Rowenta TL6811 Toaster 2-Langschlitz – Toaster mit gutem Preis/Leistungs Verhältnis

Advertisements

Klasse toaster aufgrund individueller einstellmöglichkeiten. Sehr gut ist auch der stabile aufsatz zum brötchentoasten, der sich nicht direkt beim zweiten brötchen auseinander biegt und das röstgut im toaster landet. Hier ein nachtrag:wir benutzen diesen toaster nun schon eine ganze weile. Sind jedoch etwas überrascht darüber, dass bei jedem toast-vorgang, wenn der toast fertig ist und nach oben springt, das ganze mit einer relativ deutlich sichtbaren stichflamme verbunden ist. Der toaster sollte also recht separiert stehen und nicht in der nähe von leichtentflammbarem. Werde daraufhin jetzt doch einmal den hersteller kontaktieren, ob das normal ist. Bei entsprechender antwort gibts noch mal eine info hierzu.

Ich hatte mir einige toaster und bewertungen durchgelesen. Ich kann nur sagen, ich bereue den kauf keinesfalls. Durch das design wirkt er trotz seiner größe gar nicht wuchtig. Die bedienung ist wirklich einfach. Selbst brezen und aufgeschnittene semmeln etc. Die öfter zu lesende kritik, er sei zu laut, kann ich gar nicht teilen. Das piepsen als signal, dass der vorgang gleich beendet ist, halte ich für absolut gut.Und wer strom sparen will (die anzeige leuchtet eine weile, bis sie erlischt), soll einfach den stecker ziehen.

  • Sehr guter Toaster
  • Immer wieder gern.
  • Rowenta Toaster mit gutem Preis/Leistungs Verhältnis

Der toaster funktioniert einwandfrei, bietet platz für vier toastschnitten bzw. Zwei große brotscheiben gleichzeitig und die bedienung ist selbsterklärend. Der bräunungsgrad ist gut und gleichmäßig goldbraun, muss aber ggf. Nach 1-2 toastvorgängen runterreguliert werden, da es eine kleine “aufwärmphase” zu geben scheint. Der toast lässt sich gut entnehmen, wenn man den hebel nach oben drückt. Als negativ betrachte ich das recht laute gepiepse beim einstellen und auswerfen des toasts, welches sich nicht abstellen lässt und das doch sehr “unsanfte” auswerfen des toasts, da knallt es je nach beladung ordentlich. Die led-anzeige ist zwar optisch mal was anderes, aber eigentlch bei einem toaster dann doch irgendwie überflüssig und evt. Im laufe der zeit ein schwachpunkt.

Viel platz, einfache bedienung, material qualität ok, röstergebnis hervorragend. . Wir waren es leid mit 4+ leuten immer so viel toasten zu müssen. 4 scheiben auf einmal sind eine echte erleichterung. Besonders hervorzuheben sind die sehr gute röstqualität. Mit den 5+ stufen kann man genau einstellen wie man den toast mag. Ich bevorzuge aussen cross und innen noch etwas weich. Das klappt mit dem rowenta endlich auch. Durch das lesen anderer test hatte ich sorge ob des gepiepes mag es mittlerweile aber nicht mehr missen. Es ist nicht sehr aggressiv und ich finde es mittlerweile angenehm auch im nebenraum zu hören das die toasts fertig sind. Man kann das geräusch leider nicht ausschalten.

Merkmal der Rowenta TL6811 Toaster 2-Langschlitz (4 Scheiben-Toaster)

  • Ausführung=Zweischlitz-Toaster
  • Werkstoff des Gehäuses=Kunststoff
  • Leistung=1600 W
  • Grundfarbe=weiß
  • Brötchenröster=ja

Der toaster ist spitze die toastergebnisse sind hervorragend. Zuvor hatten wir einen aus dem discounter, aber dieser erzielt eindeutig bessere ergebnisse. Der piepston ist übrigens einen ohrenschmeichler und nicht grell wie von anderen kunden beschrieben. Das gehäuse bleibt beim toasten kalt und somit sind die kleinkinderhände sicher vor verbrennungen. Ich würde den toaster jederzeit wieder kaufen.

Dieser toaster ist genau das was wir immer gesucht haben. Eine einfache bedienung eine schöne optik wir sind sehr zufrieden.

