Honeywell HO-5500RE Turmventilator oszillierend silber/schwarz – Voll zufrieden – Qualität hat eben manchmal ihren Preis

Advertisements

Superteil, absolut empfehlenswert . Das ist mit abstand der beste ventilator den ich je hatte. Würde ihn jederzeit wieder kaufen. Dieses teil möche ich nicht mehr missen. Für leute die das gras wachsen hören, wie hier in manchen rezenssionen beschrieben, ungeeignet, die sollten aber auch die finger überhaupt von ventilatoren lassen und es mit eiswürfeln versuchen. Uneingeschränkte kaufempfehlung, was besseres zu diesem preis gibt es nicht.

Top-gerät – unbedingte kaufempfehlung. Ich habe mich lange nach einem ventilator umgeschaut, der kraftvoll und groß ist, und dennoch eine – meiner ansicht nach – geringe lautstärke hat. Mit dem honeywell ho-5500re habe ich genau das gefunden. + oszillation -braucht man unbedingt, wenn man liegt oder z. Eine große couch hat; außerdem dreht sich nicht das ganze gerät+ 3 geschwindigkeitsstufen -habe bisher nur die niedrigste benötigt+ timer -sehr positiv sind die 4 stufen des timers (1/2, 1, 2 und 4 stunden)+ die höhe von über 1 meter -somit bekommt man auch im sitzen die volle ladung luft und nicht nur ins gesicht oder auf den körper+ die fernbedienung -ein sehr großer vorteil, wenn man schon geraume zeit im bett liegt und es einem dann noch zu warm wird. Fernbedienung vom nachttisch nehmen, gerät einschalten, timer auf 1 stunde stellen, oszillation anschalten, fertigvon den programmen habe ich nur mal die “nachtruhe” mit abnehmenden windstärken ausprobiert, bin aber mit “standard” (gleichbleibende windstärke) zufrieden. Die geräuschentwicklung bei stufe 1 ist so gering, dass man – meiner meinung nach – sehr gut einschlafen kann. Auch beim fernsehen hält sich das geräusch schön im hintergrund. Aber: jeder hat ein anderes empfinden was lautstärke angeht, vor allem nachts. Nach kunststoff riechende ausdünstungen – wie einige andere es bemängelt haben – konnte ich bei meinen zwei geräten nicht feststellen. Fazit: klare kaufempfehlung.

Design ist toll, stromverbrauch in ordnung, durchzug erreicht man jedoch nicht damit. Und da war der speicher meines smartphones voll. Was ich euch noch zeigen wollte, war der einsatz meiner universal fernbedienung prestigo von philips am honeywell. Aber das ist ja eher nebensächlich. Hoffe das video hilft dem ein oder anderen. 2012:es sind nun etwas mehr wie zwei wochen vergangen seit dem kauf, und ich bin nach wie vor positiv überzeugt vom konzept dieses gerätes. Stufe, was die leistung betrifft, etwas “angeprangert”. Hier sind die Spezifikationen für die Honeywell HO-5500RE Turmventilator oszillierend silber/schwarz:

  • Benutzerfreundliche Tasten mit LED Display
  • Großer Abdeckungsbereich durch oszillierende Front ohne Sicherheitsbedenken, da das Motorgehäuse stabil bleibt
  • Zeitschaltuhr zur Programmierung des Ventilators für bis zu 4 Stunden
  • 3 Schaltstufen für dauerhaften Komfort
  • 3 unterschiedliche Programme, perfekt für alle persönlichen Präferenzen: Standard, Natur (natürliche Briese durch Simulation unterschiedlicher Windstärken) und Nachtruhe (abnehmende Windstärke)

So schön der sommer und die sonne auch sind, die hitze in der wohnung kann durchausunerträglich werden, vor allem wenn man wie ich in einer dachwohnung haust. Ich habe lange überlegt ob ich mir eine mobile klimaanlage kaufe soll oder doch nur einenhochwertigen ventilator. Nach längerer recherche bin ich nun beim “honeywell turmventilator” fündig geworden und ichwurde keineswegs enttäuscht. Mit seinen gut 1m gesamthöhe schafft er es einen mittelgroßen raum ohne probleme mit einerangenehmen brise zu erfrischen. Entgegen zahlreicher rezensionen hier ist der “honeywell” hierbei keineswegs laut. Mein gerätläuft ruhig und vom geräuschpegel her kaum hörbar. Ich empfehle hier allerdings auch sämtliche schrauben am ventilator nochmals nachzuziehen. Auch bei der installation des standfußes ist es wichtig die schrauben fest anzuziehen. Aufgrund der natürlichen vibration des geräts im betriebszustand kann es hier tatsächlich dazuführen, dass die einzelnen teile mitschwingen und dadurch lästige nebengeräusche entstehen.

