Rosenstein & Söhne Orangenpresse: Professionelle Zitruspresse aus Edelstahl, Zitruspresse in edlem Design.

Ich habe das gerät nach der erstreinigung direkt getestet und bin sehr begeistert. Gute verarbeitung, wirkt wertig und macht perfekten o-saft. Das geld lohnt sich, wer eine gute orangenpresse sucht.

Die presse macht das, was sie machen soll. Etwas ueberrascht war ich von der groesse des geraets. Praktisch ist der hebel um die fruechte ohne grossen kraftaufwand auszudruecken.

Um es gleich vorab zu sagen: ich kann die negativen rezessionen nicht nachvollziehen. Wir nutzen dieses gerät in unserem 2 personenhaushalt seit über 1 jahr, insbesondere zum auspressen von orangen. Das tägliche reinigen geht schnell und problemlos, die teile wandern auch regelmäßig in den geschirrspüler. Über den bügel ist das auspressen ein kinderspiel, erst 1 mal hat der motor wegen Überlastung kurz ausgesetzt. Bügel hoch und dann ging es auch schon weiter. Auch die standfestigkeit ist ausgezeichnet, da rutscht nichts. Ebenso der tropf-verschluß: er schließt 100%ig. Einziges kleines manko ist das etwas laute geräusch des motors. Aber das auspressen geht ja relativ zügig vonstatten.

Key Spezifikationen für Rosenstein & Söhne Orangenpresse: Professionelle Zitruspresse aus Edelstahl, 120 Watt (Elektrische Zitruspressen):

  • Profi-Gerät für den Vitaminkick zwischendurch: Sauber, schnell & schick • Edelstahl Hightech-Zitruspresse mit 120 Watt Leistung • Ideal für alle Zitrus-früchte Zitronen, Orangen oder Grapefruits • Kein Kleckern, Wischen und Tropfen: Verschließbarer Ausguss
  • Hightech-Zitruspresse mit 120 Watt Leistung , teilweise aus Edelstahl • Auch Handbetrieb möglich, z.B. bei sehr kleinen Zitronen oder sehr großen Grapefruits • Leistungsstarker, leiser Motor mit 116 Umdrehungen/Minute
  • Ideal für alle Zitrusfrüchte: Zitronen, Orangen oder Grapefruits • Kein Kleckern, Wischen und Tropfen: Verschließbarer Ausguss • Maße: 32 x 30 x 18 cm, steht supersicher auf Saugnapffüßen
  • Unkompliziert und sauber: Halbe Frucht einlegen, Hebel herunter pressen – fertig! • Feines Edelstahl-Sieb sammelt das Fruchtfleisch
  • Inklusive deutscher Anleitung. Saftpresser – Außerdem relevant oder passend zu: rosenstein Presse, Fruchtpresse, zitruspress, elektrisch, Zitrone, Zitrus, Saft

Kommentare von Käufern

“So macht’s Spaß!, Edelstahl Zitruspresse, Perfekter O-saft”

Rosenstein & söhne orangenpresse. Die presse ist kompakt sieht gut aus und ist auch für granatäpfel geeigneteinfache handhabung kräftiger motor tolle optik steht sehr stabil .

Da ich andere produktreziessionen gelesen hatte, habe ich dieses entsafter gekauft. Mir war die edelstahloptik wichtig und die dauer, da ich nicht nach 2 gläser erst das gerät abkühlen lassen muss. Mehr als 5 gläser haben wir bisher noch ncht gemacht, aber alles super ok.Leicht zu waschen, alles abnehmbar und für die geschirrspülmaschine geeignet. Rosenstein & Söhne Orangenpresse: Professionelle Zitruspresse aus Edelstahl, 120 Watt (Elektrische Zitruspressen) Bewertungen

Ich bekomme immer viele zitrusfrüchte 2. Wahl die ich verarbeiten muss. Stabil und sauberes ergebnis. Wenn er zu heiß wird, macht er stop und das ist gut. Aber ich habe schon kilo und eimerweise früchte zu saft verarbeitet, selbst pampelmusen packt er und die reinigung ist gut, dann man ja quasi alles abmachen.

Die presse macht, was sie soll, ist aber extrem laut. Das baugleiche modell von citrus king war da deutlich leiser, wird aber leider nicht mehr hergestellt.

Die maschine ist zwar recht laut, aber das stört mich nicht. Keine komplizierte anleitung, kein großes zusammenbauen vor dem ersten gebrauch. Alles sehr benutzerfreundlich. Die einzelnen teile sind super abzuwaschen. Da ich in einem singlehaushalt lebe kann ich keine angaben machen, ab wann die presse überhitzt. Nach 4-5 organgen läuft sie noch problemlos. Möchte die presse in meinem haushalt nicht mehr missen.

Bin begeistert von dieser praktischen zitruspresse von rosenstein + söhne. Man kann sie schnell unters warme wasser reinigen und abtrocknen und fertig. Habe diese übers internet gefunden und nicht einen tag bereut, sie gekauft zu haben. Sie ist fast jeden tag im einsatz. Als geschenk habe ich dann noch eine zweite mit etwas weniger edelstahl gekauft.

Tolle zitruspresse, aber ein sternabzug. Sie funktioniert einwandfrei, ist unkompliziert und sehr schnell. Teilweise ist sie aus edelstahl und sieht optisch sehr gut aus. Ein sternabzug gibt es aber: sobald die halbe orange sich verschiebtund nicht wie gewohnt in der mitte bleibt, wird der motor lauter.

Einfach in der handhabung,sehr gute qualität, einfach zusammenstecken, auch sehr einfach zu reinigen. Würde ich sofort wieder kaufen. Kann ich wärmstens empfehlen.

Die saftpresse ist sehr praktisch und auch einfach zu reinigen. Die saftausbeute ist sehr gut. Einziger nachteil ist, dass sie etwas zu laut ist.

Gerät geht so. Ist mit3sternen ausreichend bewertet. Ich hatte mir für diesen preis mehr versprochen. Das edelstahlblech war seitlich aus dem plastikgehaeuse heraus gesprungen. Ein kleiner kegel wäre wünschenswert.

Ich bin damit sehr zufrieden,da ich verschiedene saftpressen getestet habe und kann nur weiter empfehlen, nich nur erwachsene sondern auch kinder ab sieben jahren können damit umgehen,wer wirklich oft frisch gepresste zitrussäfte trink,kann damit nach meine meinung sehr zufrieden sein. Es bleiben sehr wenig reste übrig und den kann man auch so essen oder als obstjoghurt, milchtrink oder marmelade umrühren.

Herbstzeit ist orangensaft-zeit. Bin mit dem entsafter sehr zufrieden. Orangen werden bis zur schale ausgedrückt, so dass man aus dem kompletten fruchtfleisch saft entnehmen kann. Das gerät kann man problemlos auseinanderbauen und es lässt sich somit leicht reinigen. Graipfruit-saft kann man damit genauso gut herstellen.

Endlich eine coole variante um frisch gepressten orangen-/grapefruit saft zu geniessen. Schickes teil, gut zu bedienen und zu säubern. Mit saugnäpfen bleibt alles am platz. Es gibt ein ähnliches gerät für mehr als das fünffache an preis – das hier kommt gut mit. Lediglich ein wenig mehr plastik statt edelstahl, trotzdem alles sehr wertig.

Rosenstein & sohne orangenpresse. Gutes designallerdings nach knapp einem jahr ist bei dem bügel das plastikteil abgebrochen. Ich wollte nur den bügel mit dem plastikteil einschicken zur reparatur oder ersatzlieferung. Allerdings war das weder über den lieferanten noch über amazon möglichsehr schlechter serviceich bitte um kontaktaufnahme von amazon, wenn irgendjemand das wirklich liest.

Dieses zitruspresse übertrifft meine erwartunge. Ich habe in einem wellnesshotel am frühstücksbuffet eine presse bedient und wollte unbedingt eine so schnelle haben. Ich entschied mich für rosenstein& söhne. Ich habe alle richtig gemacht und kann dieses teil nur weiterempfehlendiese presst wirklich in sekunden alles aus einer frucht.

Diese orangenpresse ist ganz toll. Sie ist sehr effektiv, lässt sich leicht reinigen. Alles was man für den privaten bereich benötigt.

Zitruspresse in edlem design. . Sehr stabile edle ausführung in edelstahl. Die zitruspresse läßt sich einfach bedienen, leicht reinigen und presst zuverlässig den saft aus den zitrusfrüchten.

Erstmals grundsätzlich ein gutes gerät, das jedoch nicht zu den leisteten gehört. 1 kg orangen, was zügig von statten geht. Was etwas nervt ist das man die früchte erst etwas anpressen muß damit man sie so am presskegel positionieren kann, das is wirklich zu 100% ausgepreßt werden. Sowas habe ich nur bei gastromaniemaschen erlebt, aber 400€ und mehr für den privathaushalt?. Leichte reinigung, wobei man das fruchtfleisch manuell entfernen muß. Ein tresterauswurf wäre nett.

Saftpresse rosenstein & söhne. Ich bin bisher sehr zufrieden mit der saftpresse, sie presst wirklich optimal bis zum letzten tropen, dabei ist sie sehr ruhig und auch leicht zu bedienen. Da wir bisher immer nur für 2 personen saft gepresst haben hoffe ich,dass dies auch so gut funktioniert wenn für mehrere personen der saft gepresst werden soll.

Prompte und schnelle lieferung. Seit wir den neuen entsafter haben, gibt es jeden morgen frischen orangensaft. Die orangen werden sehr gut ausgepresst. Gute ergebnisse und leicht zu reinigen.

