Bosch PKC845F17 Serie 6 Elektro-Kochfeld/Ceran/Glaskeramik/Breite: 79 : Als es endlich da war.14 Tage ohne Herd

Ich war schon fast am verzweifeln, ob die platte doch noch mla ankommt. Die sendungsverfolgung habt wirklich skurrile zwischen-meldungen gebracht. Letztlich wurde mir die sendung aus viltry bei paris und ca. 3 wochen verspätet zugestellt. Verpackt war das produkt einwandfrei. Das produkt funktioniert einwandfrei. Wenn man es eilig hat, sollte man die ankochfunktion nutzten, oder zumindest zu begin auf 8-9 stellen, sonst ist es etwas träge. Da bedienpanel funktioniert schon gut, im gegensatz zu manch gelesener rezension, wenn man den finger einen deut länger auf dem wunschknopf (zahl, platte usw. ) verweilen läßt: dann reagiert es problemlos. Fester drücken oder anfeuchten des finger bringt nichts :-)es ist inzwischen ab und an mal was übergekocht, aber die fläche lässt sich problemlos wieder säubern, auch einen herdschaber kann man einsetzten, ohne gleich etwas zu zerkratzen oder die markierungen zu “verwischen”die anordnung der kochfelder hatte uns dazu bewogen dieses feld anzuschaffen, und es hat sich in der praxis als gut durchdacht bewährt: selbst breite pfannen kommen sich nicht in die quere.

Super kochfeld, schnelle lieferung, gute verpackung. Nur das kochfeld ist etwas kratzempfindlich und putzintensiv.

Die aufteilung der kochfelder ist für uns genau richtig. Das kochfeld hat zudem auch einige interessante programierungsmöglichkeiten und einstellungen, die man unbedingt ausprobieren sollte.

Das kochfeld von bosch ist super. Ich habe auch keine probleme das kochfeld sauber zu halten. Es wird zwar im gegensatz zu alten ceranfeldern langsamer warm, aber das liegt wohl daran, dass alle geräte jetztmehr strom sparen. Die susatzfelder lassen sich gut einschalten und die funktionen sind gut zu verstanden.

  • Nach anfänglichen Schwierigkeiten nun sehr zufrieden
  • Lange Liefertragödie – Gutes Produkt.
  • Preis- Leistungsverhältnis unübertroffen!

Bosch PKC845F17 Serie 6 Elektro-Kochfeld/Ceran/Glaskeramik/Breite: 79.5 cm/DirectSelect Classic/TopControl Digitalanzeige

Als ersatz für unser altes ceranffeld ein guter kauf. Wir mussten zwar beim einbau etwas tricksen, da das alte noch ein separates bedienfeld hatte, aber voll inh ordnung.

Kochfeld ist einfach einzubauen, lässt sich gut bedienen und hat eine sehr gute aufteilung der einzelnen kochstellen. Auch die reinigung ist gut durchführbar.

Super sache für diesen preis. Die bedienung geht ohne probleme. Was ich bemängeln möchte ist die beschreibung für den anschluss. Würde das kochfeld wieder kaufen und kann es jedem empfehlen.

Das erste ging beim transport kaputt und wurde gar nicht ausgeliefert. Der ersatz war von der sache her kein problem, aber in der summe dauerte es 2 wochen bis wir das feld hatten. Die telefonische erreichbarkeit des anbieters war nicht so super. 2 oder 3 tage vergeblich die nummer angerufen. Wir hatten das vorläufermodell und sind mit dem aktuellen auch zufrieden.

Bisher macht es einen sehr guten eindruck, verarbeitung, bedienung, leistung, wenn es lange hält war es ein schnäppchenkleines nebenschauspiel bei dem ersten einsätzen stinkt es schlimm nach chemie, ich denke produktions öle etc. Müssen irgendwie verbrennenan der unterseite wird es mächtig heiß . Vorsichtig belüftung/zirkulation einplanenich hoffe das gestincke hört noch auf. Das gestinke hört auch nach 4 wochen nicht auf .

Wer ein “größeres” kochfeld sucht. . Schnelle hitze, kinderleichte einstellung der gewünschten temperatur.

