Melitta F53/1-101 Platzsparender Kaffeevollautomat Caffeo Passione One Touch – Kleiner kompakter Kaffeevollautomat für großen Kaffeegeschmack

Viel besser als andere – auchnach langzeittest. Seit langem einmal wieder habe ich nun einen kaffeevollautomaten. Ich war zuletzt ein bisschen genervt von seinen vorgängern, ständig muss etwas entleert, geputzt und entkalkt werden. Die maschinen nehmen mir einfach zu viel zeit in anspruch. Vor allem mit diesen kleinen milchdüsen hatte ich schon meine probleme. Eine ganz normale filterkaffee-maschine hat mir deshalb in letzter zeit einen guten dienst erwiesen. Ich packe also diese maschine aus und die freude steigt. Endlich einmal leckeren cappuccino oder latte macciato und angeblich auf knopfdruck bekommen, das wäre schon ein luxus. Die maschine sieht toll aus und die bedienung ist kinderleicht. Ich habe zwar die bedienungsanleitung zur hand genommen, doch eigentlich geht der start auch ohne.

Wir durften die melitta caffè passione ot im rahmen eines produkttestes ausprobieren und sind derzeit sehr begeistertdie maschine kam gut verpackt bei uns an. Beim auspacken ist es vorteilhaft, wenn mehrere hände verfügbar sind, die inbetriebnahme war dafür sehr einfach. Nach wenigen minuten war der erste kaffee zubereitet. Im vergleich zu unserem in die jahre gekommenen spidem-vollautomaten ist die melitta angenehm leise im betrieb. Die handhabung und reinigung des milchsystems ist sehr einfach, das schaffen auch meine kids nach kurzer erklärung. Einziges manko, das ich bis jetzt festgestellt habe, ist die milchtemperatur – der kakao für die kids wird grade lauwarm. Bei kaffee mit milch kann man die temperatur ausgleichen, indem man die kaffeetemperatur erhöht, da stört es mich nicht. Bis jetzt haben wir einen sehr guten eindruck von der maschine – sollte sich das ändern, gibt’s ein update 😉.

Praktischer und platzsparender kaffeevollautomat. Das gefiel mir sehr gut:+ edle optik und sehr platzsparend+ praktisches durchdachtes design+ füllmenge der tasse individuell einstellbar+ leichte, benutzerfreundliche bedienung und einfach gestaltetes menü+ kurzwahltasten für eingespeicherte kaffeearten ->espresso, kaffee, cappuccino, latte macchiato, milchschaum, heißes wasser+ rezeptliste+ bohnenmenge und mahlgrad einstellbar (grob bis ganz fein) zum einstellen muss bei dieser maschine das mehlwekt nicht laufen+ es kann auch nur heißes wasser für nicht kaffeetrinker zubereitet werden+ umfangreiches zubehör wie milchbehälter, wasserfilter, reinigungsmittel+ einfache und schnelle reinigung (automatisches reinigungsprogramm)dies gefiel mir weniger gut:- das mahlwerk ist relativ laut- abtropfschale ist schnell voll. Hier sind die Spezifikationen für die Melitta F53/1-101 Platzsparender Kaffeevollautomat Caffeo Passione One Touch:

  • Beste Kaffeeergebnisse und grenzenlose Genussvielfalt im kompakten Design: Kaffeevollautomat mit One Touch Funktion, 10 vorprogrammierte Kaffeevariationen, Authentische Zubereitung nach italienischem Vorbild
  • Für Kaffee-Gourmets: Entnehmbares Milchsystem mit separatem Milchbehälter, Kaffeestärke und Mahlgrad 5-stufig einstellbar, Brühtemperatur 3-stufig einstellbar, Höhenverstellbarer All-in-One Auslauf mit LED-Beleuchtung
  • Schnelle und einfache Bedienung: Bedienpanel mit Farbdisplay, Schnelle Zubereitung durch Direktbezugstasten
  • Einfache Reinigung und energieeffizient: Automatisches Reinigungs-, Entkalkungs- und Spülprogramm, Dampfreinigung und Intensivprogramm für Milchsystem, Herausnehmbare Brühgruppe, Energiesparfunktion und Ein-/Ausschalter mit 0-Watt-Funktion
  • Lieferumfang: 1 Melitta silber F53/1-101 Caffeo Passione One Touch Kaffeevollautomat

Nach startschwierigkeiten bin ich begeistert. Der caffeo® passione® one touch von melitta ist ein optisch schicker, relativ kompakter kaffeevollautomat (58 x 44,8 x 40,2 cm). Größer als eine filterkaffeemaschine, eine nespresso oder eine cafissimo ist es aber trotzdem. Immerhin muss dieser vollautomat ja auch ein mahlwerk unterbringen. Und es geht nun mal nichts über kaffee oder espresso aus frisch gemahlenen bohnen. Wassertank (1,2 l), bohnenkammer (125 g), kaffeesatzbehälter und wasserauffangschale fallen der kompakteren größe entsprechend kleiner aus als bei andere vollautomaten. Wir müssen mindestens ein mal täglich den wasserbehälter auffüllen sowie kaffeesatz und reinigungswasser entfernen (wir bereiten durchschnittlich zwei große tassen milchkaffee, zwei espresso und eine kleine tasse aufgeschäumte milch pro tag zu). Weil man so doch recht häufig an den wassertank muss, sollte man darauf achten, dass die maschine hinten links zugänglich bleibt. Außerdem ist es hilfreich, sie nicht zu weit entfernt vom abfluss stehen zu haben. Die wasserauffangschale begünstigt mit ihren schrägen wänden das Überschwappen des spülwassers.

Geschmacklich top, leicht zu reinigen, etwas lauter beim mahlen als andere geräte. Diese rezension bezieht sich auf die caffeo passione one touch, durch auswahl lässt sich ja auch das kleinere schwestermodell anzeigen. Die beiden „großen“ caffeos unterscheiden sich eigentlich nur in der farbe, also schwarz oder silbern. Die caffeo passione one touch stellt ein recht gutes modell in der gehobenen klasse der kaffeevollautomaten dar, welches besonders durch einen vorzüglichen geschmack der bezogenen kaffeespezialitäten bei einer übersichtlichen und intuitiven bedienbarkeit aller grundfunktionen überzeugen kann. Relativ klein ist allerdings der wassertank mit 1,2l – dafür ist dann aber auch die ganze maschine kompakter als manche mitbewerber in dieser klasse. Lauter als bei manch anderer maschine ist allerdings das mahlwerk. Insgesamt reicht es nach meinem dafürhalten so für gute vier sterne (note 2+). Aufbau:hier gibt es keine größeren hürden, nach circa 20 minuten ist die maschine einsatzbereit. Praktisch ist der verstellbare auslauf, unter den gefäße bis 13cm passen. Auch eine passive vorwärmplatte für die tassen ist vorhanden.

Kommentare von Käufern :

  • Toller Kaffeevollautomat mit super Geschmackserlebnis!
  • Der kleine Allrounder überzeugt!
  • In seiner Preisklasse eine der besten Kaffeevollautomaten

In seiner preisklasse eine der besten kaffeevollautomaten. Eins vorweg: den kaffeevollautomaten habe ich im rahmen eines freien, für jeden zugänglichen (man musste sich lediglich bewerben) produkttest günstiger erhalten, also nicht umsonst. Ich finde es wichtig, dass man so etwas immer dazu schreibt. Da wegen einer wohlwollenden oder schlechten bewertung keine vorteile oder nachteile (wie das wohl bei vine rezensenten wohl eher der fall sein wird) entstehen, kann ich hier sehr offen über meine eindrücke schreibenfür alle die keine lust auf den volltext haben:****************positiv************************- per knopfdruck aus 10 vorprogrammierten kaffeespezialitäten auswählen- durch das integrierte milchschaumsystem braucht es wirklich nur einen knopfdruck, kein tassen verschieben wie bei externen systemen mit cappuccinatore etc. – durch den mitgelieferten zweiten längeren milchschlauch lässt sich die milch direkt aus der milchtüte bzw. – mitgelieferter milchbehälter lässt sich leicht abnehmen und reinigen- es kann per knopfdruck auch nur milchschaum oder heißes wasser bezogen werden (für z. Kakao, tee oder matcha latte)- brühgruppe herausnehmbar und gut zu reinigen- 5-stufiger mahlgrad (an der rückseite der maschine einstellbar)- bohnenstärke (fünfstufig), kaffeemenge, milchmenge und temperatur (87°c, 90°c, 93°c) können individuell eingestellt werden- automatische wasserstandsüberwachung, bei zu niedrigen wasserstand und wenn die bohnenkammer leer ist wird dies durch piepsen und auf den display angezeigt- die pflegeprogramme führen über die anzeige auf den display schritt für schritt zur gelungenen reinigung- wasserfilter kann sehr einfach in den wassertank eingesetzt werden*********************negativ********************- es können keine zwei tassen mit milch-(schaumbezug) gleichzeitig bezogen werden, weil es zwar zwei kaffeeauslaufdüsen rechts und links gibt, aber sich die milchschaumauslaufdüse in der mitte befindet. – wassertank und bohnenkammer sind zu klein (im verhältnis zu konkurrenzmodelle die auch nicht viel größer in ihren ausmaßen sind)- beim spülen spritzt das auslaufende wasser über das abtropfblech aus edelstahl (das zudem leicht verkratzt) hinaus vor und an die maschine- die tropfschale klemmt etwas beim rausziehen und auskippen des spülwassers- falls die maschine kaputt geht, kein guter kunden- bzw. Besten Melitta F53/1-101 Platzsparender Kaffeevollautomat Caffeo Passione One Touch, Milchbehälter, Silber

Habe die passione jetzt knapp ein monat und kann folgendes sagen:+ schönes schlichtes design, tassenbeleuchtung+ gute menüführung & bedienbarkeit+ 6 direktwahltasten, weite “rezepte” über das menü+ kaffee,milchmenge und stärke frei einstellbar+ mahlwerk einstellbar+ viel zubehör inklusive+automatisches reinigen, auch von milchführenden teilen. – relativ laut- bei mehreren kaffee`s ist sie doch nicht die schnellste- wasserbehälter sehr klein- durch die gute reinigungsfunktion, ist leider die tropfschale sehr schnell voll. Alles in allem eine gute und vor allem saubere maschine, was leider auf kosten des kleinen wassertanks geht.

Der kleine allrounder überzeugt. Der kaffeevollautomat ist einfach großartig. Melitta hat damit genau meinen nerv getroffen. Er spielt alles für mich notwendige ab: cafe latte, latte macchiato, cafe au lait, cappuccino, verlängerter, espresso,. Man kann einzeln die kaffeemenge und -stärke, sowie auch die milchmenge festlegen, oder man speichert die eigenen mengen fix für sich ein. Extraschaum oder heiße milch kann er ebenso, wie heißes teewasser. Der milchbehälter ist schön groß und gut durchdacht, lässt er die maschine das behältnis auch super “aussaugen” bis zum letzten tropfen. Weiters überzeugt mich sein easyclean-programm: nach dem gebrauch von milch kann man (sofern man keine weiteren kaffees mehr macht) das milchsystem mit heißem wasser und dampf reinigen – tägliches, lästiges reinigen der milchschläuche ade. :)einzig und allein (und das ist für mich verschmerzbar, da es sich dafür um ein kompaktes modell handelt) der wasserbehälter ist relativ klein. Da die maschine neben dem wasser für den kaffee, auch wasser fürs reinigen benötigt, ist dieser behälter relativ schnell leer.

Kaffeevollautomat, den wir hier getestet haben. Wir hatten bisher kaffeevollautomaten von phillips saeco und krups getestet und bewertet. Einige der anderen vollautomaten befanden sich in einem vergleichbaren preissegment, so dass wir einen sehr guten vergleich zu den anderen (wenn auch älteren maschinen) machen können. Die maße sind wie bei den meisten vollautomaten vergleichbar, eine ist ein bisschen kleiner, die andere etwas größer, die ein ist mehr quadratisch und die andere wiederum eher rechteckig. Der kaffeevollautomat ist für unsere küche in einer ausreichenden größe, er nimmt nicht mehr platz weg, als die anderen automaten. Die größe des wassertanks ist auch im ähnlichen bereich und auch der bohnenbehälter reicht für uns zwei kaffeetrinker eine weile aus. Der wassertank liegt hinten in der linken ecke, ist aber trotzdem gut zu erreichen und der bohnenbehälter ist oben auf dem “deckel”. Das display ist recht klein, aber zeigt alle infos an, die ich wissen muss und somit reicht mir das aus, schön, dass es wenigstens ein farbdisplay ist. Links vom display sind 6 voreingestellte getränke zur auswahl ( espresso, lungo, cappuchino, milch, latte macchiato und wasser).

Nach saeco, delonghi, krups und severin- habe ich eine melitta maschine. Bis dato habe ich nie eine perfekte maschine gefunden. Ich hoffe hier den perfekten vollautomaten gefunden zu haben. Nach 2 wochen sind wir voll zufrieden. Dafür ist das mahlwerk angenehm leise, sofern mahlen leise sein kann. Alle komponenten können großzügig entnommen werden und sind super zum reinigen.

Nach startschwierigkeiten bin ich begeistert. Der caffeo® passione® one touch von melitta ist ein optisch schicker, relativ kompakter kaffeevollautomat (58 x 44,8 x 40,2 cm). Größer als eine filterkaffeemaschine, eine nespresso oder eine cafissimo ist es aber trotzdem. Immerhin muss dieser vollautomat ja auch ein mahlwerk unterbringen. Und es geht nun mal nichts über kaffee oder espresso aus frisch gemahlenen bohnen. Wassertank (1,2 l), bohnenkammer (125 g), kaffeesatzbehälter und wasserauffangschale fallen der kompakteren größe entsprechend kleiner aus als bei andere vollautomaten. Wir müssen mindestens ein mal täglich den wasserbehälter auffüllen sowie kaffeesatz und reinigungswasser entfernen (wir bereiten durchschnittlich zwei große tassen milchkaffee, zwei espresso und eine kleine tasse aufgeschäumte milch pro tag zu). Weil man so doch recht häufig an den wassertank muss, sollte man darauf achten, dass die maschine hinten links zugänglich bleibt. Außerdem ist es hilfreich, sie nicht zu weit entfernt vom abfluss stehen zu haben. Die wasserauffangschale begünstigt mit ihren schrägen wänden das Überschwappen des spülwassers.

Ich bin absolut zufrieden mit dem gerät. Jeder cent ist super investiert, man bekommt tollen kaffee und man kann die maschine sehr sehr einfach reinigen.

Der melitta kaffeeautomat ist bei anlieferung sehr gut verpackt. Die angabe des herstellers, dass es sich um eine platzsparende maschine handelt, kann ich mich nur eingeschränkt anschließen. Sicher ist die grundfläche angenehm gehalten. Nichts desto trotz hat man in kleineren küchen schwierigkeiten, wenn man geplant hatte, den kaffeeautomaten unter einen hängeschrank zu stellen. Mir ging es hierbei genauso und schon war ich gezwungen, einen neuen platz für diese maschine zu finden, da natürlich durch einsparungen an der grundfläche manche sachen von oben zu bedienen sind. In diesem fall sind es die häufigsten tätigkeiten: kaffeebohnen werden von oben befüllt und der wasserbehälter befindet sich an der linken hinteren seite des gerätes und muss nach oben abgehoben werden. Dies ist aber das einzige problem dieser maschine, da die bedienung wahrlich simpel vonstatten geht. Aber mal von vorne: geliefert wird die maschine inklusive einem “willkommens-pack” – als ich das sah, dachte ich kurz, hier hat jemand nachgedacht und man kann sofort durchstarten. Nun, es ist fast alles dabei.

Toller kaffeevollautomat mit super geschmackserlebnis. Der melitta kaffeevollautomat wird mit recht viel praktischem zubehör geliefert. Darunter reinigungsmaterial, dem spülmaschinenfesten milchbehälter, zwei unterschiedlich lange schläuche als verbindung vollautomat-milchbehälter, usw. Das design des kaffeevollautomaten lässt nichts zu wünschen übrig.Kompakt und benutzerfreundlich. Beim ersten versuch lassen sich schon kinderleicht tolle kaffeekreationen zaubern, die zum teil schon in der maschine gespeichert sind (insg. Die menge des kaffees lässt sich auch leicht ändern, was vor allem am anfang sinnvoll ist, da die voreinstellungen meiner meinung nach zu niedrig sind. Der kaffeevollautomat ist auch sehr auf seine reinigung bedacht (easy-clean-system). Beim einschalten, nach jeder milch-verwendung und beim ausschalten reinigt er sich selbst, bzw.

Ich habe mich sehr gefreut, die melitta maschine testen zu dürfen. Sie ist sehr schön und kleiner als andere vollautomaten,aber trotzdem noch recht groß im gegensatz zu den kapselmaschinen. Die militta hat tolle einstellungen.Vorallem auf knopfdruck caffe latte und cappuccino zu bekommen ist der hammer. Auch den stärkegrad kann man einstellen, was ich auch sofort machen musste, weil die firma ihn mir viel zu stark eingestellt hatte. Was mich ein wenig stört ist, dass man den wasserbehälter oft nachfüllen muss. Das nervt ein bisschen, aber immerhin bekommt man dafür frisches wasser und kein abgestandenes 😉 das mahlwerk ist zwar laut, aber so etwas ist mir egal, vorallem weil es ja nicht lange mahlt. Ich werde die maschine auf jeden fall behalten.

Die erste in betriebnahme war einfach und zügig. Der kaffee war auch schnell auf meine bevorzugte stärke , menge und wärme umgestellt. Der milchschäumer kreiert eine schöne haupe und die konsistenz ist gut. Der wassertank ist mit dem automatischem mini reinigen /durchspülen (was ich persönlich super finde gerade im sommer )gerne doch rasch an seine grenzen , aber bevorzuge ich generell frisches wasser nach verstrichener zeit zu verwenden und kein abgestandenes. Hygienisch finde ich es dadurch genauso besser da man sich ein wenig drum kümmern muss ( speziell wasser,tropfschale) für einen normalen haushaltsgebrauch finde ich diese maschine klasse. Was ich mir noch wünschen würde , wäre das man die milchoption ebenso auf heiß umstellen könnte.

Die bedienung des kaffeevollautomaten ist sehr einfach, auch die reinung funktioniert schnell und einfach. Wirklich toll ist, dass man so viele verschiedene “kaffeevariationen” machen kann, da ist, wenn man besuch hat für jeden was dabei. Der kaffee ist perfekt von der temperatur und gleich zum trinken. Auch das teewasser ist ideal. Leider ist die kaffeemaschine etwas laut, sowohl beim mahlen der bohnen als auch beim milchschaum machen und reinigen. Aber das empfindet auch jeder anders. Alles in allem ist der kaffee dieser maschine sehr gut und ich empfehle den kaffeevollautomaten auf alle fälle weiter.

Melitta f53/1-101 kaffeevollautomat. Der melitta f53/1-101 kaffeeautomat ist in der tat ein recht platzsparender vollautomat, im vergleich zu anderen artgenossen seiner produktgruppe. Doch nicht nur seine maße benötigen nicht sonderlich viel freiraum zum aufstellen, auch das gewicht überrascht. Denn im direkten vergleich zu anderen automaten ist er schon fast ein leichtgewicht, dennoch steht er absolut sicher an ort und stelle. Die verarbeitung ist solide bis gut in meinen augen, nicht mehr und nicht weniger. Für 700€ darf man natürlich keine wunder bei der materialwahl erwarten, denn auch wenn 700€ viel geld ist, ist das für einen kaffeevollautomaten nur die mittlere preisklasse, und so hat der hersteller für meinen geschmack viel zu viel kunststoff verwendet. Die front ist in edelstahloptik gehalten, allerdings ist es nichts anderes als lackiertes plastik. Die seitenteile und der bonen-einlass sind dagegen in klavieroptik designt, und das ist in meinen augen ein absolut no-go. Küchengeräte werden ja gerne mal häufiger als andere geräte gereinigt und klavierlack ist hier die denkbar schlechteste wahl, da es einfach unglaublich anfällig für jede art von dreck und kratzer ist. Und so hatte ich bereits nach dem aufstellen lästige fingerabdrücke auf der oberfläche, die nur noch mit mühe und not verschwinden.

Kompaktes premium-gerät mit sehr gutem preis-leistungs-verhältnis. Ich durfte dieses gerät im rahmen eines produkttests nun 3 wochen lang testen und muss sagen, ich werde die maschine nicht mehr zurücksenden. Die caffeo passionen ot hat mich auf ganzer linie überzeugt und wird uns auch weiterhin mit köstlichen kaffeespezialitäten versorgen. Anfangs war ich etwas skeptisch, was die ausgereiftheit der funktionen und die verarbeitungsqualität betrifft. “so ein vielseitiges, gutaussehendes und kompaktes gerät um diesen preis, da müssen irgendwo abstriche gemacht werden”, dachte ich mir. Diese vermutung hat sich nicht bestätigt, die bedienung ist logisch, die verarbeitungsqualität im großen und ganzen hochwertig und die verschiedenen kaffeevariationen werden tatsächlich einfach, aromatisch und richtig zubereitet. Die automatischen reinigungssysteme, vor allem auch die automatische heißwasser-/dampfreinigung des milchsystems nach jedem milch(schaum)-bezug, erleichtern die pflege des geräts ganz entscheidend. Die möglichkeit, heiße milch, milchschaum und heißwasser allein, auch ohne kaffee, über das gerät zu beziehen, ist für mich ebenso ein pluspunkt. Lediglich 2 kritikpunkte, die allerdings meine gesamtbewertung für das gerät nicht allzu stark beeinflussen, möchte ich hierbei noch loswerden:einerseits wirkt der ein-/ausschaltknopf im vergleich zum rest der caffeo passione ot wesentlich weniger hochwertig, andererseits könnte das tropfblech nochmals überarbeitet werden – es zerkratzt relativ leicht und wenn während des spülvorgangs auf das unterstellen einer tasse vergessen wird, landet ein teil des spülwassers auf dem blech bzw. In weiterer folge am gehäuse der maschine anstatt in tropflade.

Einfach, hygienisch zubereiteter café. Wirkt durch die häufigen spülungen sehr hygienisch. Der milchschlauch kann mit dampf sofort gereinigt werden. Milchbehälter passt in die kühlschranktür. Wasser- und milchmenge muss etwas erhöht werden. Kaffeestärke musste ich persönlich reduzieren – was aber alles auf knopfdruck in sekundenschnelle erledigt ist. Zubereitung dauert recht lange – vor allem wenn man für mehrere leute café braucht und die temperatur der milch ist etwas gering.

Den melitta f53/1 habe ich mir als ersatz für den saeco hd8769/01 moltio vollautomaten bestellt, der als neugerät technische schwierigkeiten und ein für mich inakzeptables alltagsprozedere/komplizierte menüführung mit sich brachte. Der melitta caffeo passione one touch begeisterte mich schon direkt beim auspacken. Optisch sehr ansprechend gestaltet, mit klein dimensionierten abmaßen und auch haptisch angenehm. Das aufstellen gestaltete sich einfach und ganz nebenbei erschließen sich die wichtigsten baugruppen des geräts. Ganz im gegenteil zum saeco hat der melitta meiner meinung nach eine bedienungsanleitung die gut strukturiert ist und auch vollautomatenneulingen leicht verständlich sein sollte. Während ich beim saeco die bedienungsanleitung zwingend benötigte um die menüführung zu verstehen und die grundlegenden einstellungen vorzunehmen, könnte man beim melitta fast darauf verzichten. Einmal eingeschaltet ist das menü im elektronischen display so stringent gestaltet, dass man wohl alles ohne hilfe einstellen könnte. Ich war sehr positiv überrascht, wie einfach man die bedienung eines kaffeevollautomaten, der dennoch viele zubereitungsoptionen bietet, organisieren kann. Da gebührt melitta wirklich großes lob.

Wir durften die melitta caffè passione ot im rahmen eines produkttestes ausprobieren und sind derzeit sehr begeistertdie maschine kam gut verpackt bei uns an. Beim auspacken ist es vorteilhaft, wenn mehrere hände verfügbar sind, die inbetriebnahme war dafür sehr einfach. Nach wenigen minuten war der erste kaffee zubereitet. Im vergleich zu unserem in die jahre gekommenen spidem-vollautomaten ist die melitta angenehm leise im betrieb. Die handhabung und reinigung des milchsystems ist sehr einfach, das schaffen auch meine kids nach kurzer erklärung. Einziges manko, das ich bis jetzt festgestellt habe, ist die milchtemperatur – der kakao für die kids wird grade lauwarm. Bei kaffee mit milch kann man die temperatur ausgleichen, indem man die kaffeetemperatur erhöht, da stört es mich nicht. Bis jetzt haben wir einen sehr guten eindruck von der maschine – sollte sich das ändern, gibt’s ein update 😉.

Die bedienung des kaffeevollautomaten ist sehr einfach, auch die reinung funktioniert schnell und einfach. Wirklich toll ist, dass man so viele verschiedene “kaffeevariationen” machen kann, da ist, wenn man besuch hat für jeden was dabei. Der kaffee ist perfekt von der temperatur und gleich zum trinken. Auch das teewasser ist ideal. Leider ist die kaffeemaschine etwas laut, sowohl beim mahlen der bohnen als auch beim milchschaum machen und reinigen. Aber das empfindet auch jeder anders. Alles in allem ist der kaffee dieser maschine sehr gut und ich empfehle den kaffeevollautomaten auf alle fälle weiter.

Melitta 6643799 Look Therm Selection Kaffeefiltermaschine -Aromaselector schwarz/Edelstahl – Thermoskanne

Perfekte maschine in dem preissegment. Die maschine (von der erst mittlerweile eine optisch etwas überarbeitete version gibt (ich denke bis auf den neue ein-schalter relativ identisch)), hat in meiner auswahl (vorab im markt um die ecke) insbesondere wegen der gute konstruktion und auch wegen der besten thermokanne gegenüber der konkurrenz von philips gesiegt. Viele details machen aus dieser eine echt gute maschine:- sehr guten thermo-kanne (++) insbesondere gegenüber der kanne des platzhirschen von philips. Der deckel hat einen anschlag wenn sie zugedreht wird. So wird die dichtung nicht unnötig gequetscht. Zum ausgießen leichtgängiger drückmechanismus. – tropfschutz über indirekten hebel (++)- haptik (+)- sehr heißer kaffee (++)- der kaffee schmeckt tadellos aus der maschine (++)- verarbeitung (+)uneingeschränkte kaufempfehlung.

