Siemens MQ67110 FQ : Der erste Stabmixer, der tut was er soll

Mit diesem mixer macht die zubereitung von kürbissuppe spaß. Prima zu händeln und nicht laut. Einfache reinigung, super leistung; bin echt zufrieden.

Hab mir viele rezensionen durchgelesen und mehrere angeschaut. Dieder stabmixer ist optisch etwa fad, technisch und ergonomisch überzeugt er, ebenso in qualität, kraft und dem endergebnis. Dieser war eindeutig der beste und er darf bleiben.

Gute verarbeitung und gute haptik. Gute verarbeitung und gute haptik ist ein großes plus bei diesem gerät. Da das kabel geringelt und doch sehr lang ist, kann man ohne bedenken und kleckern arbeiten. Jedoch stank am anfang der benutzung das gerät doch sehr nach billigplastik. Auch sehr gut für babynahrung zu empfehlen.

Da ich im laufe der vielen jahre schon etliche stabmixer beim fast täglichen einsatz verbraucht habe kann ich den fq. 1 von siemens nur mit bestnoten bewerten. Extrem scharf und langlebig kriegt man damit so gut wie alles klein. Mit der turbo-taste kann man fast smoothies machen. Selbst eis oder andere anspruchsvolle nahrungsmittel werden souverän zerkleinert, einfach genial.

  • Kräftig und schick
  • Gute Verarbeitung und gute Haptik
  • absolut das beste

Siemens MQ67110 FQ.1 Stabmixer / 750 Watt / Edelstahl-Mixfuß / flexibles Spiralkabel / ergonomische / schwarz

  • Optimale Handhabung durch ergonomisches Design, große Tasten und griffiges Soft-Touch-Gehäuse
  • Innovatives, scharfes Vier-Klingen-Messer für perfekte Ergebnisse
  • hochwertiger Edelstahl-Mixfuss mit Edelstahlmesser, spülmaschinengeeignet
  • Drehzahlwähler und flexiblem Spiralkabel
  • Transparierter Mixbecher mit Skalierung und zusätzliche Turbotaste

Also dieser stabmixer ist einwandfrei. Ich bin nach den hier veröffentlichten bewertungen gegangen und kann nur sagen, dass er sehr gut funktioniert.

Der erste stabmixer, der tut was er soll. Nachdem der stabmixer von kenwood reklamiert war, da beim pürieren am messer eine schwarze flüssigkeit austrat und das billiggerät von lidl an der pastinake scheiterte, habe ich mich aufgrund der guten rezensionen für dieses gerät entschieden und bin bisher sehr zufrieden. Der stabmixer liegt gut in der hand und ist nicht so schwer wie der kenwood-mixer. Die tasten sind gut erreichbar und lassen sich leicht bedienen. Besonders hervorzuheben ist, dass der hersteller für dieses gerät keine maximallaufzeit angibt. Er scheint also nicht so schnell zu überhitzen. Bisher hat er gekochtes gemüse und auch kleingeschnittenes rindfleisch problemlos zerkleinert. Der edelstahl-mixfuß lässt sich super reinigen und es gibt natürlich auch keine dauerhaften verfärbungen wie bei plastik. Toll finde ich auch das spiralkabel. Erst dachte ich das sei nicht so wichtig, aber es ist wirklich hilfreich, da man nicht dauernd aufpassen muss, dass das kabel nicht auf der heißen herdplatte aufliegt.

Für unser vorheriges “19,99 €” produkt. Der mixer ist durchschnittlich an 20 tagen im monat (eben an arbeitstagen) zur zubereitung unseres frühstücks (haferflocken pfannkuchen) im einsatz. Nachdem unser altes gerät den geist aufgab (nach ca. 5 jahren) haben wir uns bewusst für dieses “luxus version” entschieden und es nicht bereut. +spiralkabel+softgrip+power (vorheriges gerät hatte 350 watt)+ zubehör (mixbecher ist deutlich höherwertiger als der des “billig-gerätes”.

