Steba SV 100 PROFESSIONAL Sous-Vide Garer Pumpleistung 7 – Perfekt besser geht nicht *****

Advertisements

Wir besitzen den sous-vide garer von steba (sv100) schon einige monate (auch wenn ich ihn günstiger als hier gekauft habe). Der vorteil des gerätes liegt darin, dass man es leicht verstauen und nur bei bedarf aufbauen kann, andere sous-vide geräte (komplettgeräte) sind meist so groß und sperrig wie eine fritteuse. Der sv 100 benötigt lediglich einen mindestens 18cm hohen topf (wir nutzen einen gn-behälter 1/2 oder 1/1 (siehe fotos). Bei den garzeiten richtet man sich am besten an im internet verfügbaren tabellen, als tipp:lieber etwas zu lange als zu kurz garen (übergaren ist eigentlich nicht möglich). Bitte auch daran denken etwa ein medium-steak nur bis maximal 54° zu garen, da es anschließend noch in pfanne oder grill die röstaromen bekommen muss und dort noch etwas an kerntemperatur zulegt. Das gerät gehört zur absoluten spitzenklasse, das merkt man an der hohen pump-und heizleistung, sowie an der sehr genauen temperatursteuerung von 0,1°einziges manko könnte lediglich die begrenzung der einstellbaren garzeit von 24 stunden sein, aber ich habe noch nie etwas länger garen müssenum energie zu sparen decke ich den gn-behälter mit einer einfachen styroporplatte ab. Ich kann das gerät nur jedem ambitionierten hobbykoch empfehlen und die steaks werden immer perfekt.

Die behältergröße ist austauschbar, die temperatur wird sehr gut gehaltendurch dir geringe größe auch für den privaten haushalt gut geeignet. Auf alle fälle sehr zu empfehlen.

Hochwertig und universell einsetzbar. Der steba sv 100 professional überzeugt durch seine universelle einsatzmöglichkeiten, kleine / große gefäße und zudem noch als joghurtbereiter u einkochhilfe. . Achtung: habe den kundendienst zuerst angerufen, der erklärte mir wie man die transportsicherung frei schaltet, also wenn im display nichts erscheint (obwohl hinten eingeschaltet) kundendienst anrufen. . Weiter überzeugt mich die qualität und die kleinen temperaturschritte von 0,1 gradtop-joghurtrezept 160 ml 30 % sahne 840 ml 3,5 % (länger haltbar) frische bergbauernmilch und dann noch einen ganzen joghurt dazu z b andechser natur bio-rahmjoghurt mild das ganze in ein 1,5 liter einmachglas geben und möglichst erschütterungsfrei (=wichtig) im steba aufstellen temperatur auf 44 grad zeit auf 9 stunden danach im wasserbad abkühlen für ca 1 std. Dann in den kühlschrank für 3 stunden.Hier sind die Spezifikationen für die Steba SV 100 PROFESSIONAL Sous-Vide Garer Pumpleistung 7:

  • Hochleistungs-Sous-Vide Garer
  • Einsetzbar in jedem Topf ab 15cm Tiefe
  • Pumpleistung: 7,5 L/Min; Beleuchtetes LCD- Display für Gewählte Temperatur, Aktuelle Temperatur, Timer
  • Temperaturgenauigkeit: 0,1°C
  • Exakte elektronische Temperaturregelung bis 99°C
  • Für bis zu 60 Portionen gleichzeitig

Teures spielzeug aber funktioniert wunderbar. . Als erstes mit lachs und garnelen getestet, danach mit pommes die danach ins ultraschallbad wanderten, als nächstes pulled pork. Ich nutze es mit einem 1/1 gn und einem 1/2 gn edelstahl behälter. Temperatur steigt selbst in der großen 1/1 wanne recht schnell. Dazu nutze ich einen “deckelhalter” aus “schwedischem hause” damit alles unter wasser bleibt und eine styroporbox für die zusätzliche isolierung. Die ergebnisse schmecken deutlich besser als nur gekocht und vor allem kann man danach jegliches essen mit der gabel teilen was sehr angenehm ist. Zusätzlich bekommt man zu allem zubereitetem dann auch den “fond” in dem vacuumbeutel, sehr gut zum weiterverwenden für soßen und co.