Die geräuschkulisse hat sich im vergleich zum ho-1100re massivst verbessert, der ventilator ist nun angenehm leise und da sich nun nur die vordere lüftungsklappe beim schwenken bewegt und nicht mehr der ganze ventilator sind auch die nervigen “klack”-geräusche beim wechsel der richtung eleminiert. Ich würde sagen, der ventilator bis dato der leiseste, der mir je untergekommen ist, und dies trotz der sehr guten windleistung (wenn man unter 0,5 m nah am gerät ist, kann man ganz leise die mechanik hören, ansonsten nur den windhauch). Die funktionen sind: normal, natürlich (=”brise”-funktion), schlafen (wie “natürlich”, allerdings regelt der ventilator die drehzahl stufenweise herunter um dann mit einer geringen drehzahl weiterzulaufen). Zusätlich verfügt der ventilator auch über einen timer und natürlich eine fernbedienung. Honeywell gibt als einziges techn. Im internet findet man zum thema luftdurchsatz eine angabe von ca. 400 m³ je stunde und eine lautstärke von max. Der aufbau erfolgt in weniger als 5 minuten. Ich kann dieses gerät nur jedem empfehlen, er ein ruhiges gerät haben will, das auch neben dem arbeitsplatz oder im schlafzimmer seinen dienst verrichten soll.

Kommentare von Käufern :

  • Eigentlich wunderbar, aber
  • Als Turmventilator absolut brauchbar und mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis ausgestattet.
  • Design ist toll, Stromverbrauch in Ordnung, Durchzug erreicht man jedoch nicht damit!
  • Meine kalte Brise an heißen Tagen
  • Leise und leistungsstark
  • Das Beste, was ich auf dem Markt finden konnte !

+ fernbedienung+ design+ verschiedene einstellungen möglich+ angenehme brisein stufe 1 sehr ruhig und leise. Höhere stufen=höhere geschwindigkeit=lauter=logischstört nicht beim fernseh schauen. Im gegensatz zu manchen rezessionen habe ich keinerlei geräusche, klappern oder knacken. Ich empfehle auf stufe 1 und timer 1 std. Stört nicht beim einschlafen. Der “schlafmodus” ist zwar akzeptabel, aber bei absoluter ruhe hört man halt das an- und ausgehen. Der ventilator steht 1 m rechts neben den fernseher und 2 m von meiner sitzposition aus entfernt. Bei schwülen temparaturen in unserer dachgeschosswohnung endlich angenehmes klima und keine schweisstreibende angelegenheit mehr. Besten Honeywell HO-5500RE Turmventilator oszillierend silber/schwarz

▽ [erster eindruck] ▽habe lange nach einer guten und schönen ventilator lösung für mein schlafzimmer gesucht. Ich habe mich für diesen hier entschieden. Da ich nun schon den fast vierten sommer mit diesem turmventilator verbringe kann ich sagen, dass er einen guten job macht. Das einzige was mich ein wenig stört ist die lautstärke auf höchster stufe die ich aber sowieso so gut wie nie eingeschaltet habe da die ersten 2 stufen, bei mir, vollkommen ausreichen. ▶ [fazit] ◀zwar nicht der günstigste aber dafür effiziente und gute qualität▽ [erster eindruck und verarbeitung] ▽ich finde dieses kabel spitze sowohl was qualität und auch verarbeitung betrifftdas kabel ist super dünn und leicht zu verlegen, ist mein 4tes bereitsegal ob türrahmen oder unter der tür (siehe fotos), es fällt vielen besuchern bei mir zuhause erst gar nicht auf das dort überhaupt ein lan kabel verlegt ist. Die Übertragungsraten brauch ich nicht ansprechen da gibt’s selbst mit 20m kein problem und erreiche meine vollen 150 mbit. ▶ [fazit] ◀klare kaufempfehlung selbst wenn man nicht unbedingt ein flaches kabel benötigt. Preisleistungsverhältnis und versand sind top★ ich hoffe das meine rezension für euch hilfreich war.