Hallo,wir sind mit der melitta kaffeemaschine sehr zufrieden. Die maschine ist sehr gut verarbeitet und hochwertig. Der wassertank ist zwar nicht abnehmbar, aber das stört in keinster weise. Der filtereinsatz ist leicht entnehmbar und sauber zu machen. Die thermoskanne ist solide und hält den kaffee mehrere stunden heiß. Das einige minus, dass ich sagen kann, ist die tatsache, dass man die kanne nicht extrem kippen sollte. Wenn das geschieht, dann kommt der kaffee über die einfüllöffnung wieder heraus. Um den kaffee zu brühen, muss man die kanne mit dem deckel geschlossen in die kaffemaschine stellen. Hier im deckel ist eine Öffnung, wo der heiße kaffee in die kanne läuft.

Wir haben uns für eine maschine mit edelstahlkanne entschieden, da diese nicht so leicht “kaputtbar” ist. Im großen und ganzen sind wir absolut zufrieden mit der maschine. Nur die kanne hält nicht ganz so warm, wie man es zum teil von diesen “outdoor”-edelstahlflaschen kennt. Nach gut zwei stunden solle man die kanne spätestens “geschafft” haben. Hier sind die Spezifikationen für die Melitta 6643799 Look Therm Selection Kaffeefiltermaschine -Aromaselector schwarz/Edelstahl:

  • Individueller Kaffeegeschmack – morgens als Wachmacher kräftig und stark, nachmittags als Wohlfühlkaffee mild und weniger bitter. Für ein optimales Geschmacksergebnis mit dem Aroma Selector mit einem Handgriff individuell einstellen.
  • Langanhaltender warmer Kaffeegenuss: Die doppelwandige, unzerbrechliche Edelstahl-Thermkanne hält den Kaffee dauerhaft warm und frisch.
  • Einhandbedienung: Thermkanne mit Durchbrühdeckel und Einhandbedienung, automatische Abschaltung nach 15 Minuten, Schwenkfilter mit Tropfstopp, kein Kabelgewirr durch Kabelfach.
  • Einfache Reinigung durch Spülmaschinengeeigneten herausnehmbaren Filtereinsatz. Mit weichem, feuchtem Tuch das Gehäuse reinigen. Isolierkanne mit Wasser ausspülen.
  • Lieferumfang: 1 Melitta M 661 bk SST schwarz/Edelstahl Look Therm Selection Kaffeemaschine, HxBxT: 37,5x23x22,6cm.

Kaffeemaschinen gibt es viele da fällt die entscheidung schwer. Kennen gelernt habe ich diese maschine im urlaub in einer ferienwohnung an der nordsee. Der kaffee bleibt in dieser kanne lange heiß, was meine zu hause nicht tat. Als nun die heimische maschine kaputt ging habe ich nicht lange überlegt und mir diese maschine bestellt. An den rezensionen, dass die kanne kleckert ist etwas dran. Warum melitta das nicht abstellt ist mir ein rätsel. So lange die kanne einen bestimmten pegel hat gießt sie einwandfrei. Wird die kanne leerer fängt sie an zu dröbbeln aber es läuft nichts daneben oder in die isolierung der kanne. Ich würde sie wieder kaufen.

Tut was eine kaffeemaschine soll. Hatte davor eine ältere melitta look, die eines morgens ihren dienst eingestellt hat. Also fiel die wahl wieder auf die melitta look. Optisch sieht die maschine sehr gut aus, die wesentliche aufgabe einer filterkaffeemaschine erfüllt sie auch, sie kocht mir morgens meinen frischen kaffee. Der kaffee schmeckt sehr gut, die temperatur ist sehr gut. Edelstahlkanne ist sehr einfach zum reinigen. Einziges manko: der wassereinfühlbereich ist sehr schmal gehalten, dass war aber beim vorgänger auch schon so. Würde die maschine wieder kaufen.

Kommentare von Käufern :

  • sehr gute Kaffemaschine
  • Guter Kaffee, elegantes Gerät, bequemes Handling
  • Solide, praktisch, gut

Was steht in meiner küche und sieht gut aus?. Meine neue kaffeemaschine von melittaich habe sie jetzt seit ca. 2 wochen im einsatz, nachdem unsere “alte” den geist aufgegeben hat, und bin sehr zufrieden. Ein- oder mehrmals am tag macht sie leckeren, heißen kaffee und ist dabei so leise, dass man sie nur hört, wenn man im selben raum ist. Unsere “alte” hat so gefaucht und gespotzt, dass man sich nur lautstark unterhalten konnte. Die handhabung ist einfach – kaffeemaschine eben. Wie man sich allerdings beim einschenken den daumen verbrühen kann (andere bewertung) ist mir ein rätsel. Aber es soll ja auch leute geben, die sich an ihren topflappen schneiden. Dass sie sich selber nach 15 min ausschaltet ist ein segen, weil ich das immer vergesse. Besten Melitta 6643799 Look Therm Selection Kaffeefiltermaschine -Aromaselector schwarz/Edelstahl

Sehr gute kaffeemaschine ohne standby-verrauch. Hallo,eine sehr schöne maschine welche vernünftigen kaffee kocht. Hält so lange warm wie der kaffee genießbar ist. Also keine 5 stunden, aber 2 mindestens. Die kanne ist aus edelstahl und nicht mit glaskolben welcher bei der einfachen thermoskanne öfter platzt. (siehe produktbewertungen) und das wichtigste: diese maschine hat keinen standbyverbrauch wie eine zurückgegebene roventa- maschine die 9, in worten -neun- watt ausgeschaltet- verbrauchte. Das wären über 70 kilowattstunden im jahr. Ist da ein bordrechner eingebaut?.Ich empfehle jedem nutzer, neue geräte mit einem strommeßßgerät zu testen.

Kocht heissen kaffee – nach 3,5 jahren defekt. Nach vielen vergleichen habe ich mich für die melitta look entschieden und jetzt nach 2 wochen intensiver nutzung auch noch nicht bereut. Die mir gelieferte maschine entspricht nicht ganz der abbildung, denn ich habe einen wassertank für 10 grosse bzw 15 kleine tassen (abbildung 8 und 12). Die kaffeemaschine hat eine schöne optik, der kaffee läuft sehr heiss in die thermoskanne, die den kaffee dann auch mindestens 1-2 stunden auch noch schön heiss hält. Die thermoskanne lässt sich leichtgängig entnehmen, alles kann mit einer hand bedient werden. Beim einfüllen des wassers muss man etwas vorsichtig sein, da der platz dafür recht knapp bemessen ist, aber ich habe mich jetzt dran gewöhnt. Schön ist, dass die maschine sich nach 15 minuten von alleine abschaltet. 2015:maschine verrichtet weiterhin (nunmehr 26 monate, ca.

Die kanne sieht gut aus und brüht auch guten kaffee. Eine sache gefällt mir nicht, mehrmals habe ich versucht den braunen belag in der kanne mit kalkreiniger zu entfernen und es gelang mir nicht. Es wäre für die zukünftigen kunden gut, eine empfehlung für die restlose reinigung beim kauf zu geben, dass diese nicht wie wir tagelang versuchen und keinen erfolg haben. Bei einer nachfrage bei melitta wurde mir ein reiniger empfohlen für ca. Nur durcdh viele empfehlungen erfuhren wir, dass ein geschirrreinigertabs das in einer stunde erledigt, mein tipp.

Kaffeemaschinen gibt es viele da fällt die entscheidung schwer. Kennen gelernt habe ich diese maschine im urlaub in einer ferienwohnung an der nordsee. Der kaffee bleibt in dieser kanne lange heiß, was meine zu hause nicht tat. Als nun die heimische maschine kaputt ging habe ich nicht lange überlegt und mir diese maschine bestellt. An den rezensionen, dass die kanne kleckert ist etwas dran. Warum melitta das nicht abstellt ist mir ein rätsel. So lange die kanne einen bestimmten pegel hat gießt sie einwandfrei. Wird die kanne leerer fängt sie an zu dröbbeln aber es läuft nichts daneben oder in die isolierung der kanne. Ich würde sie wieder kaufen.

Tolle maschine für den preis. Wir haben dieses gerät als ersatz für unsere krups in ähnlicher optik gekauft. Die maschine sieht sehr hochwertig aus und die verarbeitung ist sehr gut. Das kabel lässt sich im boden verstauen. Der kaffee mit den einstellbaren stärken schmeckt super. Die maschine lässt sich gut befüllen, säubern und läuft sehr leise. Ich würde diese wieder kaufen. Allerdings ist diese auch recht groß. Wer das nicht mag, sollte ggf. Auf die ebenfalls empfohlene philips (haben familienmitglieder von mir) umschwenken.

Als ich hier manche bewertung gelesen hatte, wurde ich echt skeptisch und fragte mich, ob diese kaffeemaschine ihr geld wert ist?ich bin zu der meinung gekommen: ja, sie ist ihr geld wertdie kaffeemaschine incl. Der therm-kaffeekanne machen einen hochwertigen eindruck. (zur therm-kanne noch später ein wort)die beiden skalen des wassertanks vereinfachen das ablesen der füllmenge, egal, wie man die maschine stehen hat. Das befüllen des wassertanks ist für mich kein problem; ebenso das befüllen des kaffeefilters. Die geräuschentwicklung der kaffeemaschine ist akzeptabel, lediglich zum ende des brühvorgangs wird die maschine etwas lauter – ein zeichen dafür, dass der kaffeegenuss bald beginnen kannnoch ein wort zu der therm-kanne:es dürfte aufgrund der konstruktion der kaffeemaschine klar sein, dass dies keine thermoskanne im klassischen sinne ist. Denn zum aufbrühen ist der deckel der kaffeekanne aufgeschraubt. Durch eine kleine Öffnung im deckel fließt der frische kaffee in die kaffeekanne. Das bedeutet, dass nach oben hin diese kanne sowieso nie ganz verschlossen ist. (deshalb muss man auch beim ausschütten darauf achten, die kanne nie zu stark zu neigen)die therm-kanne hat den vorteil, dass der kaffee – im vergleich zu einer glaskanne – gut zwei stunden ausreichend warm gehalten wird, ohne dass man ihn auf einer warmhalteplatte stellen muss, wo der kaffee dann nachbittern würde, was ich persönlich ekelig finde.

Kocht heissen kaffee – nach 3,5 jahren defekt. Nach vielen vergleichen habe ich mich für die melitta look entschieden und jetzt nach 2 wochen intensiver nutzung auch noch nicht bereut. Die mir gelieferte maschine entspricht nicht ganz der abbildung, denn ich habe einen wassertank für 10 grosse bzw 15 kleine tassen (abbildung 8 und 12). Die kaffeemaschine hat eine schöne optik, der kaffee läuft sehr heiss in die thermoskanne, die den kaffee dann auch mindestens 1-2 stunden auch noch schön heiss hält. Die thermoskanne lässt sich leichtgängig entnehmen, alles kann mit einer hand bedient werden. Beim einfüllen des wassers muss man etwas vorsichtig sein, da der platz dafür recht knapp bemessen ist, aber ich habe mich jetzt dran gewöhnt. Schön ist, dass die maschine sich nach 15 minuten von alleine abschaltet. 2015:maschine verrichtet weiterhin (nunmehr 26 monate, ca.

Ich habe die kaffeemaschine jetzt seit ca. 6 wochen täglich im gebrauch. Hier ist oft zu lesen dass die kanne tropft und spritzt, daher war ich skeptisch ob ich dieses gerät kaufen soll. Ich kann jedoch sagen dass meine kanne weder tropft noch spritzt. Auch geht beim wasser eingießen in den tank nichts daneben, davon schreiben hier ja auch einige. Das einzige was mich auch ziemlich stört, daher ein stern abzug, ist, dass man die kanne nicht richtig reinigen kann. Habe es jetzt mehrfach mit einer flaschenbürste versucht aber die braunen ablagerungen bekommt mal einfach nicht richtig weg. Ich werde es mal mit corega tabs versuchen;-)man liest hier auch dass sich der deckel nicht reinigen lässt und braune brühe raus läuft. Das kann ich auch nicht bestätigen.

Benutzen eine kaffeemühle (back to the roots). Der kaffee ist heiß und hat durch den frisch gemahlenen kaffee ein tolles aroma. Was uns auch gefällt ist dir automatische abschaltfunktion. – man spart strom,- der kaffee kocht nicht zu einer bitteren brühe auf- der kaffee in der thermoskanne bleibt sehr lange heiß.

Guter kaffee, elegantes gerät, bequemes handling. Küchengeräte sollen nicht nur einwandfrei funktionieren, sie sollen auch noch toll aussehen. Beiden anforderungen wird die melitta look therm select edelstahl voll gerecht. Neben der einstellmöglichkeit für die aroma-stärke (die wirklich gut funktioniert) und beidseitigem wasserfüllstandanzeiger hat sie noch eine reihe weiterer features, die das handling einfach und sicher machen. Zwar ist das stromkabel nicht übermäßig lang, aber da kaffeemaschinen meistens nicht weit von der steckdose entfernt sind, ist das kabelfach an der unterseite funktional und praktisch. Kein hässliches und unpraktisches kabel, das störend auf der arbeitsplatte liegt. Der einschalter ist so gestaltet, dass man ihn bewusst und kräftig drücken muss, um die maschine zu starten. Ein versehentliches einschalten, in dem man einfach dagegen stößt, ist praktisch ausgeschlossen. Zwar schaltet sich das gerät nach spätestens 15 minuten selbsttätig ab, aber brandschäden bei durchbrennen eines ungefüllten geräts sind dadurch ausgeschlossen. Das kompakte gerät (23 x23 cm) wird von oben mit wasser und kaffeepulver befüllt und benötigt bei geöffnetem deckel einen raum von gut 50 cm bis zum ggf.

Hallo,wir sind mit der melitta kaffeemaschine sehr zufrieden. Die maschine ist sehr gut verarbeitet und hochwertig. Der wassertank ist zwar nicht abnehmbar, aber das stört in keinster weise. Der filtereinsatz ist leicht entnehmbar und sauber zu machen. Die thermoskanne ist solide und hält den kaffee mehrere stunden heiß. Das einige minus, dass ich sagen kann, ist die tatsache, dass man die kanne nicht extrem kippen sollte. Wenn das geschieht, dann kommt der kaffee über die einfüllöffnung wieder heraus. Um den kaffee zu brühen, muss man die kanne mit dem deckel geschlossen in die kaffemaschine stellen. Hier im deckel ist eine Öffnung, wo der heiße kaffee in die kanne läuft.

Habe mich an den rezensionen orientiert, passen soweitmeine ergänzungen:-das einfüllen des wassers erfordert etwas zielsicherheit, aber nach etwas Übung geht da nix mehr daneben. -kaffee ist nach dem brühvorgang für mich fast zu heiß, lasse die erste tasse ca. Sieht auch noch gut aus, deshalb volle punktzahl.

Sehr schick und es geht viel rein. . Sehr schön und großer wassertank. Thermoskanne hält den kaffe auch ca. 1 stunde warm (also für mich ausreichend), kann aber auch sein dass es länger warm hält (bis dahin bin ich meistens fertig ;). Wircklich schönes design durch schwarzglanz- und edelstahloptik. Kanne ist auch echtem edelstahl. Das einzige manko ist die reinigung der kanne von innen. Habe es noch nicht geschafft die abgesetzten kaffereste (leicht bräunliche verfärbung am boden der kanne) zu entfernen.

Sehr hochwertige kaffeemaschine. Liebe leserinnen und leser,nach nun eingängiger nutzung der melitta m 661 bksst kaffeemaschine möchte ich ihnen meine erfahrungen mitteilen. Optik/haptikdie kaffeemaschine wird in einem angemessenen karton geliefert. Sie macht einen sehr guten und wertigen eindruck. Bedienung/geschmack:positiv ist natürlich der automatische abregler nach 15 minuten zu erwähnen. Der aromaregler hat meiner meinung nach keinen signifikanten unterschied dargestellt. Mir kam dies zumindest subjektiv so vor. Wenn man den vergleich mit anderweitigen filtermaschinen herstellt, so finde ich den geschmack dieser melitta maschine sehr gut. Ich trinke relativ wenig kaffee (wenn, dann benutze ich hierfür meine senseo padmaschine). Sollte ich jedoch mal ein paar gäste mehr bekommen, so werfe ich gerne die melitta maschine an.

Nach langem suchen und vergleichen entschied ich mich für diese kaffeemaschine, in der hoffnung, dass die dann auch mal länger als 1 jahr hält (vorher rowenta). Die verarbeitung ist sehr gut, das geräuschniveau ist wirklich angenehm leise. Beim ausgießen geht kein tropfen daneben und man kann die kanne sogar über kopf drehen, ohne das etwas herausläuft. Nach den ersten beiden spülungen roch die maschine immer noch stark im filtergehäuse nach plastik. Nach dem 4 – 5 mal kaffeekochen ist der geruch jetzt gänzlich weg. Also nicht nur mit klarem wasser spülen – sondern auch 3 – 5 mal kaffee kochen und wegschütten :-)ansonsten bin ich für den moment mit der maschine sehr zufrieden.

Nach aussondern einer krups-kaffeemaschine mit stahl-thermkanne, die bei uns viele jahre gute dienste geleistet hatte und dies an anderer stelle nun sogar noch weiter tut, war ein neukauf fällig, der die anforderungen mindestens in gleicher weise befriedigen sollte. Aus der unüberschaubar großen fülle des angebots kam grundsätzlich nur ein ähnliches gerät wieder in frage. Für die kaufentscheidung waren neben den bisherigen erfahrungen die – kritisch durchgesehenen – kundenbewertungen maßgeblich. Die in berlin besuchten elektro-fachmärkte hatten das gerät leider nicht vorrätig. Eigentlich wollten wir es nach besichtigung und beratung im örtlichen einzelhandel kaufen. Bei der auswahl war auch die gestaltung von bedeutung. Das hier zum produktangebot gehörende bild täuscht allerdings eine elegante schlankheit vor, da für das foto geschickt eine seitenansicht gewählt wurde. Und obwohl sich die maße von breite (frontansicht) und tiefe (seitenansicht) praktisch kaum unterscheiden, wirkt das gerät in der frontansicht durch die breite metallische platte und die beiderseitigen wasserstandsanzeigen doch etwas bulliger. Allerdings macht es auch dabei durch die kontrastierenden oberflächenmaterialien (silbrig mattes metall und schwarz glänzender kunststoff in klavierlackoptik) einen ansprechenden eindruck und ist funktionsgerecht gestaltet.

Sieht gut aus und tropft nicht. Kaffeemaschine ist nicht gleich kaffeemaschine, das ist jedem klar. Bei der look therm kann man sagen, die macht optisch recht was her. Aber wichtiger als das aussehen ist wohl das konzept von kanne und brühergebnis. Ja und hier kann die look therm sowieso punkten, denn die tassenmenge hier sind mit 15 kleinen/10 großen tassen gut. Ebenso hält die volle kanne den kaffee ca. So heiß wie frisch gebrüht. ( länger noch nicht getestet) ja heißer kaffee kommt in die kanne, aber wirklich heißer kaffee.Beim ausschenken in tassen,das macht spaß, denn egal wieviel in der kanne ist oder wie man die kanne in der hand hält.

Melitta E 950-222 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion – Gutes Preis-Leistungs Verhältnis

Das ist mein zweiter vollautomat. Die melitta ersetzt eine maschine von bosch. Ein integriertes milchschaumsystem sollte es mit absicht nicht sein. Da empfehle ich ein extra gerät. Der kaffee den die maschine zubereitet ist ok und wie immer geschmacksache. Zubereitet menge füllt auch eine große tasse. Da der vollautomat sehr kompakt ist, muss der wassertank und der bohnenbehälter bei starker benutzung häufiger gefüllt werden.

Der melitta kaffeevollautomat kommt ohne viel schnickschnack aus. Er erledigt seine arbeit schnell und zuverlässig: er kocht mehrmals am tag leckeren kaffee und das zu einem unschlagbar günstigen preis.

Gut, für weniger als 225 €. Zwei tassen können gleichzeitig gefüllt werden. Kaffe schmeckt genau richtig. Aber etwas ungewöhnlich, dass wegen der spühlvorgänge ziemlich oft wasserbehälter nachgefüllt werden muss. Hier sind die Spezifikationen für die Melitta E 950-222 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion:

  • Für echte Kaffeegourmets: höchster Kaffeegenuss mit intelligenter Stahlkegelmahlwerk 3-Stufen –Einstellung, für gleichbleibenden optimalen Kaffeegenuss automatische Mahlmengenregulierung.
  • Kaffeestärke 3-stufig einstellbar, Brühtemperatur 3-stufig prorammbierbar, Wassermenge stufenlos regelbar.
  • Hoher Komfort: einfaches Bewegen der Maschine durch praktische Rollen, abnehmbarer Wassertank mit automatischer Wassermengenerkennung
  • höhenverstellbare Auslauf bis 13,5 cm, 2-Tassen-Zubereitung, Tassenablage zum Vorwärmen, kleiner Kaffeevollautomat mit nur 20 cm Breite
  • Automatische Reinigung: Schnell, hygienisch per Knopfdruck Reinigen und Entkalken, herausnehmbare Brühgruppe, leicht zu reinigende Oberflächen und Materialien, wie Tropfschale, Tresterbehälter, Edelstahlabtropfblech
  • Energieeffizienter Kaffeevollautomat mit sparsamen LED-Leuchten: Kein Stromverbrauch durch 0 Watt-Schalter zur kompletten Abschaltung des Gerätes, programmierbare automatische Abschaltung, einstellbarer Energiesparmodus.
  • Lieferumfang: 1 Melitta E 950-222 Designedition Hochglanz schwarz Caffeo Solo Kaffeevollautomat.

– sehr guter vollautomat für 2-personen ohne viel schnick-schnack- super preis- macht kaffee oder espresso jedoch keinen milchaufschaum. Für mich kein problem – ist besser wegen der hygiene und der reinigung- schön design. Schön kompakt- leichte bedienung- leicht zu reinigen- schnelle lieferunghab das gerät jetzt einen monat.

Da ich die melitta schon von meiner freundin kannte, fiel mir die entscheidung sie zu kaufen nicht schwer. Ich finde sie nicht so laut, wie in manchen rezessionen zu lesen ist. Und wenn man ein glas aufgeschäumte milch darunter stellt, und nen espresso dazu laufen lässt erhält man einen perfekten latte. Ich kann den vollautomaten nur empfehlen.

Kommentare von Käufern :

  • Wahnsinns Maschine in der Preisklasse
  • Perfekter Kaffee für jeden Tag im Singlehaushalt 😉
  • Einfach praktisch

Wir haben diese maschine seit 4 jahren im dauerbetrieb (ca. Bisher keine probleme, man muss sie nur regelmäßig reinigen und entkalken. Wir haben bohnen unterschiedlichster qualität verwendet und die brüheinheit immer wieder gereinigt (unter heißes wasser halten und die bohnenreste per hand entfernen)sie ist weiterhin im betrieb; nichts ist undicht und macht immer noch tollen kaffee. Besten Melitta E 950-222 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion, 15 bar, Designedition schwarz

Der melitta kaffeevollautomat kommt ohne viel schnickschnack aus. Er erledigt seine arbeit schnell und zuverlässig: er kocht mehrmals am tag leckeren kaffee und das zu einem unschlagbar günstigen preis.

Gut, für weniger als 225 €. Zwei tassen können gleichzeitig gefüllt werden. Kaffe schmeckt genau richtig. Aber etwas ungewöhnlich, dass wegen der spühlvorgänge ziemlich oft wasserbehälter nachgefüllt werden muss.

Die melitta sollte als nespresso ersatz dienen und das tut sie wirklich gut. Ich habe den umstieg nicht bereut und mit der richtigen kaffeebohnenwahl ist der geschmack um welten besser. Den reinigungsaufwand finde ich nicht sonderlich hoch und geht schnell von der hand.

Für einen 1-2 personen haushalt vollkommen ausreichend. Wer den ganzen schnickschnack (led, zig tasten, milchaufschäumer oder milchtank) nicht braucht, für den ist diese maschine ideal. Der wassertank und der bohnenbehälter sind etwas klein, aber ansonsten ist sie prima. Lässt sich sehr leicht säubern. Eine absolute kaufempfehlung.

Das ist mein zweiter vollautomat. Die melitta ersetzt eine maschine von bosch. Ein integriertes milchschaumsystem sollte es mit absicht nicht sein. Da empfehle ich ein extra gerät. Der kaffee den die maschine zubereitet ist ok und wie immer geschmacksache. Zubereitet menge füllt auch eine große tasse. Da der vollautomat sehr kompakt ist, muss der wassertank und der bohnenbehälter bei starker benutzung häufiger gefüllt werden.

Für einen 1-2 personen haushalt vollkommen ausreichend. Wer den ganzen schnickschnack (led, zig tasten, milchaufschäumer oder milchtank) nicht braucht, für den ist diese maschine ideal. Der wassertank und der bohnenbehälter sind etwas klein, aber ansonsten ist sie prima. Lässt sich sehr leicht säubern. Eine absolute kaufempfehlung.

Grundsätzlich empfehlenswert. Ich möchte mal meinen eindruck zu diesem kaffeevollautomaten hinterlassen. Diesen habe ich mir vor 2 monaten gegönnt, da ich mit der durchwachsenen padqualität meiner senseo recht unzufrieden war. Wir sind keine grossen kaffeetrinker max. 1-2 tassen am tag, manchmal auch keinen kaffee. Daher wollte ich auch kein hightechmonster und aufgund der hygieneproblematik auch nix mit milch. Also diverse foren durchsucht, zig bewertungen durchgelesen und am ende stand für mich fest, es sollte diese maschine sein. Kurz und knapp, ich habe den kauf nicht bereut.Der kaffee schmeckt lecker (mit der bohnensorte muss man experimentieren) und der pflegeaufwand (einal pro woche brühgruppe unter fliessendem wasser reinigen) ist überschaubar.

