Zweibrüder LED Lenser SEO5 Head Torch : 5 Punkte für super Licht

Gutes preis-leistungsverhältnis. Für den normalen gebrauch z. Wer mehr licht braucht, muss dafür deutlich mehr ausgeben.

Läßt noch zu wünschen übrig. +++++ hell+++++ leicht+++++ fokussierbar+++++ lichtfarbe mehr weiss als gelb+++++ zwei helligkeitsstufen+++++ blinklicht weiss und rot+++++ verstellmechanik nach unten geht leicht, wenn man denn den lampenkörper greift und nicht das gehäuse—– nicht dimmbar—– voreingestellter winkel zu groß, man kann nicht geradeaus schauen ohne den kopf leicht in den nacken zu legen—– hat eine “heiligenschein”, also einen lichtring der etwas stört—– merkt sich nicht die letzte einstellung nach dem ausschalten—– fühlt sich etwas billig durch das plastik an—– gehäuse leuchtet rot durch von der seite—– bedienschalter etwas klein, muss “gesucht” werdenmal schauen, wie sich die lampe im gebrauch macht.

Unglaublich leistungsstarke lampe bei bestechendem preis-leistungsverhältnis. Fokussierbar, schwenk- und dimmbar, ist sie für jede situation geeignet und dabei intuitiv zu bedienen. Lässt sich mit dem haken am zeltdach befestigen und ersetzt somit eine zeltleuchte. Auch kann man eine extra taschenlampe getrost zu hause lassen. Erregt im ausland sofort aufsehen. Habe meine beiden bisherigen lampen dort zurückgelassen und werde mir umgehend wieder eine kaufen.

Erst habe ich ein deutlich günstigeres produkt gekauft, was jedoch direkt zurück ging, da es wirklich qualitativ sehr schlecht war. Anschließend habe ich dieses produkt gekauft und bin absolut zufrieden. Es gibt unterschiedliche stufen, einen fokus (punktuell kleiner lichtkreis), großer lichtkreis sowie ein art flackern, vermutlich für jogger. Licht ist sehr schön hell und der kopfgurt angenehm.

  • nahezu perfekte lampe
  • der absolute Hammer
  • Für den Preis unschlagbar

LED Lenser SEO5 Head Torch (Black)

  • patentiertes Advanced Focus System (AFS)
  • 3 AAA Batterien inklusive
  • Spritzwasserschutz
  • schwenkbarer Kopf
  • homogener, defokussierter Lichtkegel

Ich kann mich den positiven berichten nur anschließen. Ich bin handwerker und brauche in der kalten jahreszeit eine zuverlässige und helle stirnlampe mit einem breiten lichtkegel um bei dunkelheit uneingeschränkt arbeiten zu können und diese kleine sonne ist genau das was ich gesucht habe. Sie ist klein, leicht, sau hell und nutzt drei normale aaa batterien zum schnellen austausch.

Top lampe mit hammer leistung zu fairen preis mit kleinen schönheitsfehlern. Ich suchte eine lampe die entweder klein und leicht zu tragen ist oder wie hier einfach um den kopf geschnallt werden kann. Ich bin beruflich täglich in dunklen fabrikgebäuden unterwegs und nutze die lampe auch nur da. (täglich ca 1,5std) die lampe lässt sich sehr bequem tragen und ist nicht schwer. Durch die möglichkeit die ausleuchtung der umgebung an hand des fokosierungsringes zu beeinflussen eignet sie sich hervorragend sowohl für den nahbereich wie auch auf distanz. Reichweite ca 50m schätze ich mal. Im lieferumfang waren bei mir 6 batterien vom typ aaa enthalten. Da die lampe zum betrieb 3 stück benötigt ist der hersteller hier sehr spendabel. Apropos:lebensdauer der akkus bei mir: 3 tage bei ca 1,5h dauer betrieb pro tag.

Die lampe ist nicht die erste von zweibrüder, aber die beste die ich bis jetzt hatte. Wenn dich da ein hund angreift, einfach kurz blenden, der ist blind ( ist natürlich nur ein witz).

Habe bereits seit jahren die h7 und eine kleine handlampe von led-lenser und bin mit beiden absolut zufrieden. Die neue ist angekommen, ausgepackt und “wow”, ist die hell. Gegenüber der h7 kaum ein unterschied zu sehen. Die batterien sind vorn untergebracht, und die bedienung ist etwas anders. Focus über drehrad, helligkeit über den schalter. Da gewöhnt man sich schnell dran. Bisher absolut ok und durchaus empfehlenswert.

Stirnlampe led lenser seo 5 im test mit frankies testwelt. Im zuge eines großen produkttests haben wir, das team von frankies testwelt die stirnlampe seo5 der marke led lenser getestet. Den ersten fehler den man nicht machen sollte, ist das “bitte nicht in die linse gucken”. Schild übersehen, und auf testen drücken ;-)die sehr hohe lichtleistung der stirnlampe begeistert nicht nur im einsatz, wir haben euch mal 2 bilder von unserem schrauberkollegen piet eingestellt, damit ihr die enorme leistung der lampe mit eigenen augen sehen könnt. Ich selbst habe die lampe beim pc schrauben eingesetzt, und war von der leistung absolut begeistert. Ein hoher tragemofort, gutes zubehör, super einstellungen, wir können euch die lampe nur ans herz legeneinen wirklich detaillierten review könnt ihr bei uns im blog lesen, für hier reicht wohl die tatsache das es sich um ein gutes produkt handelt, das sich lohnt, und das seinen recht hohen preis wirklich wert ist. Wer bei uns rein schauen möchte kann das gerne tun, und sich von der stirnlampe im test überzeugen: [.

Hat festgeloetetes kabel, testexemplar?. Die lampe selbst scheint gut zu sein, aber leider ist mein exemplar fest mit der verpackung verbunden (mittelkräftiger zug löst die verbindung nicht, werkzeug oder gewalt). Die drähte sind echt fest velötet sowohl am fernschalter als auch in der lampe. Hab ich ein testexemplar erhalten?.Dann willl ich es nicht zerstören sondern tauschen. In der bedienungsanleitung steht nichts. Man kann nicht wie bei fast allen anderen artikel, die ich hier bestellt habe den verkäufer kontaktieren. Hab den kommentar beim rücksendeformular eingeben müssen.

Ich nutze die produkte von led-lenser schon länger und bin immer wieder von der qualität und der leistung begeistert. Für mich gibt es keine alternative bei meinen outdoor aktivitäten. Die lieferung war schnell und artikel so wie im shop beschrieben.

Guter kauf, die lampe ist hell genug zum laufen und der lichtkegel lässt sich schön fokussieren. Zudem kann die die neigung der lampe einfach eingestellt werden. Leider ist die lampe nicht gerade preiswert.

Ein super produkt für den preis, erleuchtet den nächtlichen weg als rudelführer und gibt sicherheit als fussgänger im dunkeln bei nacht.

Wir haben für unsere mitarbeiter, die nachts im dunklen arbeiten und die hände frei haben sollen stirnlampen ausprobiert. Im lastenheft stand, dass die lampen folgendes erfüllen müssten:1) hell genug sein, den arbeitsraum permanent auszuleuchten2) leicht/bequem genug um ggf mehrere stunden getragen zu werden3) haltbar genug um den einen oder anderen sturz und schadlos zu überstehen4) nicht zu teuer zu sein, für den fall, das sie einen einsatz einmal nicht überstehenwir haben getestet: seo5, petzl tikka, petzel tikkina, petzel tikka+resultat: obgleich der led lenser seo 5 auf den ersten blick qualitatv am hochwertigsten erschien offenbarten sich in der nutzung gegenüber den anderen testkandidaten schwächen:a) vergleichsweise unbequen durch ungünstig geformtes, stark an der stirn drückendes lampengehäuseb) der vorteil eines fokussierbaren lichtstrahles wurde durch den scharfen lichtrand des lichtkegels für unsere nutzungszwecke mehr als aufgehoben. C) neigungseinstellung und schalttaster mit handschuhen etwas fummeliger zu bedienen als bei den petzld) vergleichsweise hoher preis (10,- teurer als tikka gleicher und gleich wie tikka+ mit höherer lichtstärke)die nachteile konnten die vorteilea) hochwertiges gehäuse mit gummigedichtetem batteriefachb) sehr robuster und stark arretierender neigemechanismusc) verstellbare brennweite des lichtkegelsim täglichen gebrauch nicht aufwiegen. Wir haben jetzt die tikka und die tikka+ im langzeittest (einsatz), die tikkina war einfach nicht hell genug und ist deshalb ausgeschieden. Wer nicht unbedingt eine lampe mit verstellbarem lichtkegel ohne streeung benötigt ist mit einer petzl tikka oder tikka+ besser bedient.

Durch den in anderen rezessionen bereits beschriebenen lichteinfall im gesicht durch das verändern der linse, ist die lampe leider nicht angenehm. Durch den ring zur verstellung der linse scheint licht nach unten und somit direkt ins gesicht.

