DEMOKA GR-0203 Kaffeemühle : Prima Espressomühle für Einsteiger (und mehr)!

Sehr gute einsteigermühle für kaffeegenießer. Die demoka mühle ist in unterschiedlichen bauformen/modellen erhältlich, aber es handelt sich mehr oder weniger um das gleiche gerät. Seit jahren ein klassiker und im netz entsprechend gut beschrieben (z. Mit der mühle ist vom cremigen espresso bis zum french press jeder mahlgrad zu erreichen. Mehr mühle fürs geld gibt es vermutlich nirgends. Die mühle hat ein edelstahlgehäuse mit weltkriegs-optik, was ein wenig im gegensatz zu den stromlinienförmig gelutschten plastikgehäusen der heutigen zeit steht. Die verarbeitung ist an den wesentlichen stellen gut. Das bedeutet, die mühle wird vermutlich lange zeit da tun, wofür sie gemacht ist. Auf der anderen seite gibt es spieltaum zu verbesserung. Der bohnenbehälter aus kuststoff wird durch eine wackelige schraube fixiert, was man auch gleich bleiben lassen könnte.

Ich habe diese mühle mit meiner espressomaschine gekauft. Die einstellung des mahlgrads erfolgt stufenlos, was es aus meiner sicht sehr schwierig macht, den richtigen mahlgrad zu finden. Wenn der richtige mahlgrad gefunden ist, funktioniert die mühle richtig gut. Zudem muss der plastik füllstutzen unbedingt ausgetauscht werden. Die elektrostatische aufladung des kaffees ist viel zu hoch, so dass er regelrecht um die mühle verteilt wird. Kostet im zubehör um die 25 euro.

Demoka GR-0203 Kaffeemühle, 200 W

  • Garantie: 2 Jahre
  • Leistung: 200 Watt
  • Material: Edelstahl
  • Farbe: Edelstahl
  • Produktbeschreibung: geringe Reibung, hochwertige Aluminiumlegierung, flache Mahlscheibe aus gehärtetem Stahl, 49 mm, Permanentmagnetmotor mit Untersetzungsgetriebe

Eine gute () maschine für freunde südländischen frohsinns. Ich habe die maschine zum mahlen von kaffee für espresso (europiccola siebträgermaschine) gekauft. + das mahlgut reicht von mokka bis „würfelzucker-brocken“, auch die korngrößenverteilung ist für meine espressomaschine genau richtig+ die konstruktion der maschine ist stabil, innen macht alles einen vertrauenswürdigen eindruck (langlebig)+ der optische eindruck ist nett, wenn man mal über paßungenauigkeiten hinwegsieht- die reinigung ist ein wenig aufwendig (schräubchen lösen, kaffeebehälter vorher entleeren durch auf-den-kopf-stellen und abnehmen), ausgußrüssel abschrauben, von oben schraube lösen (achtung linksgewinde), mahlscheiben entnehmen, mahlkammer mit pinsel säubern)- kaffeebehälter sitzt sehr wackelig auf der maschine- scharfe kanten am gehäuse-stahlblech (schlecht entgratet, besonders am bodenblech, da sollte man eine passende schaumstoffplatte drunter kleben)- nach dem man die maschine wieder zusammengesetzt hat, findet man die zuvor ermittelte einstellung so schnell nicht wieder, es sei denn, man hat sich eine kreisrunde skala angefertigt, ausgeschnitten und am oberen mahlkammerteil angebracht und sich die einstellung gemerkt (anleitung findet sich im netz)resumee:ich denke, daß der liebhaber von perfektion – sagen wir eines vw golf mit allem funktionsschliff, paßgenauigkeiten etc – besser eine andere maschine kauft, vielleicht eine graef. Wer aber den südländischen charme – eine canzone auf den lippen – schätzt, wer über kleine unpäßlichkeiten lächelnd hinwegsieht, der kann diese maschine mit einem guten gefühl kaufen und erhält ein solides stück technik, das ein hervorragendes mahlergebnis liefert.

Demoka GR-0203 Kaffeemühle, 200 W : Man bekommt für vergleichsweise wenig geld ein solides maschinchen und ein mahlergebnis, das keine wünsche offen lässt (es sei denn, man hat es extrem eilig). Schon die werkseinstellung lieferte feinstes, optimal siebträger-taugliches mehl. Für mein mokakännchen musste ich ein paar gänge zurückschrauben. Natürlich musste in dieser preisklasse irgendwo gespart werden, und wenn man will, sieht man es auch, z. Bei der “präzision” der gehäuseteile oder den schneidschrauben in baumarkt-optik, welche den kunststoffblock für die mahlgradverstellung halten. Diese geht aber trotzdem geschmeidig und hat genug reibung, dass sich nichts von selbst verstellt. Einen extra netzschalter gibtb es nicht, man zieht einfach den stecker. Ansonsten bleibt die mühle “scharf” und legt sofort los, wenn man den einschaltknopf an der siebträgerauflage betätigt.

Sehr gute mühle für einen unschlagbaren preis mit veränderbaren mängeln. . 150 €) habe ich mir diese mühle mit einem mahlscheibenwerk gekauft. Das ergebnis ist hervorragend.Mein kaffeemehl ist so wie ich es mir wünsche. Im kaffee-netz kann man noch weitere informationen finden, spätestens wenn man nach der baugleichen demoka m-203 sucht. Jetzt zu den punkten, die für den punkt abzug zuständig sind:1. Das gehäuse kam leicht verbogen an. Dies konnte ich im nachhinein aber wieder zurecht biegen. Kann ja mal passieren während des transports.

Sieht natürlich ziemlich gut ausdazu ist das mahlgradergebnis super, die richtige einstellung ist auch schnell gefunden. Würde ich sicherlich wieder kaufen. . Natürlich gibt es noch schönere und vielleicht auch etwas leisere. Aber hier ist das preis-leistungs verhätnis mehr als sehr gut.

Einfache lösung für das drecksproblem. Mit den einstellungen und dem mahlergebnis bin ich sehr zufrieden, mit dem design und der verarbeitung ebenfalls. Das problem mit dem kaffeemehl habe ich, wie auf den fotos zu sehen mit einer hübschen schale gelöst. So kann man das daneben gefallene kaffeemehl einfach über die ecke in den siebträger schütten.

Ein hingucker mit gutem preis-/leistungsverhältnis. Ich hatte vorher eine isomac macinino. Die ist allerdings mittlerweile doch sehr in die jahre gekommen. Das habe ich aber so richtig erst festgestellt, nachdem die demoka jetzt bei mir an- und zum einsatz gekommen ist. Ich habe lange hin und her überlegt, die graef cm 800 gilt ja als preis-leistungssieger. Aber da ich eine lelit-maschine habe, passt die demoka einfach schon vom design her besser. Wenn man den italienischen charme mag, ist sie klasse. Sicherlich, die konstruktion ist stellenweise etwas schlicht, aber am ende doch ok(z. Kommt eine kreuzschlitzschraube zum einsatz, um den bohnenbehälter zu fixieren).