Für die gedachten zwecke ideal. Preis – leistungsverhältnis ist wirklich super. Kaffee schmeckt sehr gut und die reinigungsfunktion ist auch sehr praktisch, geht halt allerdings viel wasser durch aufgrund dem reinigen. Wer es allerdings leise haben will sollte sich eine andere maschine kaufen.

– sehr guter vollautomat für 2-personen ohne viel schnick-schnack- super preis- macht kaffee oder espresso jedoch keinen milchaufschaum. Für mich kein problem – ist besser wegen der hygiene und der reinigung- schön design. Schön kompakt- leichte bedienung- leicht zu reinigen- schnelle lieferunghab das gerät jetzt einen monat.

Melitta e 950-222 kaffeevollautomat. Habe sie im sommer für unsere datscha bestellt, die nun schon ein halbes jahr ihre dienste tut. Gut, es ist keine die jezt auch latte machtaber für damals 222,- euronen eine gute maschine. Habe auch welche aus dem hause saeco, die deutlich teurer sind, aber vom geschmack auch nicht besser sind, nur das sie noch ein paar knöpfe mehr haben.

Zuverlässig und leicht zu reinigen. . Die maschine ist kompakt, leicht zu reinigen, da die brüheinheit herausnehmbar ist. Milch schäume ich bei bedarf mit einem rotierenden milchaufschmäumer auf. Das erscheint mir sinnvoller und hygienischer.

Gutes preis-leistungs verhältnis. Für zwei bis drei personen eine gute wahl für hervorragenden kaffee, wenn man keinen automatischen milchschaum braucht. Einzig die anzeige zum leeren des tresterbehälters und der wasserschale kommt manchmal früher als nötig.

Wahnsinns maschine in der preisklasse. Die maschine bietet einen top-kaffeegenuss zu kleinem geld. Hier bekommt man ein überaus schöne, schlichte und wertige maschine, die für tassenmengen von bis zu 10 am tag optimal ist. Der wassertank ist etwas klein (nur 1 liter – was aber nicht weiter stört), da die maschine auch sehr viele spülvorgänge selbsttätig betreibt. Dies finde ich hingegen sehr gut (alles wir durchgespült). Beim einschalten und sogar beim abschalten wird recht viel wasser durchgespült. Handling und bedienung sehr einfach. Reinigung der herausnehmbaren brühgruppe sehr bedienerfreundlich und simpel. Nur eine kleine kleinigkeit stört etwas: die einstellungen von wasserhärte, stand-by und anderer grundfunktionen erfolgt über bestimmte tastatur-kombinationen, nicht über ein bedienergeführtes display-menü. Wir aber gut beschrieben – jedoch die anleitung gut aufbewahren, weil nur dort diese einstellmöglichkeiten beschrieben werden.

Wir haben diese maschine seit 4 jahren im dauerbetrieb (ca. Bisher keine probleme, man muss sie nur regelmäßig reinigen und entkalken. Wir haben bohnen unterschiedlichster qualität verwendet und die brüheinheit immer wieder gereinigt (unter heißes wasser halten und die bohnenreste per hand entfernen)sie ist weiterhin im betrieb; nichts ist undicht und macht immer noch tollen kaffee.

Die melitta sollte als nespresso ersatz dienen und das tut sie wirklich gut. Ich habe den umstieg nicht bereut und mit der richtigen kaffeebohnenwahl ist der geschmack um welten besser. Den reinigungsaufwand finde ich nicht sonderlich hoch und geht schnell von der hand.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner melitta kaffeemaschine: es gab kundenbewertungen, die meinten die maschine wäre laut, kann ich bestätigen aber so ist es nun mal beim mahlen der bohnen. Mich stört es jedenfalls nicht. Man kann verschiedenen kaffeemengen einstellen und die kaffeestärken. Sie ist auch sehr pflegeleicht, muss so gut wie nichts machen, keine entkalkung etc, das nimmt mir der filter ab.

Melitta e 950-222 kaffeevollautomat. Habe sie im sommer für unsere datscha bestellt, die nun schon ein halbes jahr ihre dienste tut. Gut, es ist keine die jezt auch latte machtaber für damals 222,- euronen eine gute maschine. Habe auch welche aus dem hause saeco, die deutlich teurer sind, aber vom geschmack auch nicht besser sind, nur das sie noch ein paar knöpfe mehr haben.

Melitta F 77/0-102 Kaffeevollautomat Caffeo Barista TSP Premium : Zur Programmierbarkeit:

Super tolle maschine, aber bohnenfach/beanselect ärgert. Endlich kam die heißersehnte maschine bei uns an. Die inbetriebnahme war einfach, aber beim einfüllen der bohnen wurde das fach 2 nicht erkannt, obwohl wie gefordert keine öligen oder sonstwie behandelten bohnen eingefüllt wurden. Nach rütteln und säubern des bohnenbehälters, einem angezeigten systemfehler 14 und eines neustarts der maschine wurde dann endlich auf bohnenkammer 1 zugegriffen und der genuss konnte beginnen. Toller kaffee, super milchcrema, alles wunderbar. Nur hätte ich bei einer fabrikneuen, doch recht teuren maschine so eine zickerei nicht erwartet, daher ein punkt abzug. Mittlerweile läuft die maschine ein paar tage, und wir sind immer noch restlos vom kaffee begeistert. Die bedienung ist intuitiv (wie immer bei melitta, dickes lob dafür). Heute erkannte die maschine auf einmal, dass sich im bohnenfach 2 doch bohnen befinden. Was der fehler war, kann ich nicht erkennen – aber es heißt wohl “ende gut, alles gut”.

Gutes gerät mit verzeihbaren schwächen. Äußerlichkeiteno an der verpackung gibt es nichts auszusetzen. Echtes metall in homöopathischen dosen. + die verarbeitung wirkt trotzdem solide und durchdacht. Bedienung+++ das handbuch ist sehr gut. Ausführlich, vollständig und sehr gut geschrieben. Die einzige info die bisher fehlte, war der hinweis, dass die milchschaumtaste bei längerem festhalten, milch liefert. Für milch gibt es ein rezept bei dem man die mengen für einfaches drücken (milchschaum) und langes drücken (milch) konrigurieren kann.

Tolle maschine – aber der service funktioniert nicht . Kann mich den anderen rezesenten nur anschliessen. Maschine hat nur 1,5 jahre toll funktioniert. Dann zog sie keine milch aus dem serienmäßigen milchbehälter und der milchschaum war maximal lauwarm. Hatten die barista 3x zur werkstatt nach berlin geschickt. Nach der 3ten reparatur saugt sie zwar, aber in summe sind latte macchiato und capuccino immer noch lauwarm, trotz einstellung auf höchste temperatur. Inzwischen ist die maschine bei melitta in minden, aber dort ist man ( trotz garantie . ) nicht in der lage etwas zu ändern. Schade, deshalb 2 sterne abzug.

. Heut ist sie eingetroffen: die mellita caffeo barista tsp. Sie löst nach rund 10 jahren treuem dienst, zwei werkstattaufenthalten, 12. 800 tassen kaffee und viel liebevoller pflege unseren zweiten kaffee-automaten eine gaggia ab. Beim gaggia hatten wir vor allem auf eine brühgruppe geachtet, die man zur reinigung ausbauen kann. Das war damals noch kein standard. Vermisst haben wir immer den kompromiss zwischen kaffee und espresso, mehr als die versch. Wir haben meist sehr hochwertigen kaffee gekauft und teilweise espresso- mit normalen kaffeebohnen gemischt, z. Aus dem hause hagen kaffee in heilbronn. Aber er war immer ein kompromiss. So sollte unsere nächste möglichst zwei bohnenbehälter haben. Das gab es als melitta caffeo.

  • Melitta Barista TSP
  • Unterschiede Barista T, TS, TSP
  • Gutes Gerät mit verzeihbaren Schwächen

Melitta F 77/0-102 Kaffeevollautomat Caffeo Barista TSP Premium (Cappuccinatore) Edelstahl, 15 bar, schwarz

  • Barista Geschmack in allen Variationen: 21 einzigartige voreingestellte Rezepte wie handgebrüht: Die Klassiker Espresso, Café Creme, Cappuccino, Latte Macchiato, 14 Spezialrezepte und 3 Exklusivrezepte: Red Eye, Black Eye, Dead Eye.
  • Für echte Kaffeegourmets: personalisierte, individuelle Voreinstellungen für 8 Nutzer über My Coffee-Funktion, 2-Kammerbefüllung für unterschiedliche Bohnensorten, Aroma verfliegt nicht durch aromasicheren Deckel, Trichter für gemahlenen Kaffee,
  • Kaffeestärke in 5 Stufen einstellbar, Brühtemperatur in 3 Stufen einstellbar, höchster Kaffeegenuss mit intelligenter Stahlmühle 5-Stufen-Einstellung.
  • Premium Komfort: einzigartige Touch & Slide Bedienfunktion (vergleichbar mit Smartphone) mit TFT-Grafikdisplay, für jede Tassengröße höhenverstellbarer All-in-One-Auslauf, 2 Tassen-Zubereitung, schnelle Kaffeezubereitung durch einfaches Berühren.
  • Schnelle, hygienische, einfache Reinigung per Knopfdruck: Dampfreinigung und Intensivprogramm für Milchsystem, automatisches Reinigungs-/Entkalkungsprogramm des Kaffeesystems, herausnehmbare Brühgruppe, leicht zu reinigende Oberflächen/Materialien.
  • Energieeffizienter Kaffeevollautomat mit sparsamen LED-Leuchten: Kein Stromverbrauch durch 0 Watt-Schalter zur kompletten Abschaltung des Gerätes, programmierbare automatische Abschaltung, einstellbarer Energiesparmodus, Energieeffizienzklasse A.
  • Lieferumfang: 1 Melitta F77/0-102 schwarz Caffeo Barista TSP Kaffeevollautomat mit Edelstahlmilchbehälter, HxBxT: 37,2×25,9×46,7cm.

Die melitta caffeo ci war nach 6 jahren und über 10. 000 bezügen in die jahre gekommen. Um diese schrecklichen morgende ohne einen guten kaffee nicht erleben zu müssen, haben wir uns frühzeitig nach ersatz umgesehen. Mit der caffeo ci waren wir sehr zufrieden, wir haben sie sogar mit in den dänemarkurlaub genommen, weil wir ohne nicht wollten. Und doch, es hat sich in den letzten jahren etwas getan, im vergleich zum vorgänger wirkt die barista tsp hochwertiger. Ich werde mich hauptsächlich auf den vergleich zur caffeo ci konzentrieren. Der wasssertank kann wegen eines gewölbten deckels nicht mehr direkt ohne herausnehmen befüllt werden, man muß ihn am griff herausziehen und außerhalb der maschine befüllen. Leider ist der wassertank auch nicht größer geworden – dafür ist das wasser immer recht frisch. Das gleich gilt für die tropfschale, sie muß abhängig vom kaffeekonsum alle paar bezüge geleert werden.

Das angebot an kaffeevollautomaten ist riesig und deswegen schwer zu überschauen. Für uns ist es wichtig 2 milchgetränke gleichzeitig und komplett zuzubereiten. Dies schränkt die auswahl dann schon sehr ein. Nach meinem kenntnisstand können dies folgende kaffeeautomaten:melitta caffeo cimelitta baristasiemens eq6 series 700miele cmpanasonic nc-za1hxediese aufzählung ist der stand meiner recherche und kann gern ergänzt werden. Auf den bildern und videos machen alle einen recht guten eindruck, also haben wir uns alle geräte in mehreren geschäften mal “live” angeschaut. Optisch hat uns dabei die melitta barista am besten gefallen. Wie hier schon geschrieben, gibt es die barista in der ausführung t, ts und tsp. In den serien gibt es noch unterschiedliche farben. Die tsp hat den größten funktionsumfang und kostet bei amazon weniger als die ts (warum auch immer).

Eigentlich war ich nur auf der suche nach einem automaten, welcher verschiedene kaffeegetränke (latte, etc. ) auf knopfdruck zubereitet. Unsere delonghi esam 3000 war mir da einfach viel zu umständlich. Mir war klar, dass ich mindestens ca. 500 euro werde investieren müssen. So schaute ich mich zunächst mit einem budget +/- 500 euro um. Nachdem ich von meiner frau erfahren habe, dass es wohl eine maschine von delonghi gäbe, welche sich sogar via ipad steuern lässt, wurde ich auf die neue delonghi primadonna aufmerksam. Allerdings waren mir dann ca. 1500 euro doch zu viel für einen kva.

Nach langer suche endlich den richtigen kaffeevollautomaten gefunden. Wir hatten bisher viele verschiedene geräte der marken jura und saeco. Keine war für uns wirklich zufriedenstellend. Hauptsächlich die reinigung der teile die mit der milch in berührung kamen waren das problem. Was haben wir gesucht?- ein gerät, dass sich einfach reinigen lässt. – verschiedene getränke mit nur einer taste, auch hier die einfache und schnelle reinigung der teile, die mit der milch in berührung kommen- 2 bohnensorten frisch mahlen, ohne viel aufwandpunkt 1: reinigung der maschine, reinigung der teile, die mit milch in berührung kommendie reinigung ist sehr einfach. Einfach ein tablette in das pulverfach geben, den rest macht die maschine alleine. Das machen fast alle maschine auf diese art. Die meisten haben nicht dieses absolut einfach system um die milchzuführung zu reinigen.

For a wonderful cup of coffie. I bought this espresso machine last year though a sale on this portal. Fantastic is the only word i can say.When you make a cup the old fashion way your water is boiling and your cup is therefore very hot. The maximum you can get out of a machine like this is around 85 degrees. Almost all espresso machines are the same. They use the same mechanism as there only are two actual manufacturers of the brewing mechanism. Just the outside and features might differ. It might take a bit of time and experimenting to get it configured to your specific taste but once it’s done, you’ll love it.

Nicht schlecht, aber geht besser. Bei der suche nach einer kaffeemaschine war die zweifache bohnenkammer ein wichtiges kriterium. Dieses schien es bis vor 2 jahren nur von melitta zugeben. Wir waren von der maschine schon recht begeistert. Rein äusserlich wirkt das gerät durch sein plastik etwas billig, was aber nicht seinem preis entspricht. Das hätte man besser machen können. Auch das ewige piepen, wenn man nicht gleich das easy cleaning macht, ist etwas nervend. Gut wäre es auch gewesen, wenn man ein software-update auf die maschine fahren könnte. Ansonsten hat die maschine alles was man braucht. Ein grosser makel stellte sich aber dann nach einem halben jahr ein: die maschine zeigt immer bohnenkammer leer an und zog daher auch keine kaffebohnen in die mahlkammer.

Ich habe die maschine jetzt seit mehreren monaten im einsatz und kann nichts negatives berichten. Seit ich 2010 meine delonghi esam 5500 maschine gekauft hatte, war ich auf der suche nach einem professionellen kaffevollautomaten mit zwei bohnenkammern. Das einzige, was nicht in den gewerblichen bereich gefallen wäre, kommt von jura. Nach vielen negativen berichten über die jura maschine, was die reinigung der kaffeemaschine anbelangt, wollte ich dafür keine 3000 euro ausgeben. Durch zufall hatte ich dann diese melitta maschine im blitzangebot entdeckt und mich dafür entschieden. Ich kann die maschine lediglich mit der delonghi vergleichen und hier punktet melitta in den folgenden bereichen:+ die kaffeetemperatur ist ein gutes stück höher als bei der delonghi maschine+ durch die methodik der zwei bohnenkammern lassen sich ohne viel aufwand viele unterschiedliche getränke herstellen+ die reinigung der maschine ist deutlich einfacher, da man im vergleich sehr gut an alle stellen in der kaffemaschine dran kommt+ die verschiedenen vorprogrammierten reinigungsprogramme finde ich sehr sinnvoll, wer einmal kaffee aus einer unhygienischen maschine genossen hat kennt das+ wassertank und abfallbehälter sind in etwa gleich groß+ die kaffeemenge lässt sich deutlich höher konfigurieren+ bei doppelter auswahl an getränken werden auch zwei mahlvorgänge durchgeführtnatürlich hat die maschine aus meiner sicht auch einige schwachstellen, aber welches produkt hat das nicht. Negativ fällt mir folgendes auf:- die sofort-bezugstasten lassen sich, obwohl technisch möglich nicht doppelt belegen. Auf der cappuccino-taste bei langem tastendruck keinen milchkaffee programmieren- die reinigungsutensilien fallen als laufende kosten etwas ins gewicht, aber wie schon erwähnt habe ich lieber eine saubere maschine und investiere dafür lieber auch ein paar euro mehr- ebenfalls ist der wasserablaufbehälter bei vielen milchgetränken ziemlich schnell voll, da nach jeder zubereitung genrell gespült werden sollte (kommt darauf an, in welchem zeitlichen abstand die getränke zubereitet werden)- es gibt zwar einen sensor für leere bohnenkammern (wahrscheinlich weil die maschine immer leer mahlt und man so am geräusch nicht direkt erkennt das bohnen nachgefüllt werden sollen) aber keinen für eine volle auffangschale. Hier wird einfach stumpf mitgezählt, was zur folge hat, dass der mechanismus nicht funktioniert, wenn man den behälter im ausgeschaltenen zustand leert- viele teile sind nicht spülmaschinengeeignet. Zumindest die tropfschale würde ich gerne regelmäßig in der spülmaschine reinigen (liegt wahrscheinlich am klavierlack). Dafür würde ich maximal einen stern abziehen. Ich kenne auch professionelle maschinen im bereich von >5000 euro und die wissen nicht einmal wie cappuccino richtig zubereitet wird.

Sehr guter kaffeevollautomat. Vorher 6 jahre eine melitta cafeo lounge benutzt. Jetzt der wechsel zur barista tsp. Der wechsel zwischen zwei bohnensorten funktioniert perfekt. Die individuelle persönliche einstellungen der verschiedenen kaffee – spezialitäten ist genial. Reinigung erklärt sich im display von selbst & ist somit sehr einfach. Die rezeptfunktion ist ideal zum ausprobieren, der dead-eye ist das stärkste heißgetränk was ich je probiert habe. Kleinigkeiten gib es aber zu bemängeln, der wassertank meldet sich zu spät das er leer ist, dadurch kommt es hin und wieder vor das der große kaffeebecher nicht die eingestellte menge bekommt.

Die melitta caffeo ci war nach 6 jahren und über 10. 000 bezügen in die jahre gekommen. Um diese schrecklichen morgende ohne einen guten kaffee nicht erleben zu müssen, haben wir uns frühzeitig nach ersatz umgesehen. Mit der caffeo ci waren wir sehr zufrieden, wir haben sie sogar mit in den dänemarkurlaub genommen, weil wir ohne nicht wollten. Und doch, es hat sich in den letzten jahren etwas getan, im vergleich zum vorgänger wirkt die barista tsp hochwertiger. Ich werde mich hauptsächlich auf den vergleich zur caffeo ci konzentrieren. Der wasssertank kann wegen eines gewölbten deckels nicht mehr direkt ohne herausnehmen befüllt werden, man muß ihn am griff herausziehen und außerhalb der maschine befüllen. Leider ist der wassertank auch nicht größer geworden – dafür ist das wasser immer recht frisch. Das gleich gilt für die tropfschale, sie muß abhängig vom kaffeekonsum alle paar bezüge geleert werden.

Das angebot an kaffeevollautomaten ist riesig und deswegen schwer zu überschauen. Für uns ist es wichtig 2 milchgetränke gleichzeitig und komplett zuzubereiten. Dies schränkt die auswahl dann schon sehr ein. Nach meinem kenntnisstand können dies folgende kaffeeautomaten:melitta caffeo cimelitta baristasiemens eq6 series 700miele cmpanasonic nc-za1hxediese aufzählung ist der stand meiner recherche und kann gern ergänzt werden. Auf den bildern und videos machen alle einen recht guten eindruck, also haben wir uns alle geräte in mehreren geschäften mal “live” angeschaut. Optisch hat uns dabei die melitta barista am besten gefallen. Wie hier schon geschrieben, gibt es die barista in der ausführung t, ts und tsp. In den serien gibt es noch unterschiedliche farben. Die tsp hat den größten funktionsumfang und kostet bei amazon weniger als die ts (warum auch immer).

Der caffeo barista tsp, ein kaffeevollautomat für technikbegeisterte kaffee-fans. Das gerät kam deutlich früher als angegeben gut verpackt bei uns an. Nach studium der betribsanleitung und empfohlener reinigung wurden die ersten tassen caffe-crema in verschiedener stärke gebrüht und voller genuss getrunken. So sollte echter kaffeegenuss sein.Derzeitig erproben wir die verschiedensten zusammensetzungen der einzelnen getränke (21 varianten). Rezeptur, geschmack und aussehen der kaffee-varianten verdienen mindestens 5 sterne. Aber wo licht ist ist auch schatten. So ist die höhe um 1 cm höher (griff von bohnenvorrats-abdeckung) als angegeben. Wichtig bei standort unter hänge-schränken. Die bohnenvorratsfächer sind etwas klein ausgefallen und es müssen täglich bohnen nachgefüllt werden, was den vorteil hat, dass immer frische bohnen in den 2 vorratsfächern sind.

Spitzengerät – kaffeespezialitäten wie beim profi barista. Nach langer suche haben wir unser “topmodel” entdeckt und seit 1 monat steigt unser kaffeekonsum unaufhaltsamdie auswahl an kaffeespezialitäten ist riesig, der geschmack des espressos prima (eine gute bohnensorte voraussetzung). Wir trinken gerne abwechselnd einen kräftigen espresso mit espressobohnen, auch mal einen milden kaffee mit “normalen” bohnen sowie cappuccino und latte macchiato. Die melitta barista tsp kann einfach alles. Ganz automatisch wird die richtige bohnensorte gewählt, je nach getränkewahl. Außerdem kann man die anzahl der bohnen und die flüssigkeitsmenge mehrfach variieren und auch gleichzeitig zwei gleiche getränke anfordern. Für bis zu 8 personen können die lieblingseinstellungen gespeichert werden. Man kann latte macchiato auch gleich mit doppelt oder dreifachem espresso anfordern, beim cappuccino wird der milchschaum professionell erst zum schluss aufgefüllt. Sagenhafte 21 rezepte für kaffeespezialitäten können je nach vorliebe nochmals variiert werden. Die reinigung ist einfach, einzig der milchschaum ist nicht heiß, sondern warm.

Ich habe mir lange überlegt welche maschine es sein darf?saeco (xelsis evo), jura (f9) oder eben melitta. Meine entscheidung viel auf diese melitta da sehr gute empfehlung und einigen extra funktionen wie z. Da ich aus der gastronomie bin habe ich bereits ein kleines fachwissen über solche maschinen, funktionen und reinigung aneignen können. Zu der maschine:sehr edles hochwertiges design, ein sehr leiser mahlvorgang, exzelenter milchschaum und einfache leicht zu verstehende reinigungsprogramme. Das man die maschine öfters reinigen muss ist für mich kein hinderniss sondern völlig nachzuvollziehen. Die maschine ist nach 14 tagen benutzung und 5 – 8 kaffeevariationen pro tag noch ohne vorfälle ausgekommen. Ich kann diese maschine nur empfehlen besseren kaffee bekommen sie für dieses geld nicht. Für mich eine klare kaufempfehlung.

Ein sehr gutes gerät, toll den unterschied zwischen feiner kaffee bohne und aromatischer espressobohne zu schmecken. Sehr einfach zu bedienen und optisch ansprechend. 1 stern abzug da die milchschaumkonsistenz nicht variierbar ist (fest,weich). Milchschaum zu milchmenge kann man nur bei milchauswahl einstellen, leider nicht bei kaffeespezialitaten, da geht nur kaffeemenge und schaummenge. Das gerät muss sich oft selbst spülen auf grund der reinigungsautomatik, daher öfter mal das auffangbecken leeren. Ich finde alles in allem ist es einer der besten automaten am markt. Alternativ hatte ich noch den delonghi autentica 69550 im auge.

Auf ein detail möchte ich hinweisen:text oben: “speichert bis zu 8 personen namentlich die individuelle einstellung für alle verfügbaren kaffeevariationen unter der speichertaste ‘my’. ” ich sage, das ist so irrefÜhrend ausgedrückt. Die maschine tickt von der bedienung her, wie folgt:es gibt auf der front die weißten tasten für verschiedene kaffeestile (erste reihe oben). Von links nach rechts: espresso, heißes wasser, café crème, cappuccino, milchschaum, latte macciato. Die möglichen rezepte der maschine verbergen sich jeweils darunter:espresso (rezepte: (1. 5)ristretto doppio), heißes wasser, café crème (2. 5 flat white), milchschaum, latte macciato (4. Am beispiel cappuccino gezeigt: wenn man im auslieferungszustand die taste cappuccino drückt, wird ein normaler cappuccino nach werkseinstellungen produziert. Man kann dabei stärke und menge anpassen. Ich möchte die werksteinstellungen jedoch nicht verwenden, da mir der kaffeegeschmack z. Mit der einstellung ‚heiß‘ statt ‚normal‘ mehr zusagt. Also kann ich die produktion des getränkes cappuccino auf dieser taste anpassen – das gilt dann für jeden, der die taste drückt. Alternative: ich erstelle eines der 8 nutzerprofile und hinterlege dort meine wunscheinstellung für den cappuccino. Damit ist die „taste“ aber belegt und ich kann für die anderen rezepte (3. 5) aus dieser rubrik keine individuellen einstellungen hinterlegen (z. Für den espresso macciato). Man kann zwar immer manuell durchs menü jedes der rezepte ansteuern, aber eben nicht individuell angepasst. Diese anpassung manuell vorzunehmen würde eine kernkompetenz der maschine zu nichte machen: kaffee schnell und ohne arbeit zu liefern.