Als letztes wurde von mir ein pulled pork zubereitet, also erstmal 23 stunden gekocht und dann noch mal 3 stunden auf den smoker. Das kochen erfolgte einvakuumiert mit dem steba sv 100. Das gerät wird eingestellt und muss dann erstmal das wasser auf die eingestellte temperatur bringen, daher ist es ratsam schon heißes wasser in das behältnis zu füllen. Dieses muss eine mindest höhe von 15cm haben. Dann wird das gargut in das behältnis gelegt und die zeit eingeschaltet. Ich hatte zusätzlich noch sous-vide kugeln im wasser, eine art kleine tischtennisbälle, die das verdampfen des wassers minimieren sollen. Bei regelmäßiger kontrolle der temperaturanzeige konnte ich eine maximalabweichung von 0,2 grad feststellen. Die umwälzpumpe leistet auch gute arbeit.

Kommentare von Käufern :

  • Sehr genaues Gerät
  • alles gut deutschlang wird sous vide weltmeister
  • Gut mit kleiner Makel

Ich habe den steba sv 100 pro im juli 2015 über amazon gekauft und bin sehr zufrieden. Ich benutze fast immer einen gn 1/1 behälter, und das wasser wird wirklich schnell aufgeheizt. Für längere jobs, über 2 stunden, benutze ich dann eine thermobox aus styropor für den gn behälter, mit deckel. Das system hat sich wirklich bewährt, auch das aufheizen auf 85°c (gemüse) geht ohne isolierbox ruckzuck (zumindest wenn man warmes wasser einfüllt). Im wochenendhaus habe ich einen anova precision cooker, der hat keine chance selbst bei kleineren behältern ohne isolierung die 85°c zu erreichen. Ein riesenplus ist der service: ich hatte vor einigen monaten ein problem mit dem display, wasserdampf war eingedrungen, die anzeige war nicht mehr lesbar. Die abwicklung direkt bei steba war schnell und unkompliziert, nach vorlage der rechnung hatte ich sofort einen rücksendeschein, zwei wochen darauf war das gerät generalüberholt wieder da. Im gegensatz dazu ist vor drei tagen das anova gerät (dessen wifi funktion sowieso nie funktioniert hat) kaputt gegangen, und die antwort auf meine reklamation war, dass die garantiefrist leider überschritten wäre (gekauft mai 2016, leider direkt aus usa) und daß sie mir trotzdem eventuell einen rabatt für ein neugerät einräumen würden. Fazit:produkt: technisch sehr gut, platzsparend aufzubewahren, wenn man mit den vorhandenen behältern arbeiten kann. Besten Steba SV 100 PROFESSIONAL Sous-Vide Garer Pumpleistung 7.5 L / Min, 1500 W

Super gerÄt wÜrde ich immer wieder kaufen. Einfache bedienung super qualitÄt alle gerichte sind super gelungen kann es nur jedem empfehlen.

Handlich und passt in jeden küchenschrank. Ja, sous-vide was soll man sagen, entweder man findet es gut oder nicht, um das herauszufinden habe ich einen sous-vide-garer gesucht der auch leistung hat, sich aber auch in jeder küche verstauen lässt was bei den meisten sous-vide-kisten meist mit viel platzbedarf im küchenschrank niederschlägt. So zum gerät:lässt sich gut in jedes gefäß (topf, schüssel, wanne usw. ) die bis 100°c und 15 cm tief ist sicher einhängen, nur die konterschraube lässt sich nicht so fest anziehen da sie sich dann leicht mit dem bügel abdrückt. Der topf den ich verwende hat 8l wasser und braucht von 17°c auf 58°c etwas 8 min dank der guten leistung, auch die umwelspumpe ist leise und macht einen guten dienst nach dem ersten 36 std (bei 69°c) pulled pork aus der schweineoberschale (lecker).

Prima geraet, hält was es verspricht . Nach anfänglicher temperatur-ungenauigkeit (1 grad c) und rascher telefonischer hilfe durch den hersteller, konnte ich das gerät selbst nachkalibrieren. Seitdem top-genau, und großer spass beim kochen. In sachen preis / leistung ist es eine tolle alternative zur “oberklasse ” jenseits der 800 € marke.

