Hauck 604489 Reisebett Dream n Play : naja, beim aufbauen fast verzweifelt und die Matratze ist bretthart

Das reisebett ist sehr klein zusammenfaltbar und hat eine praktische tasche. Die bedienung ist einfach, würde ich aber nicht dann zum ersten mal ausprobieren, wenn das kind völlig übermüdet ins bett muss. Sollte man das bett als dauerbett (z. Aus platzgründen im elternschlafzimmer) benutzen, würde ich zum kauf einer extra matratze raten, aber für urlaub, kurztrips und die Übernachtung bei der oma bestens geeignet. Wie bewertet man den spaß und den pädagogischen wert eines reisebetts???.

Für unterwegs unverzichtbar. . Meine söhne, mittlerweile 26 und 24 hatten ein und jetzt meine enkelin, mittlerweile 2 jahre jung hat auch ein. Wenn man viel unterwegs ist, ist egal ob mit ein kleines auto oder einen großen suv, dieses bett passt in jedes auto und ist unverzchtbar. Seit mittlerweile 26 jahre jetzt habe ich ein hauck reisebett und ich würde es immer wieder kaufen. Damals gab es leider keine passende matratzen dazu, aber heutzutage schon und dann würde ich diese dann auch kaufen . Ob mann, frau oder jugendlicher, jeder(-r) kann dieses bett ganz einfach aufbauen. Auspacken, seitenteile einrasten lassen, boden runterdrücken, matratze ( etwas hart .

Einfacher trick fÜr aufbau und nachtrag aus 2015. Es ist für mich nicht nachvollziehbar , dass es leute gibt, die schwierigkeiten beim aufbau des reisebettes haben. Das bett steht in wenigen sekunden, wenn man wie folgt vorgeht:nach dem auspacken das bett mit den füßen nach unten hinstellen, “nur ganz wenig” auseinanderziehen und unbedingtzuerst die oberen gelenke des kopf- und fußteils durch druck von unten einrasten lassen. Nun erst das bett komplett auseinander ziehen und die beiden seitlichen gelenke oben an den längsseiten ebenfalls durch drücken von unten einrasten lassen. Jetzt wird der boden nur noch kräftig heruntergedrückt, und das bett steht. Beim abbau geht man in umgekehrter reihenfolge vor, matratze herausnehmen, boden an der schlaufe hochziehen, seitenteile entriegeln, kopf- und fußteil entriegeln. Unbedingt beachten, dass sich die gelenke nur entriegeln lassen, indem man von unten drücktdie mitgelieferte matratze kann nicht weggelassen werden, da sie das bett stabilisiert und der boden andernfalls durchhängen würde. Es handelt sich hier eher um einen mit stoff ummantelten lattenrost, welcher das bett stabilisiert. Wir legen oben zusätzlich noch die reisebettmatratze von alvi drauf, anders ist es absolut nicht möglich. Die dazugehörige matratze/lattenrost muß nach dem abbau des reisebettes um dieses gewickelt werden, bevor es in der dazugehörigen tasche verpackt wird.

Sehr guter preis für ein marken-reisebett. 4 sterne von mir für das hauck-reisebett. Okay – der auf- und dere abbau erscheinen anfangs ein kleines geduldspiel. Hier könnte hauck mal nach einigen jahren eine etwas praktischere lösung finden. Meiun mann ist dabei verzweifelt. Hat man das pronzip einmal durchblickt, ist es eigentlich kein problem mehr. Einen punkt abzug gibt es für die katastrophale matratze in dem bett. Leider fühlt sich das teil an, wie ein kühl-akku. Hart und für ein kind nicht brauchbar, auch wenn baby’s und kleinkinder nicht zuw eich liegen sollten.