Tolle leuchtkraft, geringe batterielebensdauer. Beste stirnlampe, die ich je hatte. Heller leuchtkegel mit großer reichweite, ideal für radfahren, laufen, trekking. Guter tragekomfort, nicht zu schwer, keinerlei blendung oder streulicht (wie in anderen rezensionen) störend. Nur die batterielebensdauer ist mäßig. Batterien halten vielleicht 3-4 stunden, akkus die hälfte, obwohl sie im batterietester immer noch gut im gelben bereich sind und in meinen billigeren led lampen noch für stunden für ausreichend licht sorgen, auf jeden fall zum lesen ausreichend. Ohne dass die leuchtkraft wesentlich schwächer wird (wie sonst bei schwachen batterien) fängt es auf einmal an rot zu blinken und dann dauert es nur wenige minuten bis sich die lampe komplett selbst abschaltet (wohlgemerkt bei noch halbvollen batterien).

Led lenser produkte sind einfach top. Die verarbeitung ist 1a und eine super helle led. Viele möglichkeiten zum verstellen wie z. Lichtkegel, position des lichtstrahls usw.

Kopflampe zum joggen gesucht?. Jetzt im winter war ich auf der suche nach einer kopflampe zum joggen. Nach langem hin und her bin ich bei der seo5 gelandet. Für mich war folgendes wichtig:- schöne helligkeit- streulicht und fokus (stufenlos verstellbar)- einstellbarer neigungswinkel- wenig gewichtdie seo 5 erfüllt alle diese punkte sehr gut für für mich. Einzig der tragekomfort könnte besser sein. Sie rutscht zwar nicht, ist aber recht wenig gepolstert. Werde sie jetzt auf der mütze tragen oder mir einen kleinen schaumgummi reinkleben. Alles in allem kann man die seo aber ruhigen gewissens kaufen??.

Wir haben die lampe für einen segeltörn gekauft. Leucht kraft ist hervorragend, blendfreies rotlicht ist sehr hilfreich. Handling der lampe ist einfach.

Heute morgen kam die lampe an und ich konnte sie gleich vor ort ( einem lost place) austesten. Sie sitzt gut, ist nicht zu schwer und macht klasse licht. Verdammt hell, solala hell und blinkend. Dazu kann man per hand noch fokusieren oder eben flächig einstellen. Ich bin fast nur mit “verdammt hell” umher gezogen und hatte nach guten 3h gebrauch immer noch saft. Soweit gibt es nicht auszusetzen, das einzige manko ist, dass die lampe eben komplett aus plastik ist, damit natürlich recht anfällig, aber dafür ist sie wiederum erheblich günstiger als man andere mit der gleichen leistung.

Top preis-leistungsverhältnis. Die lampe bietet einen hohen tragekomfort und kann zur abwechslung auch am bein oder am oberarm getragen werden. Top produkt auch im einsatz und sehr gutes preis-leistungverhältnis. Kritik:das durchscheinende gehäuse, welches für blendeffekte sorgen kann. Besonders der fokussier-ring, der aus weißem kunststoff gefertigt ist, wirft in der fokussierten einstellung einen relativ starken lichtschein direkt ins gesicht des verwenders. Das stirnband ist etwas kurz geraten das merkt man insbesondere dann, wenn man versucht die lampe über einen helm zu ziehen.

Ich benutze die lampe für abendliche ausritte. Bisher störte mich eigentlich nur die etwas umständliche auswahl der lichtmodis, es gibt ja nur eine taste. Diese muss man innerhalb bestimmter modis länger gedrückt halten um auf rotlicht, dimmer, blinkfunktion umzuschalten. Ansonsten bietet diese stirnlame ein sagenhaftes helles licht. Mit dem fokusring kann man sehr punktgenau ausleuchten. Praktisch ist die lesefunktion, indem man die lampe um eine stufe dimmt und die linse nach unten klappt – sehr praktisch für wanderkarten etc. Die “nachtsichtfunktion” ist nett, jedoch nicht unbedingt ntowendig. Ich würde sie aber wieder kaufen.

3 batterien sind natürlich vom aufladegerät her etwas umpraktisch (da gehen 2 oder 4 rein). Aber ich brauche auch andere batterien (fernbedienungen) und kann daher immer schön auf eine gerade zahl austauschen. Die lampenfunktion “rotlicht” ist ein traum. Eigentlich versuche ich nachts ohne licht zu gehen, aber wenn ich mal in einen wirklich finsteren wald reinkomme, hilft das rotlicht fast mehr als das weißlicht. Weißlicht ist superstark (bis ca. 15m), aber rotlicht ist halt angenehmer fürs menschl. Dauertest konnte ich noch keinen machen (akkulaufzeit, abnutzungsverhalten der lampe). Bin aber bisher top zufrieden.

Fast durchdachte stirnlampe. Die stirnlampe ist wirklich für ihren preis jeden cent wert. Ich hatte schon einige stirnlampen von verschiedenen herstellern, aber diese von ledlenser war bisher die beste. Sie ist für ihre leuchtkraft und dauer extrem leicht und sehr einfach zu bedienen. Die zoomfunktion klappt auch gut mit handschuhen. Ich als angler schlafe nachts am see mit dieser lampe um den hals und sie stört nicht, da sie kein extra akku pack besitzt. Rundum sehr gelungen, einen stern muss ich jedoch leider abziehen, da die an/aus taste in einer ungünstigen position verbaut ist und somit in meiner rucksack des öfteren “von selbst ” leuchtete.

Ich habe mir diese stirnlampe gekauft für schlittenfahren bei nacht. Ich habe nur gute erfahrungen gemacht. Ausleuchtung, tragekomfort und robustheit ist sehr gut. Kann ich nur weiterempfehlen.

Ich habe die lampe vor einiger zeit erworben und konnte diese bei diversen outdootaktivitäten testen. Im großen und ganzen macht die kopflampe einen recht guten eindruck und sollte für hobbyanwender vollig ausreichend seindie zwei fehlenden sterne setzen sich wie folgt zusammen:das gehäuse der lampe leuchtet leider rötlich mit; nach mehrfachem tragen ribbelt sich das kopfband bereits am hinterkopfbereich auf; das rotlicht ist fehlerhaft verbaut. Es wird von dem fokusring der normalen led leicht verdeckt und kann so nicht seinen kompletten schein verbreiten. Positiv zu erwähnen ist die reichweite der kopflampe und der sparsame batterie/ akkuverbrauch. Ich würde diese lampe nicht wieder kaufen, kann sie aber für die abendliche runde mit den hund, nachtwanderungen, campingtrips oder als notfalllampe für das auto empfehlen.

LED Lenser Kopflampe H7 : Mehr als erwartet !

Lichtstarke und ausdauernde kopflampe mit gutem sitz. Der lichtstrahl ist gut zu justieren und deckt so den nah- und fernbereich hervorragend ab. Zusätzlich schützt ein rotlicht auf dem akkufach auch ‘von hinten’; im straßenverkehr nicht zu unterschätzen. Ich nutze die lampe zum walken, demnächts soll ein test auch zum biken erfolgen. Ich könnte mir vorstellen, dass auch ein läufer mit der lampe gut bedient ist. Erwähnenswert sind auch die verschiedenen lichtmodi, die je nach stärke eine lange leutzeit bieten. Empfehlenswert ist allerdings das studium der bedienungsanleitung, das verkürzt die gewünschte einstellung, die man allerdings auch durch probieren erreicht. Verbaut ist ein starker lithiumionenakku, der auch durch herkömmliche akkus/batterien ersetzt werden kann. Die haptik wirkt solide, die ausstattung komplett, der preis ist fair: deshalb eine klare kaufempfehlung.

Habe eine stirnlampe für meine werkzeugtasche gesucht. Anforderungen: klein, led und guter tragekomfort, schwenkbarer kopf, “normale” batterien (alternativ akku-betrieb). Nachdem ich zuerst eine “no-name”-stirnlampe ausprobiert hatte (zwar wesentlich billiger aber auch keine qualität) bin ich wieder bei einem produkt der firma zweibrüder gelandet. (habe schon einige lampen dieser firma und nicht enttäuscht). So auch diese kopflampe: genau das was versprochen wird. Der lichtkegel ist absolut perfekt für meine zwecke und keine abschattungen. Lediglich das einlegen der batterien ist etwas umständlich, aber zum glück nur selten nötig (bei mir noch nicht). Etwas zur integrierten “micro-usb-ladebuchse”:ja – man kann akkus einlegen und auch aufladen. Nein – man sollte es eigentlich nicht – so die rechtliche empfehlung des herstellers.

