Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger, Crosswave

Ich war erst sehr skeptisch. Seit der ersten benutzung bin ich aber sehr von der guten qualität sehr überzeugt. Auch wenn ich vor dem wischen die hundehaare nicht weggesaugt habe, war das wischergebnis sehr zufrieden stellend.

Ich geb‘ den nicht mehr her. In der hälfte der zeit die wohnung blitzeblank „gebisselt“. . Weil er bauartbedingt nicht richtig in die exken kommt. Wische ich mit einem lappen die ecken und ränder, anschließend gebisselt – fertigkunststoff wirkt billig, ist aber robust und gut verarbeitet. Einfach zu reinigen und von der lautstärke her wie ein normaler staubsauger.

Sehr gute arbeitserleichterung. Nach der inbetriebnahme und dem ersten großputzes des hauses möchte ich mein persönliches fazitteilen. Zur langlebigkeit kann ich natürlich nach einem einsatz noch kein statement abgeben, werde abernatürlich meinen rezi aktualisieren. Bis dato habe ich den boden mit einem vorwerk sp520 bodenwischer gereinigt und davor klassisch mit einemmanuellen wischersystem, kann also 3 unterschiedliche konzepte vergleichen. Funktionsweise und erster eindruck:——————————————————die funktionsweise des crosswave entspricht der eines staubsaugers mit elektrisch angetriebener bürste, welcheim betrieb mit reinigungsflüssigkeit benetzt wird und der schmutz mit dem wasser in einen auffangbehälter gesaugt wird. Das gerät mach auf den ersten eindruck eine recht gute qualität, das bedeutet, dass die kunststoffteile eine hochwertigehaptik haben und man nicht das gefühl hat, dass irgendwas bald abbrechen könnte. Die funktionen sind auf das notwendigstebeschränkt: je eine einschalttaste für hartboden und teppich, mit identischer saugleistung (nicht regelbar) welche aber unterschiedlichewassermengen fördern: teppich 2x soviel wie hartboden. Um die wasserzufuhr zu aktivieren muss der knopf “innerhalb” des griffs gedrückt werden (und gehalten werden). Dadurch lässt sich der sauger auch “regulär” verwenden, oder es kann partiell feucht gewischt werden. Betrieb:———–ja, das gerät ist in der tat laut für einen staubsauger und hat auch einen recht hochfrequenten ton der nervt.

Key Spezifikationen für BISSELL 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) (560 W – 0.82 L):

  • Der 3in1 Bodenreiniger: waschen, saugen und trocknen in nur einem einzigen Arbeitsgang
  • Für alle Böden: verleiht Hartböden im Nu einen neuen Glanz und kann Teppiche mit wenig Aufwand auffrischen
  • Separate Frisch- und Schmutzwasserbehälter sorgen dafür, dass stets mit frischem Wasser gewischt wird
  • Enthält eine Probiergröße Multiflächen-Reinigungsmittel
  • Gewinner des Red Dot Design Awards

Kommentare von Käufern

“Bietet drei Vorteile gegenüber anderen Wischsaugern, die wir bis jetzt genutzt haben!, Kein lästiges Wischen mehr, Nicht schlecht, könnte besser sein”

Nicht schlecht, könnte besser sein. Der bissel war das erste gerät dieser art, das ich mir auf grund der vielen guten rezessionen zulegte. Ich würde aber vorschlagen, dass sich die produzenten dieser geräte zusammen setzen um ein wirklich tolles gerät zu entwickeln. Es hat jedes vor- und nachteile. Beim bissel gefällt mir seine wenigkeit, sein leichtgewicht, seine großen wasserbehälter – für frisch- und schmutzwasser, die umstellungsmöglichkeit auf kurzhaarige teppiche, die starke saugleistung, die möglichkeit die wasserzufuhr zu regeln. Wünschen würde ich mir 2erlei bürsten, zu der üblichen noch eine weichere,ohne die harten “stacheln”, außerdem evtl. 2 bürsten, wie beim philips und bürsten die auch den rand mit reinigen, wie beim kärcher. Das wäre dann ein supergerät, für das man gerne auch etwas mehr bezahlt.