Ich genieße gegenüber unseres alten standard-ceranfeldes den platz, so dass es keine probleme gibt, wenn man große pfannen oder töpfe nebeneinander stellt. Allerdings habe ich mir die leistung besser erhofft. Gegenüber unseres vorherigen ikea-herds erhitzen sich die platten schon schneller, aber wir hatten davor einen alten siemens, der wesentlich schneller war. Jetzt wartet man doch relativ lange bis das wasser mal kocht. Leider haben sich schon zwei platten nach dem ersten kochen unschön verfärbt. Anscheinend ist das kochfeld auch sehr pflegeintensiv.

Sehr gutes kochfeld gut zu bedienen, mach durch seine größe und die anordnung der felder einen schönen eindruck, bedienfeld funktioniert nicht mit nassen fingern und verstellt sich wenn ein tropfen wasser auf die zahlen tropft ansonsten voll zufrieden.

Das kochfeld hat meine frau und mich zunächst begeistert von der tollen aufteilung. Endlich ein kochfeld ohne gedränge auf dem kochfeld. Eine riesige bräterzone und schnell aufheizende kochstellen runden das ganze ab. Aber: unser altes aeg ceran-kochfeld war 18 jahre alt und sah nach 18 jahren nicht so gebraucht aus wie dieses kochfeld nach nur zwei monaten gebrauch. Die aufgedruckten dekolines sind bei heftigem verschieben von töpfen oder schrägem topf aufsetzen sofort verkratzt. Der aluminiumrand der das feld umgibt, ist sehr empfindlich und qualtitativ somit nicht vergleichbar mit unserem vorigen aeg kochfeld. Übergekochte speisen backen 10x so schlimm an wie auf glatten kochfeldeldern, die dekolines lassen die handhabung mit dem ceranfeldschaber nur mit vorsicht zu. Bedienung und funtion sind klasse aber das tägliche intensive reinigen macht keinen spass.

Das kochen ist mit diesem großen feld ein genuß. Endlich platz und keine mechanischen knöpfe mehr die sich mit der zeit insbesondere an ihrer beschriftung abnutzen. Der einbau in die arbeitsplatte war nach anleitung einfach. Mit elektrotechnischen grundkenntnissen ist auch die schaltanleitung gut zu verstehen und die evtl. Notwendigen brücken einzubauen. Die bedienung ist klar und die touch-sensoren reagieren problemlos. Für uns hat sich diese anschaffung gelohnt.

Luxus kochfeld – endlich platz zum kochen und für grosse pfannen und töpfe. Bedienung des kochfeldes ist kinderleicht und schnell.

Bei unserem 13 jahren alten constructa-kochfeld fielen regelmäßig die kleine platte vorne links und hinten rechts aus, vor allem wenn die großen felder schon in betrieb waren. Eine reparatur hätte vermutlich 200-250 € gekostet. Bis dahin waren wir mit dem gerät zufrieden. Was uns immer störte war der umstand, dass bei jeder platte die stufen nur in einzelschritten verändert werden konnten. Wenn man von stufe 2 auf stufe 9 möchte, dann muss man den finger auf dem taster lassen und warten, bis die stufen einzeln in halbschritten (2,5-3-3,5-4, 4,5. Das dauert gefühlt eine ewigkeit. Das neue kochfeld musste also besser zu bedienen sein. Hierbei schwankten wir zwischen einem neff-kochfeld mit twistpad-steuerung und diesem bosch-kochfeld. Nachdem wir die details und “schwächen” des twistpad nachgelesen hatte, fiel die entscheidung auf das bosch pkc845f17. Die kochfeld-aufteilung ist genau in unserem sinne und das große feld für die pfanne in der mitte ist ideal. Auch weil es vom bedienfeld etwas weiter weg ist.

Sehr einfach in der bedienung. Einbau war völlig problemlos. Nur die reinigung gestaltet sich nicht so einfach. Es ist schon sehr empfindlich.

. Bedienung auch im oberen bereich, beim thema reinigung ziemlich bescheiden. Im eingebauten zustand ist das kochfeld ein echter hingucker. Da hat bosch für meine begriffe einen volltreffer gelandet. Leider muss ich beim thema bedienung und reinigung 2 sterne abziehen. Die bedienelemente/-felder sprechen bei mir teilweise sehr spät an. Das ist beim kochen durchaus hinderlich. Ist aber etwas woran man sich gewöhnen kann. Beim thema reinigung muss ich mich einigen vorrednern anschließen. Wenn man in seiner küche lebt und aktiv kocht, dann ist dieses kochfeld absolut nicht zu empfehlen.