Nach viel Ärger mit den diversen stabmixern habe ich den siemens vor 1 1/2 jahren gekauft und bin bis heute äußerst zufrieden mit dem gerät. Im detail:- mixfuß aus edelstahl. Ganz wichtig für mich, allein aus gesundheitlichen gründen. Wer will schon den plastikabrieb im essen haben?- mixfuß aus einem stück. Beim letzten konnte ich immer mühsam das verbindungsstück zum messer reinigen. Vermeidbar und außerdem unappetitlich. Dadurch entsteht der nötige sog. Ohne diese muss das gerät ständig auf und ab bewegt werden.

Also an und für sich war ich mit diesem gerät sehr zufrieden. Das spiralkabel ist sehr gut und die stärke des geräts optimal. Ich habe mir jetzt das gerät wieder gekauft mit der hoffnung das es diesmal länger lebt.

Achten sie auf die kabelführung. Achten sie auf die kabelführunggut ist: der untere, teil ist abnehmbar und so leicht zu reinigenblöd ist: das kabel ist so angebracht, das es sinnvoll ist eine steckdose am herd zu haben, nicht an der wand hinter dem herd.

Perfekt sogar für smoothies. Nachdem unser älterer tefal-stabmixer das zeitliche gesegnet hatte, haben wir uns für diesen mixer entschieden und freuen uns jeden tag über die gute wahlklar, stabmixer gibt es auch für deutlich die hälfte des geldes, aber in diesem fall hat sich die höhere investition wirklich gelohnt. Ich mache sehr gern smoothies (spinat, apfelstücke, banane) und die werden nun wirklich wunderbar samtig und enthalten nur noch winzige stückchen, wenn überhaupt. Suppen und pesto werden auch problemlos sämig püriert. Wie es mit dem zerkleinern von z. Eiswürfeln aussieht kann ich nicht beurteilen. Und obendrein ist der stabmixer selbst auf höchster stufe angenehm leise (verglichen mit dem vorgänger, der morgens den ganzen haushalt geweckt hat), vibriert so gut wie gar nicht und spritzt auch nicht. Der edelstahl-mixfuß macht einen super eindruck, wir haben ihn allerdings erst seit 3 monaten in gebrauch. Einen stern abzug dann allerdings für’s kabel.

Hallo,dieser mixer ist wie beschrieben, sehr kraftvoll, super leise und der stab ist aus edelstahl. Ich bin einfach nur begeistert , die kaufentscheidung war auf jeden fall richtig. Ich kann mit gutem gewissen das gerät nur weiterempfehlen und der preis ist auch ok.

Zeigt allerdings nach einem jahr verschleiß. Ich nutze seit fast einem jahr den siemens (mq67110 fq. Die leistung sowie die verarbeitung empfand ich bis dato als sehr gut. Die knöpfen sehen aus wie am ersten tag – trotz regelmäßiger nutzung. Leider habe ich vor ein paar tagen folgendes entdeckt. Das material auf der höhe des bajonetts weißt abnutzungserscheinung auf. Man erkennt deutlich dass der kunststoff in der nähe des verschluss-mechanismus beschädigt ist.

Schickes gerät, mit ordentlich power. Der stabmixer ist schon fast fünf monate bei mir im gebrauch und ich bin begeistert wie am anfang. – er liegt gut in der hand und die knöpfe lassen sich sehr leicht und angenehm drücken. – das spiralkabel dem ich anfangs etwas skeptisch gegenüber stand ist absolut praktisch.Der mixer befindet sich eigentlich immer auf der arbeitsfläche (weil ständig im einsatz) und nirgends fliegt nerviges kabel herum. – die klingen sind gut scharf und das gerät hat ordentlich kraft. Das habe ich an verschiedenen dingen erprobt, die manch anderen stabmixer in die knie zwingen. Beispiele was ich so damit püriere:- obst-smoothies, suppen, saucen und cremes sind sowieso kein problem- regelmäßig mache ich damit grüne smoothies, also mit salat, spinat etc. Sie werden wirklich schön flüssig- datteln erwähne ich hier mal extra, denn die sind wirklich eine herausforderung für die meisten stabmixer. Ich gebe sie für zusätzliche süße einfach am ende in den smoothie. Habe aber auch schon datteln alleine püriert für dattelkugeln- kokosmilch und gefrorene himbeeren (plus evtl. Anderes obst) klappt auch gut, die gefrorenen himbeeren werden schön püriert, wenn man nur wenig milch nimmt wird es wie eis. Natürlich mixt mancher standmixer noch besser, aber die spielen ja auch in einer anderen klasse. Der stabmixer ist vor allem viel leichter zu reinigen, einfach nach dem gebrauch abspülen und er ist quasi schon sauber.

