Philips GC7011/20 PerfectCare Viva Dampfbügelstation : Hält was es verspricht

Selbst für anfänger gut. . Ich kann diese dampfbügelstation nur jedem weiter empfehlen. Ich selbst bin anfängerin, doch komme perfekt mit ihr klar. ,habe sie im angebot für 105€ ergattern können, und bin mehr als zufrieden.

Druck baut sich zu langsam auf. Vorweg muss ich sagen, dass ich in sachen dampfbügelstationen vermutlich verwöhnt bin. Seit 3 jahren besitze ich diesen dampfbügelautomaten tefal gv8431 pro express autoclean, der in meinen augen der porsche unter den dampfbügelstationen ist. Diese philips perfectcare viva station ist beileibe nicht schlecht, hat auch einige vorteile gegenüber der tefal. Im großen und ganzen überwiegen aber die nachteile, so dass es in meiner gesamtbewertung im vergleich nur zu insgesamt 3 sternen reicht, was “nicht schlecht” bedeutet. Im einzelnen:erster eindruck und verarbeitung:bereits bei der lieferung war ich überrascht vom verhältnismäßig kleinen karton und dem geringen gewicht. Die station besteht komplett aus kunststoff, ich fragte mich gleich, wo sie den druck von 4,2 bar aufbaut. Sonst wirkt alles gut verarbeitet und macht einen hochwertigen eindruck, was ich bei einem philips-gerät aber auch nicht anders erwartet hatte. Bedienung:die bedienung ist denkbar einfach: wasser einfüllen und anschalten. 2 minuten warten und schon kann’s losgehen.

Philips GC7011/20 PerfectCare Viva Dampfbügelstation (OptimalTemp, 160g Dampfstoß, 1,7 l Wassertank) türkis

  • Keine lästige Temperatureinstellung mit OptimalTEMP
  • 160 g Dampfstoß glättet ohne Mühe auch hartnäckige Falten
  • 1,7 Liter Wassertank für große Wäschemengen
  • CalcClean Entkalkung mit Erinnerungsfunktion
  • Sicheres Abstellen ohne Ausschalten
  • Die konstante Dampfleistung beträgt bis zu 100 g/min – ideal zum effektiven Bügeln
  • 4,2 Bar Dampfdruck unterstützt das schnelle Bügeln

Meine freundin benutzt das bügeleisen nun schon einige monate und ist sehr zufrieden damit. Über manche stellen muss man natürlich mehrmals darüber bis sie glattgebügelt sind. + wasser füllmengenanzeige+ heizt relativ schnell auf, signalisiert dies dann durch ein piepen+ gutes bügelergebnis+ nicht zu schwer in der hand beim benutzen (gibt schwerere)+ gute verarbeitungkönnen das bügeleisen empfehlen, gute ergebnisse und sieht nebenbei sogar noch schick und modern aus.

Philips GC7011/20 PerfectCare Viva Dampfbügelstation (OptimalTemp, 160g Dampfstoß, 1,7 l Wassertank) türkis : Bleibt unter unseren erwartungen. Das handling der bügelstation ist nicht schlecht,allerdings wird eine unmenge (unkontrollierter) dampf ausgestoßen ,zu viel. Das bügelergebniss könnte ebenfalls besser sein. Diese station würde ich nicht mehr kaufen.

Im rahmen der blitzangebote habe ich mir das philips gc7011/20 perfectcare viva bestellt, da ich seit jahren mit einer perfectcare pure-station gebügelt habe und damit sehr zufrieden war. Das gerät kam gut und sicher verpackt, die inbertriebnahme ist unkompliziert: wasser einfüllen (ich benutze gefiltertes leitungswasser), stecker in die dose, einschalten. Nach etwa zwei minuten kann es los gehen. Prinzipiell habe ich in der arbeitsweise keine großen unterschiede zum vorgänger bemerkt. Je nach größe das bügeltisches benötigt man eine abstellmöglichkeit für die “basisstation” in der nähe. Die kabel sind ausreichend lang. Das bügeleisen ist leicht und handlich, die dampftaste am handgriff gut zu bedienen. Allerdings trat beim bügeln ein phänomen auf, dass ich bisher noch nicht kannte: immer mal wieder mehr oder weniger große wasserflecken auf der kleidung durch austretende wassertropfen anstelle von dampf. Ok, die wasserflecken gehen wieder weg, wenn man noch mehrmals trocken drüber bügelt.

