Fatboy ® Edison the Petit : Super Lampe, aber

Diese kleine fatboy lampe ist wirklich süß. Sie hat einen akku und muss so nicht immer am kabel hängen. Die angegebene akkuzeit von 12 stunden scheint aber nicht zu stimmen. Nach ein paar stunden ist der akku leer. Trotzdem eine prima designidee.

Dies ist meine zweite leuchte ich bin davon sehr begeistertleuchtet insbesondere in ecken die etwas dunkel sind. Klasse verarbeitet und solide.

Die lampe wurde schneller geliefert als angekündigt. Sie ist schön verpackt und entspricht in vollem umfang der beschreibung. Das licht, mit den 3 abstufungen, ist sehr angenehm und in der höchsten stufe ausreichend zum lesen. Interessant der etwas heller erleuchtete lampenstil.Der ladestecker ist etwas fummelig zu verbinden, insgesamt macht die lampe jedoch einen hochwertigen eindruck.

Fatboy® Edison the Petit : Ich erfreue mich selber an dieser mobilen lampe für innen und außen. Immer wieder begeisterung ausgelöst. Tolles dreistufig dimmbares, warmes licht.

Die leuchte ist schön und macht gutes licht. Die neue version hat sogar eine leuchtstufe mehr als die alte. Wird gern im sommer auf der terrasse benutzt, aber auch im winter drinnen als dekorative tischleuchte. Ist schnell aufgeladen und hält auch auf höchster leuchtstufe einige stunden und verbreitet angenehmes grundlicht.

Ich habe diese lampe vor kurzem in einem restaurant bemerkt und musste sie mir direkt kaufen. Sie ist perfekt für schöne sommerabende draußen geeignet, aber natürlich genauso für dezente beleuchtung drinnen. Dazu hat sie drei beleuchtungsstufen, die man durchschalten kann, indem man an dem roten schildchen zieht. Von ganz schwach über mittel bis zu recht hell. In der letzten stufe haben wir jetzt am wochenende bis 1 uhr nachts auf dem balkon ohne weitere zusätzliche beleuchtung karten gespielt. Ich kann diese hochwertige aufladbare lampe jedenfalls sehr empfehlen.

Großartiges design, klasse handhabung und absolut unkompliziert. Ob auf dem balkon, als nachtlicht oder für zusätzliche stimmungs-beleuchtung. Hell ist das licht nicht wirklich, aber es will ja auch keine arbeitsleuchte sein…einziges manko: die lampe gibt ein eher kaltes (1 stern abzug), diffuses licht ab. Lässt sich aber meiner meinung nach klasse mit kerzenlicht kombinieren.

Wir haben sie als tischlampe auf der loggia und sie liefert einerseits ausreichend licht um z. Essen zu können und andererseits gedimmtes licht für eine heimelige stimmung. Die dazu erhältlichen lampenschirme haben auch tolle designs, sind schön anzusehen, aber die art wie der schirm zusammengesteckt wird, hat noch verbesserungsbedarf.

Wir haben sie für den flur gekauft, wo es keine steckdosen gibt. Mit drei leuchtstufen hat man immer das richtige licht. Leider ist der akku immer zu schnell leer. Eigentlich müsste man ihn täglich laden obwohl wir die lampe abends nur für ein paar stunden an haben.