Steba KH 2 Keramik- Heizer – Design und Produktmaße Top aber

Advertisements

Ich verwende diesen heizer im wc mit der niedrigen leistungsstufe und mit der schwenkfunktion. Durch das eingebaute thermostat lässt sich die gewünschte raum-temperatur schnell einstellen. Auch geeignet als frostschutz. Der lüfter ist leise und es blässt sehr warme luft ohne nebengeruch (wie sonst bei heizspiralen üblich) heraus. Daher empfehlung für kleine räume.

Ist im verhältnis zu gleichartigen geräten deutlich leiser. Die oszillier-funktion ist sehr angenehm, die wärme verteilt sich dadurch noch besser. Thermostat ist verlässlich und gut zu justieren. Würde ich immer wieder kaufen.

Kompakt und solider verarbeitet. Sehr gute heizleistung auch bei stufe 1 (900 watt)ich benutze das teil morgens (4:30 uhr wegen nachtabsenkung der zentralheizung) um die küche etwas aufzuwärmen. Der 15 m2 raum ist in 5 minuten von 17 auf 21 grad aufgeheizt. Der lüfter ist entgegen anderer renzensionen geruchsneutral und relativ leise. Hier sind die Spezifikationen für die Steba KH 2 Keramik- Heizer:

  • Zuschaltbare Oszilation
  • Sehr leise
  • 2-stufiges Keramik Heizelement 900 / 1800Watt
  • Raumthermostat mit stufenloser Temperaturregelung
  • Hohe Leistungsdichte mit bis zu 30% höherer Austrittstemperatur

Zuerst – der lüfter ist angenehm leise. Die bedienung an der oberseite ist praktisch – im gegensatz zu modellen mit bedienung an der rückseite. Die heizleistung ist gut, läuft bei mir im bungalow nur mit 1000 w. Die farbgebung ist schon ein hingucker. Einzigstes manko, der drehfuss schein mir ein bißchen wackelig.

Bisher einwandfreier betrieb und angenehme wärme. Doch vorsicht: wer einen starken heizbullen erwartet ist mit diesem gerät nicht bedient (wie aber wohl grundsätzlich nicht mit einem heizlüfter dieser dimension. Strom-leistungsverhältnis sind bei professionelleren infrarotstrahlern oder heizelementen weitaus besser, aber auch in den anschaffungskosten dementsprechend teurer. Demnach: ordentlich für den preis und schön in der optik.

Kommentare von Käufern :

  • Gut und schön – aber keine Kaltluftfunktion
  • erfüllt alle Erwartungen
  • Steba KH 2 Keramikheizer
  • guter Heizlüfter
  • Designheizlüfter mit sehr guter, leiser Heizleistung!
  • Super kleiner Lüfter

Ich habe mir den heizer als deko und funktionsobjekt für den winter gekauft. Besonders gefällt mir neben dem design was sich einfach klar von anderen geräten abhebt, die oszillationsfunktion, was viele geräte der unteren preisklasse einfach nicht bieten. Ansonsten erfüllt das gerät alle erwartungen: über thermostat kann man stufenlos die wärme im raum einstellen und die beiden leistungsstufen (die jeweils mit oder ohne oszillation gewählt werden können) geben entweder eine angenehme, wohlige wärme ab, oder eine doch starke hitze, die vor allem für das schnelle heizen eines raums gedacht ist. Die lautstärke vom lüfter ist akzeptabel: das gerät ist nicht flüsterleise, aber es ist auch überhaupt nicht laut. Man kann ohne probleme mit eingeschaltetem gerät schlafen. Ein nettes detail: man kann den filter beim lüfter reinigen. Viele geräte bieten so etwas nicht (oder haben erst gar keinen filter). Gefällt mirkaupfempfehlung. Besten Steba KH 2 Keramik- Heizer, CUBE- Design, 900 / 1800 Watt

Der heizer ist soweit in ordnung und hat eine starke heizleistungdie bezeichnung “sehr leise” finde ich persönlich nicht angebracht, meiner ansicht nach durchschnittlich wie viele andere lüfter auch. Auch nach mehreren heizphasen ist noch ein unangenehmer geruch festzustellen. Will man keinen extra leisen lüfter und kann mit dem geruch (zumindest zu beginn) leben, kann ich ihn allerdings aufgrund der kompakten bauweise empfehlen.