  • Videoanleitung Auf- und Abbau!!!
  • Als Bett oder vorübergehender Laufstall top geeignet
  • Hauck 604038 Reisebett Dream’n Play 60×120 cm yellow/blue/navy
  • Tolles Bett für unterwegs
  • Mit Übung leicht aufzubauen, aber extra Reisebettmatratze sollte man definitiv dazu kaufen!
  • Solides Reisebett – und günstig noch dazu

Hauck 604489 Reisebett Dream n Play, 60×120 cm, water blue

  • Reise- u Zweitbett mit Faltmatratze und Tragetasche
  • Umfangreiche Zusatzausstattung optional erhältich
  • Leichter Auf – und Abbau
  • Komfortable Zusatzmatratze optional erhältlich
  • Der Artikel kann aufgrund der Belichtung beim Fotografieren von dem Produktbild farblich leicht abweichen

Gutes, stabiles zweitbett bei den großeltern. Haben das reisebett als zweitbett bei den großeltern (steht dort dauerhaft aufgebaut) und sind rundum zufrieden damit. Die mitgelieferte “matratze” reicht natürlich nicht, da wäre eine isomatte besser, aber da kann man sich ja noch eine matratze dazubestellen. Würden wir das reisebett hernehmen, wenn wir auf reisen sind, dann fände ich es vermutlich eher schwer und ein bisschen umständlich (aber vielleicht muss man sich an das auf- und abbauen auch nur gewöhnen und dann geht das vermutlich auch schneller als es mir jetzt von der hand ging). Wir nutzen als reisebett zum verreisen das reisebett von babybjörn und das ist um welten leichter (gewicht) und auch leichter auf- und abzubauen (in sekunden). Allerdings dafür auch nicht so groß. Irgendwann werden wir auch bei reisen auf das größere hauck-bett umsteigen müssen.

Ist bei uns schon das zweite kinderreisebett von hauck, da unser sohn das erste bereits zerlegt hat. Benutzen es aber auch täglich als laufstall. Irgedwann hat er, als er zänhe bekam, einfach den oberstoff durchgebissen und ausgerissen. Das zweite bett ist noch heil. Positiv ist anzumerken, dass die beigefügte “matratze” etwas dicker ist, wie beim vorgängermodell.

Wir verwenden es aus platzgründen oft als gehschule und er spielt immer sehr brav drinnen. Einziger minuspunkt: ziemlich hart, keine matratze dabei. Mussten also eine dazu kaufen. Ansonsten super leicht zusammen zu bauen.

Mit Übung leicht aufzubauen, aber extra reisebettmatratze sollte man definitiv dazu kaufen. Das reisebett ist handlich und auf reisen einfach perfekt, da es im zusammengeklappten zustand nicht viel platz braucht. Der aufbau erforderte beim ersten mal ein wenig Übung und man sollte sich die zeit nehmen einmal kurz in die anleitung zu gucken, damit man sich nicht abkämpft. Ich dachte erst die anleitung sei überflüssig und das kriege ich schon hin, aber nachdem ich einmal geschaut hatte, ging es doch einfacher. Das reisebett ist auch stabil und wirkt hochwertig verarbeitet, zudem stinkt es nicht chemisch oder giftig. Die betteinlage, die in der produktbeschreibung als matratze bezeichnet wird, würde ich aber keinem kind antun. Ein bißchen schaumstoff über einem brett, mehr nicht – der hersteller sollte lieber empfehlen eine reisebettmatratze dazu zu kaufen, sonst steht man auf einmal im urlaub vor dem bett und kramt alle decken her um seinem kind eine weiche unterlage herzurichten. Ich habe uns eine reisebettmatratze dazu gekauft (gibt’s bei amazon von alvi zu einem günstigen preis), damit ist das bett perfekt.

Mama findet es zu gross, aber baby fühlt sich pudelwohl darin. Nun ja, manche mamas sind nun mal glucken. Ich gehöre dazu 🙂 wir haben das bett gekauft, weil wir über ostern bei der familie übernachtet haben und als wir es ausgepackt haben, fand ich es viiiel zu gross. Es kam mir wie ein kingsize-fullsize-ehebett vor ;-d in der ersten nacht hat unser 5 monate altes baby also nicht darin geschlafen, da ich mich geweigert habe – geht ja darin verloren und so. Tag wurde eine lösung für die schläfchen über tag gebraucht und dann wurde das reisebett genutzt und was ist passiert, das baby hat erstmal die arme ausgebreitet und die grösse genossen und ist auch prompt eingeschlafen. In der nacht lief es auch ganz toll. Einziges manko: ich finde die matratze ist viel zu tief. Aber das ist wohl eher meckern auf hohem niveau, da man das reisebett ja auch noch in 2 jahren nutzen will und da muss es ja so sein. Und man sollte das bett lüften, bevor man es nutzt und zwar ein paar tage vorher. Wir haben es 2 tage offengelassen. Das fand ich jetzt nicht störend, es ist halt fabrikneu. Alles in allem also sehr zu empfehlen. Und wenn man sieht, dass das baby sich darin wohlfühlt, dann verstummt wohl auch die glucke in einem :).