Kurz und knapp:- sehr laut, und zu helle led. Zum schlafen ist er ungeeignet. (was eigentlich mein kaufgrund war)- bei den zwei programmen kein unterschied zu spüren- stufe 1 ist für ein “laues lüftchen” viel zu stark+ bei stufe 3 macht das ding unter akzeptabler lautstärke richtig dampf.Ideal um schnell den raum durch zu pusten. + macht einen soliden eindruck+ platzsparend+ timerfazit: wer ihn zum schlafen benutzen will, dem rate ich beim kauf ab. Ansonsten gutes gerät um heiße sommertage erträglich zu machen.

Sehr guter wirkungsgrad – für das schlafzimmer zu laut. Der turmventilator erfüllt seinen zweck hervorragend. Der gleichmässige luftstrom “erfrischt” den raum auch noch in ein paar metern entfernung. Die lautstärke ist angenehm, für schlafräume aber zu laut. Dabei ist der motor nicht zu hören, das ventilatorrad mit dem luftstrom sehr wohl. Und das ist genau der punkt für schlafräume, eine stufe niedriger als möglich, wäre für nachts optimal und wohl immer noch ausreichend. Zu den funktionen (alle funktionen auch mit fernbedienung):einschalten / ausschaltenlüfterstärke 1, 2 und 3timer: 1/2 stunde, 1 stunde, 2 stunden, 4 stundendrehfunktion ein / ausnachtfunktion und windstößewarum nur 4 sterne ?die funktion nacht (mondsymbol) empfinde ich als eher störend. Der ventilator schaltet sich auf stärkerer stufe ein, geht dann in die niedrigste stufe (ca. Läuft dann vielleicht 10-20 sekunden und geht dann aus.

Als turmventilator absolut brauchbar und mit einem guten preis-leistungsverhältnis ausgestattet. . Für meine 2-etagen dachgeschosswohnung brauchte ich abkühlung (hauptsächlich) in wohn- und schlafzimmer. Also stundenlang recherchiert und folgende alternativen gefunden:1) wohnung komplett mit (profi-) klimaanlage ausstatten?für mich – leider – zu teuer. 2) stationäres klimagerät?halbwegs vernünftige klimageräte schlagen immerhin noch mit ein paar hundert euro zu buche und sind – dennoch – nur in der lage, das wohlbefinden in einem einzigen raum sicherzustellen. Von deren bescheidenen optik mal ganz abgesehen. 3) herkömmliche standventilatoren mit rotorblättern (schon ab 20 eur aufwärts überall erhältlich)?wollte ich meiner wohnung (= der einrichtung = dem ambiente) nicht zumuten. ——————————————————————fazit:habe mich in schlaf- und wohnzimmer für deckenventilatoren entschieden, da sie optisch zum teil sehr gut aussehen,auch eine verbesserung an abkühlung bringen, aber leider nicht im gewünschten ausmaß. Insofern sah ich mich gezwungen, nach weiterer unterstützung in form von – optisch akzeptablen – turmventilatoren zu suchen. ——————————————————————–nach ausführlicher netz-recherche auf den honeywell ho-5500re gestoßen und ihn bestellt. ———————————————————————————————————————-gründe für die bestellung des honeywell:1) er wurde auf nahezu jeder website empfohlen + rezensionen bei amazon2) er sieht von den turmventilatoren am wenigsten schlecht aus.

Ich bin ja eher so der herbstmensch- ich mag verregnete nachmittage auf der couch. Im moment sind (leider) 30 grad im schatten und bestimmt 28 grad im schlafzimmer-was soll ich sagen. Ich konnte bis vor kurzem nicht schlafen. Da der kostenvoranschlag für eine klimaanlage nicht gerade zu meiner guten stimmung beigetragen hat, habe ich nach einer kostengünstigen alternative gesucht. Zumal der sommer in diesem jahr auch sehr wechselhaft war und wir ja bisher von langen heißen hitzeperioden “verschont” wurden. Also habe ich kurzerhand diesen turmventilator bestellt. – dieser kam gewohnt schnell- sieht echt schick aus (wenn man das bei einem ventilator überhaupt sagen kann)- lies sich leicht aufbauen- und macht was er soll. Am besten gefällt mir die timerfunktion. Nach einer halben stunde hat der venti mich in den schlaf gebrummt und geht dann wohlverdient aus.

