DeLonghi Kenwood AT910 Nudelaufsatz Pasta Fresca : Absolut einwandfrei.

Advertisements

Toll, wenn der teig die richtige konsistenz hat. Mit diesem zubehör hatte ich anfangs echte schwierigkeiten. Ich habe mich was die mengen anbelangt exakt an die bedienungsanleitung gehalten. Aber der teig lief in schneckengeschwindigkeit durch. Dann habe ich den stopfer benutzt und fast nichts ging mehr. Zwischen jeder neuen nudel hätte ich die spülmaschine ein- und ausräumen können. Zwischenzeitlich habe ich sehr viel probiert. Der teig muss ganz krümelig sein, der darf aber auf keinen fall zu trocken sein. Wenn man krümel mit den fingern zusammendrückt, müssen sie zusammenkleben. Einfach alle zutaten in den multizerkleinererer mit messer, rühren lassen, dann oben reinrieseln lassen (ohne stopfer) und die nudeln nach und nach abschneiden.

Prompte lieferung – vielen dank. Zum produkt:ich bin sowieso ein kenwood-chef-fan. Der aufsatz ist gut verarbeitet, leicht aufzubauen und auch die reinigung ist einfach. Nur genau der beschreibung folgen (besonders bei der konsistenz des nudelteiges) – kurz herumprobieren und schon hat man den dreh raus. Wir werden das teil garantiert noch oft verwenden.

Nudelaufsatz auch gut zu verwenden in der backzeit wie ostern und weinachten und geburtstage zumbeispiel für kekse und spritzbäckerei hervorragend.

Pasta wie vom italiener und vergleich mit a970. Die heimische nudelproduktion geht mit diesem aufsatz problemlos und weniger fummelig über die bühne als mit dem pastaaufsatz a970 (+ schneideaufsatz). Der nudelaufsatz ist von schwerer aluguss-qualität, die transportschnecke aus stabilem kunststoff und mit kugellager gelagert. Meine erste annahme es hier mit einem umgebauten fleischwolf zu tun zu haben, hat sich nicht bestätigt. Im gegensatz zum kenwood fleischwolf ist der pastaaufsatz um einiges massiver und mit kunststoffschnecke, kugellager und bronzeeinsätzen versehen. Der mitgelieferte nudeleinsatz “rigatoni” (eine art dicke maccheroni) ist aufwendig aus hochwertiger bronze zweiteilig gefräst und eine universell einsetzbare pastaform. Die einsätze kommen, anders als der rest des aufsatzes, aus italien. Die nudelproduktion geht einfach von der hand. Einzig der messeraufsatz quetscht die pasta eher zusammen als sie zu schneiden. Hier hilft ein scharfes messer.

  • Toll, wenn der Teig die richtige Konsistenz hat!
  • Nudelergebnis nur mit dem richtigen Mehl zufriedenstellend (Update 2.3.15)
  • Nudeln selber machen

Kenwood AT910 Nudelaufsatz Pasta Fresca (2 Kg / Edelstahloptik) silber

  • Manuell verschiebbares Edelstahlmesser zum Individuellen Abschneiden der Nudeln
  • Hochwertige Metallausführung: professionelle Ergebnisse
  • Inklusive Teigwareneinsatz für Rigatoni, aus Bronze, damit der Teig nicht verklebt
  • Erweiterbar mit verschiedenen Nudeleinsätzen aus Bronze
  • Bei dem verwendeten Fertigungsverfahren treten teilweise Materialunebenheiten beim Drehverschluss auf. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Qualität des Produkts.

Habe den pasta fresca für meine frau gekauft und muss sagen sie war begeistert,,naja sie ist allgemein von der kenwood begeistert und dem zubehör.

Mittlerweile besitze ich noch die einsätze für casarecce, fusilli und orecchiete, wobei die casarecce bei uns die hitliste anführen. Den beiliegenden einsatz für rigatoni kann ich nicht empfehlen. Der pasta fresca aufsatz wird in unserem haushalt häufiger als die nudelwalzen benutzt. Das hätte ich anfangs nicht für möglich gehalten. Es ist einige Übung erforderlich, um die richtige teigkonsistenz herzustellen. Am besten läßt sich der teig verarbeiten, wenn er eine krümelige konsistenz hat und ihn langsam in den schacht fallen läßt. Nicht zu viel teig und nicht stark nachdrücken. Auf stufe 1 in der cc schafft man es auch als einzelperson, in 30 min.

Nudelergebnis nur mit dem richtigen mehl zufriedenstellend (update 2. 3. 15). Seit vielen jahren habe ich den nudelaufsatz von kenwood aus kunststoff, der mit ein wenig Übung einigermaßen brauchbare nudeln macht. Es gibt leider nur wenige besondere nudelmatrizen zu diesem aufsatz. Tagliatelle oder andere flache nudeln zu pressen macht in meinen augen wenig sinn. Die sind gewalzt wesentlich besser. Kurz: überzeugt haben mich diese preßnudeln nie wirklich und so habe ich den pastaaufsatz nicht sehr häufig benutzt. Beim preis von 103 euro für pasta fresca war ich dann weichgeklopft. Ich hatte die hoffnung, daß dieser teure profi-aufsatz tolle preßnudeln hervorbringen wird. Tja, nach hohen erwartungen wird die enttäuschung um so stärker empfunden :d. Der aufsatz macht keine besseren nudeln als die kunststoffvariante.