Den stabmixer haben wir jetzt seit mehr als 1 jahr im gebrauch und sind rundum zufrieden. Die qualität ist sehr gut und vor allem das spiralkabel ist wirklich ausgesprochen praktisch. So verlängert man die reichweite doch deutlichwir können das produkt uneingeschränkt empfehlen und würden es jederzeit wieder nehmen.

Der stabmixer ist in ordnung. Der stabmixer tut was er soll, nämlich mixen und pürieren. Äpfel, selbst ohne schale, müssen schon ganz stark zerkleinert werden um einen brei zu erhalten. Es dauert etwas länger, aber er schafft es. Ansonsten war er bisher kaum im einsatz, aber zu dem was er gedacht ist funktioniert. Wer mehr will muss sich eben eine küchenmaschine anschaffen. Nicht schlecht wäre eine abstellmöglichkeit.

Sehr kraftvoll, sehr sehr leise. Hatte ihn für muttis geburtstag gekauft, u ein halbes jahr später für mich. Nie wieder so ein billigteil, dass schon beim pürieren wie ein düsenjet klingt.

Wir haben nach langem suchen und ausprobieren jetzt offenbar den richtigen seit ein paar wochen (also noch kein dauertest) oft und gerne im einsatz; bewertet wird nur das gerät, plastikbecher ist zwar dabei, wir mixen aber lieber in glasschüsseln, kein weiteres zubehör ist hier sonst dabei, gibt es aber auch im set. Unsere wichtigsten kriterien, die hier alle erfüllt werden:- mixfuß aus edelstahl, und zwar nur edelstahl. Nicht wie bei manch anderem mit eingeklebtem plastik oder silikon (u. Kenwood);- keine scharfen grate am edelstahlfuß (wie im laden an mehreren geräten anderer marken festgestellt);- solide kupplung/verbindung: hier edelstahlnippel an messerwelle (nicht angeklebter plastikzapfen (braun) wird in massive plastikaufnahme im motorgehäuse gesteckt, das sollte halten; die messerwelle ist stabil gelagert (beim wmf-kult-mixer z. Sehr wackelig); sehr leichtgängiges arretieren und trennen mittels zweier druckknöpfe- gerät insgesamt wirkt nicht zu schwer (offenbar gut ausbalanciert), lässt sich sehr gut in unseren kleinen wie großen händen halten, rutschfest durch silikonisierten griff;- 2 drucktasten (normal und turbo) mit zeigefinger und mittelfinger ganz leicht zu betätigen: wirken ebenfalls sehr dauerhaft, bester druckpunkt, wenig kraftaufwand; die geschwindigkeit kann – wer mag – auch während des betriebs mit dem wählrad oben auf dem kopf leicht reguliert werden, und das ist wider unser erwarten sogar praktikabel: wenn man nicht so fein gemixt haben möchte, sondern noch gemüsebröckchen in der suppe, dann die geschwindigkeit herunter, das funktioniert gut;- starker motor, der einem beim einschalten nicht das gerät fast aus der hand dreht (wie bei moulinex – subjektiv – erlebt); bislang kein schwächeln oder Überhitzen festgestellt;- funktion bislang super (bei uns bisher hauptsächlich dressings und suppen aus auch ganzem gemüse): mixt gleichmäßig und schnell, spritzt nicht, solang das messergehäuse wenigstens bis über die seitlichen Öffnungen ca 2cm eingetaucht ist; in schlanken gefäßen wird bei hoher leistung leicht angesaugt (dieser mixeffekt der sich drehenden messer dürfte aber auch dafür sorgen, dass das mixgut sich dahin bewegt, wo es hin soll: zu den messern (2 lange horizontal und 2 kurze vertikal); wir mixen ohnehin meistens im standfesten topf oder in schwereren glasschüsseln (z. B von anchor hocking) und nicht in plastik ();- spiralkabel perfekt: von 60-200cm, es hängt nicht im weg, länge reicht locker und ist schnell – 3x um den griff gewickelt – aufgeräumt;- am gerät wirkt und ist alles so wertig, durchdacht und ausgereift, wie es aussieht (nicht wie beim z. Wmf-kult: toller edelstahllook, dabei billiges plastikschalengehäuse, wackelige welle, schwergängige arretierung. );- nicht zuletzt: das teil sieht auch noch gut aus, was aber nicht wirklich ausschlag gebend war. Ich bin kein rezensionenschreiber, aber dieses gerät war mir die mühe wert. Wir haben das gute gefühl, für gut 50€ einen prima gegenwert bekommen zu haben. Hoffentlich hält es, was es bislang ehrlich verspricht. Nachtrag: bei soviel positivem vergaß ich glatt wichtiges: er ist auch noch richtig leise, man hört fast nur die mix-,saug-und batzgeräusche aus dem gefäß. 2013: nach wie vor beste funktion.