ROMMELSBACHER ZP 85/E – Zitruspresse von

Es ist im positiven sinne alles zu der presse gesagt worden. Ich möchte nur noch eine sache klarstellen in bezug auf die wenigen negativen bewertungen: es ist bei mir bisher nie zu einer verstopfung des auslaufs gekommen. – ich habe die saftpresse seit ca. 4 wochen in gebrauch bei fast täglicher nutzung. Auch habe ich verschieden orangen sorten probiert: keine verstopfung.

Nun habe ich den entsafter schon eine weile im gebrauch. Jetzt gibt es jeden morgen frisch gepressten o-saft, einfach herrlich. Nur schade, dass ich damit nicht früher begonnen habe.

Der entsafter funktioniert einwandfrei. Einzig der auslauf könnte etwas höher und evtl. Ausziehbar sein, dann würden auch /höhere größere gefäße drunter passen. Aber ein normales glas passt gut drunter. Das gerät lässt sich super einfach reinigen. Hier sind die Spezifikationen für die ROMMELSBACHER ZP 85/E:

  • Farbdetails: Silber
  • Fassungsvermögen: Direkter Saftauslauf
  • Leistung: 85 Watt
  • Materialdetails: Edelstahl
  • Maße: 18,5 x 18,5 x 22,5 cm

Der hohe rand reduziert saftspritzer in der küche. Ich habe lange nach der idealen zitruspresse gesucht und unmengen rezensionen gelesen. Letztendlich hatten alle favoriten einen starken motor, eine tolle optik und allerlei tricks. Was jedoch nie zur sprache kam, mir aber besonders wichtig ist:zitrusfrüchte spritzen bei druck auf das fruchtfleisch nun mal in alle richtungen. Also erwarte ich von einer zitruspresse auch, dass sie diese spritzer möglichst gut verhindert – wer will schließlich eine klebrige küchenplatte nach dem pressen?->diese presse von rommelsbacher war die einzige, die dieses problem mit ihrem hohen rand überhaupt bekämpft hat. Der hohe rand ist großartig und macht diese presse perfekt.

Am wochenende wird morgens frischer saft gepresst. Für unseren 2-personenhaushalt genau richtig. Kein verstopfen, zügig sauber gemacht und lecker frischen saft bei bedarf. Wir haben das gerät jetzt 1 jahr – klasse.

Kommentare von Käufern :

  • Sehr gute Saftpresse
  • Sehr gute Zitruspresse
  • Absolut Empfehlenswert !!

Das “ding” benutze ich täglich in der früh für eine tasse frischen osaft (genau 2 orangen). Es lässt sich in 1-2 minuten nur mit wasser reinigen, sonst würde man es ja nicht täglich benutzen. Eine “richtige” saftpresse muss man ja komplett zerlegen und mit extra bürsten (sieb etc) super lange putzen. Und im vergleich zu meiner “normalen” saftpresse (die habe ich tatsächlich auch, benutze sie aber kaum – eben wegen des aufwands) hört man diese hier kaum. Also mein 10monate altes baby schläft im nebenzimmer bei offener türe und es ist nicht aufgewacht. :-)der preis ist auch moderat. Ich habe es gleich zwei mal bestellt. Meine mutter kriegt es auch als geschenk. Besten ROMMELSBACHER ZP 85/E – ZITRUSPRESSE – 85 Watt – Edelstahl

Auf der suche nach einer saftpresse habe ich durch die überwiegend sehr guten bewertungen und das ansprechende design diese bestellt. Das design ist wirklich super, auch ihre funktion erfüllt sie kraftvoll, sehr leise und fast ohne spritzer. Durch die zwei unterschiedlich großen presskegel presst sie von kleinen zitronen bis grapefruits alle zitrusfrüchte perfekt aus, die wenigen in den saft gelangenden fruchtfleischteilchen sind genau nach meinem geschmack. Auch granatäpfel presst sie zu ausgezeichnetem saft, also hätte sie von mir auch 5 sterne bekommen, wenn nicht das auch von anderen kunden bemängelte zu kleine abflussloch wäre, welches nach spätestens 3 orangen leider verstopft ist. Trotz dieses kleinen mangels würde ich sie jederzeit wieder kaufen.

Endlich kein fruchtfleisch mehr. Ich bin grundsätzlich sehr kritisch was maschinen angeht. Bei mir ist nichts verstopft, das prei-leistungsverhältnis ist optimal. Ich kann 3 orangen am stück pressen und bin begeistert über die ausbeute ohne fruchtfleisch. Die reinigung ist sehr einfach.

Saft für große und kleine zitrusfrüchte. Ich habe hier auch geforscht, bis ich mich für dieses gerät entschieden habe. Die marke kenne ich schon von meinem dörrgerät. +für große und für kleine früchte verschiedene einsätze+schön leise+selbsterklärend beim entsaften und zusammenbauen nach dem spülen+schnell auseinander und zusammen gebaut+leicht zu reinigen+die kabelaufwicklung ist genial gelöst+einfach halbe frucht aufsetzen und los gehts, ohne dass ich einen anschaltknopf mit saftigen händen betätigen muß+pause war bis jetzt nicht nötig+saftausbeute ist größer als von hand+kippt nicht+saftsieb ist groß genug um alles durchzulassen-sein bruder (weniger power, lauter und nur kunsstoff) hat bezgl saftsammlung die bessere lösung, weil der saft im integrierten behälter gesammelt wird und ein großes fassungsvermögen hat. Hier kann man ein kleines glas voll auch im gerät sammeln-auslaufkipper ist nicht so gut gelöst, da es beim gebrauch etwas spritzt und im geöffneten zustand nicht komplett entleert, wenn nicht etwas nach unten gedrückt und das gerät etwas gekippt wird. Aber damit läßt sichs leben. Fazit: ich würde das gerät so wieder kaufen. Insgesamt macht das gerät einen stabilen guten eindruck. Lediglich der verschlußmechanismus und die einsätze wirken nicht so stabil.

Ich habe drei tage lang bewertungen im internet gelesen, weil ich mir eine vernünftige zitruspresse anschaffen wollte. Ein freund hat eine ähnliche presse, wie die rommelsbacher zp und war sehr zufrieden. Da die bewertungen dieser presse ganz gut waren, habe ich mich entschlossen, das teil zu kaufen. Absolut idiotensicher und in einwandfreier qualität, handling ist easy und alles leicht zu reinigen nach dem gebrauch. Zu erwähnen ist noch, dass die zp von rommelsbacher ziemlich klasse bei der stiftung warentest in 2014 abgeschnitten hatalso: würde diese saftpresse immer wieder kaufen und kann sie guten gewissens empfehlen. Prima preis-leistungs-verhältnis.

Sehr geehrte damen und herren,. Der saftabfluß verstopft nach 3bis 4 orangen. Sonst bin ich mit dem gerät sehrzufrieden. Die verarbeitung ist auch sehr gut.

Nachdem wir schon zwei zitruspressen kaputt bekommen haben, wollten wir endlich mal eine etwas länger haltende haben. Wir haben uns für diese entschieden, da sie auch sehr gute bewertungen diverser verbrauchertests hatte. Wir pressen fast täglich mindestens ein netz orangen aus. Die maschine läuft relativ leise und wird nicht so schnell warm. Auch ist der spritzfaktor eher gering. Die reinigung ist problemlos und man kann alle abnehmbaren teile in die spülmaschine geben. Der einzige kleine nachteil ist, dass bei einer etwas größeren anzahl an fruchtfleisch, gerne mal das etwas zu kleine loch für den saftabfluss zu sitzt. Dies kann man allerdings gut beheben indem man den ausflussstutzen kurz schließt und wieder öffnet. Wir würden den kauf jederzeit wieder tätigen und hoffen, noch lange spaß mit der sehr zuverlässigen zitruspresse zu haben.

Die erste zitruspreße war nach einmaligen gebrauch defekt, die zweite die ich jetzt bekam ist top,lieferung der nachbestellung sehr gut. Vier sterne deshalb weil die 1. Machine gleich den geist aufgab.

Optisch ist die saftpresse sehr schön. Der motor ist angenehm leise und trotzdem sehr kraftvoll. Das reinigen ist ohne großen aufwand machbar.

Top teil, macht was sie soll, saubermachen kein problem, auch ohne spülmaschine. Würde ich immer wieder kaufen.

Erfüllt ihren zweck völlig und ist bei mir häufig im einsatz. Die zitruspresse bietet ein gutes preis-leistungs-verhältnis. Sie arbeitet zuverlässig, sauber und mit normaler, akzeptabler lautstärke. Nach gebrauch sind jeweils drei teile zu reinigen, aber das geht unkompliziert. Praktisch sind die zwei aufsätze in unterschiedlichen größen für verschiedene zitrusfrüchte und die staubabdeckung. Einziges manko aus meiner sicht: es passt kein standard-ikea-glas drunter. Durch einen untersetzer unter der presse lösen.

Zuerst muss ich sagen das ich sehr lange nach einer qualitativ guten saftpresse gesucht habe. Ich habe mich dann zum glück von den deutlich mehreren guten rezensionen leiten lassen und diese presse von rommelsbacher gekauft. Das gerät steht bei uns dauerhaft auf der arbeitsplatte da ist das edle design die presse von vorteil. Im betrieb sind wir (man, frau und kind) bisher sehr zufriedendas gerät steht absolut sicher, man muss nichts festhalten, kann einfach mit einer hand orange für orange pressen. Der leise aber starke motor überzeugt mich total. Unter den ausguss passen normale saftgläser, wie man schlecht bewerten kann, weil hohe cocktailgläser nicht darunter passen ist mir ein rätsel. Man sollte dabei mal die nachteile beachten, wenn das möglich wäre. (gerät wäre höher, nimmt mehr platz weg, wird unstabiler im stand)auch verstehe ich absolut nicht wie man sich bei dem gerät total verspritzen kannbei mir oder meiner frau geht nichts daneben, selbst der sohn schafft es nur mit mühe mal 2 -3 kleckser neben das gerät auf die arbeitsplatte zu bringen. Wie man sich aber angeblich damit die ganze kleidung verspritzen will ist für mich absolut nicht nachvollziehbardie saftausbeute find ich sehr gut und das edelstahlsieb hält das fruchtfleisch doch von ausguss fern wodurch das gerät nicht verstopft.