Ich habe die maschine jetzt seit mehreren monaten im einsatz und kann nichts negatives berichten. Seit ich 2010 meine delonghi esam 5500 maschine gekauft hatte, war ich auf der suche nach einem professionellen kaffevollautomaten mit zwei bohnenkammern. Das einzige, was nicht in den gewerblichen bereich gefallen wäre, kommt von jura. Nach vielen negativen berichten über die jura maschine, was die reinigung der kaffeemaschine anbelangt, wollte ich dafür keine 3000 euro ausgeben. Durch zufall hatte ich dann diese melitta maschine im blitzangebot entdeckt und mich dafür entschieden. Ich kann die maschine lediglich mit der delonghi vergleichen und hier punktet melitta in den folgenden bereichen:+ die kaffeetemperatur ist ein gutes stück höher als bei der delonghi maschine+ durch die methodik der zwei bohnenkammern lassen sich ohne viel aufwand viele unterschiedliche getränke herstellen+ die reinigung der maschine ist deutlich einfacher, da man im vergleich sehr gut an alle stellen in der kaffemaschine dran kommt+ die verschiedenen vorprogrammierten reinigungsprogramme finde ich sehr sinnvoll, wer einmal kaffee aus einer unhygienischen maschine genossen hat kennt das+ wassertank und abfallbehälter sind in etwa gleich groß+ die kaffeemenge lässt sich deutlich höher konfigurieren+ bei doppelter auswahl an getränken werden auch zwei mahlvorgänge durchgeführtnatürlich hat die maschine aus meiner sicht auch einige schwachstellen, aber welches produkt hat das nicht. Negativ fällt mir folgendes auf:- die sofort-bezugstasten lassen sich, obwohl technisch möglich nicht doppelt belegen. Auf der cappuccino-taste bei langem tastendruck keinen milchkaffee programmieren- die reinigungsutensilien fallen als laufende kosten etwas ins gewicht, aber wie schon erwähnt habe ich lieber eine saubere maschine und investiere dafür lieber auch ein paar euro mehr- ebenfalls ist der wasserablaufbehälter bei vielen milchgetränken ziemlich schnell voll, da nach jeder zubereitung genrell gespült werden sollte (kommt darauf an, in welchem zeitlichen abstand die getränke zubereitet werden)- es gibt zwar einen sensor für leere bohnenkammern (wahrscheinlich weil die maschine immer leer mahlt und man so am geräusch nicht direkt erkennt das bohnen nachgefüllt werden sollen) aber keinen für eine volle auffangschale. Hier wird einfach stumpf mitgezählt, was zur folge hat, dass der mechanismus nicht funktioniert, wenn man den behälter im ausgeschaltenen zustand leert- viele teile sind nicht spülmaschinengeeignet. Zumindest die tropfschale würde ich gerne regelmäßig in der spülmaschine reinigen (liegt wahrscheinlich am klavierlack). Dafür würde ich maximal einen stern abziehen. Ich kenne auch professionelle maschinen im bereich von >5000 euro und die wissen nicht einmal wie cappuccino richtig zubereitet wird.

Der caffeo barista tsp, ein kaffeevollautomat für technikbegeisterte kaffee-fans. Das gerät kam deutlich früher als angegeben gut verpackt bei uns an. Nach studium der betribsanleitung und empfohlener reinigung wurden die ersten tassen caffe-crema in verschiedener stärke gebrüht und voller genuss getrunken. So sollte echter kaffeegenuss sein.Derzeitig erproben wir die verschiedensten zusammensetzungen der einzelnen getränke (21 varianten). Rezeptur, geschmack und aussehen der kaffee-varianten verdienen mindestens 5 sterne. Aber wo licht ist ist auch schatten. So ist die höhe um 1 cm höher (griff von bohnenvorrats-abdeckung) als angegeben. Wichtig bei standort unter hänge-schränken. Die bohnenvorratsfächer sind etwas klein ausgefallen und es müssen täglich bohnen nachgefüllt werden, was den vorteil hat, dass immer frische bohnen in den 2 vorratsfächern sind.

Nachdem unserer vorheriger kaffeevollautomat sich verabschiedet hatte, haben wir uns nach umfänglicher internetrecherche und erfahrungen aus dem familienkreis mit diesem automaten für dieses gerät entschieden. Wir sind bisher damit sehr zu frieden.

Unterschiede barista t, ts, tsp. Hallo zusammen,da im internet keine klarheit besteht, wo im detail die unterschiede der 3 serien der barista bestehen, anbei die aussage von melitta (kundenservice) selber. “unterschiede barista t / ts (was hat die ts mehr):+ automatischer bean select+ automatische bohnenüberwachung+ tassenbeleuchtung+ hochwertiger milchbehälter (schwarz mit verchromtem deckel anstatt transparent mit schwarzem deckel)unterschiede barista t / t internet (was hat die t internet weniger):- schwarzer auslauf (anstatt chrom)- kein milchbehälter (nur langer milchschlauch)unterschiede barista ts / tsp:caffeo barista ts:4 my coffe user18 rezeptekunststoff milchbehälterkein abstellblechcaffeo barista tsp:8 my coffee user21 rezepteedelstahl milchbehälteredelstahl tassen abstellblech oben auf dem gerät”mir hat diese info weitergeholfen bei der auswahl der maschine aus der produktserie. Vielen dank an dieser stelle nochmal an melittazur info: ich habe bereits 2x die hotline kontaktiert, beide male auf gesamter linie positiv. Äußerst kulant und hilfsbereit.

Vorgänger war eine jura impressa f70, die in die. Vorgänger war eine jura impressa f70, die in die jahre gekommen war. Nach vielen recherchen und vergleich unterschiedlicher automaten habe ich mich für die melitta barista tsp entschieden. Unter anderem wegen der zwei getrennten bohnenbehälter (ich bin eher der espresso trinker, meine frau bevorzugt eher die klassischen kaffee standards), der vielen unterschiedlichen kaffee rezepte, die standardmässig zur verfügung stehen( insgesamt 21) und einer sehr einfachen bedienung, die den benutzer im dialog führt. Dass die brühgruppe einfach zu entnehmen und zu reinigen ist, ist ein weiterer pluspunkt der barista tsp. Nach 3 wochen aktiver benutzung ist mein fazit : top maschine, produziert erstklassigen kaffee, sehr simple reinigung und bedienung – klare kaufempfehlung.

Spitzengerät – kaffeespezialitäten wie beim profi barista. Nach langer suche haben wir unser “topmodel” entdeckt und seit 1 monat steigt unser kaffeekonsum unaufhaltsamdie auswahl an kaffeespezialitäten ist riesig, der geschmack des espressos prima (eine gute bohnensorte voraussetzung). Wir trinken gerne abwechselnd einen kräftigen espresso mit espressobohnen, auch mal einen milden kaffee mit “normalen” bohnen sowie cappuccino und latte macchiato. Die melitta barista tsp kann einfach alles. Ganz automatisch wird die richtige bohnensorte gewählt, je nach getränkewahl. Außerdem kann man die anzahl der bohnen und die flüssigkeitsmenge mehrfach variieren und auch gleichzeitig zwei gleiche getränke anfordern. Für bis zu 8 personen können die lieblingseinstellungen gespeichert werden. Man kann latte macchiato auch gleich mit doppelt oder dreifachem espresso anfordern, beim cappuccino wird der milchschaum professionell erst zum schluss aufgefüllt. Sagenhafte 21 rezepte für kaffeespezialitäten können je nach vorliebe nochmals variiert werden. Die reinigung ist einfach, einzig der milchschaum ist nicht heiß, sondern warm.

Super maschine, reinigung des milchsystems geht schnell und einfach. In der maschine ist alles abgerundet. Milchschaum wird schön, wenn auch nicht gaaanz so üppig wie im restaurant, aber absolut vorzeigbar. Besucher wollten die maschine auch gleich kaufen.

Melitta E970-205 Eleganter Kaffeevollautomat Caffeo CI Special Edition : Innovationen lassen DeLonghi und Jura im Schatten stehen

Super kaffeeautomat – pflege beachten. Ich habe diesen kaffeevollautomaten bei den warehousedeals geschossen und bin wirklich begeistert. Der kaffee schmeckt lecker, er ist leicht zu bedienen und die cappuccino- und lattefunktion sind super. Allerdings: ganz pflegeleicht ist er nicht. Nach einiger zeit konnte ich keinen milchschaum mehr ziehen. Ich habe alles beachtet, habe regelmäßig nach anweisung entkalkt und die pflege gemacht. Nach recherche habe ich mir einen kleinen pinsel bestellt, mit dem ich kaffeereste aus dem gummielement des milchaufschäumers entfernen kann, bestellt. Damit ging es danach etwas besser. Zusätzlich habe ich noch zwei mal intensive cleaning durchgeführt und eine weitere entkalkung. So konnte ich die probleme beseitigen.

Fuer diesen preis ein top kaffe-voll-automat, aber leider keine volle punktzahl, weil. . Aber fangen wir lieber mal mit den positiven punkten an (29. 2016):+ wir haben dieses gerät in einer sonderaktion (nicht amazon) für etwa den halben preis erstanden, es lag somit ungefähr in der gleichen preiskategorie seines vorgängers esam 4200 s von delonghi, welcher aber nur kaffee in verschiedenen größen konnte, das melitta-gerät kann mit espresso, latte & cappuccino etc. Natürlich deutlich mehr+ die brüheinheit läßt sich einfach heraus nehmen und separat reinigen, eines der wichtigsten kriterien für einen vollautomaten. Das ist selbst bei deutlich teureren geräten nicht immer der fall. Ich würde niemals so ein gerät kaufen+ das gerät ist erst seit kurzem bei uns und ich habe erstaunlicherweise schon so ziemlich von jedem ein lob für den super kaffegeschmack erhalten, was früher noch nie der fall war. + milchschaum-herstellung & anschließendes easycleaning funktionieren einfach und problemlos. + die speicherfunktion für 4 verschiedene personen finde ich extrem praktisch und einfach (hierzu später noch eine anmerkung). + anweisungen über display klar und einfach verständlich.

Melitta E970-205 Eleganter Kaffeevollautomat Caffeo CI Special Edition, Isolier-Milchbehälter, 15 bar, Hochglanz-Lackierung in Edelstahloptik

  • Individueller Kaffeegenuss im modernen Design: Eleganter Kaffeevollautomat mit Hochglanz Lackierung in Edelstahl-Optik für persönliche Kaffee-Milchschaum Variationen
  • Kaffee nach italienischem Vorbild: Authentische Zubereitung dank Original Preparation Process Funktion, Perfekter Milchschaum durch Isolier-Milchbehälter (1 Liter) aus gebürstetem Edelstahl
  • Für Tassen und Gläser bis 140 mm mittels höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, gleichzeitige Zubereitung von 2 Tassen durch Double Cup Mode, praktische Tassenablage
  • Hygienische Reinigung und energiesparend: Automatische Reinigung des Milchsystems mit Dampfstoß durch Easy Cleaning Programm, entnehmbare Brühgruppe, programmierbarer Energiesparmodus und automatische Abschaltfunktion
  • Lieferumfang: 1 Melitta E970-205 Caffeo CI, Maße: 47.3 x 25.5 x 35.2 cm (H x B x T), Gewicht: 9 Kg

Hab das gerät jetzt seit 6 monaten und für mich ist es zurecht testsieger 2011. Fangen wir beim design an wenn man schlichte geradlinige eleganz mag (tue ich) ist die caffeo ci ein schmuckstück. Pflege und wartung (milchsystem, mahlwerk, brühgruppe) alles leicht verständlich und schnell erledigt. Und nun das wichtigste der kaffee (latte, esspresso, cappuchino) alles sehr lecker und auf knopfdruck. Jedes getränk individuell einstellbar, die temperatur ist ok und der milchschaum fest (bleibt bei umgedrehtem löffel an besagtem kleben). Der wassertank ist ausreichend und die zwei bohnenbehälter lassen keine wünsche offen. Bin jetzt bei 700 bezügen und von problemen keine spur. Trotz des preises klare kaufempfehlung.

Melitta E970-205 Eleganter Kaffeevollautomat Caffeo CI Special Edition, Isolier-Milchbehälter, 15 bar, Hochglanz-Lackierung in Edelstahloptik : Innovationen lassen delonghi und jura im schatten stehen. Dieser teil der rezension (nach 2 wochen gebrauch) bezieht sich zunächst lediglich auf das gerät und dessen merkmale an sich. Nach ausreichend andauernder testphase wird eine ergänzung um erfahrungen bezüglich verschleiß, service, zufriedenheit u. Nachdem wir extrem negative erfahrungen mit unserem ersten kaffeevollautomaten (delonghi esam 5600. S ex2) und dessen hersteller gemacht haben und kein jura-premiummodell (lediglich die kleine jura ena 9) unserem anspruch entsprechen konnte, alle kaffee-milch-getränke auf einen knopfdruck zuzubereiten, machten wir uns auf die zugegeben beschwerliche suche nach einer adäquaten alternative. Da die geräte der einzigen beiden uns bis dato bekannten alternativ-hersteller bosch und siemens uns zunächst lediglich optisch nicht entsprachen, wurden wir nach langem stöbern im internet schließlich durch zufall auf die melitta caffeo ci aufmerksam. Als wir uns anschließend näher zu dieser maschine informiert haben, hat uns diese bereits zu diesem zeitpunkt durch ihre eigentlich logischen und selbstverständlichen, gegenüber den branchenriesen delonghi und jura jedoch bahnbrechenden innovationen überzeugt, weshalb wir uns letztlich ohne weitere umschweife für einen kauf entschieden. Im folgenden nun eine kurze Übersicht über die vor- und nachteile der melitta caffeo ci. Contra:(-) in puncto design könnte melitta noch ein wenig nachbessern(-) ‘warme milch’-funktion fördert wirklich nur ‘warme’ milch zutage ‘ wünschenswert wäre hier die möglichkeit, die temperatur wie beim kaffee regulieren zu könnenpro:(+) kann als erste und einzige maschine weltweit zwei tassen eines getränkes gleichzeitig zubereiten(+) durch kooperation stammt die technik der melitta-maschine von jura(+) im gegensatz zum zulieferer kann die brühgruppe komplett herausgenommen und selbst gereinigt werden(+) anders als bei bspw. Delonghi besteht durch die getrennte milchzufuhr keinerlei gefahr, dass milch in den wasserkreislauf oder gar die maschine selbst dringen und somit schimmel entstehen kann(+) das modern schwarz-weiß gehaltene display ist grandios gegliedert, kommt ohne rechtschreibfehler aus() und zeigt den fortschritt jedes vorganges durch einen dezenten ladebalken an (sehr hilfreich)(+) filtereinsatz für wassertank, der das wasser reinigt und kalkbildung verhindert(+) durch die “my cup”-funktion können für 4() frei benennbare() personen (z. Maria, klaus, ‘) jeweils alle() getränke individuell eingestellt, gespeichert und ausgewählt werden(+) passive tassen-heizplatte, die nicht zusätzlich durch strom betrieben werden muss, sondern durch die sinnvoll direkt darunter verlaufenden heißwasserströme erhitzt wird(+) netzstecker kann jederzeit eingesteckt bleiben, da die maschine ausgeschaltet nicht ein einziges zehntel watt verbraucht() (garantie hierauf von melitta und selbstverständlich persönlich überprüft) – einfach am seitlich angebrachten power-knopf ein- und ausschalten(+) wassertank besitzt henkel zur problemlosen entnahme, befüllung und transport(+) tasten, rotary switch und sogar die tassen selbst werden stilvoll beleuchtet(+) kleine rollen an der hinterseite des gerätes, die beim anheben aktiviert werden und so je nach standort ein einfacheres befüllen oder reinigen ermöglichen(+) bohnenbehälter besitzt zwei kammern, die mit verschiedenen kaffeesorten befüllt werden können, zwischen denen je nach getränk gewählt werden kann(+) extra-fach für pulverkaffee(+) anders als mein vorredner muss ich gestehen, dass die crèma bombenfest hält und eine optimale konsistenz besitzt – für mich als hierauf wert legenden kaffee-puristen ebenfalls überraschend und gleichzeitig extrem überzeugend(+) einzelne tasten für alle zubereitbaren getränke: espresso, café crèma, cappuccino, latte macchiato, milchschaum/milch, heißwasser, my cup()(+) schlauch zur milchzufuhr ist dicker als bei jura, kann durch beiliegende bürste selbst gereinigt werden, vor allem jedoch hat man die möglichkeit den schlauch nach jedem milchbezug durch “easy cleaning” mit heißwasser durchspülen zu lassen() – einzigartig in diesem segment(+) kaffeetemperatur in drei stufen regulierbar und kann so jedem getränk individuell angepasst werden ‘ steht sie auf ‘hoch’ ist das getränk tatsächlich richtig heiß und somit lange zeit genießbar(+) meldet rechtzeitig jeden wunsch nach reinigung, befüllung etc. (+) es liegt ein welcome-pack bei, das alle reinigungsmittel jeweils einmal, zwei schläuche (bspw.

Tolles gerät mit kleineren schwächen. Seit gestern darf auch ich die melitta caffeo ci mein nennen. Im grunde hatte ich mich auf den ersten blick für diese maschine entschieden. Allein das design gefällt mir persönlich ausgezeichnet. Ich habe mich für eine weiße entschieden,da meine alte siemens tk 55002 schon dunkelblau war,welche übrigens auch schon 2 tassen gleichzeitig von einem getränk zubereiten konnte (baujahr 2000). Nach dem auspacken und genauerem betrachten der melitta,musste ich gestehen,diese entscheidung war richtig. Die melitta ist eine ganze ecke günstiger,als de longhi,siemens und co. ,aber dafür bekommt man auch reichlich für sein geld. Qualitativ,bezogen auf die verarbeitung,sogar besser als siemens tk 76xxx. Solch gerät hatte ich bei expert in natura gesehen und auch genauer angeschaut.

Meine absolute kaufempfehlung. Ich möchte meine erfahrungen mit der neuen “melitta e970-205 eleganter kaffeevollautomat caffeo ci special edition” mal hier kundtun. Es ist mein erster vollautomat überhaupt. Ich habe zwischen automaten von delonghi, saeco und philips und der melitta maschine geschwankt und mich dann für letztere entschieden. Meine frau und ich mögen kaffecrema und espresso genauso wie kaffee-milch-kreationen. Deshalb und der einfachhalber wollte ich unbedingt einen automaten mit seperater, entnehmbarer milchkaraffe. Des weiteren sollte die maschine ohne großen aufwand latte bzw. Cappuccino auf einen knopfdruck herstellen können. Der melitta caffeo ci kann das alles:kaffeeauswahl per einmaligen knopfdruck:- espresso- kaffee crema- cappuccino (zuerst kaffee dann milchschaum)- latte (zuerst milchschaum dann kaffee)- heiße milch- heißes wasser- mycoffeedie entsprechenden 7 auswahlknöpfe sind dazu vorhanden. Besonders begeistert mich die mycoffee-funktion:hier können vier benutzer die oben genannten anderen 6 knöpfe individuallisieren.

Super teil aber nicht ganz perfekt. Haben uns die maschine gekauft weil sie uns einfach nur gut gefallen hat und natürlich auch wegen der guten bewertungen und der supereinfachen bedienung, sie könnte wirklich fast von apple sein, insbesondere wenn sie weiss ist so wie unsere. Wie gesagt, sieht richtig stylisch aus ist einfach zu bedienen und macht guten kaffee. Besonders hervorzuheben sind folgende punktesehr schönes grafikdisplaycappuchinofunktion mit nur einer tastesogar 2 cappuccinos gleichzeitig möglichgeile beleuchtung am tassenauslaufselbst beim zubereiten des kaffees kann man noch die kaffeestärke und die menge verstellensehr platzsparend aufstellbarrelativ leise bei der zubereitungfür jede kaffeeart eine eigene taste, man muss also nicht erst irgendwo einstellen was man willaber es gibt auch etwas negatives bzw. Unlogisches:- man kann zwar die ausschaltzeit aber keine einschaltzeit programmieren- die my kaffee funktion ist zwar genial aber wenn man dann seinen kaffee wie programmiert rauslassen will muss man nach anwahl seines namens trotzdem wieder erst die entsprechende taste für den gewünschten kaffee drücken, dann kann ich auch gleich nur diese taste drücken und die menge und stärke wählen und es geht genauso schnell und einfach- wenn es dunkler ist sind die tasten nicht erkennbar, es leuchten zwar an jeder taste ein balken aber nicht das symbol wofür diese taste isttrotzdem ein sehr schönes teil und die kleinen unstimmigkeiten lassen sich gut verkraften.

Leider hatte das erste gerät undichtigkeiten, und unter dem gerät stand immer wasser. Nach dem wie immer problemlosen umtausch von amazon funktioniert das gerät jetzt einwandfrei. Das gerät macht auch bei kleinigkeiten einen durchdachten eindruck (hintere kleine rollen zum vor- und zurückschieben. Mit 2 kaffeesorten zu betreiben. Einfache entnahme der brüheinheit. Was verbesserungswürdig ist, die zubereitung über das pulverkaffeefach funktioniert nicht richtig (es kommt kaum und sehr langsam kaffee in die tasse). Das entfernen des seitenteils etwas hakelig.

Der melitta-kaffeevollautomat ist als ersatzkauf für unseren langjährigen delonghi esam-5500-begleiter in unseren haushalt gekommen. Die verpackung ist sicher und zweckdienlich. Stylisch, modern und mit milchbehälter steht sie nun da. Das auspacken ging allein gut von der hand, einzig das entfernen der transportsicherungsklebestreifen war etwas mühselig, ging jedoch ohne rückstände. Bei der inbetriebnahme orientiert man sich am besten an der bedienungsanleitung – einmal eingerichtet überzeugt die maschine durch eine einfache bedienung, kurze aufwärmzeit und umfangreiche automatisierte reinigungsprogramme. Besonders hervorzuheben sind aber der geteilte bohnenbehälter und die personalisierungsmöglichkeiten. Das ist in der preisklasse keine selbstverständlichkeitich habe mich vor dem kauf über die maschine umfangreich informiert und kann die testberichte nur bestätigen: ein verdienter testsiegernach mehreren wochen im einsatz bringt sie eine stabile performance (2-4 tassen/tag im schnitt, unregelmäßig latte oder cappuccino). Der milchbehälter und das zuführungssystem sind einfach zu reinigen – jedoch nicht spülmaschinengeeignetauch die lautstärke des mahlwerkes ist annehmbar. Noch schlafende bewohner werden nicht geweckt ;)stabil ausgelegt und einfach nur clever ist das umschalten zwischen den beiden bohnenbehältern gestaltet: ein hebel öffnet und schließt je eine seite der behälter.

Wir haben uns die maschine vor ca. 6 wochen gekauft und wir möchten sie nicht mehr missen. Wir hatten vorher eine (allerdings in die jahre gekommene) jura-maschine. Hier hatten wir von anfang an probleme mit dem profi-milchschaumbereiter und auch eine teure reparatur hat keine verbesserung gebracht. Der espresso hatte keine feine crema und auch sonst. Die melitta-maschine ist einfach eine klasse für sich. Der milchschaum ist perfekt. Jedes getränk gibt es auf einfachen knopfdruck.

Zuverlässiges gerät, aktuell nach 20 monaten und 3000 “bezügen”. Die maschine hat bisher keine schwächen geweigt. Sowohl klassischer kaffee, als auch espresso wurden bisher in gleichbleibender qualität geliefert, ebenso, wenn auch weitaus seltener cappuccino und latte macchiato. Die qualität des milchschaums variiert etwas, was aber wohl eher von der verwendeten milch und deren temperatur abhängt. Die danach angebotene reinigungsfunktion “easy cleaning” sollte unbedingt genutzt werden. Wenn man zu lange wartet und sich die maschine dann irgendwann abschaltet, drohen verstopfungen des milchleitungssystems. Manchmal erinnern diese geräte an die tamagochis, die meine kinder früher hatten, sie wollen betreut werden: wassertank, abwasserbehälter, reinigung, entkalkung, kaffeebohnen, es gibt immer etwas zu tun, da macht diese keine ausnahme. Im vergleich mit einer früher benutzten saeco talea (ohne interne milchaschaumbereitung) schneidet die melitta für mich aber zwei klassen besser ab. Mal sehen, ob es nach ablauf der garantiefrist so bleibt.

Maschine innerhalb von 3 monaten). Maschine innerhalb von 2 monaten. Maschine kam aus einem warehousedeal und wurde als wie neu beschrieben (so sah sie auch aus). Nach 30 minuten betrieb versagte ab da das display (entweder es zeigte nichts an oder den text verkehrt herum). Abgesehen davon funktionierte diese (sie wurde ja von uns bereits eingerichtet, als das display funktionierte). Natürlich schickten wir diese zurück.

Erste bewertung nach zwei wochen. Dieser vollautomat ist der erste den mein freundin und ich uns gegönnt haben, somit war es ein schweres unterfangen erst einmal was zu bekommen was gefällt und auch was taugt. Ich habe mich durch einige foren und rezensionen gelesen wonach man schnell alles und auch wieder nichts weis. Mittlerweile habe ich mich so hineingelesen, das ich mehr ahnung habe wie die ach so guten verkaufsberater von saturn , mediamarkt und co. (was nicht schwer ist, jedenfalls trifft das bei den verkäufern zu die ich angetroffen habe )zur melitta caffeo ci bin ich ehr zufällig gestossen und ich muss sagen war kein fehler soweit ich das behaupten kann. Ich habe mir einige vollautomaten angeschaut in meiner “findungsphase” und diese war die die mir zusagte. – aufbau : kinderleicht alles gut beschrieben in der anleitung und vom gerät selbst- design : ich finde sie schön von der optik her, was aber immer auch geschacksache ist. Kleiner nachteil: spritzer vom wasser und der milch sind schnell zu sehen; staubanfällig aber da ja (im moment jedenfalls noch ) jeden abend sauber gemacht wird, gut zu vernachlässigen- milchschäumer, milcheinheit : wir haben lange überlegt ob wir einen vollautomaten mit oder ohne milch nehmen und jezt wo ich weis wie einfach das alles zu handhaben und zu reinigen ist, hätte ich es bereut keinen milchschäumer zu haben. Durch die schnellreinigung der milcheinheit alles kein problem. – handhabung : durch die voreingestellten kaffesorten recht einfach.

