Russell Hobbs Chester 20150-56 Glas-Kaffeemaschine mit Brausekopf-Technologie schwarz / silber : gute Kaffeemaschine

Die kaffeemaschine ist wirklich klasse. Wir haben sie jetzt schon seit oktober 2015 in gebrauch und keine probleme damit. Wenn man den deckel öffnet läuft zwar wasser runter, aber mehr in den wasserbehälter als dahinter, wie es andere schon beschrieben haben. Alles in allem gibt es nichts zu meckern.

Habe die kaffeemaschine für unsere fewo gekauft. Schnelle lieferung, gute verpackung. Insbesondere die programmierfunktion kommt gut an. Weiteres kann man erst nach längerem gebrauch sagen denke ich.

Zufriedenheit und weiterempfehlung. Wir sind mit der kaffeemaschine von russell hobbs chester sehr zufriedenund können diese auch weiterempfehlen. Allerdings können wir hier unseren permanentfilter nicht verwenden, so dasswieder papierfiltertüten zum einsatz kommen.

Russell hobbs für mich die firma für das moderne bisher waren alle kaffeemaschinen die ich von dieser firma erstanden habe etwas besonderes und auch sehr genial im kaffeekochen. Diese hat sogar einen piper wenn der kaffee fertig ist und wenn die heizplatte abgeschaltet wird und was auch schön ist der kaffeelöffel, der dabei ist, hat immer seinen platz. Auch die timer funktion ist einwand frei. Alles im allen hat diese kaffeemaschine die 5sternis voll und ganz verdient.

  • schneller und sehr aromatischer Kaffeegenuss!
  • Neue Technologie für “weichen” Kaffeegenuss
  • Hält alles was versprochen wird!

Russell Hobbs Chester 20150-56 Glas-Kaffeemaschine mit Brausekopf-Technologie schwarz / silber

  • Brausekopf-Technologie für eine bessere Kaffee-Extraktion und ein hervorragendes Aroma
  • Schnellheizsystem
  • Digitales Bedienelement mit programmierbarem Timer (24 Stunden)
  • Automatische Abschaltung
  • Trop-Stopp bei Kannenentnahme
  • Wasserstandanzeige mit Füllmengenmarkierung
  • 10 Tassen Fassungsvemögen

Nach einer gewissen suchen nach einer kaffeemaschine habe ich mich für russel hobbs entschieden. Wichtig war bei dem kauf das eine zeitschaltuhr dabei war. Leider muss ich sagen das die meisten maschinen mit zeitschaltuhr unverschämt teuer sind. Hier war ich sehr glücklich das diese zu einem moderaten preis verfügbar ist mit zeitschaltuhr. Sicherlich der geschmack ist gut (abhängig von der kaffeesorte) aber auch nicht wesentlich besser als “normale” maschinen. Optisch macht die maschine einiges her und der beigefügt löffel ist praktisch. Also rund um ist diese eine schöne maschine. Das man den filter komplett entnehmen kann finde ich als zudem schönes feature. Aber es gibt auch leider nicht so schöne sachen, daher zwei sterne abzug:bei der reinigung der maschine tue ich mich noch schwer.

Russell hobbs 20150-56 chester glas-kaffeemaschine mit brausekopf-technologie. Da steht sie und sieht aus wie aus einem star-wars-film. Schwarzer klobiger kopf mit bläulich leuchtendem sichtfenster und zwei hochglänzenden edelstahlplatten an beiden seiten. Nach unten verjüngt sich dann die optik. Und genauso beeindruckend ist das brühergebnis. Ich wollte der werbung nicht so recht glauben, doch die brausekopf-brühtechnologie unter dem deckel holt ein viel intensiveres aroma aus dem pulver heraus, als ich es bisher kannte. Und dabei habe ich nicht den mitgelieferten überdimensionierten portionslöffel genommen, sondern die bisher übliche menge. Die 1,25 liter = 10 tassen waren in 10 minuten durch und der kaffee war wirklich ein genuss. Den mitgelieferten dauerfilter habe ich für notfälle beiseitegelegt, denn ich benutze immer papierfilter. Der filtereinsatz aus kunststoff verfügt über einen henkel, an dem er zu reinigungszwecken entnommen werden kann. Nach dem aufbrühen klappe ich den deckel der maschine immer ganz nach oben, damit das innere besser trocken kann. Die kaffeemaschine ist leicht zu bedienen. Das display leuchtet, solange der stecker in der steckdose steckt und zeigt die eingestellte uhrzeit. Der timer ist sehr praktisch, denn durch ihn erwartet mich immer pünktlich eine frisch gebrühte tasse kaffee.