Ich hatte schon verschiedene stirnlampen in benutzung, allerdings noch keine in dieser preislage. Und ich muss sagen, dass man den unterschied schon ganz klar merkt, vor allem in der lichtstärke und der bequemlichkeit. Man bekommt da wirklich eine super ausleuchtung, wahlweise in breiter streuung oder fokussiert. Da kommen billigmodelle vom discounter natürlich gar nicht mit, aber auch mein letztes mid-price-modell für um die 30 euronen wird von diesem led lenser klar in den schatten gestellt, im wörtlichen sinne gewissermaßen. Natürlich hat das starke licht auch seinen preis, und jetzt meine ich nicht den kaufpreis: auch wenn offenbar hochwertige leds im einsatz sind, frisst er einsatz speziell auf der höheren stufe (200 lumen) doch ganz schön an den batterien bzw. (einen solchen hochleister anders als mit wiederaufladbaren zellen zu betreiben wäre wirtschaftlich und ökologisch gleich dumm). Laut hersteller ist die lebensdauer länger als beim vorgängermodell, das ich nicht hatte – ich stelle mir lieber nicht vor, wie das dann gewesen sein muss. Erstaunt hat mich, dass die lampe trotz des nicht geringen gewichts angenehm zu tragen ist und nicht drückt.

Sehr gute lampe allerdings falsche laufzeitangaben. 2 ist eine hevoragende kopflampe, sie ist super verarbeitet und sehr stabil/robust. Allerdings erreiche ich mit varta longlife alkaline wie auch sonys nimm batterien keine laufzeit über 3h im highlights modus, das ist sehr schade da ich die lampe nachts im bereitschaftsdienst einsetze und ein akkuwechsel nervig ist. Bei mir stimmt also die hersteller angabe von 12h im high modus nicht.

  • Sehr gute Lauflampe mit Fehlern in der Beschreibung!
  • Wo viel Licht ist
  • Ich bin begeistert!
  • Stirnlampen im Vergleich – Anwendung Outdoor
  • Hätte das Potenzial zum Lieblingsstück, aber
  • Vorgänger war besser

LED Lenser Kopflampe H7.2, 7297

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Gewicht 165 g
  • Lumen 250 lm
  • Energietank 7,2 Wh
  • Leuchtdauer 60 h
  • Leuchtweite 160 m

Sehr gut verarbeitet und schon ein großer unterschied zu den billig stirnlampen die man im handel um 5 euro bekommt. Willst was gutes , mußt halt einmal tiefer ins börserl greifen , dann passt es dafür.

Seit 3,5 jahren begleitet mich das vorgängermodell h7r auf meine nachtschichten und das konzept dieser lampe hat mich immer begeistert. Nach dem lesen der anderen rezensionen zu diesem produkt hätte ich die bedienung schlimmer erwartet. Die fokussierung des lichts und die dimmung funktionieren zwar aber nicht so einfach wie beim vorgänger, schon gar nicht mit arbeitshandschuhen. Die zusätzlichen funktionen sind für meine zwecke nutzlos. 2 ist nun größer, schwerer und unhandlicher geworden aber dennoch gut tragbar. Die seitlichen clips zur kabelführung drücken nicht mehr so. Gut gefällt mir, dass man nun 4 batterien einlegen kann, ich erhoffe mir dadurch eine längere leuchtdauer. Außerdem ist sie heller im direkten vergleich zum vorgänger (200 bzw.

Hält, was versprochen wird. Einsatz beim radfahren: passt sehr gut – die leuchtkraft reicht auch bei 30kmh im dunkeln vollkommen aus. 3 bis 4 stunden – aber da kommt auch die qualität der akkus ins spiel, und die sind bei mir auch schon ca. 2 jahre alt = die leistung mit neuen akkus kann viel höher sein. Das plus: das gewicht, die einstellmöglichkeiten, und die leichte bedienbarkeit.

. Begeistert, beim ersten “auslauf” getestet, echt super licht. Was mich jetzt aber doch irritiert, ist der umstand, dass folgendes in der produktbeschreibung auf amazon steht:statt batterien können auch 4 stück aaa/micro ni-mh akkus verwendet werden, das batteriefach ist mit einer micro-usb buchse ausgestattet, damit können die eingelegten akkus mit jedem microusb ladegerät / ladekabel aufgeladen werden. . Und im beigelegtem benutzerhandbuch folgender hinweis (fett gedruckt) steht:wenn sie nimh-akkus verwenden, sind diese nur mit hierfür zugelassenen, externen ladegeräten zu laden.Der an der seite der batteriebox angebrachte micro usb anschluss kann nicht zum laden verwendet werden. Was können erfahrene user berichten?update 09. Zweibrüder hat prompt auf meine anfrage reagiert, es ist definitiv so, dass die usb ladebuchse nicht für einen ladevorgang gedacht ist, sie sieht die möglichkeit vor, ein zweites batteriefach anzuschließen, dass voraussichtlich mitte 2014 als optionales zubehör angeboten wird.

Stirnlampen im vergleich – anwendung outdoor. Ich habe mir mehrere stirnlampen zur auswahl bestellt, da man die leistung (besonders leuchtweite etc. ) nur in einem direkten vergleich gegenüberstellen kann. Bestellt hatte ich mir die black diamond storm, die petzl stirnlampe myo rxp, die led lenser kopflampe h7. 2 sowie die zweibrüder led-lenser h7r. Bei einer ausgiebigen nachtwanderung mit freunden haben wir die lampen dann getestet. Dabei ging es mir nicht um lumen-werte oder genaue meterzahlen, denn diese kann jeder selbst nachlesen, sondern um die „weichen“ kriterien, die nirgends beschrieben werden. Leuchtweite:leuchtweite bringen die beiden modelle von led-lenser am meisten (h7. 2 knapp vor h7r), jedoch “fressen” sie dadurch auch die meiste energie. Schon nach einer stunde hatte das licht sichtbar nachgelassen.

Ich hatte vorher schon stirnlampen von petzl mit denen ich schon recht zufrieden war. Da im winter das lauftraining meistens im dunkeln stattfindet wollte ich nun aber etwas wirklich gutes. Hier bin ich fündig geworden. Zuerst dachte ich der recht große batteriekasten und das nicht geringe gewicht wären evtl störend aber zum glück war dem nicht so. Die lampe verfügt über einen sehr hellen und weiten lichtkegel, der sich auch fokussieren lässt und über ein rädchen am batteriefach kann das licht auch noch gedimmt werden. Der perfekte partner für winterliche, dunkle laufeinheiten.

Nach langem hin- und her habe ich mich für die recht teure stirnlampe von zweibrüder entschieden. Anfangs haben mich diverse negative rezessionen abgeschreckt, vonwegen der focus liese sich nur schwer einstellen oder batteriefach mache probleme. Zum glück hatte mein lokaler elektromarkt die lampe vorrätig und ein kurzes “befummelt” brachte mich zum fazit: passt. Ich nutze die lampe hauptsächlich zum angeln oder zum laufen bzw. Mountainbiken und ich kann einfach keinen negativen punkt finden. Selbst der hohe preis ist in meinen augen absolut angemessen. Die lichtausbeute ist hervorragend, die akkulaufzeit kann sich absolut sehen lassen und focus ist hervorragend einzustellen und für jeden anwendungszweck anpassbar (genau wie die helligkeit).

Wie gewohnt gute qualität von zweibrüder, tragekomkort noch besser als bei vorgänger h7, jedoch schwereres batteriefach (1 zelle mehr). Packmaß um einiges größer als h7, lichtkegel etwas größer stellbar (wichtig im nahbereich) jedoch von der leuchtweite her kein unterschied zur h7 erkennbar. Gravierender unterschied ist die elektronische ansteuerung der lampe, dadurch sind zwar viele modi möglich, jedoch anfälliger dass man einen falschen modus erwischt. Also ich bevorzuge, ein/aus schaltung wie vorgänger. Die leuchtweitenregulierung geht etwas streng (aluring zu glatt, fehlender grip), besonders für ältere damen oder mit handschuhen auch schwergängig zu bedienen. Ich würde sportlern den vorgänger h7 empfehlen, batteriezeit zwar kürzer, jedoch kompakt (passt in jede jackentasche) und keine elektronische ausfälle. Bedienung einfacher und komfortabler. Leuchtweite kein unterschied erkennbar.

Hätte das potenzial zum lieblingsstück, aber. . Der clip, mit dem der batterie-container oben und unten zugehalten wird, ist bei mir nach weniger als zehn monaten irreparabel gebrochen (siehe foto). Das war vorhersehbar und dürfte sich auch bei anderen anwendern wiederholen. Es handelt sich dabei um eine lasche, die nur in plastik ausgeführt ist, obwohl beim Öffnen und schließen des akkufachs genau dort der hebel ansetzt. In der folge schließt mein akkufach nun nicht mehr wie vorgesehen und ich muss mit einem zusätzlichen gummiring leben. Apropos akkufach: leider funktionieren nur batterien in meiner lampe. Die von akkus ausgegebene spannung – die stets niedriger ist als bei batterien der gleichen bauart – reicht in frischem ladezustand kaum für mehr als 1-2 sekunden. Da nützt mir dann auch der usb-ladeanschluss der lampe nichts. – dessen bedienung ist übrigens ein rätsel für sich, man lese dazu bitte die anleitung. Wie von anderen nutzern berichtet, funktioniert auch bei mir die steuerung per drehrad nicht immer ganz zuverlässig bzw.