Der hohe rand reduziert saftspritzer in der küche. Ich habe lange nach der idealen zitruspresse gesucht und unmengen rezensionen gelesen. Letztendlich hatten alle favoriten einen starken motor, eine tolle optik und allerlei tricks. Was jedoch nie zur sprache kam, mir aber besonders wichtig ist:zitrusfrüchte spritzen bei druck auf das fruchtfleisch nun mal in alle richtungen. Also erwarte ich von einer zitruspresse auch, dass sie diese spritzer möglichst gut verhindert – wer will schließlich eine klebrige küchenplatte nach dem pressen?->diese presse von rommelsbacher war die einzige, die dieses problem mit ihrem hohen rand überhaupt bekämpft hat. Der hohe rand ist großartig und macht diese presse perfekt.

Saft für große und kleine zitrusfrüchte. Ich habe hier auch geforscht, bis ich mich für dieses gerät entschieden habe. Die marke kenne ich schon von meinem dörrgerät. +für große und für kleine früchte verschiedene einsätze+schön leise+selbsterklärend beim entsaften und zusammenbauen nach dem spülen+schnell auseinander und zusammen gebaut+leicht zu reinigen+die kabelaufwicklung ist genial gelöst+einfach halbe frucht aufsetzen und los gehts, ohne dass ich einen anschaltknopf mit saftigen händen betätigen muß+pause war bis jetzt nicht nötig+saftausbeute ist größer als von hand+kippt nicht+saftsieb ist groß genug um alles durchzulassen-sein bruder (weniger power, lauter und nur kunsstoff) hat bezgl saftsammlung die bessere lösung, weil der saft im integrierten behälter gesammelt wird und ein großes fassungsvermögen hat. Hier kann man ein kleines glas voll auch im gerät sammeln-auslaufkipper ist nicht so gut gelöst, da es beim gebrauch etwas spritzt und im geöffneten zustand nicht komplett entleert, wenn nicht etwas nach unten gedrückt und das gerät etwas gekippt wird. Aber damit läßt sichs leben. Fazit: ich würde das gerät so wieder kaufen. Insgesamt macht das gerät einen stabilen guten eindruck. Lediglich der verschlußmechanismus und die einsätze wirken nicht so stabil.

Leichte handhabung und auch recht leise. Meine alte war erheblich lauter. Gut ist auch der bewegliche ausguss.

Am wochenende wird morgens frischer saft gepresst. Für unseren 2-personenhaushalt genau richtig. Kein verstopfen, zügig sauber gemacht und lecker frischen saft bei bedarf. Wir haben das gerät jetzt 1 jahr – klasse.

Ich hatte mich von den überwiegend sehr guten rezensionen leiten lassen. Zunächst war ich etwas enttäuscht, dass amazon neuerdings ungewohnt lange lieferzeiten zu haben scheint. Zum produkt selbst: optisch ansprechend und auch schön leise. Aber: ich habe bisher ausschließlich orangen gepresst. Nach der ersten hälfte kommt kein saft mehr. Grund: das abflussloch ist zu klein und verstopft. Man muss es dann mit einem spitzen gegenstand freistochern, damit der saft, der sich im behälter gesammelt hat, abfließen kann. Wenn man dann mehr als 3 orangen presst, läuft der behälter über, wenn man nicht rechtzeitig unterbricht und stochert. Das finde ich sehr störend.

Es ist im positiven sinne alles zu der presse gesagt worden. Ich möchte nur noch eine sache klarstellen in bezug auf die wenigen negativen bewertungen: es ist bei mir bisher nie zu einer verstopfung des auslaufs gekommen. – ich habe die saftpresse seit ca. 4 wochen in gebrauch bei fast täglicher nutzung. Auch habe ich verschieden orangen sorten probiert: keine verstopfung.

Lurch 10216 Power Saftpresse manuell grün / creme : Erster Versuch missglückt, zweiter sehr gelungen

Saftausbeute (wurzelgemüse) inkl. Dicksaft (blattgemüse, Äpfel) und matsch (banane, kiwi)liegt bei 75% abhängig von frische und sorte. Zusammenlegen und außer einander legen jeweils 1 min,reinigen 2 min. Mit blattgemüse anfangen anschließend obst->fruchtgemüse ->wurzelgemüsein ca. 5 mm stäbchen grob schneiden und nachfüllen. Wenn trester austritt feucht wird oder nichts mehr geht einfach dicksaft/matsch zurück kurbeln. Mit sellerie knolle enden es reinigt das ganze innere der presse. Für 50 kg körpergewicht etwa 0,25 liter saft bzw. Die ersten tagen empfohlene menge reduzieren danach geht auch mehr. Der mensch braucht ob wurstwarentiger oder vegetarier täglich ideal etwa 300g obst und 300g gemüse.

Saftausbeute (wurzelgemüse) inkl. Dicksaft (blattgemüse, Äpfel) und matsch (banane, kiwi)liegt bei 75% abhängig von frische und sorte. Zusammenlegen und außer einander legen jeweils 1 min,reinigen 2 min. Mit blattgemüse anfangen anschließend obst->fruchtgemüse ->wurzelgemüsein ca. 5 mm stäbchen grob schneiden und nachfüllen. Wenn trester austritt feucht wird oder nichts mehr geht einfach dicksaft/matsch zurück kurbeln. Mit sellerie knolle enden es reinigt das ganze innere der presse. Für 50 kg körpergewicht etwa 0,25 liter saft bzw. Die ersten tagen empfohlene menge reduzieren danach geht auch mehr. Der mensch braucht ob wurstwarentiger oder vegetarier täglich ideal etwa 300g obst und 300g gemüse.

Die saftpresse ist klein, fein und tut, was sie soll. Allerdings ist es schwierig, sie auf normalen küchen -tischen oder arbeitsplatten zu befestigen. Auf meinem alten kellertisch hält sie aber sehr gut und seitdem entsafte ich dort. Auch verfärbt sich die saftschnecke bei einigen gemüsesorten. Der preis ist okay und ich bin soweit zufrieden.

Günstiger manueller entsafter. Ich habe mir den entsafter von lurch gekauft, da ich drei kleine jungs habe, denen ich einfach saft von früchten aus unserem garten anbieten möchte. Ich kann nicht nur saft machen sondern auch fruchtbrei, auf neudeutsch smoothies. Will man saft, dreht man die kurbel und nach einer kurzen zeit ist das obst oder gemüse stark genug gequetscht, sodass saft kommt. Will man fruchtbrei (smoothies), nimmt man z. Eine banane oder was auch immer und fängt den fruchtbrei über den trester auf. Mit Äpfeln oder orangen und beides miteinander vermischen. Blöd nur, dass das nicht in der anleitung steht, aber in einem der mitgelieferten rezepte. Aber jetzt kommts: ich kann direkten apfelsaft machen mit Äpfeln. Meine jungs essen nämlich keinen apfel, trinken aber apfelsaft. Ich kenne keine andere maschine mit der das geht.

  • Prima Plastikteil
  • ein Tässchen in Ehren
  • Erster Versuch missglückt, zweiter sehr gelungen

Lurch 10216 Green Power Saftpresse manuell grün / creme

  • Manuelle Saftpresse mit Wellenprinzip
  • Durch das Kaltpress-Verfahren bleiben Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe erhalten
  • Entsaftet selbst härteste Gemüse wie Karotten mit minimalem Kraftaufwand
  • Perfekt geeignet für Weizengras, Gemüse aber auch für Obst und sogar zur Herstellung von Smoothies
  • Mit wenigen Handgriffen zerlegbar und kinderleicht zu reinigen

Ich wollte herausfinden, ob solche “langsam” gepressten säfte etwas für mich sind. Und so habe ich dieses modell erstanden. Mir gefällt der stabile kunststoff, auch wenn man sich vielleicht darüber streiten kann, ob er vielleicht die elektrische ladung der nahrung ändern könnte. Aber alles lässt sich leicht zusammenbauen und nach dem verwenden auch sehr gut wieder reinigen. Durch die schraubzwinge kann man das handliche gerät gut an einer tischplatte befestigen. Da beginnt aber auch schon das problem in einer durchschnittlichen küche, denn selbst bei geöffneten türen war es mir nicht möglich, das gerät an der normalen tischplatte zu befestigen. Zu empfehlen ist eine einfache platte ohne holz darunter. Selbst der esstisch war nicht geeignet, weil er unter der platte einen rahmen hat, der zu nahe am äußeren rand saß. Man muss das gerät auch so stellen, dass der lange hebel im freien schwingt.

Zum glück habe ich mir vorher ratgeber durchgelesen, das produkt ist wirklich angemessen für meinen bedarf. Orangen und andere zitrusfrüchte presst man am einfachsten auf einer manuellen presse aus, kein schnick schnack nötig. Dieses gerät hier kann das zwar auch, wäre aber unsinn wegen zuviel schälarbeit etc. Was mir besonders gefällt ist, wie dieses gerät ingwer und karotten entsaftet, sehr lecker, was dabei herauskommt. Ich musste mich etwas daran gewöhnen, den brei der auf dem sieb über dem auffangbehälter landet beiseite zu löffeln, sodass möglichst kein saft darin hängen/liegen bleibt. Je nachdem was man hiermit verarbeitet muss man das gerät zwischendurch kurz entleeren und wieder zusammensetzen, geht aber sehr schnell und macht sogar irgendwie spaß :)dieses gerät ist aber nichts für jemanden der hier besonderen wert auf geschwindigkeit legt. Ich habe es mir zugelegt weil ich gerne dinge von hand erledige, und dafür habe ich hier genau den richtigen kauf getätigt.