Bei mehreren reisen haben wir bereits verschiedene reisebetten ausprobieren können und waren ehrlich gesagt leicht geschockt von der komplexität der betten, die trotzdem nicht bequem zu sein scheinen. Da ich dachte, dass die betten eh alle ähnlich sind, bestellte ich einfach dieses, da die bewertungen zum teil recht gut waren. Und ich muss sagen: wir sind sehr zufrieden.Im vergleich zu den anderen betten ist dieses leicht, (ebenfalls schön stabil), hübsch und auch einfach aufzubauen, wenn man denn erst mal den dreh raus hat. 🙂 (tipp: der beschreibung folgen und mit den seiten anfangen, nicht dem bodenteil) volle fünf punkte alsops: ich würde auf jeden fall noch die dazugehörige matraze empfehlen. Die reisebetten kommen ja meist ohne, nur mit dem dünnen matrazending.

Etwas schwer, ansonsten klasse. Haben das bett für unsere 8 monate alte tochter gekauft, um im urlaub da notfalls was zur hand zu haben. Nachdem wir uns dann auch das hauckaufbau video auf youtube angeschaut haben, haben wir uns dann an den ersten aufbau gemacht. Die ersten paar male klemmt es alles ein wenig, bis man ein gefühl für das bett hat. Wenn man das aber ein paar mal auf- und abgebaut hat, kann man wirklich innerhalb von 30 sekunden alles aufbauen bzw. Hier muss man keine angst haben, dass das kind ausbricht bzw. Das bett zum einstürzen bekommt.

Das bett wurde sehr schnell geliefert, dafür volle punktzahl. Optisch macht das bett wirklich was her. Aber der giftige, beißende, abscheuliche und undefinierbare geruch der mir in die nase stieg beim aufbau ist eine frechheit. In diesem mief soll mein kind schlafen ?. Nach tagelangem auslüft, behandeln mit textielspray, abwaschen und sonstigen verzweifelten entlüftungsversuchen hat sich der gestank nur sehr mäßig verzogen. Zum aufbau:wenn man weis wie es geht ist ein akt von wenigen sekunden. Nur bis man wies wie man vorgehen muss dauert es eine weile. Die beigelegte anleitung ist leider sehr unübersichtlich und man wird darauß nicht wirklich schlau.

Naja, beim aufbauen fast verzweifelt und die matratze ist bretthart. Ich habe dieses reisebett mal probe-aufgebaut und bin fast verzweifeltaber nach googeln (es gibt erstaunlich viele beiträge zu “hauk kinderbett aufbauen”) bin ich aufdiese anleitung gestossen. Dann war der aufbau babyleicht:1. Bett auseinander falten (aber den boden hochziehen bzw oben lassen) und dabei die langen stangen nach oben ziehen bis es klickt. Nun die kurzen seiten auseinander ziehen bis diese klicken. (erst jetzt den in schritt 1 hochgezogenen) boden nach unten druecken, matratze reinlegen – fertig. Zusammenlegen genau umgekehrt, aber darauf achten, dass die gelenke beidseitig abgeknickt sind wie ein u. Weiche matratze am besten gleich mitbestellen. Trotzdem drei sterne weil es preiswert ist und gut aussieht.