Das gerät ist wie bestellt eingetrofffen und stimmt mit der beschreibung überein. Die heizleistung ist bei allen von mir verwendeten brot oder brötchensorten durchgehend gut.

Wir hatten schon einen sehr alten langschlitztoaster von rowenta. Nun bei dem neuen ist die art des auswurfes der toastscheiben gewöhnungsbedürftig. Mein vorschlag wäre bei ende des toastvorgangs sollten die scheiben so hoch stehen, dass man sie ohne nochmaliges hochheben rausnehmen kann.

Wir hatten schon einen sehr alten langschlitztoaster von rowenta. Nun bei dem neuen ist die art des auswurfes der toastscheiben gewöhnungsbedürftig. Mein vorschlag wäre bei ende des toastvorgangs sollten die scheiben so hoch stehen, dass man sie ohne nochmaliges hochheben rausnehmen kann.

Echt gut macht gleich 4 scheiben mit einmal mus mann nicht so lange warten wenn mann noch warmen toast essen möchte kann ich nur empfehlen.

Mich wundern die vielen negativen rezensionen. Ich habe den toaster seit august 2012, und nie probleme mit dem gerät gehabt. Ganz im gegenteil, das gerät ist nett anzuschauen, und durch das led display ein hingucker in der küche und informativ ist die restzeit anzeige per led sowieso. Ich bin mit dem toastergebnissen zufrieden. Das gerät ist jetzt mittlerweile fünf jahre alt und hat bis jetzt nie irgend einen ausfall gehabt. Die leds schalten sich übrigens bei nichtbenutzung ab und leuchten nicht dauerhaft, wie hier beschrieben wurde. Auch kann ich in keinsterweise bestätigen, dass die kunststoffaußenhaut so heiß wird, dass man sich daran die finger verbrennen könnte. Eigentlich wollte ich heute ein neues gerät bestellen und bin durch die vielen negativen bewertungen etwas stutzig geworden.

Der toaster ist spitze die toastergebnisse sind hervorragend. Zuvor hatten wir einen aus dem discounter, aber dieser erzielt eindeutig bessere ergebnisse. Der piepston ist übrigens einen ohrenschmeichler und nicht grell wie von anderen kunden beschrieben. Das gehäuse bleibt beim toasten kalt und somit sind die kleinkinderhände sicher vor verbrennungen. Ich würde den toaster jederzeit wieder kaufen.

Der toaster funktioniert einwandfrei, bietet platz für vier toastschnitten bzw. Zwei große brotscheiben gleichzeitig und die bedienung ist selbsterklärend. Der bräunungsgrad ist gut und gleichmäßig goldbraun, muss aber ggf. Nach 1-2 toastvorgängen runterreguliert werden, da es eine kleine “aufwärmphase” zu geben scheint. Der toast lässt sich gut entnehmen, wenn man den hebel nach oben drückt. Als negativ betrachte ich das recht laute gepiepse beim einstellen und auswerfen des toasts, welches sich nicht abstellen lässt und das doch sehr “unsanfte” auswerfen des toasts, da knallt es je nach beladung ordentlich. Die led-anzeige ist zwar optisch mal was anderes, aber eigentlch bei einem toaster dann doch irgendwie überflüssig und evt. Im laufe der zeit ein schwachpunkt.

Ich hatte mir einige toaster und bewertungen durchgelesen. Ich kann nur sagen, ich bereue den kauf keinesfalls. Durch das design wirkt er trotz seiner größe gar nicht wuchtig. Die bedienung ist wirklich einfach. Selbst brezen und aufgeschnittene semmeln etc. Die öfter zu lesende kritik, er sei zu laut, kann ich gar nicht teilen. Das piepsen als signal, dass der vorgang gleich beendet ist, halte ich für absolut gut.Und wer strom sparen will (die anzeige leuchtet eine weile, bis sie erlischt), soll einfach den stecker ziehen.