Gutes preis-leistungsverhältnis. Der entsafter besteht aus wenigen teilen die schnell zu montieren sind. Die saftausbeute bei Äpfeln beträgt ca 70% (von gewicht). Das drehen der schnecke stellt keine große anstrengung dar. Die investitionskosten sind gering. Der entsaftungsaufwand ist rel. Klein geschnitten werden muss, man selber drehen muss, und das obst der maschine zugeführt werden muss. Die reinigung ist unkompliziert. Der auffangbehälter ist ziehmlich klein (500ml) und hat keine schüttkante.

Super garät mit kleinem makel. Seit einigen monaten benutzen wir nun den entsafter von lurch, und sind vom ergebnis begeistert. Da wir (als veganer) sehr viel wert auf nährstoffreiche kost legen, war es für uns beim kauf wichtig, dass es keine saftpresse ist, die beim pressen (drehen im inneren) alle vitamine “totschlägt”. So pressen wir nun alle paar tage, ganz sanft, unsere früchte durch den stabilen und professionell (nicht billig) gefertigten body der “greenpower”. Der griff dreht sich selbst bei harten früchten/gemüse sehr leicht. Die teile lassen sich nach dem pressen kinderleicht reinigen (sogar nur mit wasser; keine spülmaschine wird benötigt)die einzigen nachteile sind bis jetzt:- der saugnapf hält so gut wie garnicht (dafür ist aber eine stabile metall-halterung vorhanden)- z. Bei orangen kommen aus der vorderen Öffnung nur die fasern raus; aber bei manchen Äpfeln u. Geht einiges an fruchtfleisch “verloren”, sodass wir oft diese reste nochmal in den trichter füllen und statt saft einen smoothie genießen :dtrotz diesen kleinen nachteilen – 5 sterne, weil wir total zufrieden sind.

Gesunder saft für kleines geld. Ich bin schon lange auf der suche nach günstigen alternativen zu den teuren greenstar saftpressen mit preisen zwischen 300 und 400 euro. Bei diesem günstigeren gerät war ich skeptisch, aber habe den versuch gewagt. Bisher habe ich mehrmals einen mix aus einer kleinen handvoll trauben, 2 karotten und einer birne verarbeitet und bekomme daraus 250 bis 300ml feinen saft ohne stückchen wie aus der flasche-nur gesünder und leckererder trester ist bei den karotten sehr trocken, bei birne und trauben etwas feuchter aber kein mus. Grundsätzlich kann man den trester auch noch weiter verwenden- obsttrester z. Um das müsli aufzupeppen, karottentrester für karottenkuchen oder suppen und soßen, genauso wie gemüsetrester aller art ebenso noch für eintöpfe und suppen etwas hermachen. Sehr gut stelle ich mir die maschine auch vor um reibekuchen aus einer mischung von kartoffel, karotte und zucchini zu machen, man erhält fast trockenen teig den man mit der im saft gesetzten stärke gut binden kann. Bestimmt gibt es noch dutzende verwendungsmöglichkeiten. Ich räume den sockel des gerätes übrigens vorerst nicht weg und lasse ihn an der arbeitsplatte verschraubt, da ich ihn täglich benutze.

Saftausbeute erstaunlich hoch für diese überaus günstige presse. Für den singlehaushalt absolut genial. Die saftpresse verwende ich für große mengen wildgrün. So erhalte ich sanft gepresst, einen hochwertigen power-grün-saft. Das gerät ist robust (viel robuster als man es auf den fotos erkennt), es gibt keine scharfen oder abstehenden kanten und teile die leicht abbrechen könnten. Völlig easy zu zerlegen und einfach unter fließendem wasser nach gebrauch zu reinigen. Keine bürste oder sonstige gegenstände notwendig. Mit der klemmhalterung einfach an jedem tisch oder arbeitsplatte zu befestigen. Wildgrün, kultursalat, Äpfel, apfelsinen, tomaten und paprika lassen sich leicht und ohne “hakeln” pressen. Härtes obst und gemüse habe ich nicht probiert, da ich die presse ausschließlich für wildgrün/wildkräuter verwende.

Gesunder saft für kleines geld. Ich bin schon lange auf der suche nach günstigen alternativen zu den teuren greenstar saftpressen mit preisen zwischen 300 und 400 euro. Bei diesem günstigeren gerät war ich skeptisch, aber habe den versuch gewagt. Bisher habe ich mehrmals einen mix aus einer kleinen handvoll trauben, 2 karotten und einer birne verarbeitet und bekomme daraus 250 bis 300ml feinen saft ohne stückchen wie aus der flasche-nur gesünder und leckererder trester ist bei den karotten sehr trocken, bei birne und trauben etwas feuchter aber kein mus. Grundsätzlich kann man den trester auch noch weiter verwenden- obsttrester z. Um das müsli aufzupeppen, karottentrester für karottenkuchen oder suppen und soßen, genauso wie gemüsetrester aller art ebenso noch für eintöpfe und suppen etwas hermachen. Sehr gut stelle ich mir die maschine auch vor um reibekuchen aus einer mischung von kartoffel, karotte und zucchini zu machen, man erhält fast trockenen teig den man mit der im saft gesetzten stärke gut binden kann. Bestimmt gibt es noch dutzende verwendungsmöglichkeiten. Ich räume den sockel des gerätes übrigens vorerst nicht weg und lasse ihn an der arbeitsplatte verschraubt, da ich ihn täglich benutze.

Allerdings ginig der saugfuß im fuß bald kaputt und sie ist jezt nicht mehr gut zu gebrauchen. Ich hatte sie hauptsächlich für Äpfel, orangen, mandarinen und karotten benutzt und die stärke liegt eindeutig bei den weicheren rohstoffen (bestimmt gut für weizengras :), aber bei karotten tut die presse sich schwer. Die saftberührenden teile habe ich in der spülmaschine gereinigt (spülmaschinenfest).

Gutes preis-leistungsverhältnis. Der entsafter besteht aus wenigen teilen die schnell zu montieren sind. Die saftausbeute bei Äpfeln beträgt ca 70% (von gewicht). Das drehen der schnecke stellt keine große anstrengung dar. Die investitionskosten sind gering. Der entsaftungsaufwand ist rel. Klein geschnitten werden muss, man selber drehen muss, und das obst der maschine zugeführt werden muss. Die reinigung ist unkompliziert. Der auffangbehälter ist ziehmlich klein (500ml) und hat keine schüttkante.

Ideal für weizengras und co. Steht auf der verpackung, und so ist es auch. Wobei ich weizengras und brennesselblätter zusammen durch den lurch drehe, ich finde das geht noch besser. Für karotten und co kommt bei mir ein elektrischer entsafter zum einsatz. Der lurch macht einen robusten eindruck und man kann sicherlich lange damit freude haben wenn man ihn pfleglich behandelt. Was noch erwähnenswert ist: ersatzteile sind mit dabei.

Erster versuch missglückt, zweiter sehr gelungen. Natürlich habe ich, wie das so ist, die presse nach dem auspacken sofort in gebrauch genommen: apfel und karotte. Das ergebnis war, wie bereits andere geschrieben haben, etwas enttäuschend. Zu wenig saft, zu viel matsche. Beim zweiten mal habe ich mich zusammengerissen und erstmal die anleitung gelesen. Sollte man vielleicht immer tun. Außerdem fand ich, dass ich den sieb nicht brauche, der das fruchtfleisch aus dem saft weghalten soll. Beim zweiten versuch jagte ich wieder apfel und karotte durch die presse, außerdem eine halbe zitrone (geschält) und ein stück ingwer. Diesmal schnitt ich alles in kleinere stücke (einpersonen-haushalt, also kein problem für mich) und ließ den filter weg. Siehe da: ich füllte mühelos ein trinkglas, und es schmeckte so gut, dass damit der saft, den ich mit meiner alten, treuen, auch geliebten saftzentrifuge hergestellt habe, nicht mithalten kann.

Praktisch für kleine mengen. Mit hilfe des “lurch” erhalte ich recht bequem 1 – 2 gläser (150 ml) frischen saft. Da die meisten zubehörteile spülmaschinenfest sind, ist die reinigung kein akt. Der lange schwengel stört mich etwas. Der saftbehälter muss akkurat plaziert sein, sonst geht etwas daneben. Man müsste ihn andocken oder einklicken können.

Dieser kleine entsafter ist klassepreis-leistungs-verhältnis ist top, und lässt sich mega einfach reinigen. Kann ich nur empfehlen, daher 5 sterne :).

Zum glück habe ich mir vorher ratgeber durchgelesen, das produkt ist wirklich angemessen für meinen bedarf. Orangen und andere zitrusfrüchte presst man am einfachsten auf einer manuellen presse aus, kein schnick schnack nötig. Dieses gerät hier kann das zwar auch, wäre aber unsinn wegen zuviel schälarbeit etc. Was mir besonders gefällt ist, wie dieses gerät ingwer und karotten entsaftet, sehr lecker, was dabei herauskommt. Ich musste mich etwas daran gewöhnen, den brei der auf dem sieb über dem auffangbehälter landet beiseite zu löffeln, sodass möglichst kein saft darin hängen/liegen bleibt. Je nachdem was man hiermit verarbeitet muss man das gerät zwischendurch kurz entleeren und wieder zusammensetzen, geht aber sehr schnell und macht sogar irgendwie spaß :)dieses gerät ist aber nichts für jemanden der hier besonderen wert auf geschwindigkeit legt. Ich habe es mir zugelegt weil ich gerne dinge von hand erledige, und dafür habe ich hier genau den richtigen kauf getätigt.