Extrem toller kaffevollautomat. Wir haben den kaffevollautomat nun schon längere zeit im einsatz und sind suuuper zufrieden. Als kaffebohnen verwenden wir tchibo fairtraife kaffe und espresso, welcher wirklich hervorragend schmeckt. Man kann beide kaffesorten gleichzetig, dank des speziellen bohnenbehälters, einfüllen. Das reinigen geht spielend von der hand. Einmal in der woche reinige ich die herausnehmbare brüheinheit mit klarem wasser, den milchaufschäumer mit der mitgelieferten reinigungslösung und einmal im monat den kaffeeautomat mit einer reinigungstablette. Dank der automatischen reinigung nach dem milchaufschäumen setzen sich hier fast überhaupt keine rückstände an. Nur direkt an den milchdüsen ist ein winziger belag, der sich allerdings sehr leicht entfernen lässt. Wir haben bereits alle teile (metallgitter, restbehälter und tropfschale) zweimal in der spühlmaschine gereinigt und sie sehen immer noch wie neu aus. Zwischendurch spüle ich beim entleeren einfach alles mit heißem wasser ab und trockne es mit zewa.

Hab die maschine heute erhalten und ausgiebig getestet unde kann sagen einfach spitze. Hatte vorher eine delonghi magnifica und wahr zufrieden weil ich sie vor ca 6 jahren bei saturn eröffnung für 269 € günstig bekommen hab ist aber nun am mahlwerk undicht und reparaur nur das ersatzteil sollte 170 € kosten. Zum mahlwerk muss ich sagen flüsterleise gegen die delonghi magnifica mein nachbar ist bestimmt dankbar. Menübedienung mit etwa 5 min zeiteinsatz alles gefunden und verstanden. Spitze ist natürlich die my caffe funkionen mit namen :-)und der kaffe ist natürlich noch etwas leckerer als mit der alten maschiene *****und das mit dem milchschlauch ist für mich persönlich die bessere lösung als ein intigrierter milchbehälter. Bislang hab ich nix negatieves entdecken können fals doch schreib ich nochmal :-)rund um eine sehr gute maschine die wenigstens alles kann danke melitta.

Wir haben den automaten jetzt schon eine ganze weile und sind sehr zufrieden. Als anmerkung zu allen rezensionen kann man nur noch den kundenservice von mellitaerwähnen. Nach ca 800 bezügen hatte sich die caffe-taste abgenutzt undwir hatten uns ein wenig geärgert. Haben dann diese kritik am sonntagmorgen auf derinternetseite von mellita angemerkt und erhielten am montagmorgen einen anruf von einerfreundlichen servicemitarbeiterin. Nach kostemloser rückversand und kostenlosem austausch aller tasten inkl. Eines kompletten satzesneuer schläuche und zugabe von 2 packungen reiniger, war das gerät innerhalb von 4 tagen wieder da.

Klasse preis-super milchkaffee. Ich habe die kaffeemaschine vor einem monat gekauft und bin sehr zufrieden. Bei uns wird überwiegend milchkaffee getrunken und wenn man sich erstmal die perfekte mischung unter my coffee (z. 150 capuccino + 150 milchschaum) zusammengestellt hat, ist es perfekt. Einfache menüführung (sogar oma kann sich jetzt selbst kaffee kochen ;-)für vergessliche wird auch immer daran erinnert die milchdrüse zu reinigen, auch das geht problemlos. Die reinigungs- und antikalktabletten sind im vergleich zur jura (dieses modell hatten wir vorher) ein schnäppchen und geschmacklich ist kein unterschied festzustellen. Sehr gutes preis-leistungsverhältnis und schick aussehen tut sie auch noch in einer offenen küche.

Innovationen lassen delonghi und jura im schatten stehen. Dieser teil der rezension (nach 2 wochen gebrauch) bezieht sich zunächst lediglich auf das gerät und dessen merkmale an sich. Nach ausreichend andauernder testphase wird eine ergänzung um erfahrungen bezüglich verschleiß, service, zufriedenheit u. Nachdem wir extrem negative erfahrungen mit unserem ersten kaffeevollautomaten (delonghi esam 5600. S ex2) und dessen hersteller gemacht haben und kein jura-premiummodell (lediglich die kleine jura ena 9) unserem anspruch entsprechen konnte, alle kaffee-milch-getränke auf einen knopfdruck zuzubereiten, machten wir uns auf die zugegeben beschwerliche suche nach einer adäquaten alternative. Da die geräte der einzigen beiden uns bis dato bekannten alternativ-hersteller bosch und siemens uns zunächst lediglich optisch nicht entsprachen, wurden wir nach langem stöbern im internet schließlich durch zufall auf die melitta caffeo ci aufmerksam. Als wir uns anschließend näher zu dieser maschine informiert haben, hat uns diese bereits zu diesem zeitpunkt durch ihre eigentlich logischen und selbstverständlichen, gegenüber den branchenriesen delonghi und jura jedoch bahnbrechenden innovationen überzeugt, weshalb wir uns letztlich ohne weitere umschweife für einen kauf entschieden. Im folgenden nun eine kurze Übersicht über die vor- und nachteile der melitta caffeo ci. Contra:(-) in puncto design könnte melitta noch ein wenig nachbessern(-) ‘warme milch’-funktion fördert wirklich nur ‘warme’ milch zutage ‘ wünschenswert wäre hier die möglichkeit, die temperatur wie beim kaffee regulieren zu könnenpro:(+) kann als erste und einzige maschine weltweit zwei tassen eines getränkes gleichzeitig zubereiten(+) durch kooperation stammt die technik der melitta-maschine von jura(+) im gegensatz zum zulieferer kann die brühgruppe komplett herausgenommen und selbst gereinigt werden(+) anders als bei bspw. Delonghi besteht durch die getrennte milchzufuhr keinerlei gefahr, dass milch in den wasserkreislauf oder gar die maschine selbst dringen und somit schimmel entstehen kann(+) das modern schwarz-weiß gehaltene display ist grandios gegliedert, kommt ohne rechtschreibfehler aus() und zeigt den fortschritt jedes vorganges durch einen dezenten ladebalken an (sehr hilfreich)(+) filtereinsatz für wassertank, der das wasser reinigt und kalkbildung verhindert(+) durch die “my cup”-funktion können für 4() frei benennbare() personen (z. Maria, klaus, ‘) jeweils alle() getränke individuell eingestellt, gespeichert und ausgewählt werden(+) passive tassen-heizplatte, die nicht zusätzlich durch strom betrieben werden muss, sondern durch die sinnvoll direkt darunter verlaufenden heißwasserströme erhitzt wird(+) netzstecker kann jederzeit eingesteckt bleiben, da die maschine ausgeschaltet nicht ein einziges zehntel watt verbraucht() (garantie hierauf von melitta und selbstverständlich persönlich überprüft) – einfach am seitlich angebrachten power-knopf ein- und ausschalten(+) wassertank besitzt henkel zur problemlosen entnahme, befüllung und transport(+) tasten, rotary switch und sogar die tassen selbst werden stilvoll beleuchtet(+) kleine rollen an der hinterseite des gerätes, die beim anheben aktiviert werden und so je nach standort ein einfacheres befüllen oder reinigen ermöglichen(+) bohnenbehälter besitzt zwei kammern, die mit verschiedenen kaffeesorten befüllt werden können, zwischen denen je nach getränk gewählt werden kann(+) extra-fach für pulverkaffee(+) anders als mein vorredner muss ich gestehen, dass die crèma bombenfest hält und eine optimale konsistenz besitzt – für mich als hierauf wert legenden kaffee-puristen ebenfalls überraschend und gleichzeitig extrem überzeugend(+) einzelne tasten für alle zubereitbaren getränke: espresso, café crèma, cappuccino, latte macchiato, milchschaum/milch, heißwasser, my cup()(+) schlauch zur milchzufuhr ist dicker als bei jura, kann durch beiliegende bürste selbst gereinigt werden, vor allem jedoch hat man die möglichkeit den schlauch nach jedem milchbezug durch “easy cleaning” mit heißwasser durchspülen zu lassen() – einzigartig in diesem segment(+) kaffeetemperatur in drei stufen regulierbar und kann so jedem getränk individuell angepasst werden ‘ steht sie auf ‘hoch’ ist das getränk tatsächlich richtig heiß und somit lange zeit genießbar(+) meldet rechtzeitig jeden wunsch nach reinigung, befüllung etc. (+) es liegt ein welcome-pack bei, das alle reinigungsmittel jeweils einmal, zwei schläuche (bspw.

Hallo zusammenich möchte meine erfahrungen zu der neuen melitta caffeo ci (weiß) mitteilen, da ich selbst sehr wenig über diese maschine im netz gefunden habe. Es ist mein erster vollautomat überhaupt. Ich habe zwischen der delonghi ecam 23. 450 und der melitta caffeo ci geschwankt und mich dann für letztere entschieden. Espressotrinker und meine frau mag nur kaffee-milch-kreationen. Deshalb und der einfachhalber wollte ich unbedingt einen automaten mit seperater, entnehmbarer milchkaraffe. Des weiteren soll die maschine ohne großen aufwand latte bzw. Cappuccino auf einen knopfdruck herstellen können.

Wir haben diese maschine seit ein paar tage und sind alle begeisterst. – bedienung total einfach, ohne die beschreibung zu lesen. – alles aus einem auslauf, somit können wir auch gleich zwei latte machen ohne auf den anderen zu warten. – tolles design- super reinigungssystem- individuelle einstellung ” my caffee ” toll, dass es sowas gibt. – während des erstellen eines kaffee latte, kann man die menge des milchschaums und des kaffes via drehknopf regulieren. – milchschaum ist fest, einfach so wie er sein soll und bleibt auch stabil. – beleuchtung ist auch dabei- 2 verschiedene sorten kaffeebohnen kann man einfüllen und dann wählen. Kann man auch bei keiner anderen.

Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion, Super Gerät zum kleinen Preis

Nachdem die alte jura maschine nach 11 jahren ihren dienst verweigerte, mussten wir uns für eine alternative entscheiden. Der reperaturdienst (ein freier, nicht das garantieservice) meinte, wenn man keinen milchaufschäumer braucht ist es sicher eine gute alternative, neben anderen günstigen delonghi oder saeco maschinen, welche angeblich auch großteils die gleichen komponenten (pumpwerk, mahlwerk etc) verwenden. Die wahl fiel dann auf diese melitta, sieht in schwarz hochglanz sehr gut aus und hat kompakte abmessungen – aber vor allem war es die günstigste maschine, die ich damals (09/2014) finden konnte, und es sprach nichts dagegen – in einem onlineshop war die gerade in aktion für unschlagbare 249€. Milchaufschäumer brauchten wir nie. Den kleineren wassertank und bohnenbehälter kann man als nachteil oder vorteil sehen, für haushaltsmengen mit 4-5 kaffee pro tag meiner meinung nach absolut ausreichend – und es ist immer frisches wasser und bohnen in der maschineauch wichtig war uns, dass man die brühgruppe herausnehmen und abspülen kann. Im nachhinein eine sehr gute funktion, zudem kann man auch besser das innenleben auf schmutz oder eventuelle kaffeereste überprüfen und auch reinigen, ohne die maschine komplett zerlegen zu müssen. Auch entkalkungs- und reinigungsprogramm laufen anstandslos. Besonders praktisches detail: der tresterbehälter kann als auffangschale beim entkalken verwendet werden, so braucht man nicht unnötigerweise ein weiteres gefäß zum drunterstellen. Fazit: derweil keine kritikpunkte – perfektes gerät.

Supermaschine 1a preis/leistungsverhältnis aber der wasserverbrauch. . Vorne weg: der wasserverbrauch durch das ewige spülen (immer beim ausschalten)ist nicht nur nervig, sondern füllt die klein dimensionierte auffangschale recht zügig. Gut der vorteil ist, die maschine ist auch innen immer gut gereinigt, aber muß das sooo oft sein?. Daher gebe ich mal nur 4 sterne. An sonsten ist das ding der hammer. Zu dem preis gibt es nichts was technisch und vom kaffee-ergebnis so überzeugen kann. Ich bin schon einiges gewöhnt, aber selbst der milde melitta kaffee (beige) ist mir in der werkseinstellung (mittel) und 150 ml wasser zu kräftig. Ich habe auf “eine bohne” reduziert und muß sagen sowas von aroma hat meine alte spidem villa nicht hinbekommen(egal welche einstellung und welcher kaffee). Ich bin sehr zufrieden mit den gerät. Wenn ich bedenke was die fast baugleichen geräte von bosch/siemens kosten ist das ding ein schäppchen.

Erstmal vielen dank an amazon für die blitzlieferung der schönen melitta 322460 caffeo solo e950-103 silber / schwarzauch einen herzlichen dank an all die leute, die uns mit ihren bewertungen zum kauf der maschine bewogen habenseit ein paar tagen steht sie nun in unserer küche und verrichtet in bester manier das, was sie tun soll. Sehr schmackhaften kaffee zubereiten. Das tut sie wirklichwir haben auch noch eine nespresso und auch dieser kaffee schmeckt recht gut, aber wir trinken viel von dem braunen gebräu, somit geht das ganz schön ins geld. Bedenken, die melitta könnte der nespresso nicht das wasser – ähm, den kaffee reichen, wurden erfreulicherweise vollkommen ausgeräumtder kaffee schmeckt extrem lecker aus der caffeo solo und george clooney wird ab jetzt jeden cent 3x umdrehen, denn von mir wird nicht mehr soviel geld kommen, wie bisher :-)die maschine sieht gut aus, die abmessungen sind ok (leider etwas tief). Den kleinen bohnenbehälter finden wir gut, weil man da schneller einen anderen kaffee probieren kann. Auch die größe des wassertanks ist in ordnung. Der kaffee ist schon in der mittleren werkseinstellung schön heiß, heißer als bei der nespresso – ein vorwärmen der tassen/gläser ist nicht nötig. Die 2-tassenfunktion ist genial – es wird 2x gemahlen und 2x gebrüht, somit ist auch bei großen portionen der geschmack gleichbleibend. Die bedienung ist sehr einfach und der tropf/tresterbehälter ist schnell entleert.

Key Spezifikationen für Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion, silber/schwarz:

  • Für echte Kaffeegourmets: höchster Kaffeegenuss mit intelligenter Stahlkegelmahlwerk 3-Stufen –Einstellung, für gleichbleibenden optimalen Kaffeegenuss automatische Mahlmengenregulierung.
  • Kaffeestärke 3-stufig einstellbar, Brühtemperatur 3-stufig prorammbierbar, Wassermenge stufenlos regelbar.
  • Hoher Komfort: einfaches Bewegen der Maschine durch praktische Rollen, abnehmbarer Wassertank mit automatischer Wassermengenerkennung,
  • höhenverstellbare Auslauf bis 13,5 cm, 2-Tassen-Zubereitung, Tassenablage zum Vorwärmen, kleiner Kaffeevollautomat mit nur 20 cm Breite
  • Automatische Reinigung: Schnell, hygienisch per Knopfdruck Reinigen und Entkalken, herausnehmbare Brühgruppe, leicht zu reinigende Oberflächen und Materialien, wie Tropfschale, Tresterbehälter, Edelstahlabtropfblech
  • Energieeffizienter Kaffeevollautomat mit sparsamen LED-Leuchten: Kein Stromverbrauch durch 0 Watt-Schalter zur kompletten Abschaltung des Gerätes, programmierbare automatische Abschaltung, einstellbarer Energiesparmodus.
  • Lieferumfang: 1 Melitta E 950-103 Designedition Silber schwarz Caffeo Solo Kaffeevollautomat.

Kommentare von Käufern

“Ideal für 2 Personen Haushalt, Hygienische Technik!, In 1 1/2 Jahren drei Mal kaputt, Super leckerer Kaffee!, Einfach guter Kaffee ohne Schnickschnack, Hoher Wasserverbrauch aber guter Vollautomat, Top Maschine mit einem absolut nervendem Manko”

Nachdem meine krups “made by jura” immer wieder faxen machte ging ich im www auf die suche nach einer nachfolgerin. Die “caffeo solo” gefiel mir wegen der kleinen abmessungen recht gut. Die kleine melitta ist wahrlich nicht mein erster vollautomat und hat meine erwartungen mehr als erfüllt. Das handbuch erklärt die funktionen und die ersten schritte recht anschaulich, so ist die maschine ruck zuck einsatzbereit. Die bedienung ist einfach, der kaffee hat eine schöne crema und schmeckt ausgezeichnet. Die caffeo solo wirkt hochwertig, bietet aber keinen schnickschnack wie heisswasserdüse oder Ähnliches, aber genau das ist ja so gewollt. Wer eine sehr gute und preiswerte espresso-maschine mit mahlwerk sucht, der liegt mit der melitta wirklich goldrichtig.

Gute maschine, preis/leistung stimmt. Um es kurz zu machen: wir nutzen die maschine als bürokaffemaschine, d. Sie hat es wirklich nicht leicht und muss einiges abkönnen. Und das kann die melitta:- im einsatz seit 1,5 jahren- ein defekt nach 7 monaten (maschine verkalkt->selbstverschulden), der von melitta auf kulanzbasis kostenlos abgewickelt wurde. Damals laut servicebericht ca. Meine schätzung nach 1,5 jahren: ca. 000 kaffebezüge()- kaffe schmeckt immer noch- maschine funktioniert nach wie vor einwandfreiaus unserer sicht eine klare kaufempfehlung. Jedoch sollte man die laufenden kosten nicht ausser acht lassen: bei uns ca. 1 wasserfilter im monat (ca. 12 eur), 2-3 reinigungsprogramme pro monat (wir benutzen reinigungstabletten von expert, 10 stück 9 eur) und ca. Ich bin wirklich überrascht wie robust das gerät ist. 2014: maschine läuft weiterhin problemlos. Man merkt jetzt zwar dass das mahlwerk so langsam aber sicher ausgetauscht werden müsste, jedoch wird die maschine bis zu ihrem bittern ende (bzw. Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion, silber/schwarz Bewertungen

Perfekte maschine für den 1-2 personenhaushalt. Dies ist mein erster kaffeevollautomat und entschieden habe ich mich nach den bewertungen und berichten auf amazon. Die maschine sieht super aus und nimmt in meiner küche kaum platz weg, was mir wichtig war. Der kaffee (illy bohnen) schmeckt fantastisch. Perfekt ist die maschine für den single, aber ein paar dürfte auch gut hinkommen. Das wasserfach ist schnell leer und der bohnenbehälter ist auch klein. Es gibt immer frisches wasser und regelmäßig frische bohnen. Sehen also keinen nachteil darin.

Einfach guter kaffee ohne schnickschnack. Nachdem unsere padmaschine von petra leider schon den geist aufgibt habe ich mich entschieden einen kaffeevollautomaten zu erwerben. Das anforderungsprofil war schlicht und kurz: guter kaffee, nicht zu teuer und einfach in der bedienung. Nach vielen stunden von recherchen im internet habe ich mich für den melitta caffeo solo entschieden und ich habe es bisher nicht bereut (hoffe, das bleibt auch so). Ich konnte den automaten bei einem mm für 270,00 euro beziehen, da er dort aus dem warensortiment genommen wird (lt. Aussage mögen die deutschen keinen automaten ohne milchaufschäumer). Der aufbau und die inbetriebnahme waren sehr einfach. Die werkseinstellungen habe ich testweise (kaffee etwas heißer) einmal umgestellt. Dank der anleitung überhaupt kein problem. Auch das entnehmen und wiedereinbauen der brüheeinheit klappte reibungslos.

Schlanke diva mit blasenschwäche. Ja, die cafeo solo macht frischen kaffee und teilt das auch lautstark mit. Hübsch ist sie auch und sehr schlank. Ständig möchte sie irgendwelche zuwendungen, die sie per roten leuchtgrafiken mitteilt. Sie benötigt eben aufmerksamkeit. Ihr etwas aufdringlicher harndrang zwingt den sklaven, sich permanent mit ihr auseinanderzusetzen. Unhöflich gesagt, pinkelt sie mehr als das sie kaffee macht. Letzteres macht sie aber sehr gut.

Funktion voll ok – preis deftig. Da unsere alte maschine den geist aufgab haben wir uns diese zugelegt. Wir wollten eine die nur kaffee macht, sonst nichts. Durch die positiven bewertungen haben wir uns für dieses modell entschieden. Plus/minus:+ einfache bedienung+ grundeinstellungen sind ausreichend, können bei bedarf jedoch sehr leicht angepasst werden+ aufheizzeit ist sehr kurz+ der kaffee schmeckt sehr gut+ die maschine ist zwar in der breite sehr kompakt- die maschine ist in der tiefe sehr platz intensiv- wassertank ist etwas klein geraten. 1,2liter klingt zwar viel, durch die diversen spülvorgänge wird diese menge jedoch schnell weniger. – der kaffeebehälter ist eigentlich ein scherz, der vielkaffetrinker wird hier verhältnismäßig oft nachfüllen müssen- der preis ist, wie wir finden, für “nur kaffee” doch sehr stolz bemessenalles in allem eine solide maschine die nur kaffee, ohne jeden fizzefaz, macht. Schlicht im design unterm strich nicht unbedingt platzsparender wie herkömmliche maschinen (kaffeevollautomaten), vor allem in der tiefe. Die maschine muss bei uns zwischen 15 und 25 tassen kleinen (ca. 120ml) bis mittelgroßen (ca.

Top maschine mit einem absolut nervendem manko. Warum kaufte ich ausgerechnet diese maschine. Ich wollte einen vollautomaten haben und schaute mich bei den üblichen verdächtigen um, saeco, jura, ich suchte jedoch keinen toll verkleideten harlekin mit 100 klingeln am hut, welcher auch noch maßlos teuer ist. Durch zufall kam ich auf diese maschine, klar das image ist nicht so da, aber ich dachte für den preis kannst nicht viel falsch machen. Sie ist klein, sie ist auch hübsch, sie kann das was ich brauche, mehr nicht. Die einstellung der kaffeemenge ist klasse, stufenlos zwischen 30 und 220ml. Man hat 3 verschiedene stärkegrade zur auswahl und zusätzlich kann man noch den mahlgrad des werkes einstellen. Eine sache jedoch stört mich gewaltig und nervt mich immens. Die maschine spült beim ein- und beim ausschalten, leider kann man das nicht selber steuern. Nun, warum spült sie in die auffangschale und nicht wie üblich über den auslauf, wo man einfach eine tasse unterstellen könnte. Bedingt durch die größe der auffangschale ist diese laufend voll und muss geleert werden. Das raubt mir noch den letzten nerv.

Das ist nun mein dritter kva und ich muss sagen, dieser ist der wahnsinn. Vor der caffeo hatte ich eine saeco und eine delonghi. Ich habe immer meiner saeco nachgeweint, aber damit ist jetzt schluss. Die caffeo ist angenehm leise (wer mal ne delonghi hatte weis was ich meine)der kaffee ist sau heiß, schon auf werkseinstellung. Kaffee, den ich zuvor als zu lasch und kraftlos fand, verursacht jetzt herzrasen, weil die caffeo alles aus dem kaffee holt was drin ist. Zu guter letzt ist sie auch noch chic und nicht klobig wie all die anderen kva. Ich habe jetzt genau den kva, den ich wollte.

Hoher wasserverbrauch aber guter vollautomat. Die melitta solo folgte bei uns auf eine 13 jahre alte jura, die ihren wohlverdienten ruhestand antrat. Trotz einiger warnungen im internet, haben wir die maschine gekauft und sie hat ab beginn funktioniert. Das handbuch ist gut und aussagefähig. Die inbetriebnahme müsste jeder hinbekommen. Die veränderung der grundeinstellungen ist gut erklärt und nach ein wenig probieren klappts. Die brühleistung ist, besonders angesichts des günstigen preises, ohne fehl und tadel. Mahlgrad und wassermenge sind leicht variierbar. Der kaffee erhält eine schöne crema, besonders wenn man höherwertigen espresso benutzt. Der geräuschpegel ist für eine maschine mit mahlwerk akzeptabel.

Kein schnick schnack und kompakte bauweise. Ich kann mich allen 5-stern-bewertern nur anschließen, da ich mit diesem kauf voll zufrieden bin. Warum ich die solo gekauft habe:- kompakte (sehr schmale) bauweise mit ansprechendem design =>da wir derzeit noch eine eher kleine küche haben, ist die schmale bauweise optimal, da die kaffeemaschine nicht viel platz in anspruch nimmt- kein (wohl gemerkt für mich) unnötiger schnick-schnack. Ich brauche beispielsweise keinen milchaufschäumer und bin daher froh, dass es die solo mit und ohne diesem teil gibt. Ich benötige auch nicht 2 verschiedene kaffeekammern, da wir alle nur koffeinhaltigen kaffee trinken und auch nur von einer sorte. – preislich voll in ordnung und macht einen sehr guten kaffee (was ja wohl das wichtigste ist)- das integrierte reinigungsprogramm (nehme aber an, dass das auch die anderen melittas haben). Was zu beachten ist:- nichts für viel-trinker, da das wasser doch durch die kompakte bauweise oft nachgefüllt werden muss und der auffangbehälter schnell voll ist =>für mich kein thema, da ich 1. Sowieso immer frisches wasser haben möchte und wir 2. Nicht soviel kaffee trinken (ca. 4 am tag)somit von mir volle kaufempfehlung.

3 jahre kaffeegenuss – bin sehr zufrieden. Ich habe mir diesen vollautomaten vor 3 jahren gekauft und bin seitdem sehr zufrieden. Bislang läuft er einwandfrei, ich nutze ihn für etwa 2-3 tassen pro tag. Ich entkalke und reinige nach anweisung der maschine und nutze den original-wasserfilter. Reinigungsprogramm ist mit der beschreibung kein problem. Ich trinke den kaffee schwarz, daher benötige ich keinen milchaufschäumer. Für gäste nutze ich einfach einen separaten elektischen milchauschäumer, ich finde das sowieso hygienischer. Ja, der wassertank ist recht klein, aber wirklich stören tut mich das nicht. So viel arbeit macht es ja nicht, kurz wasser nachzufüllen. Die regelmässige leerung des tresterbehälters ist ebenfalls kein thema, finde ich.