Eine gute lampe zum angeln, aber. . Ich benutze diese lampe überwiegend zum angeln. Die lampe ist angenehm zu tragen, die leuchtkraft finde ich gut. Man kann damit streuen und in die ferne schauen. Was aber etwas lästig ist das die leuchte viel energie verbraucht(ich vergleiche diese leuchte mit meinen bisher betriebenen kopflampen, petzl myo xp, hatte davon 2 im einsatz, und bei beiden ging der kabel direkt an der leuchte kaputt, und nur deshalb habe ich mich entschlossen eine andere zu kaufen)also wenn man nicht auf einmal im dunklen sitzen bleiben will, immer ein paar ersatz batterien mitnehmen. Was schon angesprochen wurde , ist das der einstellring, für fokus einstellung etwas rutschig ist. Ansonsten kann ich die lampe weiter empfehlen, deshalb auch 4 sterne.

Sehr gute lauflampe mit fehlern in der beschreibung. Ein kaufargument für diese lampe war neben der besonders hohen lichtleistung auch der hinweis in der produktbeschreibung “jogger freuen sich beispielsweise über ein zuschaltbares rücklicht. ” diese option ist jedoch bei dem modell h7. Sie gibt wohl nur in der h7. Schade, ich hatte mich auf dieses plus an sicherheit beim nächtlichen laufen gefreut. Hier sollte der anbieter die produktbeschreibung entsprechend nachbessern, um enttäuschungen beim käufer zu vermeiden. Das gleiche gilt übrigens – wie zuvor ebenfalls bemängelt – für den hinweis bzgl. Der akkulademöglichkeit mittels der mikro-usb-buchse.

Also, zuerst das positive: die lampe ist richtig hell. Es stellt sich aber sschon die frage, ob nicht eine numemr schwächeres licht ausreicht. Das negative: doch recht klobig und schwer. Ich denke, die rasten vorne an der lampe sind nicht für die ewigkeit gedacht. Da hätte man sich besseres überlegen können. Zudem: meine akkus waren nahezu voll, aber schon nach 5 minuten hat das licht geblinkt und war nach weiteren 10 minuten erloschen. Das macht nicht mut auf mehr. Ich gebe die lampe zurück und werde mir eine numemr kleiner, die seo 5 von led lenser, zulegen. Schade, aber das ding ist mir echt zu klobig zum laufen.

Erstaunlich starke kopflampe. Ich habe mir zuvor den vorgänger dieser kopflampe gekauft und war von der verarbeitung leider nicht sehr überzeugt. Als ich dann noch einmal nachgeschaut habe, fand ich diesen nachfolger für nur 6€ mehr und habe noch einen versuch gestartet. Die kopflampe hat eine sehr gute verarbeitung. Der kopfgurt ist sehr gut verarbeitet und es gibt sogar die möglichkeit bei bedarf ihn zu entnehmen und zu waschen. Die kopflampe wird mit 4 aaa batterien betrieben und hält dann um die 80h laut hersteller. Bei meinen test, vor allem bei niedrigeren temperaturen muss ich diesem wert jedoch widersprechen, da komme ich auf maximal 60h. Die lampe an sich hat die möglichkeit den lichtkegel mittels optik zu verändern und erhält damit eine reichweite von ca. 230m bei maximaler fokussierung.

Top produkt bei sehr guter quallität. . Ich bin angler und habe mir und meinem enkelsohn diese kopflampe gekauft. Wir sind beide sehr von diesen lampen beeindruckt. Wir würden die lampe jedem angler für das nachtangeln empfehlen. Sie hat eine sehr hohe leuchtkraft und ist bequem zu tragen. Die einstellmöglichkeiten sind einfach und sehr umfangreich. Ein sehr gutes und durchdachtes produkt.

Hatte vorher schon mal einen positiven post für das größere modell, 14. Wollte unbedingt noch eine 2. Kopflampe mit der power und habe etliche andere, billigere lampen probiert. Sicher, man bekommt billige geräte für 22€ oder so. Die haben dann aber keinen fokus. Für mich absolut unbrauchbar im nahbereich, wenn man einen pc oder pkw repariert, kann ich keinen 5 cm grossen, grellen lichtpunkt gebrauchen, sondern muss den nahbereich ausleuchten können, sonst ist man nur geblendet. Der led lenser erlaubt mir die absolut individuelle und stufenlose anpassung des lichtstrahles in bezug auf fokus und helligkeit, ja, auf wunsch kann er auch blinken, so schnell man will. Und das gute stück wird unglaublich hell, wenn nötig.

Nicht schlecht, aber schlecht einstellbar. Nachdem das vorgängermodell defekt war (kabel am batteriekasten abgbrochen) mußte ich eine neue kaufen. Die beleuchtungsleistung ist in grundsätzlich ordnung, aber der viele firlefanz mit blinken etc. Nach nicht notwendig und läßt sich leider auch nicht ordentlich einstellen.

Das einzige was diese lampe mit seinem vorgänger gemeinsam hat, ist der name. Bis auf die “2” nach dem punkt. Eine tolle lampe mit vielen praktischen funktionen, dimmbaren licht und einer helligkeit die in dieser klasse seines gleichen sucht.

Led lenser h7. 2 –tolle dimmfunktion. Die kopflampe wurde zum dem zweck erworben arbeitsflächen hell auszuleuchten und dennoch beide hände frei zu haben. Diesen zweck erfüllt sie mit bravour. Pro+ angenehmes kopfband+ ergonomischer batterientank (drückt nicht, obwohl er vier vier aaa-batterien ausgelegt ist)+ fokusierring+ dimmrad am hinterkopf (sehr praktisch, wenn’s hell sein muss, aber spiegelt, dann kann man die leuchtstärke stufenlos regeln) die dimmfunktion lässt sich in jedem modi anwenden. + lampe lässt sich per rastung in vier schritten nach unten stellen (ca. 0 grad geradeaus, bis 90° nach unten)+ ausreichend hell für tätigkeinten bei dunkelheit. (arbeiten im nahbreich 1-3m)+ zweistufige helligkeitseinstellung+ verschieden modis einstellbar (etwas fummelig, mehr s. Negativpunkt)neutral* zum joggen würde ich sie aufgrund des doch schweren batterietanks nicht empfehlen* fokusierring mit handschuhen nicht verstellbar (hier fehlt der verstellzapfen vom vorgängermodell)kontra:* es gibt zwar verschiede modis (1) helligkeit: mittel, hell; (2) helligkeit: hell, mittel, (3) helligkeit: mittel, blinken das wechseln der modis ist unnötig kompliziert gelöst. Mit modi (1) kommt man aber gut zurecht.

LED Lenser H14R – 850 Lumen –> 300m für 35 Sek. (“Boost”). Zusammenfassung und alles was man wissen muss:

Bequem die akkuhalterung von der stirnhalterung abzunehmen und die akkuhalterung mit dem mitgeliefertem spezialkabel am gürtel zu tragen. Dadurch wird der tragekomfort erhöht.

Die leute die so rummeckern das die lampe in der tasche an geht, haben die bedienungsanleitung nicht gelesen. Und bei mir entsteht eher ein viereckiges, statt rundes licht wenn man es auf einen punkt fokussiert. Aber sieht man nicht im richtigen einsatz. Und stört mich auch nicht wirklich. Würde es auf jeden fall nochmal kaufen.

Gut aber für höhlen oder bergbaustollen nicht sehr geeignet. . Pluspunkte:lichtstärke und deren regulierung. Verwendung von unterschiedlichen batteriesystemen. Fokussiersystemminuspunkte:da das rädchen zur einstellung der leuchtmodi und der helligkeit am batteriekasten ganz oben angebracht ist, ist es das erste teil welches bei gebückter haltung in niedrigen hölengängen an der decke schleift. Noch dazu dreht sich das rädchen bei deckenberührung und verstellt somit die leuchtstärke. Ich hab die lampe jetzt einmal im altbergbau getragen und hatte wirklich angst dass das rädchen bricht. Man denkt nach einiger zeit sehr oft an das teil. Der ladeanschluss ist genauso ungünstig angebracht. Die gummiabdeckung des selbigen ist schlichtweg ein witz. Hier sind die Spezifikationen für die LED Lenser H14R:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Xtreme Power LED 850 Lumen
  • Aufladbarer Lithium-Ionen Akku 3,7 V
  • Ladeadapter, USB-Charger
  • Leuchtweite max.: 300 m
  • Leuchtdauer max.: 40 h

Soq. De im härtetest: h14. 2 von led lenser. 2 ist das flaggschiff in der stirnlampen-range des in deutschland beheimateten herstellers led lenser. 2 mit dem red dot design award ausgezeichnet worden. Wie bewährt sich der stolze preisträger bei outdooraktivitäten, die manchmal etwas länger dauern können?. 2 unterwegs und haben einige nächte zum tag gemacht.