Saftausbeute erstaunlich hoch für diese überaus günstige presse. Für den singlehaushalt absolut genial. Die saftpresse verwende ich für große mengen wildgrün. So erhalte ich sanft gepresst, einen hochwertigen power-grün-saft. Das gerät ist robust (viel robuster als man es auf den fotos erkennt), es gibt keine scharfen oder abstehenden kanten und teile die leicht abbrechen könnten. Völlig easy zu zerlegen und einfach unter fließendem wasser nach gebrauch zu reinigen. Keine bürste oder sonstige gegenstände notwendig. Mit der klemmhalterung einfach an jedem tisch oder arbeitsplatte zu befestigen. Wildgrün, kultursalat, Äpfel, apfelsinen, tomaten und paprika lassen sich leicht und ohne “hakeln” pressen. Härtes obst und gemüse habe ich nicht probiert, da ich die presse ausschließlich für wildgrün/wildkräuter verwende.

Toll, um weizengras zu entsaften. Es ist total einfach, sich grassaft herzustellen. Das gerät ist einfach zu bedienen und einfach zu säubern. Sebst ich, die mit einer teuren elektrischen saftpresse einer rohkostfima nicht zurechtkam, kann das problemlosnatürlich kann man hiermit keine riesigen mengen, also mehrere liter herstellen, das dauert dann zu lange. Aber meine menge an grassaft ist einfach. Ich habe auch schon einen apfel dazu entsaftet. Dabei entsteht als einziger nachteil ein geräusch. Das gerät wirkt stabil und riecht überhaupt nicht nach plastik. Mein mann und ich sind bis jetzt sehr zufrieden.

Günstiger manueller entsafter. Ich habe mir den entsafter von lurch gekauft, da ich drei kleine jungs habe, denen ich einfach saft von früchten aus unserem garten anbieten möchte. Ich kann nicht nur saft machen sondern auch fruchtbrei, auf neudeutsch smoothies. Will man saft, dreht man die kurbel und nach einer kurzen zeit ist das obst oder gemüse stark genug gequetscht, sodass saft kommt. Will man fruchtbrei (smoothies), nimmt man z. Eine banane oder was auch immer und fängt den fruchtbrei über den trester auf. Mit Äpfeln oder orangen und beides miteinander vermischen. Blöd nur, dass das nicht in der anleitung steht, aber in einem der mitgelieferten rezepte. Aber jetzt kommts: ich kann direkten apfelsaft machen mit Äpfeln. Meine jungs essen nämlich keinen apfel, trinken aber apfelsaft. Ich kenne keine andere maschine mit der das geht.

Diese saftpresse erfüllt alle ansprüche. Hohe saftausbeute, leichte bedienung, sehr gute reinigung – also ein “rundumsolides” produkt. Würde ich jeder zeit wieder kaufen.

Ich wollte herausfinden, ob solche “langsam” gepressten säfte etwas für mich sind. Und so habe ich dieses modell erstanden. Mir gefällt der stabile kunststoff, auch wenn man sich vielleicht darüber streiten kann, ob er vielleicht die elektrische ladung der nahrung ändern könnte. Aber alles lässt sich leicht zusammenbauen und nach dem verwenden auch sehr gut wieder reinigen. Durch die schraubzwinge kann man das handliche gerät gut an einer tischplatte befestigen. Da beginnt aber auch schon das problem in einer durchschnittlichen küche, denn selbst bei geöffneten türen war es mir nicht möglich, das gerät an der normalen tischplatte zu befestigen. Zu empfehlen ist eine einfache platte ohne holz darunter. Selbst der esstisch war nicht geeignet, weil er unter der platte einen rahmen hat, der zu nahe am äußeren rand saß. Man muss das gerät auch so stellen, dass der lange hebel im freien schwingt.

Ich muss ehrlich sagen: ich war am anfang skeptisch. Wie soll dieses plastikteil bei härterem gemüse funktionieren?. Aber da ich mich seit ein paar monaten mit der quetschpressung für säfte interessiere und erst mal ausprobieren wolle ob dies überhaupt etwas für mich ist, war der preis (im gegensatz zu den elektrischen entsaftern dieser technik) natürlich unschlagbar. Und: der manuelle entsafter der firma lurch übertrifft bei weitem meine erwartungen. Er ist klein, handlich, stabil und klug konstruiert und entsaftet für bis zu drei personen bis jetzt alles was ich ihm an gemüse und ost gefüttert habe. Klar: alles sollte vorher kleiner geschnitten werden. Ist die ausbeute unschlagbar – aber auch alles andere funktioniert reibungslos.

Langsam, kraftaufwendig und trester für meinen geschmack zu feucht. Ich habe bereits viele elektrifizierte küchengeräte, deshlab habe ich mich für dieses modell entschieden. Habe es mit Äpfel, rote beete und karotten probiert. Um 3 gläser saft zu erzeugen kann man mal eine halbe stunde einplanen. Zudem braucht es sehr viel kraftaufwand un man muss aufpassen dass alles sauber und sehr fest zusammengeschraubt ist, da sonst der saft überall raus läuft. Den trester hätte ich mir trockener vorgestellt. Vor allem der von den Äpfeln enthierl noch sehr viel flüssigkeit. Das gerät ist meiner meinung nach gut und mit hochweritgen material verabreitet und leicht zusammenzuschrauben. Zudem kann es ohne zusätzliche befestigung auf der arbeitsplatte mit dem saugnapf befestigt werden.

Aus für mich jetzt kaum noch nachvollziehbaren gründen habe ich die saftpresse von lurch fast ein halbes jahr herumliegen lassen. Ich hätte mir manchen taurigen wintertag sparen können. Denn die damit erzeugten säfte sind einfach toll. Ich habe noch eine zentrifugensaftpresse, die ich überhaupt nicht mehr benutze. Mich nervt der lärm, der viele (unausgepresste) abfall – und die von hand erzeugten säfte schmecken auch bei weitem besser. Was mit der presse nicht geht, scheint mir klar: beeren und so etwas (schon der gedanke erheitert mich, aber es stand ja in einer anderen rezension zur diskussion) wie bananen. Auch Äpfel finde ich leider schwierig. Mal geht es, und mal erntet man nur mus.

Russell Hobbs 22760-56 Classics Zitruspresse : Sehr zu empfehlen

Die zitruspresse erzielt eine sehr gute saftausbeute. Sie ist leicht zu handhaben und zu reinigen, insbesondere gut auseinander und zusammen zu bauen.

So eine elektrische zitruspresse kenne ich noch gut aus meiner kindheit – das teil war allerdings aus weißem plastik und nicht wirklich hübsch. Da macht die russell hobbs zitruspresse optisch deutlich mehr her ;-)bisher bin ich gar nicht auf die idee gekommen, dass wir uns so ein teil zu legen, da ich es aus meiner kindheit doch noch als recht umständlich in erinnerung hatte orangensaft zu machen. Erst wurde die maschine ausgepackt, die orangen damit ausgepresst und dann der saft noch mal durch ein extra-sieb durchgegossen, da ich kein fruchtfleisch in meinem saft mag. Deshalb war ich wirklich sehr positiv überrascht, dass hier bei der russell hobbs zitruspresse ein sieb integriert ist und nach dem auspressen kein weiteres sieben notwendig ist – klasseauch dass zwei aufsätze dabei sind, gefällt mir – ein kleinerer aufsatz (z. Für zitronen und limetten) und ein größerer aufsatz (z. Für orangen und grapefruits). Bei den “normalen” hand-zitruspressen gibt es ja nur eine durchschnittsgröße (zumindest bei unserem teil).

Auf ein frischen o-saft am morgen will ich nicht verzichten. Ich bin absolut zufrieden mit der zitruspresse von russell hobbs. Orangen zb lassen sich hier super auspressen. Durch das sieb kommt kein fruchtfleisch oder ähnliches in den saft. Habe das produkt schon seit einigen monaten im betrieb und bin rundum zufrieden. Für den kleinen preis ein tolles gerät.

Richtig viel saft aus edlem design. Schick sieht sie aus – im gebürsteten edelstahl-look mit schwarz abgesetzten kunststoffteilen und modernem, schnörkellosem design. Zudem ist sie nicht so wuchtig wie manch andere zitruspresse. Da passt sie also schon einmal optisch und von der größe her in (fast) jede küche. Aber wie sieht es mit der funktionalität aus?zur zitruspresse gehören 2 aufsätze für kleinere und größere früchte. Entgegen erster bedenken, da es sich ja hier um reine kunststoffteile handelt, erfüllen sie hervorragend ihren dienst. Das sieb ist ist im durchlass groß genug, dass auch feine fruchtfleischteile mit in die auffangschale für den saft gelangen, was das ganze dann natürlicher schmecken lässt. Erstaunlich war für mich die saft-ausbeute. Offensichtlich sind es wirklich die beiden drehrichtungen, die dafür sorgen, dass auch wirklich die maximale saftmenge aus den früchten herausgeholt wird. Nachdem ich für ein ganzes glas saft gerade einmal 2 orangen gebraucht habe, habe ich mit der gleichen fruchtsorte einmal einen vergleich mit meiner handpresse gemacht – da waren für die gleiche saftmenge 2,5 orangen nötig.

  • Never Change a Winning Team
  • zufrieden, aber würde Vorgängermodel vorziehen
  • Richtig viel Saft aus edlem Design

Russell Hobbs 22760-56 Classics Zitruspresse (60 Watt, Tropf-Stopp-Funktion) Edelstahl

  • Ausgusstülle mit Tropf-Stopp-Funktion in 13 cm Höhe
  • 2 Drehrichtungen für maximale Saftausbeute
  • Aufsatz beginnt automatisch zu rotieren, sobald Druck von oben ausgeübt wird
  • Oberfläche aus hochwertigem, gebürstetem Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
  • Lieferumfang: 1 Zitruspresse, 2 Presskegel, 1 Presskegel-Deckel, 1 Saftfänger

Auf ein frischen o-saft am morgen will ich nicht verzichten. Ich bin absolut zufrieden mit der zitruspresse von russell hobbs. Orangen zb lassen sich hier super auspressen. Durch das sieb kommt kein fruchtfleisch oder ähnliches in den saft. Habe das produkt schon seit einigen monaten im betrieb und bin rundum zufrieden. Für den kleinen preis ein tolles gerät.