Habe den bissell crosswave seit einem halben jahr und bin begeistert. Das handling ist denkbar einfach und das ergebnis mehr als nur zufriedenstellend. Was mich besonders überrascht hat, wie sauber und schön teppiche werden. Von mir eine uneingeschränkte kaufempfehlung – ich würde ihn nicht mehr hergeben. BISSELL 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) (560 W – 0.82 L) Einkaufsführer

. Einfacher ist nur noch, man lÄsst putzen. Ich habe einen mann, 2 kinder und einen hund. Da kommt man mit saugen und wischen kaum nach. Aber jetzt ist das alles easy. Wasser rein, anstecken, einmal durch. Und ein überzeugendes ergebnis.

Hab das produkt meiner frau zum geburtstag gekauft und sie ist überglücklich damit. Es spart echt zeit da man nicht extra saugen und dann noch wischen muss, sondern da ist beides in einem. Da wir zwillinge haben und meine frau viel stress hat ist das sehr praktisch.

Ich wollte mir unbedingt arbeit sparen indem ich die wohnung wischen und saugen gleichzeitig kann. Nach ein paar test‘s im internet habe ich mich für den bissell entschieden. Ich wollte es erst testen um zu schauen wie gut oder schlecht das gerät ist. Doch ich behielt es und schwärme überall wie toll es ist da es einem echt die arbeit nimmt. Den teppich kann man damit super reinigen und es duftet alles so toll. Ich nehmen den herkömmlichen bodenreiniger von dm, rossi usw. Und auch damit ist es perfekt.

Meine erwartungen wurden mehr als übertroffen. Dieses teil ist einfach nur genial. Innerhalb von 2 tagen war es da und natürlich sofort ausprobiert im waschraum wo viel dreck war,der bissell hat das super gemeistert und wirklich alles beim gleichzeitigen putzen aufgesaugt. Schönwäre es noch,wenn man die teppichbürste,die es bei qvc gibt auch bei amazon kaufen könnte. Putzen war nie einfacher?.

Besser als nichts =wischmop. Nachteile:- bürste groß und unflexibel: kommt nicht unter flache möbel, kann nicht unter dem bett wischen/saugen. Komplett auf wischmop zu verzichten geht nicht. Ich helfe mit feuchten bodentüchern nach. – 70 qm geputzt: nachdem 2/3 der flächen gereinigt wurden, musste der behälter mit dem dreckigen wasser geleert und geputzt und der frischwassertank nachgefüllt werden. Der filter muss zusammen mit dem abwasserbehälter gereinigt werden. Das gerät muss also inmitten des putzens gereinigt und nachgefüllt werden. – der kabel ist zwar lang, aber ohne automatisches aufrollen und stört beim putzen. – gelegentlich übersieht man den dreck und muss auf die stelle zurück kommen – das passiert beim normalem wischen normalerweise nicht.

Putzen in unserem großen haus war für mich bisher eine furchtbar zeitaufwendige, schweißtreibende und lästige aufgabe, die mit einigem kraftaufwand verbunden war. Ständig zum waschbecken laufen, (ich mag kein dreckiges putzwasser im eimer) den wischer auswaschen um dann an letzter stelle weiterzuputzen. Also habe ich nach alternativen im netz recherchiert und verschiedene dinge gefunden, die hier alle schon erwähnt wurden. Philipps aquatrio, vorwerk sp530 und dann eben auch den crosswave. Das alles war mir leider, leider, bis vor wenigen wochen nicht bekannt. Erst ging die tendenz zum vorwerk, aber der preis ist schon sehr gewaltig. Mir ging es hauptsächlich um eine erleichterung beim putzen und die bietet mir der crosswave in beeindruckender weise. Alles in einem gerät: sauger, putzmaschine und feuchte teppichreinigung. Mich hat vor allem die sache mit dem frisch- und abwasser schon im vorfeld sehr überzeugt.

