Rommelsbacher RK 501/SU – AUTOMATIC REISEKOCHPLATTE – 500 Watt – Edelstahl/schwarz : Praktisch für Espressokocher

Damit ist sie für eine reise bestens geeignet. Ober, wie bei mir, für den espressokocher. Da steht die platte nicht über und es ist angenehmer, da um den kocher keine heiße luft aufsteigt. Das temperaturrad ist eher klein und ein wenig fummelig zu bedienen, ich benutze einfach einen steckeradapter mit beleuchtetem schalter. Da weiß ich auch ob die platte ein oder aus ist. Der hinweis den stecker zu ziehen ist zwar richtig, aber unpraktisch. Die standfestigkeit ist gut. Der topf sollte nicht zu groß sein, sonst dauert es zu lange.

Gegen die platte ist nichts einzuwenden, ich habe sie oft im einsatz, auch zum cremekochen. Es passt gut ein borosilikat-laborglas drauf. Obwohl ich den wirklich nur zum wasserkochen oder sanften suppenerhitzen nehme, löst sich die beschichtung in fetzen ab. Auch liegt er, obwohl der topfboden der platte angepasst ist, nicht eben auf. Die beschichtung geht nicht, wie man vielleicht annehmen möchte, direkt am boden (durch rühren mit harten löffeln) ab, sondern entlang der oberen kante und der unteren wölbung im boden. Ich behandle den topf sowohl beim kochen als auch beim abwasch (natürlich von hand) wie ein rohes ei, aber das reicht wohl nicht. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass es sonderlich gesund ist, diese kleinen fetzen zu essen, eine deutliche abwertung von mir. Im gegensatz zur vorrezensentin muss ich jedoch anmerken, dass der topf durchaus die kapazität hat, zwei personen mit suppe sattzumachen.

Genau das richtige für meinen espressokocher. Ich habe mir die kochplatte für meinen espressokocher zugelegt. Die 8 cm große heizplatte hat genau die richtige größe für meine 3-tassen bialetti und optisch sind beide ein hübsches paar. Die platte hat einen stabilen stand und die heizleistung ist für 500w angemessen, der kaffee ist in 3 minuten fertig (wenn man den kocher mit heißem wasser befüllt). Etwas haklig und unleserlich ist das rad für die “stufenlose verstellung”, was bei mir aber kein problem darstellt, weil ich eh immer mit vollgas fahre und die platte in eine ausschaltbare steckdose gesteckt habe.

Ich habe die heizplatte gekauft, weil ich meine milch im büro nicht in der mikrowelle aufwärmen möchte, weil sie dann nicht mehr schmeckt. Die platte schafft das in nullkommanix und auch meine suppe (ich werde ja mittlerweile mutig, was das “kochen” in der firma betrifft ;o) war in 5 minuten richtig heiß. Was das Überkochen von speisen anbelangt, da bin ich eher skeptisch, da die flüssigkeit seitlich in die ritze laufen könnte (elektrik) – also lieber dabeibleiben und wachhund spielen. Anfangs muss man die herdplatte 5 – 7 minuten lang einbrennen. Hier bin ich auch lieber dabeigeblieben – aber ich sage euch das ehrlich – falls ihr einen balkon oder garten habt, macht das draußen. Es hat gequalmt und gestunken (aber ich habe tapfer meine küche beschützt – nicht, dass das teil noch feuer fängt – man weiß ja nie). In der anleitung steht, dass die dämpfe nicht giftig seien. Ich hatte danach 2 tage belegte bronchien und meine stimme war rauh. Hab mich dann geärgert, dass ich nicht von anfang an für ausreichend lüftung gesorgt habe (das hätte in der anleitung stehen müssen).

  • Kochplatte gut, Topf im Set leider nicht
  • Toller kleiner Kocher
  • Platte gut, Topf furchtbar

ROMMELSBACHER RK 501/SU – AUTOMATIC REISEKOCHPLATTE – 500 Watt – Edelstahl/schwarz

Aluespresso kaffeemaschine an ceranfeld :(. So mancher kennt es,die alu kaffekanne und das ceranfeld mögen sich nicht. Aber der kaffe ist doch so lecker, tja mit dem rk 501kann man wieder genießen. Sehr gut verarbeitet und,da auch mit tasche erhältlich, mobil für z. Solide verarbeitet und geprüft. Ich legte wert aufein sicheres produkt und auch auf, in diesem fall,deutsches produkt.