Das gerät hat genug kraft, dreht in beide richtungen und hinterlässt keinen saft in den orangen. Der aufsatz für zitronen ist auch optimal.

Die saftpresse war ein geschenk und die beschenkten sie super zufrieden. Würde die presse sofort wieder kaufen und mich freuen.

Hier lief alles seinern gewohnten gang und zu meiner vollsten zufriedenheit.

Eine der besten haushaltsgeräte die ich gekauft habe. Ein gerät das man nur empfehlen kann wenn man täglich frischen orangensaft problemlos pressen will.

Die zitruspresse ist sehr zu empfehlen, leicht in der handhabung und in der reinigung,sie ist geeignet für orangen, zitronen, pampelmusen, mandarinen, apfelsinen durch die verschiedenen aufsätze.

Bin sehr zufrieden, zwei aufsätze dabei (groß für orangen und klein für zitronen/limetten)super funktionen, pflegeleicht. Wenn die lebensdauer nun auch noch passt, dann bin ich zufrieden. Macht aber einen sehr hochwertigen eindruck.

Diese zitruspresse ist sehr handlich, nimmt wenig platz weg und holt sehr viel saft aus den orangen, mehr als unser entsafter, den wir vorher hatten. Das fruchtfleisch kann man anschließend noch schön aus der form löffeln, wenn man mag. Und der saft ist echt lecker, nicht so cremig schaumig wie aus dem entsafter, den wir wieder verkauft haben. Diese zitruspresse benutzen wir täglich, da sie auch super schnell zu reinigen ist. Der ausguss ist in einer optimalen höhe, nicht zu tief.

Das gerät ist aus guten materialien gearbeitet. Einfach handhabung, einfache reinigung. Es reiht sich nahtlos in die reihe der guten produkte der firma russel hobbs.

Tolle presse zu einem tollen preis. Ich bin sehr zufrieden mit der zitruspresse. Jeden morgen gibt es frischen o-saft. Die presse ist nicht so laut wie andere pressen die ich vorher hatte und presst ordentlich aus, ausserdem ist sie leicht zu reinigen. Die presse sieht chick aus so das ich sie in der küche stehen lasseder preis ist absolut unschlagbar. Meine vorherige presse war doppelt so teuer und doppelt so laut. Gepresst hat sie zwar auch gut aber aus unstylischem weißen kunststoff gehäuse, so dass ich sie nach jedem benutzen im schrank verstaut habe.

Das gerät ist seit fast 2 monaten im einsatz; funktioniert prima und ist nicht zu groß auf der arbeitsplatte wenn es stehenbleibt.

Die zitruspresse ist nicht schlecht und sieht schick aus, aber leider kommt im vergleich zum vorgängermodell sehr viel fruchtfleisch durch das sieb.

Never change a winning team. Ich habe mir letztes jahr im dezember das vorgänger modell russell hobbs 13704-56 zitruspresse bestellt und kann daher jetzt gut mit beiden modellen vergleichen. Und ich frage mich, warum russell hobbs dieses überaus erfolgreiche modell (statt verbessert) verschlechtert hat?das vorgängermodell ist derzeit immer noch die überaus erfolgreiche nummer 1 in elektrischen zitruspressen. Der russell hobbs 22760-56 hat nur 60 watt (das alte modell hat 100 watt) und wiegt nur 1. 120gdas vorgänger modell russell hobbs 13704-56 wiegt satte 1. 800g und bewegt sich beim pressen nicht von der stelle. Auch ist das neue modell um 2cm kleiner. Ich habe zum vergleich mal bilder angehängt. Die bewegliche ausgusstülle ist beim neuen modell 13cm hoch, daher passen nur gläser bis max. Bei meinem vorgängermodell kann man problemlos gläser bis max. Auch wirkt das gerät durch die leichtigkeit billig. Hier wurde für meinen geschmack viel zu viel kunststoff verbaut. Leider auch das sieb, das hier aus schwarzem kunststoff besteht, beim vorgängermodell aus edelstahl (siehe 4.

. Bin super zufrieden, leicht zu handhaben und einfach zu reinigen. Besonders gut gefällt mir der rechts und linkslauf damit wird auch der letzte saft herausgerissen.

Deutlich besser als das vorgängermodell. Nix wackelt und saftausbeute maximal. Schnelle reinigung der teile. Genau richtig für frischen o-saft.

Never change a winning team. Ich habe mir letztes jahr im dezember das vorgänger modell russell hobbs 13704-56 zitruspresse bestellt und kann daher jetzt gut mit beiden modellen vergleichen. Und ich frage mich, warum russell hobbs dieses überaus erfolgreiche modell (statt verbessert) verschlechtert hat?das vorgängermodell ist derzeit immer noch die überaus erfolgreiche nummer 1 in elektrischen zitruspressen. Der russell hobbs 22760-56 hat nur 60 watt (das alte modell hat 100 watt) und wiegt nur 1. 120gdas vorgänger modell russell hobbs 13704-56 wiegt satte 1. 800g und bewegt sich beim pressen nicht von der stelle. Auch ist das neue modell um 2cm kleiner. Ich habe zum vergleich mal bilder angehängt. Die bewegliche ausgusstülle ist beim neuen modell 13cm hoch, daher passen nur gläser bis max. Bei meinem vorgängermodell kann man problemlos gläser bis max. Auch wirkt das gerät durch die leichtigkeit billig. Hier wurde für meinen geschmack viel zu viel kunststoff verbaut. Leider auch das sieb, das hier aus schwarzem kunststoff besteht, beim vorgängermodell aus edelstahl (siehe 4.

Hanhabung der zitruspresse toll. Diese zitruspresse habe ich in einem hotel in triest gesehen und ausprobiert und war begeistert. Darum habe ich diese zitruspresse sofort nach meiner reise bei ihnen bestellt. Die handhabung war genauso und das ist toll. Ich werde dieses gerät immer weiterempfehlen.

Ich kann die saftpresse weiterwempfehlen, sicher ist sie etwas leicht, wie auch andere kunden geschrieben haben, aber für mich kein fehler. Saftergebnis super durch die rechts- und linksbewegung der saftpresse. Für den preis ist die leistung aus meiner sicht top.

Tolle presse zu einem tollen preis. Ich bin sehr zufrieden mit der zitruspresse. Jeden morgen gibt es frischen o-saft. Die presse ist nicht so laut wie andere pressen die ich vorher hatte und presst ordentlich aus, ausserdem ist sie leicht zu reinigen. Die presse sieht chick aus so das ich sie in der küche stehen lasseder preis ist absolut unschlagbar. Meine vorherige presse war doppelt so teuer und doppelt so laut. Gepresst hat sie zwar auch gut aber aus unstylischem weißen kunststoff gehäuse, so dass ich sie nach jedem benutzen im schrank verstaut habe.

Das gerät macht einen hochwertigen eindruck, die edelstahlverarbeitung macht einiges her. Angenehm empfinde ich die größe, gegenüber unserem alten ausgemusterten philips-gerät, passt nun auch ein großes glas unter den klappbaren ausguss. Praktisch ist auch, dass die presse zwei aufsätze besitzt, einen für kleinere zitrusfrüchte, einen zweiten für orangen und pampelmusen. Das ist durchdacht und führt zu deutlich effektiverer saftausbeute, was auch daran liegen mag, dass der motor einmal links dann wieder rechts dreht. Das gerät steht auf vier gummifüßen und ist damit einigermaßen rutsch- und kippfest. Die bedienungsanleitung ist notdürftig bebildert und enthält eine äußerst kurze auflistung von 38 punkten, hinzu kommen 13 sicherheitshinweise, von denen die letzten sieben nicht übersetzt sind. Bei aller praktikabilität bei der saftausbeute, hat die presse von russell hobbs den nachteil, dass ein betrieb über zwei minuten wegen Überhitzungsgefahr ausdrücklich nicht empfohlen wird. Die zwei minuten reichen für 200 ml saft, im grunde genommen also nur für ein mittel großes glas. Für ein großes familienfrühstück müssen daher lange wartezeiten eingeplant werden, denn der motor soll jeweils zwei minuten abkühlen.

Gerät funktioniert super gut – sehr gutes ergebnis beim pressen – geht auch recht schnell durch den starken motor. Ausgusstülle mit tropf-stopp-funktion funktioniert gut – ausguß in 13 cm höhe für uns ausreichend hoch. Kleineren aufsatz braucht man eigentlich kaum. Habe auch mit dem größeren die ohne probleme gepresst. Die beschränkung der dauer der betriebszeit auf 2 min. Solange drückt man nie ununterbrochen drauf. Für 1 orangenhälfte braucht man max.

Kraftvoller motor, 2 unterschiedliche größen zum pressen. Lediglich der ausguss dürfe etwas länger sein. Gerät ist aber dennoch uneingeschränkt zu empfehlen.

Philips HR2752/90 Essential Zitruspresse : Super gut für normalen Verbraucher – 2x gekauft

Nur ein kleiner, dafür aber sehr dummer haken. Die beste osaftpresse, die ich je hatte. Sieht gut aus, ist sehr leise und relativ gut zu reinigen. Nur ein kleiner haken, der leider doch ziemlich dumm und traurig ist: der ausguss ist so niedrig angebracht, dass die meisten standardgläser nicht darunter passen. Ich muss jetzt also immer ein whiskeyglas darunterstellen und dann umfüllen. Das ist schon ein erbärmlicher designfehler.