Man kann wirklich abends alles vorbereiten mit wasser, kaffee und zeiteinstellung. Mein schatz und ich erkennen keinen aroma unterschied zu einer morgendlichen präparation. Dann wird man geweckt vom klingelton, sprich einem pendant zu “der kaffee ist fertig”. Der geschmack ist hervorragend. Wir lieben sie, die russel hobbs.

Macht was sie soll und das richtig leisewenn der brüh-vorgang abgeschlossen ist, piept die maschine, das istan hektischen tagen sehr hilfreich. Nach dem piepton vielleicht noch2 minuten warten, dann ist auch das wasser aus dem filter durchgelaufen.

Preisleistung, produkt, verarbeitung, design echt überzeugend. Super schöne kaffemaschine, tropft echt nicht wie in artikelbeschreibung beschrieben war, kocht echt guten kaffee, sind sehr zu frieden und mit der uhr dran und der timerfunktion zum kaffeebohnen echt schöne sache, kannten wir zuvor nicht, hatten nur eine ganz normal zuvor, aber jetzt mit dieser maschine wie tag und nacht sozusagen, kann ich nur weiterempfehlen.

Neue technologie für “weichen” kaffeegenuss. Das besondere an dieser kaffeemaschine ist die “russell hobbs sprühkopftechnologie”. Sie soll für eine bessere kaffee-extraktion und somit für einen hervorragenden kaffeegenuss sorgen. Oder anders: “die russell hobbs sprühkopftechnologie garantiert die perfekte extraktion des kaffeepulvers und somit perfekten kaffeegenuss. “dieser “sprühkopf” sieht auch völlig anders aus, als wir das so vom herkömmlichen “auslauf” gewohnt sind. Er ist länglich und schwenkt hin und her. Und dafür braucht er natürlich mehr platz als ein kleines löchlein, aus dem einfach nur das wasser raus läuft. Deshalb sieht die kaffee-maschine auch ein wenig anders aus, als wir das so gewohnt sind. Der obere teil ist größer und breiter, als bei “normalen” kaffeemaschinen. Dier sprüharm muss sich eben irgendwie ausbreiten, damit er seine arbeit verrichten kann.

Eine schöne kaffeemaschine, die im gegensatz zu meiner alten maschine einen wesentlich weicheren und bekömmlicheren kaffee produziert. Der timer funktioniert auch tadellos und so werde ich jetzt jeden morgen mit dem duft von frischem kaffee empfangen. Gut finde ich auch die abschaltautomatik nach 40 minuten. Für diesen preis ( unter 40€) kann man absolut zufrieden sein und ich kann die kaffemaschine bedenkenlos weiterempfehlen.

Die russel hobbs ist eine kaffeemaschine, die alles macht was man erwartet. Das design ist ansprechend und ein hingucker. Der kaffee schmeckt sehr gut und ist schnell zubereitet, dank neuartigem brüh-system .Das ergebnis ist noch besser, wenn man die maschine nach ca. 30 sekunden wieder ausschaltet, eine minute wartet und dann wieder startet. So wird das angefeuchtete kaffeepulver noch besser ausgenutzt, weil die maschine im brüh-vorgang sehr schnell arbeitet.

Die kaffeemaschine ist wirklich klasse. Wir haben sie jetzt schon seit oktober 2015 in gebrauch und keine probleme damit. Wenn man den deckel öffnet läuft zwar wasser runter, aber mehr in den wasserbehälter als dahinter, wie es andere schon beschrieben haben. Alles in allem gibt es nichts zu meckern.

