Beem Click-Fresh Pro : * * * . . . die Luft ist raus . . . * * *

Mit etwas Übung gelingt es jetzt prima. Sehr schnell und unkompliziert zu aktivieren. Sehr prima und nicht mehr wegzudenken.

Wiewohl heutzutag jede art viktualien fast jederzeit und rund ums jahr zu haben sind und keine eiskeller mehr ausgehoben werden müssen, um sie länger frisch zu halten, sondern truhe und schränke günstig zu erstehen sind, verdirbt so manches gemüse, obst, fisch oder fleisch allzuleicht. Die verwahrung im vakuum bietet da einen ausweg. Mit dem beem click fresh-pro lassen sich die lebensmittel eintüten und in zwei saugstärken in den leeren raum befördern, wobei der vorgang nach belieben beendet werden kann. Es können beutel unterschiedlicher größe verwendet werden, die schweißnaht hält zuverlässig. Das gerät arbeitet fix und leise. Ein praktischer haushaltshelfer.

BEEM Click-Fresh Pro, Profi-Vakuumierer – ideal für Sous-Vide garen, Edition Eckart Witzigmann, Silber

  • Vollautomatisches Vakuumiersystem zum Vakuumieren Ihrer Lebensmittel
  • Ideal für Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst u.v.m.
  • Auch zum Marinieren geeignet
  • Integrierter Folienschneider zum Zuschneiden der Folienrollen
  • Mit seiner extra starken Vakuumpumpe saugt der Click-Fresh Pro in sekundenschnelle die Luft aus den Folienbeuteln oder Folienrollen

Gute qualität schnelle lieferung. .Zum einfrieren, bevorraten und länger frisch halten, top. Für unseren kleinen haushalt bestens.

BEEM Click-Fresh Pro, Profi-Vakuumierer – ideal für Sous-Vide garen, Edition Eckart Witzigmann, Silber : Dauerhaft bevorraten und marinieren. Habe schon einige geräte von beem getestet, u. Einen schnellkochtopf und ein wok-set. Oft war ich zwiespältig in meinem urteil. Beem-produkte sind nicht schlecht, aber irgendwo gibt’s einen haken, früher oder später. Diesmal ist es aber eher eine nebensache – und wurde von einigen rezensenten bereits erwähnt: die orginalfolien von beem kann man derzeit nicht online bestellen. Jedoch verspricht die produktbeschreibung, dass “nahezu alle handelsüblichen vakuumierrollen und folienbeutel verwendbar” seien. Musste ich bisher nicht nachkaufen, da ja eine rolle “zum direkten loslegen” beiliegt. Für einen ordentlichen preis erhält man offenkundig ordentliche qualität. Die bedienung ist intuitiv, das ding sieht schick aus und lässt sich gut verstauen. Ich hoffe nur, dass ich nicht wieder durch irgendeine macke enttäuscht werde. Wie gesagt, da bin ich ein gebranntes kind. Ansonsten brennt hier nüschte an, das vakuumieren funktioniert ohne aufheizzeit und richtig flott.

Das vakuumiergerät von beem bringt gute vakkumergebnisse und ist für den normalen haushalt absolut ausreichend. Vakuumierte lebensmittel halten drei- bis fünfmal länger und gefrierbrand ist geschichte. Brötchen, die normalerweise nach 2-3 tagen hart werden, halten so gut eine woche. Loses gemüse, das nach knapp einer woche zu schrumpeln beginnt, hält im kühlschrank vakuumiert 2 – 3 wochen,fleisch sollte max. 6 monate eingefroren werden, vakuumiert hält es locker 2 – 3 jahre. Es darf also bei angeboten gerne „ein bisschen mehr sein“. Die bedienung des beem-vakuumierers ist kinderleicht. Man kann entweder die beutel nur zuschweißen, oder die luft absaugen und anschließend schweißen. Ein led-balken auf dem deckel gibt den fortschritt des vakuumierens an.

Alles in allem ganz gut, mit geringen abstrichen. Das angepriesene zubehör gibt es nicht mal im beem onlineshop. Wie lang ist der eigentlich noch im aufbau?verschweißt zuverlässig, gut ist die möglichkeit des light vakuumierens vor allem bei lebensmitteln, die viel flüssigkeit enthalten.

Ich bin begeistert von diesem gerät. Wurde auch von witzigmann empfohlen. Leider gibt es bei beem keine rollen nachzukaufen. Die handelsüblichen sind ein bisschen zu breit.

Zuverlässiger vakuumierer mit gutem preis-/leistungsverhältnis. Die zeiten in der immer mehr lebensmittel im müll landen, weil zu viel übrig geblieben ist, gehören nun der vergangenheit. Denn nun hat auch in unserem haushalt ein vakuumierer einzug gehalten. In der profigastronomie sind sie ja schon lange nicht mehr wegzudenken. Mit einem vakuumierer bleiben lebensmittel nicht nur länger frisch, sie eigenen sich auch hervorragend für das schonende “sous-vide”-garverfahren. Nun aber zu dem test des vakuumierers aus dem hause beem. Das liegt im mittleren preissegment und ist ein hochwertig verarbeitetes produkt – von “profi-qualität” möchte ich aber nicht sprechen. Die maße sind größer als ich dachte und das er nimmt ziemlich viel platz ein. Wichtig bei einen vakuumierer ist die saugkraft und schlägt sich der beem vakuumierer sehr gut. Als zubehör gibt es eine passende folienrolle dazu.

