Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor : Pfah, bin ich froh

Ich bin überrascht wie schnell kann man die nudel machen, wenn die richtige maschine vorhanden ist . Ich habe eine video gesehen, wie eine frau es macht hier bei amazon und obwohl ich die maschine für polymerclay gekauft habe, mache ich regelmässig nudeln. Überraschend leicht ist auch die pflege, ich puste die wenig mehl, die da unten liegen geblieben ist, ein mal mit feuchten lapen drüber und ab in den karton achtung, in begleitheft ist ein rezept mit 500 gramm mehl und 5 eier, die nudel sind zimlich hart, ich mache 500 gramm mehl und 3 eier und ein wenig wasser und ein weing olivenöl. Kauft euch den nudeltrockner / nudelstÄnder stendipasta aus buchenholz, sonst weiss man nicht wohin mit dem weichen nudeln.

Unbedingt mit motor, da sonst drehen und teig reinschieben etwas sehr umständlich ist. Wenn teig richtige konsestenz hat, blieben gar keine teigreste in der walze.

. über den kauf der nudelmaschinenach anfänglichem motorgestank und irritation meinerseits. Weitermachen und zurückschicken??. Ich entschied mich für letzteres und der gestank war dann wirklich irgendwann weg. Das gerät hält gut auf der arbertsplatte, es gibt kein anschrauben und wackeln. Das hätte mich ordentlich genervt, also auch da bin ich sehr zufrieden. Der austausch der einsätze geht schnell und ebenso die reinigung des gerätes. Ich bin nach einigen monaten gebrauch der maschine rundum zufrieden, würde sie wieder kaufen.

Mache seit einiger zeit nudeln selbst und habe mir diese nudelmaschiene zugelegt da sie mit einem motor betrieben wird und man dadurch beide hände frei hat. Maschiene bleibt ohne festzu machen stehen, einfache handhabung leicht zu reinigen.

  • Marcato mit Motor
  • Klasse Gerät!!!
  • Qualität hat ihren Preis
  • zum vernudeln gerne!!!
  • Arbeitserleichterung
  • Praktisches Gerät, empfehlenswert!

Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor

  • originale italienische Nudelmaschine
  • produziert von Marcato
  • Motorbetrieben
  • Mit 2 Walzen
  • geeignet für Lasagne, Fettucini, Taglierini

Pfah, bin ich froh, dass ich mir die nudelmaschine mit motor genommen habe. Ich habe stunden mit den rezensionen verbracht und hab mich schließlich gegen die kurbel entschieden. Und das war die beste entscheidung ever. Da ich mit der linken hand den teig reinschob und mit der rechten hand die nudeln auffing, ist es mir absolut unerklärlich wie man nebenbei noch kurbeln kann. Vielleicht nach laaaanger Übung, aber ich war überglücklich, dass ich nur kurbeln musste. Apropo motor – also eine küchenmaschine oder ein pürierstab ist lauter, mich hat das nicht gestört. Mein erster versuch eigene nudeln zu machen war super. Es ist alles einfach erklärt, man kann nicht wirklich etwas falsch machen. Beim ersten mal braucht man natürlich länger und ich habe erst während dem kochen gelesen, dass man die nudeln eine stunde trocknen lassen soll (dank der sonne gings schneller).

Habe das modell mit motor gewählt, da in meiner küche keine platte zum anklemmen. Gerät funktioniert (ohne kurbel) wie erwartet, da standgerät schweren boden hat. Arbeitsablauf anfangs Übungssache: zuerst gesamten teig in teilen flach auswalzen und dabei scheiben getrennt aufhängen, ehe motor umgehängt wird für herstellung nudeln. Nach kurzer Übung flottes arbeiten.

Mir fehlen vor freude die worte. Die maschine ist der wahnsinn. Die verarbeitung ist spitze, die funktion ebenfalls. Meine nachbarin hat die selbe nudelmaschine aber ohne motor. Auch sehr gut aber die motorbetriebene macht einen riesigen spass. Ich verstehe deshalb nicht, das man das gegenteil behauptet. Der motor ist kräftig und geht flott an der rolle. Für einen zu weichen oder festen teig kann die maschine nicht’s. Das die marcato über den tisch “rattert und springt” wenn die tischklemmenicht benuzt wird kann ich nicht bestätigen. Wer also frische nudeln auf vorrat, oder mal eben schnell zum mittag machen möchtesollte sie kaufen.

