Russell Hobbs 22760-56 Classics Zitruspresse : Sehr zu empfehlen

Die zitruspresse erzielt eine sehr gute saftausbeute. Sie ist leicht zu handhaben und zu reinigen, insbesondere gut auseinander und zusammen zu bauen.

So eine elektrische zitruspresse kenne ich noch gut aus meiner kindheit – das teil war allerdings aus weißem plastik und nicht wirklich hübsch. Da macht die russell hobbs zitruspresse optisch deutlich mehr her ;-)bisher bin ich gar nicht auf die idee gekommen, dass wir uns so ein teil zu legen, da ich es aus meiner kindheit doch noch als recht umständlich in erinnerung hatte orangensaft zu machen. Erst wurde die maschine ausgepackt, die orangen damit ausgepresst und dann der saft noch mal durch ein extra-sieb durchgegossen, da ich kein fruchtfleisch in meinem saft mag. Deshalb war ich wirklich sehr positiv überrascht, dass hier bei der russell hobbs zitruspresse ein sieb integriert ist und nach dem auspressen kein weiteres sieben notwendig ist – klasseauch dass zwei aufsätze dabei sind, gefällt mir – ein kleinerer aufsatz (z. Für zitronen und limetten) und ein größerer aufsatz (z. Für orangen und grapefruits). Bei den “normalen” hand-zitruspressen gibt es ja nur eine durchschnittsgröße (zumindest bei unserem teil).

Auf ein frischen o-saft am morgen will ich nicht verzichten. Ich bin absolut zufrieden mit der zitruspresse von russell hobbs. Orangen zb lassen sich hier super auspressen. Durch das sieb kommt kein fruchtfleisch oder ähnliches in den saft. Habe das produkt schon seit einigen monaten im betrieb und bin rundum zufrieden. Für den kleinen preis ein tolles gerät.

Richtig viel saft aus edlem design. Schick sieht sie aus – im gebürsteten edelstahl-look mit schwarz abgesetzten kunststoffteilen und modernem, schnörkellosem design. Zudem ist sie nicht so wuchtig wie manch andere zitruspresse. Da passt sie also schon einmal optisch und von der größe her in (fast) jede küche. Aber wie sieht es mit der funktionalität aus?zur zitruspresse gehören 2 aufsätze für kleinere und größere früchte. Entgegen erster bedenken, da es sich ja hier um reine kunststoffteile handelt, erfüllen sie hervorragend ihren dienst. Das sieb ist ist im durchlass groß genug, dass auch feine fruchtfleischteile mit in die auffangschale für den saft gelangen, was das ganze dann natürlicher schmecken lässt. Erstaunlich war für mich die saft-ausbeute. Offensichtlich sind es wirklich die beiden drehrichtungen, die dafür sorgen, dass auch wirklich die maximale saftmenge aus den früchten herausgeholt wird. Nachdem ich für ein ganzes glas saft gerade einmal 2 orangen gebraucht habe, habe ich mit der gleichen fruchtsorte einmal einen vergleich mit meiner handpresse gemacht – da waren für die gleiche saftmenge 2,5 orangen nötig.

  • Never Change a Winning Team
  • zufrieden, aber würde Vorgängermodel vorziehen
  • Richtig viel Saft aus edlem Design

Russell Hobbs 22760-56 Classics Zitruspresse (60 Watt, Tropf-Stopp-Funktion) Edelstahl

  • Ausgusstülle mit Tropf-Stopp-Funktion in 13 cm Höhe
  • 2 Drehrichtungen für maximale Saftausbeute
  • Aufsatz beginnt automatisch zu rotieren, sobald Druck von oben ausgeübt wird
  • Oberfläche aus hochwertigem, gebürstetem Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
  • Lieferumfang: 1 Zitruspresse, 2 Presskegel, 1 Presskegel-Deckel, 1 Saftfänger

Auf ein frischen o-saft am morgen will ich nicht verzichten. Ich bin absolut zufrieden mit der zitruspresse von russell hobbs. Orangen zb lassen sich hier super auspressen. Durch das sieb kommt kein fruchtfleisch oder ähnliches in den saft. Habe das produkt schon seit einigen monaten im betrieb und bin rundum zufrieden. Für den kleinen preis ein tolles gerät.

Das gerät hat genug kraft, dreht in beide richtungen und hinterlässt keinen saft in den orangen. Der aufsatz für zitronen ist auch optimal.