Sehr gutes feld zu einem sehr guten preis. Das feld ersetzte ein altes. Der wechsel ging schnell und unkompliziert vonstatten, da die feldgröße normiert ist. Im täglichen gebrauch erwies sich das feld als gut eingeteilt und allen alltäglich anfallenden aufgaben bestens gewachsen. Es lässt sich erwartungsgemäß gut reinigen. Von kratzern haben wir bisher nicht gemerkt.

Dieses elektro-kochfeld war der ersatz für ein ca. 20 jahre altes elektro-kochfeld von bosch. Dieses ist natürlich in der sicherheit für kinder oder katzen wesentlich sicherer geworden. Auch die leistungsstufen sind übersichtlicher als im alten model. Die montage in der vorhandenen aussparung war eigentlich kinderleicht da die größe identisch war. Den anschluss ans stromnetz habe ich aber einen elektriker machen lassen, sicher ist sicher. Wir sind sehr zufrieden mit diesem kochfeld und hoffen das dieses auch so lange wie das alte zu benutzen ist.

Verarbeitung ist ok, einbau ging gut und die teilweise kritisierte empfindliche oberfläche kann ich eigentlich nicht bestätigen.

Das ceranfeld ist nur 40 mm dick, sodass man bei einer gewöhnlichen arbeitsplatte nicht die stehwände der unterschränke bearbeiten muss. Dadurch ist der einbau sehr einfach. Auch die aufteilung der kochfelder ist sehr gut. Es passen drei große pfannen drauf. Auch die hitzeverstellung geht sehr flott durch die zahlenreihe(kein +/-). Also die konstruktion dieses feldes ist sehr durchdacht. Nur leider hat bosch wohl eine sehr große serienstreuung. Ich musste zweimal umtauschen und das dritte funktioniert nun einigermaßen. Beim ersten war eine heizplatte lose, die rutschte hin und her und war nicht an ihren platz, aber das touchfeld ging gut.

Ceranfeld funktioniert einwandfrei, einzig es haben sich recht rasch kleine punkte drauf gebildet, keine ahnung woher die kommen, aber ansonsten bin ich damit sehr zufrieden.

Wir waren auf der suche nach einem 80cm kochfeld weil unser altes den geist aufgegeben hatte. Das neue bosch-kochfeld passt super in den bisherigen ausschnitt. Der elektrische anschluss erfolgte bei uns 5-adrig über 3 phasen. Vorteilhaft sind die 3 kochplatten, die sich zwischen groß und klein umstellen lassen. Somit stehen uns 8 größen zur verfügung. Wir hatten vorher unsere topfe ausgemessen. Die unterschiedlichen größen von 12 bis 23 cm plus bräter passen alle optimal auf die platten. Auch die individuellen timer je platte sowie die ankochstufen sind eine willkommene funktion. Hierbei arbeiten die platten auf hoher stufe bis zum kochpunkt und danach automatisch auf der niedrigen stufe weiter.

Leider hatte unser erstes kochfeld – fast auf millimeter die gleichen abmessungen -, nach “nur” 13 jahren einen defekt in der elektronik. Da das gleiche feld wie das original so nicht mehr zu bekommen war und unser elektriker uns von einer reparatur abriet, suchten und fanden wir bei amazon dieses preiswerte ceranfeld von bosch. Das feld kam sehr gut verpackt und makellos bei uns an. Den einbau sollte man sicherheitshalber vom elektriker vornehmen lassen – immerhin ein 380-volt-anschluss. Kostet nicht so viel und hinterher ist man auch beruhigter. Hervorzuheben ist gleich die neue bedienskala. Jede heizstufe ist direkt anwählbar, ohne umständlich stufe für stufe herunter oder hoch schalten zu müssen; eine verbesserung die auch unser gutes, altes ceranfeld noch nicht hatte. Dazu, leichte berührung genügt; keine verbiegen der fingerkuppen mehr. Das ceranfeld lässt überhaupt kaum wünsche offen: bis hin zur ankoch- und abschaltautomatik für jede heizplatte ist alles dabei. Zuschaltbar ist auch eine kindersicherung.