So ist sie immer da wenn man sie braucht. Mit einer weiteren nut-feder-halterung an der bodendüse und am staubsauger ist er gut zu verstauen.

Das handrohr könnte ca 30 cm länger sein. Preis/leistung/verhältnist ist gut. Kann dieses produkt nur weiter empfehlen. Man spart an den filtertüten.

Leider ist heute nach 6 wochen der fuß beim saugen gebrochen. (natürlich dann wenn garantie und umtausch abgelaufen ist) deswegen ein stern abzug. Oder ist noch ein tausch des fußteils aus kulanz möglich?. Würde mich freuen wenn sich amazon diedbezüglich meldet. Ansonten bleibt zu sagen, saugt einwandfrei – auch lange hundehaare sind kein problemedit: eine halbe stunde später habe ich eine nachricht erhalten das mir kostenlos ein neues gerät gesendet wird + retoure ist auch kostenlos. Ich halte euch auf dem laufenden, ob dann alles in ordnung ist :-). Besten Dirt Devil DD5550-0 Infinity rebel52HE Multicyclone Staubsauger EEK B (1000 W, 1,8 L Staubbehältervolumen, HEPA Media 13 Ausbasfilter, 3-in-1 Kombidüse am Schlauch), polar weiß Bewertungen

Dirt Devil DD5255-1 Infinity rebel55HFC Multicyclone Staubsauger EEK A : sehr guter Staubsauger für Laminatböden

Klare positive kaufentscheidung. Einiger käufer kritisieren, das man die saugkraft nicht mit einem regler einstellen kann. . Man muß natürlich wissen, was man will. Bei einem multicyclonen staubsauger geht das natürlich nicht, dafür reicht dann die motorleistung nicht mehr aus. Diesen regler hat nicht mal ein dyson. Wenn ich mich also für diese art staubsauger entscheide, kann ich mich dann doch nicht über sie mangelnde saugleistungsregelung beschweren und dann noch punkte bei der bewertung abziehen. Dieser staubsauger ist absolut spitze. Er ist sehr leise und nimmt auf hartboden einfach den kleinsten krümel mit. Außerdem finde ich die parkettbürste genial.

Leistungsstark und handlich. Den kauf habe ich nicht bereut. Gemessen an meinem altem staubsauger arbeitet der dd5255-1 viel leiser und ist besser zu handhaben. Die saugleistung auf teppich ist um ein vielfaches besser, die länge des kabels endlich ausreichend. Von mir eine klare kaufempfehlung.

Dirt Devil DD5255-1 Infinity rebel55HFC Multicyclone Staubsauger EEK A (800 W Hocheffizienzmotor, 2,5 L, HEPA Media Ausblasfilter, 3-in-1 Kombidüse am Schlauch, ohne Beutel) metalrot

  • 3- in 1 Kombidüse: Fugendüse, Polsterdüse und weicher Möbelpinsel praktisch kombiniert
  • plus Parkettbürste und zus. Hartbodendüse
  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): A
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 27.0
  • Schallleistungspegel (in dB): 76

Macht seinen jobwas nervt ist die einheitliche lächerliche leistung der staubsauger auf dem markt, da kann der hier aber nix dafür. Leider steige ich von einem 2800w staubsager auf einen neuen um. Was mich aber wirklich stört, ist der immer wieder verstopfte schmutzbehälter. Ich sauge nichts andres auf als früher mit dem beutel staubsauger und das ist nun mal nicht immer nur reiner staub. Das solle der aber schon ab können. Da er ja viel effektiver arbeitet. . Dazu kommt, das der total umständlich zu reinigen ist. Hätte mir von der marke mehr versprochen. . Aber wie sind dann erst die günstigen geräte.

Dirt Devil DD5255-1 Infinity rebel55HFC Multicyclone Staubsauger EEK A (800 W Hocheffizienzmotor, 2,5 L, HEPA Media Ausblasfilter, 3-in-1 Kombidüse am Schlauch, ohne Beutel) metalrot : Potencia maxima de absorcion seguro. Se hecha en falta que la manguera de aspiracion tuviera algun dispositivo para que la manguera al girar no se doblara y haga que se tapone la aspiracion.

Sehr guter staubsauger für laminatböden. Ich habe diesen staubsauger gekauft für meine wohnung, in der größtenteilss laminat verlegt ist, in 2 räumen sind fliesen. Der dirt devil dd5255 ist für den laminatuntergrund wirklich optimal. Es ist quasi wie ein ergebnis, als hätte man gewischt. In den räumen mit fliesen kam es erst dazu, dass der fuß des staubsaugers schwarze streifen hinterlassen hat. Diese konnte man aber problemlos durch wischen entfernen. Bei mir auf fußmatten, zeigt der staubsauger auch eine leistung, die ich als “in ordnung” bezeichnen würde, allerdings ist diese nicht so hoch wie auf glatten untergrund. Ich kann mir vorstellen, dass es mit diesem staubsauger schwierig ist, langflorige teppiche zu reinigen. Das kabel des staubsaugers ist länger als das der staubsauger, die ich zuvor besaß.

Nach 6 jahren hat der alte teufel sein ableben gemeldet und nub musste ein neuer her. Dieser ist sehr saugstark fast zu stark auf pvc und teppichen stichwort festsaugen 😉 kann man mit der nebenluft zufuhr easy regeln. Zubehör ist sehr umfangreich und leicht zu reinigen. Meine frau und ich streiten uns schon fast wer saugen darf. Geräusch entwicklung ist sehr angenehm für unser empfinden. Die turbobürste bürste die optional erhältlich ist fello 223 packt er auf etwas längeren teppichen nicht so gut aber das dachte ich mir beinahe bei bummelig 800 watt. Qualität ist preislich angemessen und es wird sich zeigen wie er sich auf dauer schlägt. Sieht auf jedenfall hochwertig und modern aus.

Der staubsauger überzeugt durch sein design,seine saugleistung, die leichte handhabung und reinigungallerdings sollte die saugleistung noch besser regulierbar sein, da bei leerem staubbehälter die saugkraft auf teppichböden und vor allem teppichfliesen viel zu stark ist. Ansonsten kann ich das gerät in jedem fall weiterempfehlen.

Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp – Erwartungen weit übertroffen

Sehr gut für die schnelle zwischenreinigung. Der wischmopp kam in einem karton gut verpackt an und war schnell ausgepackt. Wasser einfüllen, einstecken, gerät auf die reinigungspads stellen und festdrücken und hebel umdrehen und schon ist er einsatzbereit. Ich verwende sterilisiertes wasser, obwohl wir eine entkalkungsanlage haben, aber so hat man wirklich keine streifen. Da wir nur fliesenboden und zwei hunde haben, ist der mopp sehr oft im einsatz. Die zwei beiliegenden reinigungspads reinigen gut und sind in der waschmaschine waschbar. Für starken schmutz haben ich noch sogenannte korallenbezüge, die den groben schmutz etwas besser nehmen. Das gute ist, man drückt den hebel und fährt über den boden und er ist sauber. Ganz selten muss man öfters über eine klebrige stelle fahren. Was nicht ganz so gut gelöst ist, ist dies , dass man den hebel dauernd gedrückt halten muss, da könnte der hersteller sich was überlegen.