Sehr gute stirnlampe, die ihr geld auf jeden fall wert ist. Ausgezoomt produziert sie einen weiten, supergleichmässigen lichtkegel in form eines deutlich abgerundeten quadrates. Halb eingezoomt wird der lichtkegel eher rund und geht voll eingezoomt wieder in eine quadratische form über. Dies ist keinesfalls abwertend zu verstehen, sondern nur informativ. Zum zoomen lässt sich der lampenkopf mit zwei fingern problemlos ein- und ausziehen. Die verarbeitung ist sehr gut. Die helligkeit lässt sich am rädchen des batteriekastens (fast schon zu fein) quasi stufenlos regeln. Der batteriekasten macht einen etwas unnötig klobigen eindruck. Dieser nachteil relativiert sich aber wieder, da auch 4 haushaltsübliche aa-batterien eingesetzt werden können, falls der li-ion akku mal schlapp macht.

Kommentare von Käufern :

  • Geniale Lampe mit kleinen Einschränkungen
  • Tolle Stirnlampe
  • Hervorragend, volle 5 Punkte ohne Abzug, hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • soq.de Im Härtetest: H14.2 von LED LENSER
  • 850 Lumen –> 300m für 35 Sek. (“Boost”). Zusammenfassung und alles was man wissen muss:
  • Sehr gute, fast vollständig ausgereifte Stirnlampe

Zuverlässige und innovative technik- ich mag sie. Wie immer ein innovatives gerät aus dem hause “zweibrüder optoelectronics” super tragekomfort, krasse lichtleistung. Etwas irreführend ist die angabe von 1000lm lichtleistung, weil dieser modus nicht im dauerbetrieb möglich ist. Im dauerbetrieb ist bei 450lm schluss. Auch das ist schon enorm viel licht. Ich habe vor 6 jahren die p7 gekauft, die damals max. Bis heute habe ich sie oft gebraucht und bin zufrieden. 2 habe ich mir eine hand frei geschaffen. Besten LED Lenser H14R.2, LED Stirnlampe, 850 Lumen Lichtleistung, Art. Nr. 7299-R

Ich habe die neue version mit 1000 lumen im boost modus. Die licht leistung dieser lampe ist wirklich beeindruckend und in diesem preissegment findet sich glaube ich keine lampe mit ähnlicher leistung. Bisher bin ich eigentlich sehr beeindruckt. Aber es gibt doch zwei punkte die für mich negativ auffallen:- für mountainbicker fehlt eine zusätzliche raste um die fahrstrecke gut auszuleuchten. Auf einem city-rad passt es glaube ich gut, aber auf dem mountainbike ist der ausgeleutete bereich nicht optimal. Die erste raste der lampe ist zu groß bemessen. – bei den momentanen dickeren jacken stört die größe der akkubox. Sie liegt häufig auf der jacke hinten auf und ist beim fahren sehr present. Ansosnten ist es eine sehr, sehr gute lampe, die bedienung und funktion ist super.

Ich habe zuerst eine h7r verwendet, die mir jedoch nicht lange genug ausreichend lichtleistung gewährleistete. Daher wllte ich schon zuerst die h14r kaufen, wartete dann aber doch noch auf die neue h14r. 2 – und das warten hat sich gelohnt.Eine fantastische lichtleistung, klasse helligkeit, und das für einen sehr, sehr langen zeitraum. Ideale arbeitsleuchte, aber auch gut für nächtliches langzeitfotografieren.

Das was sie an größe und gewicht im vergleich zur h7 mehr hat, hat sie auch an leistung. Staunende gesichter sind garantiert, wenn man mit diesem teil ganze waldbereiche ausleuchtet. Leistung:-laufzeit mit 8 stunden bei hipower und 40 stunden bei lowpower gut (lowpower ist immernoch heller als jede billiglampe)-helligkeit top-enthält ein “verlängerungskabel” mit welchem die batteriebox irgendwo am körper oder im rucksack getragen werden kann. -fokus: gebündelter strahl oder sehr() große flächenausleuchtung. Ich verwende bei entfernungen von. Handling:-grundfunktionen gut erreichbar (ein, aus, highpower, lowpower)-transportsperre ist sehr nützlich und sollte auch genutzt werden-zusatzfunktionen und einstellungen etwas umständlich, wer kein stropolicht braucht kann darauf verzichten-tragekompfort: drückt ein wenig an der stirn, verändern der kopfhalterung reduziert das allerdings. Das extraband oben am kopf ist nützlich. -das laden per usb ist super einfach, und man hat immer das gute gefühl, mit einem vollen akku loszulaufen (im gegensatz zu batterien, die man ja nicht wechselt ehe sie fast leer sind).

Alle die die lampe im einsatz sehen sind erstaunt. Einer hat die lampe dann auch gekauft. Ich habe sie probeweise mal mit dem motorrad getestet (helm) und hatte ein passables “kurvenlicht”, das in der reichweite in etwa dem fernlicht der maschine entsprach. Die lampe lässt sich sehr gut mit dicken handschuhen bedienen. Die einstellung der einzelnen modi ist über den codiertaster unkomfortabel, aber wohl der robustheit und verstellsicherheit geschuldet.

Für meine anwendungen vollkommen zufrieden. . Hallo zusammen,ich habe mir diese stirnlampe gekauft, um sie bei längeren bergtouren früh am morgenund bei einbrechender dunkelheit noch genügend sehen zu können. Nebenbei wird siein den kommenden wintermonaten mir als fahrrad-leuchte* dienen. Nebenbei wird die lampe demnächst auch für den einsatz beim joggen getestet. Hierbin ich besonders gespannt, ob das gewicht störend ist und das verlängerungskabellang genug ist um den akku-pack an der hüfte zu bestfestigen. Kleiner wehmuts-tropfen ist die “rückleuchte”. Diese ist für mein empfinden zu kleindimensioniert. Led mit sagen wir mal 10 lumen mehr kosten nur cent-beträge mehrund würden die sichtbarkeit vor allem als radfahrer / fussgänger im abendlichenberufsverkehr deutlich erhöhen und wären eine gute ergänzung. Dieser punkt ist für mich aber höchstens einen halben punkt in der wertung wert. Ansonsten bin ich vollstens zufrieden.

Stirnleuchte ledlenser h14r. 2. 2 nutzen wir nachts zum hunde gassi gehen. Perfektes produkt; leicht am kopf zu tragen, optimal zu fokussieren, lange leuchtdauer. Leider verfügt auch diese lampe nicht über eine rest leuchtdaueranzeige in blauen led’s wie die x21r. Bei dieser taschenlampe erkennt man genau, wann der “saft ausgeht”.

Habe die lampe gekauft, um im winterhalbjahr mit meinen hunden morgens 1 stunde in der feldmark spazierengehen zu können. Hat sich hervorragend bewährt. Ich hatte immer genug licht und die hände frei für die leinen. Akku hält bei meiner anwendung (1 stunde täglich) die ganze woche,kein vergleich zu den kleinen “jogging-lampen”. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Kleines manko: die ladestandsanzeige könne verbessert werden. Ich habe sicher ein paar mal zu oft aufgeladen. Aber aus meiner sicht kein grund de 5.

Gut, besser, am besten, ledlenser h14r. 2. Hallo,die lampe nutze ich um abends durch den schwarzwald zu laufen zusammen mit meinem hund. Die helligkeit ist absolut genial, die strahlweite und auch die “nah” ausleuchtungsweite ist sehr sehr sehr guttragkomfort ist 1a , genauso wie die akkuleistunghier gilt: top qualitÄtabsolute kaufempfehlung.

Geniale lampe mit kleinen einschränkungen. Ich hatte die gelegenheit, die stirnlampe im juli während eines zweiwöchigen zeltlagers auf jersey ausgiebig (täglich) zu testen. Lichtausbeute: für meine begriffe ausgezeichnet. Dabei lässt sich die helligkeit wirklich sehr gut dosierenund durch die linse auch entsprechend fokusieren. Das drehrad zur regulierung der helligkeit (innerhalb der einzelnen helligkeitsstufen) bzw. Für den blinkintervall (flash-modus) arbeitet sehr präzise und erlaubt eine genaue einstellung. Kleiner nachteil: der drehweg zwischen geringster und größter helligkeit ist schon recht lang. Das erreichen der minimalen bzw. Maximalen einstellung wird durch ein kurzes aufblinken angezeigt, da der drehweg “endlos” in beide richtungen ist. Der lampenkopf lässt sich in vier rasterstufen justieren.

Unglaublich, was für ein flutlicht diese lampe erzeugen kann. Da wird das joggen im dunkeln zum vergnügen. Wenn man das akkufach am körper und nicht an der lampe trägt (verlängerungskabel lag bei) ist sie auch nicht zu schwer beim joggen. Der tragekomfort ist gut, die lampe wackelt bei mir beim joggen nicht und ich empfinde keinen unangenehmen druck durch die bänder. Auch läufe von deutlich über eine stunde sind kein problem. Die lampe hält auch lang genug durch. Die ausleuchtung ist gleichmäßiger und weiter als bei dem vorgängermodell, dass ich auch habe. Ich würde diese lampe mit lithium-ionen-akku wieder kaufen. Der einzige nachteil ist vielleicht, dass der abenteuerfaktor beim joggen in der nacht etwas nachlässt, denn es wird wirklich sehr hell.