Ich habe sehr lange überlegt und gesucht – nun haben wir dieses gerät seit dem 23. 2011 zu hause und ich bin begeistert. 25 jahren habe ich meine “apfelsinenorgel” entsorgt und wollte nie wieder ein solches teil in meiner küche haben. Für 2 – 3 personen einen saft zu pressen und dann 15 minuten dieses gerät zu reinigen – unmöglich. 99 pfennigartikel oder später dieses drehgerät mit becher aus einem tv-shop besser. Leider fehlt mir inzwischen die kraft dazu -probleme mit den gelenken – und so fiel die entscheidung. Das gerät funktioniert bestens, sehr schnell zu reinigen und ist so leise, man hört es kaum. Insgesamt zwar recht groß, aber das stört nicht. Es ist standfest durch das gewicht und der saft landet im glas und nicht irgendwo an der küchenwand. Sehr hohe gläser passen nicht darunter aber das ist überhaupt kein problem. Etwas fruchtfleisch ist im saft, das “grobe” bleibt im sieb – für uns gerade richtig.

Empfehlenswerte zitruspresse. Nicht nur, daß diese zitruspresse gut in unsere küche passt, sie funktioniert auch sehr gut. Die orangen werden sehr gut ausgepresst und es bleibt nichts vom fruchtfleisch übrig. Sie arbeitet leise, lässt sich leicht reinigen und auch wieder zusammenbauen. Wir haben kleine gläser und diese passen sehr gut darunter. Ach, warum musste ich mich nur jahrelang mit meinem uralten tchibo- oder aldi-gerät herumärgern. Es kann alles so einfach sein.

Super gut für normalen verbraucher – 2x gekauft. Ich habe lange überlegt, welche von den vielen angebotenen ppresse nehme ich. Lange hab ich rezessionen durchgewühlt znd dann meinem bauchgefühl gefolgt. Darüber freue ich mich jetzt sehr – die philips presse ist super für normalen gebrauch. Staubt durch ein pkastikfeckel nicht ein, ist schwer- steht dadurch sehr gut. Leichtes drücken presst den saft heraus – der sieb fängt 95% fruchtfleisch ab und unten kann ich dann wenn ich die leere schale auf seite gelegt habe, die ablauföffnung nach untwn kippen und es läuft heraus. Der auffangbehälter fasst ca 1// orange zum ausspressen. Dann sollte man ablaufen lassen. Kann es aach gleich raus laufen lassen.

  • Super gut für normalen Verbraucher – 2x gekauft
  • Gute durchdachte Fruchtpresse! Top Design !
  • Not available in the UK but got from Amazon.de
  • Nur ein kleiner, dafür aber sehr dummer Haken
  • Nicht perfekt und trotzdem eine Presse der Spitzenklasse:))
  • Philips HR 2752/90

Philips HR2752/90 Essential Zitruspresse (85 Watt, Tropfstopp-Funktion) schwarz

  • Leistungsstarker 85 W-Motor
  • Besonders leiser Motor
  • Verhindert Tropfen
  • Anti-Rutsch-Füße
  • Kabelaufwicklung

Gute durchdachte fruchtpresse. Vorteile:+ sehr leiser motor, im direkten vergleich zur gastroback 41138 zitruspresse+ durchdachtes gerät, schräger saftauffangbehälter+ guter, stabiler stand+ leicht zu säubern+ genügend powernachteile:- leider nur ein presskegel, andere pressen haben zwei unterschiedliche größen :-(- sperriges gerät, zu großer durchmesser am oberen rand- durchlauf/auslauf hat zu geringen durchmesser, verstopft leicht bei viel fruchtfleisch- auslauf zu niedrig für “normal” hohe gläser- andere fruchtpressen haben einen schalter für mit/ohne fruchtfleischzusammenfassend bin ich mit dem gerät sehr zufrieden.

Ich habe den auftrag bekommen eine gute citruspresse zum pressen vorwiegend von orangen zu besorgen. Ich habe lange gesucht denn wie dies bei allen artikeln ist gibt es eine erdürckend große anzahl von angeboten, die alle von sich behaupten, dass sie toll seien. Ich war zunächst im professionellen küchenmaschinenbereich unterwegs, da ich einen sehr großen wert darauf lege, dass preis und leistung in einem ausgewogenen verhältnis stehen und auf ergonomie und langlebigkeit wert gelegt wird. Das ist im professionellen bereich meist ehr gegeben als im bereich der produkte für den endverbraucher. Die preise für ein professionelles gerät langen dann allerdings in bereichen, die nicht mehr dem entsprachen, was man ad hoc mal als privathaushalt ausgeben möchte. Dann bin ich über die philips, die ich hier bewerten möchte gestolpert. Die kundenbewertungen waren viel versprechend und der preis sehr human womit der kauf perfekt war. Das wagnis den professionellen sektor zu verlassen hat sich in diesem (leider sehr selten vorkommenden) fall gelohnt. Die maschine ist mit fünf sternen passend bewertet.

Not available in the uk but got from amazon. De. This an excellent product sadly not available in the uk. It is very quiet, powerful, attractive and functional. It has a non-reciprocating motor (i. It only rotates in one direction) but what i really like is the gentle speed down and up which makes the whole process smooth. What i don’t like about this is the flimsy spout which i fear one day will break well before the motor dies. I suspect this is a deliberate design issue to ensure that we buy the net model. I received the item within 3 days of ordering fom amazon. De which i consider first class delivery.

Aufgrund der vielen positiven bewertungen haben wir uns für dieses gerät entschieden. Wir sind hellauf begeistert. Das gerät ist tatsächlich sehr leise. Sehr leicht lässt sich ein hohes pressergebnis erzielen und das gerät ist leicht zu zu reinigen. Ab jetzt gibt es täglich frisch gepressten zironen- und orangensaft.

Nicht perfekt und trotzdem eine presse der spitzenklasse:)). Diese zitruspresse hält alles was sie verspricht. Sie ist leise, der saft spritzt nicht in der ganzen küche herum, zu reinigen in der spülmaschine, ist leistungsstark und für großfamilien geeignet. Nachteil wie schon viele vor mir bemerkt haben: es passen nur kleine gläser unter den ausguss. Meine lösung anfangs: ich habe sie auf ein dickes buch mit plastikeinband gestellt, dass meine kanne darunter paßt und ich nicht jedes glas einzeln pressen mußte. Das war für mich jedoch keine dauerlösung. Ich habe nun vor ein paar tagen die perfekte schüssel mit ausguß gefunden: rosti mepal 1,5 liter rührschüssel in rot (gibt’s noch in anderen peppigen farben) sie paßt ganz genau zur bzw. Unter die presse:)) wer mit einem liter saft schon zu frieden ist, kauft natürlich die kleinere schüssel. Beides hier bei amazon bestellbar.

WMF STELIO Citruspresse : Gutes Gerät – Aber !

Sehr empfhlenswerter händler. Eine sehr schöne dekorative und funktionelle zitruspresse. Leider musste ich sie zurück senden, da ich am tag der lieferung eine weitere presse geschenkt bekam. Aber: ganz unkomplizierte rücksendung nach sehr schneller e-mail – rückmeldung. Und: sehr flotte erstattung nach eingang der rücksendung dort. Fazit: sehr empfehlenswerter händler.

Von der optik, dem handling und der einfachen reinigung kann ich sie nur empfehlen. Allerdings gibt es abzug für das getriebe. Dies gab bei meiner ersten wmf stelio bereits nach 30 min. Ich hoffe, mit meiner bewertung zu diesem modell informativ geholfen zu haben.

Nach einigen orangenpressen in meinem lebenslauf und konkreten vorstellungen bzw. Erfahrungen meine produktbewertung mit 5 sternen :-)fazit:-in betriebnahme und handling: easy going. -läutstärkepegel: Überraschend leise. -kraftwert: hält den orangen stand und verliert nicht an kraft bei der drehung wie manche geräte-reinigung: sehr praktisch und sehr schnell-absolut zeitersparend und nicht lästig-design: wie abgebildet schön-preis-leistung: kaufen.

Bei uns seit fast einem jahr im täglichen einsatz (teils auch mehrmals am tag)pro:- stabiler stand- auch bei hoher belastung konstanter lauf- leicht zu reinigen- schaltet auf druck ein (kein separater einschaltknopf)- ausgießer mit stopfunktioncontra:- bislang nix :).

  • Wuerde ich nie wieder her geben!!!
  • Tolles Produkt, schnell geliefert
  • Gute Qualität einfach praktisch
  • WMF Stelio Citruspresse
  • schnell, unkompliziert und einfach
  • Gutes Gerät aber bisschen lästig mit dem reinigen

WMF STELIO Citruspresse, elektrisch, 2 Presskegel, Saftauslauf direkt ins Glas, cromargan matt/silber

  • Saftauslauf direkt ins Glas
  • 2 Presskegel für unterschiedliche Fruchtgrößen
  • Verschließbarer Auslauf mit Nachtropfschutz

Tolles gerät, habe nichts anderes vom hersteller erwartet. 85 watt ist für eine presse viel power, orangen werden bis zum letzten tropfen ausgequetscht das fruchtfleisch verbleibt in der maschine, übrig bleibt frisch gepresster saft. Die reinigung der maschine ist ein kinderspiel, da die wichtigen teile aus edelstahl sind.

Gutes gerät aber bisschen lästig mit dem reinigen. Das gerät ist sehr praktisch und für den täglichen gebrauch sehr gut geeignet aber durch den chrom ist es schwer zu reinigen. Man sieht immer wieder flecken obwohl man es mehrmals geputzt hat. Und die presse selber (das teil womit die orangen gepresst werden) ist nach mehrmaligen putzen und schrubben und wieder putzen und ins heiße wasser legen und und und. Nicht komplett sauber geworden. Aber das gerät hat sehr viel power und ist seinen preis wert.