Der dampfmopp ist fix funktionsfähig zusammen gebaut. Hierzu bedarf es keinerlei handwerklicher fähigkeiten. Positiv ist auch die möglichkeiten zur nutzung mit dampf eine desinfektion zuzuschalten. Für den sanitärbereich oder die liegeplatz eines haustieres. Der wassertank ist bei intensiver dampfproduktion ausreichend für rund 50 qm fläche. Besonders gut ist das “mopp-system”. Es werden mikrofaserpads verwendet, die nach meiner einschätzung deutlich besser reinigen als die “möppe” eines anderen herstellers, den ich vorher verwendet habe.

Kam gestern an, zusammen gebaut, ging ganz gut. Heute das erste mal probiert. Wenn man mal schnell über auslegeware rüberdampft ist es ok. Ich habe aber einige flecken zu entfernen, da braucht es etwas länger damit zu arbeiten. Wird ziemlich nass die auslegeware. Dass man den dampf regulieren kann ist perfekt, besser gehts net. Muss jetzt abwarten bis alles trocken ist. Dann erst kann ich sehen, ob die flecken entfernt wurden. Hier sind die Spezifikationen für die Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp:

  • Spannung: 230 V AC/50/60 Hz
  • Motorleistung: 1500 W
  • Wassertankvolumen: 600 ml
  • beutellos

Ich habe den dampfmop im angebot von knapp 35€ gekauft, dachte mir damit kann man nicht viele falsch machen. Benutze ihn quasi jeden tag, er ist mega schnell einsatzbereit (keine minute), macht alles ganz toll sauber. Natürlich staubsauge oder fege ich vorher. Ich benutze ihn auf steinböden, billig laminat und teures laminat, ich habe keine schlieren oder schmierstreifen. Dazu bestellt habe ich mir die 3 mikrofaser wischtücher, die passen nicht haargenau wenn sie trocken sind, aber im nassen (feuchten) zustand passen sie genau. Auch diese sind super toll in verbindung mit dem gerät. Wenn es so ein schnäppchen nochmal geben würde, dann ganz klare kaufempfehlung.

Wunderbar einfach und sauber. Ich muss ja sagen, ich war noch nie ein fan von wischmops. Bezug abmachen, auswaschen, auswringen, wieder drauf machen – und trotzdem war der boden dann teilweise viel zu nass. Da ich aber auch zwei katzen habe und von daher der pakettboden regelmäßig gewischt werden muss, dachte ich mir, vereinfache ich mir mit einem dampfreiniger etwas das leben. Und ich muss sagen, die rechnung ist aufgegangen. Trotz des verhältnismäßig günstigen preis tut dieser dampfmopp genau das, was er verspricht. Er reinigt den boden mit heißem wasserdampf. Keine putzmittel nötig und auch kein nerviges auswringen des bezugs. Aufgehitzt ist er innerhalb kürzester zeit und der wassertank reicht bei mir problemlos für die wohnung. Der dampf ist immer gleichmäßig dosiert und dadurch der boden auch flott wieder trocken.

Kommentare von Käufern :

  • Positiv überrascht
  • Mein neuer Liebling
  • Erleichertung im Alltag
  • ich geb meinen mopp nimme her 🙂
  • Ein super Helfer im Haushalt
  • Eigentlich perfekt! Nur nicht sauber!

Ein super gerät für einen kleinen preis. Ich habe mir diesen dampfmopp auf grund der guten kundenrezensionen gekauft und ich kann diese auch nur bestätigen. Er reinig sehr gut, bei extrem dreckigen stellen muss man ein paar mal drüber gehen, aber auch diese beseitigt er dann ohne große mühe. Man kommt auch relativ gut in die ecken, was ich vorher nicht gedacht hätte. Einziger nachteil bei uns in der wohnung ist das die wege doch weit auseinander sind und das kabel oft nicht reicht, hier muss man dann doch oft umstecken, um die einzelnen räume zu säubern, aber das ist auch der einzige nachteil, den das gerät für mich hat. Ich würde ihn mir jeder zeit wieder kaufen, er reinigt echt gut und hinterlässt einen schönen glanz auf den fliesen selbst ohne reinigungsmittel. Besten Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp

Nachdem mein kärcher dampfreiniger pünktlich nach ablauf der garantie den geist aufgegeben hat, wollte ich mir die marke nicht wieder antun. Tests gelesen und dann hier mit den kundenbewertungen abgeglichen. Natürlich lese ich immer zuerst die schlechtesten bewertungen. Diesmal habe ich mich davon aber nicht abschrecken lassen, und das war auch gut so. Der dirt devil meistert alle anforderungen sehr gut. Ob auf laminat (schlierenfrei), fliesen oder teppich. Sogar die tropf-und-sabberflecken meines hundes werden super weggewischt.

Handlich, stabil, wendig, perfeckt. Das wischen des boden ist doch immer eine prozedur, ständig auswinden,bücken und kraftaufwändig ist es auch. Bis ich auf dieses produkt gestoßen bin, ich bin begeistert und es macht sogar spassdie lieferung klappte gut, die verpackung war in ordnung, der zusammenbau erwies sich als kinderspiel, sofern man einen schraubenzieher im haus hat. Wasser einfüllen und es kann los gehen, in ein par sekunden ist er startklar und es dampft. Ja der mopp ist nicht der leichteste aber somit ist auch kein andrücken am boden erforderlich, nach mehrmaligen darüber wischen ist auch der eingetrocknetste fleck verschwundeneinziges manko:das drücken des dampfhebels ist mit der zeit anstrengend, deshalb hab ich mir mir einen gummiband abgeholfen, klappt superdas desingektionsmittel hinterlässt einen film am boden, das lasse ich jetzt immer weg, wird auch ohne dem super clean, und bei der hitze haben bakterien sowieso wenig chance. Deswegen bleiben die 5 punktees ist wirklich eine erleichterung für mich ich würde den dampfmopp immer wieder kaufen und kann ihn jedem empfehlen.

So werden männer zu putzteufeln. Habe den dampfmopp jetzt seit einigen wochen im einsatz und bin begeistert. 160qm bodenfläche genutzt (fliesen, kork und laminat) und erledigt seine aufgabe mehr als gut. Die einzelnen steckteile werden zusätzlich mit schrauben fixiert, sodass nichts wackelt oder ruckelt. Das putzergebnis ist beeindruckend gut. Bei einmaliger anwendung (nach vorhergehendem saugen) sind die böden perfekt sauber. Ich benutze die minimale dampfausgabe und finde dies vollkommen ausreichend. Die böden trocken dadurch auch schneller ab. Keine schlieren, nichts schmiert. So macht bodenwischen spaß. Seit der dirt devil im haus ist, bin ich vom putzmuffel zum putzteufel geworden. Uneingeschränkte kaufempfehlung.

Super dampfbesen für einen guten preishatte früher schon einen einer anderen marke doch leider ging er irgendwann mal kaputt. Nach ein paar jahren ohne hab ich mich wieder entschlossen einen zu kaufen. Da es doch einfacher ist mit drei kids zwischendurch damit durch zu wischen.