Kaffeemaschine von russell hobbs. Diese kaffemaschine ist super einfach zu bedienen. Auspacken, ein paar mal mit wasser spülen und schon kann es los gehen. Das display erklärt sich dabei fast von selbst. Die kaffeemaschine vermag bis zu 10 tassen kaffee zu kochen und ist der zubereitungsprozess abgeschlossen, ertönt ein dreimaliges lautes piepen. Der kaffee wird bis zu 2 stunden lang durch die warmhalteplatte warm gehalten, aber nur bei kontakt mit der kanne. Stellt sich die warmhaltefunktion aus, ertönt ebenfalls ein signal. Durch den “auto”-schalter kann man die maschine zeitlich programmieren, wer also mag kann also beispielsweise abends alles vorbereiten, gibt die zeit an und hat dann auf die minute pünktlich seinen frisch gebrühten kaffee zur verfügung. Eine integrierte uhr leuchtet in einem sanften blau. Das besondere an dieser kaffeemaschine ist jedoch die brühmethode.

Optisch und funktionell überzeugende kaffeemaschine. Nachdem ich die gleiche kaffeemaschine zu weihnachten verschenkt hatte und die beschenkte rundherum zufrieden damit ist, entschloss ich michzum kauf auch für mich selbst. Den ausschlag für meine wahl gab das besondere brühsystem, das sich wirklich bewährt im hinblick auf das kaffeearoma. Zum punktabzug führt ein für uns nicht unerheblicher nachteil: der radioempfang unseres küchenradios wird durch dieses gerät gestört – und zwar unabhängig davon, ob die kaffeemaschine in betrieb ist oder nicht. Das bedeutet, daß nach jedem gebrauch der netzstecker gezogen werden muß, wenn wir beim frühstück oder bei der küchenarbeit radio hören wollen. Empfehlen kann ich die maschine trotzdem vor allem denjenigen, für die das radiohören in diesem zusammenhang keine rolle spielt.

Schneller und sehr aromatischer kaffeegenuss. Die bedienung ist einfach, wie bei jeder kaffeemaschine. Die russell hobbs chester – glas kaffemaschine besitzt zudem einen permanent-filter und einen wirklich funktionierenden durchlaufschutz – wenn die kanne entnommen wird, gibt’s kein tropfen. Nach dem brühvorgang signalisiert ein dreimaliges pieps-signal, dass der kaffee fertig ist. Nach dem abschalten der heizplatte, nach etwa einer stunde, ertönt das pieps-signal fünfmal. Men kann bis zu 10 tassen kaffee damit kochen. Praktisch finde ich auch die zeitschaltuhr mit dem 24-stunden-timer. Bei inbetriebnahme ist einmal die uhr zu programmieren, dann kann der timer benutzt werden. Wenns also am morgen recht schnell gehen soll – abends alles vorbereiten und schon ist der kaffee morgens fertig, wenn man aus der dusche kommt. Nun aber zum wichtigsten – zum geschmack des kaffees.

Ich war einfach auf der suche nach einer einfachen kaffeemaschine für den täglichen und morgentlichen gebrauch. Die maschine arbeitet sehr fix und zuverlässig. Die timerfunktion ist klasse und eifnach einzustellen. Abends nur die maschine mit wasser und kaffee bestücken und schon hat man am morgen frischen kaffee. Produkt wurde über das warehouse bezogen und hat keinerlei beanstandung.

Kaffeemaschine von russell hobbs. Diese kaffemaschine ist super einfach zu bedienen. Auspacken, ein paar mal mit wasser spülen und schon kann es los gehen. Das display erklärt sich dabei fast von selbst. Die kaffeemaschine vermag bis zu 10 tassen kaffee zu kochen und ist der zubereitungsprozess abgeschlossen, ertönt ein dreimaliges lautes piepen. Der kaffee wird bis zu 2 stunden lang durch die warmhalteplatte warm gehalten, aber nur bei kontakt mit der kanne. Stellt sich die warmhaltefunktion aus, ertönt ebenfalls ein signal. Durch den “auto”-schalter kann man die maschine zeitlich programmieren, wer also mag kann also beispielsweise abends alles vorbereiten, gibt die zeit an und hat dann auf die minute pünktlich seinen frisch gebrühten kaffee zur verfügung. Eine integrierte uhr leuchtet in einem sanften blau. Das besondere an dieser kaffeemaschine ist jedoch die brühmethode.

