Philips HR2355/12 Pastamaker, Vorrei pasta fresca, per favore!

Eins vorweg, ich hab die maschine bei einem anderen versandhändler bestellt, da die dort im angebot und ein gutschein zusätzlich dabei war. Ich habe sie heute zum wiederholten male probiert, und bin noch immer begeistert. Man muss sich wirklich genau an die angaben halten wie z. Das mehl nicht einklopfen sondern nur reinstreuen und glattschieben mit dem beigelegten schaber was auch ein reinigungswerkzeug ist. Genau die flüssigkeit nehmen, nicht denken och das bischen mehr macht nichts, nein genau dran halten damit es ein wirklich krümeliger brösliger teig wird. Wenn alles eingegeben ist und das programm läuft dauert es wirklich nur minuten bis die ersten nudeln rausgepresst werden. Die maschine macht auch mehrmals einen rücktwärts und vorwärtsgang damit auch wirklich der teig so gut wie möglich ausgepresst wird. Ich war total überrascht wie “wenig” teig übrig bleibt. Die reinigung ist kinderleicht, wird auch angegeben das spülmaschinengeeignet wäre, aber da es ein aluminiumbeschichteter knethaken ist wasche ich den schnell unter fließend kaltem wasser ab, geht ruck zuck. Was ich nur schade finde das es wohl im “ausland” noch mindestens 2 formaufsätze gibt und zwar angelhair und papardelle, leider noch nicht in deutschland erhältlich. Ist mir aber zu teuer bei ebay. Com wegen der zoll und einfuhrsteuer. Ich hatte heute linguini gemacht mit normalem weizenmehl 405, einem ei und dem rest wasser bis 95 ml erreicht waren. War etwas spektisch da sie beim auspressen etwas ruppig und “warzig” also nicht so glatt, aussahen, was aber anschließend beim kochen nichts ausmachte. Sie sahen danach aus wie gekaufte. Klasse auch das man bei den formsätzen reinigungsausstecher dabei hat somit werden die wenn sie trocken oder im tiefkühlfach kurz gelagert auch blitzschnell sauber.

Philips hr2355/12 pastamaker. Für viele sind nudeln nur eine sättigungsbeilage, was o. Ist, aber diese zielgruppe kann hier schon aufhören zu lesen, der pastamaker ist etwas für nudelgeniesser, bei denen die nudel “gleichberechtigt” zu sauce und co ist. Als beilage zu gulasch und co werde ich auch weiterhin die nudeln aus der packung nehmen, der aufwand für selbstgemachte pasta lohnt sich nur, wenn die pasta im vordergrund steht. Mein plan zur einweihung des pastamakers war, die frischen nudeln nur mit gutem Öl und knoblauch anzureichern. Also nach dem auspacken erst mal zerlegen und für die erste inbetriebnahme reinigen. Die bedienungsanleitung beschreibt das zerlegen sehr gut, offene fragen hat es für mich nicht gegeben. Nachdem alles wieder trocken ist, nach anleitung zusammenbauen und die gewünschte form montieren. Dann mein erster versuch:300g mehl (405)200g hartweizengriess2 eierwassermehl und griess vorher schon durchmengen und in den teigbehälter geben, deckel schliessen.

Ich mache seit vielen jahren meine nudeln selbst und bin ehrlich gesagt ziemlich stolz auf meine ergebnisse. Der zeitaufwand mit einer manuellen maschine und die selbst nach langer Übung immer wieder vorkommenden missgeschicke (z. Der nudelteig “bricht”, weil er zu trocken wurde) können allerdings manchmal nervig sein, bzw. Der philips hr2355/12 pastamaker ist die erste elektrische nudelmaschine für mich und ich bin bis auf winzigkeiten absolut hin und wegeinfach die zutaten nach rezept in die maschine tun und der rest erledigt sich quasi von selbst – und das super schnell. Vor allem das herumprobieren mit mehlsorten, gewürzen und farbgebern macht hier echte freude, da selbst wenn mal was nicht gelingt, nicht viel aufwand umsonst war. Was mir ein wenig fehlt ist weiteres zubehör (z. B, für spiralnudeln), um noch mehr typisch italienische nudelformen machen zu können.