Einfach schön, unkompliziert und ohne schnickschnack. Nachdem meine isomac espressomühle eingegangen ist, habe ich nach einem preisewerten und robusten ersatz gesucht. Zunächst habe ich mit einer graef geliebäugelt, mich aber dann aufgrund des theaters mit dem einstellen des mahlgrades und letztlich auch wegen der optik für die demoka entschieden: sie ist einfach zu bedienen und mahlt den espresso stufenlos fein. Außerdem passt sie optisch viel besser zu meiner pavoni. Gleich vorweg: die ganzen schwachpunkte, die bei den rezensionen zu finden sind, gibt es bei mir nicht. Nichts wackelt oder stinkt, alles funktioniert tadellos. Mit etwas geschick gibt es nicht mal kaffebrösel beim mahlen. Hilfreich ist die transparente plastiknase, denn man sieht, wenn der siebträger voll ist. Ganz vermeiden lassen sich die brösel sowieso nicht, denn spätestens beim tampern gibt es erfahrungsgemäß welche, das hat aber nicht mit der kaffeemühle zu tun. Hier ist leistet mein kleiner akkustaubsauger gute dienste, um die arbeitsplatte sauber zu halten.

Nice grinder, only drawback is that it does not indicate the current level of the grinder setting nor the levels. It only has turn right for fine and turn left for gross.

Mahlt gut, stufenlos einstellbar, ist gar nicht laut. Schwer und gute qualität auch wenn ein bisschen schepps und nicht gut entgratet. Wunderschön einfaches design. Jedesmal wenn ich die maschine sehe und in betrieb nehme bekomme ich ein lächeln auf den lippen, was will man mehr :-).

Empfehlenswerte kaffeemühle. Stufenlos einstellbares mahlwerkmacht einen sehr robusten eindruckkaffee läuft problemlos in den siebträgernicht zu lautergibt einen prima espresso.

Mahlergebniss toll, optik gut, verarbeitung mittelmäßig. Ich bin einsteiger mit dementsprechendem equipment. Ich benutze eine (modifizierte) delonghi ec 680 zusammen mit dieser mühle. Ich hatte mich im vorfeld informiert und wusste um die möglichen qualitätsmängel der demoka, die leider auch bei mir gegeben sind:- meine mühle steht nicht ganz gerade und ich muss etwas unterlegen- je nach bohne streut die maschine mal mehr mal weniger- es verbleibt eine geringe “restmenge” im mühlengang hängen- relativ scharfkantige bodenplatteaber: die mühle mahlt sehr gleichmäßig und feiner, als ich es brauche. Ich habe mir einen kleinen trichter gebastelt und somit kann ich streuung vermeiden und mit einem kleinen pinsel reinige ich den auswurfbereich. Die lautstärke empfinde ich als nicht übermäßig laut. Ich benutze noch eine delongi kg 89 für filterkaffee, diese ist lauter. Fazit:mir gefällt die mühle optisch und für meine zwecke reicht mir die mühle allemal. Und selbst wenn ich mal upgraden möchte, kann ich die mühle weiterhin für eine 2. Ich habe die mühle über amazon für ca. 158,00 € erworben und bin, auch unter diesem aspekt, absolut zufrieden. Luft nach oben gibt es immer, aber dann muss man auch (deutlich) mehr bezahlen.

Ich habe mir diese recht “preisgünstige” kaffeemühle zu meiner quickmill siebträgermaschine gekauft, da ich mit meiner alten handmühle nicht fein genug mahlen konnte. Nach ein paar versuchen hatte ich das für mich perfekt gemahlene kaffeemehl im siebträger. Feinste einstellung war zu fein, dann langsam gröber bis es passte. Die mühle ist auch schwer genug, das sie beim mahlen nicht gleich verrutscht. Zu laut ist die mühle auch nicht, ok, sie macht schon etwas krach, allerdings kenne ich noch viel lautere und teurere kaffeemühlen. Ein bisschen kaffeemehl fliegt immer herum, das ist aber mit einem pinsel schnell weggefegt. Meiner meinung nach hat diese mühle ein sehr gutes preis / leistungsverhältnis. Man merkt aber auch das irgendwo gespart werden musste. Ist die bodenplatte nicht entgratet, was leicht zu kratzern auf der arbeitsplatte führen kann.

Die mühle scheint ja baugleich mit der weitaus teureren m-203 zu sein. Sie sieht sehr nett aus und ist meiner meinung nach auch gut verarbeitet. Das mahlergebniss ist auch für espresso siebträger sehr gut. Die crema wird mit ein wenig Übung sehr schön. Das mahlgeräusch ist nicht gerade leise, aber weitaus erträglicher, als mit meiner alten mühle mit kegelkopfmahlwerk (nemo lux). Negativ ist, daß das kaffeemehl wegen der statischen aufladung des plastikrüssels stark um die maschine verteilt wird. Das ist mal ganz schlimm und mal weniger. Ich glaube das liegt teilweise am kaffee und auch an der luftfeuchte. Es gibt jedoch zum nachrüsten einen metallrüssel, der aber natürlich wieder extra kostet (mehr als 30 euro inkl.

Prima espressomühle für einsteiger (und mehr). Es muss nichts nachjustiert werden, ich habe mit dem feinsten mahlgrad losgelegt und habe damit einen viel zu feinen mahlgrad bewirkt, der brühprozess mit meiner enova a1 verlief dadurch zu langsam. Eine umdrehung zurückdrehen, das ergebnis war ausgezeichnet. Und nein: die mühle ist nicht zu laut. Zudem habe ich absolut keine problem mit statischen aufladungen bzw. Dadurch bewirkten anhaftungen an der auslassinnenwandung (was für ein wort).Das espressopulver fällt auch schön in die mitte und nicht an den rand. Ok, das gehäuse ist nicht perfekt symmetrisch. Selbst für mich kein problem, und ich bin schon recht pingelig. Hab nix zu meckern, klare kaufempfehlung.

Sehr gut verarbeitet und auch die einstellung des mahlgrades funktioniert gut. Das design ist zeitlos und simpel.

Sehr gutes preis- leistungsverhältnis. Die erste baugleiche kaffeemühle verrichtet ihren dienst, täglich mehfach, seit fünf jahren zuverlässig. Ich gehe davon aus, dass die zweit mühle, im zwischenzeitlich elektrifizierten wochenendhäuschen, genauso zuverlässig ihren dienst verrichtet. Die mahlgradverslellung ist sehr präzise, das mahlergebnis dementsprechend einstellbar und gut,.

Schöne mühle leider mit kleineren mängeln. Das mahlergebnis der mühle ist für die preisklasse sehr gut. Durch kleine mahlgrade auch für espresso geeignet. Funktionell erfüllt diese mühle alle wünsche. Die abzüge bei der bewertung kommen durch die verarbeitung zustande. Die mühle besitz viele scharfkantige ecken wobei diese leicht, ohne großen kostenaufwand, zu vermeiden gewesen wären. Ein weiteres manko ist das ist die dosierung der gemahlenen bohnen in den vorderen bereich des siebträgers, dass man es fast nie hinbekommt keine sauerei zu machen. Des weiteren ist die mühle sehr laut.

Sehr gute einsteigermühle für den home-barista. Wir haben die mühle nun seit knapp drei wochen im einsatz. Vor dem kauf habe ich sehr intensiv die einschlägigen produkttests und bewertungen dieser mühle studiert. Die bandbreite der urteile reicht von “unbrauchbar” bis “perfekt”. Um es vorweg zu nehmen: ich schließe mich letzterem an. Natürlich immer mit der einschränkung, gemessen am preis. Aber hier ist die mühle unschlagbar. Man findet keine andere mühle in diesem preissegment (ca. 150 €) mit einem scheibenmahlwerk und stufenloser mahlgradeinstellung. Diese zwei merkmale waren es letzlich, die den ausschlag für den kauf gegeben haben.