Das gerät kann nach einer ersten sichtung ganz einfach in betrieb genommen werden. Es braucht einen festen standplatz und ich traue der ablage meines bügelbretts da nicht ganz. Außerdem braucht es da relativ viel platz, was bei großen wäschestücken ein nachteil ist. Wenn es betriebsbereit ist, dann piepst es. Es funktioniert mit normalem wasser, allerdings rät der hersteller zu destilliertem. Negativ finde ich, dass kein gefäß zum wassereinfüllen dazugeliefert wird. An das bügeln muss man sich erst ein wenig gewöhnen, da man das bügeleisen nicht hochkannt auf dem brett abstellen, wenn man was umdrehen oder zurechtrücken muss. Aber ich finde, das hat man schnell drauf und laut herstellerangabe dürfte ja auch nichts anbrennen. Auch das abnehmen von der station ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig, denn mit der unteren kante hakt sich das eisen fest und steht so sehr sicher.

Das gerät kann nach einer ersten sichtung ganz einfach in betrieb genommen werden. Es braucht einen festen standplatz und ich traue der ablage meines bügelbretts da nicht ganz. Außerdem braucht es da relativ viel platz, was bei großen wäschestücken ein nachteil ist. Wenn es betriebsbereit ist, dann piepst es. Es funktioniert mit normalem wasser, allerdings rät der hersteller zu destilliertem. Negativ finde ich, dass kein gefäß zum wassereinfüllen dazugeliefert wird. An das bügeln muss man sich erst ein wenig gewöhnen, da man das bügeleisen nicht hochkannt auf dem brett abstellen, wenn man was umdrehen oder zurechtrücken muss. Aber ich finde, das hat man schnell drauf und laut herstellerangabe dürfte ja auch nichts anbrennen. Auch das abnehmen von der station ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig, denn mit der unteren kante hakt sich das eisen fest und steht so sehr sicher.

Tolles bügelerlebnissschnellsicherund einfach. Ich besitze jetzt seit 2 wochen dass neue philips perfectcare viva dampfbügeleisen , und muß gleich vorweg sagen ich bin begeistert. Zuerst war ich etwas skeptisch und dachte jedes bügeleisen ist doch eigentlich gleich. Ich besass bis jetzt ein 15 jahre altes kabelloses dampfbügeleisen, mit dem ich eigentlich recht zufrieden war. Muß dazu sagen dass ich nicht gerne bügel :-)beim ersten auspacken dachte ich ” oha ” dass ist aber groß, also legte ich mal los. Dank der kurzanleitung ging dies ja flott. Mir viel zuerst auf dass daß bügeleisen gut in der hand liegt und auch mit seinen 1 kg gewicht leicht ist. Auch dass einschalten mittels dem anschalter geht schnell und man kann nach knapp 2 minuten aufheizzeit gleich loslegen. Ein arkustisches signal zeigt dies an. Dass bügeleisen gleitet , dank der powerglide sohle, wirklich über die wäsche und es ist sehr angenehm zu bügeln. Wirklich toll finde ich dass ich keine ständige umstellung ( mittels knopf oder schalter) zwischen den wäschearten( baumwolle. Es ist eine temperatur für alles, dank der optimaltemp.

Philips bürgt für innovation. Meine frau sagt, so etwas gutes hat sie in ihrem leben bisher nicht gehabt. Macht alles von alleine — außer bügeln — liegt gut in der hand, gibt ein zeichen wenn sie (bügelstation) entkalkt werden will. Sehr unkompliziertes handling auch für nicht technische personen gut geeignet.

