Rowenta RH8828WO Akku-Stielstaubsauger Air Force Extreme : Solider Akku-Sauger

Der bodenstaubsauger von rowenta ist schon nach wenigen stunden ladegerät komplett aufgeladen. Danach wird das ladekabel entfernt und es kann losgehen mit dem staubsaugen. Es gibt 3 verschiedene stufen die eingestellt werden können,bis die volle leistungsstarke erreicht ist. Ich persönlich finde er ist vom saugen her sehr leistungsstark. Da der sauger beutellos ist,wird alles in einem behältnis aufgefangen,welches leicht gelöst und entleert werden kann am sauger. Was ich lediglich etwas lästig finde, sind die längeren haare meiner frau,die sich unten bei den fangfäden festsetzen und dann mehr oder weniger rausgeschnitten werden müssen. Und was ebenfalls schade ist,dass man unten den fuss nicht abnehmen kann, um so mit einem einzelnen rohr richtig in die ecken zu kommen. Alles in allem aber ein super sauger,wenn auch nicht ganz billig in der anschaffung.

Dieser akkusauger überzeugt durch seine geringe lärmentwicklung, selbst beim turbosaugen, sein leichtes gewicht, durch das man ihn problemlos und leicht händeln kann und seine saugleistung. Die saugleistung kommt zwar nicht an das eines großen saugers heran, aber im hinblick auf die größe des geräts, schlägt er sich wacker und gut. Durch die rotierenden bürsten in der prkatisch und sinnvoll geformten bodendüse, setzen sich gerne mal lange haare fest, das ist leider bei allen diesen saugern der fall. Hier hilft nur, die bürste immer mal auszubauen und die haare aufzuschneiden, um sie zu entfernen. Da er keinen schlauch oder dergleichen hat, kommt man natürlich nicht uneingeschränkt in alle ecken, aber zum schnellen Übersaugen oder für kleine wohnungen ist er auf jeden fall ausreichend. Das ein- und ausbauen des auffangbehälters erfordert etwas Übung und muskelkraft, bedingt durch die größe, hat man aber natürlich auch etwas öfter als bei einem großen sauger die gelegenheit, ein wenig zu üben, von daher hat man das schnell im griff. Die ladezeit ist mit ihren knapp zehn stunden natürlich recht beträchtlich, demgegenüber stehen dann ca. Hier wäre durchaus noch verbesserungspotential.

Rowenta RH8828WO Akku-Stielstaubsauger Air Force Extreme, beutellos und kabellos, 25,2 V, silber

  • Ultraleicht, freistehend, kabellos, praktisch! Akkubetriebener Bodenstaubsauger ohne Beutel mit einer Leistung so stark wie ein herkömmlicher Bodenstaubsauger
  • Extreme Zyklon-Technologie: Luft-/ Staub-Seperator mit 981 Luftverwirbelern für maximale Luft-/Staubtrennung
  • Ohne Staubsaugerbeutel: Behälter einfach zu entnehmen und zu entleeren. Staubbehälter, Zyklonfilter und Schaumstofffilter sind auswaschbar
  • Lithium-Ionen-Technologie. Maximale Betriebszeit: 45 Minuten
  • Dreieckige, flache Bodendüse mit integrierter high speed Elektrobürste: 6200 Umdrehungen

Die optik von dem sauger ist eine frage eures eigenen geschmacks. Ich muss sagen, dass ich diese optik interessant finde. Es gibt ihn einmal in silber und einmal in einem hässlichen grün. Unten der fuß ist wie ein dreieck, und das finde ich ungewöhnlich. Er wiegt etwas über 4kg, ist aber noch leicht zu tragen und gut ausbalanciert. Die meisten teile sind zwar wie bei allen staubsaugern aus plastik, aber man merkt hier eine gewisse wertigkeit. Erste schrittegeliefert wird das gerät etwas verkleinert. Damit er zur vollen größe heranwachsen kann, muss er zusammengesteckt werden. Das nimmt sogar für einen laien mit zwei linken händen maximal 2-3 minuten in anspruch.

Rowenta RH8828WO Akku-Stielstaubsauger Air Force Extreme, beutellos und kabellos, 25,2 V, silber : Recht schwerer aber leistungsstarker staubsauger. (schwächen bei flexibilität, gewicht und zubehör). Zuerst gefiel uns die sorgfältige verarbeitung. Das design ist schick und stylisch. Es ist kein gerät, das man verstecken müsste 🙂 :). Allerdings ist das ding auch sehr schwer (gute 3 kg). Für mich als sportlicher 1,80 mann 85 kg geht das auf dauer ganz schön auf die handgelenke und die schultern. Korpus und hals werden fest miteinander verschraubt. Nachteilig ist hier natürlich: der sauger braucht mehr stauraum, weil man ihn nicht wieder auseinanderschrauben sollte.