Nachdem mehrere geräte unterschiedlicher marken immer probleme machten, weil die dampfdüse / milchaufschäumer nach kurzer zeit defekt waren, haben wir bewusst nach einem technisch reduzierterem kaffeevollautomaten gesucht: die caffeo solo funktioniert einwandfrei und produziert in stärke, menge, mahlgrad und temperatur ganz individuell einstellbaren kaffee. Bei der niedrigsten temperatureinstellung bekommt man dabei immer noch heißen kaffee, der aber weniger bitter ist als bei höherer temperatur. Wasser- und bohnenbehälter reichen für einen normalen haushalt völlig aus. Das gerät spült nach ein- und ausschalten kurz durch, es läuft aber nur wenig wasser in die tasse, die wir dafür unter den auslauf stellen. Bei anderen geräten war das deutlich mehr. Die maschine sieht schön schlicht und hochwertig aus und nimmt nicht viel platz auf der küchenplatte weg. Zum milchaufschäumen nutzen wir übrigens seit jahren den magnetrührer von tchibo – der funktioniert zuverlässig: milch ins gefäß, anstellen, nach gebrauch gefäß umspülen – viel unaufwändiger als die anfälligen apparaturen in den anderen kaffeeautomaten. Also insgesamt finden wir die caffeo solo sehr empfehlenswert.

Für den hausgebrauch eine der besten maschinen in diesem preissegment. Seit etwas mehr als 1 jahr bin ich im besitz dieser maschine. Sicher gibt es hier die unterschiedlichsten meinungen dazu, wobei jeder wissen sollte für welchen zweck er die maschine benötigt und welche persönlichen anforderungen er hat. Auch damals zu meinem kaufzeitpunkt habe ich die rezensionen hier gelesen, wobei vieles bemängelt wurde – aber es im nachhinein eigentlich keine mängel sind. Mich zumindest)bevor ich hier meine erfahrungen wiedergebe eines vorweg: für eine büromaschine wo tgl. Eine größere anzahl an tassen getrunken werden, dafür ist sie wahrscheinlich nicht die beste wahl. Allein schon weil in büros in den größeren firmen sich kaum jemand um den betrieb kümmert – sondern die meisten stellen die tasse drunter – drücken auf den knopf + zurück an die arbeit. (kaffeesatz ausleeren, wasser nachfüllen, bohnen nachfüllen,. Macht doch der nächste – ist es nicht so?somit bezieht sich die rezension nun alleine auf den privaten gebrauch zuhause. Oft hier bemängelt – (was mich vor dem kauf etwas verunsichert hat):>>>spülvorgänge zu häufig – folge – tropftasse ist öfters zu entleeren. Stimmt – allerdings empfinde ich dies nicht als mangel. Mir ist es lieber die maschine spült vor + nach dem ausschalten kurz mit sauberem wasser nach als es bleiben kaffeereste im kreislauf (vor allem wenn man die maschine mal einige zeit/tage nicht in betrieb hat) welche man beim nächsten start dann im kaffee hat. Hygienischer ist es allemal. Zudem spült die maschine nur beim betätigen des hauptschalters komplett durch – bleibt diese im standby – was im büro durchaus sinn macht (wenn man nur gelegentlich – zb.

. Und das ist die hauptsache, wie ich finde. Ich war, nach vielen jahren mit diversen (teureren) vollautomaten und einem ausflug in die kapsel-welt auf der suche nach einem möglichst einfachen automaten, der nur kaffee macht. Wir hatten nämlich nach langem probieren für uns herausgefunden, dass die eingebauten milchschäumer ziemlich unbrauchbar sind (wenig creme, viel zu reinigen. ) und daher sein jahren einen separaten milchschäumer im einsatz (kann ich nur empfehlen, der macht besseren milchschaum mit weniger aufwand). Nachdem ich meine beiden großen juras an bastler abgegeben hatte, ich hatte immer eine in gebrauch, die andere zur selbstreparatur rumstehen, jetzt die kleine melitta. Positiv: schnelle lieferung, sehr einfach zu verstehen und zu benutzen, schön klein in der küche. Der kaffee schmeckt sehr gut (hängt natürlich von den bohnen und den einstellungen ab. Die reinigung ist unkompliziert nach saeco-art mit herausnehmbarer brühgruppe.

Klein und feiner vollautomat. Nachdem unser sehr teuerervollautomat den geist aufgegeben hat und sich diesmal die reparatur wirklich nicht lohnte, hatten wir als Übergang zum nächsten va eine siebträgermaschine von philips saeco gekauft. Die erwies sich als katastrophe. Zu weihnachten wollten wir uns mit einem guten und günstigen va beschenken. Nachdem ich viel gelesen und verglichen hatte, entschieden wir uns für die melitta. Ich war zunächst skeptisch. Design und größe top, bewertungen gut. Ich hatte an eine delonghi oder jura gedacht, eventuell auch eine gaggia. Ausschlaggebend waren neben dem preis und dem design auch der wasserfilter.

Leckerer kaffee ohne viel schnickschnack. Die melitta war mein einstieg in die kaffeevollautomaten-welt und löste somit die gute, alte senseo ab. Natürlich schließe ich mich, was die gute verarbeitungsqualität und die einfache handhabung angeht, meinen vorrezensenten an. Das geschmacksergebnis hängt hierbei stark von kaffeesorte, mahlgrad und brühtemperatur ab. Denjenigen, denen die wasser-,trester-, und bohnenbehälter zu klein geraten sind, haben anscheinend vergessen, dass dieser automatnamens caffeo solo speziell für singlehaushalte entwickelt wurde und nicht für grossküchen bestimmt ist. Fazit- für mich ist die melitta optimal.

In 1 1/2 jahren drei mal kaputt. Dezember (weihnachtsgeschenk) 2010 sind wir stolze besitzer der melitta caffeo solo. Wir hatten uns vorher auf den seiten von amazon und testeo über die zufriedenheit der kunden informiert und können das, was wir dort erfahren haben, im großen und ganzen bestätigen. Wasser- und bohnenbehälter sind in der tat etwas klein, aber das dient letztlich auch der frische der zutaten und stört nicht weiter – jedenfalls uns nicht. Die entscheidungwir haben uns für die maschine aufgrund der positiven testberichte, des preises und des aussehens, ein wenig auch wegen der herkunft aus deutschland entschieden. Zunächst waren wir unsicher, ob man eine maschine ohne milchaufschäumer kaufen sollte. Da wir aber wissen, dass milch ein sensibles lebensmittel ist, haben wir uns gegen eine maschine mit milchaufschäumer entschieden, um nicht ständig gesundheitlichen fragen wie keimen oder schimmel nachspüren zu müssen. Zudem haben wir mit maschinen an der arbeit und bei freunden die erfahrung gemacht, dass diese aufschäumer nicht den besten schaum produzieren und zudem sehr störungsanfällig sind. Stattdessen haben wir zusätzlich einen milchaufschäumer von bodum gekauft, der hervorragende dienste leistet und verhindert, dass die milch mit der kaffeemaschine in berührung kommt (siehe meinen testbericht dort).

Wir haben diesen kaffeevollautomaten in erster linie wegen der geringen platzbedarfs gekauft (nur 20 cm breit) und sind auch mit den funktionen und der qualität des kaffees sehr zufrieden. Besondes zufrieden sind wir jedoch mit dem kundendienst von melitta. Die maschine zeigte am anfang einen fehler. Ein anruf bei der melitta hotline wurde sehr freundlich und kompetent beantwortet. Ein ersatzteil völlig unbürokratisch zugeschickt.

Super maschine für espressoliebhaber. Also diese kleine maschine macht besseren espresso, und crema, als viele teureren modelle. Nun sie benutzt ein druckventil, welches erst dann espresso in die tasse gibt, wenn der notwendige druck , ich vermute mal so 9 bar erreicht ist. Nur durch so eine technik ist gewährleitet, dass der epresso perfekt gebrüht ist. Viele andere maschinen drücken einfach nur heisswasser durch das kaffemehl. Bei perfekter einstellung sollte zwar das gleiche rauskommen, tut es aber nicht, da sich nach mahlgrad und stärkeneinstellung ganz andere druckverhältnisse einstellen. Des weiteren sollte man wissen, das der kleine knirps die exakt gleiche brüheinheit besitzt wie 1000€ maschinen, z. Das der milchschäumer fehlt ist überhaupt nicht schlimm, das können die kleinen zusatzgeräte heute sowieso besser als die meissten vollautomaten.

Super gerät zum kleinen preis. Ich benutzte das gerät jetzt schon über 3 monate und bin wirklich begeistert. Ein gerät ohne viel schnickschnack, einfach zum kaffee zubereiten. Der wassertank, was viele bemängeln, ist eigentlich nicht so klein. Da das gerät aber bei einem spülvorgang etwas mehr wasser durch die leitungen pumpt wie andere automaten geht der tank natürlich auch schneller leer. Ich für meinen teil finde das gar nicht so schlecht, besser mehr wasser zum spülen und dafür ein sauberes gerät. Die lautstärke ist vielleicht schon etwas lauter wie bei anderen aber das stört mich nicht. Hatte vorher eine saeco getestet und die lautstärke war fast vergleichbar. Reinigung geht auch super, rechte abdeckung auf, einheit rausziehen, unter wasser ausspülen und fertig. Den wasserfilter wechsele ich alle 3 monate oder wenn vorher das symbol leuchtet und genauso mit der reinigung (mit den reinigungstabs), alle 3 monate eine intensivreinigung.

Melitta F 731-101 Premium Kaffeevollautomat Caffeo Barista T – Toller Kaffeevollautomat – macht Freude

Klare kaufempfehlung für einen sehr gut durchdachten kaffeevollautomat, und das von jahrelangen jura-anhängern . Wir haben die kaffemaschine gekauft, weil unsere jura nach 7 jahren defekt war und ein vergleichbares jura-gerät weit über 1. Zunächst möchten wir sagen, dass wir ein 2 kaffeetrinker haushalt mit mäßigem kaffekonsum sind (jeder max 4-5 tassen/tag) und wir auf kaffeevariationen mit milch/milchschaum stehen. Vor diesem hintergrund haben wir uns für die melitta entschieden. Entscheiden war das preis/leistungsverhältnis und die überwiegend guten testberichte. Unser fazit: wir wurden nicht enttäuscht. Der kaffee schmeckt in allen variationen (wir nutzen überwiegend die 5 grundvarianten) hervorragend. Die maschine ist nicht lauter oder leiser als unsere jura. Die zubereitung, insbesondere von milch/milchschaumvarianten dauert etwas länger.

Wir haben den automaten nun seit einem jahr im einsatz. Was soll ich sagen, er macht genau das was er soll, kaffee in allen varianten. Amazontypisch wurde sehr schnell geliefert. Es ist ein kleines starterset zur reinigung/entkalkung enthalten. In der maschine war bereits kaffeepulver zu sehen, lt. Einen beilegen von melitta kommt das durch einen testlauf, also alles gut. Wir hatten zu anfang ein kleines problem, nach dem ersten start wollten keine kaffee gelingen, die menge kaffee und wasser schien nicht zu harmonieren (im auffangbehälter war nur “flüssiges” kaffeepulver und nicht diese typischen runden “tabletten”). 20 versuchen ging es dann aber, was da los war wissen wir nicht.

  • Zuverlässig und guter Geschmack
  • Anfang – die ersten Erkenntnisse
  • Der beste Kaffeevollautomat ever!
  • fast perfektes Ding!
  • Milchschaum Fehlfunktion, sonst tolles Gerät
  • Ein bisschen verliebt

Einfach unbeschreiblich toll. Vorgeschichte:unsere 11 jahre alte “jura impressa 95” gab so langsam ihren geist auf. . Eine neue maschine war fällig. Es ist gar nicht einfach hier im internet ein “up to date ” zu finden. Verschiedene fabrikate und marken miteinander zu vergleichen. Ich habe die ganzen weihnachtsfeiertage damit verbracht, das für uns ( meine frau und mich) beste zu finden, das unseren erwartungen entspricht:- gute qualität- große anzahl an möglichkeiten (verschiedene getränke)- einfache bedienung- hochwertig- edles design (schmuckstück für die küche)- 1000,- budget (ca)- herausnehmbare brühgruppe- (technische spielereien. Ja ich gebe zu, ich mag one-touch, blinkende knöpfe usw)nach langem forschen und dem lesen einer vielzahl von erfahrungsberichten und rezensionen habe ich (wir) dann das gefunden waswir suchen: melitta barista t im edlen schwarzen klavierlack-design. Nachdem wir diese maschine gestern gekauft, ausgepackt ,aufgestellt, experimentiert und ausprobiert haben, gab es nur eines:pure begeisterungder aufbau des kva ist kinderleicht, alle notwendigen schritte sind detalliert beschrieben. Alles ist dabei (auch der milchbehälter ). Ein welcome-set mit reinigungsmitteln, bürste, wasserhärte-tester, ersatzschlauch uvm.

Zuverlässig und guter geschmack. So dies ist eine rezesion nach einem jahr test. Ich habe die maschine am 28. 2015 bekommen und seit diesem moment ist sie im dauereinsatz. Die maschine hat jetzt stand am 06. 2016 ganze 4837 tassen kaffee auf dem buckel. Die maschine hat noch nie fehler oder störnung angezeigt und läuft bis jetzt wie ein uhrwerk. Also an die wo zweifel haben, es muss keine 2000 euro maschine sein um guten kaffee zu trinken.

Merkmal der Melitta F 731-101 Premium Kaffeevollautomat Caffeo Barista T (Cappuccinatore) silber/schwarz

  • Der Barista für Zuhause – Kaffee in allen Variationen: Kaffeevollautomat zur authentischen Zubereitung von 18 verschiedenen Kaffeevariationen nach italienischem Vorbild
  • Individueller Genuss: Speicherung von personalisierten Voreinstellungen von bis zu 4 Personen mittels My-Coffee-Funktion, 2-Kammerbefüllung für unterschiedliche Bohnensorten, 5-stufig einstellbare Kaffeestärke, aromasicherer Deckel
  • Premium Komfort: Touch & Slide Bedienfunktion mit TFT-Grafikdisplay, für jede Tassengröße höhenverstellbarer All-in-One-Auslauf, 2-Tassen-Zubereitung
  • Einfache Reinigung und energieeffizient: Automatisches Entkalkungs- und Spülprogramm, Dampfreinigung und Intensivprogramm für Milchsystem, herausnehmbare Brühgruppe, einstellbarer Energiesparmodus, 0-Watt-Funktion, sparsame LED-Leuchten
  • Lieferumfang: 1 Melitta F731-101 silber/schwarz Caffeo Barista T Kaffeevollautomat

Diese kaffeemaschine ist mit einem wort einfach spitze, sie sieht nicht nur gut aus sondern sie liefert wirklich topqualität und die bedienung inklusive reiningung ist total simple egal ob latte, cappuccino, espresso alles einfach weltklasse bin überglücklich mit dieser maschine .

Kauf hat sich gelonht, trotz schönheitsfehler. Einem jahr nutzung möchte ich einen kleinen statusbericht angeben. Um es vorab zu sagen, wir haben den kauf nicht bereut. Wir trinken gerne normalen kaffee, espresso, cappuccino und latte macchiato. Die sachen beherrscht die maschine auch sehr gut mit einer kleinen ausnahme:der espresso müsste meiner ansicht nach auch nur halb so groß wählbar sein(ca. Man könnte den brühvorgang einfach in der mitte abbrechen, ich trinke ihn abermeistens je nach bohne dann doch mit 30ml. Auch zwei lattes oder cappuccinos gleichzeitig zu machen sind kein problem für das gerät. Milch aufschäumen klappt richtig gut, durch die reinigung nach jedem milchbezug bildet sichauch kein schmodder an den düsen, die man trotzdem öfters von hand reinigen sollte.

Anfang – die ersten erkenntnisse. Ich möchte hier meine erfahrungen mit euch teilen. Ich habe mich wirklich ausgiebig mit den kaffeevollautamaten beschäftigt und nun die melitta f 731-101 premium in den blitzangeboten für 599€ gekauft. Die melitta steht jetzt 2 tage bei uns und ich freue mich sehr. Eine ordentliche bewertung braucht zeit daher werde ich zu dieser bewertung regelmäßig updates schreiben, wo ich aus aktuellen erlebnissen und erkenntnissen berichten werde. Als allererstes vergebe ich der melitta die volle punktzahl. Das ist aus meiner sicht fair. Das gerät wurde ordentlich geliefert und ist fehlerfrei in funktion und beschaffenheit. Die ersten getränke haben uns überzeugt und ich kann bisher nichts negatives sagen. Optisch ist es ein sehr schickes gerät , haptik und spaltmaße sind wirklich top.

Wir haben die maschine jetzt 2 monate im einsatz. Die tropfschale muss recht häufig gereinigt werden, hilft aber mit, einen sauberen standard aufrecht zu erhalten. Ansonsten ist die reinigung der brüheinheit ziemlich simpel. Rausnehmen, abspülen, einsetzen. Auch die milchsystemreinigung geht ganz von alleine. Durch die profile kommen wir uns hier nicht in die quere mit unseren kaffee vorlieben. Ich mag lieber latte macchiato und mein mann eher kaffee mit milch. Die voreingestellten mengen fand ich persönlich zu wenig im glas, die haben wir uns auf unsere bedürfnisse angepasst, wobei ich bei maximaler milch immer noch recht wenig im glas habe (0,33), das wäre schön, wenn man da noch mehr spielraum hätte.

Toller kaffeevollautomat – macht freude. Nach zwei jura-maschinen, mit denen ich nicht glücklich war, haben wir vor 4 wochen diese maschine von melitta gekauft ( allerdings im einzelhandel ). Die möglichkeit, seinen latte oder capuccino zu programmieren, gefällt mir sehr. Ich mag nicht gar so viel milchschaum, lieber mehr kaffee. Wobei das der erste vollautomat ist, der einen wirklich guten milchchaum produziert. Sehr angenehm in der konsistenz. Und durch das ” easy-clean ” system klappt die reinigung des milchaufschäumers auch tadellos. Nach jedem bezug wird gefragt, ob gereinigt werden soll. – der wassertank fasst 1 liter, ist also ziemlich großzügig,def.

Hallo fans von kaffeevollautomatendieser kaffeevollautomat ist eine fehlkonstruktion bezüglich der reinigung. Ich empfehle jeden besitzer die brühgruppe zu entfernen. Danach die innen-liegen abdeckung zu lösen (5 schrauben). Die maschine ist im unteren bereichtotal verdreckt (kaffeereste). Die reinigung gestaltet sich sehr schwierig undzeitaufwendig. Ein weiteres problem ist der wasserdampf beim zubereiten von kaffee. Die seitenverkleidung ist ständig innen feucht. Das pulver fach ist davonsehr betroffen. Ich betreibe die maschine nur noch ohne seitendeckel.

Wir haben die maschine hier vor ein paar tagen bei amazon bestellt. Für uns stellte sich die frage, ob wir die schon nach 2000 bezügen kaputt gegangene saeco incanto reparieren lassen oder was vernünftiges anschaffen. Wir haben uns für letzteres entschieden ;-)das war die richtige entscheidung. Es gab hier schon sehr ausführliche rezensionen, deshalb mache ich es kurz und kontzentriere mich auf das wesentliche:pluspunkte:+ die optik ist top+ der kaffee ist spitzenklasse. Super crema, heiß (auf höchste temperatur eingestellt), schmeckt ausgewogen, nicht bitter, der ist einfach nicht zu toppen+ herstellung von cappuccino ist super einfach. + geschmack von cappuccino ist ebenso nicht zu toppen. Der milchschaum ist super, und -im unterschied zu den meisten anderen herstellern- kommen die zutaten in der richtigen reihenfolge: zuerst der kaffee, dann der milchschaum. Das machen sogar die renommiertesten italieneschen und schweizer hersteller falsch herum. + beim milchschaum für den cappuccino kommt auch sofort milchschaum und nicht vorher 5ml heißes wasser, bis endlich mal die milch angesaugt ist, und bis die richtige dampfmenge kommt.

So soll ein automat funktionieren. Der kaffee ist auch nicht zu kalt, wie viele bemängeln. Bei espresso wärmen wir die tassen mit heißem wasser vor. Hervorragend ist das milch-reinigungssystem. Ja, wenn man die düsen zu hoch stellt, spritzt es etwas, aber das ist m. Kein mangel und temperaturbedingt. Besonders genießen wir die auswahl der 2 kaffeesorten.

Der beste kaffeevollautomat ever. Ich will hier gar nicht viel schreiben. Diese maschine ist der beste kaffeevollautomat, den wir je hatten:- qualitativ absolut hochwertig- top verarbeitung- edle optik- leise- leicht zu reinigen- herausnehmbare brüheinheit- inkl. Reinigungsprogramm- unzählige kaffeespezialitäten auswählbar- eigene rezepte programmierbar- milcheinheit leicht zu reinigen- display hochwertig- bedienung intuitiv- geschmack überragendwir hatten vor dieser maschine ein philips hd8847/01 4000 für 430 eur bei amazon gekauft, diese aber aufgrund der billigen verarbeitung und der recht umständlichen bedienung zurück geschickt und uns für die melitta entschieden. Das war die absolut richtige entscheidung. Die melitta kostet zwar 150 eur mehr, aber man merkt an diesem gerät jeden euro, den man mehr investiert. Mit diesem kaffeevollautomat kann man aus unserer sicht nichts falsch machen. Wir sind auch nach einige wochen immer noch begeistert.

Kaffeevollautomat einfach der hammer. Nach langem suchen habe ich mich für den kaffeevollautomaten – melitta f 731-101 entschieden, die ich nicht mehr missen möchte. Der kaffee ist einfach ein genuss. Ich als kaffeeliebhaber habe mich sozusagen in den automaten “verliebt”. Die beschreibung ist auch klar verständlich. Das reinigen funktioniert auch super, bis auf die tablette für das kaffeepulverfach. Diese fällt fast in vollem zustand hindurch. Doch bei nochmaliger wiederholung klappt dieser vorgang, wie es vorgesehen wäre. Das milchschaumsystem hält was es verspricht. Der milchschaum ist die krönung des kaffee’s.

Milchschaum fehlfunktion, sonst tolles gerät. Das erste gerät haben wir zurückgeschickt. Das zweite gerät hat das selbe problem:der milchschaum funktioniert beim neuen gerät nur 3 sekunden lang, danach kommt überwiegend dampf und das system spritzt und spazt vor sich hin und es kommt kaum noch schaum raus. Die voreingestellte menge an milchschaum wird nicht erreicht. Wir haben alles mögliche probiert: schlauch mit und ohne milchbehälter, milchsystem reinigen, verschiedene milchsorten, warm oder kalt etc. Das einzige was hilft ist, den milchbehälter mit verlängertem schlauch oben aufs gerät zu stellen damit die schwerkraft einen gewissen druck aufbaut. Dann läuft der milchbehälter aber leer nachdem der kaffee fertig ist. Gibt ‘ne große sauerei und ist nicht sinn der sache. Beim vorgängermodell melitta caffeo ci hatten wir dieses problem nicht. Kann mir nur vorstellen, dass ein produktionsfehler bei einer ganzen serie vorliegt (fehlertoleranz düse?).

Ich hab die maschine nun seit 2 monaten in betrieb. Ich finde für mich keinerlei kritikpunkte. Ja die auffangschale ist relativ schnell voll, aber dass heißt ja, dass die maschine viel und oft reinigt. Deshalb finde ich es sogar eher positiv als negativ. Der kaffee schmeckt super, die crema ist für meine bedüfnisse absolut ausreichend. Die maschine ist leise, heizt sehr schnell auf und sieht schick aus. Ich habe sehr lang im internet gesucht, testberichte und rezissionen gelesen. Und ich habe meine maschine zu einem super preis/leistungsverhältnis gefunden. Update nach fast einem jahr in betriebich bin nach wie vor absolut überzeugt von dieser maschine.

Ich bin schon ein bisschen verliebt in unseren neuen kaffeeautomatdas gerät ist intuitiv zu bedienen, es entfällt lästiges langes einarbeiten in die gebrauchsanweisung. Möchte man doch mal etwas nachsehen, dann ist sie durchweg gut verständlich geschrieben. Es gibt 18 voreingestellte rezepte oder die möglichkeit eigene kaffeevariationen zu kreieren. Stärke, wassermenge, temperatur oder auch das verhältnis milch-kaffee, es lässt sich nahezu alles einstellen. Das reinigen der maschine ist simpel, da mit zwei handgriffen die brüheinheit entnommen werden und diese unter fließendem wasser gereinigt werden kann. Der milchschlauch reinigt sich nach jeder benutzung alleine. Dieses gerät hat keinen extra behälter für die milchzufuhr, das ende des schlauchs wird einfach in ein tetrapack gesteckt. Allerdings könnte er ein wenig länger sein.

Besten Melitta F 731-101 Premium Kaffeevollautomat Caffeo Barista T (Cappuccinatore) silber/schwarz Bewertungen

Melitta E 970-101 silber Kaffeevollautomat Caffeo CI, Volle Kaufempfehlung auch nach 9 Monaten Benutzung

Perfekte maschine für 4 personen mit gelegentlichen gästen. Jahre lang stand die anschaffung eines kaffee-vollautomaten ganz oben auf zwei listen:1. Dinge, die ich gerne haben würde, weil sie das leben schöner machen. Dinge, die unglaublich dekadent sind. Nun endlich stand der kauf trotz allem an. Wochenlang las ich mich durch alle möglichen berichte, bewertungen und tests von anderen kaffeeautomaten. Folgendes sollte die maschine können: latte macchiato und cappuccino auf knopfdruck, möglichst heiße milche für die kleinen und sie sollten schon leicht zu reinigen sein. Nach ende der recherche blieben eigentlich nur eine handvoll geräte von delonghi übrig, weil jura zu teuer, saeco zu hässlich (für uns) und alle anderen nicht interessant genug waren. Dann wollte es der zufall aber so, dass es ziemlich genau zum zeitpunkt des möglichen kaufes eine super angebot in einem der großen elektromärkte mit der melitta ci gab.