Als passionierter hobbykoch war es mir schon lange ein bedürfnis eine nudelmaschine zu kaufen. Nach einiger recherche habe ich einen kaufentschluss gefasst und bin hier bei amazon fündig geworden. Bestellung und lieferung waren binnen zwei tagen erledigt. Wie eigentlich immer bei amazon. Zur nudelmaschine:sie ist mit einem elektrischen motor versehen, was das nudelmachen erheblich erleichtert. Denn man braucht nicht kurbeln und hat beide hände frei, um sich dem teig zu widmen. Auch wird der teig gleichmäßig gewalzt. Man kann drei verschiedene nudelsorten herstellen.

Ich kann nur dringend empfehlen sie mit motor zu kaufen, sonst steht die maschine nur in der ecke, da man sich sonst den wolf kurbelt. Sehr zu empfehlen das gute stück.

Wer gerne selbst gemachte pasta verspeist wird um dieses gerät nicht herum kommen. Selbst gekurbelt bekommt man es meistens nicht so hin weil immer eine hand fehlt. Das gerät wird aus verchromten blech gefertigt. Die walzen sind aus aluminium. Die walzen sind gleichmäßig und die abstände präzise, sodass sehr gleichmäßig dicke pasta bahnen entstehen, die sich beim einziehen auch nicht verziehen. Eine handkurbel und eine befestigung (schraubzwinge) liegen bei um die kinder zu beschäftigen, oder die eigenen muskeln zu trainieren :-)der motor befindet sich in einem kunststoffgehäuse in chromoptik. Eine kleine welle und zwei zapfen schauen seitlich aus dem gehäuse. Die welle wird in die Öffnung für die handkurbel gesteckt. Ein kleiner dreh lässt die zapfen in die vorgesehenen löcher gleiten und der motor ist arretiert.

Praktisches gerät, empfehlenswert. Vor einigen jahren haben wir uns mit einer nudelmaschine herumgeplagt, die den teig “kneten” und die nudeln durch eine matritze pressen sollte. Es war ein einziges fiasko – obwohl die maschine ca. Entnervt haben wir das gerät weitergereicht. Mit der marcato 08 0155 12 00 nudelmaschine atlasmotor hingegen war es ein vergnügen, den zuvor bereiteten teig zu walzen und schlussendlich zu perfekten nudeln schneiden zu lassen. Wer spaß an solchem tun hat, dem sei dieses gerät empfohlen. Empfehlenswert auch der “marcato tacapasta küchenprofi höhe 47cm zusammenfaltbar”, ohne den ich gar nicht gewusst hätte, wohin mit meinem nudelsegen.

Die nudelmaschine ist sehr gut in der verarbeitung und hat auch genug gewicht um ohne tischklemme stehen zu bleiben. Einziges manko, der motor ist mir persönlich etwas zu laut, daher muss ich einen stern abziehen.

Tolle maschine in optik und funktion. Die maschine gefällt uns super, weil- sie einfach zu bedienen ist (dank des motors)- sie hochwertig verarbeitet ist (standfestigkeit, auch ohne sie an der tischplatte festschrauben zu müssen)- die reinigung völlig unkompliziert ist- sie auch als blickfang im regal viel hermachttip: sinnvolles zubehör: marcato tacapasta küchenprofi.

Super nudelmaschine, klappt auf anhieb. Wir haben uns diese maschine gekauft um nudeln einfach selbst zu machen, und wir wurden nicht enttäuscht. Wir haben den teig (500g hartweizenmehl typ 00, 5 eier, 2 el olivenöl) im thermomix gemacht und anschließend mit der marcato zu tagliatelle verarbeitet. Die erste ladung war noch etwas zu dick, aber die zweite gelang perfekt. Danach gleich noch eine variante mit spinat gemacht, klappt auch super. Der motor ist echt gold wert, man hat beide hände frei um den teig zu führen. Ich kann die maschine nur weiterempfehlen. Auf den bildern sind die ersten selbst gemachten tagliatelle zu sehen.

