Caso S-Line 3500 – mobiles Doppelinduktionskochfeld mit optimaler Effizienz : Funktioniert wie beschrieben ABER.

Ich habe lange gesucht, mich informiert, verglichen und rezensionen gelesen. Ich habe mich für caso s-line 3500 entschieden und bin äußerst zufrieden. Als einzelperson brauche ich nur 2 kochfelder. Für mich ist die bedienung einfach und gut zu “händeln” die geräusche der ventilatoren empfinde ich nicht als zu laut oder störend. Es gibt dunstabzugshauben, die sind viel lauter. Ich hoffe, dass die beschriftung auf der glasplatte durch kochtöpfe und/oder durch das säubern nicht nach und nach verschwindet. Schade, dass es das gerät nur in schwarz und nicht in weiß gibt.

Die doppelkochplatte ist sehr schön designt. Konnte sie allerdings nicht behalten, da sie nicht auf metallhaltigem untergrund betrieben werden darf. Habe eine edelstahlarbeitsplatte.

CASO S-Line 3500 – mobiles Doppelinduktionskochfeld mit optimaler Effizienz, Sensor Touch Display, 12 Leistungs- und Temperaturstufen, 3500 Watt

  • Mobiles Induktionskochfeld – Kochen mit Induktion ist bis zu 60% schneller gegenüber Elektroherden und so schnell wie Gas. Mit einer Induktionsplatte sparen Sie bis zu 50% Energie gegenüber Elektroherden ein.
  • Kochen Sie sicherer, da die Hitze erst im Topfboden erzeugt wird. Stecker rein, fertig, los – mit einer mobilen Kochplatte kochen Sie an jedem Ort mit Steckdose – ideal zum Outdoor-Kochen auf der Terrasse oder dem Balkon geeignet.
  • Eine mobile Induktionskochplatte eignet sich perfekt für kleine Küchen, wie z.B. in einem Single-Haushalt oder in einem Studenten-Haushalt. Auch für den Einsatz im Camping Urlaub ist die Kochplatte ein praktischer Begleiter.
  • Nutzen Sie die Induktionsplatte zum effizienten erwärmen, erhitzen oder garen Ihrer Speisen. Auch zum Warmhalten von zusätzlichen Speisen neben dem Grill oder Buffet ist das Kochfeld ein praktischer Helfer. Kochen Sie für Ihre Gäste – auch direkt am Tisch.

Super teil, aber die grillplatte ist entbehrlich. Ein sehr praktisches und qualitatives teil. Diese grillplatte ist jedoch entbehrlich. Sie funktioniert, nur beim campen einfach eine pfanne verwenden. Hat den selben effekt und geht auch leichter zum abwaschen.

CASO S-Line 3500 – mobiles Doppelinduktionskochfeld mit optimaler Effizienz, Sensor Touch Display, 12 Leistungs- und Temperaturstufen, 3500 Watt : Funktioniert wie beschrieben aber. . Auf den einbau von geregelten lüftern wurde verzichtet und selbst bei kleinster kochstufe tosen die lüfter volles rohr. Selbst wenn man fertig ist, laufen die lüfter noch eine zeit lang nach. . Das gerät regelt die leistung gepulst, d. Das essen kocht und kocht dann wieder nicht und das verhältnis von “an” zu “aus” ergibt dann die durchschnittliche leistung. Wenn die takte wie hier dann zu weit auseinander liegen sieht man dies deutlich und versucht womöglich mit der hand nachzuregeln. . Mein exemplar war nicht besonders haltbar und ist noch während der garantiezeit (nach knapp 6 monaten) kaputt gegangen.

I have another induction hob (built-in balcony) and looks a bit more reliable and normal. This one has a behavior somehow strange, because to achieve the selected temperature point, heats in an intermittently way. To make a sauce or a caramel, it can be very strange, because the heating is not smooth and homogeneous. What you will see in the pot will be this: bubbling stops, bubbling, stop, and so on (at least in low temperatures). For those who have a desire to do some more gourmet cooking. This is not, for sure, a consensual induction hobto clean the surface, it should have a cancel button (or a child safety function), in order to clean the entire surface without having to turn on and turn off the stove inadvertently when passing the cleaning cloth. In the short time that i have it, it already given an error on the display (very brief and temporary) that i related to safety against overheating. It’s a small inconvenience, but i never had it in my older induction hob. In conclusion, the design is very nice, but this is the induction hob who needs to be chasing others.