Absolut klasse – nie war leckerer latte macchiato einfacher und schneller. Die melitta caffeo ci ist unser erster kaffeevollautomat. Vorher hatten wir eine tassimo, wegen des leckeren caramel-macchiato. Der preis pro tasse und besonders der müllberg, den man dabei produziert haben uns allerdings massiv gestört. Inzwischen haben wir monatlich so viel geld für die kapseln ausgegeben, dass es zeit war auf einen vollautomat umzusteigen. Nach einigen recherchen, auch hier in den amazon-bewertungen, haben wir uns für die melitta entschieden und es nicht bereut. Die maschine sieht in silber wirklich toll aus und macht sich in unserer küche prima. Die edelstahl-elemente auf dem tassenwärmer und dem auslauf geben der maschine einen edlen look. Nach den ersten wochen hier unser eindruck:+ super ist die möglichkeit zwei verschiedene bohnensorten einzufüllen. So haben wir sowohl für cafe crema als auch espresso/latte macchiato immer die richtigen bohnen parat.

Sehr gute maschine, leider schon kaputt. Zu aller erst: es handelt sich wirklich um einen super kaffevollautomaten, welchen ich bis dato jedem empfehle, und auch wieder kaufen würdewer sich ernsthaft für diesen kva interessiert, dem sind bereits alle vorteile und positiven aspekte bekannt. Der kaffee schmeckt und der milchschaum ist wie er sein soll: vollmundig und heiß. Ich besitze diesen kva nun seit einem halben jahr. Es gab seid 630 bezügen keinerlei auffälligkeiten. Vor zwei wochen allerdings, wollte ich einen latte machiatto zubereiten. Nachdem der milchschaum ins glas lief, sollte nach einer kurzen pause das mahlwerk arbeiten und den brühvorgang einleiten. Der drehknopf blinkte, und auf dem display stand “system start”. Ich habe den drehknopf gedrückt, und es wurden ca.

Key Spezifikationen für Melitta E 970-101 silber Kaffeevollautomat Caffeo CI (One-Touch-Funktion, LCD-Display, Milchbehälter, Cappuccinatore):

  • Für echte Kaffeegourmets: personalisierte, individuelle Voreinstellungen für 4 Nutzer über My Coffee-Funktion, 2-Kammerbefüllung für unterschiedliche Bohnensorten, Aroma verfliegt nicht durch aromasicheren Deckel,
  • Trichter für gemahlener Kaffee, Kaffeestärke 4-stufig einstellbar, Brühtemperatur 3-stufig programmierbar, höchster Kaffeegenuss mit intelligenter Stahlmühle 3-Stufen –Einstellung, für gleichbleibenden optimalen Kaffeegenuss automatische Mahlmengenregulierung
  • Hoher Komfort: Schneller Kaffeebezug mit einem Knopfdruck, Intuitive Bedienung mittels Memory-Switch, einfache Bedienführung mit Illumination Control, abnehmbarer Wassertank mit automatischer Wassermengenerkennung, 2-Tassen-Zubereitung
  • entnehmbares Milchsystem mit separatem Milchbehälter, für jede Tassengröße geeignet ist der höhenverstellbare All-in-One-Auslauf für Latte Macchiato Gläser, Tassenablage zum Vorwärmen (passiv), einfaches Bewegen durch praktische Rollen
  • Automatische Reinigung: Schnell, hygienisch per Knopfdruck Reinigen und Entkalken, herausnehmbare Brühgruppe, leicht zu reinigende Oberflächen und Materialien, wie Tropfschale, Tresterbehälter, Edelstahlabtropfblech
  • Energieeffizienter Kaffeevollautomat mit sparsamen LED-Leuchten: Kein Stromverbrauch durch 0 Watt-Schalter zur kompletten Abschaltung des Gerätes, programmierbare automatische Abschaltung und Stand-by-Modus, einstellbarer Energiesparmodus.
  • Lieferumfang: 1 Melitta E 970-101 silber Caffeo CI Kaffeevollautomat.

Kommentare von Käufern

“Perfekte Maschine für 4 Personen mit gelegentlichen Gästen, Leise, sauber und schön, Zwei “kleine” Makos BeanSelect und Milch(schaum), Achtung: Suchtgefahrf!, Klasse Espresso-Vollautomat – mit leicht behebbarer Bohnen-Nachrutsch-Macke, Mein erster Vollautomat – bitte beachten !”

Mussten wir die maschine zurücksenden obwohl sie uns vom design sehr gut gefallen hat. Die maschine zeigt nach 3 tagen einen softwarefehler an und nichts ging mehr – das war sehr ärgerlich – ergo ging die maschine zurück und eine bosch ist es geworden.

Volle kaufempfehlung auch nach 9 monaten benutzung. Nach nunmehr 9 monaten und 2300 “bezügen” (so nennt melitta das zubereiten von 1 tasse getränk) sind wir sehr zufrieden mit unserer wahl. Eigentlich wollten wir keinen melitta vollautomaten mehr, nachdem wir viel Ärger mit dem vorgänger caffeo 64 hatten. Zum glück hatten wir eine 5-jahre garantieverlängerung. Wir stellten dann aber fest, daß am markt zur zeit keine bessere maschine (für unsere ansprüche) zu kriegen ist. Unsere auswahlkriterien:- brüheinheit herausnehmbar (jura scheidet also aus)- 2 kaffeesorten für espresso + kaffee (obwohl wir nur noch 1 sorte verwenden :– kein (vermeintlich) anfälliger klappmechanismus wie bei bosch- milch darf nicht in die maschine eingesogen werden (sauberkeit)- kein stromverbrauch im ausgeschalteten zustand (kann man im laden nur schwer prüfen)- getränkeauslauf hoch genug für latte gläser (keine selbstverständlichkeit)- persönlich abzuspeichernde kaffee-/milchmenge (my coffee taste)zu den kritikpunkten, die wir im vorwege gelesen hatten:- die wasserschale wird zu schnell voll =>wir stellen einen becher drunter zum an-/ausschalten und für easy cleaning (schnellreinigung nach jedem milchbezug)- milch und milchschaum sind nur warm und nicht heiß =>stimmt, macht aber nichts. Ein latte glas wird vorher angewärmt mit der taste “heißwasserbezug”. Die verteilung in schichten milch/kaffee/schaum ist aus meiner sicht perfekt. Melitta E 970-101 silber Kaffeevollautomat Caffeo CI (One-Touch-Funktion, LCD-Display, Milchbehälter, Cappuccinatore) Einkaufsführer

Mein erster vollautomat – bitte beachten . Dies ist keine kaufenpfehlung im herkömmlichen sinne sondern wirft lediglich einen seitenblick auf pflegeaufwand und begleitkostenhabe mich rund 1,5 jahre mit der idee einen vollautomaten zu kaufen beschäftigt, bin jedoch immer vor dem hohen anschaffungspreis zurück gezuckt, für automaten, die sich in meinem ‘favoritenkreis’ befanden. Siemens, delonghi oder melitta. Vor 5 wochen war es dann soweit und ich leistete mir von den ‘geburtstagsspenden’ zu meinem 50. Zu den hier überwiegend positiven eigenschaften – die m. Alle zutreffen, will ich gar nicht näher eingehen – der automat ist super und alles funktioniert so, wie ich es mir vorgestellt habe und der kaffee ist sehr lecker – schlürfe gerade an einem selbst konzipierten gemisch aus 70 ml heißer milch, 80 ml milchschaum und einem doppeltem espresso. Ich möchte kurz auf den pflegeaufwand und die begleitkosten eingehen, die man vielleicht als ‘erst-automaten-besitzer’ im vorfeld verkennt (so wie ich). Ich pflege meine maschine wirklich gem. Bedienungsanleitung (bda), d. Nach jedem milch(mix)getränk bestätige ich die ‘easycleaning’-funktion, in der der milchschlauch und die düsen durchgespült werden, und zwar mit dem eigenen maschinenwasser. Das bedeutet zum einen wasserverbrauch aus dem wassertank als auch wassereinlauf in die tropf-/auffangschale.

Nach langem Überlegen haben wir uns zu einem kaffeevollautomaten durchgerungen. Kaufentscheidend waren für uns:- der geteilte bohnenbehälter- der höhenverstellbare auslauf für hohe gläser- für milch-getränke das glas oder die tasse nicht selbst hin und her schieben zu müssen- 2 getränke einer art gleichzeitig erstellen zu können- der preisnach den ersten beiden testwochen sind besondere pluspunkte für uns:- bei den getränken kann man alles, wirklich alles einstellen (milchmenge, schaummenge, kaffeemenge, temperatur, kaffeestärke) und es unter sprechenden namen abspeichern. – cappuccino wird in der richtigen reihenfolge gebrüht (erst kaffee dann die milch), wobei uns das eigentlich egal ist, denn wir glauben kaum, dass das ein geschmacksunterschied ist- alle getränke, auch latte macchiato werden (zumindest für unsere begriffe) ausreichend heiß- die mengen werden in ml eingestellt und bei der tassenfüllung wird ein kleiner “ladebalken” angezeigt, so dass man abschätzen kann, ob die menge noch ins glas oder in die tasse passt- man kann während der zubereitung die menge ändern und zwischendrin die kaffeebereitung abbrechen; ein kleiner unsinn ist vielleicht dabei: die zuletzt eingestellte menge wird unter dem namen abgespeichert- das easy cleaning der milcheinheit ist super einfach und schnell geschehen und reicht für den täglichen betrieb vollständig aus (der milchschlauch wird mit heißem dampf durchgeblasen, bakterien haben da wahrscheinlich keine chance)- beim easy cleaning einfach nur den schlauch aus dem (mitgelieferten) milchbehälter entfernen und in ein löchlein der tropfschale stecken, knopf drücken, fertig. (keine ahnung, ob das bei anderen maschinen auch so simpel ist. )- selbst die “richtige” reinigung geht sehr schnell von der hand und ist innerhalb von 10 minuten erledigt- der tassenwärmer funktioniert sehr gut und wird schon nach kurzer zeit recht warm (allerdings verwenden wir ihn nicht)- die maschine wird bei jedem ein- und ausschalten durchgespült, wobei das gerät auch erkennt, wenn es z. Gerade erst ausgeschaltet wurde und spült dann nicht, und es spült auch nicht beim ausschalten, wenn kein kaffee bereitet wurde- die maschine ist entgegen unserer ursprünglichen erwartung nicht übermäßig laut (ein wasserkocher ist kurz vor erreichen des siedepunktes lauter)ein paar kleine kritikpunkte vielleicht noch:- der wassertank ist relativ klein, hat aber natürlich den vorteil, dass man öfter frisches wasser hat- die bohnenbehälter sind relativ klein aber gut einzusehen, so dass man rechtzeitig sieht, dass keine bohnen mehr drin sind- selbstverständlich heißt das umschalten von dem einen auf den anderen bohnenbehälter nicht, dass man sofort einen reinen kaffee der anderen sorte bekommt, für koffeein-unverträglichkeit absolut nicht geeignet und steht auch so in der bedienungsanleitung- das gerät ist nicht sonderlich stylisch und eher ein großer “klotz”, für kleine küchen eher nicht geeignet- das gehäuse ist aus plastik, sieht aber trotzdem nicht so billig aus- wenn man das gerät am wochenende bekommt sollte man sich unbedingt einen größeren vorrat an koffeeinfreiem kaffee zulegen, denn bis man alle kaffeeköstlichkeiten ausprobiert und eingestellt hat wird man erstmal schlaflose nächte habenich habe meinen kolleginnen und kollegen, die alle schon seit jahren kaffeevollautomaten besitzen (jura, delonghi) von der maschine erzählt und alle waren neidisch. Wir selbst kennen keine anderen kaffeevollautomaten und können daher nicht vergleichen aber wir sind mit der maschine voll zufrieden. Die maschine ist für den preis wirklich ein absolutes schnäppchen und wirklich zu empfehlen.

Bestes gerät – das muss man aber wissen. Ich kenne mehrere geräte, bin kaffeegenießer und seit geraumer zeit inhaber der melitta cafeo ci 970-101. Das sollten sie wissen:kein vollautomat wird an die handwerkskunst eines guten barista mit dessen maschine, die viele tausend euro kostet, heranreichen. Solche maschinen sind nicht nur teuer, sondern auch reinigunsintensiv und unpraktisch für den haushalt. Ein vollautomat ist daher in summe keine schlechte wahl für den haushalt oder das kleine gewerbe. Hier besteht bereits der erste unterschied. Vollautomaten für das gewerbe haben i. Einen größeren wassertank, größeren bohnenbehälter und ein robustes mahlwerk.

Auch ich möchte nun mal eine kleine rezession schreiben, obwohl diese maschine ja schon mehrfach ausführlich bewertet wurde. Wir haben die maschine im januar als austausch gegen die zuerst gewählte siemens eq5 macchiato plus bekommen, die wir im media markt gekauft hatten. Diese maschine machte einfach nur kalten kaffee/cappuccino (55-65 grad) und fing nach nur 1 woche im inneren komisch an zu klappern. Nunja, mediamarkt hat ja eine 14 tage rückgabe-garantie, die wir nutzten. Die caffeo ci ist zwar ein wenig teurer gewesen, aber mit viel mehr vorzügen, wie uns nach und nach immer mehr bewusst wurde. Der beste vorzug war die einstellbare kaffee- und milchschaum-menge. Bei anderen maschinen muss man die mengen nehmen, die der hersteller für richtig hält und das passt meist gar nicht zum eigenen geschmack. Auch die reihenfolge der anderen maschine war falsch – so wurde beim cappuccino zuerst der schaum und dann der kaffee eingefüllt, was den kaffee selbstverständich nochmal zusätzlich abkühlt. Das hat melitta besser gemacht, hier kommt alles in der richtigen reihenfolge und man wird mit einem schönen heißen kaffee mit warmen milchschaum belohnt.

Ich will mich nicht weiter zur qualität äußern. Ein, vielleicht wichtiger, tip zur reinigung. Nimmt man die brühgruppe raus sitzt hinten so ein dickes plastikrad zum antrieb der brühgruppe. Hinter und unter diesem sammeln im laufe der zeit (bei uns) massivste mengen an kaffeesatz an. Hier sollte man von unten hinter das plastik fassen um von unten an dieses “zahnrad” zu kommen. Da saßen bei uns zwei richtig fette vergammelte brocken kaffeesatz. Das fällt nicht selbst raus und im normalen reinigungsturnus macht man das nicht sauber.

Nach langer suche haben sich meine frau und ich für die melitta caffeo ci entschieden und wir haben es in keiner sekunde bereut. Die bedienung und reinigung ist kinderleicht. Auf knopfdruck erhält man cappuccino und latte macciato, bei letzterem ohne verschieben der tassen. Auch geschmacklich überzeugt die caffeo ci zu 100%. Der cappuccino und der latte macciato sind einfach ein traum. B coffe-magazin)hat die melitta caffeo ci hervorragend abgeschnitten. Eine absoulte kaufempfehlung.

Zwei “kleine” makos beanselect und milch(schaum). Ich habe die ci nun seit zwei tagen und ausführlich getestet (hände zittern grade wie blöd lol) und ich kann den überwiegend positiven bewertungen zustimmen. Alles in allem eine tolle sache, daher von mir nur zu sachen die mir anhand der bewertungen nicht ganz klar waren oder mir nicht richtig erscheinen. Was ich nicht bestätigen kann:- probleme mit der eingestellten wassermenge (kommt weniger raus als eingestellt): dies hängt auch von der bohnenmenge und dem mahlgrad ab. Wenn ich das mahlwerk auf fein stelle dann ist es weniger, was auch logisch ist. – das gerät soll zu laut sein: sie ist definitiv leiser als meine alte esam 3000, sowohl beim mahlen als auch beim brühen. Eine saeco (an der arbeit) ist gefühlt auch nicht leiser als die caffeo ci. – verbraucht viel wasser: ja, zur esam 3000 auf jeden fall mehr. Aber das ist super, denn sie reinigt eben mehr und besser.

Anfangs klasse – leider bereits nach 2,5 monaten kaputt – defekte antriebseinheit. 2015 (saturn), seit dem etwa 250 einheiten kaffee zubereitet:die maschine macht einen soliden eindruck und auch sehr leckeren kaffee. Wir haben uns schon sehr daran gewöhnt. Vor drei tagen gab es die ersten meldungen auf dem display: “bohnen nachfüllen” – obwohl beide bohnenbehälter gefüllt waren. Nachdem ich diese geleert habe und einen leerlauf gemacht habe ging es wieder. Heute morgen dann – das display komplett rot und die fehlermeldung “systemfehler 8” – laut anleitung ein softwarefehler und ein anruf bei der hotline sei nötig. Die dame an der melitta hotline war sehr freundlich und kannte sich sehr gut aus – die brüheinheit erst rausgenommen, dann konnte diese nicht mehr arretiert werden. Maschine aus, maschine ein, tasten “aus/ein” und “mycoffee” zusammen lange gedrückt halten.

Wir hatten vorher eine melitta caffeo n° 76. Daher war ich am anfang sehr skeptisch, was eine weitere melitta anbelangt. Doch nach reichlichen foren durchblättern und testberichten, gab ich mir einen ruck und schenkte melitta nochmals vertrauen. Bis jetzt ist es belohnt worden. Der automat läuft bei der produktion sehr leise und schnell ( war mir persönlich auch recht wichtig, da die “alte” krach schlug ohne ende). Die bedienung ist gut aufgebaut und einfach zu handhaben. Die reinigung ( nach milcheinsätzen) sehr einfach und effektiv. Auch die effektbeleuchtung sieht klasse aus (der automat steht bei uns im wohnzimmer auf der cocktailbar).

Den besten kaffeeautomaten, den ich je hatte, wobei es sicherlich noch bessere in höheren preisklassen gibt. Mehrere tasten für espresso, cappuccino und milchkaffee lassen sich frei programmieren und zwar unterschiedlich für mehrere personen. Milchschaum ist ebenfalls in ordnung, wobei wir aber einen externen elektrischen milchschäumer (keinen stab) bevorzugen. Da wird der schaum immer noch einen tick cremiger. Hauptgrund für die anschaffung waren jedoch die 2 kammern für kaffeebohnen. Jetzt können wir espresso aber auch normalen bohnenkaffee mit einem gerät zaubern. Ein weiterer grund war für mich die möglichkeit die brühgruppe zwecks reinigung zu entfernen. Ich vertraue einfach keiner vollautomatischen reinigung, die das gerät allerdings auch bietet. Einen stern ziehe ich dennoch ab weil die tropfschale sehr flach und lang ist.

;)ich bin nun seit einem halben jahr stolzer besitzer dieser maschine und sämtliche vorzüge, die schon in anderen bewertungen beschrieben sind, kann ich genauso unterschreiben. Allerdings auch die minuspunkte, was aber tatsächlich jammern auf hohem niveau ist. Im vergleich mit anderen geräten (ich hatte z. Auch schon eine saeco) geht die melitta in allen belangen als klarer sieger vor. Das gerät ist super durchdacht, die bedienung sowie auch die reinigung sind “idiotensicher” und letzteres geht auch superschnell und unkompliziert. Das einizige minus, das ich vergeben kann, ist die tatsache dass die milch wirklich nur lauwarm rauskommt. Aber da ich persönlich eigentlich mehr der typische “kaffee mit milch und zucker” trinker bin, kann ich darüber getrost hinweg sehen ;)wie gesagt, auf die vorzüge, die schon anderweitig bestens beschrieben sind, möchte ich nicht mehr weiter eingehen.

Die maschine haben wir ausnahmsweise nicht bei amazon gekauft und haben seit dem kauf vor über einem jahr knapp 4600 kaffee, latte macchiato und cappuccino damit durchlaufen lassen. Grundsätzlich haben wir anfangs die melitta filterpatronen benutzt, aber aus praktischen gründen wieder zum brita maxtra filtersystem zurückgegriffen. Die maschine hat keine anzeichen einer verkalkung, die reinigungsintervalle werden ohne murren mit original zubehör von melitta durchgeführt. Als kaffeesorte benutzen wir meistens lavazza und schwenken ganz selten zu anderen bohnen. Die maschine hat keine aussetzer, wird immer penibel gereinigt, es klappert nichts, macht keine aussergewöhnliche geräusche und der kaffee schmeckt wie am ersten tag. Hoffe sie hält weitere 5000 kaffeetassen.

Zunächst sollte ich erwähnen, dass ich die maschine nicht bei amazon gekauft habe, sondern bei einem anderen online anbieter. Ich bin mit dem kaffeevollautomat sehr zufrieden und denke, dass es in dem preissegment nichts besseres gibt. Pro:- sehr edles design- beleuchtung- sehr übersichtliches menü und step by step geführte anleitungen (für z. )- my coffee funktion- 2x funktion: dazu möchte ich gerne ausführlicher eingehen, da es hierbei oft zu missverständnissen kommt. Viele kva’s haben eine 2x tassen taste aber was die meisten (wenn nicht alle anderen) kva’s machen ist folgendes:es wird einfach die doppelte menge an wasser durch den brühkolben gepresst, aber es wird nicht 2x gemahlen, daher wird der kaffee einfach verdünnt und ist dann ungenießbar. Die melitta caffea ci macht es so, wie es sein sollte. Als beispiel man möchte 2 cafe crema, eingestellt sind stärke 2/4 140/240ml. Die melitta mahlt und macht 2 tassen mit jeweils stärke 2/4 und 70ml voll und mahlt dann ein 2. Mal und füllt erneut 70ml mit stärle 2/4. Dadürch hat man wirklich 2 tassen mit der gewünschten menge und stärke. – easy clean ist wirklich easy und auch clean- milchsystem ist getrennt vom wassersystem- bean select (funktioniert nicht ganz so wie man es hofft, weil nur ein mahlwerk verbaut ist und dadurch ein restbestand an bohnen gemahlen werden von der sorte die man zuvor eingestellt hatte) trotzdem positives feature- tropfschale und tresterbehälter besitzen eine sehr glatte oberfläche, dadurch sehr einfach zu säubern (einfach kaltes wasser drüber laufen lassen)- programmierbare abschaltzeit/standbyzeit- wassertank leicht entnehmbar (mit bügel)- herausnehmbare brüheinheitcontra:- beim herausnehmen der brüheinheit fällt sehr viel kaffee danebenmehr fällt mir einfach nicht ein, selbst, wenn ich nach weiteren negativen punkten suche.

Klasse espresso-vollautomat – mit leicht behebbarer bohnen-nachrutsch-macke. Wir haben diese espressomaschine nun schon seit 2. 5 jahren im einsatz und sind fast vollauf damit zufrieden. – sehr zuverlässig- hohe temperatur bei kaffee und milch- sehr vielfältig einstellbar auf verschiedenste kaffestärken, milch- und kaffemengen. – das fast vollaufzufrieden kam von dem bohnenumschaltmechnismus, der das nachrutschen der bohnen des öfteren erschwert. Das problem des manchmal leerlaufenden bohnenmahlwerkes konnte der meliitakundendienst nicht lösen. Nun haben wir die ursache des problems gefunden und selbst behoben. Der umschaltmechnismus zwischen den beiden bohnenkammern geht nach einiger zeit durch kleine bohnenkrümel nicht ganz herunter, was das nachrutschen der bohnen blockiert. Die lösung besteht darin die silberne schraube in der mitte zwischen den beiden kammern zu lösen und den umschaltmechnismus einfach zu entfernen. Wir haben jetzt nur noch eine sorte bohnen zur auswahl aber das ist ok für uns.

Die würde ich sofort wieder nehmen. Wir hatten schon mehrere kaffeevollautomate, darunter zuletzt die melitta caffeo-lattea. Bisher sahen wir auch keine notwendigkeit zuhause einen cappucino oder latte zu machen. Und von “plastikkaffee” in tüten halten wir gar nichts. Bereits der erste cappucino aus der caffeo-ci hat uns umgestimmt, der ist wirklich besser als in jedem cafe. Und der latte-macciato erst recht. Ich empfehle einen guten kaffee zu kaufen,denn was nützt der beste automat wenn man billigsten kaffee einfüllt?. (wir nehmen den lavazza super crema in der blauen verpackung) wer öfter milch verwendet sollte sich einen thermo-milchbehälter nachordern. Der kann dann auch mal während des frühstücks neben der maschine stehenbleiben ohne daß die milch gleich zu warm wird. (gibt es bei amazon)die bedienung ist wirklich sehr einfach und auch auf anhieb von technikgegnern zu verstehen.

Klasse – möchten nicht mehr ohne :). Hallo,wir haben jahrelang nur eine dolce gusto besessen und ich für meinen teil hab mir schon ewig eine ordentliche kaffemaschine gewünscht. Mit dieser kleinen maschine habe ich mir diesen wunsch erfüllt und bin hell auf begeistert. Vorneweg: ich kenne eine “gute alte” saeco, daher setze ich da viele parallelen an. Positiv:- geschmack- kaffee immer heiß (also wirklich: heiß)- toller schaum- milchsammler ist perfekt für den kühlschrank- modifizierungen für alle programme in jeglicher art (hitze, kaffeemenge, milch, milchschaum. )- 2 fächer für unterschiedliche bohnen- einfache steuerung im menü- viele pflegemöglichkeiten um die maschine zu erhalten (natürlich auomatisiert, damit man nicht vergisst. )- geräuschkulisse ist ok, gegen saeco welten viel leiser- energiesparmenü (standby-zeiten und und und. )- restauffangbehälter ist gut konstruiert, da schwappt nix beim ausleerenneutral:- sie spült sehr gründlich, sodass man häufig den wasserbehälter nachfüllen und den auffangbehälter ausleeren mussnegativ:- größerer wasserbehälter wäre gut- leider kann man das zerteilte bohnenfach nicht zu einem großen machen. – metallgitter zerkratzt leicht bzw. Ist anfällig (wieso kein gummi oder sowas?)- für große latte-gläser könnte der kopf noch ein paar zentimeter höher gehen.

Ich habe das gerät in erster linie gekauft, weil ich 2 getrennte bohnenfächer für espresso und normalen kaffee haben wollte und die maschine dieses hergibt. Ausserdem wollte ich die möglichkeit haben, alle kaffeearten zubereiten zu können ohne für macchiato oder cappucino die tasse hin und her schieben zu müssen. Ordentlich aussehen sollte sie auch, und vor allem sollte die tassenhöhe recht gross sein. Das ist bei den meisten maschinen mit separatem milchaufschäumer extrem eingeschränkt und damit unpraktisch. Bei dieser maschine passt einfach alles zusammen. Der kaffee schmeckt hervorragend, was allerdings sicher auch von der wahl der bohnenqualität abhängt, die maschine ist schnell, das mahlwerk deutlich leiser als bei anderen, und die pflege wird dem anwender sehr leicht gemacht. Einziger wermutstropfen ist die tropfschale, die leider sehr schnell voll ist wenn man nach milchausgabe die easy cleaning funktion benutzt. Da muss man spätestens nach 4 tassen leeren, was schonmal lästig sein kann. Alles in allem ein top gerät, durchdachtes konzept, sieht gut aus, würde es jederzeit wieder kaufen.