Wuerde ich nie wieder her geben. Ich bin begeistert von der zitruspresse. Teile zusammenstecken, orange (zitrone, etc. ) halbieren und mit sanften druck auf den kegel pressen. Nur bei sehr starkem druck stoppt der motor. Die presse dreht sich ein wenig um die eigene achse beim pressen, das ist aber nicht sehr schlimm. Man kann beim pressen den auslauf nach oben klappen. So bleibt der saft erstmal im auffang. Ist man dann fertig mit entsaften, kann man den auslauf nach unten drücken und der saft fließt ins glas. Die einzelteile (saftauffang, sieb, kegel, deckel) sind leicht zu reigen und (bis auf die motoreinheit) spülmaschinengeeignet. Die teile haben auch schon etlich spülmaschinengänge bei mir überlebt. Benötigt man die presse mal nicht, kann man den klarsicht-deckel aufstecken, damit die teile nicht verstauben. Kommt bei mir jedoch nicht vor: seitdem ich die maschine habe, trinke ich jeden tag (außer in den sommermonaten) ein glas frisch gepressten orangensaft. Die maschine eignet sich auch zum pressen von zitronen: hierfür gibt es zwei kegel: den großen für z.

Formschönes, kompaktes und rustikales gerät, benötigt nur sehr wenig platz in der küche, sehr leise (top), auch viel arbeit ist für dieses gerät kein problem. Und das ohne qualmen oder riechen.

Schnelle lieferung und gut verpackt. Habe die presse jetzt ca 1 monat und freue mich jeden morgen über meinen frisch gepressten orangensaft. Ich bin sehr zufrieden und würde sie jeder zeit wieder bestellen.

Bin jetzt seit einer woche im besitz des gerätes und mein orangenverbrauch hat sich massiv erhöht. War etwas im zweifel wegen der kritischen kommentare hier, aber es ist alles perfekt. Das gerät ist nicht laut, dreht sich bei mir auch nicht mit, der saft fließt tatsächlich nur, wenn die tülle heruntergeklappt ist, wenn man das glas wechselt, klappt man sie kurz hoch und nichts tropft.Reinigung klappt auch super. Ein nachteil ist der direktausguß, es ist so eher umständlich, orangen-grapefruit-saft zu machen. Da bräuchte man dann doch ein gerät mit integrierter kanne. Danke an die vorrezensenten für den hinweis, wo der zweite kegel steckt.

Diese saftpresse rutscht auf meiner arbeitsplatte, bzw. Dreht sich entgegen des “rotors”. Man muß sie mit einer hand festhalten und mit der anderen die frucht auf den “rotor” pressen. Richtige saugnäpfe als standfüße wären besser. Ansonsten verstopfte die ausflußöffnung durch wenig fruchtfleisch was seinen weg dorthin fand. Daraufhin müßte ich alles auseinandernehmen um den ausguß frei zu machen, nicht schwer aber nervig ( kam einmal bei 4 anwendungen vor . Bis jetzt bin ich nicht begeistert von dem teil, werde aber der maschine noch eine chance geben. Nachtrag : ich habe diese citruspresse nun auf einem rutschfestem holzbrett positioniert und nun klappt die “einhandbedienung” sehr gut .

Super presse, klare kaufempfehlung. Funktioniert tadellos, ist leise hat kraft und tut das was sie soll – und das perfekt. Die reinigung geht schnell und einfach. Die drei teile (auffangschale, sieb und kegel) sind nur aufeinander gesteckt, lassen sich superschnell von der maschine abnehmen und sind schnell abgespült bzw. In die spülmaschine gelegt. Top qualität zu einem fairen preis – von mir eine klare kaufempfehlung.

200 bezügen alles wie am ersten tag. Ich habe vor der anschaffung dieses gerätes, vier andere, neuewie ältere ausprobiert. Jetzt nach mehr als 6 monaten, in denen wir die presse regelmäßig benutzten, ( ca. 200 bezüge)ist das einzig mögliche urteil “absolut überzeugend”urteile, wie zu laut oder macht komische geräusche , sind mir völlig unverständlich. Um es mal mit den worten meiner großmutter zu untermalen ” wo gehobelt wird fallen späne”. Auch bin ich mir sicher, die mechanik meiner presse wird solange störungsfrei funktionieren, wie ich mit angemessenem druck der orange oder zitrone ihrem saft abringe.

Gute qualität einfach praktisch. Von allen pressen die ich bislang hatte, hat mich die wmf völlig überzeugt. Die qualität ist einwanfrei, was man von wmf eigentlichauch erwartet. Das preis- leistungsverhältnis stimmt auf jeden fall. Mit sicherheit die beste presse in diesem preissegment. Der motor dreht kraftvoll und ruhig, praktisch finde ich, dass man den saft erst auffangen kann und später den auslaufstutzenöffnen kann um den saft z. Man muss halt nur aufpassen, dass man nicht zuviel presst, so dass der auffangbehälter nicht überläuft. Bei größeren mengen kann man aber ja auch gleich ein gefäß darunter stellen.

Die citruspresse wurde sehr schnell geliefert. Abzug für sehr scharfen grad am metallsieb,was aber in eigeninitiative schnell abgeschliffen war. Leider hat sie auch keinen rechts-linkenlauf. Aber von mir eine kaufempfehlung.

Komentar zu citruspresse wmf stelio. Ein praktisches , leicht zu bedienendes gerät. Lässt sich leicht reinigen. Nachteile : zitruspresse verrutscht leicht ( saugfüße wären von vorteil ),der auslass für den gepressten saft ist zu klein, daher verstopft das röhrchen des öfteren. Für den hausgebrauch zu empfehlen.

Gutes preisleistungsverhältnis. Ich muss sagen, diese maschine würde ich umgehend nochmal kaufen. Auch kann ich nicht zu feste drücken so das der motor stehen bleibt. Dann ist der presskegel durch die orangenschale durch. Bin davon sehr begeistert und frage mich warum ich sie nicht eher gekauft habe.

Die citruspresse hat vom ersten tag an überzeugt und tut es weiterhinbesonders die pressgüte und die leichtigkeit die aufsätze zu reinigen beeindrucken. Es macht spaß zu pressen und im dauereinsatz erfüllt die presse zuverlässig ihre dienste. Selbst eine fehlbedienung durch unsereren sohn (ohne pressaufsatz) verzieh das gerät ohne besondere vorkommnisse, wobei sie dennoch in dem zustand presste.

Das gerät hat mir zugesagt vor der bestellung. Ein scönes gerät, es funktioniert auch einwandfrei. Aber der zweite presskegel, der in der beschreibung erwähnt wird, der hat gefehlt. Es wäre schön wenn der nachträglich geschickt würde.

Ich habe die citruspresse schon 7jahre es wirklich der wahnsinn, man kann noch so fest mit einer orange oder zitrone beim pressen aufdrücken,die maschine stottert nicht und hält die geschwindigkeit, wahnsiinn und sauber machen dauert höchstens 5minuten. Meine bewertung ist kein fake:r.

Wmf stelio citruspresse (elektrisch, 2. Guten morgen zusammen,das ist mit das beste was uns zum frühstück am wochenende passieren konnte. Jeden samstag und sonntag frisch gepressten o-saft. Und das mach sie mit einer leichtigkeit, ohne zu meckern immer 4 gläser.

Schnell, unkompliziert und einfach. Ich liebe frisch gepressten o-saft. Allerdings dauert es per hand ewig und ist nicht besonders ergiebig. Daher musste unbedingt eine saftpresse her. Nach vielen Überlegungen und lesen von rezensionen habe ich mich für diese presse entschieden. Vom preis- leistungsverhältnis schien sie mir am reellsten. Die lieferung erfolgte sehr schnell und da stand sie nun. Sie wirkte gleich sehr stabil, wobei ich mich auch gewundert hätte wenn ein produkt von wmf billig und wackelig aussieht. Die orangen werden sehr schnell und ergiebig ausgepresst. Was mir zusätzlich positiv auffällt ist das man den auslauf nach oben klappen kann.

Schick und einfache handhabung. Kann ich nur empfehlen, wenn man schnell ein glas frisch gepreßten saft aus citrusfrüchten haben möchte. Alle teile schnell abnehmbar und einfach nur abspülen. Ein teil, was in jeder küche gut aussieht.

Tolles produkt, schnell geliefert. Mit dieser phantastischen citruspresse hat die qual ein ende. Sie ist praktisch: nur wenige einzelteile,: ein deckel, zwei kegel und ein topteil, das ist alles, was in die spülmaschine muß. Der korpus ist ebenfalls sehr leicht zu reinigen, da edelstahl. Handhabung ist top: kraftaufwand gering, ausbeute hervorragend. Alles zu einem fairen preis. Das kann ich nur wärmstens weiterempfehlen .

Und der zweite presskegel ist doch dabei. Bei amazon bestellt und zuckzuck bekommen. Leider war der kleine presskegel nicht auffindbar, daher haben wir die pressezurückgesendet und zeitgleich eine neue bekommen. Auch da war der presskegel nicht auffindbar. Ein freundlicher amazoniernahm mit wmf kontakt auf. Die lösung war, dass der kleine kegel im großen steckt. Das war so nicht beschrieben und auchnicht erkennbar. Die beiden teile sind sehr fest verbunden, eine teilung kaum erkennbar. Ein kleiner hinweis auf der verpackung hätte uns uns und amazon den zweiten versand erspart. Trotzdem ein prima gerät, leise und funktionell.

Kann ich nur empfehlen, hat kraft und ist sehr praktisch. . Eine wirklich sehr gute saftpresse, die ja citrospresse heißt. Sehr durchdacht und praktisch. Man kann den auffangbehälter gefüllt abnehmen, da der ablass kippbar ist und gleichzeitig ein ventil ist. Auch die kraft ist mehr als ausreichend, da hat sich mal jemand mühe gegeben.