Gute bügelstation aber preisunterschiede beachten . Ich teste seit einigen tagen die philips perfectcare viva:bügeltag 1:die bügelstation ist relativ groß, macht aber einen stabilen und gut verarbeiteten eindruck. Das kabel kann um das wassergehäuse gewickelt werden und ist sehr lang – was mir sehr entgegenkommt, da ich ein altes wackeliges bügelbrett habe und den wasserbehälter auf einer kommode neben dem bügelbrett stellen werde. Der wassertank schaut schön aus – die blaue farbe vermittelt einen frischen eindruck. Am wassertank oben befindet sich die “wassereinfüllstutze” die herausgeklappt werden kann. Die markierung bezüglich der maximalbefüllung (1,7 liter) ist sehr gut zu sehen. Der verbindungsschlauch zwischen wassertank und bügeleisen ist ebenfalls in einem schönen blau. Das bügeleisen an sich macht einen stabilen und gut verarbeiteten eindruck. Ich finde es allerdings relativ schwer – dieses gewicht hat in etwa mein altes bügeleisen – allerdings wenn es mit wasser gefüllt ist. Es war noch ein flaches, langgezogenes schälchen dabei.

Ich bin begeistert und von nun an eine bügelfeeich muss dazu sagen das ich zuvor ein ganz normales bügeleisen besaß und das bügeln verflucht habe, mein mann musste sich einen hemden “vorrat” anschaffen, weil er genau wusste das es seeehhhrrrr lange dauern könnte bis er dieses wieder im schrank hängen hatte. Extra knitterschutz war bei uns standardaber damit ist ein ende seit wir die philips perfectcare viva dampfbügelstation besitzenschon das design ist, wie ich finde sehr ansprechend und was die alles kann?sie hat ein fassungsvermögen von 1,7l und somit ist das ständige nachfüllen des wassers hinfällig und unter wasser versteht sich natürlich leitungswasser, denn das tolle teil benötigt kein destilliertes wasser mehr. Das kanister schleppen hat ein endein leitungswasser ist natürlich kalk und dieser setzt sich nach einer gewissen zeit auch in der dampfbügelstation ab, aber das ist auch kein problem denn die philips perfectcare kann sich ohne chemikalien selbst entkalken.Mit einem signalton meldet sich die dampfbügelstation und man muss das eisen nur noch auf die mitgelieferte auffangschale setzen, genügend wasser einfüllen und clean drücken: fertignach ca. Nachdem die bügelstation eingeschaltet wurde (hat eine on/off –taste, somit hat man kein lästiges steckerziehen mehr) ist die dampfbügelstation einsatzbereit, dies gibt sie durch einen signalton sowie durch ein blau leuchtendes licht an und dann geht es auch schon los…es müssen keinerlei einstellungen vorgenommen werden, bezüglich der stoffe denn die philips perfectcare passt sich allen stoffen an und bekommt diese auch ohne probleme mit ihrem dampf glatt, zudem braucht man keine angst mehr zu haben das der stoff zu heiß wird und brandflecken entstehen, denn dies kann nicht mehr passieren (man kann sogar das eisen längere zeit auf das brett legen und nichts passiert). Durch die spitze form gelangt es perfekt in alle ecken und kanten und ist durch ihr geringes gewicht leicht zu führen. Wenn man den dampfknopf, der unterhalb des griffes liegt 2x antippt, entstößt längere zeit sehr viel dampf aus dem eisen, sodass auch kleidungsstücke nur „kurz“ aufgedämpft werden können. Was die sicherheit anbelangt, hat sich philips wirklich viele gedanken gemacht, wer dachte nicht auch schon „hab ich das bügeleisen jetzt ausgemacht?“ tja, das kann auch nicht mehr passieren, denn die philips perfectcare schaltet sich nach 5min.