Habe einen kleinen aber effektiven heizlüfter für mein bad gesucht und diesen bestellt. Er ist kleiner als man erahnt (ging zumindst mir so) aber bläst wie ein grosser. :)brauche ihn nie länger als 10 min auf der kleineren stufe um das bad (ca. 6qm gross) warm zu bekommen in der früh. Ja, am anfang riecht es etwas aber das vergeht nach dem 2. Und er ist angenehm leisewürde ich sofort wieder kaufen.

Große leistung und gute verarbeitung zeichnen den kleinen heizer aus. Durch die mögliche schwenkbewegung verteilt sich die wärme besser im raum und der keramikeinsatz gibt selbst in der kleinen stufe reichlich hitze ab.

Heizt sehr gut und ist mit seinen 4 einstellungen sehr gut geignet. Es sieht ausserdem mit der roten farbe und dem cube-style sehr gut aus. Lieferung war prompt und sehr gut eingepackt,also keine panik wegen beschädigungen.

Leider wurde der heizer kaputt geliefert. Endweder durch den transport , oder schon so eingepackt. Eine ecke am heizer war eingedrückt. Habe jetzt einen neuen bestellt und hoffe er kommt ganz an. Dieser heizer ist etwas klein , aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen , er bringt gute leistung. Hab diesen heizer schon bei einer freundin gesehen und war begeistert.

Nur ein naja, konnte nicht überzeugen. Habe einen kleinen kompakten keramik-heizer gesucht und bin dabei auf den roten von steba gestoßen. Schaut optisch nett aus und versprach so einiges. Um es abzukürzen, der heizer konnte mich nicht überzeugen und ging zurück – dank amazon. Einsatzzweck sollte eine zusätzliche beheizung im wohnmobil sein, das sind dann weit weniger als die utopisch angegebenen 30 qmwas mich vor allem störte, die herausströmende warme luft war bereits in einem abstand von 50 cm nicht mehr wahrnehmbar. Nun sagen wir mal nicht “sehr leise” wie beschriebeninsgesamt eine enttäuschung – zum glück benötigte ich ihn nicht wirklich. Positiv könnte man sagen, war das optische erscheinungsbild, das leichte gewicht, das thermostat (könnte also auch als eine art frostwächter dienen), sowie die zuschaltbare oszillation und den sicherheitskippschalter.

Robust, klein, leicht,leistungsfähig, mit thermostat. Wir habens im wohnmobil immer dabei falls es nachts mal kälter wird. Wüsste nicht was man verbessern könnte.

Ich habe mir den keramikheizer gekauft um mein auto im winter aufzuheizen und die scheiben zu entfrosten. Aufgrund der sehr kompakten ausmaße ist der steba dafür ideal. Die heizleistung ist bekanntlich 2-stufig und für meinezwecke mehr als ausreichend. Die verarbeitungsqualität ist sehr gut – meine kaufempfehlung.

Kleiner und leichter, aber schwer zu greifender heizer. Viel kann ich nicht zu dem heizer sagen, habe ihn nur kurz angemacht. Er lässt sich speziell für ältere leute nicht gut greifen, da ist einhoneywell hz-510e zwar merkbar schwerer, aber mit dem griff trotzdem leichter in einen anderen raum zu tragen.

Kleines designobjekt im bad, heizleistung gut, aber nicht . Ist subjektiv, aber meiner meinung nach somit nicht wohnzimmertauglich, weiß nicht, wie laut die ihre fernseher stellen, um ihn nicht mehr zu hören. Und riechen tat’s ca 2 minuten, dann nicht mehr.