Die saftpresse war ein geschenk und die beschenkten sie super zufrieden. Würde die presse sofort wieder kaufen und mich freuen.

Hier lief alles seinern gewohnten gang und zu meiner vollsten zufriedenheit.

Eine der besten haushaltsgeräte die ich gekauft habe. Ein gerät das man nur empfehlen kann wenn man täglich frischen orangensaft problemlos pressen will.

Die zitruspresse ist sehr zu empfehlen, leicht in der handhabung und in der reinigung,sie ist geeignet für orangen, zitronen, pampelmusen, mandarinen, apfelsinen durch die verschiedenen aufsätze.

Bin sehr zufrieden, zwei aufsätze dabei (groß für orangen und klein für zitronen/limetten)super funktionen, pflegeleicht. Wenn die lebensdauer nun auch noch passt, dann bin ich zufrieden. Macht aber einen sehr hochwertigen eindruck.

Diese zitruspresse ist sehr handlich, nimmt wenig platz weg und holt sehr viel saft aus den orangen, mehr als unser entsafter, den wir vorher hatten. Das fruchtfleisch kann man anschließend noch schön aus der form löffeln, wenn man mag. Und der saft ist echt lecker, nicht so cremig schaumig wie aus dem entsafter, den wir wieder verkauft haben. Diese zitruspresse benutzen wir täglich, da sie auch super schnell zu reinigen ist. Der ausguss ist in einer optimalen höhe, nicht zu tief.

Das gerät ist aus guten materialien gearbeitet. Einfach handhabung, einfache reinigung. Es reiht sich nahtlos in die reihe der guten produkte der firma russel hobbs.

Tolle presse zu einem tollen preis. Ich bin sehr zufrieden mit der zitruspresse. Jeden morgen gibt es frischen o-saft. Die presse ist nicht so laut wie andere pressen die ich vorher hatte und presst ordentlich aus, ausserdem ist sie leicht zu reinigen. Die presse sieht chick aus so das ich sie in der küche stehen lasseder preis ist absolut unschlagbar. Meine vorherige presse war doppelt so teuer und doppelt so laut. Gepresst hat sie zwar auch gut aber aus unstylischem weißen kunststoff gehäuse, so dass ich sie nach jedem benutzen im schrank verstaut habe.

Das gerät ist seit fast 2 monaten im einsatz; funktioniert prima und ist nicht zu groß auf der arbeitsplatte wenn es stehenbleibt.

Die zitruspresse ist nicht schlecht und sieht schick aus, aber leider kommt im vergleich zum vorgängermodell sehr viel fruchtfleisch durch das sieb.

Never change a winning team. Ich habe mir letztes jahr im dezember das vorgänger modell russell hobbs 13704-56 zitruspresse bestellt und kann daher jetzt gut mit beiden modellen vergleichen. Und ich frage mich, warum russell hobbs dieses überaus erfolgreiche modell (statt verbessert) verschlechtert hat?das vorgängermodell ist derzeit immer noch die überaus erfolgreiche nummer 1 in elektrischen zitruspressen. Der russell hobbs 22760-56 hat nur 60 watt (das alte modell hat 100 watt) und wiegt nur 1. 120gdas vorgänger modell russell hobbs 13704-56 wiegt satte 1. 800g und bewegt sich beim pressen nicht von der stelle. Auch ist das neue modell um 2cm kleiner. Ich habe zum vergleich mal bilder angehängt. Die bewegliche ausgusstülle ist beim neuen modell 13cm hoch, daher passen nur gläser bis max. Bei meinem vorgängermodell kann man problemlos gläser bis max. Auch wirkt das gerät durch die leichtigkeit billig. Hier wurde für meinen geschmack viel zu viel kunststoff verbaut. Leider auch das sieb, das hier aus schwarzem kunststoff besteht, beim vorgängermodell aus edelstahl (siehe 4.

. Bin super zufrieden, leicht zu handhaben und einfach zu reinigen. Besonders gut gefällt mir der rechts und linkslauf damit wird auch der letzte saft herausgerissen.

Deutlich besser als das vorgängermodell. Nix wackelt und saftausbeute maximal. Schnelle reinigung der teile. Genau richtig für frischen o-saft.