Ich habe auch den led lenser h7. Einem jahr und bin mit diesem auch sehr zufrieden. Da bei uns in der ganzen familie, tochter und sohn laufen auch, gebe ich diese weiter und hatte mir aus diesem grund mal jetzt das h14r. Hab es jetzt auch schon für 3 abendläufe eingesetzt und bin sehr zufrieden mit dem teil. Klar das gewicht ist nicht jedermanns sache. Hier hilft aber das beigelegte verlängerungskabel und man kann den akkupack dann anderweitig befestigen. Die lichtleistung und die einstellmöglichkeiten sind super.

Hervorragend, volle 5 punkte ohne abzug, hervorragendes preis-leistungs-verhältnis. Gesamturteil: hervorragend, volle 5 punkte ohne abzug, hervorragendes preis-leistungs-verhältniszunächst zu den negative kommentaren: wer lesen kann ist klar im vorteilfalsches (englisches) netzteil:diese kritik hat hier nichts zu suchen, dafür kann der hersteller nichts, sondern nur die lieferfirma. Wenn man über amazon einkauft, kann der lieferant natürlich auch aus england oder china kommen und dann ist das netzteil fast zwangsläufig aus england. Amazon ist nicht nur lieferant, sondern auch eine plattform für andere lieferanten.Also genau nachschauen wer eigentlich liefert und lieber bei einer deutschen firma einkaufen, z. Völkner (die haben mir natürlich ein deutsches netzteil geliefert). Wer dafür sterne abzieht ist nicht geeignet bewertungen abzugebenkeine transportsicherung, lampe brennt im rucksack:siehe oben (wer lesen kann ist klar im vorteil). Frontschalter länger als 5 sekunden gedrückt halten. Lest halt die bedienungsanleitunghier gibt es allerdings ein manko: in der anleitung steht, dass man die transportsicherung wieder aufheben kann, wenn man das „multi funktion wheel“ hinten am batteriefach mehr als 5 sekunden gedrückt hält. Das ist falsch, man muss wieder den frontschalter länger als 5 sekunden gedrückt halten. Hohes gewicht, tragekomfort nicht besonders:leute, was wollt ihr?.Eine leuchtstarke lampe mit langer laufzeit und leichtmetallgehäuse oder eine asiatische billig-plastik-funzel?nun meine bewertung:seit 40 jahren bin ich nachts unterwegs, wandern, rodeln, skitouren.

Ich tu mich wirklich schwer mit dieser lampe; einerseits ist die leistung überragend, die kopflampe leuchtstark und top verarbeitet und das batteriekonzept mit verschiedenen möglichkeiten natürlich sehr innovativ. Andererseits hat das teil m. Nach schwächen die mir ein wenig den spass daran nehmen. Die lampe ist zu groß und zu schwer. Für eine kopflampe ist damit die gewichtsgrenze eigentlich schon überschritten – beim tragen entwickelt sich ein unangenehmes schwingen, besonders was den batteriebehälter angeht. Klar, die kopfbänder halten relativ gut – es fühlt sich aber nicht so an. 2 zur jagd im wald – bin also meist im pirschgang langsam unterwegs. Ich kann mir unmöglich vorstellen diese lampe z. Beim joggen / sport zu nutzen. Die schalter für ein / aus und die rote rückwärts-led sind viel zu leichtgängig. Egal ob ich die lampe in der tasche oder im rucksack verstaue. . Ständig schaltet sie sich selbsttätig an und verbrennt energie. Dieser weiche druckschalter ist eigentlich ein inakzeptabler konstruktionsfehler – besonders in dieser preisklasse. Die lichtmodi müssen durch mehrfachdruck erst aktiviert werden – ob es bei einer dimmbaren lampe nötig ist, verschiedene lichtmodi zu verbauen sei dahingestellt. Mein fazit: eine unfassbar helle lampe mit deutlichen mängeln.

In den kommentaren wurde ja schon mehrfach die stärken der lampe aufgezählt. Die ausleuchtung ist sensationell, angenehm zu tragen, auch weil das akkupack am rucksack oder gürtel befestigt werden kann. Leuchtdauer ist auch völlig ok da jederzeit normale batterien eingesetzt werden können, oder aber auch ein zweiter li. Verarbeitung ebenfalls absolut top. Der preis ist ebenfalls völlig angebracht, wenn nicht schon günstig für die leistung. Als vergleich habe ich noch eine led lenser p17 und p17r. 2wen es interessiert zähle ich mal die unterschiede der stirnlampe zu den stablampen auf:- leuchtweite der h14r. 2 ist geringer als bei den p17, dafür aber wesentlich heller- der spot der h14r. 2 ist viel größer als der der p17, was beim wandern sehr nett ist- das flutlicht ist ebenfalls im vergleich zur p17 deutlich heller. Die p17 lampen sind ja schon gut, aber nach der h14r. 2 finde ich sie jetzt ziemlich dunkel =)von mir eine absolute empfehlung.

2 hat led lenser seine h14r in einigen punkten folgerichtig verbessert, upgegradet sozusagen. Die lampe leistet nun bis 850ansi lumen, jogger, spaziergänger etc können nun auf ein rotes rücklicht zurückgreifen und es besteht die wahl, den mitgelieferten akkupack zu nutzen, oder wie bei der bisherigen h14r, mignon aa-zellen. Der akkupack besteht im prinzip aus zwei verbundenen 18650er lithiumionen akkus mit 2200 mah leistung. Andere 18650er können nicht eingelegt werdendie bedienung ist jetzt auf einen knopf am lampenkopf und einen am akkupack aufgeteilt. Der neue akkupack sorgt für eine gute leuchtdauer trotz deutlich erhöhter leistung. Bald soll es die möglichkeit geben, über ein kabel einen weiteren pack dazu anzuschließen. Negativ ist in meinen augen, daß ein akkuwechsel (der li io ist leer, ich setze meine aa-eneloops ein) auch die einstellungen zurücksetzt.

Sehr gute, fast vollständig ausgereifte stirnlampe. 2 empfinde ich als eine zwar teure (ca. 100 eur), aber “den preis-werte” lampe. Sie ist in einigen punkten gut durchdacht und findet bei mir u. Im winter fast täglich verwendung als ergänzung meiner fahrrad-frontlampe, da ich ein gutes stück durch dunklen wald radele. In der dunkelsten einstellung ist sie bereits ungefähr so hell wie meine led-fahrrad-frontlampe (gekauft 2013 für eur 25). Sie lässt sich also in sehr dunklen umgebungen nicht gut als diskretes leselicht verwenden, dazu ist sie bereits in der dunkelsten einstellung zu hell. Bei fallenden regentropfen lässt sich bei schneller fahrt ein leichter stroboskopeffekt wahrnehmen.

Gewicht und tragekomfort als kritikpunkt. Die leuchtstärke ist optimal für mich da ich sie fast nur zum radfahren verwende. Die akkuleistung kann ich nicht bestätigen ist aber nicht schlimm da ich keine 2 stunden mit voller leistung die lampe am stück verwende. Das gewicht muss man in kauf nehmen aber bei so einer starken leistung von akku und lampe geht es halt nicht leichter. Der tragekomfort könnte etwas besser sein. Es gibt keine perfekte lampe und darum würde ich sie auf alle fälle wieder kaufen.

LED Lenser H7R – Gut geeignet für nächtliche Ausflüge und beim Camping

Volle 5 sterne für diese stirnlampe. Nach mittlerweile 4 monaten im gebrauch kann ich guten gewissens 5 sterne für diese lampe vergeben. Die akkuleistung ist gut für 3 abendliche runden zur herbst- / winterzeit (von jeweils ca. 70% leistung und selbst danach schiebe ich noch keine panik, weil noch ausreichend reserven vorhanden sindsie ist bislang regenfest, schweißfest und leuchtet den nah- und fernbereich hervorragend aus. Speziell die dimmbarkeit überzeugt im wechsel vom wald zur straße – vor allem die autofahrer :-)zu diesem preis jederzeit wieder, klar empfehlenswert.

Lieferung wie erwartet perfekt, pünktlich und gut verpackt. Lampe erfüllt alle erwartungen, stabil, auch die rasterung an der lampe selbst zum verstellen der neigung. Tragekomfort ist auch sehr gut, rutscht trotz meiner langen haare nicht, leuchtet sehr hell und präzise. Sehr gut, die möglichkeit lampe für den transport zu sperren.

