Rösle 13071 Bratpfanne mit Keramikversiegelung – Tolle Qualiät zu kleinem Preis

Exzellent, aber empfindlich. Grundsätzlich handelt es sich hier um ein ausgezeichnetes produkt. Der dicke, absolut plan gearbeitete boden sorgt für eine sehr gleichmäßige hitzeverteilung und -speicherung. Mein pilotprojekt waren (natürlich) bratkartoffeln, die komplett ohne fett zubereitet wurden. Nach anfänglichem ankleben löste sich das bratgut aber sehr schnell und rückstandsfrei. Aufgrund der wirklich fantastischen hitze entschied ich mich wenig später für ca. 6-7 cm dicke steaks vom rinderfilet. Bei maximaler hitze und etwas Öl gelangen mir steaks so gut wie nie zuvor – außen schön gleichmäßig knusprig, innen wunderbar englisch. Seit dieser erfahrung hat meine gusseiserne steakpfanne ausgedient. Ein großes plus ist für mich der ausreichend hohe pfannenrand.

Haben lange eine pfanne ohne chemie in der beschichtung, bzw aus mineralischer keramik gesucht. Nun gefunden, gekauft und verschenkt brät super, schnell heiß, klappt super auf unserem induktionsherd. Man brauch nur wenig fett oder Öl. Wen was anbrennt ist es mit einem wichen schwam leicht zu reinigenein gutes gefühl was zu essen oder zu atmen, das nicht belstet ist.

Endlich eine pfanne, die tut was verspricht. In dieser pfanne braten, macht einfach spaß und noch mehr lust auf kochen.Man braucht kaum butter/Öl, es brennt nichts an. Ich habe mehrere keramikpfannen von billig no-name bis teueren wie silit, berndes, fissler, aber keine ist wie diese rösle. Die pfanne ist hochqualitativ verarbeitet, nicht leicht (für mich positives merkmal), sehr stabil, sehr edel. Die helle beschichtung finde ich toll. Der griff ist für mich zu lang, aber bleibt kalt. Der boden ist auch edelstahl und mit der zeit wird nicht schwarz.Hier sind die Spezifikationen für die Rösle 13071 Bratpfanne mit Keramikversiegelung:

  • Pfanne aus Edelstahl 18/10 mit extrem widerstandsfähiger Keramikversiegelung auf mineralischer Basis
  • PFOA frei, hitzebeständig bis 400 °C
  • Für fettarmes Braten ohne Anbrennen der Speisen
  • Gekapselter Edelstahlboden mit Aluminiumkern
  • Zur Verwendung im Backofen
  • Geeignet für alle gängigen Herdarten, auch Induktion

Exzellent, aber empfindlich. Grundsätzlich handelt es sich hier um ein ausgezeichnetes produkt. Der dicke, absolut plan gearbeitete boden sorgt für eine sehr gleichmäßige hitzeverteilung und -speicherung. Mein pilotprojekt waren (natürlich) bratkartoffeln, die komplett ohne fett zubereitet wurden. Nach anfänglichem ankleben löste sich das bratgut aber sehr schnell und rückstandsfrei. Aufgrund der wirklich fantastischen hitze entschied ich mich wenig später für ca. 6-7 cm dicke steaks vom rinderfilet. Bei maximaler hitze und etwas Öl gelangen mir steaks so gut wie nie zuvor – außen schön gleichmäßig knusprig, innen wunderbar englisch. Seit dieser erfahrung hat meine gusseiserne steakpfanne ausgedient. Ein großes plus ist für mich der ausreichend hohe pfannenrand.

Diese pfanne ist wunderbar, es haftet nichts an, etwas Öl genügt, selbst spiegeleier bekommt man ganz wieder raus, ok an der einen oder anderen stelle sind sie mal fest, aber mit einen gummierten pfannenwender alles kein problem. Auf keinen fall darf man diese pfanne überhitzen, dann könnte ich mir vorstellen, dass braune stellen entstehen und auch bleiben.