Hat alles wunderbar geklappe. Alles super, der artikel ist genau wie beschrieben erfülle die erwartete funktion, was kann mal viel mehr da zu sagen.

Mein altes induktions-kochfeld war kaputt gegangen, also kaufte ich mir dieses hier. Es ging zwar nach einigen tagen schon kaputt, wurde aber anstandslos ersetzt. Inzwischen läuft das neue gerät fehlerfrei und ich bin sehr zufrieden mit ihm. Temperaturangaben habe ich zwar nicht nachgemessen, sind aber plausibel. Dass sich die wärmezufuhr bei einem induktionskochfeld nicht direkt und stufenlos einstellen läßt, kannte ich schon von meinem alten, aber mir kommt sie hierbei besser ausgeregelt vor. Was mich zuweilen nervt ist, dass sich eine platte ohne ersichtlichen grund ab und zu mal ausschaltet. Aber nach einer kleinen pause geht es dann wieder.

Gut regelbar, 12 stufen, edle ausführung, auf jeder platte geht volle leistung, aber nicht gleichzeitig, viel besser als die billiggeräte.

Caso s line 5000induktionskochplatte. Kann ich nur weiter empfehlen. Gut verpackt und gute qualität.

Für mich das passende kochfeld: breite skala der heizstufen beginnend bei 60 grad, sehr gute heizleistung -geräuschpegel hinnehmbar. Bisher keine schwachstellen.

Ich benutze es überwiegend zum kaffee kochen mit meiner italienischen kaffeemaschine. Steht neben meinem normalen ceranfeld, welches ich natürlich weiterhin benutze.

Caso s-line mit grillplatte. Das gerät ist suber ist zu empfehlen. Nur die grillplate wird nach eine weile krumm so dass die platte sicht dreht auf der heizplatte.

Das produkt ist sehr zu empfehlen. Das gerät erfüllt seine funktion in alle relevanten bereiche. Die platte erkennt die größe der geeigneten (z. Stallboden) töpfe ohne probleme. Caso s-line 2100 ist 100% empfehlenswert.

Man kann mit diesem herd sehr schnell und gut kochen. Er hat einen schönen design und es ist kinderleicht ihn nach dem kochen zu putzen. Außerdem verbraucht er nicht so viel strom wie mein vorheriger herd.

Ich habe mir diese induktionskochplatte gekauft, weil ich für unseren zwei-personen-haushalt keinen riesigen einkochautomat brauche. Die bedienung ist sehr einfach und intuitiv, schön ist, daß man zwei einstellmöglichkeiten hat: einmal über leistungsstufen von 1-12, die auch leises vor sich hin simmern ermöglicht, und zweitens über temperatureinstellung in 10°c-schritten (60-80-90-100-120 u. Das design ist schlicht und gefällig, das touch-display reagiert prompt und zuverlässig. Gut, der eingebaute lüfter ist nicht gerade flüsterleise, aber mich stört das nicht großartig, meine dunstabzugshaube ist wesentlich lauter. Von mir eine klare kaufempfehlung, ich hätte gleich die doppelplatte kaufen sollen.

Keine empfehlung, nur optik ok. Definitiv das beste induktionskochfeld was ich bisher hatte,es kocht sogar bei eingestellten 80 grad. Dafür dauert das kochen gefühlt ewig. 3 sterne weil es gut aussieht.