Die nudelmaschine selbst ist ok, der abschneider ist aber nicht zu gebrauchen. Dieser quetscht die nudeln zusammen und schneidet sie nicht ab. Ausserdem lässt er sich nicht exakt fixieren und wackelt. Um den preis hätte ich mir von kenwwod bessere qualität erwartet.

Ich habe die cooking chef und habe ein bisschen mehr investiert und den nudelaufsatz gekauft. Die ersten fusilli waren super. In den teig noch ein bisschen frischer basilikum und los gehts. Man braucht nur das richige rezept dafür und zeit, da es ein bisschen dauert bis der teig herausgepresst wird. Aber es lohnt sichwürde ich wieder kaufen.

Sehr gutes gerät – aber ein anderes zubehörteil, als hier beschrieben. Zum gerät muss man nichts mehr sagen – es ist wirklich sehr gut zum beiliegenden teigwarenaufsatz:das sollten kaufinteressenten jedoch wissen – hier in der beschreibung steht, dass ein teigwareneinsatz für rigatoni dabei wäre – und es ist auch noch erklärend hinzugefügt, dass dies dicke maccheroni seien. In wirklichkeit liegt aber die pastaform für maccheroni rigati bei – also für normale dünnere hörnchennudeln. Diese matritze ist jedoch nicht falsch verpackt, sondern tatsächlich auch auf der verpackung als maccheroni rigati ausgezeichnet. Macht ja eigentlich auch nichts – nur ist es schade, dass man die rigatoni-form nicht dazu kaufen kann. Doch muss man den teig um einiges trockener machen, als es im beiliegenden rezept steht, damit er typisch italienische substanz bekommt. Zu trocken kann laut gebrauchsanleitung das gerät zerstören, es gab aber kein problem damit – man muss evt. Etwas vorsichter nachstopfen.

Haben das teil schon zweimal ausprobiert. Es ist wirklich gut für die weihnachtsgebäck. Leicht von der bedienung und gut sauber zu halten.

Habe die kenwood km 010 küchenmaschine titanium chef (bisher bosch mum) samt a910 pastaaufsatz – und einigen anderen aufsätzen – erst seit einigen tagen und bin rundum zufrieden. Ausnahme: a 910 pastaaufsatz. Bin leider noch nicht bis zur richtigen teigkonsistenz gekommen. Der war entweder zu trocken und es ging gar nichts oder nach dem zugeben von flüssigkeit (Öl bzw. Wasser)war er dann zwar nicht zu weich, aber viel zu klebrig. Da kam die pasta zwar raus, jedoch verklebte sie sofort. Hat jemand ein “sicheres” rezept?. Ein mitgeliefertes hab ich übrigens nicht gefunden oder ist damit das kochbuch gemeint, das ich in der zwischenzeit auch schon angefordert habe. Hatte bisher eine italienische (mechanische) nudelmaschine, die gut funktioniert hat.

Funktioniert einwandfrei, wenn die teigkonsistenz passt. Geht super schnell und die nudeln sind im handumdrehen fertig. Es geht auch für kleine mengen.

Kenwood hält was es verspricht. Die ganze familie freut sich wenn es wieder nudeln vom kenwood nudelaufsatz gibt. Zu beginn muss man ein “gefühl” dafür bekommen was die mehl-eier-mengen angeht. Weicht man ein wenig vom rezept ab, so ist die konsistenz des teiges eine ganz andere. Ist dieser zu feucht dann hat man bei der nudelherstellung etwas mehr aufwand; aber dafür kann die kenwood ja nichts. Das produkt macht einen sehr soliden eindruck und ist gut verarbeitet.

Seitdem ich deisen afsatz habe, essen wir nur noch selbst gemachte nudeln. Natürlich aufwendiger als fertig zu kaufen, aber frisch schmeckt es immer besser und man weiß was in den nudeln ist. Außerdem macht es noch viel spaß zu sehen wie die nudeln raus kommen.

Top gerät man muss aber unbedingt wenig teig oben einfüllen sonst “verstopft fier einfüllstutzen ansonsten bin ich sehr zufrieden damit.