Einfache bedienung + tadellose funktion = super. Von diesem vakuumierer und tütenverschweisser sind wir total begeistert. Das gerät ist erstens sehr schön gestaltet und sieht wirklich dekorativ aus. Man kann es also guten gewissens in der küche aufstellen, ohne sich damit das ambiente zu zerstören. Die mitgelieferte folie scheint von sehr guter qualität zu sein und beweist dies im folgenden test. Zweitens ist die beschreibung gut und selbsterklärend – alles funktioniert wie abgebildet und beschrieben. Drittens ist das ergebnis einfach perfekt – was will man mehr?durch positionierung der folie im gerät wird diese unter einer schneidevorrichtung justiert, mit der man die folienteile in gewünschter größe von der rolle abtrennen kann. Das zugeschnittene stück wird auf der schweissvorrichtung abgelegt und der deckel geschlossen. Ein tastendruck und sekunden später ist eine saubere und 100 % dichte naht entstanden. Zum vakuumieren den eben hergestellten beutel mit dem inhalt befüllen, die offene seite in die maschine einspannen und diese schließen.

Einfache bedienung – gute ergebnisse. Nachfolgend meine eindrücke nach intensiver nutzung:[+] gute verarbeitungsqualität (soweit äußerlich und nach betrieb beurteilbar)[+] gute standfestigkeit[+] der vakuumierer ist sehr schnell einsatzbereit[+] zur funktion des vakuumierens/bedienung: erfreulich einfach[+] zum ergebnis des vakuumierens: sehr gut[o] bei der ständigen verfügbarkeit von vakuumier-beuteln (und sonstigem zubehör) muß der hersteller noch nacharbeiten[-] das anschlußkabel sollte etwas länger sein[reinhard busse].

Vacuumieren im handumdrehen. Das beem click-fresh pro ist ein vollautomatisches vacuumiergerät für folien bis maximal 30 cm breite. Zusätzlich kann man mit einem mitgelieferten schlauch die luft aus speziellen vorratsdosen ziehen, die momentan leider noch nicht im handel erhältlich sind. Das gehäuse des beem click-fresh pro besteht komplett aus kunststoff, dessen haptik leider nicht dem veranschlagten kaufpreis des gerätes gerecht wird. Das gilt auch für die sich rechts und links am vacuumierer befindlichen verriegelungstasten. Damit man das geräüt direkt verwenden kann, wird eine 2 m lange und 20 cm breite folienrolle mitgeliefert. Auch hier hätte der hersteller ruhig etwas großzügiger sein und eine komplette folienrolle mit ins paket legen können. Zudem kann man die originalen folien – genau wie die vorratsdosen – z. Weder im handel noch über den beem online-shop erwerben.

Blöd ist, wenn der hersteller mit einem produkt vorschnell auf dem markt schießt und das ggf. Notwendige zubehör noch nicht erhältlich ist. 2015) trifft dies auf beem zu, denn die optional zum nachkauf beworbenen vakuum-dosen und folien ist aktuell nicht lieferbar. Diesbezüglich gelobt der hersteller besserung in naher zukunft, trotzdem sollte ein fauxpas dieser tragweite grundsätzlich und immer im voraus vermieden werden. Immerhin – erste schritte im kennenlernen der maschine werden unterstützt, denn im lieferumfang ist eine folienrolle als grundbestückung beigelegt. Unabhängig davon finden sich natürlich auch unzählige folienprodukte anderer hersteller auf den einschlägigen online-plattformen und auch hier bei amazon, insofern hält sich der schaden in grenzen. Kleiner tipp von meiner seite – ich persönlich beziehe verschiedene folien von meinem örtlichen (dorf-)metzger und über dessen großhändler. Geschmacklich, qualitativ und im bezug auf die haltbarkeit von lebensmitteln führt kaum ein weg am system vakuum vorbei, vor allem die einlagerung größerer mengen und das neuerliche einschweißen von geöffneten tiefkühlprodukten ist eine echte hilfestellung, selbst im normalen und alltäglichen haushalt. Gefrierbrand war einmal, mariniertes grillfleisch und co. Schmeckt so gut wie nie und wer für den nachwuchs & den ehepartner vorkocht, findet eine einfache und effektive art der vorportionierung vor. Die funktion des click-fresh pro könnte einfacher kaum sein, ohne aufheizphase übernimmt das gerät sofort seine angedachte tätigkeit, der nutzer muss lediglich wählen, ob dem entsprechenden vakuumier-gut normal oder besonders sanft die luft entzogen werden soll.