Zassenhaus 0000040005 Kaffeemühle Brasilia – perfekt wie bei Oma – und ohne Strom

Seit über einem halben jahr habe ich diese kaffeemühle nun täglich “in betrieb”. Ich benutze sie für das mahlen von espressobohnen. Die stufenlose einstellung des mahlgrades funktioniert einwandfrei, das resultat ist schlicht wie gewünscht. Die verarbeitung ist gut, bisher trotz der intensiven beanspruchung nichts zu beanstanden. Mittlerweile möchte ich das mahlen per hand in meinem morgentlichen kaffeeritual nicht mehr missenfull score, kaufempfehlung.

Nach längerem suchen einer geeigneten mühle kann ich zu diesem produkt. Ich denke für diesen preis ist sie den konkurrierenden automatischen systemen überlegen. Ich erwarte dass sie lange hält. Nach circa sechs anwendungen brauche ich für 16 g kaffee in etwa genauso lange wie die entsprechende menge wasser zum kochen benötigt, circa 1 minute. Wer diese kleine arbeit am morgen nicht scheut und nicht mehr als ca 25-30 g kaffee malen will, kann einen sehr leckeren kaffee genießen. 2018: nach 2,5 jahren benutzung also circa 400-600 anwendungen mit jeweils circa 20 g löst sich mittlerweile der boden der kaffeemühle ab.

  • Schön und sauber gefertigte Kaffeemühle mit unterschätztem Kraftaufwand.
  • Überzeugter “Kurbler”
  • Top Ergebnis mit körperlichem Einsatz

Mahlt kaffee gut und schnell. Lässt sich leicht verstellen im mahlgrad. Sorgt für wunderbare dufterlebnisse bereits beim kaffeemahlen.

Die mühle sieht super aus, das mahlwerk ist absolut perfekt und stabil gearbeitet, die restliche verarbeitung ist ebenfalls sehr gut ; wenn sie nicht gerade für die zubereitung des sonntagscafe in gebrauch ist, ist die mühle eine schöner hingucker in der küche.

Merkmal der Zassenhaus 0000040005 Kaffeemühle Brasilia, Holz, natur, 19,8 x 11,9 x 12,4 cm

  • Erstklassiges Material, hervorragende Qualität und präzise Funktion. Dafür steht Zassenhaus als führender Hersteller manueller Kaffeemühlen seit 1867
  • Das original Zassenhaus-Mahlwerk der Kaffee- und Espressomühlen wird aus robustem Spezialstahl gefertig und erhält durch seine besondere Härtung eine extra lange Lebensdauer
  • Mit leichtem Dreh an der Rändelschraube fixieren Sie stufenlos den gewünschten Mahlgrad. So erhalten Sie ein gleichbleibendes Mahlergebnis
  • Die Kaffeebohnen werden schonend gemahlen, dadurch bleiben sämtliche Aroma- und Vitalstoffe erhalten. Denn nur frisch gemahlener Kaffee bringt den wahren Genuss.
  • Maße: 12,5 x 12 x 20 cm

Schön und sauber gefertigte kaffeemühle mit unterschätztem kraftaufwand. . Die kaffeemühle hat ein zuverlässiges mahlwerk; das von anderen nutzern beklagte verstellen der schraube für die mahlfeinheit konnte ich nicht feststellen. Was man unterschätzt, ist aber der kraftaufwand beim mahlen (für eine große kanne ist man da schon ein paar minuten beschäftigt). Das problem dabei ist das relativ kleine gehäuse und die hebelwirkung der kurbel. Eine antirutschmatte hilft schon etwas aber mit den armgelenken darf man keine probleme haben. Zwischen den beinen festklemmen – das lässt man auch schnell wieder sein. Werde jetzt eine stahlplatte mit Überstand darunter schrauben, so dass die mühle zum mahlen mit schraubzwinge/klammern an der küchenarbeitsplatte fest gemacht werden kann.

Top ergebnis mit körperlichem einsatz. Zunächst mal, wofür die mühle nicht geeignet ist:wer schnell viel kaffee mahlen möchte, ist mit dieser mühle nichtgut beraten, gleiches gilt auch für kleine mengen sehr feingemahlenen kaffees. Es sei denn, ihr wollt eure oberarmmuskelnauf ausdauer trainieren. Aber bei kaffeepulver von mittlerer körnung für1-4 tassen zur zubereitung in einer french press ist dasergebnis optimal und 14g sind in ein paar sekunden fertiggemahlen. Die mühle macht einen stabilen eindruck, das mahlwerkscheint kräftig. Es ist eine kleine mühle, derenschublade nicht mehr als max. 28g kaffee fasst,also für 2 große oder 4 kleine tassen kaffee. Ich bin sehr zufrieden, habe die mühle jetzt zweiwochen im einsatz, und betrachte die kaffeezubereitungnun auch zur maßnahme der entschleunigung.

Schönes retro design mit modernem inneren. Das mahlwerk funktioniert einwandfrei und lässt sich auf verschiedene pulvergrößen einstellen. Wirklich empfehlenswertes küchenutensil und der selbstgemahlene kaffee schmeckt super.

Ich dachte nie, dass ich irgendwann mal wieder den kaffee selber mahle. . Nun ist es ist soweit, ich habe erfahren welcher genuss damit verbunden ist. Der duft – die zeremonie – das ergebnis einfach klasse und das beste – der kaffe schmeckt nach kaffeediesen geschmack lassen die heutigen, im normalen haushalt aufgestellten kaffeeroboter vermissen – dies war der grund warum ich den “rückschritt” wagte. Die qualität von zassenhaus ist sehr gut – ohne probleme kann man stufenlos den gewünschten mahlgrad einsttellen – also rundum ein tolles gerät – sehr zum empfehlen.

Schöne und wertige kaffeemühle für leute, die einen hingucker mit funktionalem verbinden möchten. Einen stern weniger, weil ich den preis doch sehr hoch finde.

Ich habe diese kaffeemühle meinem vater zu weihnachten geschenkt, er war begeistert. Tolle qualität und hält was versprochen wurde. Ich finde, dass sie etwas schwer geht, bzw. Für meine frauenhände etwas schlecht zu halten ist/fixieren ist beim mahlen, aber meinem vater gefällt es und bei ihm klappt es auch. Nur weiterzuempfehlen, bin rundum zufrieden.

Also kaffee kann in mehreren stufen gemahlen werden und schmeckt gut:) was will man noch dazu sagen das ding braucht kein strom und tut was es soll also klare kaufempfehlung :).

Die kaffemühle entspricht der beschreibung und funktioniert einwandfrei. Es lässt sich einstellen, wie grob der kaffee gemalen werden soll. Hat mir inzwischen schon einige gute dienste geleistet.

Die kaffemühle ist zwar nicht ganz günstig, überzeugt aber durch die qualität. Die verarbeitung ist hochwertig und der kaffee aus frisch gemahlenen bohnen schmeckt einfach besser. Einziges manko: die Öffnungsklappe zum einfüllen der bohnen hat einen winzigen kleinen hebel. Damit läßt sich die Öffnung nur recht schwer bedienen.