Kommentare von Käufern :

  • Hochwertige Alternative zu Teflon
  • Exzellent, aber empfindlich
  • Rösle Qualität

Zum reduzierten preis ist die pfanne ok. Auf der suche nach einer pfanne mit keramikbeschichtung in mittlerer größe stieß ich auf die pfanne von rösle und bestellte sie zum reduzierten preis. Nach dem auspacken aus der original-verpackung fiel mir sofort eine kleine macke in der beschichtung am oberen pfannenrand auf. Da die macke am oberen rand ist und der preis reduziert war, “konnte ich damit leben” und schickte die pfanne nicht zurück. Ansonsten wirkt die pfanne wertig und gut verarbeitet und ist auch nicht zu schwer. Ich hatte die pfanne nun schon einige male in gebrauch und man kann mit ihr recht gut braten, auch fettreduziert. Von der pflege oder der reinigung bin ich allerdings ziemlich enttäuscht. Trotz sofortigem auswischen nach der entnahme des bratguts und zusätzlichem einweichen mit wasser und spülmittel lassen sich ganz normale bratrückstände nur sehr schwer entfernen. Ohne kräftiges reiben mit einem spülschwamm geht da gar nichts und ein bisschen was bleibt immer noch. Da das meine erste keramikpfanne ist, habe ich keinen vergleich. Besten Rösle 13071 Bratpfanne mit Keramikversiegelung, 28 cm

Die beste pfanne die ich je hatte. Die rösle pfanne ist als ersatz von billigen keramikpfannen vom möbelix und teuren marken teflonpfannen. Versand verpackung wie gewohnt ohne probleme. Vorne weck ich war und bin von der qualität dieser pfanne begeistertpositiv:die keramikbeschichtung ist feinporig und lässt sich leichter reinigen als bei meiner alten pfanne. Nachdem die pfanne außen komplett aus edelstahl ist kann die pfanne in die geschirrspülmaschine ohne das das besteck rostflecken abbekommt oder die pfanne zu rosten beginnt. Die pfanne ist sehr schnell heiß und hält auch sehr gut die hitze wenn die pfanne befühlt wirdnegativ:die pfanne ist relativ schwer kommt vermutlich von dem massiven bodendie rand des bodens ist (war) bei einer meiner drei neuen pfannen nur sehr schwach abgerundet, dadurch kratzte es auf den aufgezeichneten plattenmarkierungen am ceranfeld wenn man die pfanne ohne anzuheben verschob. Habe das mit einem sehr feinem schleifpapier behoben bevor mein ceranfeld aus unachtsamkeit daran leidet.

Vorsicht bei zu hoher hitze. Anfangs war ich total begeistert: so eine tolle pfanne für eierspeisen etc. Schien ich noch nie gehabt zu haben. Allerdings ist dies die erste pfanne, die ich mit der boost-funktion meines inuktionskochfeldes in 0,nix kaputt hatte. Man muss also wirklich aufpassen, dass die pfanne nicht zu heiß wird, sonst geht die keramikversiegelung kaputt. Ich habe sie leider bereits entsorgen müssen, weil sie sich von dieser einen Überhitzung nicht mehr erhohlt hat. War diese bewertung für sie hilfreich?. Klicken sie doch bitte gerne auf (ja). War diese bewertung für sie nicht hilfreich?.Klicken sie gerne nicht nur auf (nein), sondern hinterlassen mir eine kurze begründung als kommentar.

Hochwertige alternative zu teflon. Ich koche nicht nur beruflich sondern auch privat leidenschaftlich gerne. Und mit guten/hochwertigen produkten kocht es sich definitiv einfacher. Die beschichtung ist sehr gut. Allerdings klappt bei mir das kochen/braten ohne fett nicht. Wenig fett ist durchaus machbar. Es bleibt nichts haften und gibt trotzdem eine schöne bräunung. Ich werde mir nach der ersten testphase noch die 28er und 20er pfanne kaufen. Die keramikbeschichtung war meine persönliche alternative zu einer kunststoffbeschichtung (teflon), weil ich kunststoffe in verbindung mit lebensmitteln und wärme/hitze zu vermeiden versuche.

