Russell Hobbs 17888-56 3-in-1 Paninigrill – Ein sehr vielseitiger Grill Top !!!!

An sich ein guter und günstiger kleiner grill. Jedoch würde ich ihn nicht wieder kaufen und lieber ein bisschen mehr ausgeben. Denn dieser grill macht den eindruck als wäre er recht billig produziert und ist nicht gerade alltagstauglich. Viel plastik und dünnes metall. Zudem ist die reinigung auch so kompliziert sodass man sich zwei mal überlegt ob man sich jetzt ein leckeres sandwich macht. Paninigrills’ sind eine schöne sache für den snack zwischendurch jedoch ist dieser eher für den seltenen gebrauch geeignet wenn man länger was davon haben möchte.

Als student ein must have:d obwohl ich auch sehr gerne koche benutze ich das desöftern mal. Der grill erhitzt sich binnen von minuten. Ob steak, gemüse oder toastbrot alles wird schön knusprig. Habe es auch bereits an freunden weiter empfohlen.

Sandwiches in allen variationen sind nur eine der vielen möglichkeiten die sich mit dem russell hobbs 3-in-1 grill schnell und einfach zubereiten lassen. Die beiliegend mehrsprachig gehaltene bedienungsanleitung nebst garantiekarte (2 jahre) enthält eine garzeitenliste als richtlinie mit mindestangaben in minuten, die diverse fleischsorten, würste, gemüse, obst und meeresfrüchte bis hin zu snacks wie calzone oder hot-dogs benötigen, bis sie gar sind. Schnell einsatzbereit ist er zudem. Einfach das gut 75 cm lange netzkabel einstecken und die vorne links angebrachte rote kontrolllampe leuchtet auf. Ist die höchsttemperatur erreicht (auf der geräteunterseite ist eine wattzahl von 1650-1960 watt angegeben), kommt die grüne thermostatlampe daneben zum einsatz. Dies ist nach gut 2 minuten der fall, und schon kann man die gewünschten speisen auf den jeweils rd. 24 cm x 24 cm großen, antihaftbeschichteten grillplatten auflegen, den deckel schließen, und gelegentlich zur kontrolle öffnen. Das abstandhalterscharnier der oberen grillplatte passt sich je nach dicke des grillgutes an, eine (oder mehrere) zb. Hier sind die Spezifikationen für die Russell Hobbs 17888-56 3-in-1 Paninigrill:

  • Der [email protected] 3 in 1 Paninigrill verfügt über 3 verschiedenen Grillfunktionen. Mit der Panini- und Sandwichgrill Funktion kann man Paninis und Sandwiches ganz leicht aufbacken. Der Kontaktgrill ermöglicht es, Fleisch, Fisch und Gemüse gleichzeitig von beiden Seiten zu grillen
  • Der Grill ist aufklappbar, sodass ein Flächengrill entsteht. So kann man ganz leicht eine größere Menge verschiedenster Leckereien grillen. (Grillfläche ca. 550cm² geschlossen, geöffnet ca. 1100cm²)
  • Einfache Reinigung durch antihaftbeschichtete Grillplatten. Herausnehmbare, spülmaschinenfeste Fettauffangschale für wenig Schmutz und Aufwand; Die bewegliche Grillplatte passt sich der Dicke des Grillguts an, wodurch gleichmäßig gebraten wird
  • Neben seiner Multifunktionalität überzeugt der 3 in 1 Paninigrill mit seiner hochwertigen, langlebigen Edelstahloberfläche
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers

Als student ein must have:d obwohl ich auch sehr gerne koche benutze ich das desöftern mal. Der grill erhitzt sich binnen von minuten. Ob steak, gemüse oder toastbrot alles wird schön knusprig. Habe es auch bereits an freunden weiter empfohlen.

Dieser grill ist schon ziemlich oft bei mir im gebrauch. Leider ist es seit einiger zeit so, dass sich verschieden – und stark unterschiedlich – heiße zonen gebildet haben. Muss man immer ein bisschen tricksen und aufpassen. Aber ich würde nie mehr ohne kontaktgrill sein wollen.

Kommentare von Käufern :

  • Nicht ganz zufrieden.
  • Schnelle Sache – siehe Videorezension
  • Preis-Leistung geht in Ordnung .