Key Spezifikationen für Philips HR2355/12 Pastamaker (DE Version), Automatisches Mischen, Kneten und Ausgeben, 200 W, 4 Aufsätze, champagnerfarben:

  • Bereitet in nur 10 Minuten ein halbes Pfund Teig oder Nudeln mit perfekter Struktur zu – und das völlig automatisch
  • Automatisches Mischen, Kneten und Ausgeben
  • Im Lieferumfang der Maschine befinden sich 4 Standardformen für Spaghetti, Penne, Fettuccini und Lasagne.
  • Speziell entwickeltes Reinigungswerkzeug zur einfachen Reinigung per Knopfdruck
  • Cleveres Schubladendesign zur Aufbewahrung der Formaufsätze
  • Inklusive Rezeptbuch mit über 20 verschiedenen Gerichten
  • Lieferumfang: Pastamaker mit 4 Formen, Rezeptbuch, Reinigungsset, Messbecher

Kommentare von Käufern

“Super Gerät, Bedienanleitung mangelhaft, Endlich ein Vollautomat, Ich bin sehr begeistert!, Vorrei pasta fresca, per favore!, Philips HR2355/12 Pastamaker, Frische Pasta, schnell, einfach und sauber”

Ich machte schon vor anschaffung des pastamakers gerne frische nudeln, aber die klassische nudelkurbelmaschine benötigt leider auch sehr viel aufwand. Festklemmen (wenn man einen tisch hat, der das mag), teig vorbereiten, in platten rollen, schneiden. Ohne eine zweite person wird es schon sehr schwierig. Mit dem philips pastamaker ist das alles vom tisch. Mehl/hartweizen rein, anschalten, flüssigkeit dazu, kurz warten und schon gehts los mit dem nudelabschneiden. Nach spätestens zwölf minuten ist die große portion (lt. Handbuch für 4-5 personen – ich finde aber eher 3-4 personen) fertig. Es lassen sich also frische nudeln zubereiten während man das wasser zum kochen bringt. Bei mir gab es mengenmäßig bisher keine probleme.

Kinderleicht – frische nudeln in 10 minuten. Schon lange mache ich meine nudeln selber und habe mir dazu vor ein paar jahren den pastamaker-vorsatz für die kitchenaid gegönnt. Und der ist auch ein traum, allerdings sollte der teig schon fertig sein und 1-2 stunden im kühlschrank geruht haben bevor er in die maschine kommt. So ist das spontane nudelgericht nicht möglich. Daher war ich sehr, sehr neugierig auf diese maschine von philips. Kaum war sie da, wurde sie auseinandergebaut, alles gespült und die familie informiert „morgen gibt es pasta. “die maschine:das spülen der maschine geht ruck-zuck. 2 große schrauben halten die frontplatte aus massivem metall zuverlässig fest. Dahinter kommt eine stabile kunststoffplatte und schon hat man den knethaken und den plexiglas-teigbehälter samt deckel in den händen. Die vorsätze für die verschiedenen nudelarten werden platzsparend in einer unten eingeschobenen schublade verstaut. Philips HR2355/12 Pastamaker (DE Version), Automatisches Mischen, Kneten und Ausgeben, 200 W, 4 Aufsätze, champagnerfarben Bewertungen

Ja wer gerne frisch kocht, für den stellt sich irgendwann auch einmal diese frage. Und so kauften wir vor ein paar jahren eine nudelmaschine – diese typischen aus metall. Hey, sogar fortschrittlich mit motor, so dass man nicht kurbeln muss. Teig machen, ruhen lassen, viel kneten, ausrollen, auf maß schneiden durch die maschine geben, ausbreiten, trocknen lassen – weil bei so einem aufwand macht man nicht nur 1 portion. Das ende vom lied, nach 2 – 3 x verstaubte das teil im schrank und tut es noch heute. Daher war ich sehr angetan, als ich diese vollautomatische maschine zum testen angeboten bekam.