Ich habe den dirt devil gestern von meinem mann bekomme. Er hat ihn hier bei amazon gekauft. Es war mein ausdrücklicher wunsch☺. Gestern kam er direkt nach dem simplen zusammenbau zum einsatz. Vorab wurde natürlich durchgesaugt. Der erste putzgang wurde ohne desinfektion durchgeführt. Das handling ist einfach und bequem. Wahnsinnig schnell ist er aufgeheizt. Deutlich schneller als die angegebene zeit in der gebrauchsanweisung.

Reinigt zuverlässig alle glatten böden. Wir benutzen den dampfreiniger ohne den zusatz von reinigungsmitteln. Es werden zwar jede menge produkte als zusatz angeboten, aus eigenen erfahrungen können wir allerdings sagen, dass diese produkte lediglich dazu führen, dass die böden bei der reinigung verschmieren. Der dampfreiniger kommt durch seine drehbare, dreieckige form gut in alle ecken, fusseln werden vom microfasertuch aufgenommen. Das gerät hat einen wassertank von 600 ml, mit dem wir unsere wohnung (65m²) komplett reinigen können. Wichtig ist, nur kaltes wasser in den tank einzufüllen, der dampfreiniger erwärmt das wasser selbständig. Er ist innerhalb weniger minuten einsatzbereit und entfernt hartnäckigere verschmutzungen wie speisereste, kaffee- und saftflecken von glatten böden. Allerdings müssen wir bei sehr starken verschmutzungen mehrfach über die verschmutzte stelle wischen. Fliesen oder steinböden werden durch den dampfreiniger nicht beschädigt. Bei laminat empfehle ich unbedingt mit wischwachs (z.

Ich kann leider nicht mit anderen geräten vergleichen da der dd m318 jetzt der erste dampfmopp ist. Erstmal: er macht es besser als jeder wischer und dampft beim ersten einsatz problemlos die “patina” von allen alten reinigerrückständen von den fliesen. Allerdings ist das mit den standardtüchern eine recht feuchte angelegenheit da die nicht besonders viel wasser aufnehmen. Es empfiehlt sich ein dickeres mf tuch gleich mit zu bestellen. Das gerät selbst ist recht schwer und bedient sich keinesfalls so leicht wie ein staubsauger. Grundsätzlich ist es aber ok.

Ich bin kein putzteufel aber ich liebe meinen dampfmopp. Ich habe einen ähnlichen bei meiner freundin ausprobiert und war begeistert. Also musste ich auch einen haben. Meine wahl ist auf diesen hier gefallen. Ruckzuck war er da und nach kurzem zusammenbau (auch für technisch nicht versierte) war ich dampfbereit. Mein gerät dampfte mehr als bei dem meiner freundin, was sehr positiv war. Der olle wischmopp von vileda kann einpacken oder maximal für einen kleinen einsatz. Ich würde den aqua clean wieder kaufen.

Der dampfreiniger ist sehr gut zu handhaben und reinigt super. Durch das gelenk am fuß kommt man gut in alle ecken. 1punkt abzug, da nach 15 monaten kein dampf mehr produziert wurde. Amazon hat das gerät innerhalb 2 tage gegen ein neues ersetzt.

Immer wieder gerne – top funktional, einfach zu handhaben und irre schnell einsatzbereit. Ich bin schier süchtig nach diesem gerätunser bad ist seitdem wir den dirtdevil aquaclean wunderbar sauber. Zunächst saugen wir unser bad, danach gehen wir mit dem dampfmopp drüber. Das gerät ist wunderbar schnell einsatzbereit und prima zu handhaben. Der dampf kommt regelmäßig, viel und lang. Der boden ist nach behandlung leicht nebelfeucht und trocknet schnell nach – streifenfrei. Grundsätzlich sieht es wunderbar sauber aus und du fühlst dich super wohl nach dem gebrauch. Toll ist auch die möglichkeit, das gerät mitten im raum ab zu stellen. Prima ist auch die möglichkeit, in einem separaten fach desinfektionsmittel ein zu füllen.

Meine frau ist mit dem aquaclean zufrieden ,für empfindliche laminatböden wischt er zu nass,so dass schnell nachgewischt werden muss. Die befestigung des mikrofasertuches könnte fester sein-für den preis aber voll in ordnung. Langes kabel und einfache bedienung sind ebenfalls positiv zu vermerken.

Super teil, kann ich nur empfehlen. . So, da ich oft rezessionen lese, an denen man schon hört, dass sie gestellt und professionell geschrieben sind, arbeite ich mal von der gegenseite, ob es sich wirklich lohnt dieses ding zu kaufen. Da ich schon einmal reingefallen bin mit einem kompletten wisch-sauger von phillips der sehr teuer war, habe ich mich für eine alternative die nur wischt / dampft entschieden. Ich war zu dem kauf zwiespältig eingestellt, da ich nicht wusste ob dieser dampfmopp mal länger als eine oder zwei wochen hält. Ich bin aber wirklich sehr zufrieden damit. Einfach, handlich, schnell – genau so hatte ich mir das vorgestellt. Mit drei hunden ist es schwierig die wohnung rein zu halten, vor allem im winter. Aber damit ist es echt klasse. 10 sekunden und man kann loslegen.

Seit jahren benutzen wir einen dampfmopp und möchten nie wieder ohne sein. Das arbeiten mit einem dampfmopp ist gegenüber dem herkömmlichen feudeln eine absolute arbeitserleichterung. Keine putzstreifen, kein auf den knien rumrutschen, keine schrumpelhände durch das wischwasser. Wir haben nun schon den zweiten dampfmopp, da der erste leider nach knapp 3 jahren kaputt gegangen ist (aber andere marke). Der dirt devil m318 aquaclean dampfmopp erfüllt seine aufgabe sehr gut, ist jedoch im gegensatz zu unserem ersten gerät etwas schwerer. Einen stern abzug gibt es, da der dirt devil m318 aquaclean dampfmopp leider etwas tropft.

Macht unsere weißen fließen schön sauber. Allerdings kann man ihn nicht nutzen, um zb unter dem bett zu wischen. Lässt sich nicht ganz flach legen. Nach etwa zwei monaten begann der wassertank beim putzen ständig zu tropfen, wenn man den mopp nicht steil hält. Nutze ihn nur mit dem wassertank ohne desinnfektionsmittel. 100 grad heißer dampff macht uns sauber genug auch ohne chemie. Allerdings tropfe ich ab und zu ein bisschen “Ökobodenreiniger” auf das reinigungstuch. Damit wirds nicht nur sauber, sondern reicht auch noch frischer. Für unter 50 eur kaufpreis ok.

Ich habe mir nach langem Überlegen dafür entschieden, den wischmopp an den nagel zu hängen und es mal mit so einem dampfbesen zu versuchen. Das einzige was ich an der entscheidung bereue, ist, dass ich sie nicht schon früher getroffen habe. Für das geld, im moment knapp 80 €, hätte ich nicht so ein hochwertiges gerät erwartet. Hatte es in 6 minuten betriebsbereit zusammengebaut, was mit lesefähigkeit und schraubenzieher wirklich kein problem darstellen dürfte. Die erste reinigung folgte sofort und die handhabung finde ich wirklich super einfach. Und durch den knopf den man drücken muss,(was manchmal schon bemängelt wurde- versteh ich nicht) damit frischer dampf kommt, hat man toll die möglichkeit die intensität der reinigung der verschmutzung anzupassen. Dadurch hatten auf dem parkett und den fliesen auch tierpfötchen-abdrücke keine chance.