Der mahlgrad ist leicht einstellbar, (vielleicht etwas zu leicht. Man kann ihn durch falsches anfassen verstellen) und das mahl-ergebnis passt.

Kaffeemühle wie aus alten zeiten in super qualität. Die mühle ist ein super teil, wie früher, super feiner mahlgrad, ich kann das teil mit gutem gewissen weiterempfehlen .

Ich habe diese mühle nun seit 5 jahren. Sie ist fast täglich in betrieb und ich bin sehr zufriedenich trinke meinen kaffee aus einer stempelkanne und habe daher einen recht groben mahlgrad eingestellt. Verstellt hat sich meine mühle noch nie von selbst. Ich würde sie jederzeit wieder kaufen.

Was ist es wieder schön mit der guten kaffeemühle den kaffee per hand zu mahlen. Ein wirklich schönes und vor allem sehr gutes modell. Kaffee schmeckt jetzt nochmal so gut. Ist doch etwas anderes wie fertiger filterkaffee. Kann ich nur jedem empfehlen, auch besser wie diese kaffeeautomaten.

Zassenhaus kaffeemühle brasilia mahagonifarben. Die mühle ist sehr gut verarbeitet. Das mahlen ist nicht schwer dauert aber ein bisschen wenn man für mehrere tassen mahlen muß. Das mahlwerk ist sehr robust und wird eine lange zeit durchhalten. Man kann die mühle ohne weiteres empfehlen.

Sieht super aus und funtioniert einwandfrei. Für 2 tassen frisch gemahlenen kaffee echt klasse. Geht recht schnell und ist super einstellbar. Jeder so wie es ihm gefällt.

Perfekt wie bei oma – und ohne strom. Tolles mahlwerk – der morgenkaffee mit ein bisschen muskelkraft ( ich bin sowieso gegen die “muckibuden” )- solide verarbeitung. Die mühle könnte allerdings noch ein bisschen größer sein, für 2 personen aber voll in ordnung.

Sehr einfach kann der kaffee gemahlen werden. Unkomplizierte einstellung des mahlgrades. Gutes mahlwerk, im vergleich zu meiner früheren “kleinen” kaffeemühle eines anderen herstellers. Das produkt scheint noch echte qualität zu besitzen. Nach 6 wochen in täglichem gebrauch bin ich sehr zufrieden. Sehr empfehlenswert für alle die eine handkaffeemühle suchen.

Kaffeemühle gefällt mir. . Die kaffeemühle entspricht ungefähr dem, was ich mir vorgesellt hatte. Ich nutze die kaffeemühle für “besondere” momente, z. Sonntags, wenn ich genug zeit habe. Für bequehme und gestresste leute ist die mühle sicherlich nicht geeignet. Anders als teils in bewertungen gelesen, erscheint mir die mühle ausreichend stabil. Die handhabung ist auch in ordnung. Besten Zassenhaus 0000040005 Kaffeemühle Brasilia, Holz, natur, 19,8 x 11,9 x 12,4 cm Einkaufsführer

Zassenhaus 0000041095 Kaffee-/Espressomühle Quito – schön und angenehm zu benutzen

Super mühle, gewöhnungsbedürftige handhabung. Die verstellung des mahlgrades funktioniert auch super. Die handhabung ist teilweise etwas holprig. Es fällt mir sehr schwer die mühle mit der einen hand zu halten und mit der anderen zu kurbeln. Ich klemme die mühle daher zwischen die beine, was sehr seltsam aussieht. Aber sie funtioniert 🙂 und das auch ohne strom, was mir sehr wichtig war.

Sie ist zwar nicht so handlich sie festzuhalten beim mahlen, aber das pulver am schluss ist perfekt. Der kaffee schmeckt selbst gemahlen viel besser als der gekaufte gemahlene.

Sie ist zwar nicht so handlich sie festzuhalten beim mahlen, aber das pulver am schluss ist perfekt. Der kaffee schmeckt selbst gemahlen viel besser als der gekaufte gemahlene. Hier sind die Spezifikationen für die Zassenhaus 0000041095 Kaffee-/Espressomühle Quito:

  • Erstklassiges Material, hervorragende Qualität und präzise Funktion. Dafür steht Zassenhaus als führender Hersteller manueller Kaffeemühlen seit 1867
  • Das original Zassenhaus-Mahlwerk der Kaffee- und Espressomühlen wird aus robustem Spezialstahl gefertig und erhält durch seine besondere Härtung eine extra lange Lebensdauer
  • Mit leichtem Dreh an der Rändelschraube fixieren Sie stufenlos den gewünschten Mahlgrad. So erhalten Sie ein gleichbleibendes Mahlergebnis
  • Die Kaffeebohnen werden schonend gemahlen, dadurch bleiben sämtliche Aroma- und Vitalstoffe erhalten. Denn nur frisch gemahlener Kaffee bringt den wahren Genuss.
  • Höhe: 22 cm / Ø 6 cm

Excellent manual coffee grinder. For those who live in a small household and enjoy simple yet effective design, this is the coffee grinder for you. The conical grinding system produces an even grind at any grain size. Quiet, simple, effective and well build, made in germany.

Gute, solide mühle mit zwei mängeln. Kurz zusammengefasst:- super verarbeitung- gutes, präzises mahlwerk. – gute Übersetzung der kurbel. – mahlgrad kann sehr groß für einen frenchpress eingestellt werden und meine mühle verarbeitet die bohnen auch sehr fein, sodass ich damitguten espresso mit feinem creme hin bekomme. – für meinen geschmack könnte die mühle ein bisschen größer sein, damit man ein paar gramm mehr mahlen könnte. – die beschriebene statische aufladung ist echt ein bisschen nervig, aber ich für meinen teil kann darüber hinweg sehen.

Kommentare von Käufern :

  • Sehr gut – mit einer Konstruktionsschwäche
  • eine perfekte Handkaffeemühle
  • stilsicheres Design, sehr gute Mahlleistung, hochwertige Qualität

Design trifft funktionalität. Gut, design ist natürlich geschmacksache und subjektiv, aber ich finde das design sehr ansprechend und zeitlos. Was mir aber viel wichtiger war, ist die qualität, da ich keine lust habe alle 1-2 jahre dinge neu kaufen zu müssen. Und hier scheint alles zu passen. Die kaffeemühle macht einen sehr hochwertigen und langlebigen eindruck, so dass man bei sachgemäßer behandlung davon ausgehen kann, dass die mühle viele jahre ihren dienst tun wird. Bei uns ist die mühle nun seit 3 monaten täglich im gebrauch und sorgt für wirklich frischen kaffee (kein vergleich zu kapsel oder pads). Neben einem edelstahlmahlwerk, welches für kaffeebohnen besser als eines aus keramik ist, war mir noch wichtig, dass die mühle leichtgängig sein soll und der mahlgrad fest eingestellt werden kann. Denn bei vielen mühlen verstellt sich die einstellung des mahlgrade bei jedem mahlvorgang ein kleines bisschen, so dass irgendwann der kaffee gröber ist, als man wollte. Bei dieser mühle gibt es eine stufenweise feineinstellung, die fest einrastet und sich nicht verstellen kann. In der beschreibung steht zwar stufenlos, doch das ist falsch; allerdings ist die feineinstellung so klein, dass man zwischen einer und der nächsten stufe keinen sichtbaren unterschied merkt. Besten Zassenhaus 0000041095 Kaffee-/Espressomühle Quito, edelstahl, 1,000 x 1,000 x 1,000 cm

Tolles produkt, uneingeschränkt empfehlenswert. Mahlgrad lässt sich sehr gut und einfach einstellen. Pulver ist in der feineinstellung sehr gut geeignet für espresso / latte. Macht einen robusten, massiven eindruck. Das mahlwerk funktioniert einwandfrei, leise und leichtgängig. Sieht gut aus, ist sauber verarbeitet und macht einen wertigen eindruck. Der auffangbehälter ist aus glas und verschraubt. Desweiteren ist das plastik bpa frei (sollte man drauf achten ist nicht selbstverständlich und mittlerweile bei babyflaschen sogar pflicht)auf das mahlwerk gibt zassenhaus übrigens 25 jahre garantie.