Voll zufrieden – qualität hat eben manchmal ihren preis. Gekauft haben wir uns erst einen dieser vertikalventilatoren, um ihn zu testen, eben weil wir in der vergangenheit sehr oft auf die nase gefallen sind. Viele ventilatoren versprechen das blaue vom himmel. Letztlich waren wir aber so begeistert, dass wir uns noch einen zweiten bestellt haben. Allerdings muss man dazu sagen, dass wir die geräte bestellt haben, als sie zu einem kurs, von um die 70 eur zu haben waren. Zum aktuellen, fast doppelt so hohen preis würden wir uns die ventilatoren jedoch nicht bestellen, denn beim kauf von zwei geräten zum aktuellen preis hätten wir im verhältnis zum alten preis gleich 4 ventilatoren bekommen. Kommen wir aber zum wesentlichen. Der ventilator hat eine anständige höhe – nicht wie viele billige vertikal-puster. Die gehen meist bis maximal zu den knien, dieser hier im stand locker bis zur hüfte. Das impliziert natürlich, dass die luftverteilung wesentlich besser verläuft.

Meine kalte brise an heißen tagen. Ich habe das gerät jetzt schon seit einem jahr im gebrauch (natürlich auch im schlafzimmer *grins*). Da es ein nachtwindmodus hat, ist es für geräuschempfindliche menschen gut geeignet. Meine beiden katzen haben das gerät im “spieltrieb” leider auch schon einmal umgerissen und trotzdem ist weder etwas kaputt gegangen, noch hat es seine leistung verändert. Natürlich gibt es sowohl bei autos wie bei anderen geräten auch mal das typische “montagsgerät”, doch gleich dieses hier als schlecht oder “finger weg” hin zu stellen, finde ich nicht richtig, denn dieses gerät kann ich jedem empfehlen und würde es auch immer wieder kaufen. Und zum thema preis: möchte ich einen ventilator, der in der leistung und stromverbrauch super ist, oder möchte ich einen fächer, der schnell kaputt geht?. Fazit: es lohnt sich und der preis dafür ist wirklich fair.

Eigentlich wollte ich den ventilator hauptsächlich fürs schlafzimmer. Leider ist er mir auch auf stufe 1 zu laut zum schlafen. Da ich ihn im angebot für € 65,77 gekauft hatte, habe ich ihn behalten und er steht jetzt im wohnzimmer. Er funktioniert einwandfrei, der turm ist etwas wacklig und mit der fernbedienung muss man schon genau zielen. Für den regulären preis wäre er mir zu teuer gewesen.

Hochwertiger turmventilator. Der versand war wie immer sehr schnell, die verpackung ausreichend für das gerät. Der turmventilator macht einen wertigen eindruck und fügt sich sehr gut ein in ein modernes wohnzimmer. Auf den stufen 1 und 2 ist die lautstärke noch gut erträglich während dem fernsehen, was die sommerabende um einiges erträglicher macht in überhitzten räumen. Schön ist auch die fernbedienung und, dass man das oberteil drehen kann ohne den standfuß mitzudrehen. Ich kann das gerät absolut empfehlen.

Honeywell ho-5500re turmventilator. Den honeywell ho 5500re turmventilator habe ich mir auf grund der guten kundenbewertungen gekauft-und ich muss sagen -geil-lohnt sich wirklich sich dieses gerät zu bestellen. Viel besser als herkömmliche ventilatoren weil er sich sehr differenziert einstellen lässt. Momentan läuft bei mir nur der ,,brise modus” und das ist echt super. Auf stufe zwei macht er schon richtig power. . Absolut geräuschlos und leicht zusammen zu bauen.

Kam zwar aufgrund des fehlendes sommers 🙂 noch nicht richtig zum einsatz, jedoch das was ich bis jetzt gesehen hat, stimmt mich sehr zufrieden.?? lieferung war schnell und alles hat einwandfrei geklappt.

Der turm macht genau das was er soll. Im moment ist es sehr warm, und ich bin froh ihn rechtzeitig bestellt zu haben. Nicht alle einstellungen machen sinn, das auf und abschwellen bringt mir gar nix, belastet wahrscheinlich nur die motoren. Aber das gesamtpaket und die optik stimmen. Und gerade im moment, bin ich froh für die luft, die er mir bringt. Fernbedienung hielt ich erst für überflüssigen schick schnack. Von der couch mal eben was zu ändern.