Läuft und läuft und läuft und läuft. Wir haben geflügel, schwein, rind, kartoffeln, melone (als nachspeise), gemüse und vieles mehr probiert. Einfacher und besser geht es einfach nicht. Wir hatten vor diesem modell den melissa sous vide stick “probiert” gehabt – dieser (zwei stück) war leider so unzuverlässig, dass wir nach einer besseren alternative gesucht haben. Nach nun mehr vier monaten läuft das teil noch immer wie am ersten tag.

Nachdem ich mir ein severin sv 2447 sous-vide garer bestellt habe und 4° abweichung bei 53° zu viel fand habe ich dies gerät zurückgegeben und mir das steba sv 100 professsional bestellt. Die bedienung ist im vergleich zu dem severin gerät einfacher und man hat mehr informationen (aktuelle und eingestellt temperatur werden permanent angezeigt). Mir ist bewust das dies gerät im gegensatz zum severin gerät eine umwelzpumpe hat das wasser bewegt und man die gerät dadurch nicht direkt vergleichen “darf”. Am ende des tages zählt aber nur ob die geräte halten was sie versprechen und das ist beim steba sv 100 definitiv der fall. Bei einer eingestellten temperatur von 53° habe ich maximal eine abweichung von 0,1° (gemessen mit einem thermapen und einem maverick) (beim severin waren es 4° . )bei 85° lag die abweichung dann bei ca. 1° , da kann ich aber locker mit leben. Fazit: eine absolute kaufempfehlung von mir, auch wenn es teurer ist als andere geräte.

Super gerÄt wÜrde ich immer wieder kaufen. Einfache bedienung super qualitÄt alle gerichte sind super gelungen kann es nur jedem empfehlen.

Ich bin begeistert und sehr zufrieden. Ich habe den garer in einen topf gestellt und das fleisch reingetan. Er hält die temperatur sehr genau ein und piept,wenn das fleisch aus dem wasser ragt. Endlich ist das fleisch schön rosa und zart. Wichtig ist gute ware vom metzger. Er nimmt nicht viel platz weg,was auch für mich wichtig ist.

Heitzt sehr schnell, wenn die wassermenge unter 60 liter beträgt. Nach einem monat machte jedoch der bildschirm probleme, sodass er nur schwachsinn angezeigt hat. Ein kleines klopfen an der seite behebt dass problem, wodurch ich das gerät bisher nicht ausgetauscht habe. Für den preis sollte sowas nicht passieren.

Das gerät ist jeden eurocent wert. Leicht handhabung und gradgenaues garen. . Kein trockener braten mehr. Super zur vorbereitung vonspeisen.

Nachdem ich mir ein severin sv 2447 sous-vide garer bestellt habe und 4° abweichung bei 53° zu viel fand habe ich dies gerät zurückgegeben und mir das steba sv 100 professsional bestellt. Die bedienung ist im vergleich zu dem severin gerät einfacher und man hat mehr informationen (aktuelle und eingestellt temperatur werden permanent angezeigt). Mir ist bewust das dies gerät im gegensatz zum severin gerät eine umwelzpumpe hat das wasser bewegt und man die gerät dadurch nicht direkt vergleichen “darf”. Am ende des tages zählt aber nur ob die geräte halten was sie versprechen und das ist beim steba sv 100 definitiv der fall. Bei einer eingestellten temperatur von 53° habe ich maximal eine abweichung von 0,1° (gemessen mit einem thermapen und einem maverick) (beim severin waren es 4° . )bei 85° lag die abweichung dann bei ca. 1° , da kann ich aber locker mit leben. Fazit: eine absolute kaufempfehlung von mir, auch wenn es teurer ist als andere geräte.

Tolles gerät mit einem tollen preis leistungsverhältnis. Hält die temperatur sehr konstant. Ideal für ambitionierte hobby köche.