Die 5 sterne gebe ich mit gemischten gefühlen, weil mir persönlich ein-zwei sachen nicht gefallen. Aber für meine persönliche meinung kann das gerät nichts. Stabil gebaut, wasser und desinfektionsbehälter leicht zu entnehmen/ein zu setzen und zu befüllen. Was hier viele beschreiben, dass das gerät auf dem laminat “schlieren” hinterlässt, kann ich nicht bestätigen, auch nicht auf den einsatz auf fliesen und mit dem desinfektionsmittel. Ich vermute hier, dass deren böden vorher mit “billigem” putzmittel behandelt wurden und nun schlieren durch den dampf entstehen. Das der boden trotz dampf feucht wird ist normal. Aber der boden trocknet, im gegensatz zum konventionellen putzen, sehr schnell ab. Habe dampf temperatur gemessen: reiner dampfaustritt hat 98°c und nach ca.

Ein super helfer im haushalt. Ich habe den dampfmopp, aufgrund einiger negativer rezensionen, mit skepsis bestellt. Der dampfmopp kam super verpackt ohne beschädigung der verpackung bei mir an (hängt ja immer vom paketdienst ab, wie mit der ware umgegangen wird). Mein dampfmopp hatte im Übrigen, wie bereits negativ hier bewertet, wassertropfen im wasserbehälter. Dem handbuch liegt jedoch ein zettel bei, auf dem daraufhin gewiesen wird, dass sich aufgrund der qualitätskontrolle noch wassertropfen im wasserbehälter befinden können. Im handbuch steht auch, was ich auch ohne handbuch völlig logisch finde, dass man vor gebrauch die zu reinigende fläche saugen oder fegen sollte. Schlieren oder wasserflecken hatte ich keine. Ich hatte mir jedoch bereits vorher den dampfreiniger (kärcher) meiner mutter ausgeliehen. Dort hatte ich die ersten drei male auch schlieren, weil sich ja erst mal die ganzen putzmittelschichten vom boden lösen. Mittlerweile, durch die regelmäßige benutzung, strahlt mein boden streifenfrei, auch bei diesem dampfmopp :)ich kann die benutzung von destiliertem wasser zudem sehr empfehlen.

Dirt Devil DD 7071-0 rebel 73HE Bodenstaubsauger mit Beutel EEK B : Flottes Design, gute Saugleistung aber sportliches Betriebsgeräusch.

Mitteklassestaubsauger mit gutem preis / leistungsverhältnis. Auf der suche nach einem günstigen beutelstaubsauger haben wir den dd 7071-3 ins auge gefasst. Geliefert wurde amazon-üblich recht fix. Die saugleistung ist trotz des beutels sehr gut auf allen bodenarten. Bestätigen kann ich allerdings die störende lautstärke. Desweiteren ist der Übergang vom schlauch zum rohr sehr wackelig. Wer nicht allzuviel fläche zum saugen hat und die lautstärke nicht stört kann das gerät kaufen.

Ich muss ihn euch empfehlen. Dieser staubsauger ist einfach super. Wollt ihr auch fasziniert werden. Dann müsst ihr diesen staubsauger euch bestellen und auf geht’s :).

Dirt Devil DD 7071-0 rebel 73HE Bodenstaubsauger mit Beutel EEK B (800 Watt, 3,2 L Staubbeutelvolumen, HEPA Media 13 Ausblasfilter) polarweiß

  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): B
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 32
  • Teppichreinigungsklasse (von A bis G): D
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): C
  • Staubemissionsklasse (von A bis G): A
  • Schallleistungspegel (in dB): 80

Den staubsauger würde ich von den verwendeten materialien und bauweise eher in den niedrigpreissektor einordnen. Der plastikkörper wirkt recht einfach und bereits beim zusammenbau weiß man, dass man nicht zu viel erwarten sollte. So ist zum beispiel die verbindung zwischen schlauch und staugsauberkörper eine einfach steckverbindung die sich nach dem einrasten nicht mehr lösen lässt oder nur mit sehr viel gewalt, wobei ich bezweifle, dass die verbindung dies überleben würde. Das bedeutet ein einfaches zerlegen zum platzsparenden verstauen ist so nur eingeschränkt möglich. Diese verbindung hat auch keine besondere lagerung, so dass der schlauch nicht gerade leichtgängig sich bewegen lässt. Die eigentliche saugleistung würde ich als gut bis sehr gut bewerten. Der motor ist auch bei geringster einstellung kräftig genug, das kenne ich so nicht von anderen geräten. Dies ergebnis wird aber durch das festsaugen, besonders beim teppich, reduziert. Ursache hierfür sehe ich in dem einfachen kufen / rollen-system.

Dirt Devil DD 7071-0 rebel 73HE Bodenstaubsauger mit Beutel EEK B (800 Watt, 3,2 L Staubbeutelvolumen, HEPA Media 13 Ausblasfilter) polarweiß : Wendiger kleiner bodenstaubsauger mit sehr gutem preis-leistungs-verhältnis. Betriebsanleitungvon dirt devils betriebsanleitung für den rebel 73 he kann sich so mancher hersteller eine scheibe abschneiden: din a4-format, geheftet, die deutsche anleitung in großdruck steht gleich vorn im heft, der text jeweils unterhalb der dazugehörenden abbildungen. Ausstattung und betrieb+ der staubsauger ist im prinzip selbsterklärend, was durch die in rot abgesetzten tasten für filterfach, beutelfach und saugstärke erleichtert wird. Wenn ich einen staubsauger für ältere angehörige suchen würde, die ein ihrem alten modell möglichst ähnliches gerät wünschen, käme der rebel 73 he in meine engere wahl. Einschränkungen:- die verbindung zwischen schlauch und gerät ist schwergängig und das beutelfach wird per schieber etwas umständlich von unten aus geöffnet. Auch das motorfilterfach könnte für betagte nutzer etwas hakelig zu bedienen sein. + das saugrohr ist aus metall, lang genug für nutzer um die 1,80m größe, es rastet zuverlässig ein und macht es möglich, schnell mal den schlauch abzuziehen, um etwas aus einer ecke zu saugen. + die bodendüse kommt im klassischen design mit borsten und fußumschalter. – beim saugen von teppichböden mit voller saugleistung saugt die bodendüse sich fest und ist nur mit großem kraftaufwand vom fleck zu kriegen. Eine eigenschaft, die das gerät für senioren weniger praktisch macht.

Ein sauger mit nur halben energiebedarf (energieeffizienzklasse b), saugt der überhaupt noch was ?. Dieser staubsauger wurde speziell dafür entwickelt, um mit der energieeffizienzklasse b volle leistung zu erzielen. Angeblich kommt er mit einer eingangsleistung von 800 watt aus und soll vergleichbar mit herkömmlichen ca. Der dirt-devil sauger hat eine “normale” größe, wiegt etwas über 4 kg (ohne saugrohr) und sein arbeitsfeld umfasst ca. Die kabellänge des stromkabel kommt mit ca. 6 metern länge in den bereich, den ich als noch “ausreichend” bezeichnen würde. Der staubsauger verfügt über eine stufenlose leistungsregelung, die über einen schieberegler eingestellt werden kann. Der saugschlauch ist angenehm lang und die rolleigenschaften des gerätes sind mangelfrei.