Als ich hier so manche rezession gelesen habe wo bei stand das es stinkt, dachte ich mir nur das es wieder so empfindliche elternnasen sind die in allem was böses vermuten. Aber leider ist dem so, es stinkt wirklich, und zwar nur die matratze die eher als spieleinlage gedacht ist. Um genau zu sein stinken die darin befindlichen stabilisierungeinlagen. Nach dem geruch zu urteilen und was bei der handwäsche für eine gelbliche brühe raus kam, denke ich mir das es sich um eine bankirei holzart handelt, die stinken wirklich sehr und bluten bei wasser kontakt noch lange aus. Da ich jetzt denke zu wissen was es ist werde ich es einfach mal nach dem waschen ein paar nächte raus stellen und abwarten. Weil so ist es ein sehr praktisches bett was sehr schnell auf und abzubauen ist. Ich werde für unsere kleine aber noch ne reiseroll matratze dazu kaufen, das ist es mir wert.

Superpraktisch auch als laufgitterersatz. Ich habe das bett gekauft um es bei den großeltern und im garten zu benutzen. Es ist schnell und einfach auf- und abzubauen, klein und praktisch in der tragetasche zu transportieren. Wir haben das bett oft als laufgitterersatz im garten benutzt. Da kann man auch mal in ruhe kaffee trinken ohne immer aufpassen zu müssen, daß das baby nicht irgendwo runterfallen oder hinkrabbeln kann. Durch die gage an den seitenwänden kann das baby alles sehen. Leider sind bei diesem modell keine seitenausstiege vorhanden. Alles in allem ist das bett echt zu empfehlen.

Wir haben das reisebett zwar noch nicht zum schlafen auf reisen genutzt, finden es aber bis jetzt super. Das aussehen ist sogar besser als auf der abbildung. Es ist schnell aufgebaut wenn man den kniff raus hat, allerdings ist die anleitung nur mit bildern beschrieben und meiner meinung nach schwer verständlich. Eine matratze sollte man aber dazu kaufen, da der boden dünn und hart ist. Wir haben erst mal eine krabbeldecke rein gelegt und unser sohn fühlt sich beim spielen im reisebett wohl.

Praktisches bett für unterwegs. Ich habe vor dem kauf diverse reisebetten verglichen und mich dann für dieses entschieden, weil es relativ leicht und doch robust ist. Wirklich leicht ist es leider trotzdem nicht. Wer also damit eine flugreise plant, sollte darauf achten, dass einige fluggesellschaften buggys und reisebetten kostenfrei transportieren, sonst kann dieses als extragepäck ziemlich teuer werden. Es wird in einer praktischen kompakten tasche geliefert, an unserer ging leider nach kurzer zeit der reißverschluss kaputt. Bei uns ist das nicht weiter schlimm, denn wir nutzen es hauptsächlich als schlafgelegenheit bei den großeltern. Dafür ist es ideal, denn die kinder können nicht von selbst aussteigen und fühlen sind sichtlich wohl in dem bett. Anfangs roch es etwas chemisch, aber nach kurzem lüften auf dem balkon war der geruch verflogen. Ich gebe zu bedenken, dass die mitgelieferte matratze nicht wirklich bequem ist, man sollte also zusätzlich eine schaumstoff-matratze besorgen. Wir haben die alvi-stars-reisebettmatratze und die passt perfekt.

Hauck 604038 reisebett dream’n play 60×120 cm yellow/blue/navy. Das bett ist ein schoenes, stabiles bett und in der tasche prima zu verstauen. Das bett ist gemaess der beschreibung und hat eine gute qualitaet. Lediglich einen kleinen abzug gibt es fuer die beschreibung: “inkl. Matratze”wenn das ausklappbare, duenne maettchen gemeint ist mit matratze, dann ist das definitiv nur eine matratzenunterlage. Es muss sich also noch eine schlafmatratze zusaetzlich gekauft werden. Insgesamt: ein empfehlenswertes angebot fuer ein tolles, praktisches und qualitativ gutes reisebett (ohne matratze).