Ich habe endliche saubere wohnung. Ich benutze der staub – wischsauger seid ein paar tage. Endlich habe ich das was ich wollte. Saubere wohnung ohne sich die hände zu dreckig machen. Ich putze immer mit saubere wasser und das ist sehr wichtig für mich.

Nach reichlicher Überlegung habe ich mich für den bissell crosswave entschieden und bin begeistert. Da er hartböden und teppiche reinigen kann, fiel die wahl auf den bissell. Wie schnell passiert ein missgeschick, vor allem, wenn man kleine kinder hat. Ich wäre froh gewesen, wenn ich damals schon einen gehabt hätte. Die kinder sind groß, aber jetzt kommen die enkelkinder. Wer große flächen (mit oder ohne reiniger) zu säubern hat, dem kann ich den bissell nur empfehlen. Vor dem kauf habe ich viele rezensionen gelesen und videos auf youtube angesehen.

Den blissell habe ich eigentlich nur tzm ausprobieren gekauft. Über zeugt war ich nicht ganz, schließlich wurde er in der vergangenheit im homesshopping angepriesen – für mich eigentlich ein zeichen, dass ein produkt massive werbung benötigt, weil es sich nicht gut verkauft. Ich bin lehrerin, habe also viel zeit zu hause – leider nur zum arbeiten. Im sommer haben mein mann und ich ein haus gekauft mit 210 m2. Nach einigen monaten des einlebens habe ich bemerkt, dass ich wahrlich mit der putzerei nicht rundum komme. Die frage war nun: putzfrau oder saugwischer?im neuen haus fiel mir schon immer der vinylboden auf. Kurz nach dem wischen war der boden fleckig und sah aus wie vorher. Nach dem ersten benutzen des blisselld war ich bereits über zeigt: die zeitersparnis, die arbeitsersparnis und vor allem das optische ergebnis überzeugten mich. Aufgrund des randes, den das gerät hinterlässt, wurde schnell deutlich, dass die vorbesitzer nie gewischt haben.

Hund haare,katzen haare, flecken,tomaten sauce ,kroketten etc. Kein problem für bissell crosswavefunktioniert toll,fabelhaft,bin sehr zufrieden und das gerät ist sehr praktisch.

Wir sind mehr als zufrieden mit dem bissell,seit einer woche ist der im betrieb und was der alles noch aus den fliesen rausholt,unglaublich. Nur die anleitung ist miserabel,gut ,das mein sohn schon seit längerem einen bissell hat und hat uns eingeleitet.

Bietet drei vorteile gegenüber anderen wischsaugern, die wir bis jetzt genutzt haben. Ich muss gestehen, dass wir nicht wirklich geglaubt haben, einen besseren wisch-sauger zu finden als den aquatrio von philips, den wir seit zwei jahren im einsatz hatten. Es gab jedoch drei dinge, die uns am philips gestört haben, die wir bisher jedoch in kauf genommen hatten:- leider lässt sich mit dem philips aquatrio kein teppich reinigen, was für uns einen essenziell nachteil darstellt- der philips aquatrio ist sehr unflexibel und lässt sich weder nach links noch nach rechts drehen. – das gerät ist sehr wuchtig, wie auch auf den anhängenden bildern im vergleich zu sehenwir haben jedoch mit dem philips-gerät fast zwei jahre gut gearbeitet, da er für die gründliche reinigung von hartböden bestens geeignet gewesen ist, und wir bedingt durch hund und kinder fast täglich das gesamte erdgeschoss reinigen und wischen mussten, da auch der hund immer wieder mit seinen pfoten aus dem garten deutliche abdrücke auf dem boden hinterlassen hat. Vor einigen wochen haben wir auf amazon die werbeeinblendung für diesen bissell-wischsauger gefunden und diesen zum test bestellt, dachten jedoch nicht, dass dieser eine echte alternative zum philips darstellen würde, da wir von der marke bis jetzt noch nichts gehört hatten. Das fazit: wir sind begeistertall die oben genannte nachteile, die der philips hatte, sind beim bissell deutlich besser gelöst. Einziger nachteil des gerätes, daher auch nur vier sterne, ist das lautere betriebsgeräusch, welches aber im vergleich zur leistung, nämlich auf einmal die drei unangenehmen tätigkeitentrockensaugen,wischen undtrocknenzu können, gerne in kauf nehmen. Vor allem die zusätzliche reinigung von kurzflorigen teppichen ist ein echter mehrwert, den wir gar nicht für möglich erachtet hätten. Wir können dieses gerät daher allen, die viele hartböden und/oder haustiere haben, uneingeschränkt empfehlen. Wir nutzen das gerät derzeit seit knapp drei monaten, aktualisieren jedoch die rezension, sollte sich an unserer gemachten erkenntnis und bewertung etwas ändern.