Ich hatte diesen staubsauger bestellt, weil unser beutelloser derzeit etwas zicken macht und ein ersatz nicht schlecht wäre. Der unterschied ist aber noch gewaltiger als ich dachte, dieser bodenstaubsauger nicht mal ein kurzfristiger ersatz für unseren bisherigen. Das kommt natürlich auch da her, dass die frage, ob beutel oder nicht, mittlerweile eine glaubensfrage ist, und sich beutellos saugende nicht mehr für beutel begeistern können und andersrum. Ich will aber auch erwähnen, dass es staubsauger gibt, bei denen der beutelwechsel teuer ist. Empfohlen werden staubsaugerbeutel der marke swirl, die ich nicht unter 5 euro das stück gefunden habe. Da nehme ich doch lieber beutellose staubsauger, die zwar auf ein mal teurer sind, aber weniger nebenkosten haben. Was ich abgesehen von den beuteln störend finde:- die beiden großen hinterräder sehen zwar gut aus, führen aber zu starkem widerstand beim ziehen des geräts. – auch der sehr große haltegriff vorne hat seine berechtigung, stört aber die nutzung. – das zubehör kann nicht im sauger untergebracht werdenwas dann doch noch vier sterne für den staubsauger bringt:* die saugleistung ist hervorragend für diese preisklasse.

Dies ist mein erster dirtdevil, da ich staubsauger mit beutel bevorzuge. Nun gibt es also auch einen dirtdevil mit beutelder staubsauger lässt sich sehr schnell zusammenbauen, alle teile können leicht ineinandergesteckt werden und, das finde ich wichtig: beim staubsaugen kann man die bürste auch mal schnell vom saugrohr abziehen, um ecken und schlecht zugängliche bereiche im vorbeigehen mitzusaugen. Es wurden 2 beutel mitgeliefert, der beutel lässt sich problemlos einsetzen, der wichtige hepa-filter für die abluft ist schon im staubsauger. Mit dabei ist natürlich auch eine fugenbürste und 2 möbelbürsten, die man ineinanderstecken und am saugrohr befestigen kann, das hält auch beim saugen ganz gut. Erster minuspunkt geht an die normale bodenbürste, die ist wirklich nicht sehr hochwertig, sie hat nur vorne eine bürstenleiste und hinten eine haar/flusenfläche. Die bürste saugt sich selbst bei geringer saugkraft und richtiger einstellung sehr stark am boden fest. Auf laminat oder fiesen geht das noch, aber auf teppichboden muss man die saugkraft sehr weit herunterfahren, um fliessend saugen zu können. Wieviel staub dann noch eingesaugt wird, ist für mich fraglich. Vorteil der bodenbürste ist aber, das sie recht klein und schmal ist und man daher sehr gut überall hinkommt.

Ein ordentlicher mittelklassesauger. . Man kann es nicht ignorieren: auch bei den staubsaugern ist es längst wie mit den autos. Da gibt es verschiedene klassen und eine menge modelle. Den sauger von dirt devil würde ich dabei insgesamt in der mittelklasse einordnen. Das gerät hebt sich in leistung, design und lautstärke angenehm von mitbewerbern in seiner preisklasse ab. Seine konstruktionsdetails, das zubehör und die handhabung wirken durchdacht und stabil, auch wenn nicht die robustheit eines miele-geräts erreicht wird. Die muss der dirt devil aber in kleineren haushalten auch nicht zwingend haben. Die saugleistung ist wirklich ordentlich. 000 auf nunmehr 800 watt gedrosselte verbrauch spiegelt sich angenehmerweise nicht in einer proportional geringeren saufkraft wieder.

Erstaunliche saugkraft für 800 watt. Für einen beutelstaubsauger mit zubehör fand ich den karton erst mal sehr klein. Der sauger ist auch sehr klein und handlich. Natürlich hab ich die bedienungsanleitung überflogen, aber sie beinhaltet keine geheimnisse. Zusammenstecken und es geht los. Kabelaufrollautomatik ist heute wohl standard. Der ersatzfilterbeutel fühlt sich hochwertig an, wie aus stoff, ich dachte erst es wäre ein dauerbeutel. Die bedienungsanleitung empfiehlt beutel von swirl, die ich in dieser spezifikation bei amazon leider nicht gefunden habe. Vergleichbar kosten 4 stück zwischen 5 und 10 €, auch kein schnäppchen.

Kleines kraftpaket mit sehr guter filterleistung, leider ist das zubehör etwas mau. Nun gibt es also auch den dirt devil mit beutel. Eigentlich ist er im vergleich zu anderen saugern in der preisklssse kein schlechter griff. Doch auch hier spart dirt devil an wichtigem zubehör. Die normale teppichdüse lässt sich auf teppichböden nur schwer schieben, also nach vorn bewegen. Ich musste die saugleistung recht weit runterregeln, dann ging es. Allerdings möchte ich die höchste stufe nutzen können, da ich eine hündin habe. Ich habe die düse mit denen anderer sauger verglichen. Es waren alles sauger unter 150. Einer hatte kleine rollen, ein anderer hatte eine metallfläche, und alle wirkten wertiger. Die kleine hartbodendüse erinnert etwas an einen besen ;-)so, genug gemeckert. Was mir an dem kleinen dirt devil gefällt ist einiges. Er hat eine sehr gute filterleisung. Gerade für empfindliche menschen ist der hepa-filter eine wohltat.

Flottes design, gute saugleistung aber sportliches betriebsgeräusch. . Das untere preissegment ist mit staubsaugern relativ stark frequentiert, sodass die auswahl nicht immer leicht fällt (sofern man nicht auf eine bestimmte marke von vornherein fixiert ist). Mit dem dirt devil dd 7071-0 ist man in vorgenannter preiskategorie soweit ganz gut bedient. Das sehr kompakte modell punktet mit erfreulicher handlichkeit. Das verstellbare, rastbare saugrohr lässt sich auf die eigene körpergröße einstellen, um eine bestmögliche rückenschonung zu erzielen. Das reicht aus, um auch größeren personen ein ergonomisches arbeiten zu ermöglichen. Der aktionsradius ist mit 6 metern kabellänge groß genug, um auch normale räume ohne häufiges umstecken saugen zu können. Bei normaler verschmutzung auf harten böden erreicht man bereits mit mittlerer einstellung ein gutes reinigungsergebnis. Das ist auch gut so, denn ist eine höhere saugleistung nötig, wird der dirt devil unangemessen laut. Ich konnte im rahmen des amazon vine-programmes in letzter zeit einige staubsauger unterschiedlicher marken und preiskategorien testen.