Ein name, der auf der zunge zergeht. Und dann sieht das gerät auch noch top designed und sehr futuristisch aus. Der zusammenbau geht übrigens absolut einfach und schnell. Die teile werden nur zusammengesteckt. Dann über mehrere stunden aufladen und das gerät ist einsatzbereit mit seinen drei saugstufen mini–medium–turboo. Der sauger ist sehr hanndlich und ob seines geringen gewichts auch top zu bedienen. Die saugbürste kann ohne verstellt werden zu müssen auf allen böden eingesetzt werden. Durch ihre dreiecksform kommt mann gut in alle ecken und kanten. Das fassungsvermögen des cyclones ist ausreichend.

Der rowenta rh8812wh akku-bodenstaubsauger air force extreme kommt gut verpackt an. Alle teile sind sauber verarbeitet und stabil. Die bedienungsanleitung ist gut verständlich, eigentlich kommt man auch ohne klar. Zuerst muß man den akku laden. Die saugkraft ist erstaunlich gut und ohne beutel prima für den geldbeutel. Staubbehälter, zyklonfilter und schaumstofffilter werde ich einmal pro monat auswaschen, so wird er immer hygienisch bleiben. Die leerung des auffangbehälters ist schnell erledigt, dann gleich nach gebrauch wieder laden, damit er immer funktioniert. Er kann stehend in einer ecke aufbewahrt werden, so ist er immer griffbereit. Bei uns steht er jetzt im og bei den zimmern der enkelkinder.

Der artikel kam pünktlich und gut verpackt bei mir an. Es ist optisch ein sehr ansprechendes gerät. Das montieren der einzelstücke war problemlos. Der sauger machte auf mich von beginn an einen hochwertigen eindruck. Zugegebenermaßen, war ich bezüglich der saugleistung eines akku betriebenen staubsaugers zunächst etwas skeptisch. Doch sowohl beim saugen auf glatter oberfläche als auch auf dem teppich überzeugen mich die saugkraft und das handling. Positiv möchte ich auch die 3 stufige saugstärkenregulierung und dass er ohne staubbeutel auskommt bewerten. Schade, dass das gerät keine akku-füllstandsanzeige hatdennoch kann ich den staubsauger sehr weiterempfehlen.

Nicht schlecht – aber auch nicht sehr gut. Der staubsauger erfüllt auf laminat seinen zweck – auf einem teppich reicht die kraft dann nicht aus. Die bürste an der düse muss doch sehr häufig von lästigen haaren befreit werden – diese wickeln sich immer um diese bürste und bleiben da hängen. Für haushalte mit mehreren personen mit langen haaren sehr lästig – eigentlich sollen die haare mit aufgesaugt werden und man sollte nicht friseur spielen am staubsauger.

Gewisse eigenheiten hat er, sonst echt gut. Der rowenta akku-staubsauger ist zwar nur bedingt mit einem normalen staubsauger vergleichbar, jedoch bringt er bei treppen etc seine ganz speziellen vorteile mit. Die vorteile :- er ist sehr leicht und auch wendiger, man kann mit seiner spitze bis in die ecken hinein fahren. Lässt sich auch einhändig recht gut führen. – saugleistung empfinde ich generell als akzeptabel. Vor allem wenn es mal schnell gehen muss – daher auch ohne kabel besser. – der stil idt äußerst modern, das muss gefallen. – insgesamt sehr gute handhabung. Auch der behälter für den staub ist ausreichend groß und lässt sich gut reinigen.

Einfacher stielstaubsauger für glatte böden. Rowenta ist seit 1909 ein markenname für küchen- und haushaltsgeräte und gehört seit 1988 der weltweit operierenden französischen groupe seb. Der rowenta rh8828wo akku-stielstaubsauger air force extreme ohne beutel eigene sich besonders für glatte böden wie parkett, laminat, fliesen, holzdielen oder gussbeton. Auch auf teppichen mit kürzeren fasern bekommt man eine solide reinigungsleistung. Bei längeren fasern muss man schon sehr hart drücken und ziehen, um beispielsweise haare zu entfernen. Wie bei anderen stielstaubsaugern auch, ist der staubbehälter mit 0. 5 liter ausgesprochen begrenzt. 3 bis 5 einsätze, je nachdem wie stark die verschmutzung ist. In jedem fall muss man den staubbehälter deutlich öfter entleeren, als bei beutellosen bodenstaubsaugern.