Mit der induktion habe ich jetzt das erste mal erfahren, wie so ein gerät arbeitet. —- deswegen habe ich auch das gefühl, als steinzeitmensch ins 24ste jahrhundert hineinkatapultiert worden zu sein, einfach nur fantastisch-. — das einzige, was mich ärgert, das ich mir so etwas nicht schon einige jahre früher geholt habe, spitze, spitzenleistung-. — kaufempfehlung-eine weitere ergänzung für die unkomplizierte abwicklung; logistisch, wie der superschnellen ersatzlieferung — vielen dank-ganz wichtig: vielleicht hat auch mal ein zusteller zu sehr mit dem paket geworfen – zu schlecht bezahlt (subunternehmen, werksverträge, oder mit schein-selbstständigkeitverträgen, und somit dazu noch einen schlechten tag gehabt. Vielleicht war ein produkt, zum reisebeginn sogar noch in ordnung, und das problem befindet sich überhaupt nicht beim hersteller, und hat erst auf der reise schaden genommen-. —- natürlich habe ich mir diverse kundenrezensionen vor dem kauf durchgelesen, und war heftig erschrocken, über kritikpunkte, die eigentlich überhaupt keine sind-.— hier nur einen; das kabel die zuleitung sei zu dick, zu steif, oder unbeweglich. Da wird in der herstellung mal auf etwas höhere qualität geachtet, und dann ist das auch schon wieder nicht richtig, schade-. —– bei mir ist alles topp, das stark ausgelegte kabel signalisiert mir – qualität, und vor allem, hohe sicherheit- . Super, ich bin sehr zufrieden, vielen dank noch mal, kaufen, kaufen kaufen-.: ganz wichtig, ich bin nicht gekauft, das ist meine persönliche meinung-.

Diese rezension ist eine art kopie meiner rezension über “induktionsfähiges porzellan”. Ich brauchte deshalb hier keine “neue” rezension zu texten, weil beide produkte zur bewertung zusammen zu betrachten sind. Zu diesem induktionskochfeld:- es funktioniert einwandfrei, ist sehr gut zu bedienen, hat 12 () stufen der einstellung und kräftige 2. 100 watt – es sieht sehr gut aus- wir betreiben zusätzlich auch das doppel-induktionsfeld und diese rezension gilt auch für dieses. Deshalb kann ich den kauf sehr empfehlen. Zum induktionsfähigen porzellan (auch hier bei amazon unter “inductherm”):wir haben verschiedene größen gekauft. Alle funktionieren auf unseren caso-induktionsfeldern (wir haben einfach- und doppelkochfeldplatten) einwandfrei, wenn man darauf achtet, dass der teller auch richtig mittig steht, also im zentrum der auf dem kochfeld vorhandenen markierung für den funktionsbereich. Ist das nicht der fall, meldet die kochplatte sofort einen fehler und die anzeige (der eingestellten stufe) erlischt, es erscheinen striche (—-) und dabei ist dann die induktion unterbrochen. Eine fehlfunktion liegt also nicht an der platte, sondern am “bediener”.

Ursprünglich war der doppelinduktionsherd als ersatz für ein altes elektroherdfeld gedacht. Dieser ist alt und schwächelt, eine herdplatte wird nicht mehr gleichmäßig warm und ist nicht mehr ganz eben – das Übliche bei derart alten geräten also. Meinen vermieter wollte ich nicht um ein neues anhauen, da ich auch nicht weiß, wie lange ich noch in der wohnung hause und eine dieser mobilen herdplatten hätte noch den vorteil, dass ich sie in eine neue wohnung problemlos mitnehmen könnte. Aber als vollständigen herdersatz würde ich diese induktionsplatte nicht verwenden wollen. Einer der anderen rezensenten hatte es ja bereits angemerkt, die induktionsspulen sind einfach zu klein. Während das beim kochen in töpfen in der regel kein problem ist, möchte ich auf diesen platten nichts scharf anbraten. Nicht nur dürfte das ergebnis suboptimal werden, ich hätte auch angst, dass sich (auf lange sicht) die pfanne verformt. Auch sollte vom frittieren abgesehen werden, da impulsartig energie zugeführt wird. Im einen moment ist alles super, im nächsten spritzt das Öl in alle richtungen.

Für mich das passende kochfeld: breite skala der heizstufen beginnend bei 60 grad, sehr gute heizleistung -geräuschpegel hinnehmbar. Bisher keine schwachstellen.