Für kleine kaffeemengen ist das teil genial. Ich benutze die mühle hauptsächlich für einen gelegentlichen espresso. Die kaffeebohnen lassen sich überaus fein ausmahlen(habe ich mit diversen elektrischen maschinen nie so hinbekommen). Die mühle ist schön klein, braucht keinen strom, ist wertig verarbeitet und liegt sehr gut in der hand. Jetzt hoffe ich nur, dass sie lange hält.

Stilsicheres design, sehr gute mahlleistung, hochwertige qualität. Vor einigen wochen haben wir uns diese schlanke kaffeemühle zugelegt. Wir fanden vor allem ihr design überzeugend. Und nachdem wir auch in verschiedenen rezensionen (nicht nur bei amazon) von einer guten mahlleistung gelesen haben, wollten wir uns selbst von der leistungsfähigkeit überzeugen. Und: wir wurden wahrlich nicht enttäuscht. Etwas mühsam war das anfängliche “einmahlen” mit rundkornreis zur reinigung. Bei der angegebenen mahlwerkseinstellung war der reis wirklich kaum durch die mühle zu drehen. Vor allem beim ersten durchgang dachte ich: wenn das mahlen von kaffeebohnen genauso beschwerlich ist, müssen wir die mühle wohl wieder zurückschicken (hatte den mahlgrad wohl doch etwas zu grob gewählt). Doch beim anschließenden bohnenmahlen in allen nur denkbaren mahlgraden war alles, wie es sein soll. Ohne großen kraftaufwand lässt sich auch die grobe körnung leicht mahlen.

Die kaffeemühle ist formschön desingt und erfüllt die erwartete aufgabe, nämlich kaffeemahlen gut. Für größere mengen kaffeepulver ist es jedoch mühsam und ich würde ein elektronisches gerät vorziehen. Für die 2 bis 3 tassen die wir benötigen reicht sie jedoch vollends aus.

Gute, solide mühle mit zwei mängeln. Kurz zusammengefasst:- super verarbeitung- gutes, präzises mahlwerk. – gute Übersetzung der kurbel. – mahlgrad kann sehr groß für einen frenchpress eingestellt werden und meine mühle verarbeitet die bohnen auch sehr fein, sodass ich damitguten espresso mit feinem creme hin bekomme. – für meinen geschmack könnte die mühle ein bisschen größer sein, damit man ein paar gramm mehr mahlen könnte. – die beschriebene statische aufladung ist echt ein bisschen nervig, aber ich für meinen teil kann darüber hinweg sehen.

Die mühle ist sehr schick und funktioniert auch ausgezeichnet. Sie kommt gut verpackt mit einer sehr guten anleitung, welche kaum fragen offen lässt. Die inbetriebnahme und reinigung, wie in der anleitung beschrieben, geht schnell und problemlos vonstatten. Der mahlvorgang geht mit etwas schwung sehr gut von der hand, nach einigen mahlvorgängen musste ich sie nochmals nachjustieren. Das einfüllen der kaffeebohnen in die mühle kann etwas umständlich sein, ich komme jedoch gut damit klar. Der grösste kritikpunkt ist für mich das gewinde zur verbindung des auffangglases mit der mühle. Dieses müsste sicher nicht superpräzise sein und bombenfest sitzen, jedoch macht es auf mich einen unterdurchschnittlichen eindruck.

Sehr gut – mit einer konstruktionsschwäche. Ich nutze die mühle zusammen mit einer aeropress 3 mal täglich. Die mühle ist hochwertig verarbeitet. Das mahlergebnis ist gut und gleichmäßig. Im vergleich zu den massenweisen unter verschiedenen pseudomarken erhältlichen porlex-nachbauten für 15-20 eur geht das mahlen doppelt so schnell und der mahlgrad verstellt sich auch nicht von allein. Nervig und in gewisser weise ein konstruktionsfehler: es krümelt immer etwas daneben. Es liegt meistens kaffeepulver oben auf dem rand des auffangbehälters. Selbst dann, wenn man vor dem abschrauben des glasbehälters noch ein paar mal gegen die mühle klopft, damit irgendwo lose hängendes pulver in den auffangbehälter fällt. Also muss man nach jedem kaffee die arbeitsplatte abwischen. Das hängt das auch damit zusammen, dass diese kaffeemühle ein edelstahlmahlwerk hat.

Stilsicheres design, sehr gute mahlleistung, hochwertige qualität. Vor einigen wochen haben wir uns diese schlanke kaffeemühle zugelegt. Wir fanden vor allem ihr design überzeugend. Und nachdem wir auch in verschiedenen rezensionen (nicht nur bei amazon) von einer guten mahlleistung gelesen haben, wollten wir uns selbst von der leistungsfähigkeit überzeugen. Und: wir wurden wahrlich nicht enttäuscht. Etwas mühsam war das anfängliche “einmahlen” mit rundkornreis zur reinigung. Bei der angegebenen mahlwerkseinstellung war der reis wirklich kaum durch die mühle zu drehen. Vor allem beim ersten durchgang dachte ich: wenn das mahlen von kaffeebohnen genauso beschwerlich ist, müssen wir die mühle wohl wieder zurückschicken (hatte den mahlgrad wohl doch etwas zu grob gewählt). Doch beim anschließenden bohnenmahlen in allen nur denkbaren mahlgraden war alles, wie es sein soll. Ohne großen kraftaufwand lässt sich auch die grobe körnung leicht mahlen.

Super mühle, gewöhnungsbedürftige handhabung. Die verstellung des mahlgrades funktioniert auch super. Die handhabung ist teilweise etwas holprig. Es fällt mir sehr schwer die mühle mit der einen hand zu halten und mit der anderen zu kurbeln. Ich klemme die mühle daher zwischen die beine, was sehr seltsam aussieht. Aber sie funtioniert 🙂 und das auch ohne strom, was mir sehr wichtig war.

Eine perfekte handkaffeemühle. Diese mühle hat ein sehr schönes design, ist absolut stabil, und mahlt perfekt ohne großen kraftaufwand, natürlich abhängig vom mahlgrad. Meiner ansicht nach gibt es an dieser mühle nichts auszusetzen, sie könnte vielleicht etwas größer mit einem größeren reservoir sein, dies ginge dann aber wahrscheinlich auf kosten der handlichkeit. Besonders für den single-haushalt oder zwei sehr empfehlenswert.