Solides reisebett – und günstig noch dazu. Dieses reisebett von hauck hat ein super preis-leistungs-verhältnis, lässt sich gut auf- und abbauen und ist stabil. Dass wie bei allen anderen reisebetten außer der reichlich harten faltunterlage keine zusätzliche schaumstoffmatratze im lieferumfang inbegriffen ist, sollte den geneigten käufer nicht abhalten. Die firma hauck selbst bietet nämlich eine solche passend an (dunkelblau, 6 cm dick). Damit sind dann auch längere reisen kein problem mehr. Ebenfalls gut finden wir, dass dieses bett keinen ausstieg hat. Ein feinmotorisch begabtes (reißverschluss?. ), flüchtiges kleinkind ist im zweifelsfall gefährdet (treppen etc. ), zumal ja gerade eine urlaubsunterkunft oft nur bedingt kindersicher ist.

. Als unser enkel zu uns musste. Das bett ist relativ gut verarbeitet, ein wenig verzwickt zum aufbauen aber wenn man es mal raus hat, dann ist es top in ordnung. Einziger wehrmutstropfen war, daß leider zum einen die erhöhung nicht dabei war undzum anderen sich das bett nicht an der seite öffnen läßt. Da wir uns beide nicht so tief bücken können um das kind so tief runter zu legen und dann wieder herauszuheben ist das bett für uns wertlos. Aber für junge leute, die sich gern das kreuz kaputt machen und sich gut verrenken können ist es voll in ordnung. Ansonsten ist die qualität gut und die lieferung wie gewohnt sehr schnell.

Als bett oder vorübergehender laufstall top geeignet. Das hauck reisebett haben wir nun seit etlichen jahren für einige kinder verwendet. Obwohl sich die farben im lauf der zeit geändert haben, ist es vom aufbau her immernoch das gleiche bett. Die auf- und abbauanleitung des herstellers ist unbedingt zu beachten:aufbau:-zuerst die längsseiten-dann die kurzen seiten-und erst zum schluss den boden nach unten drückenabbau:-zuerst den boden nach oben ziehen-dann die kurzen seiten-zum schluss die längsseitendie maße der innenfläche von 60x120cm finde ich optimal. Das bett ist lang genug, damit auch kleinkinder darin schlafen können. Das material des gestells ist robust, ohne scharfe kanten oder grate und absolut für kinder geeignet. Oben die ecken sind abgerundet, damit sich niemand stoßen kann. Gut, das weiße netz hat bei uns im laufe der jahre ein kleines loch bekommen. Wer sein kind das erste mal in das hauck babybett legt, wird feststellen, dass sie alle immer erstmal mit den fingernägeln ordentlich am netz rumkratzen. Zumindest haben das alle kinder bei uns so gemacht.

Sehr schönes kinderreisebett und die qualität ist top. Es lässt sich einfach auf- und abbauen. Einzig, die einlage könnte etwas dicker sein bzw etwas besser in dem bett liegen. Ich habe immer das gefühl, dass die einlage links und recht von der mittleren fußstütze durch hängt und somit keine wirkliche plane liegefläche entsteht. Wir haben uns die passende matratze dazu bestellt, was diesen effekt zwar nicht komplett verschinden lässt, aber somit eine passable liegefläche entsteht.

Videoanleitung auf- und abbau. Ich habe mich aufgrund des doch recht soliden preis/leistungsverhältnisses für dieses bett entschieden. Nun gehen ja die meinungen bzw. Die kritiken weit auseinander. Der eine kriegt’s nicht aufgebaut, der andere nicht abgebaut. Das video zeigt ihnen hier, wie das bett binnen 28 sekunden sowohl auf als auch wieder abgebaut wird und zwar von einer frau. Die meisten machen meines erachtens den fehler, dass sie den boden zuerst aufklappen/durchdrücken zwecks stabilität. Sicher hat der hersteller hier eine sehr schwammige beschreibung zum besten gegeben, wenn man das überhaupt als solch eine deuten kann. Wichtig ist, erst die kurzen seiten, dann die längsseiten einrasten.

Das reisebett ist einfach wunderbar – schön leicht, durch die zugehörige tasche super verstaubar, lässt sich super einfach auseinander und wieder zusammenklappen. Unsere kleine schläft gut darin, was will man mehr?. Ach ja, eine reisematratze – auf dieser kann kind wirklich nicht schlafen, es handelt sich nur um einen boden zum stabilisieren.