Frische pasta, schnell, einfach und sauber. Ich habe mir den philips pastamaker nach reichlicher überlegung gekauft. Die entscheidung machte es zunächst schwer, weil der preis recht hoch scheint und genügend billigere produkte auf dem markt zu bekommen sind. Der pastamaker kam gut verpackt in einem schönen bebildertem karton bei mir an. Dem gerät liegt ein ausführliches, hochwertiges und bebildertes rezeptheft bei, was mir sehr gut gefielder pastamaker hat ein recht hohes eigengewickt und wirkt durch die vordere metallverblendung sehr hochwertig. Nach kurzem studieren der beschreibung ging es dann auch schon ans pasta machenzutaten einfüllen, wie beschrieben, programm wählen, starten und warten bis die frische pasta vorne herauskommt. Die nudeln kleben nicht aneinander, wenn sie aus der maschine herauskommen, auch wenn man sie noch einige minuten auf einem teller liegen lässt, kann man sie noch ohne probleme voneinander lösen. Ich habe meine nudeln (ohne ei) auch schon in einen dörrautomaten gegeben und sie getrocknet, um sie aufzubewahren und später dann zu kochen. Auch das gelang ohne probleme.Die nudeln schmecken auch so hervorragenddie reinigung des pastamaker ist unproblematisch und einfach, wenn man die teile auseinander nimmt und sie entweder über nacht oder ein paar stunden an der luft trocknen lässt.

Sonntag spontan gekauft, heute geliefert und sofort getestet. Ergebnis: wir können uns den ganzen positiven bewertung hier 100% anschließenzur vorbereitung haben wir zwei videos im netz angeguckt. Danach konnte nichts mehr schief gehen. Der erste versuch (hartweizennudeln mit ei als penne) hat sofort perfekt funktioniert. Hat so einen spaß gemacht, dass gleich noch eine ladung mit dinkelmehl und ei nachproduziert wurde. Beigefügt ist ein umfangreiches rezeptheft mit vielen verschiedenen nudelrezepten. Wichtig ist es, die mengenangaben ganz genau zu beachten. Als zubehör ist ein messbecher für mehl und für die flüssigkeit beigefügt.

Super gerät, bedienanleitung mangelhaft. Wir sind eigentlich sehr zufrieden mit diesem gerät. Allerdings wollte die erste portion nudeln einfach nicht gelingen. Wir haben den meßbecher mit mehl befüllt, (lt. Angabe gestrichen voll) dazu die flüssigkeit wie gefordert und harrten der dinge, die da kommen sollten. Der teig sah sehr gut aus, wollte aber leider nicht aus der maschine kommen. Also immer wieder deckel auf – teig manuell nachgeschoben, deckel zu. Das ganze hat bestimmt länger als eine halbe stunde gedauert und die nudeln waren total verklebt. Ich war verzweifelt, was war falsch?.

Vorrei pasta fresca, per favore. Ob nudeln mit einem pastamaker selber machen oder nicht, hier scheiden sich die geister. Eins ist allerdings fakt – selbstgemachte nudeln schmecken einfach besser. Zudem sind sie zu 100% frei von künstlichen farbstoffen oder zusatzstoffen aus industrieverpackungen. Der philips pastamaker hr2355/09 bietet die möglichkeit frische italienische köstlichkeiten ganz nach eigenem gusto schnell und leicht herzustellen. Geräteabmessungen (tiefe x breite x höhe): 34,3 x 21,5 x 30 cm. . Displaygröße (b x h): 4,7 x 2,2 cm. . Alle hochbelasteten teile sind aus aludruckguss hergestellt, die matrizen durch die der teig gepresst wird, bestehen aus kunststoff, der auch in metzgereien eingesetzt wird. Das Äußere besteht komplett aus kunststoff, der aber hochwertig und keineswegs billig wirkt.