Guter kleiner heizlüfter mit zwei leistungsstufen. Wir nutzen ihn im bad zum schnellen aufheizen und nutzen eigentlich nur die niedrige stufe (die ist schon sehr warm). Klar, beim ersten einschalten hat es gerochen, war aber nach ein paar minuten verflogen. Einen stern abzugeben gibt es für das lüfterrad. Beim ersten gerät lief es nach kurzer zeit “unrund”. Es wurde anstandslos von amazon umgetauscht. Auch beim zweiten gerät macht es ab und zu laufgeräusche, speziell beim einschalten. Er macht, aber abgesehen davon, seine arbeit gut.

Von diesem heizlüfter bin ich voll auf begeisterter ist wie auch beschrieben, super leise. da sollten sich andere hersteller eine ganz große scheibe abschneiden, vorallem was die delonghi geräte angeht. Selbst in der niedrigsten leistungsstufe entwickelt der steba heizlüfter eine ausgangstemperatur wie ein herkömmlicher heizlüfter mit 2000 w. Die schwenkfunktion arbeitet sehr perfekt und es sind keinerlei geräusche zu hören. Einziger kleiner negativpunkt ist der geruch beim ersten einschalten. Dieser verschwindet jedoch nach 5-10 minuten endgültig.Und dafür habe ich auch kein stern abgezogen, da die firma steba dies in ihrer bedienungsanleitung auch beschrieben hat.

Der heizer funktioniert einwandfrei, roch bei inbetriebnahme kurzzeitig und macht unser ca. Reihenhausbad auf der kleinen stufe (900 watt) in sehr kurzer zeit schön warm. Qualitativ macht das teil einen sehr wertigen eindruck und sieht einfach gut aus- was bei einem heizer eigentlich nebensächlich ist. Aber gut aussehen und gut funktionieren, das kann nicht jeder. Versand superflott- auch hier ein dickes lob. Würde hier jederzeit wieder bestellen.

Steba kh 2 keramik-heizer, mit guter wärmeleistung. Sehr schnelle und gute wärmeabgabe. Anfänglicher leichter kunststoffgeruch war nach 5 minuten weg. Es empfielt sich den heizer zuerst im freien in betrieb zu nehmen. Liefertermin wurde exakt eingehalten. Ein kleiner heizer mit guter wärmeleistung.

Schnelle wärme im badezimmer. Habe mir den heizlüfter als “zusatzheizung” für mein badezimmer gekauft, da mein normaler heizkörper im badezimmer etwas klein ist und das zimmer nicht voll ausheizt. Der heizlüfter bringt bereits auf der kleineren stufe innerhalb weniger minuten eine ordentliche wärme ins zimmer (zimmer ca. 10m², 5 minuten auf 1000w bringen meist 2 grad erwärmung). Das gerät ist schön klein, optisch ansprechend und auch sehr leise.

Ein super gerät und erfüllt alle meine anforderungen. Dieses gerät eignet sich für etwas kleinere räume sehr gut, da hier die heizleistung auch wählbar und über einen thermostaten abschaltbar ist. Einen vorteil hätte ich fast vergessen, der schwenkbare fuß, der es ermöglicht die warme luft des gerätes im raum optimal zu verteilen♣.

Das gerät hat im letzten winter erfolgreich mein kleines badezimmer (ohne heizmöglichkeit) auf temperatur gebracht. Natürlich muss man grade dort darauf achten, dass das gerät nicht mit wasser in berührung kommt. Die deutsche anleitung wünscht auch keinen betrieb mit zeitschaltuhren. Natürlich ist das unbeaufsichtigte heizen ein sicherheitsrisiko. Mit dem typischen heizgeruch kam ich anfangs nicht zurecht. Von einem keramikheizer hatte ich mir eine geruchsneutrale arbeitsweise erhofft. Eine nachfrage beim hersteller brachte abhilfe. Der rest riecht wahrscheinlich nur noch nach warmer luft. Für mich waren die niedrigen aufstellmaße, 2 leistungsstufen, die zuschaltbare oszillation und die schutzmechanismen (Überhitzung, umkippen) ausschlaggebend. Lautstärke des lüfters ist okay, als leise würde ich es aber nicht bezeichnen.