Sandwiches in allen variationen sind nur eine der vielen möglichkeiten die sich mit dem russell hobbs 3-in-1 grill schnell und einfach zubereiten lassen. Die beiliegend mehrsprachig gehaltene bedienungsanleitung nebst garantiekarte (2 jahre) enthält eine garzeitenliste als richtlinie mit mindestangaben in minuten, die diverse fleischsorten, würste, gemüse, obst und meeresfrüchte bis hin zu snacks wie calzone oder hot-dogs benötigen, bis sie gar sind. Schnell einsatzbereit ist er zudem. Einfach das gut 75 cm lange netzkabel einstecken und die vorne links angebrachte rote kontrolllampe leuchtet auf. Ist die höchsttemperatur erreicht (auf der geräteunterseite ist eine wattzahl von 1650-1960 watt angegeben), kommt die grüne thermostatlampe daneben zum einsatz. Dies ist nach gut 2 minuten der fall, und schon kann man die gewünschten speisen auf den jeweils rd. 24 cm x 24 cm großen, antihaftbeschichteten grillplatten auflegen, den deckel schließen, und gelegentlich zur kontrolle öffnen. Das abstandhalterscharnier der oberen grillplatte passt sich je nach dicke des grillgutes an, eine (oder mehrere) zb. Besten Russell Hobbs 17888-56 3-in-1 Paninigrill (1800 Watt) silber/schwarz

Schnelle sache – siehe videorezension. In der videorezension sieht man das ganze live & in farbe, hier also in kürze:positiv:-hochwertige verarbeitung, edelstahloptik sieht edel aus. -kann sowohl als sandwhichmaker als auch als zwei waagerechte grillplatten genutzt werden. -antihaftbeschichtung lässt sich schnell reinigen. -heizt schnell hoch & toastet ein sandwhich in gut 90 sekundennegativ:-kein an/ausschalter aber das haben wohl die wenigsten dieser geräte.

An sich ein guter und günstiger kleiner grill. Jedoch würde ich ihn nicht wieder kaufen und lieber ein bisschen mehr ausgeben. Denn dieser grill macht den eindruck als wäre er recht billig produziert und ist nicht gerade alltagstauglich. Viel plastik und dünnes metall. Zudem ist die reinigung auch so kompliziert sodass man sich zwei mal überlegt ob man sich jetzt ein leckeres sandwich macht. Paninigrills’ sind eine schöne sache für den snack zwischendurch jedoch ist dieser eher für den seltenen gebrauch geeignet wenn man länger was davon haben möchte.

Ein sehr vielseitiger grill top . Ich besitze den panini grill jetzt ca. Seit 4 monaten und konnte ihn somit auch schon einige male testen. Ich bin rundum fasziniert davon wie vielfältig er einsetzbar ist. Wir haben jetzt schon hamburger im geschlossenen gebraten ,sie waren super gegart mit einer schönen grillzeichnung ,sandwichs (die waren viel saftiger als im sandwichtoaster, stesks (sehr saftig ). Heute habe ich ihn das erste mal offen genutzt (mit zwei einzelnen platten )für grillkoteletts ,was auch wirklich gut geklappt hat. Ich stelle den grill immer mit einem handtuch drunter auf mein kochfeld unter die eingeschaltete abzugshaube. Es gibt an dem gerät keinen temeraturregler.

Die verarbeitung ist recht robust, auch die “platten”, die dadurch schön heiss werden. Aber da ist auch teils das problem. Daduch das man keine regelung hat, müsste man ab und zu stecker ziehen sonst wird z bsp helles brot (habe extra paninibrot gekauft) schneller schwarz als das z bsp käse beginnt zu schmelzen. Und dazu ist die hitze bei mir rechts grösser. Sieht man bei den paninis ziemlich schnell, rechts fast schon schwarz und links beginnt gerade erst die bräunung. Reinigung auch eher schwierig ohnn herausnehmbare platten. Fotos füge ich bei, leider nur von vollkornbrot, da war ergebnis ganz ok da das brot recht dünn war und dementsprechend eh nicht zu lang im grill war. Habe nun mal mit wärmebildkamera getestet und da wird auch klar warum auf der rechten seite gern mal was verbrennt (hotspots von >300grad). An sich heizt das gerät schnell auf (4-5min).

Preis-leistung geht in ordnung. . Für den preis geht der grill schon in ordnung. Nachteile:- kein an- und ausschalter- keine regelmäglichkeit der hitze- teflonplatten können nicht abgenommen werdenvorteile:- gute antihaftbeschichtung – einigermaßen gut zu reinigen- schnell, schnell, schnell zum leckeren sandwich:-)kaufempfehlung für heisse snacks zwischendurch – für alle, die kein profigerät erwarten.

Die verarbeitung ist recht robust, auch die “platten”, die dadurch schön heiss werden. Aber da ist auch teils das problem. Daduch das man keine regelung hat, müsste man ab und zu stecker ziehen sonst wird z bsp helles brot (habe extra paninibrot gekauft) schneller schwarz als das z bsp käse beginnt zu schmelzen. Und dazu ist die hitze bei mir rechts grösser. Sieht man bei den paninis ziemlich schnell, rechts fast schon schwarz und links beginnt gerade erst die bräunung. Reinigung auch eher schwierig ohnn herausnehmbare platten. Fotos füge ich bei, leider nur von vollkornbrot, da war ergebnis ganz ok da das brot recht dünn war und dementsprechend eh nicht zu lang im grill war. Habe nun mal mit wärmebildkamera getestet und da wird auch klar warum auf der rechten seite gern mal was verbrennt (hotspots von >300grad). An sich heizt das gerät schnell auf (4-5min).

