Einhell Heizlüfter KHO 1500 : KHO 1500 Heizlüfter

Advertisements

Prima heizlüfter ohne jegliche geruchsbelästigung. Gutes preis-leistungs-verhältnis. Im fußraum eines fahrzeuges schon mal vorzuwärmen.

Das teil läuft im winter jeden tag auf halber stufe. Was soll ich sagen – es läuft immer noch, stinkt nicht und heizt wie am ersten tagabsolut empfehlenswert.

Einhell Heizlüfter KHO 1500 (1500 Watt, zuschaltbare Drehfunktion, 2 Heizstufen, Ventilatorbetrieb, PTC-Heizelement)

  • Leistungsstarker Schnellheizer mit PTC-Keramik-Heizelement und 2 Heizstufen für das schnelle Aufheizen von Räumen an kalten Tagen
  • Kraftvoller Axiallüfter und stufenlos einstellbarer Thermostatregler
  • Ventilatorbetrieb und zuschaltbare, automatische Oszillationsfunktion
  • Maximale Sicherheit durch automatische Abschaltung bei Überhitzung oder Umkippen
  • Integrierte Griffmulde am Gehäuse

Kann man auf jeden empfehlen, benötigt jedoch einige zeit um einen raum aufzuheizen und diesen dann auch über längere zeit auf einer gewissen grundtemperatur zu halten. Da ich kein fachmann bin, ist es nur eine vermutung meinerseits dass es aufgrund des ptc-heizelements ist. Zuvor hatte ich den eierförmigen ewt lüfter, der allerdings überhitze und deswegen ersetzt werden musste. Da habe ich dann auf etwas beständigeres gebaut und somit wurde es der einhell kho 1500. Auf jeden fall gutes preis-leistungs-verhältnis.

Einhell Heizlüfter KHO 1500 (1500 Watt, zuschaltbare Drehfunktion, 2 Heizstufen, Ventilatorbetrieb, PTC-Heizelement) : Kompakt, leise und wärmt super. Ich war echt erstaunt wie schnell es warm wird mit diesem kleinen gerät. Die bezeichnung “schnellheizer” wurde zurecht vergeben. Bis auf etwas “elektrischen” geruch ganz zu anfang kein gestank. Weder nach kunststoff noch sonstiges.

Das gerät ist klein aber funktioniert einwandfrei. Allerdings ist der heizlüfter nicht sehr leise. Ich vermute,daß das deutliche betriebsgeräusch den kleinen geräteabmessungen geschuldet ist. Ein so kleines gerät hat eben naturgemäß einen kleinen lüfterpropeller der sich für ausreichenden luftdurchsatz schneller drehen muss als große propeller. Der kippschutz funktioniert einwandfrei. (wichtig auch falls kinder im haus sind) eigenartig: wenn das gerät abgeschaltet wird,läuft der schwenkmechanismus weiter. Ist sicherlich nicht schlimm,muss man aber wissen (und merken )empfehlenswertes gerät.

Einhell kho 1500 heizlüfter. Vorbemerkung: für den keller (leider ohne heizkörper) musste für den Übergang und die kalte jahreszeit ein heizlüfter her, der einhell kho 1500 schien da wie gerufen. Lieferumfang: ich war zuerst über den kleinen karton erstaunt, da ich mit einem größeren gerät gerechnet hatte. Ausgepackt ist der einhell kho 1500 nur ca. 21 cm x 15 cm x 28 cm groß. Das stromkabel ist fest montiert. Dabei ist noch eine anleitung, die es allerdings hier nicht braucht (s. Funktion: der einhell lässt sich spielend leicht bedienen.