Ich habe die platte besorgt, weil auf unserem induktionsherd keine cezve zu betreiben ist. Für diesen zweck ist die rommelsbacher optimal und fast jeden tag in gebrauch. Der mokka gelingt immer super (auf stufe 5,5 ca. Die platte ist qualitativ hochwertig und gut verarbeitet. Nichts knarzt oder klappert oder qietscht. Die standfestigkeit ist sehr gut, kein wackeln oder verrutschen (ich nutze sie auf einer kunststoffbeschichteten küchenarbeitsplatte). Der stufenwahlknopf funktioniert einwandfrei. Einen stern abzug gibt es, weil eine betriebs-anzeige (led o. Die sollte als zusätzliche sicherheit bei einem solchen gerät selbstverständlich sein. Dennoch kann ich das gerät zum mokka-kochen wirklich empfehlen.

Lieferung und verpackung wie bei amazon üblich: absolut perfekt das gerät überzeugt auf ganzer linie und ist sehr gut verarbeitet. Die heizplatte erhitzt sich recht schnell. Die über den heizplattendurchmesser hinaus gehen wird das gerät duch die relativ kleine aufstandsfläche schnell wackelig. Für große topfdurchmesser ist die heizplatte aber auch nicht vorgesehen bzw. Seitens des herstellers gedacht. Die abgegebene hitze lässt sich sehr genau per stufenlosen thermostat erhöhen bzw. Einzig die kabelaufwicklung unter dem gerät ist haptisch etwas gewöhnungsbedürftig aber kein kritikpunkt da man die platte auch mit unverpacktem kabel gut verstauen kann. Unterm strich: preis/ leistung stimmt, das gerät macht was es soll und das sehr zuverlässig und sicher.

Perfekt für den campingurlaub. Da ich das gas aus unserem wohnwagen verbannt habe, jedoch für die morgenmilch der kleinen tochter eine kochmöglichkeit suchte und dabei kein 2000w-gerät wollte (aufgrund schwacher absicherung auf vielen campingplätzen), habe ich diese platte versucht. Ich bin begeistert, obwohl wir von zuhause induktion gewohnt sind, waren wir bei der erhitzungszeit dieser platte begeistert. Sie ist sehr kompakt und passt locker in die staufächer unsers wohnwagen. Trotz der kleinen plattenfläche können auch mühelos größere töpfe erhitzt werden.

Der kleine wird schnell heiß. Kleine reisekochtöpfe passen perfekt darauf. Da die henkel überstehen und somit nicht heiß werden, lässt sich der topf gut händeln. Passt in die kleinste tasche und ist ein leichtgeweicht.

Ich hatte hier eine reisekochplatte von rommelsbacher bestellt, ohne zu wissen, dass meine eltern vor meiner geburt dies bereits getan haben, also den kauf des optisch identischen geräts. Daher ging meine bestellung zurück und ich nutze jetzt den über drei jahrzehnte alten rommelsbacher, welcher noch immer funktioniert und mir unterwegs ermöglicht hat, wasser, eier und nudeln zu kochen. Allerdings sollte erwähnt werden, dass die reisekochplatte vor meiner wiederentdeckung nie im einsatz war, aber den sehr langen winterschlaf gut überstanden hat.

1,5 jahren und seitdem oft im haushalt im einsatz. Gekauft habe ich mir das gerät für einen “bialetti moka express 2 tassen espressokocher”. Wir haben als einbauherd einen induktionsherd und die espressokanne funktioniert auf diesem nicht. Außerdem wären die platten sowieso viel zu groß dafür. Daher bin ich auf diesen kleinen helfer gestoßen. Er ist mindestens 2 mal die woche im einsatz, wenn es am wochenende den morgen-espresso gibt. Funktioniert seither auch problemlos. Die platte ist schnell aufgeheizt und dementsprechend schnell ist mein getränk auch fertig.

Top-seit über einem jahr in täglichem einsatz. Kann mir den alltag nicht mehr ohne diese platte vorstellen. Koche in einer bialetti brikka täglich espresso drin und bin super-begeistert. Kaffe verbrennt nie und ist supergut gelungen. Das Überkochen am herd war echt lästig. Habe aufgrund der rezensionen den gao zwischenstecker mit schalter dazugekauft, aber bisher gab es keinen mangel, dass sich die platte nicht abschalten ließe. Finde aber den stecker dank der lampe sehr praktisch, da ich immer zusätzlich den schalter ausschalte und so gut mit kurzem blick gut erkennen kann, dass die platte wirklich aus ist.