Heißes gerät mit großer oberweite. Warum plappern die leute hier alle diesen satz nach, die maschinemüsse “oben rum” aufgrund des brühsystems breiter sein???der filtereinsatz ist und bleibt (wie bei vielen anderen maschinen auch)größe 4 und genau “darin” muss das wasser landen. Wäre dieses”breiter” nötig, wäre der filter größer, nicht das drumrum. Wie auch immersoooo fremd, oder gar ausgefallen, sieht die maschinegar nicht aus, wie teilweise beschrieben. Ich finde, es hat was und dieproportionen gehen völlig in ordnung. Jedenfalls fürchte ich nicht, dass irgendwann jemand in meiner küchesteht und schreit “ooooh mein gott, ist die hässlich”der (nicht abstellbare) signalton, ist so überflüssig wie ein gefrierschrankam nordpol. Ich weiß doch selber, wann ich die maschine einschalte, bzw. Automatisch anspringen lasse. Dann weiß ich doch auch, dass das gerätnach (gefühlten) 5-7 minuten mit seiner arbeit fertig ist. Totaler mumpitz,der a) sicher nerven kann, b) zu laut ist, c) sich nicht stummschalten lässt.

Klasse kaffemaschine mit kompetenz zur gaumenverwöhnung. Die russell hobbs kaffeemaschine bietet tatsächlich das, was sie verspricht: aromatisch hochwertiger kaffeegenuß in einem rundum ansprechenden designdie kaffeemaschine ist kompakt und in keiner weise wuchtig. Die elektronik hält sich in grenzen, schafft aber mühelos ein hervorragendes brühergebnis – bedingt durch die innovative brausekopf-technologie, die tatsächlich eine milde hervorbringt, die überzeugt. Die bedienung ist kinderleicht und problemlos, fast selbsterklärend. Das digitale bedienelement lässt sich hervorragend ablesen und hat sogar einen programmierbaren timer (bis zu einem ganzen tag), was zwar nur selten gebraucht werden wird, aber immerhin. Auch wenn man zu den eher vergesslichen gehört, hilft das gerät durch eine automatische abschaltung. Das schnellheizsystem sorgt für fantastisch schnelles “kaffeemachen”, wenn jemand nur mal eben einen kaffee möchte. Für den filter benötigt man keine papierfilter mehr – es ist sogar eine kleine vorrichtung für den beigefügten kaffeelöffel vorhandennahezu 1 1/2 liter kaffee (wasserstandsanzeigt mit markierung der füllmenge) passen in die passable glaskanne mit anti-tropf-vorrichtung, die tatsächlich funktioniert. Die einzige schwachstelle der kaffeemaschine ist der “lingelahme” deckel der glaskanne, der durchaus anspruchsvoller und aufwendiger hätte sein können. Bis auf diese kleine schwachstelle eine rundum überzeugende kaffeemaschine, die gut aussieht, ausgezeichnet funktioniert und aromatischen kaffee hervorbringt.

Macht was sie soll und das richtig leisewenn der brüh-vorgang abgeschlossen ist, piept die maschine, das istan hektischen tagen sehr hilfreich. Nach dem piepton vielleicht noch2 minuten warten, dann ist auch das wasser aus dem filter durchgelaufen.

Die maschine ist schnell und brüht vernünftigen kaffee. Fünf minuten für eine volle kanne—spitzenleistungder fertige kaffee schmeckt mir gut. Gut ich bin auch kein gourmee aber bilde mir mal ein, dass das ergebnis nicht annähernd so bitter ist, wie mit unserer vorgängermaschine. Beim wassereinfüllen oder einschenken des fertigen kaffees ist mir bislang noch nichts daneben gegangen, was für eine gut durchdachte form der kanne spricht. Nach dem brühen beinhaltet die kanne fast die selbe menge an kaffee, wie zuvor wasser beim befüllen. Es verdampft also kaum etwas (die”alte maschine” hatte immer mindestens eine tasse verlust). Kurz um: alles, was eine kaffeemaschine leisten soll, wird für meinen masstab voll erfüllt. Der timer ist leicht zu einzustelen und funktioniert zuverlässig.