Leiser, “energiesparender” heizlüfter. Der einhell kho 1500 wurde als ersatz für einen etwa 4 jahre alten clatronic heizlüfter gekauft. Ich habe es vor rund sechs monaten im november 2016 für einen damaligen preis von 23,15 euro erworben. Da verwandte gute erfahrungen mit keramikheizern gemacht haben, galt dies als kriterium. Der geringere stromverbrauch ggü. Dem vorgängergerät, welches auf stufe 1 rund 1. 000 w und auf stufe 2 rund 2. 000 w benötigte ist ebenfalls positiv. Der gemessene stromverbrauch (mit einem günstigen messgerät) des kho 1500 sieht im bereits aufgeheiztem zustand in etwa wie folgt aus:kaltstufe: ~ 16 wstufe 1: ~ 650 wstufe 2: ~ 1. 130 wdie werte weichen vor allem bei stufe 2 doch recht deutlich von den werksangaben ab.

Das gerät ist sehr kompakt, gut verarbeitet, ist leiser als alle meine vorherigen heizlufter und heizt sehr gut auch grössere räume, lässt sich gut einstellen(kälter-wärmer). Ich sehe gar keinen grund für sternenabzug. Nur 5 sterne und nicht weniger.

Klein und kompakt mit akzeptabler leistung für kleine räume. Der heizlüfter ist klein und kompakt und für kleine räume gut geeignet. Die lautstärke des geräts ist “für meine ohren” nicht stören oder lästig. Das gerät hat einen umfallschutz in form eines knopfes am boden – verliert dieser bodenkontakt schaltet er sich aus. Einstellungsmöglichkeiten sind soweit okay, es ist halt insgesamt ein eher günstiges produkt. Ich habe das gerät noch nicht besonders oft benutzt, aber er riecht noch ein wenig nach plastik, nicht schlimm, aber man bemerkt es. Tragegriff ist eher mangelhaft, aber wer trägt einen heizer schon viel herum.

Nicht schlecht, aber lüfter zu laut. Ich habe diverse heizlüfter ausprobiert und finde das gerät nicht schlecht, was die heizleistung und stromverbrauch betrifft. Die oszillation und das lange stromkabel (ca 1,60cm) sind auch possitiv zu bewerten. Leider läuft der lüfter für meinen geschmack zu laut.

Das gerät ist klein aber funktioniert einwandfrei. Allerdings ist der heizlüfter nicht sehr leise. Ich vermute,daß das deutliche betriebsgeräusch den kleinen geräteabmessungen geschuldet ist. Ein so kleines gerät hat eben naturgemäß einen kleinen lüfterpropeller der sich für ausreichenden luftdurchsatz schneller drehen muss als große propeller. Der kippschutz funktioniert einwandfrei. (wichtig auch falls kinder im haus sind) eigenartig: wenn das gerät abgeschaltet wird,läuft der schwenkmechanismus weiter. Ist sicherlich nicht schlimm,muss man aber wissen (und merken )empfehlenswertes gerät.

. Der lüfter als solcher ist ok. Das keramik heizelement wirkt sicherer als die klassischen draht-heizspiralen. Die luft kommt aber deutlich wärmer aus dem gerät, da die aktive fläche deutlich kleiner ist. Hier sitzt das heizelement vor dem lüfter, es wird also die abströmende luft erwärmt. 3 betriebsstufen schaltbar: ventilator, heizung mit 750w und 1500w. Für mich ist hier die etwas geringere leistung der beiden heizstufen wichtig gewesen. Der ventilator hat einen vielblattrotor und ist sehr laufruhig. Das minus ist allerdings die wirkung des thermostates: egal welche temperatur herrscht, von minusgraden bis +25 – die schaltpunkte des thermostates ändern sich kaum merkbar über den regelbereich des temperaturreglers: einschalten erfolgt bei ca der hälfte des ersten aufgemalten keilsegments, abschalten ca in der hälfte des 2.