Bei meiner suche nach einem turmventilator sind nach kurzer recherche noch zwei kandidaten übrig geblieben: der rowenta vu 6020 ventilator und der hier gezeigte honeywell-turm. Ich habe dann beide geräte live ausprobiert. Um eines gleich vorwegzunehmen: der honeywell hat mich mehr überzeugt, doch vor ort hatte er sich auch noch höflich benommen und keine zicken gemacht (siehe unten). Nun jedoch zuerst zu den gemeinsamkeiten. Der funktionsumfang ist bei beiden ventilatoren im wesentlichen gleich:- 3-stufen-geblÄse (40 watt), wobei die höchste stufe auch noch für eine brise in rund 5m entfernung reicht. Ich sitze an meinem schreibtisch ca. 3m vom ventilator weg und bin mit stufe 1 beim honeywell zufrieden. – rotation, wobei der winkel des honeywell sehr ordentliche 110° beträgt. Es dreht sich übrigens nicht etwa das gehäuse, sondern die säule im turm.

Der turmventilator schlechthin. Nachdem ich schon ein paar jahre dieses modell in anwendung hatte, habe ich mir anfang 2016 rechtzeitig vor dem sommer ein 2. Bei einem preis um 60 euro konnte ich nicht widerstehen. Der turmventilator hat neben dem sehr gefälligen design eine sehr gute verarbeitung und standfestigkeit. Das gerät ist sehr gut einzustellen (sogar mit fernbedienung) und hat m. Hierfür praxisgerechte einstellmöglichkeiten. Auch die leistung ist sogar auf der kleinsten leistungsstufe absolut passend. Dabei ist das gerät recht leise (wer sich hier wegen der lautstärke beschwert sollte mal mit anderen leistungsstarken ventilatoren vergleichen, wobei ein gerät dieser art niemals flüsterleise ist).

Ansprechendes Äußeres mit wolkenkratzerallüren. Was war gesucht:eine windmaschine mit genug leistung, um vorwiegend das schlafzimmer zu kühlen, die dabei nicht allzu sehr die einrichtungslandschaft verschandeltgefunden wurde:im grunde genommen genau das. Optisch als turmventilator durchaus vorzeigbar. Dazu noch die fernbedienung, die das komfortlevel noch mal um einiges hebt. Lautstärkepegel ist auf niedrigster stufe gerade noch hinnehmbar – ein stetiges surren, das am ehesten vergleichbar ist mit der geräuschkulisse eines umluftbackofens. Dafür macht er dann aber auch ordentlich wind – für mein 20qm schlafzimmer reichts allemal, um dies merklich auf stufe 2 erst runterzukühlen und dann während des schlafs die ersten 30min (timer-funktion) noch auf stufe 1 mitzusäuseln. Dass die blauen leds bei dunkelheit stören, kann da wohl als kollateralschaden verbucht werden; kann man ja sich selbst helfen. Der nachtmodus sowie der natur-modus hingegen ist eine nette spielerei – das kurzzeitige immer wieder ein- und ausschalten dabei jedoch mmn komplett sinnfrei. Alles in allem aber ein super gerät.

Hab mir diesen ventilator vor ca. Habe lange nachgedacht, weil es schon viel billigere alternativgeräte gibt, aber ich muss sagen, er ist jeden cent wert. Auspacken, 2 teile und 3 schrauben später stand er bereits parat und verrichtet seither super dienste. Und das alles flüsterleise. Jede menge betriebsmodi: 3 gebläsestufen, nachtbetrieb (geht’s noch leiser?), “natürlicher luftzug”, ausschalttimer, fixierung etc. Ich hab ihn meist nur auf gebläsestufe 1, das genügt, reichweite bestimmt um die 5 meter. Obwohl er die temperatur kaum nach unten verändert, fühlt es sich subjektiv einfach viel kühler und somit angenehmer an. Die fernbedienung reagiert toll, und er ist optisch ein designstück.

Schon im ersten sommer geräusche. Wir haben den ventilator für das kinderzimmer unserer tochter bestellt. Er lief wirklich sehr leise (am anfang). 6 wochen fing er an sobald er sich am anschlag der drehung befand zu knarzen. Optisch macht er schon was her. Auch die fernbedinung ist klasse. Was ich unnütz finde, ist die nachtfunktion. Beim anlaufen macht das mir persönlich zu viel krach.