Bügeln mit dem perfectcare viva ist ein kinderspiel :-). Du gehörst zu den 200 ausgewählten konsumgöttinnen, die in den nächsten 4 wochen die philips perfectcare viva für doppelt so schnelles bügeln testen, bewerten und – bei gefallen – behalten & weiterempfehlen dürfen. Da ich bisher mit einer dampfbügelstation einer anderen marke gebügelt habe und diese mittlerweile einige jahre ihre dienste geleistet hat, freue ich mich umso mehr die philips perfectcare viva auf herz und nieren testen zu können. Als das paket ankommt, bin ich angenehm überrascht, wie leicht der karton ist. Auffallend groß ist der wassertank mit einem fassungsvermögen von 1,7 litern. Ich finde das sehr praktisch, denn mein altes model hatte gerade einmal die hälfte und musste so zwischendurch aufgefüllt werden. Zum entkalken ist ein separater auffangbehälter für das austretende wasser enthalten. Den wassertank habe ich mit gefiltertem wasser befüllt – lt hersteller kann man auch leitungswasser benutzen – empfohlen wird hier destilliertes oder demineralisiertes wasser. Es gibt auch von philips direkt einen filter, der speziell für die entkalkung des wassers zur benutzung in bügelstationen entwickelt wurde.

Zunächst muss ich sagen, dass bügeln nicht zu meinen bevorzugten hobby gehört (hat). Ich hatte bisher ein herkömmliches bügeleisen und hab mich schon länger mit dem gedanken getragen, mir eine dampfbügelstation zuzulegen, seit ich im rahmen eines nähkurses bei einer schneiderin mit einer solchen bügeln konnte. Bereits hier ist mir aufgefallen, dass das bügeln leichter von der hand geht. Ich habe mich dann endlich durchgerungen die philips perfect care zu bestellen. Die lieferung erfolgte wie gewohnt sehr zügig und pünktlich zum wochenende war die pefectcare im haus. Gerade rechtzeitig also zu meiner sonntags-vormittags arbeit – bügeln. Ich habe mich zunächst über das gerät incl. Der bedienungsanleitung her gemacht. Alles relativ selbsterklärend.

Die philips perfectcare viva ist meine erste dampfbügestation, vorher habe ich mit einem dampfbügeleisen gebügelt. Die lieferung erfolgte sehr schnell. Die inbetriebnahme ist sehr einfach. Das einfüllen des wassers funktioniert durch den großen einfüllstutzen sehr gut. Das aufheizen geht schnell und wird durch ein signal abgeschlossen. Ich fand zum anfang das drücken der dampftaste ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber inzwischen stört es nicht mehr. Die taste ist ja eh am bügelgriff angebracht. Bei uns sind die meisten bügelsachen kinderkleidung, die oft mit aufdrucken versehen sind, die auf bügeleisen sehr empfindlich reagieren. Das ist mit der philips perfectcare viva kein problem mehr.

Bin immer noch sehr zufrieden :). Es ist wirklich eine erleichterung mit der perfect care viva zu bügeln. Ich muss sagen, bügeln ist für mich das schlimmste, was an hausarbeit anfällt. Aber dadurch, dass ich nicht mehr alles vorsortieren muss, spare ich doch einiges an zeit ein. Denn ich zögere das bügeln immer bis zum schluss hinaus, so dass sich dann doch einiges anhäuft an wäsche. Pro:- kein vorsortieren der wäsche- kein lästiges nachfüllen des tankes, während des bügelns- das bügeleisen ist handlich und sehr leicht- der dampfdruck ist sehr gut (selbst jeans die lange zerknüllt da lagen und auf das bügeln gewartet haben 🙂 werden super faltenfrei)- es gibt eine signalfunktion, die einem mitteilt wenn man das gerät reinigen sollkontra:- das netzkabel ist zu kurz, so dass ich immer sehr nah an der steckdose mit dem bügelbrett stehen muss. Das kabel von der station zu bügeleisen ist dafür etwas länger und so stelle ich die station auch mal auf den boden und bügel einfach los :)das kabel ist für mich kein allzu großes minus, deshalb bin ich immer noch sehr zufrieden. Ich bügel dank dem perfect care viva nicht wirklich öfter und auch nicht viel lieber, aber dafür schneller. So hab ich mehr zeit für andere dinge :).