  • Tragekomfort beim Laufen grenzwertig
  • Kopflampe LED-Lenser
  • Für den Alltag TOP
  • Typisch LED Lenser: TOP
  • Aus der Sicht eines Läufers
  • Sehr gute helle Stirnlampe für die nächtliche Arbeit im Wald mit ausreichender Akkukapazität

Klasse lampe zum fairen preis. Ich habe die lampe jetzt seit anderthalb jahren und sie ist alle zwei tage im einsatz. Sie lässt sich wunderbar in der helligkeit regulieren und noch gleichzeitig, wenn man möchte, fokusieren. Damit könnten die läufer in 100m noch bequem zeitung lesen 🙂 der akku hält gefühlt ewig und warnt einen durch blinken der lampe (kurze unterbrechungen im intervall) rechtzeitig vor dessen erschöpfung. Entgegenkommende autos blenden auf der landstraße grundsätzlich ab. Selbst im herunter geregelt modus sieht man alles. Die lampe ist zudem noch höhenverstellbar. Anbei habe ich noch einige fotos angehängt die nur einen kleinen eindruck von der leistung geben. In wirklichkeit ist sie viel heller.

Perfekt für präzisionsarbeiten. Für genaues arbeiten braucht man ein gutes licht. Zwischenzeitlich habe ich die kopflampe bei vielen arbeiten eingesetzt und bin begeistert. Man dank der hohen kapazität des akkus sehr lange mit voller leuchtkraft arbeiten. Das verstellen der leuchtweite ist aus der grundstellung leider etwas schwergängig, was aber auch verhindert, dass es sich von selbst verstellt. Die led am akkupack signalisiert beim einschalten den ladezustand. So kann ich den akku immer rechtzeitig nachladen. Das ladekabel für das steckernetzteil ist für meinen geschmack etwas zu kurz. Man kann aber jedes x-beliebige 5 volt ladegerät verwenden.

Merkmal der LED Lenser H7R.2 Box, Stirnlampe

  • Geben Sie Ihre Modellnummer ein
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lichtstrom: 300lm
  • Leuchtweite: 160m
  • Leuchtdauer: 60h
  • 1 x High End Power LED x
  • Lieferumfang: Stirnlampe, Bedienungsanleitung

Die lampe hält was sie verspricht: in der dunkelsten nacht sehe ich jeden weg, jede note am notenblatt usw. Ein nachteil ist, dass bei aufbewahrung z. Im rucksack die lampe durch die bewegung irgendwann eingeschaltet wird. Wenn ich sie dann brauche ist der akku leer, das ist echt blöd 🙁 und war bei meiner alten, viel schwächeren petzl-stirnlampe nicht der fall. Nachtrag: es gibt aber eine schutzfunktion, die dieses ungewollte einschalten verhindert. Deshalb vergebe ich jetzt doch auch den 5.

Bitte nicht von den negativen rezensionen beeinflussen lassen und genau lesenich habe nichts negatives feststellen können, akkulaufzeit und verarbeitung sind akzeptabel, die ausleuchtung ist hervorragend und die einstellung und fokussierung leicht. Zum wandern klare kaufempfehlungbeachtet bitte, dass die h7r. 2 weniger zum laufen, trailrunnig, joggen etc. Falls ihr diese sportarten mit led lenser frustfrei erleben wollt empfehle ich die seo serie.

Ich habe in meiner firma öfter mal nachtdienst und benutzte die mir zurverfügung gestellten stirnlampe für helmmontage jedoch nur widerwillig,weil wenig lichtausbeute. Nun sah ich von led-lenser das vorgängermodell, suchte bei amazonund wurde mit diesem modell h7r2 fündig. Das ist die beste stirnlampe, die ich je gesehen habe. Extrem helles licht, welches einmal durch ein drehrad am batteriekastengedimmt werden kann sowie mittels schalter an der neigbaren lampe mittelsboost-funktion geschaltet werden kann. Die brennweite wird mittels drehring an der lampe von breitem lichtkegel bissehr hellem lichtpunkt verstellt. Ladung des akkus im batteriekasten mittels usb stecker und beiliegendem netzgerätin kurzer zeit. Ich kann diese zwar etwas teurere stirnlampe nur wärmstens weiterempfehlen und würdesie sofort wieder kaufen.

Pro:-helles licht-guter tragekomport-bandlänge schnell und einhändig verstellbar-schnell umschaltbar zwischen den programmen (für jedes programm 3 sekunden wheel drücken)kontra:-keine benutzerdefinierte programme einstellbar. (im easy low modus startet die lampe bei 20 lumen, im easy power modus startet die lampe bei 200 oder 250 lumen. Mit 120 lumen wäre nett gewesen. -von 20 lumen auf 200 oder 250 lumen sind es 60 stufen am dimmer. (ein möglicher streitpunkt) für mich sind 4 lumenunterschied zwischen den einzelnen stufen zeitverschwendung. -fehler in der deutschen anleitung bei der beschreibung zum deaktivieren der “transportsicherungs”-funktion. Man muss den frontschalter zum aktivieren und zum deaktivieren gedrückt halten (in der englischen beschreibung steht es richtig) ich dachte schon fast die funktion sei nicht korrekt installiert. -bei eingeschalteter lampe entsteht ein sehr leises hochfrequentes geräusch, wie das eines alten receivers. -gummiverschluss am usb-micro-b-anschluss lässt sich zu leicht öffnen.

An und für sich handelt es sich hierbei um ein sehr gutes produkt. Hinsichtlich leuchtdauer, lichtausbeute etc. Bleiben einfach keine wünsche offen. Jedoch sehe ich an einigen punkten nachbesserungsbedarf. Die lampe schaltet sich permanet von selbst ein. Wird die transportsicherung aktiviert, so lässt diese sich nur durch das entnehmen des akkus wieder deaktivieren. Die schaumstoffpolsterung am lampenkopf löst sich teilweise und klebt dann an der stirn fest.

Sehr gute helle stirnlampe für die nächtliche arbeit im wald mit ausreichender akkukapazität. Ich nutze die stirnlampe jetzt etwa ein halbes jahr und musste mein erstes exemplar leider bereits zurücksenden. Der deckel des akkufaches ist kaputtgegangen, der “haltepinöpel” scheint dem dauerhaften druck bzw. Zug nicht standgehalten zu haben und brach eines tages einfach ab. Vielleicht war es ein einzelfall, vielleicht aber auch eine konstruktionsbedingte schwachstelle. Mal sehen, wie lange das zweite exemplar jetzt hält. Die programmierung ist gut, wenn man sie einmal durchschaut hat. Etwas doof ist, dass sich das rote backlight auf ganz leichten druck aktiviert. So kann man die lampe eigentlich nicht einfach so in den rucksack werfen, denn das backlight geht dabei mit sicherheit irgendwann an. Da sollte eine sperre eingebaut sein.

Die stirnlampe hat nun bereits eine woche zeltlager als betreuer einer jugendgruppe hinter sich. Der akku hat die 7 tage durchgehalten. Die fokussierung und die einstellung der helligkeit sind sehr gut gelöst und finde ich als nützliche funktion. Auch als fokussierte beleuchtung im modellbau gut zu gebrauchen. 2016:vor einiger zeit stellte ich fest, dass einer der beiden haltebügel der batteriefachabdeckung gebrochen war. Dadurch schloss der deckel nicht mehr richtig. Nach kurzer mail an den hersteller, ersetzte dieser mir den deckel auf kulanzbasis.

Tragekomfort beim laufen grenzwertig. Ich nutze die lampe ausschließlich als läufer und beziehe meine bewertung auf genau diesen anwendungsfall. Positiv sind ohne frage die helligkeit und die akkulaufzeit, qualitativ bin ich ebenfalls zufrieden. Die vielen kleinen problemchen aus anderen rezensionen (arretierung, mechanik der fokussierungseinstellung, akkudeckel) kann ich teilweise nachvollziehen, aber das sind m. Allesamt keine nicht-kauf-gründe und wären mir möglicherweise gar nicht negativ aufgefallen. Was ich aber wirklich problematisch finde, ist der tragekomfort: direkt auf den haaren sitzend muss ich die gummis so straff einstellen, dass es nach wenigen minuten schmerzt und sich auf der stirn deutliche abdrücke der lampen-halterung abzeichnen. Zudem rutscht das hintere teil mit dem akku durch die erschütterungen beim laufen ständig nach unten und liegt dann auf dem hals auf (auf verschwitzten haaren umso leichter, da der hintere teil im gegensatz zum lampenteil keine schaumstoffpolster besitzt). Zieht man die lampe dann wieder hoch, lösen sich leicht die gummis an der aufhängung des hinteren teils. Ich war deswegen kurz davor, die lampe zurückzuschicken, habe sie aber noch einmal in einem vielstündigen nachtlauf mit kappe ausprobiert – und siehe da, so läuft sie sich recht angenehm und rutsch bei erträglichem druck überhaupt nicht mehr. Der nachteil ist natürlich, dass durch den schirm einer kappe keine direkte beleuchtung der fläche unmittelbar vor den füßen möglich ist (was mich persönlich nicht stört). Weitere, aber eher unwichtige kritikpunkte sind:- stellt man den lichtkegel groß ein, bildet sich genau in der mitte ein dunklerer fleck- während man die lampe trägt, weiß man nicht, ob das hintere licht nun leuchtet oder nicht (der ein-/ausschaltvorgang fühlt sich identisch an und man sieht den roten lichtschein der rücklampe nicht ohne spiegel o. Fazit: gute lampe, aber für läufer aufgrund des tragekomforts nur bedingt empfehlenswert.