Ich habe den steba sv 100 pro im juli 2015 über amazon gekauft und bin sehr zufrieden. Ich benutze fast immer einen gn 1/1 behälter, und das wasser wird wirklich schnell aufgeheizt. Für längere jobs, über 2 stunden, benutze ich dann eine thermobox aus styropor für den gn behälter, mit deckel. Das system hat sich wirklich bewährt, auch das aufheizen auf 85°c (gemüse) geht ohne isolierbox ruckzuck (zumindest wenn man warmes wasser einfüllt). Im wochenendhaus habe ich einen anova precision cooker, der hat keine chance selbst bei kleineren behältern ohne isolierung die 85°c zu erreichen. Ein riesenplus ist der service: ich hatte vor einigen monaten ein problem mit dem display, wasserdampf war eingedrungen, die anzeige war nicht mehr lesbar. Die abwicklung direkt bei steba war schnell und unkompliziert, nach vorlage der rechnung hatte ich sofort einen rücksendeschein, zwei wochen darauf war das gerät generalüberholt wieder da. Im gegensatz dazu ist vor drei tagen das anova gerät (dessen wifi funktion sowieso nie funktioniert hat) kaputt gegangen, und die antwort auf meine reklamation war, dass die garantiefrist leider überschritten wäre (gekauft mai 2016, leider direkt aus usa) und daß sie mir trotzdem eventuell einen rabatt für ein neugerät einräumen würden. Fazit:produkt: technisch sehr gut, platzsparend aufzubewahren, wenn man mit den vorhandenen behältern arbeiten kann.

Die behältergröße ist austauschbar, die temperatur wird sehr gut gehaltendurch dir geringe größe auch für den privaten haushalt gut geeignet. Auf alle fälle sehr zu empfehlen.

Alles gut deutschlang wird sous vide weltmeister. Habe das gerät in den letzten tagen bekommen. Der preis ist ok, design was auch angemosert wurde ist zu ertragen. Das gerät funktioniert sehr gut. Die ergebnissen sind wunderbar. Es fällt mir nichts ein zu nörgeln, obwohl ich ein großer nörgeler bin. Ich kann nur jedem freizeitkoch empfehlen einen guten stick zu kaufen und keinen teuren topf weil die wasserumwälzung immer eine gleich bleibende temperatur garantiertich bin sehr zufriedenein kleiner nachtrag: “wenn man wasser unter 20 grad celsius einfüllt erkennt das gerät die temperatur nicht. Daher immer mindestens lauwarmes wasser einfüllen”ich bin weiterhin sehr zufrieden.

Ich habe lange nach einer geeigneten sous vide gesucht und mit diesem gerät endlich eine gefunden. Der vorteil hier ist ganz klar, dass man auch grössere behälter damit nutzen und somit mehr fleisch etc. , in einem arbeitsgang zubereiten kann, ohne die platzeinschränkung von geräten mit eingebautem wasserbad. Die bedienung ist kinderleicht und selbsterklärend. Ich nutze das gerät hauptsächlich um fleisch zuzubereiten und es ist bist jetzt immer perfekt gelungen. Auch den “langzeittest” mit pulled pork über 16 stunden hat das gerät anstandslos überstanden. Die temperatur ist schnell erreicht und wird auch zuverlässig gehalten. Würde es jederzeit wieder kaufen.

Die alternative, wenn man nicht das nächste 40×30 cm gerät irgendwo rumstehen haben möchte. Durch einen 36 std gegearten schweinebauch in zwei kochsendungen wurde ich auf die “sous-vide”-methode aufmerksam. (hier wurde mir bewusst, dass ich im sosban in wales ein ähnlichliches erlebnis bereits vor einem jahr erleben durfte (pork belly). Ich habe mich schlau gemacht und bin auf den steba sv 100 gestoßen. Bestellt und sofort geliefert. Als das paket ankam, war ich ein wenig über die größe verwundert, hatte ich mir das gerät etwas kleiner vorgestellt. Aber eine topfhöhe von min. 15 cm spricht für sich (so ein topf sollte auf jeden fall vorhanden sein, sonst rechnet sich die anschaffung evtl. ) ausgepackt, eingetopft, angestellt. Innerhalb von wenigen minuten (achtung. Der timer zeigt stunden und nicht minuten :-)) war das erste vakuumierte schweinefilet bei 65° für 50 min am blubbern. Leise, fast eine entspannte atmosphäre in der küche.

Wir nehmen entweder eine kleine oder grosse plastikwanne inkl. Gerät heiztt schnell hoch und hält temp. Sehr easy zu bedienen und wertig.