Super kaffeeautomat – macht das was ich erwarte. . Die bewertung erst heute, weil ich mal gespannt war, wie dieser hersteller so ist. Ich kann nur sagen : alles so wie ich es erwartet habe. Vor allem weil sich bis auf die lautstärke nichts geändert hat. Das gerät macht eine einwandfreie crema und einen absolut super milchschaum,- z. Bis heute keine veränderungen, regelmäßige reinigung vorausgesetzt. Ich kann die nörgler nicht verstehen, denn zun diesem preis ist das gerät voll zufriedenstellend. Ich hatte bisher schon 4 andere maschinen von anderen herstellern, keine kann mit dieser mithalten, obwohl zum teil doppelt so teuer.

Melitta Look 1011-1008 Timer – Schön und praktisch

Einfache bedienung, auch beim timer keine probleme,köstlicher kaffeegenuss, maschine meldet sich, wenn entkalkung nötig, leicht zu reinigen, da alle stellen sehr leicht zugänglich sind. Würde maschine sofort wiederkaufen.

Wunderbar, zuverlässig, top. Kurz und bündig:- schön heißer kaffee- uhr und timer funktionieren einwandfrei- beleuchtung des displays kann an- oder ausgeschaltet werden- maschine und kanne sind robust und gut zu pflegen- entkalkerhinweis erscheint regelmäßig und hilft, die maschine lange zu erhalten- optik ist toll- wassertank ist durchgehend befüllbar von allen seiten (super für links- und rechtshänder)- absolute uneingeschränkte kaufempfehlung.

Ich bin sehr erfreut, endlich eine maschine die nicht tropft und saut. Kaffegenuss purdie glaskanne super handlich, die maschine hält was man verspricht uns auch der tropfstopein wahrer traumsehr empfehlenswert, ich bin ein melitta-fan. Hier sind die Spezifikationen für die Melitta Look 1011-1008 Timer:

  • Individueller Kaffeegeschmack – morgens als Wachmacher kräftig und stark, nachmittags als Wohlfühlkaffee mild und weniger bitter. Für ein optimales Geschmacksergebnis mit dem Aroma Selector mit einem Handgriff individuell einstellen.
  • Besondere Ausstattung: Schwenkfilter mit Tropfstopp, genaues Dosieren mittels Tassenskalierung an Glaskanne, optimales Ablesen durch beidseitige Wasserstandsanzeige, Warmhaltefunktion, Timerfunktion, kein Kabelgewirr durch Kabelfach
  • Trendfarben kombiniert mit edlen Metallic-Effekten: Ein Edelstahlband, der Filterkörper und Kannengriffinlay zieren die hochglänzende Filtermaschine mit matten Edelstahlelementen.
  • Einfache Reinigung mit Entkalkungsprogramm und abnehmbare spülmaschinengeeignete Kleinteile. Glaskanne, Kannendeckel und abnehmbarer Schwenkfiltereinsatz können ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt werden
  • Lieferumfang: 1 Melitta 1011-08 schwarz Look Timer Kaffeemaschine, inklusive Glaskanne, HxBxT: 32,5×23,2×23 cm.

Schönes design, gute qualität mit 1 schönheitsfehler. Ich habe mich für diese maschine nach reiflicher abwägung und lesen von testberichten und rezensionen entschieden. Amazon typisch heute bestellt und morgen schon da in einer perfekten verpackung. Direkt ausgepackt und wie ich das nun mal gerne mache, bedienungsanleitung ??. Also diekt mal die maschine mit wasser gefüllt und zwei spüldurchläufe gemacht. Vorher noch die uhr gestellt .Während dem durchlauf dann doch mal in die anleitung geschaut, wie das denn mit dem entkalken und der anzeige dafür ist und dabei festgestellt, das man ja die wasserhärte einstellen kann und auch sollte. Nach langen forschen im internet herausgefunden was wir für einen härtegrad hier haben. Der 1 kaffee am nachmittag war dann zur vollsten zufriedenheit. Jetzt der schönheitsfehler: die skalierung am griff der glaskanne ist ja sowas von unleserlich, schlimmer geht nicht. Schwarze zahlen auf schwarzem grund. Das können andere hersteller bedeutend besser, da ist die skalierung auf die kanne geätzt oder gelasert ansonsten kann ich nur sagen, die maschine macht was sie soll – kaffee.

Sofort bei inbetriebnahme den timer programmiert. Der kaffee schmeckt hervorragend. Die maschine arbeitet leise. Wir haben unsere kapselmaschine in rente geschickt, eben auch wegen des kapselmülls.

Kommentare von Käufern :

  • Melitta 1011-08 Look – Kaffeefiltermaschine mit Timer in attraktivem Design
  • Schönes Design, gute Qualität mit 1 Schönheitsfehler
  • Endlich eine Maschine die guten Kaffee macht
  • Eine Maschine, die macht, was sie soll und das auch noch gut
  • Melitta Look Timer
  • Gute Kaffeemaschine mit Komfortfunktion zum leicht überhöhten Preis

Sehr gut handhabbares gerät mit komfortablen einstellmöglichkeiten. Die kaffeemaschine brüht nicht nur guten kaffee, sondern hat auch einige einstellmöglichkeiten, wie z. Einen timer, intensiveres oder weniger intensiveres kaffeearoma, warmhaltedauer. Diese funktionen sind leicht und intuitiv zu bedienen. Sie ist darüber hinaus leicht zu reinigen. Alles in allem für den bürobetrieb sehr gut geeignet. Besten Melitta Look 1011-1008 Timer – Kaffeekanne mit Filter-Glas-Stunde- AromaSelector- programmierbar schwarz / Stahl

Allen voran endlich mal eine kaffeemaschine an der man den wasserstand vernünftig ablesen kann. Gute qualität zum fairen preis. Der timer ist sehr einfach gehalten und lässt sich unkompliziert bedienen.

Positiv:- alle funktionen (timer, abschaltsutomatik. ) funktionieren bis jetzt- kaffee schmeckt durchschnittlich gutnegativ:- optisch wirkt die maschine nicht sehr hochwertig- die maschine ist so leicht, dass sie über die arbeitsplatte rutscht, wenn man nur den einschalter drücken will, d. Man braucht immer 2 hände – eine hält die maschine fest, eine drückt die taste- der kaffee könnte heißer sein- die skala am wassertank ist schlecht zu erkennen, da muss man schon sehr genau hinseheninsgesamt war ich mit meiner vorgängermaschine (eine phillips mit direktbrühprinzip) viiiel mehr zufrieden. Die ging aber leider kaputt und das nachfolgermodell hat so schlechte kritiken.

Der duft von filterkaffee weckt die geister. Sehr dekorative kaffeemaschine, die guten kaffee filtert. Sie lässt sich leicht säubern und verträgt auch mal einen stubser ohne dellen zu zeigen. Mit der kalkanzeige kann ich mich nicht anfreunden. Wir haben einen geringen härtegrad im wasser, dazu nutze ich wasserfilter. Dennoch zeigt sie nach 3-4 wochen an, dass sie wieder entkalkt werden will.

Hatte mir die kaffeemaschine ein wenig größer vorgestellt aber nach einem jahr im gebrauch fällt dass nicht mehr auf. Da wir sehr kalkhaltiges wasser haben freue ich mich über die funktion entkalken. Das entkalker programm dauert ca eine halbe stunde. Was mich stört ist die warmhaltefunktion. Leider schaltet sich die kaffeemaschine schon nach einer stunde ab. Hatte deshalb am anfang öfter mal kalten kaffee aber mit der zeit habe ich mich daran gewöhnt. Schalte sie kurz aus dann sofort wieder an. Heiß genug ist der kaffee und läuft auch zügig durch.

Endlich erfolgreiche lieferung. Nach vergeblichen bestellungen bei anderen anbietern nach einem artikel von wmf bin ich wieder zu amazon und der bekannten marke melitta zurückgekommen. Hier bin ich nicht enttäuscht worden und die kaffeemaschine funktioniert fehlerfrei und zuverlässig. Anbieter einer anderen maschine waren nicht in der lage das gewünschte objekt zu schicken – es wurde 2 x eine falsche maschine geschickt.

Thanks to mellita and amazon. Today i have got the coffee maker. Thanks for amazon for fast and accurate international shipping. I have already brewed 2 different types of coffees with different aromas. Melitta look very satisfied me in both brewing cases. I am sure i will be happy with the maker in the future too.

Melitta 1011-08 look – kaffeefiltermaschine mit timer in attraktivem design. Die kaffeemaschine kommt bruchsicher verpackt in amazon-kartonage. Mit dem gerätekarton in schönem design kann man auch beim verschenken ehre einlegen. Die kaffeefiltermaschine (standardfiltergröße 1×4) in attraktivem design passt sich mit der kombination aus edelstahloptik und glänzendem schwarz perfekt in eine moderne küche ein. Als besonderheiten sind timer und aromaselector vorhanden. Nach netzanschluss ist zuerst die uhrzeit einzustellen. Dann wird mit zwei maximalfüllungen die maschine gründlich gespült. Das automatische entkalkungsprogramm ist auf stufe 4 (stark kalkhaltiges wasser) voreingestellt und kann verändert werden. Eine automatische endabschaltung der warmhalteplatte erfolgt nach 40 min, wobei dies auch auf 20 oder 60 minuten umgestellt werden kann. Die skalierung für 10 normale bzw.

Mit dem timer einfach super, in der früh wird man schon herrlichen duft frisch gebrühten kaffees geweckt. Mit den aromastufen kann die kaffee stärke eingestellt werden. Haben alle stufen ausprobiert und es ist auch merklich ein unterschied bei der stärke vom kaffee. Ich kann diese maschine bestens empfehlen. Einziges manko, die wärme platte bleibt nur für begrenzte zeit an. Diese schaltet sich dann automatisch ab.

Endlich mal kein nachtropfen,wenn man die kanne entfernt und auch beim einschenken nicht. Kaffee-stärke kann eingestellt werden. Lässt sich prima reinigen,da sich viele teile demontieren lassen.

Die melitta 1011-08 ist aus der reihe 1011 die best ausgestattete. Sie bitte als einzige einen timer inkl. (24h timer)die kaffeemaschine wirkt ihrem preissegment entsprechend. Stabile glaskanne & hochglanz-kunststoff mit teilweise edelstahloptik. Weiterhin bietet die aroma-selector funktion die möglichkeit der kaffeestärke einzustellen. Einmal eingestellt, habe ich diese funktion noch nicht angefasst. Der kaffee ist genau richtig heiß. Das aroma ist für filterkaffee sehr gut.

Nach langen suchen endlich gefundendieses teil ist absolut klasseals erstes muss ich sagen das ich die maschine gekauft habe wegen der timer finktion,also für mich sehr praktisch,ich stehe alle tage um 0530 morgens auf,und der kaffe ist fertig”absolut top”’möchte keine andere mehr#melitta ist und bleibt melitta,qualität spricht für sich#gute verarbeitung#sehr heisser kaffe#nicht zu gross-nicht zu klein#hafen ist absolut tropffrei#filterbehälter ist schön dicht,und der kaffe behält sein aroma,. . Bei timer aktivität#wasserstand lässt sich sehr gut ablesen#toll finde ich das ein entkalkungsprogramm dabei ist#sehr gut finde ich auch das eine warmhaltephase einstellbar ist,und man sich nicht kümmern muss ,die maschine abzuschalten’für mich sehr praktisch ist die timer funktion,die uhr ist sehr gut ablesbar,und das helle display ist ein hitalle einstellungen sind sehr einfach zu handhaben,der preis ist für mich ok,dafür bekommt man auch qualität.

Es tropft nichts, der kaffee ist heiß und schmeckt. Die timer- und “calc”funktion sind perfekt. Würde sie sofort wieder kaufen.

Gute kaffeemaschine mit komfortfunktion zum leicht überhöhten preis. Melitta ist seit jahrzehnen ein name im kaffeebereich und auch die kaffeemaschinen sind seit langer zeit im handel erhältlich. Neben der eigentlichen funktion, dem kaffee kochen, bringt die melitta maschine auch komfort mit, aber von anfang an. . Die maschine wird gut verpackt geliefert und ist schnell aufgebaut bzw einsatzbereit. Die verarbeitung ist gut, der verwendete kunstoff ist von branchenüblicher qualität, also er wirkt nicht billig, aber auch nicht wirklich hochwertig. Die hochglanz-optik ist sehr anfällig für schmutz bzw fingerabdrücke und will entsprechend oft gereinigt werden. Metall kommt nur in form von sog. Applikationen (also partiell) als optischer “aufhübscher” zum einsatz. Die maschine kommt mit einer glaskanne ( 1,2l fassungsvermögen), eine thermoskanne wäre mir persönlich lieber gewesen (gerade in verbindung mit dem timer sinnvoller als eine glaskanne). Praktisch : die maschine bietet auf beiden seiten die möglichkeit, den tankinhalt mittels schwimmer anzuzeigen, so das sie bei der aufstellung (und ablesbarkeit) als unkritisch zu bezeichnen ist.

Endlich eine maschine die guten kaffee macht. Habe jetzt insgesamt 3 maschinen in den letzten 2 jahren probiert. 1x russel hobbs 20060-56 nach 1. Jahr kam nur noch dünne blüre raus, das eigene mahlwerk ist zu grob und verbrauchtdadurch zuviel kaffee, keine empfehlung. Russel hobbs colours 20131, das wasser schiesst durch, sieht aus wie englischer tee, schauderhaft. Jetzt melitta sieht gut aus und macht sehr guten kaffee, alles sehr gut durchdacht. Absolut empfehlenswert bei diesem preis.

Also, mir gefällt diese kaffemaschine optisch sehr gut und die hauptsache ist natürlich der gute kaffee. Der kaffee kommt richtig heiß heraus und hat ein sehr gutes aroma. Habe schon vorher eine kaffeemaschine von melitta gehabt und war sehr zufrieden damit(10jahre alt ,dann ging der schalter kaputt), aber diese neue ist noch besser.

Seit einen monat habe ich diese maschine gekauft und alles funktioniert sehr gut:gutes aroma, perfektes timer, pünktliche erinnerung zum entkalken, obwohl ich sie nur für eine person benutze. Ich bin sehr zufrieden und außerdem habe ich sie auch sehr wenig bezahlt.

Wir haben für diese modell entscheidet weil mann braucht früher morgen kaffee und hat nicht so viel zeit zum vorbereiten. Ich mag timer funktion und aromaselecter. Wir trinken jetzt gete kaffee genau auf dem zeit punkt. In phillips modell es gibt nicht beiden variante. . Es macht wiklich keine 8-12 große tasse.

Melitta Kaffeefiltermaschine Look Therm DeLuxe – Thermoskanne nichg gut

Mutter sagt, so eine tolle kaffeemaschine hatte sie noch nie. Nichts hakt, nichts tropft, tolles material, sieht auch super aus. Und der kaffee schmeckt außergewöhnlich gut.

Aber zeigt die schwächen, wie man sie von diesen thermoskannen kennt. Sofort nach dem aufbrühen den kaffee genießen, kann man mit dieser maschine. Aber hier wie auch bei modellen anderer hersteller ist die isolierwirkung enttäuschend. Denn schon 30min nach dem brühen ist der kaffee nur noch warm. Die dosierwirkung des röstaromas ist schwer nachzuvollziehen, da so oder so, so gut wie kein unterschied zwischen den beiden anschlagpunkten festzustellen ist. Für mich ist es eine sinnfreie dreingabe und wohl nur ein preistreiber. Angenehm ist die haptik der kaffeekanne. Sie liegt gut in der hand, und lässt sich auch mit einer hand wunderbar bedienen. Weder tropft die kanne, noch ist der hebel für das Öffnen und schließen der ausgießöffnung wackelig oder undicht. Nach dem brühvorgang schaltet sich die maschine zuverlässig selbstständig aus.

Preis- leistungsverhältnis passt. . Optisch ein sehr schönes gerät, funktioniert soweit einwandfrei, kaffee bleibt allerdings nicht unbegrenzt lange heiß. Gerät kann durchaus empfohlen werden. Hier sind die Spezifikationen für die Melitta Kaffeefiltermaschine Look Therm DeLuxe:

  • Individueller Kaffeegeschmack – morgens als Wachmacher kräftig und stark, nachmittags als Wohlfühlkaffee mild und weniger bitter. Für ein optimales Geschmacksergebnis mit dem Aroma Selector mit einem Handgriff individuell einstellen.
  • Langanhaltender warmer Kaffeegenuss: Die doppelwandige, unzerbrechliche Edelstahl-Thermkanne hält den Kaffee dauerhaft warm und frisch.
  • Einhandbedienung: Einfaches Öffnen des Filterdeckels durch Knopfdruck, Thermkanne mit Einhandbedienung und Durchbrühdeckel, automatische Abschaltung, Schwenkfilter mit Tropfstopp, kein Kabelgewirr durch Kabelfach.
  • Einfache Reinigung mit Entkalkungsprogramm. Abnehmbarer Filter spülmaschinengeeignet. Mit weichem, feuchtem Tuch das Gehäuse reinigen. Isolierkanne mit Wasser ausspülen.
  • Lieferumfang: 1 Melitta 101114 schwarz/Edelstahl Look Therm DeLuxe Kaffeemaschine, HxBxT: 36x23x23cm.

Als erstes: die lieferung kam schnell und problemlos bei mir an. Ich habe die maschine gekauft in der hoffnung das sie nicht tropft wie meine letzte. Und ich muss sagen: sie tut es nicht. Endlich kaffe trinken ohne tropfen auf der tischdecke.

Endlich wohlschmeckender kaffee. Nach vielen jahren erfahrung mit zwei kaffeemaschinen anderer, sehr bekannter provenienz haben wir uns die melitta gekauft. Seitdem ist wieder harmonie. Der kaffee schmeckt besser als bei seinen vorgängern. Sollte man mal den kannendeckel vergessen haben, gibt’s kein malheur in form einer kaffeüberschwemmung. Die melitta stellt sich einfach ab. Bei den vorgängern wurde der fluss durch ein röhrchen geregelt, das zuweilen verstopfte (Überschwemmung). Hier haben wir nur ein löchlein, das durch die ventilwirkung nicht verstopfen kann. Und zu guter letzt, der kaffee kommt so heiss aus der kanne, wie wir es nicht mehr gewohnt waren und uns prompt beinahe das schnäuzchen verbrannten. Top-produkt, sehr empfehlenswert.

Kommentare von Käufern :

  • Kocht klasse Kaffee in einer super Kanne
  • Eine Kaffeemaschine wie man sie sich wünscht!!
  • 👍 perfekte Maschine
  • MelittaKaffemaschine
  • aber zeigt die Schwächen, wie man sie von diesen Thermoskannen kennt
  • Thermoskanne nichg gut

Die verarbeitung ist sehr gut und die handhabung ist sehr einfach. Das brühen des kaffees geht schnell und der gescmack ist auch sehr gut. Bisher habe ich nichts negatives fest stellen können. Die reinigung der kaffeemaschine ist problemlos und die thermoskanne leert sich ohnezu tropfen. Mein mann und ich sind mit der melitta kaffeemaschine sehr zu frieden. Besten Melitta Kaffeefiltermaschine Look Therm DeLuxe, Aromaselector, Kalkschutz, schwarz/Edelstahl 101114

Mir gefällt die maschine sehr gut. Der kaffee ist lecker, sie brüht schnell und leise. Am ende des brühvorgangs zischt sie nochmal mit etwas mehr dampfaustritt, was mich aber nicht stört. Punktabzug für die kleckernde kanne.

Die kaffeemaschine ist nicht so ganz das wahre. Wirhatten bereits eine melitta, etwas kleiner, dafür aber konnte man umstellen auf wenige tassen. Hier kann man nur die stärke des kaffees einstellen. Außerdem ist die kanne groß, unhandlich und schwer – auch ohne kaffee. Und sie macht flecken, da am ausgießer i m m e r kaffee an der kanne runterläuft. Das geräusch beim durchlaufen des wassers ist auch ganz schon laut. Jetzt bin ich gespannt, ob die entkalkungsanzeige aufleuchtet. Bei unserer alten maschine war das nicht so,ichhab halt entkalkt so nach gefühl -mindestens einmal im monat, dann in immer kürzeren abständen.

Bin eigentlich gut zufrieden mit der maschine, der kaffee schmeckt gut und ist sehr heiss. Ein stern muss ich abziehen, da die edelstahlkanne nicht lange heiß hält, nach einer stunde ist er nur noch lauwarm.

Melitta kaffeefiltermaschine look therm. Optik und leistung der maschine sind gut. Nachteil ist der ausgiesser der kanne. Ausserdem bleibt der kaffee nicht solange warm, wie in anderen kannen. Nach zwei stunden ist er kalt.

Kaffee wie früher – nur besser. Kaffeevollautomaten sind mittlerweile weit verbreitet. Diverse kaffeespezialitäten lassen sich darin bereiten, vom ristretto über espresso bis hin zu normalem kaffee, getränke mit milchschaum und hastenichgesehen. Sicherlich sind frisch gemahlene bohnen in der regel aromatischer als das pulver aus der konserve, aber sobald mehr als zwei oder drei personen gerne einen kaffee hätten, kommt der kaffeevollautomat oder vielmehr sein benutzer an seine grenzen. Es darf im akkord der tresterbehälter geleert und wasser nachgefüllt werden. Dann schlägt die stunde der guten, alten kaffeemaschine: wasser rein, pulver rein, knopf drücken, warten, fertig. Die melitta 1011-14 kaffeemaschine sieht mit ihrem edelstahldesign sehr schick aus; wer angst vor fingerabdrücken hat und/oder kein edelstahl mag sollte sich lieber anderweitig umschauen. Vorteil des edelstahl-finishs ist die thermoskanne, die den kaffee wesentlich länger heiß hält als glaskannen und deren größter vorzug wohl in der unzerbrechlichkeit liegt. Die kanne der melitta ist zudem perfekt durchdacht und verarbeitet. Beim einschenken tropft sie nicht und so lange der knopf am griff nicht gedrückt wird, ist sie absolut dicht.

Eine kaffeemaschine wie man sie sich wünscht. Wir haben diese kaffeemaschine jetzt einen monat in gebrauch und wir sind total begeistert. Sie brüht einen gutschmeckenden und sehr heißen kaffee auf. Es gibt kein kleckern und rumspraddern. Sie schaltet sofort nach dem brühvorgang aus,und die thermoskanne hält die temreratur vom kaffee auch lang genug. Man kann tatsächlich geschmackliche unterschiede merken, wenn man die aromaintensität verstellt. Über die entkalkfunktion kann ich noch nichts sagen, da wir sie noch nicht benötgt haben. Ich würde diese kaffeemaschine auf jedenfall wieder kaufen.

Ich war bei meinem bruder zu besuch und habe sie ihm als geschenk gekauft und wir machten über 3 wochen hinweg täglich kaffee damit. Er ist mit der maschine sehr zufrieden (was mich natürlich freut). Solide qualität, praktische handhabung nichts klemmt und der kaffee bleibt in der thermoskanne recht lange warm. Ja, und sie sieht prima aus.

Melitta kaffeefiltermaschine look therm deluxe,aromaselector, kalkschutz, schwarz/edelstahl 101114. Beim kauf dieser kaffeemaschine, habe ich mich nicht an den rezensionen orientiert. Sondern lediglich von der bewerbung dieser maschine leiten lassen. Nachdem ich die maschine erhalten habe, habe ich sie einige tage testen dürfen. Somit komme ich zu folgenden fazit. Vom gesamteindruck, finde ich diese kaffeemaschine ganz in ordnung. Es gibt aber trotzdem einiges zu bemängeln. Der wassertank ist nicht so einfach zu reinigen, da zu schmal und das steigrohr wäre da auch noch im wege. Des weiteren brauchten keine zwei füllstandanzeiger zu sein, den beide kann man nur sehr schwer ablesen. Man muss schon nach möglichkeit genau waagerecht auf die füllstandanzeiger schauen, um für ein oder zwei becher kaffee, wasser einzufüllen.

Kaffeemaschine, ja sie zischt, und ja sie gibt geräusche von sich. Und ja sie tropft auch mal, kommt aber eher vor, wenn ich die thermokanne rausnehme, bevor der brühvorgang komplett abschlossen ist, dann findet sich wohl zwangsläufig kaffee im “kannenverschluss”. Beim automatischen entkalken lass ich den vorgang 2 mal laufen, es wird aber kein zusätzlicher entkalker benötigt. Aber, sie ist meine zweite melitta look therm deluxe (nach fallschaden der kanne) ich muss also in der gesamtbewertung zufrieden sind. Einzig, das eine ersatzkanne nahezu so teuer wie eine neue maschine ist, scheint d. Deshalb kam direkt ne ganz neue maschine ins haus. Was mich aber ursprünglich überzeugt hat, und das ist mir heute noch wichtig: der wasserbehälter hat keine skalenbehälter oder sonstige reste(behälter). Optisch gibt es schönere, na und.

Kocht klasse kaffee in einer super kanne. Kocht binnen 5 minuten 15 kleine tassen kaffee. Wärend des kochvorangs ist die maschine unglaublich leise und es bleiben keine wasserreste im wassertank zurück. Der wassertank ist von beiden seiten mit einer maßangabe beschriftet und vollkommen transparent, was eingießen für links- und rechtshänder angenehm macht. Die maschine hat eine eingebaute elektronische anzeige für kalk und signalisiert wann der entkalkungsvorgang durchgeführt werden muss. Im deckel der maschine kann die stärke des kaffees noch feinjustiert werden um vollen kaffeegenuss zu erleben. Sie sieht nicht nur super aus, denn sie hält den inhalt mehrere stunden heiß. Selbst nach 3 stunden kann man noch eine sehr sehr warme tasse kaffee aus ihr rausholen. Zudem ist die kannee vollkommen tropffrei.