Mich wundern die vielen negativen rezensionen. Ich habe den toaster seit august 2012, und nie probleme mit dem gerät gehabt. Ganz im gegenteil, das gerät ist nett anzuschauen, und durch das led display ein hingucker in der küche und informativ ist die restzeit anzeige per led sowieso. Ich bin mit dem toastergebnissen zufrieden. Das gerät ist jetzt mittlerweile fünf jahre alt und hat bis jetzt nie irgend einen ausfall gehabt. Die leds schalten sich übrigens bei nichtbenutzung ab und leuchten nicht dauerhaft, wie hier beschrieben wurde. Auch kann ich in keinsterweise bestätigen, dass die kunststoffaußenhaut so heiß wird, dass man sich daran die finger verbrennen könnte. Eigentlich wollte ich heute ein neues gerät bestellen und bin durch die vielen negativen bewertungen etwas stutzig geworden.

Die funktionen sind beeindruckend, das ständige piepsen nervig. Wenn sie brotscheiben toasten die nicht der standardnormtoastgröse entsprechen verbrennt man sich beim herausnehmen schnell mal die finger da die schublade auch bei manuellem hochdrücken nicht weit genug herausfährt. Da die röststufe (toastzeit) elektronisch eingestellt wird, “vergisst” der toster diese leider und beginnt immer in stufe 4. Ansonsten macht das teil was es soll, wir würden uns aber nächstes mal wieder einen toaster ohne elektronischen schnickschnak kaufen.

Viel platz, einfache bedienung, material qualität ok, röstergebnis hervorragend. . Wir waren es leid mit 4+ leuten immer so viel toasten zu müssen. 4 scheiben auf einmal sind eine echte erleichterung. Besonders hervorzuheben sind die sehr gute röstqualität. Mit den 5+ stufen kann man genau einstellen wie man den toast mag. Ich bevorzuge aussen cross und innen noch etwas weich. Das klappt mit dem rowenta endlich auch. Durch das lesen anderer test hatte ich sorge ob des gepiepes mag es mittlerweile aber nicht mehr missen. Es ist nicht sehr aggressiv und ich finde es mittlerweile angenehm auch im nebenraum zu hören das die toasts fertig sind. Man kann das geräusch leider nicht ausschalten.

Dieser toaster ist genau das was wir immer gesucht haben. Eine einfache bedienung eine schöne optik wir sind sehr zufrieden.

Ich habe nun schon mehrere billigprodukte gehabt die nach kürzester zeit den geist aufgegeben haben und mir nun endlich diesen hochwertigen toaster bestellt. Kinderleichte bedienung, sehr gutes toastergebniss und hochwertig verarbeitet. Man sollte nur aufpassen wenn man die getoasteten brote herauszieht das man sich nicht oben an der teilung der beiden toast-fächer die finger verbrennt. Das macht man eh nur einmal. . Alles in allem ein sehr guter toaster und ich bereue meinen kauf nichthier bewahrheitet sich mein spruch wieder, ich habe kein geld um billig zu kaufen.

Die funktionen sind beeindruckend, das ständige piepsen nervig. Wenn sie brotscheiben toasten die nicht der standardnormtoastgröse entsprechen verbrennt man sich beim herausnehmen schnell mal die finger da die schublade auch bei manuellem hochdrücken nicht weit genug herausfährt. Da die röststufe (toastzeit) elektronisch eingestellt wird, “vergisst” der toster diese leider und beginnt immer in stufe 4. Ansonsten macht das teil was es soll, wir würden uns aber nächstes mal wieder einen toaster ohne elektronischen schnickschnak kaufen.

Echt gut macht gleich 4 scheiben mit einmal mus mann nicht so lange warten wenn mann noch warmen toast essen möchte kann ich nur empfehlen.

Ich habe nun schon mehrere billigprodukte gehabt die nach kürzester zeit den geist aufgegeben haben und mir nun endlich diesen hochwertigen toaster bestellt. Kinderleichte bedienung, sehr gutes toastergebniss und hochwertig verarbeitet. Man sollte nur aufpassen wenn man die getoasteten brote herauszieht das man sich nicht oben an der teilung der beiden toast-fächer die finger verbrennt. Das macht man eh nur einmal. . Alles in allem ein sehr guter toaster und ich bereue meinen kauf nichthier bewahrheitet sich mein spruch wieder, ich habe kein geld um billig zu kaufen. Besten Rowenta TL6811 Toaster 2-Langschlitz (4 Scheiben-Toaster) Einkaufsführer