Klein, leicht und saugkräftig. Dies ist ein staubsauger der unteren preiskategorie. Entsprechend sollten die erwartungen sein. Wenn ich jetzt also die vorzüge dieses gerätes anpreise hinsichtlich saugkraft usw. , dann immer unter dem vorbehalt, dass ein teurerer artikel hier selbstverständlich einiges mehr an leistung bringen würde. Ich persönlich habe bisher vor allem mit staubsaugern der billigeren art zu tun gehabt. Im vergleich zu derartigen produkten schneidet der dirt devil sehr gut ab. Die saugkraft ist zufriedenstellend. Sie ist mit einem schiebeschalter stufenlos regulierbar, der sich am griff des schlauches befindet. Die wattzahl selbst jedoch lässt sich nicht regeln, die leistung bleibt also immer bei 800 watt.

Die bürsten dürften hochwertiger sein. Der staubsauger kommt in einem großen karton, man muss nur noch das teleskoprohr zusammen- und die bodenbürste aufstecken, dann kann es auch schon losgehen. Sogar der beutel ist schon eingebaut, ein zweiter liegt bei. Der dirt devil saugt sehr stark, trotz sei er geringen größe. Im vergleich zu unserem alten phillips ist er auch sehr leise und viel viel leichter. Mitgeliefert werden zwei bürsten: eine standart fliesen- und teppichbürste und eine parkettbürste. Darüber hinaus gibt es noch eine möbelbürste mit verschiedenen aufsätzen. Die bodenbürsten konnten mich nicht überzeugen. Auf teppich ganz okay, aber die fliesenbürste und such die laminatbürste sind mir zu hart und zu kratzig.

Also die saugleistung des staubsaugers ist erste klasse. Auch vom geräusch pegel her gefällt er meiner frau bzw. Mir sehr da ich man ihn kaum hört. Bis jetzt gab es noch nichts negatives zu berichten, falls noch was kommt werde ich es aber noch angeben, bis dahin 5 sterne.

Schicker staubsauger mit kleinen mängeln. Der neue dirt devil sprach mich optisch auf anhieb an. Das stylishe design in schwarz/weiß/rot ist endlich einmal etwas anderes als das langweilige unifarbene einheitsgehäuse und weckte bei mir interesse auf das gerät. Zusammengebaut ist der staubsauger schnell und unproblematisch. Dank des mitgelieferten beutels kann gleich mit dem staubsaugen losgelegt werden, wenn zeit und muse vorhanden. Beim zusammenbau ist mir aber leider auch schon die spartanische verarbeitung aufgefallen, die hier bereits angesprochen wurde. Diese bestätigte sich auch beim ersten sauggang. Das hinterherrollen funktioniert nicht so einwandfrei wie bei manch anderen staubsaugern. Gehäuse und räder sind aus leichtem, nicht allzu hochwertigem plastik. Trotz seiner nur 800 watt ist der neue dirt devil allerdings ein powersauger und effizienzklasse b bei dieser leistung durchaus vorzeigbar.

Preis- leistungsverhältnis passt. . Nachdem bei unserem beutellosen staubsauger im inneren des filters eine immer größere sauerei entstanden ist, haben wir uns für eine alternative mit beutel entschieden. Der preis ist sensationell und im alltagstest lässt sich nichts negatives sagen. Er saugt halt so vor sich hin, saugt alles auf und ist sehr klein und handlich. 4 sterne, weil die verarbeitung nicht so der hammer ist, bislang ist aber noch nichts kaputt gegangen.

Toller kleiner teufel zu hammerpreis. Nachdem ich jetzt 3 jahre ohne staubsauger überlebt habe, musste jetzt doch dann schön langsam mal ein neuer her. Ich habe nur parkett und fliesen in der wohnung, das ging auch mit einem besen ganz gut, aber manchmal verliert fräulein hund viele haare beim fellwechsel, das hat dann doch ganz schön genervt. Viel geld wollte ich nicht ausgeben, deswegen kam mir dieses angebot bei amazon für 52 € nochwas gerade recht. Nicht lange überlegt und bestellt. Eigentlich sollte ich den sauger erst am 20. Erhalten, kam aber dann doch schon knapp eine woche früher. Lieferung also gewohnt fix, wie man es von amazon kennt. Nach erhalt habe ich den sauger ausgepackt.

Könnte doch etwas mehr saugkraft sein. . Der dirt devil dd 7071-3 rebel 73hf bodenstaubsauger mit beutel eek b (800 w, 3,2 l staubbeutelvolumen, inklusive parkettbürste) in der farbe polarweis gehört schon zu den neuen energieeffizienzklasse (von a bis g): b, er hat nur 800 watt,saugt aber wie einer mit viel mehr wattleistung. Ich habe jetzt zur zeit den dirt devel rebell mit 2300 watt und dieser kleine zeigt in der saugleistungdoch einige beeinträchtigung, manche fusseln nimmt er nicht mit, die will er einfach nicht. Folgender bedienungskomfort bietet dieser staubsaugerergonomischer soft touch hand- und tragegriffsaugkraftregulierungwled reinigungsanzeigegummierte, bodenschonende laufräderautomatische kabelaufwicklungpark- und verstausystem7 sprachige bedienungsanleitungder staubsauger ist solide und stabil gebaut, er nimmt nicht sehr viel platz ein, da erschmaler und niedriger ist, als mein bisheriger. Meine ersten erfahrungen sind nicht so positiv, falls sich etwas ändern sollte, werde ich es noch hinzufügen. Das kabel ist nur 6 meter, das hätte länger sein können, denn mein alter hat 10 meter, dabin ich doch etwas verwöhnt, nun muss ich halt mehr umstecken.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich zubeginn etwas skeptisch wegen der ganzen anderen rezensionen war, musste aber nun im nachhinein feststellen, dass entweder a) alle anderen kunden hier völlig desillusioniert sind und nicht wissen, dass das bloß ein staubsauger ist, der einfach nur staubsaugen soll, was er sehr eindrucksvoll und bisher sehr zuverlässig erledigt oder b) die anderen kunden hier, nicht wie ich (m 190cm groß), klein sind und einfach nicht mit der power dieses staubsaugers zurecht kommen. Für alle größeren menschen kann ich diesen staubsauger sehr empfehlen, er hat eine sehr lange stange, wodurch es mir möglich ist, gerade stehend staubzusaugen, was schon recht angenehmen gegenüber jedem bisherigen staubsauger ist, den ich je hatte.

Unter berücksichtigung des preises von derzeit knapp 90 euro (20. 14) ist der staubsauger in dieser preislage und in dieser klasse absolut in ordnung. Ein paar minimale schwächen hat er, die aber nicht weiter ein drama sind, und die ich später erwähne. Der dirt devil ist ein staubsauger mit beutel. Zudem hat er neben der hauptbodendüse noch eine kleine düse für schmale sachen und eine parkettdüse. Er hat 800 watt und die energieklasse b. Das sollte man vor dem kauf berücksichtigen.

Dirt Devil DD1400 Dusty360 : Schöner Sauger mit einzelnen Macken.

Schöner sauger mit einzelnen macken. . Wie immer sehr schnelle lieferung. Gerät lässt sich schnell und leicht zusammenbauen. Die ersten male hat er sehr gut gesaugt. Sauger muss regelmäßig gereinigt werden. Dies ist unter umständen auch eine längere aufwendige angelegenheit. Macht man dies nicht ,verliert er die saugkraft. Beim auseinanderbauen ist es oftmals sehr schwer und mit kraftaufwand verbunden. Vorteil sind die vielen zusatzteile.