. Der lüfter als solcher ist ok. Das keramik heizelement wirkt sicherer als die klassischen draht-heizspiralen. Die luft kommt aber deutlich wärmer aus dem gerät, da die aktive fläche deutlich kleiner ist. Hier sitzt das heizelement vor dem lüfter, es wird also die abströmende luft erwärmt. 3 betriebsstufen schaltbar: ventilator, heizung mit 750w und 1500w. Für mich ist hier die etwas geringere leistung der beiden heizstufen wichtig gewesen. Der ventilator hat einen vielblattrotor und ist sehr laufruhig. Das minus ist allerdings die wirkung des thermostates: egal welche temperatur herrscht, von minusgraden bis +25 – die schaltpunkte des thermostates ändern sich kaum merkbar über den regelbereich des temperaturreglers: einschalten erfolgt bei ca der hälfte des ersten aufgemalten keilsegments, abschalten ca in der hälfte des 2.

Das gerät ist sehr kompakt, gut verarbeitet, ist leiser als alle meine vorherigen heizlufter und heizt sehr gut auch grössere räume, lässt sich gut einstellen(kälter-wärmer). Ich sehe gar keinen grund für sternenabzug. Nur 5 sterne und nicht weniger.

“heißer typ” für kalte abende. Ich gebe zu, zuerst war ich doch etwas überrascht, als ich diesen kleinen, knuffigen heizlüfter mit seinen gerade mal 28 cm höhe aus dem karton befreit hatte. Bisher hatte bei dem wort heizlüfter immer diesen alten, sperrigen kasten im sinn, der bei meinen eltern im badezimmer seit anno tuck an der wand hängt und nach dem duschen versucht laut brummend den raum etwas zu erwärmen. Zuerst: ich finde den heizlüfter richtig schick. In silber und grau gehalten macht er richtig was her und passt fast zu jedem hintergrund. Wir haben ihn zuerst einmal in unserem wohnzimmer aufgestellt, dieses ist richtung osten ausgelegt und wenn der ostwind so richtig schön gegen das haus prescht, kann es schonmal etwas zugiger und kühler werden. Da kommt der einhell kho 1500 gerade richtig. Auf der oberseite befinden sich die regler um die temperatur und die intensität des ventilators einzustellen. Zwei heizstufen sind hier auswählbar um die stärke des hitzestroms zu regulieren. Desweiteren lässt sich die oszillation aktivieren, die den lüfter waagerecht jeweils um 45 grad nach links und rechts drehen kann.

Der heizlüfter war ein geschenk für meine mutter damit ihr auto im winter schnell auftaut. Vorher habe ich ihn zuhause getestet und für gut befunden. Er macht schön warm und das auch schon auf 1. Außerdem schaltet er sich aus sobald man ihn anhebt oder er ggf. Umfällt was ich auch super finde. Erhöht die sicherheit auf jeden fall.

Der erste heizer war defekt und wurde anstandsllos umgetauscht. Er erfüllt hier bei mir im büro seinen zweck die füsse warmzuhalten.

Klein und kompakt mit akzeptabler leistung für kleine räume. Der heizlüfter ist klein und kompakt und für kleine räume gut geeignet. Die lautstärke des geräts ist “für meine ohren” nicht stören oder lästig. Das gerät hat einen umfallschutz in form eines knopfes am boden – verliert dieser bodenkontakt schaltet er sich aus. Einstellungsmöglichkeiten sind soweit okay, es ist halt insgesamt ein eher günstiges produkt. Ich habe das gerät noch nicht besonders oft benutzt, aber er riecht noch ein wenig nach plastik, nicht schlimm, aber man bemerkt es. Tragegriff ist eher mangelhaft, aber wer trägt einen heizer schon viel herum.

Den temperaturregler haette man sich sparen können. Die niedrigste stufe ist schon sehr heiss. Sehr leise, nicht sehr gross aber dafür ordentliche leistung.

Alle vorteile eines keramikheizelementes, keine nachteile. Lüfter, heizstufe 1 und 2, 700 watt, 1500 watt. Durch die drehbewegung mit lüftereinstellung kann ich den heizkörper der wohnung auch unter dem schreibtisch anblasen und die wärme in den raum bekommen. Klare kaufentscheidung, klare kaufempfehlung, derzeit im bad (kein heizkörper) und mit zeitschalter heizt er die klobrille am morgen bevor ich aufstehe. Man gönnt sich doch auch sonst allen anderen komfort.