Ein leichtgewicht mit guter leistung. Mein alter staubsauger (ein modell von vorwerk welches schon so einige jahre auf dem buckel hat) spinnt schon seit ein paar monaten herum, und so kam die gelegenheit den rowenta akku-bodenstaubsauger “air force extreme” zu testen genau richtigschon der erste eindruck war gut: der staubsauger kommt in einem hellen metallic-grün daher und sieht vom design her wirklich hübsch aus. Noch dazu kommt dass er wirklich ein absolutes leichtgewicht ist (meine oma hat sich diesen staubsauger schon mehrfach ausgeliehen weil sie mit ihm besser klar kommt als mit ihrem eigenen eher bulkigen staubsauger). Geliefert wird der staubsauger in drei teilen die sich schnell und einfach zusammenstecken lassen. Dann nur noch eine schraube festdrehen, und schon ist das gerät einsatzbereit. Naja, vielleicht sollte ich sagen *fast* einsatzbereit denn da es sich hier um einen kabellosen staubsauger handelt musste der natürlich erstmal aufgeladen werden. Die ladezeit beträgt gemäss hersteller 10 stunden, und so lange habe ich den staubsauger bis jetzt auch immer beim aufladen an der steckdose gelassen. Wenn der akku erstmal fertig geladen hat dann kann man je nach gewählter stufe rund eine halbe stunde saugen. Das dürfte auch für größere wohnungen völlig ausreichend sein. Meine teppichböden hat dieser staubsauger von rowenta bisher alle problemlos gemeistert und alles an flusen etc.

Mit der saugleistung von akku-bodenstaubsaugern ist das immer so eine sache, der rowenta verspricht dabei tatsächlich die saugleistung eines herkömmlich kabelgebundenen staubsaugers. Von daher zunächst ganz interessant. Wie schlägt er sich nun im einsatz. Zunächst einmal ist das gerät schnell zusammengesteckt und in windeseile einsatzbereit. Der staubbehälter lässt sich gut herausnehmen und entleeren. Ein pluspunkt ist natürlich auch die wendigkeit beim saugen – der rowenta ist nicht schwer und lässt sich ohne kabel mühelos in der wohnung manövrieren. Nun zur saugleistung: die ist für einen akku-staubsauger wirklich gut, mine teppiche und laminatböden wurden zu meiner zufriedenheit gereinigt. Eine akkuladung dauert etwa 10 stunden, so jedenfalls gibt es rowenta in der gebrauchsanweisung an. Eine halbe stunde saugleistung, was für eine normal große wohnung ausreichen dürfte. Häusle-besitzer dürften damit schon eher probleme bekommen. Kurzum ein guter akku-bodenstaubsauger, der für kleine-normal bemessene wohnungen ausreichend leistung bietet.

Schönes, kompaktes gerät, sehr gute saugleistung. . Der rowenta-akuustaubsauger wird in 3 teilen geliefert, lässt sich aber schnell und einfach zusammenbauen. Er liegt gut in der hand und lässt sich leicht lenken. 5 kg, ist robust verarbeitet und macht einen hochwertigen eindruck. Durch den akkubetrieb bietet der staubsauger ein hohes maß an flexibilität, kein lästiges kabelumlegen und die dreiecksbodendüse mit integrierter bürste kommt nahezu in jede ecke. Die saugleistung ist super, wirklich toll für ein so handliches gerät. Der auffangbehälter lässt sich einfach leeren. Durch einen knick nach vorne bleibt der staubsauger selbständig stehen, sehr praktisch. Durch die zyklonen-technik soll der staubsauger auch nach längerer zeit nichts von seiner saugkraft einbüßen.

Einfacher stielstaubsauger für glatte böden. Rowenta ist seit 1909 ein markenname für küchen- und haushaltsgeräte und gehört seit 1988 der weltweit operierenden französischen groupe seb. Der rowenta rh8828wo akku-stielstaubsauger air force extreme ohne beutel eigene sich besonders für glatte böden wie parkett, laminat, fliesen, holzdielen oder gussbeton. Auch auf teppichen mit kürzeren fasern bekommt man eine solide reinigungsleistung. Bei längeren fasern muss man schon sehr hart drücken und ziehen, um beispielsweise haare zu entfernen. Wie bei anderen stielstaubsaugern auch, ist der staubbehälter mit 0. 5 liter ausgesprochen begrenzt. 3 bis 5 einsätze, je nachdem wie stark die verschmutzung ist. In jedem fall muss man den staubbehälter deutlich öfter entleeren, als bei beutellosen bodenstaubsaugern.