Praktisch für espressokocher. Auch wir benutzen die platte nur für den espressokocher. Einzig hätte ich mir ein kleines lämpchen gewünscht, dass den betrieb anzeigt. Wir haben eine kleine abschaltbare und leuchtende steckdose nachgerüstet, damit wir auf einen kleinen blick erkennen, ob sie auch aus ist. September: durch die abschaltbare leuchtende steckdose haben wir die platte nur noch darüber bedient und jetzt festgestellt, dass das einstellrädchen an der platte selbst klemmt und sich nicht mehr ausschalten lässt. Das finde ich etwas enttäuschend, nach knapp einem monat betrieb.

Ich habe lange nach einer geeigneten platte für meine espressokanne gesucht. Immer wiedder ärgerte es mich, dass ich auf dem herd mit den herkömmlichen platten soviel energie verschwendete. Mit der kleinen reisekochplatte bin ich nun voll zufrieden, da sie genau zu meiner kanne passt. Ich benutze sie täglich und habe sogar eine kleine pfanne die genau darauf passt. Gerade so groß um ein spiegelei zu braten. Das rädchen für die temperaturregelung benutze ich nicht, ich ziehe den stecker immer, wenn der kaffee kocht, heraus. So weiß ich sicher, dass alles in ordnung ist. Für alle espressoliebhaber kann ich sie nur empfehlen, der durchmesser der platte passt nahezu für alle kannen.

Diese heizplatte wird bei mir für eine 0. 5l destille eingesetzt und leistet hier hervorragende dienste. Sie passt genau unter den kleinen kessel, so daß die wärme ideal genutzt wird, die leistung reicht auch gut aus, um hier schnell und ohne probleme zu arbeiten. Der regler ist ein wenig fummlig, aber in der regel stellt man hier einmal ein, da die platte über eine ankochautomatik verfügt, heizt sie dann schnell hoch, bis die regeltemperatur erreicht ist. Funktioniert wunderbar nimmt wenig platz weg und ist für diese kleindestillen wie gemacht.

Nachdem mein milchaufschäumer den geist aufgegeben hatte und ich kein zufriedenstellendes nachfolgerät entdeckt habe, kam ich auf die idee, eine reisekochplatte mit mechanischem milchaufschäumertopf zu verwenden. Kleine kochplatte ist ja auch nützlich beim butterschmelzen etc. Nun ja, die angebotenen kochplatten hatten auch alle so ihre macken. Am überzeugendsten fand ich die rommelsbacher, aber die hinweise anderer kunden auf sicherheitsmängel flößten kein vertrauen ein. Mehrere rezensenten hatten es erlebt, dass die schaltautomatik nach kurzer zeit kaputt ging und sich die heizplatte nicht wieder abschaltete. Wenn das haus brennt, hab ich keine zeit zum milchschaumgenießen. Ich habe mir jetzt die rommelsbacherplatte doch gekauft und dazu gleich einen schaltbaren steckeradapter, der jetzt zwischen gerät und steckdose sitzt. Ich schalte also nicht die platte an oder aus, sondern den stecker.

Wenn man die platte zum ersten mal benutzt, muss man sie am besten draußen einige minuten anschließen und auf hoher hitze laufen lassen. Habe erst auf geringer hitze laufen lassen, dann nach und nach höher gestellt. Dabei verbrennt die erste schicht, die bei der produktion auf der platte entstanden ist. Danach riecht es nicht mehr & ich benutze sie 1-2x täglich im büro (mit passendem topf). Bin sehr zufrieden & es geht schnell.

Betriebsleuchte fehlt, betrieb kann vergessen werden. Sehr gut verarbeitete und durchdachte platte, aber man kann schnell übersehen, dass sie noch an ist. Ich habe mehrfach espresso gekocht, runtergenommen und vergessen die platte auszuschalten. Hier wäre eine lampe, die den betrieb anzeigt oder eine automatik-schlatung, die nach einer gewissen zeit die platte ausschaltet aus meiner sicht wünschenswert.

Rommelsbacher rk 501 – automatic reisekochplatte – 500 watt -. G reisekochplatte seit mehreren jahren und habe sie mehrmals täglich im einsatz. Grundsätzlich ziehe ich immer den netzstecker um die herdplatte an bzw. Auszuschalten dader drehregler zur hitzeeinstellung kein an und ausschalter ist. Die herdplatte ist hochwertig verarbeitet, verfügt über eine gute standfestigkeit, einen ausreichend langen netzstecker, ist einfach zu handhaben und gut zu reinigen. G herdplatte sehr zufrieden.

Ausgezeichnet in der handhabung; für die kleine mokka espresso-maschine ideal und stromsparend. Ich hätte nur vor ein paar jahren daran denken sollen.