Nun war sie da und reinigte sie mit dinkel (besser als reis). Dann die erste Überaschung: trotz zwei lager eiert die welle. Spiel für den lauf,aber warumsitzt das lager nicht fest in der aufnahme. Folglich ist diese mühle nicht für espresso geeignet. Wäre schade um das gute mahlwerk. Habe für diesen preis mehr erwartet. Zassenhaus wird angeschrieben,aber aus erfahrung weis ich,bringt nicht viel. Zassenhaus ist insolvent undproduziert nicht mehr im eigenen land.

Schicke mühle mit gutem mahlwerk. Nutze diese mühle nun seit über einem jahr und bin wirklich damit zufrieden. Es gibt nur einen einzigen kritikpunkt: nutzt man die mühle längere zeit auf einer feineren stufe dann “verklebt” das mahlwerk ein wenig. Das stört vor allem dann, wenn man den mahlgrad gröber einstellen möchte. Hier bleibt das verklebte mahlwerk leider hängen – wohl weil die dahinterliegende feder zu schwach ist. Abhilfe schafft eine reinigung mit reis – man sollte aber daran denken, bevor man mit dem mahlen anfängt.

Läuft rund, liegt gut in der hand und ist überwiegend wertig verarbeiet. Was mich allerdings stört (ja, ich bin da etwas kleinlich) ist der billige plastikdeckel für 2-3 cent produktionskosten. Ohne ihn geht es nicht, sonst fallen die bohnen raus. Im betrieb sitzt das ding nur locker auf und wackelt gerne hin und her, da er nicht wirklich bündig ist. Runterfallen kann er eigentlich nicht aber man hat die meiste zeit das gefühl, dass genau das gleich passiert. Ich muss mir mal ein passendes gummi oder so dafür besorgen. Die designabteilung von zassenhaus ziemlich gepennt.

Nutze sie jetzt 2 monate (sollte sich irgendetwas an meiner positiven meinung ändern werde ich dies editieren). Nutze die mühle täglich um 15-20gr bohnen grob für eine frenchpress zu mahlen. Dafür brauche ich unter 30 sekunden und sie rutscht auch nicht aus der hand, da sie aufgrund ihrer größe sehr griffig ist. Durch einrastfunktion verstellt sich das mahlwerk auch nicht. Das pulver kann ohne kleckerei aus dem auffangglas direkt in den glaszylinder gegeben werden. Die mühle kann zwecks reinigung komplett auseinander geschraubt werden. Wüsste nicht, was ich an ihr bemängeln sollte.

Eine mechanische kaffeemühle in dieser qualität findet man selten auffangbecher aus glas tolle optik und leicht zu drehen durch die eingebauten kugellager . ? ?dieses produkt ist einfach nur zu empfehlen .

Mühle für la pavoni professional. Habe mir die mühle gekauft und ab und zu neben der elektrischen mühle andere bohnen zu probieren und zu experimentieren. Trotz warnungen , dass diese für siebträger nicht geeignet sein sollte, konnte ich nach 2-3 versuchen einen mahlgrad finden bei dem ich 25 ml espresso in ca. Kann also so schlecht nicht sein. 8 g kaffebohnen zu mahlen sind ca. Das pulver lädt sich elektrostatisch auf was ein bischen störend ist, aber die mühle sieht gut aus und macht momentan noch keine probleme.

Zassenhaus 41095 kaffee-/espressomühle – super produkt. Das produkt wird von mir täglich als espressomühle verwendet. Ich schätze die handlichkeit, das formschöne moderne design und die gute funktionalität. Die kaffeebohnen werden gleichmäßig gut gemahlen, die mühle lässt sich problemlos reinigen. Die zassenhaus espressomühle verdient bestnoten.

Hario Skerton – wie lange dauert es ?

Hat lange gedauert bis ich eine mühle hatte, die für espressokannen gut genug mahlt. Habe einige namhafte elektrische probiert – waren alle so überzeugt, dass sie espresso mahelen können – fehlanzeige. Ungleichmässig und nicht fein genugdann bin ich auf diese gestoßen. Habs mir lange überlegt, da hier ein paar bewertungen meinten “. Nicht für espresso geeignet. “habe dann doch mal bestellt. . Ist nach einer woche geliefert worden. Habe sie dann auf ganz fein gestellt. War gleichmäßig, aber viel zu fein.

Schöne mühle, allerdings etwas anstrengender als gedacht, die gewünschte portion zusammen zu bekommen xd aber die verarbeitung ist super, die körnung stufenlos einstellbar (für french press, maschine etc). Auch die möglichkeit zur verschließbaren aufbewahrung ist super.

  • Gute Mühle zum fairen Preis, aber
  • eine Lösung für das Deckel-Problem und ein Ersatzglas-Tipp
  • Super! Und dank Akkuschrauber sogar elektrisch bedienbar!!!
  • Pimp my Hario Skerton – Lifehack!
  • Neue Version: Wunschlos glücklich!
  • Fast perfekte Kaffeemühle

Der mahlgrad ist gut einstellbar und kann sogar so fein gewählt werden, dass unsere maschine es nicht mehr schafft das wasser durch das sieb zu drücken. Hängt natürlich vom anpressdruck ab. Der gummideckel verhindert das herausspringen der bohnen beim mahlen; gut gelöstwenn man ständig viele gäste hat, ist es schon ziemlich zeitraubend den kaffee zu mahlen. Für ein, zwei, oder auch mal drei portionen ist diese mühle super. Außerdem ist sie klein und steht nicht die ganz zeit auf der arbeitsplatte rum.

Für espressoliebhaber, die auf eine elektrische mühle verzichten wollen, ein absolut lohnenswerter kauf. Die hario skerton handkaffeemühle hat die qualität meines espresso auf eine völlig andere ebene gehoben. Die mühle kam sicher verpackt an, war schnell montiert. Nach abnahme des fixierrings lässt sich der mahlgrad vergrößern oder verkleinern, je nachem wie man es benötigt. Nach dem verstellen des mahlgrades steckt man den fixierring auf, füllt die mühle mit espresso bzw. Kaffeebohnen, verschließt die mühle mit dem silikondeckel, schraubt mit der wendelschraube die kurbel an und los geht’s. Einfacher und viel selbsterlkärender geht’s kaum. Tatsächlich schafft es die hario skerton mühelos den kaffee so fein zu mahlen, dass aus meiner rancilio silvia nischt mehr raus kommt bzw. Nur noch außen am siebträger und nicht mehr da, wo es raustropfen soll. ;-)sprich: das ding kann wasder auf dem produktfoto abgebildete aromadeckel fungiert bei mir während der kaffeemehlentnahme beim befüllen des siebträgers immer als ständer für die mühle, die sich – nachdem ich sie von dem kaffeemehlauffangbehälter aus dickwandigem glas abgeschraubt habe – perfekt und standsicher auf dem deckel abstellen lässt.