Never change a winning team. Ich habe mir letztes jahr im dezember das vorgänger modell russell hobbs 13704-56 zitruspresse bestellt und kann daher jetzt gut mit beiden modellen vergleichen. Und ich frage mich, warum russell hobbs dieses überaus erfolgreiche modell (statt verbessert) verschlechtert hat?das vorgängermodell ist derzeit immer noch die überaus erfolgreiche nummer 1 in elektrischen zitruspressen. Der russell hobbs 22760-56 hat nur 60 watt (das alte modell hat 100 watt) und wiegt nur 1. 120gdas vorgänger modell russell hobbs 13704-56 wiegt satte 1. 800g und bewegt sich beim pressen nicht von der stelle. Auch ist das neue modell um 2cm kleiner. Ich habe zum vergleich mal bilder angehängt. Die bewegliche ausgusstülle ist beim neuen modell 13cm hoch, daher passen nur gläser bis max. Bei meinem vorgängermodell kann man problemlos gläser bis max. Auch wirkt das gerät durch die leichtigkeit billig. Hier wurde für meinen geschmack viel zu viel kunststoff verbaut. Leider auch das sieb, das hier aus schwarzem kunststoff besteht, beim vorgängermodell aus edelstahl (siehe 4.

Hanhabung der zitruspresse toll. Diese zitruspresse habe ich in einem hotel in triest gesehen und ausprobiert und war begeistert. Darum habe ich diese zitruspresse sofort nach meiner reise bei ihnen bestellt. Die handhabung war genauso und das ist toll. Ich werde dieses gerät immer weiterempfehlen.

Ich kann die saftpresse weiterwempfehlen, sicher ist sie etwas leicht, wie auch andere kunden geschrieben haben, aber für mich kein fehler. Saftergebnis super durch die rechts- und linksbewegung der saftpresse. Für den preis ist die leistung aus meiner sicht top.

Tolle presse zu einem tollen preis. Ich bin sehr zufrieden mit der zitruspresse. Jeden morgen gibt es frischen o-saft. Die presse ist nicht so laut wie andere pressen die ich vorher hatte und presst ordentlich aus, ausserdem ist sie leicht zu reinigen. Die presse sieht chick aus so das ich sie in der küche stehen lasseder preis ist absolut unschlagbar. Meine vorherige presse war doppelt so teuer und doppelt so laut. Gepresst hat sie zwar auch gut aber aus unstylischem weißen kunststoff gehäuse, so dass ich sie nach jedem benutzen im schrank verstaut habe.

Das gerät macht einen hochwertigen eindruck, die edelstahlverarbeitung macht einiges her. Angenehm empfinde ich die größe, gegenüber unserem alten ausgemusterten philips-gerät, passt nun auch ein großes glas unter den klappbaren ausguss. Praktisch ist auch, dass die presse zwei aufsätze besitzt, einen für kleinere zitrusfrüchte, einen zweiten für orangen und pampelmusen. Das ist durchdacht und führt zu deutlich effektiverer saftausbeute, was auch daran liegen mag, dass der motor einmal links dann wieder rechts dreht. Das gerät steht auf vier gummifüßen und ist damit einigermaßen rutsch- und kippfest. Die bedienungsanleitung ist notdürftig bebildert und enthält eine äußerst kurze auflistung von 38 punkten, hinzu kommen 13 sicherheitshinweise, von denen die letzten sieben nicht übersetzt sind. Bei aller praktikabilität bei der saftausbeute, hat die presse von russell hobbs den nachteil, dass ein betrieb über zwei minuten wegen Überhitzungsgefahr ausdrücklich nicht empfohlen wird. Die zwei minuten reichen für 200 ml saft, im grunde genommen also nur für ein mittel großes glas. Für ein großes familienfrühstück müssen daher lange wartezeiten eingeplant werden, denn der motor soll jeweils zwei minuten abkühlen.

Gerät funktioniert super gut – sehr gutes ergebnis beim pressen – geht auch recht schnell durch den starken motor. Ausgusstülle mit tropf-stopp-funktion funktioniert gut – ausguß in 13 cm höhe für uns ausreichend hoch. Kleineren aufsatz braucht man eigentlich kaum. Habe auch mit dem größeren die ohne probleme gepresst. Die beschränkung der dauer der betriebszeit auf 2 min. Solange drückt man nie ununterbrochen drauf. Für 1 orangenhälfte braucht man max.

Kraftvoller motor, 2 unterschiedliche größen zum pressen. Lediglich der ausguss dürfe etwas länger sein. Gerät ist aber dennoch uneingeschränkt zu empfehlen.