Keine probleme, leise, drehzahl geregelt etwas schwer dafür aber kein plastikabsolut das beste, keine probleme, leise, drehzahl geregelt etwas schwer dafür aber kein plastik.

Dieser mixer von siemens ist perfekt. . Diesen stabmixer können wir nur empfehlen, kein plastikschrott wie bei anderen mixern. Alles edelstahlunser urteil = 5 sterne plus.

Ich arbeite als koch in einem restaurant. Marmelade 4 kg frucht plus 4 kg gelierzucker werden damit in nicht mal 2 minuten püriert. Bis jetzt nicht ein bisschen verschleiß o.

Pünktlich nach 2 jahren defektbis dahin hat er aber gute dienste erfüllt, schnell, einfache handhabung, leicht zu reinigen aber recht laut.

Er ist genau das, was ich gesucht hatte. Er arbeitet wesentlich besser als mein vorgänger, ein kenwood. Der untere teil löst sich ganz einfach auf knopfdruck.

Super maschine für alltägliche küchenarbeiten. Macht alles klein und ist leicht zu säubern. Auch geeignet um milchshakes zu machen. Die blitzmayonaise hat auch funktioniert.

Vorher hatten wir nur einen billigen no-name-mixer. Wir sind richtig begeistert von der soliden verarbeitung und der leichten reinigung. Meist genügt es sogar, den mixer gleich nach gebrauch unter fließendem wasser zu reinigen.

Da mein alter stabmixer (für nen zehner aus dem möbelhaus) zwischenzeitlich unter viel qualm seinen dienst aufgegeben hat, musste nun ein neuer her. Entschieden habe ich mich für den besagten siemens und habe den kauf bisher nicht bereut. Was mir sehr, sehr gut gefält ist das schicke design und v. Auch das spiralkabel – endlich mal kein kabelsalat mehrein punkt abzug weil der klickmechanismus für die mixeinheit zwar praktisch ist, aber ein bisschen spiel hat und wackelt. Das sollte bei einem markengerät nicht unbedingt vorkommen, bringt aber bis jetzt keine beeinträchtigungen mit sich. Ansonsten hat er ordentlich power zu bieten und spritzt nicht sonderlich (zumindest weniger als mein alter). Insgesamt auf jeden fall eine kaufempfehlung.