Merkmal der Hario Skerton – Handkaffeemühle mit Keramikmahlwerk

  • Japanische Handmühle für Kaffee mit Kegelmahlwerk aus Keramik
  • Auffangebhälter mit Drehverschluss zur Aufbewahrung von Kaffeemehl
  • Alle Mahlgrade einstellbar. Sobald der gewünschte Mahlgrad gefunden ist, kann man diesen auch mit einer Feststellschraube fixieren
  • Ideal für bis zu vier Tassen Kaffee. Formschönes, hochwertiges, japanisches Design

Nach jahrelangem filter- und automatenkaffee (beide zubereitungsmethoden finde ich nach wie vor gut und waren während meines studiums unverzichtbare begleiter) bin ich nun beim french press kaffee gelandet. Diese art der kaffeezubereitung ist für mich die, nicht nur geschmacklich, beste variante. Um dieses beste ergebnis an geschmack zu erreichen, ist es wichtig, nur frisch gemahlenen kaffee zu verwenden. Dafür hatte ich mir die hario skerton bestellt. Mahlgrad-einstellung:suche im netz: “easy way to set the grind on hario skerton”auf deutsch erklärt: um die position 7 (wie dort beschrieben für french press) einzustellen:1. Fixierbügel, handkurbel und befestigungsschraube demontieren2. Keramikkegel in das gegenstück des mahlwerks hineindrücken bis auf block3. Den einstellkranz einschrauben, bis dieser leicht () fest sitzt (ohne kraft aufzubringen)4. Der keramikkegel sitzt nun auf dem gegenstück des mahlwerks (da er durch den einstellkranz in dieser position gehalten)5.

Liebe fans von frisch gemahlenem kaffeees handelt sich hier um eine wundervolle kleine kaffeemühle, die in design und funktionalität sehr bestechend ist. Weshalb ich nur 4 punkte gebe: sie besitzt leider keinen deckel, deshalb ist nach dem mahlen die ganze küchenarbeitsplatte übersät mit kaffeebohnenbrösel. Schadeda ich diese mühle sonst sehr mag, habe ich aus karton eine abdeckung gebastelt. Man braucht dazu einen stabilen karton, eine klammer für versandtaschen und eine niet. Viel spaß beim basteln :-).

Ich bin mit der mühle sehr zufrieden. Da ich den mahlgrad nie verstelle (ich benutze ausschließlich eine aeropress) und naturgemäß faul bin, habe ich die verschraubung und die kurbel gegen drei unterlegscheiben und eine 10er mutter (m6) getauscht und mahle nun mit dem akkuschrauber, was zudem den positiven nebeneffekt hat, dass die bohnen noch gleichmäßiger gemahlen werden, da der schrauber einfach gleichmäßiger/kräftiger dreht. Man sollte jedoch auf “schrauberstufe” stellen (bzw. Langsam laufen lassen); die bohrstufe läuft zu schnell und das mahlwerk wird recht warm. Natürlich kann man die schraube auch wieder entfernen und die kurbel montieren – das mache ich im urlaub (obwohl ich inzwischen selbst da den schrauber mitnehme.

Schönes design, für kleinere mengen gut, mahlgut aber zu ungleichmäßig. Ich habe sehr lange nach einer handmühle gesucht und mich schlussendlich für die so gut bewertete hario entschieden. Ich wollte gröberes kaffeemehl für die karlsbader kanne mahlen können. Es gibt gute und etwas störende aspekte aus meiner sicht. Zu lauten, elektischen (schlagmesser-)mühlen aber eine gute alternative, wenn man nicht zu große mengen täglich braucht. Positiv:- das design ist sehr schön. Sie ist größer als erwartet und liegt super in der hand. – das drehen geht recht einfach und ohne besonderen kraftaufwand kann man den kaffee mahlen, es dauert seine zeit, was ich aber auch in ordnung finde. – entschleunigt das kaffeekochen und ist vor allem schön leise im vergleich zu den elektischen lauten dingern, die morgens ja das ganze haus wach machen ;-). – für ein oder zwei personen ideal, für größere mengen – geburtstagsgesellschaft 😉 – würde ich aber zu etwas anderem raten.

Pimp my hario skerton – lifehack.  ich habe diese hario skerton handkaffeemühle 2013 gekauft. Ich stand vor der entscheidung: gutes, manuell betriebenes mahlwerk für wenig geld oder billige elektrische kaffeemühle für wenig geld, dafür mit durchschnittlichen mahlwerk. Ich habe mich für das hochwertige mahlwerk um wenig geld entschieden und schon bald ging mir das mahlen von hand ganz gehörig auf den wecker. Ich habe mir daher überlegt, wie ich dieses gute mahlwerk elektrifizieren kann. Ich habe nach kurzem überlegen den mahlhebel abgenommen und durch eine sechskantmutter (6) ersetzt. Diese treibe ich mit einem akkuschrauber und einem aussensechskantantrieb (10) an. Das funktioniert seit 3 jahren hervorragend ohne dass es dem werk schadet. Ich verwende sie in kombination mit einer karlsbader kaffeekanne und habe einen sehr groben mahlgrad. Es geht aber mit feinen mahlgraden genau so.

Ich habe zwei dieser mühlen weil das mahlwerk so hochwertig ist, dass ich damit so feinen kaffee oder espresso gemahlen kriege, dass meine 15 bar des espresso-siebträgers keinen tropfen durch das mehl kriegen wenn ich das will. Macht natürlich keinen sinn aber so fein kann man damit mahlen bei bedarfwarum habe ich zwei dieser mühlen?. Eine für espresso-siebträger-pulver und eine für french-press-bodum-kaffee. Ich bin einfach zu faul jedes mal den mahlgrad neu einzustellen (was kinderleicht ist aber man muss sich die einstellung merken, die ist halt nicht fix), reine bequemlichkeit also. Und der preis für beide () mühlen im vergleich mit einer elektrischen mühle, die auch nur annähhernd an die qualität rankommt, ist lächerlich. Volle kaufempfehlung wenn man kurbeln mag.

Ich habe diese kaffeemühle gekauft, da der typische deutsche kaffee einfach nur bitter schmeckt. Einige ausländische kaffees wie z. Schümli aus der schweiz schmecken nach kaffee und nicht nach säure. Bloß gibt es sie meist nur in bohnenform, und da wir uns schon seit längerem von unserem kaffeeautomaten verabschiedet haben, haben wir uns nun diese mühle gekauft. Mein eindruck nach nun rund einem monat ist sehr gut. Die handhabung ist einfach (wie sollte es auch anders sein bei einer einfachen mühle) und das mahlergebnis ist wunderbar. Nun ein paar fakten:in den bohneneinfülltrichter passen so viele bohnen, dass das untere aufbewahrungsglas mit gemahlenem kaffee halb voll wird. Für einmal den trichter durchmahlen, brauche ich um die 5 bis 7 minuten, dann hat man kaffee für rund 10 tassen (ich behaupte mal, wir trinken kaffee “normalstark”).

Hochwertige, leicht zu reinigende manuelle kaffeemühle. Die kaffeemühle “skerton” der japanischen marke “hario” besteht aus hochwertigen, leicht montier- bzw. Demontierbaren einzelteilen. Dabei sind alle einzelteile spülmaschinengeeignet. Das mahlwerk besteht aus keramik und ist somit sehr langlebig. Praktisch: ein separater, rutschhemmender gummifuß für das mahlen auf glatten oberflächen wird ebenfalls mitgeliefert. Insgesamt absolut empfehlenswert für alle, die eine manuelle kaffeemühle einer elektrischen vorziehen.

Mahlgrad einstellen ist etwas fummelig – fixierschraube und kurbel runten, eine kleine “kralle” runterziehen, dann verstellen, die kralle zum fixieren wieder drauf etc. – das würde ich nur einmal machen wollen. Wer häufig unterschiedliche stärken benötigt, sollte eine andere mühle oder mehrere mühlen nehmen :)der mahlvorgang selbst ist super. Der hebel ist gut, so dass man viel kraft auf die bohnen bekommt. Bisher bin ich noch nicht hängen geblieben (mit einer porlex 30 sehr wohl). Durchmesser an der taille ist für mich noch ok zum festen greifen. Das mahlergebnis – ich mahle recht grob für karlsbadener kanne – finde ich sehr gut (bin aber noch kein profi) und gleichmäßig.