Als feststand, dass eine eigene nudelmaschine her muss, folgte erst lange recherche, dann viele vergleiche, ehe sich am ende ein favorit ganz klar absetzte: die marcato nudelmaschine mit atlasmotor. Auch genährt durch die vielen positiven bewertungen hier bei amazon (und unter berücksichtigung der negativen stimmen). Entschieden, bestellt, geliefert, und gleich eingesetzt. Zunächst: die nudelmaschine macht einen sehr hochwertigen eindruck, ist – zumindest aus meiner sicht – auch ein optischer hingucker in der küche. Der aufsatz für fettucini lässt sich einfach und schnell abnehmen, der seitlich angebrachte motor ebenso. Im lieferumfang enthalten ist zudem das netzkabel und die handkurbel. Im handumdrehen entsprechend der eigenen pläne (ravioli) die maschine vorbereitet – also alle mitgelieferten vorsätze abgenommen -, kann es auch schon losgehen. Klar, der teig muss noch vorbereitet werden. Die masse wird in die walze eingeführt, nachdem der motor angelaufen ist. In zehn stufen lässt sich die gewünschte dicke regeln. Man fängt grob an und wird immer feiner. Dazu zieht man den regler einfach ein stück raus und dreht ihn entsprechend eine stufe weiter. Das funktioniert ohne probleme bei laufendem motor.

Da die nudelmaschine schon hinreichend beschrieben und mit berechtigung viele 5-stern rezensionen bekommen hat, möchte ich nur auf den vorteil des atlasmotor hinweisen, der die nudelbereitung zu einem spaßgerät umfunktioniert. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das einlegen des teiges, das auffangen und kurbeln gleichzeitig funktionieren sollte. Also drei hände wären da von vorteil, was den gesellschaftlichen aspekt der nudelherstellung hervorstreicht. Sollte man allerdings einmal doch alleine das bedürfnis auf nudel-machen haben oder der nudelpartner vorübergehend abwesend, ist man mit dem motor bestens bedient. Ja, laut ist er, dafür gibt es von mir allerdings keinen abzug, weil ich nebenher nicht in die glotze schaue oder radio höre. Wenn, dann gebe ich mich mit allen sinnen der nudelherstellung hin, was mit diesem gerät wunderbar funktioniert.

Moment an spass gemacht und nicht zu teuer. Tolles design und sehr robustes teil. Pflegeleicht, weil man es nur mit einem pinsel abstaubt. Ich habe mir gleich einige aufsätze nachbestellt und seither “noodle” ich nur nochnach kurzer einarbeitungszeit (konsistenz des teigs, etc. ) sind die ergebnisse einfach super. Es geht nichts über eine “eigene nudel”. ;-))euer giuseppe spaghettini.

Nudelmaschine mit atlasmotor ist optimal und einfach zu bedienen, negative beurteilungen sind für mich nicht nachvollziehbar (sie ruckelt nicht, teile sind einfach zu montieren und man hat 2 hände frei für die nudeln). Ich habe lange überlegt und recherchiert und mich für diese maschine mit motor entschieden und diese kann ich zu 100% weiterempfehlen. Nachbestellen ist teurer und man weiss außerdem nicht wieviele leute (aus den bewertungen) sich nachträglich einen motor gewünscht oder bestellt habentip 1: den nudelständer dazu bestellen, nur der kann die menge, mit spaß hergestellten nudel zum trocknen bewältigentip 2: nudelteig mit 1/2 menge hartweizengries, und experimentieren sie mit allem was ihnen einfällt z. Dicke,dünne oder breite nudel, mit den eiern, kräuter, pasta von bärlauch und basilikum und, und. Gutes gelingen und “bon appétit” wünscht euch ein pastafreund.

Nachdem ich einen kochkurs zum thema “nudeln selber machen” besucht habe, war der wunsch nach einer nudelmaschine groß. Bei dem kochkurs wurde per hand gekurbelt (sehr anstrengend und alleine auch zeitraubend). Eine maschine mit motor schien mir da sympathischer – nicht zuletzt weil die atlas mit motor auch nicht fixiert werden muss (habe in meiner küche + arbeitsplatte nicht genügend platz um die schraube zu fixieren). Nach langem überlegen habe ich mich dann für das “teure” luxus-modell entschieden und es ist jeden cent wert. Ich kann jedem nur den tipp geben nicht an dem motor zu sparen – die zeitersparnis ist enorm. Und zeit ist bekanntlich auch geld;-) ich betreibe die maschine ohne halterung und fixierung und es klappt 1a. Also auch eine empfehlung an alle, die die maschine nicht feststellen können.

Habe mich nach langen Überlegungen und durchlesen der bewertungen für den kauf der marcato mit motor entschieden. Habe schon nudeln hergestellt und zwar bandnudeln und dünne suppennudeln. Bin sehr zufrieden, der teig aus der beschreibung klappt wunderbar und ist wirklich einfach herzustellen.