Macht spaß, hat aber schwächen. . 4 sterne für das nudel-ergebnis: die nudeln werden mit dem passenden teig wirklich gut und die zubereitung funktioniert erstaunlich schnell. Mit diesem gerät gibt es kein nachdenken mehr, ob man sich das wirklich antun will, oder ob man nicht doch die fertigen nudeln aus der packung holt. Die reinigung des pastaaufsatzes ist einfach und es gibt keine schwer zugänglichen problemstellen. Ein stern abzug, da die nudeln meiner meinung nach alle etwas zu dick sind (mitgelieferter makkaroni-aufsatz und separat gekaufter linguine-aufsatz)2 sterne für den mitgelieferten makkaroni-aufsatz. Dieser ist leider unpräzise gefertigt. Habe deshalb die zuerst erhaltene ware umtauschen müssen (danke an amazon für die rasche abwicklung). Die zylinder, die den hohlraum in die makkaroni formen sind beim ersten einsatz zu weit herausgestanden, was ständig probleme beim abschneiden der nudeln bereitet hat. Man blieb mit dem messer ständig an den überstehenden teilen hängen. Beim ersatzgerät leider auch nicht perfekt, aber wenigstens so, dass man nicht hängen bleibt.

Funktion gut, qualität lässt zu wünschen. Eigentlich bin ich bin diesem produkt ja zufrieden. Ich habe mich nur geärgert, dass in der beschreibung nichts über die reinigung steht. Nach einigen verwendungen dachte ich mir, ich reinige den nudelaufsatz mal im geschirrspüler (bei 50°c). Sehr enttäuscht war ich, als ich den aufsatz heraus nahm. Seitdem sieht er schrecklich aus. An alle künftigen käufer: bitte nie im geschirrspüler reinigen. Ansonsten funktioniert dieser aufsatz tadellos.

Es braucht zwar seine zeit, bis alle nudeln da durch sind, aber sooo lecker sind sonst keine anderen. Wir machen uns gerne vollkornnudeln (kleie aussieben) und das bekommt man einfach nicht zu kaufen.Die kinder können hier auch schon gut mithelfen und so haben wir immer wieder eine gemeinsame beschäftigung. Das modell ist robust verarbeitet und ich erkenne keine “macken”. Allein der “schieber” zum nudeln-abschneiden taugt nichts, hier nehme ich lieber ein messer, das wird besser. Einzigster wehrmutstropfen: der preis.

Trotz sonderangebot fanden wir das gerät eigentlich zu teuer, haben die anschaffung aber nicht bereut. Natürlich sind gekaufte nudeln billiger aber besser schmecken die selbstgemachten schon und der zeitaufwand ist wesentlich geringer als mit dem normalen pastaaufsatz / hand-nudelmaschine. Die qualität des geräts ist nicht top aber in ordnung, das schneiden der nudeln mit dem messer erfordert etwas geschick, hier hätte man ein hochwertigeres, feineres messer einbauen können, was auch noch etwas schärfer vor der messingdüse hergeht. Die reinigung des geräts geht gut und die funktion entspricht voll und ganz den erwartungen. Man sollte allerdings andere nudeleinsätze als den serienmäßigen kaufen, da dieser sehr dicke nudeln macht. Wir haben schöne feine nudeln mit dem orecchiette vorsatz und dem rezept aus dem “dicken” kenwood kochbuch für den normalen pastavorsatz hinbekommen. (erst das mehl und dann die flüssigkeit mit dem teighaken verrühren).

Um nudeln oder auch spritzbäckerei selber machen zu können ist es gut wenn man gleich einen aufsatz nach eigenen vorstelungen mit bestellt.

Tolles produkt, wie von kenwood gewohnt. Machen jetzt die pasta immer selber. Schmeckt auch besser als gekauft. Werde mir noch weitere matrizen dazu kaufen für andere pastavariationen.

Der nudelhersteller ist klassemacht einem das nudelmachen richtig einfachbitte nur nicht einfaches mehl nehmenam besten ist hartweizenmehl, damit bekommt man den für die herstellung notwendigen super bröseligen teig. (man muß sich vom bekannten nudelteig für handmaschienen für diese nudelpresse verabschieden)ansonsten passt das mischungsverhältnisfür 2-3 personen 3 eier und ca 375gr hartweizenmehlgrußjürgen.

Super teil bin sehr zufrieden. Ich war erst hin und her gerissen ob ich mir die pastawalze mit schneideaufsätze oder diese hier kaufen soll. Hab mir alle zwei gegönnt und würde es wieder so machen. Top ware super qualität und nun weiß ich was in meiner pasta drin ist. Mit etwas Übung gelingen super schöne und leckere nudeln. Reinigen lässt sie sich aucauch. Ich habe dinkelmehl benutzt. Es ist schon etwas zeitintensiver aber hierfür wird man belohnt es schmeckt ganz anders wie aus der packung.

Die nudelpresse selber ist sehr ok, es stellt sich aber heraus das abhängig von gewählter düse und befüllung das drehmoment der chef classic nicht ausreichend ist bzw. Es zu Überhitzung und automatische abschaltung kommen kann.

Habe den artikel zu weihnachten verschenkt. Bisher nur gutes gehöhrt, kann daher keine ordentliche beurteilung abgeben. Ich kann zu der beurteilung nichts weiter sagen.