Zum reduzierten preis ist die pfanne ok. Auf der suche nach einer pfanne mit keramikbeschichtung in mittlerer größe stieß ich auf die pfanne von rösle und bestellte sie zum reduzierten preis. Nach dem auspacken aus der original-verpackung fiel mir sofort eine kleine macke in der beschichtung am oberen pfannenrand auf. Da die macke am oberen rand ist und der preis reduziert war, “konnte ich damit leben” und schickte die pfanne nicht zurück. Ansonsten wirkt die pfanne wertig und gut verarbeitet und ist auch nicht zu schwer. Ich hatte die pfanne nun schon einige male in gebrauch und man kann mit ihr recht gut braten, auch fettreduziert. Von der pflege oder der reinigung bin ich allerdings ziemlich enttäuscht. Trotz sofortigem auswischen nach der entnahme des bratguts und zusätzlichem einweichen mit wasser und spülmittel lassen sich ganz normale bratrückstände nur sehr schwer entfernen. Ohne kräftiges reiben mit einem spülschwamm geht da gar nichts und ein bisschen was bleibt immer noch. Da das meine erste keramikpfanne ist, habe ich keinen vergleich.

Ich hatte schon eine kleinere pfanne mit der ich sehr zufrieden bin. Deshalb jetzt noch die größere. Bis jetzt gibt es auch hier nichts auszusetzen. Die pfanne heizt sehr schnell und brät toll mit sehr wenig Öl/fett. Und lässt sich super einfach reinigen.

Benutzen teflon-pfannen seit vielen jahren, hatten jetzt über eine edeka-aktion diese rösle-pfanne kennen- und schätzengelernt. Sind begeistert von der pfanne, klebt nichts fest, sehr leicht zu reinigen. Daß man sie in den ofen stellen kann ist für uns zwar nicht unbedingt wichtig aber interessanter qualitätsbeweis – die letzte teflon-pfanne mussten wir ausmustern wegen Überhitzung durch unseren hobbykoch-sohn.

Tolle qualiät zu kleinem preis. Beste pfanne die ich je hattehabe über die jahre schon einige pfannen im gebrauch gehabt. Von wmf über silit, berndes und co. Keine brät so toll und gleichmässig wie diese.Es brät nichts an und sie ist leicht zu reinigen mit einem schwamm ( weich).

Ich hatte schon eine kleinere pfanne mit der ich sehr zufrieden bin. Deshalb jetzt noch die größere. Bis jetzt gibt es auch hier nichts auszusetzen. Die pfanne heizt sehr schnell und brät toll mit sehr wenig Öl/fett. Und lässt sich super einfach reinigen.

Sehr gute qualität der pfanne und der beschichtung zum fairen preis. Würde mir die pfanne auch in anderen größen kaufen.

Haben lange eine pfanne ohne chemie in der beschichtung, bzw aus mineralischer keramik gesucht. Nun gefunden, gekauft und verschenkt brät super, schnell heiß, klappt super auf unserem induktionsherd. Man brauch nur wenig fett oder Öl. Wen was anbrennt ist es mit einem wichen schwam leicht zu reinigenein gutes gefühl was zu essen oder zu atmen, das nicht belstet ist.

Nun was soll ich sagen, zuerst war ich super erfreut. Das material ist gut verarbeitet, pfanne ist sehr schwer liegt dennoch sehr gut in der hand. Am anfang brennte nichts an, nun einige monate später, brennen die spiegeleier an sowie fleisch und co wobei ich die temperatur nicht hochbstelle, muss man ja auch nicht bei einem induktionsherd. Die keramik ist nicht abgeblättert oder sonstiges aber wie gesagt, normalerweise ist rösle eine hochwertige marke die sich sehen lassen kann, sie macht meinen größten bestandteil meiner küche aus aber diese pfannen sind nicht wirklich empfehlenswert. Habe ein bild beigefügt, das nach etwa 15min braten :(((.