Kopflampen gibt es wie sand am meer, aber nur wenige leuchten wirklich gut und lange. Nachem ich das vorgängermodell h7r im wald verloren hatte, war ich nach der ersatzbestellung gar nicht mehr so ärgerlich über den verlust, weil das nachfolge-modell wirklich um längen besser ist. Die ausleuchtung ist erheblich verbessert, der hauptpunkt ist jedoch der wiederaufladbare li-akku statt der aaa-batterien, von denen man nie wusste, wie lange sie noch halten. Beim einschalten zeigt das gerät durch einen “grünen oder roten” leucht impuls für 5 sekunden den ladezustand an. Ich habe mir angewöhnt, den akku nach gebrauch sofort wieder aufzuladen, weil der li-akku keinen memory-effekt hat. Mein urteil nach praxiseinsatz – empfehlenswert.

“ziemlich gut”, lichtform gefällt mir nicht. Also, die qualität des materials lässt keinen raum für kritik, alles ist solide, robust und griffig. Ich trage hutgröße/kopfumfang 59 und sie passt gut. Unerwartet erfreut hat mich: * das stellrad für die lichtintensität (am hinterkopf am akkupack angebracht) lässt sich super greifen und bedienen, auch während des laufens. Wenn man die minimale oder maximale helligkeit erreicht hat, blinkt die lampe kurz um dies zu signalisieren: sehr praktisch. Auch das rote rücklicht, das dort untergebracht ist und mittels knopf ein- und ausgeschaltet werden kann, ist sehr gut. Kritikpunkte: * das licht bildet einen perfekten kreis, ich hätte mir allerdings etwas mehr sehfeldform gewünscht. Wenn ich so normal geradeaus laufe verschwindet ein großteil des lichts in der unendlichkeit der ferne; dies wäre an den seiten besser genutzt. Vermutlich hätte ich da eher eine petzl oder sonst eine dedizierte lauf-stirnlampe nehmen sollen. * beim laufen verrutscht das akkupack leicht, zumindest wenn es blank auf “den haaren” aufliegt.

Perfekt für nächtliche läufe. Ich habe die lampe intensiv getestet und kann die oft beschriebenen batteriedeckel probleme nicht nachvollziehen. Der deckel lässt sich einwandfrei schließen. Die helligkeit und leuchtweite ist überragend. Stellt man den fokus auf eine breite ausleuchtung so werden selbst trails perfekt ausgeleuchtet. Das gewicht der lampe ist perfekt ausbalanciert und auch bei langen läufen nicht spürbar, wir reden auch gerade mal von 165 gramm. Meine beurteilung: absolut empfehlenswert impreissegment. Ich habe die lampe sogar bereits innerhalb der familie weiterempfohlen.

Pünktlich zur dunklen jahreszeit und mit einem jagdhund habe ich mir diese stirnlampe geleistet. Verarbeitung top, austattung sehr gut und leistung überragend. Ich habe noch eine fenix ld20 und bin somit bezüglich der lichtausbeute ziemlich verwöhnt. Die h7r2 braucht sich allerdings nicht hinter hochwertigen lampen verstecken. Ich benutze sie bereits bei einsetzender dämmerung. Gerade durch die einfache regulierung der leistung am hinteren rad und der intuitiv änderbare fokus lässt eigentlich keine wünsche übrig, auch die neigungswinkel sind gut abgestuft. Der hund im an-bereich oder bei fuß kann wahlweise im leuchtbereich oder außerhalb laufen. Man muss natürlich ein bisschen beim rückruf aufpassen, dass man den vierbeiner nicht zu sehr blendet. Mit ein bisschen Übung kann man aber problemlos mit einer stirnlampe auf abenteuer mit hund gehen.

Seit zwei wochen habe ich diese lampe für meine nächtlichen trainingseinheiten im einsatz und ich muss sagen, ich bin begeistet. Voraus ging ein relativ langer auswahlprozess und produktvergleich. Ich habe mich für diese lampe entschieden, weil- die leistung sehr gut ist 300lm- angenehm zu tragen ist- der preis passt- die einstellmöglichkeiten sehr gut sind (fokus bis streulicht)auf unterschiedlichen wegen erfüllt die lampe ihre anforderungen. Seit ich diese lampe habe, blenden die entgegekommenden fahrzeuge mit fernlicht ab, was vorher nicht der ‘fall war. Dies macht nun auch das laufen sichererwas ich noch nicht abschätzen kann, ist die haltbarkeit des verstellmechanismus für die lampenneigung, da dieser aus kunststoff ist. Ich bin aber mal zuversichtlich. Nach 10 stunden nachteinsatz kann ich diese lampe empfehlen. Weitere einsatzerfahrung:das mit dem akkudeckel konnte ich nicht nachvollziehen. Bei mir funkionierte der akkueinsatz sehr gut.

Gut geeignet für nächtliche ausflüge und beim camping. Im rahmen eines angebots habe ich diese lampe relativ spontan erstanden, da ich sowieso schon länger auf der suche war. Den kauf habe ich bsiher nicht bereut. Die lampe trägt sich angenehm und gibt gut hell. Ein wichtiger punkt war für mich dann auch die transportsicherung, da es mir schon mal passiert ist, dass ich mit einer leeren lampe da stand, weil sie im rucksack angegangen ist. Besonders für längere aktivitäten abseits von (usb-)steckdoesen ist die möglichkeit interesant, normale batterien anstatt dem akku einzulegen, bisher habe ich das allerdings noch nicht benötigt. Einziger kritikpunkt ist das gewicht, da die lampe inkl. Akku doch etwas schwerer ist und so manchmal auf dem kopf etwas verrutscht.

Klare kaufempfehlung, praktisch, haltbar, ein drittel leuchtkraft reicht schon aus, hält lange und verrutscht nicht. Eine hinweis von mir noch, falls jemand denkt, es gäbe abdrücke auf der stirn. , vielleicht so “stark” wie bei einer gerade abgelegten uhr auch, doch oft trägt man diese lampe im winter, wenn es früher dunkler wird und hat dann man auch meist eine mütze. Das akku-gewicht ist nicht negativ zu bewerten. Echt positiv auch die fokussierung (auf den punkt oder gestreut). Ich freue mich immer wieder über die benutzung und über diese teuere kaufentscheidung.

Nachdem ich seit zwei jahren immer mit einer kopflampe für 20€ laufen war. Wollte ich mir endlich mal eine bessere kaufen. Durch die vielen positiven rezessionen bin ich dann auf die led lenser gestoßen. Es gibt nur positives zu berichten. Die lichtausbeute ist einfach gigantisch. Bei voller leistung habe ich eine sicht wie am tag. Von daher macht es jetzt auch keine probleme mehr nachts nach der arbeit laufen zu gehen. Der akku lässt sich auch super leicht über ein mikro usb kabel laden. Das ist das selbe, welches ich für mein samsung s6 verwende.

Aus der sicht eines läufers. Da ich mein lauftraining erhöhen wollte, benötigte ich eine lampe für die entsprechenden abendläufe. Im wesentlichen kamen meiner einschätzung nach die modelle von led lenser sowie petzl in frage. Da ich bisher keine stirnlampe zum laufen nutzte, orientierte ich mich zunächst an dem verhältnis lichtstärke zu preis. Dabei kristallisierten sich die modelle led lenser h14r. 2 und petzl nao heraus – mit 800 (h14) bzw. Direkt darauf folgte die hier rezensierte h7r. Aufgrund des preise orderte ich die h7r.

Die lampe überzeugt als helmkamera in ihrer helligkeit und ihren funktionen. Der relativ hohe preis und leichtes schwächeln in der “robustheit” bedingen einen stern abzug. Was meine ich mit “robustheit”?.Die lampe passte auf meinen helm ohne schwierigkeiten. Egal wie ich sie hin und her schob und den gummizug justierte – im eifer des gefechts war sie nach allem dann nicht mehr an ihrem platz, sondern war an der front zu einer seite hin “gewandert”. Sicher – ein ästhetisches problem, denn das war nicht so weit, als dass der leuchtkegel gänzlich woanders gelandet wäre. Trotzdem ärgere ich mich jedesmal auf fotos dann z. Eine auf geklebte gummierung brachte hier etwas besserung. Ebenfalls in den punkt robustheit bringe ich eine sehr leichte, ungewollte aktivierung der lampe und des rücklichtes. Das passiert natürlich hauptsächlich beim transport. So etwas wie ein hauptschalter gegen ungewolltes einschalten wäre für aktivitätet jenseits des wohnzimmers mitunter praktisch. Besten LED Lenser H7R.2 Box, Stirnlampe Einkaufsführer