Ich bin fan von dampfbügeleisen, dies ist schon mein zweites. Leider muss ich es aus platzgründen auf dem schrank deponieren, so dass es immer ein akt ist es hoch und runter zu bekommen, da es sehr groß ist, aber dafür ist das bügelerlebnis echt sehr gut. Eine langzeitbeurteilung steht noch aus, aber der ersteindruck ist sehr gut. Ich werde demnächst noch ein video nachreichen. Toll ist die kalkwarnfunktion, denn kalk ist der tod eines jeden auf wasser angewiesenen gerätes. Das gerät ist schnell aufgeheizt und besonders toll ist die abschaltautomatik. Die hatte auch mein vorheriges dampfbügeleisen und es ist einach beruhigend zu wissen, dass sich das bügeleisen von alleine ausschaltet. Die verarbeitung ist hochwertig, das bügeleisen gleitet nur so dahin.

Bin immer noch sehr zufrieden :). Es ist wirklich eine erleichterung mit der perfect care viva zu bügeln. Ich muss sagen, bügeln ist für mich das schlimmste, was an hausarbeit anfällt. Aber dadurch, dass ich nicht mehr alles vorsortieren muss, spare ich doch einiges an zeit ein. Denn ich zögere das bügeln immer bis zum schluss hinaus, so dass sich dann doch einiges anhäuft an wäsche. Pro:- kein vorsortieren der wäsche- kein lästiges nachfüllen des tankes, während des bügelns- das bügeleisen ist handlich und sehr leicht- der dampfdruck ist sehr gut (selbst jeans die lange zerknüllt da lagen und auf das bügeln gewartet haben 🙂 werden super faltenfrei)- es gibt eine signalfunktion, die einem mitteilt wenn man das gerät reinigen sollkontra:- das netzkabel ist zu kurz, so dass ich immer sehr nah an der steckdose mit dem bügelbrett stehen muss. Das kabel von der station zu bügeleisen ist dafür etwas länger und so stelle ich die station auch mal auf den boden und bügel einfach los :)das kabel ist für mich kein allzu großes minus, deshalb bin ich immer noch sehr zufrieden. Ich bügel dank dem perfect care viva nicht wirklich öfter und auch nicht viel lieber, aber dafür schneller. So hab ich mehr zeit für andere dinge :).

Klarer vorteil: ohne das lesen einer umfangreichen bedienungsanleitung ist man startklar. Wer es unbedingt braucht, hat eine völlig ausreichende kurzanleitung. Keine großen einstellungen – einfach anfangen. Das wichtigste zuerst: ein wassertank für genau einmal bettwäsche, 4 blusen, 1 hemd, 6 jeans, 15 pullover/longsleeves, 6 t-shirts in einer guten stunde. Das ging echt flink und nahezu mühelos – und das schon im “eco-modus”. Ich war wirklich angenehm überrascht. Egal welcher stoff, die falten waren bei einmaligem Überfahren fast immer raus. Das gerät selber ist leichter als mein bügeleisen und dadurch, dass man immer direkt auf dem brett abstellen kann, ist es durch die fließenden bewegungen und kurzen wege recht angenehm.

Philips gc70011/20 perfectcare viva. Braucht keine bügelhilfespray selbst eingebügelte falten lassen sich kurzerhand herausbügeln. Leichtes gerät, perfekt zum wegräumen, kein kabelsalat durch führungsvorrichtung eingearbeitete führungsvorrichtung. Nachteil man muss immer den dampf gedrückt halten. Deshalb gibt es nur 4 sterne.

Philips bürgt für innovation. Meine frau sagt, so etwas gutes hat sie in ihrem leben bisher nicht gehabt. Macht alles von alleine — außer bügeln — liegt gut in der hand, gibt ein zeichen wenn sie (bügelstation) entkalkt werden will. Sehr unkompliziertes handling auch für nicht technische personen gut geeignet.