Anfangs mehr als begeistert. Anfangs mehr als begeistert, jedoch jetzt nachdem die rückgabefrist 3 tage rum ist. Und steht in seiner eigenen pfütze wenn er aus ist. Nach nur 5 min läuft alles aus :(. Die reinigungsleitungs ist sehr gut finde ich. Bis auf diese undichtigkeit alles ok. . Pausen beim saugen sind dann tabu :p.

Gut aber nicht ausreichend für unsere bedürfnis. Gute leistung aber für unseren haushalt 2 hunde und 1 kind nicht genügend. Es bleibt dreck und haare liegen. Schade hatte mich auf eine erleichterung gefreut. Ich würde ihn nicht wieder kaufen.

Ich kann dieses gerät jedem wärmsten empfehlen. Ich habe lange nach einer alternative zum saugen und danach wischen gesucht. Der bissell erledigt alles in einem arbeitsgang und ist zudem noch robust. Die zeitersparnis ist enorm.

Fast perfekter bodenreiniger. Das gerät macht das was es verspricht. Wir haben es auf laminat und fliessen getestet, das ergebniss ware fast perfekt. Fast weil ein rand vonca 1 – 1,5 cm nicht bearbeitet werden kann, aufgrund der lagerung der wischrolle. Das gerät wischt und saugt sehr gut, wobei man aufpassen muss das man den untergrund nicht flutet. Das gerät hat zwei modi hartboden und teppich. Der schalter für das besprühen der wischwalze mitreinigungswasser befindet sich unter den beiden modi tasten. In den packung befindet sich ein tester des boden reinigungsmittel. Wir haben das mittel getestet und finden es nett aber viel zu teuer.

Wir haben unseren bissell jetzt seid februar. Mein mann, der ein absoluter putzmuffel ist, putz mit dem bissell das ganze haus. :-)wir können den kauf des bissell nur empfehlen, bei uns ist er nicht mehr weg zudenken. So sauber waren unsere böden noch nie. Alleine was er aus den teppichen holt ist der wahnsinndie lautstärke wurde hier von einigen bemängelt, aber ganz ehrlich: er ist nicht lauter als der dyson von meiner freundin.

Ich bin froh das ich ihn hab. Ich bin so froh das ich den kauf gewagt habe. Der crosswave tut seine arbeit sehr gut. Wir haben einen neubau mit vinylböden u. Auf beiden untergründen wischt u. Ich mache allerdings unseren eigenen vinylreiniger rein u. Auch nur halb so viel wie auf dem frischwasserbehälter abgezeichnet. Wir haben 166qm auf 2 etagen u. Ich brauche pro etage 1 flasche frischwasser. Es ist immer wieder erstaunlich wie schmutzig das wasser dann im auffangbehälter ist. Die lautstärke vom crosswave stört uns nicht, ist aber schon lauter als ein heutiger moderner staubsauger.