Gutes preis-leistungsverhältnis. Haben uns für diese relativ kostengünstige maschine entschieden, nachdem unsere alte den geist aufgabfür uns wichtig war neben brühtemperatur und zeitschaltuhr auch die größe wichtig, die maschine solltezwar wenigstens 10 tassen brühen können aber auch gleichzeitig auf ihren vorgesehenen platz im küchenregalpassen. Nach recherche im i-net und entspr. Test-/bewertungsportalen haben wir uns für dieses modell entschiedenund nach 10tagen in der nutzung sind wir auch nicht enttäuscht worden. Kaffee ist aromatisch und sehr heiß. Eine zusatzinfo: die maschine wurde mit permanent-filter geliefert, der jedoch nicht zwingend genutzt werden mussupdate nach 2 jahren und 2 monaten betrieb:die maschine versah im ersten betriebsjahr ihren dienst ohne makel, brühergebnisse s. Dann “verschluckte” sich die elektronik der maschine dahingehend, dass der signalton zum akustischenanzeigen ende brühvorgang = kaffee ist fertig bereits nach 1 minute des startens der maschine ertöntegut, konnten wir mit leben. Aber im laufe der zeit dauerte der brühvorgang immer länger, obwohl die maschine regelmäßig gereinigtbzw. Zum brühen selbst benutzten wir eh kein leitungswasser – eben weil bei uns zukalkhaltig – sondern stilles wasser. Mittlerweile dauert der brühvorgang für 1 kanne kaffe: 55 minuten,in worten fünfundfünfzig. Dazu versagt der timer seine funktion.Gewährleistung istnatürlich abgelaufen, dennoch werden wir uns mit dem hersteller in verbindung setzen, mal sehen, zuwelchem ergebnis dies führt?neuestes update vom 12.

Zufriedenheit und weiterempfehlung. Wir sind mit der kaffeemaschine von russell hobbs chester sehr zufriedenund können diese auch weiterempfehlen. Allerdings können wir hier unseren permanentfilter nicht verwenden, so dasswieder papierfiltertüten zum einsatz kommen.

Heißes gerät mit großer oberweite. Warum plappern die leute hier alle diesen satz nach, die maschinemüsse “oben rum” aufgrund des brühsystems breiter sein???der filtereinsatz ist und bleibt (wie bei vielen anderen maschinen auch)größe 4 und genau “darin” muss das wasser landen. Wäre dieses”breiter” nötig, wäre der filter größer, nicht das drumrum. Wie auch immersoooo fremd, oder gar ausgefallen, sieht die maschinegar nicht aus, wie teilweise beschrieben. Ich finde, es hat was und dieproportionen gehen völlig in ordnung. Jedenfalls fürchte ich nicht, dass irgendwann jemand in meiner küchesteht und schreit “ooooh mein gott, ist die hässlich”der (nicht abstellbare) signalton, ist so überflüssig wie ein gefrierschrankam nordpol. Ich weiß doch selber, wann ich die maschine einschalte, bzw. Automatisch anspringen lasse. Dann weiß ich doch auch, dass das gerätnach (gefühlten) 5-7 minuten mit seiner arbeit fertig ist. Totaler mumpitz,der a) sicher nerven kann, b) zu laut ist, c) sich nicht stummschalten lässt.

Hält alles was versprochen wird. Zum design möchte ich mich hier nicht groß auslassen, das ist geschmacksache und jedem selber überlassen. Bedienung: sehr intuitiv gehalten, einstellen der uhrzeit, programmierung des timers, alles kein problem – auch ohne anleitung. Kaffeegeschmack: die beworbene brausekopftechnologie macht echt was her, der geschmack ist sowohl intensiver, als auch milder als bei meiner alten maschine – wir verwenden eine separate kaffemühle, frisch gemahlener kaffee ist einfach besser, und er wird von der maschine noch veredelt. Die glaskanne tropft durch den breiten und vor allem tiefen ausguss nicht, das ist etwas was man leider nicht sehr oft antrifft. Außerdem brüht die maschine enorm schnell, damit lohnt sich das anwerfen des vollautomaten eigentlich fast gar nicht mehr. Eine ganze kanne wird innerhalb von 5 minuten fertig, auch das habe ich bei maschinen dieser klasse noch nicht erlebt. Zwei klitzekleine kritikpunkte: das display ist ständig beleuchtet, das ist vollkommen unnötig – eine abschaltungsfunktion wäre sehr sinnvoll gewesen. Das piepsen, das signalisiert, dass der brühvorgang abgeschlossen ist (3mal) sowie die einstündige warmhaltefunktion ausgeschaltet wird (5mal) sollte ebenfalls ausschaltbar sein. Wenn der haushalt zu unterschiedlichen zeiten aufstehen muss wäre das angenehmer.