Benutzen teflon-pfannen seit vielen jahren, hatten jetzt über eine edeka-aktion diese rösle-pfanne kennen- und schätzengelernt. Sind begeistert von der pfanne, klebt nichts fest, sehr leicht zu reinigen. Daß man sie in den ofen stellen kann ist für uns zwar nicht unbedingt wichtig aber interessanter qualitätsbeweis – die letzte teflon-pfanne mussten wir ausmustern wegen Überhitzung durch unseren hobbykoch-sohn.

Hochwertige alternative zu teflon. Ich koche nicht nur beruflich sondern auch privat leidenschaftlich gerne. Und mit guten/hochwertigen produkten kocht es sich definitiv einfacher. Die beschichtung ist sehr gut. Allerdings klappt bei mir das kochen/braten ohne fett nicht. Wenig fett ist durchaus machbar. Es bleibt nichts haften und gibt trotzdem eine schöne bräunung. Ich werde mir nach der ersten testphase noch die 28er und 20er pfanne kaufen. Die keramikbeschichtung war meine persönliche alternative zu einer kunststoffbeschichtung (teflon), weil ich kunststoffe in verbindung mit lebensmitteln und wärme/hitze zu vermeiden versuche.

Vorsicht bei zu hoher hitze. Anfangs war ich total begeistert: so eine tolle pfanne für eierspeisen etc. Schien ich noch nie gehabt zu haben. Allerdings ist dies die erste pfanne, die ich mit der boost-funktion meines inuktionskochfeldes in 0,nix kaputt hatte. Man muss also wirklich aufpassen, dass die pfanne nicht zu heiß wird, sonst geht die keramikversiegelung kaputt. Ich habe sie leider bereits entsorgen müssen, weil sie sich von dieser einen Überhitzung nicht mehr erhohlt hat. War diese bewertung für sie hilfreich?. Klicken sie doch bitte gerne auf (ja). War diese bewertung für sie nicht hilfreich?.Klicken sie gerne nicht nur auf (nein), sondern hinterlassen mir eine kurze begründung als kommentar.

Was hab ich mich in den letzten jahren geärgert. Die meisten beschichteten pfannen waren leider schrott. Da ich glücklicherweise einige rösle-küchenutensilien mein eigen nennen darf, hab ich dieser pfanne eine chance gegeben. Und siehe da, sie macht freude. Bewertet wir die 24er und 28er ausführung. Sehr stylisch und nicht so dunkel und schwer wie bei großen teilen der konkurrenz. Sie brät und bis jetzt ist auch noch nie etwas angebrannt. Laut hersteller soll sie bis 400 grad hitzebeständig sein. Selbst bratkartoffeln werden fast so wie in einer eisenpfanne. Die reinigung der beschichtung.

Rösle 13071 bratpfanne mit. Habe mir von den einkaufspunkten schon mal die kleinere rösle pfanne 24cm gekauft,dachte naja für den täglichen gebrauch aber sie ist die liebingspfanne meines mannes und jetzt wollte er noch ne größere dazu. Kein ankleben oder anbrennen einfach leicht zu reinigen,da macht kochen spaß. Würde sie jederzeit wieder kaufen.

Endlich eine pfanne, die tut was verspricht. In dieser pfanne braten, macht einfach spaß und noch mehr lust auf kochen.Man braucht kaum butter/Öl, es brennt nichts an. Ich habe mehrere keramikpfannen von billig no-name bis teueren wie silit, berndes, fissler, aber keine ist wie diese rösle. Die pfanne ist hochqualitativ verarbeitet, nicht leicht (für mich positives merkmal), sehr stabil, sehr edel. Die helle beschichtung finde ich toll. Der griff ist für mich zu lang, aber bleibt kalt. Der boden ist auch edelstahl und mit der zeit wird nicht schwarz.