Tolle kaffeemühle für ihr morgenritual. Tolle kaffeemühle, die gut in der hand liegt. Es dauert einige minuten bis eine ladung bohnen gemahlen ist, das aroma und der geschmack lohnen sich aber. Mittlerweile gibt es eine silikonabdeckung gegen springende bohnen. Alles ist passgenau und der mahlgrad lässt sich ohne schwierigkeiten einstellen. Empfehlenswert, vor allem für den preis.

Die mühle gefällt mir sehr gut. Das manual verlangt zwar englisch-kenntnisse, aber ich glaube, daß der zusammenbau auch anhand der bebilderung möglich ist. Wer der englischen sprache mächtig ist, bekommt die wunderbare fürsorgliche und unnachahmliche art der japaner mit, dinge zu erklären. :-)es ist alles dabei, sogar ein deckel für den mahlgut-sammelbehälter. Alles läßt sich leicht reinigen und macht einen soliden eindruck. Das keramik-mahlwerk ist einfach toll und nicht zu vergleichen mit anderen mühlen, die ich bisher auseinander genommen habe. Keramik ist für das mahlwerk gut, weil es abriebfest ist und somit weder geschmackliche noch gesundheitliche einbußen zu befürchten sind. Da cafe langsam gemahlen werden sollte, ist eine manuelle mühle immer einer elektrischen vorzuziehen.

Sehr gutes preis/leistungsverhältnis. Da mein siebträger ausviel benötigte ich kurzfristig einen brauchbaren ersatz. Da ich meine espressomühle nicht für filterkaffee verwenden wollte wurde es eine zusätzliche handmühle. Nach guten empfehlungen im internet entschied ich mich für die hario skerton und habe das nicht bereut. Die abstufung ist zwar ziemlich grob aber für filterkaffee vollkommen ausreichend. Für eine siebträgermaschine mahlt die mühle auf jeden fall nicht fein genug. Dafür ist sie aber halt auch nicht gemacht. Die verarbeitung empfinde ich für den preis als sehr gut. Die bedienung ist denkbar einfach. Am besten noch einen porzelanfilter dazu und schon hat man alles was man für einen ordentlichen kaffee braucht :)nach einigen rumprobieren kann ich nur noch nicht nachvollziehen warum filterkaffee so grob gemahlen werden soll.

Neue version: wunschlos glücklich. Die rezensionen zu dieser mühle erwähnen häufig, dass der mahlgrad nicht stufenlos einstellbar ist und eine abdeckung fehlt. Beides wurde – meiner meinung nach – vom hersteller erkannt und es wird jetzt eine neue version ausgeliefert, die keine wünsche offen lässt. Es springen keine kaffeebohnen durch die küche, ich bin der meinung, dass man kann den mahlgrad individuell einstellen kann, ein extra deckel für den glasbehälter ist dabei. Alles sehr robust und hochwertig. Volle kaufempfehlungachtung: einige andere käufer sagen, dass es nur sechs malgrade geben würde. Ich kann das nicht nachvollziehen, möchte aber darauf hinweisen, dass ich es einfach nur nicht mehr und doch nur sechs malgrade möglich sind.

Offenbar liest der hersteller seine produktrezensionen: die mühle hat mittlerweile einen deckel. Was mir gut gefällt:+ gut festzuhalten, griffig. + sehr solide+ dicht verschließbares glas (deckel wird mitgeliefert)+ deutlich preiswerter, als das absolut baugleiche modell von kyocera. Mich stören nur zwei kleinigkeiten:- der untere gummi am glas ist nur aufgesteckt, man verliert ihn regelmäßig beim mahlen. – das ergebnis ist bei groberen mahlgraden (für french-press) etwas uneinheitlich, da das mahlwerk nur auf einer seite gelagert ist. Ich habe tatsächlich im internet einen bastler gefunden, der für die mühle ein nachrüstset anbietet, womit mein zweiter kritikpunkt ausgeräumt wird. Aber vielleicht liest der hersteller ja wieder mit und bringt irgendwann eine verbesserte version. Nachtrag: kürzlich habe ich das “lower bearing”-set (unteres lager) für die skerton für 14 euro aus den usa bestellt und eingebaut. Man bekommt zwar nur ein kleines blech und eine unterlegscheibe, aber es passt alles perfekt.

Der mühle eine angemessene bewertung zu geben. Das mahlergebnis ist nicht durchwegs schlecht, aber auch nicht konstant gut und das bei immer den selben bohnen. Für eine zubereitung von espresso mit dieser mühle rate ich eher ab da, das mahlgut nicht einheitlich gemahlen ist. Das ungleichmäßige mahlgut ensteht dadurch, dass das mahlwerk nur an einem punkt an plastikstreifen gelagert ist. Für ne schnelle kanne auf dem herd sicher unbedenklich.

Hervorragende mühle – leider fehlt mahlgrad-skala. Hervorragende mühle mit sehr gutem keramikmahlwerk. Im gegensatz zu vorherigen versionen gibt es bei aktuellem modell auch ein deckel zum verhindern umherfliegender kaffeebohnen mit. Einzig fehlt mir eine skala zum einstellen des mahlgrads, so dass man sich nach auseinanderschrauben und reinigen wieder an den richtigen mahlgrad rantesten muss.

Wer kaffe mag, muss das ding kaufen. . Ich nutze die mühle für einen eher groben mahlgrad einer french press. Sie ist solide gebaut, funktionell, schön und japanisch. Der preis ist eigentlich zu niedrig, eine elekrische mühle, die außer dem espressomahlgrad und der bequemeren nutzung nichts besser kann, kostet ab 150 euro. Bei meinem lieblingshändler “japan syndrome” mit origami-Überraschung und japanischer verpackung der burner. Zusätzlich zum koffeineffekt wird man übrigens noch mit direkter wirkung ein bisschen wacher durch das 30-60-sekündige kurbeln.

Da hier schon mal gefragt wurde,wie lange das mahlen dauert,habe ich mir mal die mühe gemacht und folgendes ermittelt :bei durchschnittlich 8,53gr kaffebohnen meines portionierlöffels= 1 tasse, brauchte ich für diese menge 56 sekunden bei 90umdrehungen. Bei 34,1gr kaffebohnen = 4 tassen brauchte ich 3 min 19 sek. Das ist dann schon einigermaßen anstrengend und ich wechsel mittendrin dann auch den “kurbelarm”. Auch springen keine ganzen bohnen heraus,sondern lediglich bruchstücke davon – dieses dann immer gegen ende desmahlvorganges,weil ansonsten die masse der bohnen anfänglich dieses verhindert. Lästig bleibt es – auch wenn es nur wenige bruchstücke sind. Ich stellte fest,dass die runde form des auffangglases ein einklemmen zwischen den beinen nicht gerade erleichtert. Das einstellen und (wieder)-finden des pers. Mahlgrades (gerade nach völliger demontage) ist wegen fehlender markierungen/marker etwas frickelig. Besten Hario Skerton – Handkaffeemühle mit Keramikmahlwerk Bewertungen