Preis-leistung geht in ordnung. . Für den preis geht der grill schon in ordnung. Nachteile:- kein an- und ausschalter- keine regelmäglichkeit der hitze- teflonplatten können nicht abgenommen werdenvorteile:- gute antihaftbeschichtung – einigermaßen gut zu reinigen- schnell, schnell, schnell zum leckeren sandwich:-)kaufempfehlung für heisse snacks zwischendurch – für alle, die kein profigerät erwarten.

Ein sehr vielseitiger grill top . Ich besitze den panini grill jetzt ca. Seit 4 monaten und konnte ihn somit auch schon einige male testen. Ich bin rundum fasziniert davon wie vielfältig er einsetzbar ist. Wir haben jetzt schon hamburger im geschlossenen gebraten ,sie waren super gegart mit einer schönen grillzeichnung ,sandwichs (die waren viel saftiger als im sandwichtoaster, stesks (sehr saftig ). Heute habe ich ihn das erste mal offen genutzt (mit zwei einzelnen platten )für grillkoteletts ,was auch wirklich gut geklappt hat. Ich stelle den grill immer mit einem handtuch drunter auf mein kochfeld unter die eingeschaltete abzugshaube. Es gibt an dem gerät keinen temeraturregler.

Schnelle sache – siehe videorezension. In der videorezension sieht man das ganze live & in farbe, hier also in kürze:positiv:-hochwertige verarbeitung, edelstahloptik sieht edel aus. -kann sowohl als sandwhichmaker als auch als zwei waagerechte grillplatten genutzt werden. -antihaftbeschichtung lässt sich schnell reinigen. -heizt schnell hoch & toastet ein sandwhich in gut 90 sekundennegativ:-kein an/ausschalter aber das haben wohl die wenigsten dieser geräte.

Was für ein unerwartet großartiges gerät. Der russel hobbs panini grill übertrifft all meine erwartungen. So eignet sich das gerät nicht nur für die zubereitung hervorragender sandwiches und paninis, sondern macht auch als grill eine sehr gute figur. Ich grille seit gut 7 jahren ziemlich leidenschaftlich auf einem smoker und auf einem weber kugelgrill, mit recht guten ergebnissen, aber so schmackhafte hamburger wie auf dem panini grill habe ich bisher noch nicht hinbekommen. Schönes grillmuster, das fleisch schrumpft kaum zusammen, die zwiebeln karamellisieren bestens, der käse schmilzt wunderbar, dass brötchen wird genau richtig knusprig (man sollte das ganze natürlich im auge behalten)mittlerweile benutze ich das gerät für fast jedes fleisch. Leberkäse, würstchen… selbst filet oder steaks anbraten geht schneller und hübscher als in der pfanne und wird sehr gut, wenn man das fleisch danach noch bei 80 grad in den ofen schiebt. Man kann das gerät auseinanderklappen und hat eine größere fläche zum grillen, oder aber zusammengeklappt als kontaktgrill, so das direkt von beiden seiten gegart wird. Das highlight sind natürlich paninis und sandwiches.

Was für ein unerwartet großartiges gerät. Der russel hobbs panini grill übertrifft all meine erwartungen. So eignet sich das gerät nicht nur für die zubereitung hervorragender sandwiches und paninis, sondern macht auch als grill eine sehr gute figur. Ich grille seit gut 7 jahren ziemlich leidenschaftlich auf einem smoker und auf einem weber kugelgrill, mit recht guten ergebnissen, aber so schmackhafte hamburger wie auf dem panini grill habe ich bisher noch nicht hinbekommen. Schönes grillmuster, das fleisch schrumpft kaum zusammen, die zwiebeln karamellisieren bestens, der käse schmilzt wunderbar, dass brötchen wird genau richtig knusprig (man sollte das ganze natürlich im auge behalten)mittlerweile benutze ich das gerät für fast jedes fleisch. Leberkäse, würstchen… selbst filet oder steaks anbraten geht schneller und hübscher als in der pfanne und wird sehr gut, wenn man das fleisch danach noch bei 80 grad in den ofen schiebt. Man kann das gerät auseinanderklappen und hat eine größere fläche zum grillen, oder aber zusammengeklappt als kontaktgrill, so das direkt von beiden seiten gegart wird. Das highlight sind natürlich paninis und sandwiches.

Dieser grill ist schon ziemlich oft bei mir im gebrauch. Leider ist es seit einiger zeit so, dass sich verschieden – und stark unterschiedlich – heiße zonen gebildet haben. Muss man immer ein bisschen tricksen und aufpassen. Aber ich würde nie mehr ohne kontaktgrill sein wollen.