Gekauft, um unterwegs etwas zu sparen. Paar male ausprobier, aber nur zuhause. Bedenken: bleibt zu lange heiß, und vor allem die rückseite der platte – metall, wenn man von unten ungeschickt beruht, kann man finger verbrennen. Zudem – keine deckel, was für schnelles kochen wichtig ist. Habe mir ein extra deckel rausgesucht, d. Ansonsten – besser, als die andere modelle: temperatur-regler, kompakt und leicht, eine tasche dabei.

Bei mir hat der kocher in kombination mit einem hochwertigen 16-cm topf (passt perfekt mit einem tuch eingeschlagen in diesen hinein) und etwas zubehör (habe mir ein wenig zusammengestellt und das in alles in eine passende plastikbox) die premiere als ich 3 tage auf städtetour unterwegs war glänzend bestanden. Er ist im gegensatz zu anderen sehr leicht, sehr platzsparend und von der qualität macht er einen soliden eindruck. Ich versorgte mich mit den leckersten sachen täglich einmal frisch im nebenan liegenden supermarkt und frühstückte mit hochgenuß auf dem zimmer mit der dann von mir bestückten minibar (kein überteuertes mageres frühstück im zugigen frühstücksraum). Abends schnippelte ich mir wenn ich keine lust hatte auf überfüllte abzockende tourikneipen die nicht allergikergerechte menüs servieren mir etwas schmackhaftes zusammen. Vom zeitaufwand auch nicht mehr wie wenn man wartet bis man etwas bekommt und dann jemand zum abkassieren kommt. Wärmflasche oder noch einen tee bei einem buch zum schlafen gehen – alles kein problem -:)). Für den fall von 1-max 3 nächte daß es kein vernünftiges appartement mit küche z. Zu buchen gibt immer wieder gerne.

High quality stove for my italian moka. Great design and very good quality. Very small as you should expect. Perfect for a two to three cups italian moka pot. I use it in my office to make my afternoon coffee after lunch. There are cheaper chinese made solutions. There is even an exact chinese copy rebranded in europe (orbegozo) that i have had. I can guarantee you that it is worth paying more and buying this german made.

Funktioniert im “dauerbetrieb” auch im haushalt. . Wir benutzen die kochplatte nur im haushalt für espresso und cappuccino. Der eigentliche korpus des gerätes ist nicht aus edelstahl sondern nur die kochplatteneinfassung und abdeckung des korpus. Das mindert aber nicht funktion und haltbarkeit. Unser erstes gerät wurde störungsfrei über 10 jahre alt, dann versagte der thermostatschalter der nie benutzt wurde und kurz unter höchsttemperatur eingestellt war. Jetzt haben wir die zweite kochplatte seit 2 jahren wiederum täglich 5 mal im betrieb. Ob 2 oder 4 oder 6 oder 8 tassenkanne, einwandfrei, sehr schnell wenn sie mit vorgewärmten wasser betrieben wird (steht bei uns eh zur verfügung). , gummikabel, thermostat mit ein- und ausschaltfunktion(fummelig). Empfehlenswert ist zusätzlich ein zweipolig schaltender steckdosenzwischenstecker mit kontrollampe (ca. 3 euro)für die zuleitung, damit sind sie auf der sicheren seite, ersparen sich das lästige steckerziehen und die kontrollampe zeigt rot an wenn sie die kochplatte eingeschaltet haben. Damit ist in der regel auch das problem der thermostateinstellung und die verbrennungsgefahr am gehäuserand eliminiert.

Kochplatte gut, topf im set leider nicht. Ich habe mir die rommelsbacher rk 501/s reisekochplatten set (also mit topf) für geschäftsreisen gekauft. Im hotel möchte ich mir ab und zu auch mal etwas aufwährmen. Ist aber auch geeignet um zu hause etwas auf kleiner stufe warmzuhalten. Die kochplatte ist nicht gerade die günstigste, allerdings von der qualität um längen besser als manch günstigeres modell. Die heizleistung ist mit 500w jetzt nicht gerade der turbo aber ok. Nudeln kochen für eine person funktioniert ohne probleme damit. Bei der ersten inbetriebnahme sollte man die anleitung ernst nehmen. Die beschichtung der kochplatte wird sozusagen eingebrannt und dabei entsteht jede menge qualm und es stinkt mächtig. Fenster auf und gut durchlüften.

Für die espressomaschine zuhause und unterwegs. . Benutze die platte seit jahren und kann mir mein alltag ohne sie nicht vorstellen. Koche darauf mein espresso-kaffee. Wenn ich unterwegs bin und früh raus muss, steht die vorbereitete maschine abends schon auf der platte (rad auf 6 gestellt) und morgens wenn der wecker klingelt muss nur noch der stecker in die dose und der beste ‘snooze’ aller zeiten ist gestartet:).