Ich habe lange nach einem allrounder gesucht mit dem ich die möglichkeit habe wirklich jede ecke meiner wochnung von staub zu befreien. Saugstark ist er und die handhabung kinderleicht. Das lange kabel ermöglich mir nun endlich auch deckenlampen und hohe schränke zu reinigen. Der dusty macht seinem namen wirklich alle ehre, ich möchte ihne nicht mehr hergeben. Toll auch die aufbewahrungstasche in dieser kann man zubehör und dusty sicher verstauen.

Also das ist ein top gerät. Dafür das es so klein und handlich ist ( was ich auch gesucht habe) hat es sehr viel saugkraft mehr als ich dachte. Und was alles dabei ist für den preis klasse.Würde ich mir sofort wieder holen.

Gekauft ausgepackt und für gut befunden – für kleine wohnungen oder als zusatzsauger sehr praktisch – leicht zu verstauen, viel zubehör und gute saugleistung (mbar angabe fehlt leider in der beschreibung). Verarbeitung macht beim gerät und saugrohr einen zuverlässigen eindruck nur beim zubehör lässt es hier und da etwas zweifelneinzigster negativer punkt ist das es keine durchdachte kabelverstauung gibt am gerätsonst bin ich mit dem gerät echt zufrieden – durchdachtes konzept mit vielen möglichkeiten.

  • Schöner Sauger mit einzelnen Macken.
  • super Handstaubsauger
  • WOW ein Wolf im Schafspelz

Dirt Devil DD1400 Dusty360, Grau/Rot

  • 5 in 1 Reinigung: Handsauger, Teppen-, Polster- und Autosauger, Raumsauger, Hartbodensauger
  • 360 Grad Raumsaugen – überall da wo sich Staub ausbreitet – vom Boden bis zur Zimmerdecke
  • auch für schwer erreichbare Stellen
  • Leichte und einfache Handhabung
  • Inklusiv umfangreichem Zubehör & Aufbewahrungstasche

Ich habe das gerät bestellt weil, ich einen normalen großen staubsauger in besitz habe. Durch meine bewegungseinschränkung habe ich mir diesen handstaubsauger gekauft. Er kommt in allen ecken man kann ganz ordentlich damit arbeiten und ist saugstark. Dann ist mir das 3 tage alte gerät hingefallen und schon war ein teil beschädigt. Da es ja meine schuld war, und nicht wußte ob die garantie in diesem falle greift, habe ich die firma angerufen. Die wollten eine rechnungskopie mit einem kurzen schreiben von mir. Nach einigen tagen bekam ich ein nagelneues gerät zugeschickt ohne das alte zurückschicken zu müssen. So eine prompte und kulante reaktion der firma. Ich gebe dem gerät 5 sterne und dem service auch 5 sterne.

Mein letzter staubi war schon ein dirt devil, weil er wirklich sehr zuverlässig war musste es wieder einer sein. Nach langer internetrecherche hab ich mich für diesen entschieden. Mit seinen vielen verschiedenen aufsetzen ist er perfekt für mich. Besonders begeistert bin ich von der bodendüse mit staumop. Er kommt super mit meine katzenhaaren klar und ist auch nicht zu laut, wodurch die katzen nicht so viel angst haben. Ein pluspunkt bekommt er von mir für seine größe. Dadurch das er so klein ist kann man ihm super fürs auto oder sofa benutzen. Zudem hat er eine düse mit der man staubwischen kann, diese kann mit einem knickrohr verbunden werden, so das man auch an schwierig stellen bequem putzen kann. Da ich jeden tag sauge war mir wichtig das er keine folgekosten entwickelt und somit beutellos ist.

Dirt Devil DD2225-3 Staubsauger EEK A : Klasse Staubsauger mit nur einem Manko

Vorteil bei dem staubsauger: man kann die saugstärke einstellen. Großer nachteil: die bodenbürste saugt sich förmlich am boden fest, hat teilweise bei mir den pvc-boden angehoben. Bei schwacher saugstärke saugt er fast gar nichts, nicht einmal katzenhaare und sobald ich es ein bisschen höher stelle, klebt er förmlich am boden. Dadurch sind die rollen an der bodenbürste auch immer wieder abgefallen. Ich habe die bürste jetzt komplett ausgetauscht und die meines alten philipps-staubsaugers verwendet, passt optimal.

Ein staubsauger, der nicht zu schwer ist, zu einem vernünftigen preis mit einer sher guten saugleistung. Durch den sammelbehälter sieht man wie er saugt.

Dirt Devil DD2225-3 Staubsauger EEK A (700 Watt Hocheffizienzmotor, 2,7 L, HEPA Media Ausblasfilter, inklusive Hartbodendüse, Parkettbürste, 3 in 1 Kombidüse am Schlauch, ohne Beutel) metallic

  • 3- in 1 Zubehör: Fugendüse, Polsterdüse und weicher Möbelpinsel praktisch kombiniert
  • zus. Parkettbürste + Hartbodendüse
  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): A
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 25.4
  • Schallleistungspegel (in dB): 79

Super staubsauger für den preis. Hallo zusammen,habe den staubsauger zwar erst seit einem tag aber ich bin sehr positiv überrascht, weshalb ich mich auch entschlossen haben eine rezension zu schreiben. Nun zum staubsauger, er ist sehr leicht und handlich, relativ leise und saugstark. Was weiter positiv auffällt ist das kabel, dieses ist sehr lang und damit erspart man sich in größeren räumen das steckdosen suchen, ich hatte ohne das kabel voll aus zu rollen eine reichweite von 7 metern, beim alten kärcher, der dreimal so teuer war kam ich nur auf 5 meter, grade die 2 meter die mir fehlten. Der kabeleinzug ist stark genug um das kabel auch um zwei / drei möbelstücke zu ziehen. Das einzige was ich zu bemängeln habe ist das man die bürste nicht um 90° drehen kann, dies ging beim alten, somit konnte man besser in den ecken saugen, aber an sich ist das zubehör für den preis echt sehr gut, egal ob teppich oder fliesen alles kein problem, auch mein partykeller in dem gehwegplatten verlegt sind, ging ohne probleme zu saugen. Das reinigen fällt nicht schwer, einen knopf drücken und der staub fällt in den mülleimer, das kleine plastikteil im inneren drehen und die haare aus den filteröffnungen ziehen, fertig. Nach mehrmaligem saugen, würde ich wie in der anleitung beschreiben den vor filter auswaschen und den hepa-filter kurz im freien absaugen. Nachdem ich ein zweistöckiges haus mit viel teppich und fließen plus partykeller staub gesaugt hatte, habe ich den staubbehälter nur kurz mit wasser ausgewaschen und er sieht wieder aus wie neu. Positiv: starke saugleistung leise im betrieb langes kabel starker kabeleinzug leichte reinigung keine beutel 3 saugbürsten als zubehör + polster und bürstenteilnegativ: bürstenteil nicht drehbarklare kaufempfehlung meinerseits.

Dirt Devil DD2225-3 Staubsauger EEK A (700 Watt Hocheffizienzmotor, 2,7 L, HEPA Media Ausblasfilter, inklusive Hartbodendüse, Parkettbürste, 3 in 1 Kombidüse am Schlauch, ohne Beutel) metallic : Saugt super 🙂 hab ihn seid zwei wochen erst aber bis jetzt bin ich von der saugleistung begeistert und die lautstärke empfinde ich als ok.