Wir haben den sauger seit ein paar tagen im einsatz, da wir eine alternative für zwischendurch mal schnell zum durchsaugen der wohnung gesucht haben. Der air force macht genau was er soll und ist dabei noch leicht, wendig und bietet mit seinem grossen akku genügend power. Mit den hundehaaren kommt er prima klar. Wie bereits erwähnt mag er keinen hochflorteppich, dort hat das gerät wenig chancen. Da uns dies jedoch von anfang an bewusst war und er dafür auch nicht gedacht ist gibt es von uns die volle bewertung. Endlich hat sich der kabelslalom erledigt.

Wichtig ist die regelmäßige leerung des auffangbehälters. Die saugkraft wie ein richtiger staubsauger hat er nicht, aber macht gute arbeit. Der vorteil ohne kabel liegt hier klar auf der hand. Sehr wendig und einfach in der handhabung.

Nicht schlecht – aber auch nicht sehr gut. Der staubsauger erfüllt auf laminat seinen zweck – auf einem teppich reicht die kraft dann nicht aus. Die bürste an der düse muss doch sehr häufig von lästigen haaren befreit werden – diese wickeln sich immer um diese bürste und bleiben da hängen. Für haushalte mit mehreren personen mit langen haaren sehr lästig – eigentlich sollen die haare mit aufgesaugt werden und man sollte nicht friseur spielen am staubsauger.

Bin mit der handhabung, saugleistung recht zufrieden und auch erstaunt das er doch so eine saugleistung hat. Das arbeiten mit einem staubsauger ohne kabel ist so viel komfortabler, erreicht aber meist nicht die gleiche reinigungsleistung. Das soll sich nun mit dem air force rhvon rowenta ändern, denn laut hersteller kann der akkubetriebene staubsauger genauso gut reinigen, wie ein bodenstaubsauger im netzbetriebrowenta verspricht mit dem air force ein komfortables und effizientes arbeiten. Statt mitdem kabel zu ringen, bietet der handstaubsauger durch seinen akkubetrieb ein hohes maßan flexibilität. Schmutz und staub werden in einem staubbehälter gesammelt. Der air forcearbeitet mit der zyklonen-technik, durch die der staubsauger auch nach längererzeit nichts von seiner saugkraft einbüßen soll. In den behälter passen 0,5 liter staub. Ausgestattet ist der air force zudem mit einer dreieckigenbodendüse. Durch die form reicht man mit dem gerät auch mühelos in ecken. Durch die zuschaltbareelektrobürste die eine bürstwalze integriert, diese wird von einem separaten motor angetrieben.

Der akku-staubsauger von rowenta ist schnell und intuitiv zusammengebaut. Die verarbeitung ist für den preis okay. Das laden dauert mit 10 stunden recht lange. Eine echte ladestation gibt es nicht, nur eine wandhalterung für das kabel damit dieses nicht am boden hängt. Die wirkt recht billig, dafür würde ich nur ungern löcher in die wand bohren. Die leistung ist meiner meinung nach okay. Obwohl die sauföffnung hinten sitzt nimmt die düse auch an der spitze schmutz auf, allerdings nur auf hartböden zuverlässig. Toll ist, dass die düse flach genug ist um unter die meisten möbel zu kommen. Auf teppich finde ich die saugleistung ausreichend, aber als allein-sauger dann doch recht schwach.

Hat meine erwartungen deutlich übertroffen. Wie gut kann der schon sein?ziemlich gut, wie ich schnell herausgefunden habe. Der rowenta wird zerlegt geliefert, griff und motoreinheit müssen mithilfe des später noch ziemlich wichtigen kleinen orangefarbenen werkzeugs verschraubt werden. Die bodendüse rastet satt ein, lässt sich aber später ebenso einfach zur reinigung wieder demontieren. Ein ladegerät und ein ersatzfilter aus schaumgummi liegen ebenfalls bei. Vor der ersten benutzung sollte der akku komplett geladen werden, die zwar textlose aber sehr gut verständliche anleitung sagt eine ladezeit von ca. Danach kann losgelegt werden.