Meine frau benutzt diesen sauger täglich in unserer mit laminat und fliesen ausgelegten wohnung. Bei kindern und mieze katze kommt genug dreck zusammen. Mit diesem sauger kein problem. Gelegentlich nehme ich den dreckbehälter mit zum mülleimer draußen. Anschließend nehme ich meinen kompressor und blase die filter ab. )aber so kann man den sauger gleich wieder verwenden. Wir haben auch noch eine turbobürste gekauft. Weltklasse ist auch dieses teil.

Sehr guter und handlicher staubsauger. Hallo zusammen,ich habe diesen staubsauger für meine neue wohnung bestellt. Aufgrund der marke und der rezensionen habe ich nur gutes erwartet und ich wurde nicht enttäuscht. Der staubsauger hat ein gutes design, rollt schön mit und ist handlich, da er nicht schwer ist. Er hat ein rädchen, mit dem sich die saugstärke einstellen lässt. Auch mit niedriger stärke saugt er immernoch alles auf. Er ist sogar so stark, dass er sich fast schon am boden festsaugt. So war auch auto assaugen kein problem, weil er aus allen ritzen den dreck bekommt. Mit den verschiedenen aufsätzen kann man zudem alle böden saugen ohne kratzer oder ähnliches zu hinterlassen. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesem gerät,da man nicht ständig über die selben stellen fahren muss und der sauger klein und leicht ist, aber dennoch nicht dauernd geleert werden muss.

Da wir einen sehr schlechten staubsauger hatten, waren wir auf der suche und haben uns nun für den dirt devil entschieden. Wie auch in der produktinformation beschrieben, saugt der sauger auf teppichen nicht ganz so gut. Das stimmt man muss sehr viel kraft aufwenden. Nicht so laut,kabel ausreichend lang. Zubehör eignet sich sehr gut für sofa und kissen. Da wir nur laminat und fließen haben benutze ich meistens die parkettdüse mit der man auch gut teppiche absaugen kann. Reinigen kann man den staubsauger auch sehr gut.

Habe sooooo lange nach einem staubsauger gesucht. Es gibt einfach viel zu viel verschiedene auf dem markt. Und dann das problem wie viel er kosten soll oder muss???amazon hat es mir durch die weihnachtsaktionswochen erleichtert und ich habe ihn mir dadurch günstiger kaufen können. Alles so wie beschrieben und er saugt echt super. Ich habe bisher immer staubsauger erwischt, die irgendwie nie richtig gut gesaugt haben. Mein freund ist total begeistert von der müllkammer, in der sich alles so schön dreht :d.

+ saugkraft super- rollen laufen schlecht. Keine arretierung der zubehörteile am rohr. Hab ihn nach ganz kurzem test zurück geschickt.

Klasse staubsauger mit nur einem manko. Einfache bedienung und trotz der anscheinend wenigen watt, rüsselt er gut was weg. Einziges manko ist die halterung für die düse. Die ist ein wenig schwach, da hat jeder billigstaubsauger eine bessere am starten. Da könnte dirt devil noch dran arbeiten. Trotzdem ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️.

Der staubsauger ist ein tolles teil. Die saugleistung ist toll, trotz der 800 watt. Auch die zusätzlichen bodendüsen ist voll ok. Kann ich nur weiterempfehlen. Die verpackung war voll in ordnung.

Gutes produkt mit hervorragender verarbeitung. Jedoch überzeugt mich die saugleistung nicht zu 100%. Ich werde ihn denoch behalten da sich alles wertig anfühlt und einer guten qualität entspricht. Das leeren des behälters ist kinderleicht und praktisch.

Mir ist es sehr wichtig, um eine qualifizierte bewertung abzugeben, dass nicht die lieferung sondern das produkt bewertet wird. Und das auch nach ein paar wochen, und nicht am ersten tag, wo das produkt oft gar nicht im gebrauch gewesen ist. Der dirtdevil entspricht voll und ganz der beschreibung. Ich schließe mich den positiven bewertungen an. Seinen einsatz auf teppichboden kann ich nicht bewerten, habe nur fliesen. Er ist den preis wert und ich kann ihn sehr empfehlen.

Wir haben uns diesen staubsauger nicht bei amazon sondern in einem anderen internetshop gekauft. Es ist ein super gerät mit unglaublicher saugleistung. Der zusammenbau ist denkbar einfach und dann kanns losgehen. Wie hier auch schon mehrfach beschrieben saugt er sich auf teppichböden förmlich fest. Das ist natürlich nicht so gut, aber der sauger hat einen knopf zur leistungsregulierung. Meistens reicht aber schon das Öffnen des luftreglers im handgriff und es geht leichter.

Praktisch und handlicher staubsauger. Dieser staubsauger ist für uns der zweite für die oberen etagen, weil er handlich und relativ leicht ist. Der lärm ist mit 79 decibel etwa gleich am vorigen, da waren wir eher enttäuscht, hatten es ruhiger erwartet. Die handhabung ist simpel, und mit den düsen kommt man so ziemlich überallhin.

Uuuungluablich effektiv beim tierhaarwegsaugen. Der saugt so feste, dass die teppiche einfach festgesaugt sind.

Toller staubsauger, der ordentlich was her macht. Wir hatten schon vorher einen dirt devil, der leider nach 12 jahren seinen geist aufgab ;-(dann waren wir auf der suche nach einem neuen. Er musste eine ordentliche saugleistung haben, nicht zu laut sein und ohne beutel auskommen. Dieser staubsauger saugt excellent. Nicht nur auf fliesen, laminat und parkett. Dank seiner rillen in dem saugfuß nimmt er wirklich alles auf. Bei unseren teppichläufer mussten wir sogar auf die 1/2 saugleistung runterdrehen, da sich ansonsten der läufer vom staubsauger nicht mehr gut lösen ließ 😉 wir sind voll zufrieden und würden ihn immer wieder kaufen.

Ich war erstaunt über die fantastische saugleistung des dirt devils. Mit nur 700 watt eine tolle leitung.

Wir haben zwar keine teppiche, aber einen hund und zum aufsaugen der haare dient uns der kleine dirtdevil gut. Wir haben bisher keinen verlust der saugleistung feststellen können, reinigen ihn jedoch nach jedem benutzen. Ein kleiner nachteil besteht darin, daß es bei den haaren nicht nur ausreicht, den behälter zu reinigen, die haare sammeln sich auch um den filter und diese müssen wir da auch jedes mal rausfriemeln. Sonst ist er jedoch in ordnung und bei dem betrieb praktischer, als es ein beutelsauger wäre.

Kleiner mann kommt groß raus. Als anti-staubsaugerin war mir staubsaugen immer ein gräuel. Um dem abhilfe zu schaffen, musste ich mir ein gerät zulegen, das kleiner, leichter und handlicher ist. Nach langem suchen fiel meine wahl auf diesen kleinen staubsauger. Er ist leicht, wendig, lediglich der schlauch ist in der halterung nicht beweglich, was ein wenig ungewohnt ist.