Tolle leistung, nervige einschränkungen bei den folien. Wenn das wörtchen wenn nicht wäre, dann wäre ich jetzt nicht ganz so traurig. Im prinzip ist das ein sehr guter vakuumierer, leider offenbaren sich schwächen, die ihn deutlich abwerten. Positiv:- sofortiges und sehr schnelles verschweißen (nur sekunden, habe nicht gestoppt), keinerlei aufwärmzeit- sehr schnelles und gründliches vakuumieren- bedienung einfach, stabile konstruktion- eingebautes folienmesserneutral:- kann auch diverse vakuumierbehälter, (angeblich) optional erhältlich bei beem unter artikelnummer d1000321, inhalt 0,67l, 1,0l oder 1,36l, vakuumieren. Negativ:- “nahezu alle handelsüblichen vakuumierrollen und folienbeutel sind verwendbar” – nicht wirklich- “folie ist unter artikelnummer d1000319 nachbestellbar” – nicht wirklich- das rollenfach ist 29,8 cm breit. 30 cm rollen fallen unter umständen weg, denn es wird wirklich eng- edeka gut&günstig 3l/75 stück gefrierbeutel werden nicht leergesaugt, es müssen teurere folien sein- preis für 2x 600cm folienrollen in 20, 28, 30cm breite (caso z. : 11,99 eur, 12,50 eur, 13,38 eurupdate 29. 2015: bitte lesen sie die korrespondenz mit beem hinsichtlich der folien (kurz: 30cm folien passen rein) im kommentar. Das gerät wurde deshalb auf 4 sterne aufgewertet. Für 5 sterne macht es mir beem einfach zu schwer, wichtige ersatz- und zubehörteile auch bei beem zu kaufen, siehe hierzu die kommentare. Das rollenfach mit dem davor angebrachten praktischen folienmesser ist nur knapp 29,8 cm lang, der vakuumierbereich hingegen schafft ~30,8cm, vielleicht kann man sie sollten die folien ins rollenfach gar nicht reinpassen so trotzdem verwenden. Leider hatte ich kein 30cm folien da, vielleicht kann ein anderer tester hier seine erfahrungen nachreichen, ich wäre sehr interessiert.

In unseren haushalt finden sich bereits mehrere produkte von beem. Mit diesen sind wir sehr zufrieden. Wie schlägt sich der vakuumierer?gefällt uns************-kabelüberschuss kann man unter dem gerät verstauen-die bedienung ist sehr einfach-kein “vorglühen”-ratzfatz ist eine schweißnaht fertig-wenn es klappt, erhält man gute vakuumierergebnisse (hatten schon 2 fehlversuche -warum auch immer)gefällt uns nicht so**********************-profi-vakuumierer -naja, für ein profigerät hat der beem-vukumierer für unseren geschmack zu viel plastik-breite von ca. 43 cm -folienbehälter mit 30 cm breite- sicherlich kann man das gerät kompakter konstruieren-sensortasten kommen bei uns -außer bei unterhaltungselektronik- nicht gut ansonstiges***********-das netzkabel ist ca. 1 m lang-auf der internetseite von beem findet man das gerät mit einem preis von 180 euro-die fa. Beem erreicht man telefonisch über eine ganz normale ortsvorwahl-eine 20 cm breite und 6 m lange folie (auf einer seite mit struktur) wird mitgeliefert-die vakuumierdosen konnte ich leider bisher auch nirgends finden-geeignete ersatzfolien werden wir noch suchen müssen -ein fehlkauf ist nicht gerade billigfazit*******etwas sperriges teil, das seinen zweck -meistens- erfüllt. Interessante alternativen und folien findet man beim vakuumierexperten caso. Nachtrag***********die beiliegende rolle war ratzfatz weg -können doch keine 6m gewesen sein. Haben jetzt folie von caso -funktioniert problemlos.

Endlich ein vacuumierer der was taugt. Allerdings lässt die verarbeitung zu wünschen übrig. Die vacuum leistung ist gut und man kann zwei stufen einstellen. Was mir nicht so gefällt ist der aufgeklebte heizstreifen. Der löst sich schon leicht ab und wirft falten. Ich muß immer wieder mit einem holstäbchen glätten. Wenn man das nicht macht, wirft der falten und dann verschweißt der nicht richtig und der beutel zieht wieder luft. Wenn er aber arbeitet, dann gut. Luft wird alles abgezogen und die lebensmittel bleiben frisch und geschützt. In der gefriertruhe gibts keine eisbildung wie bei den billigen vacuumierern die den namen nicht verdienen. Hände weg von billigem mist. Dieser beem ist das mindeste was man haben muß. Ich werde das mit dem heizstreifen beobachten und bei problemen zurückschicken.

Der vakuummierer ist leicht zu bedienen. Die ergebnisse sind sehr gut. Ich bin mit dem gerät zurieden. Ich werde diess weiterempfehlen.

Das produkt erfüllt seine funktion perfekt. Vakuum-pakete sind eng und nahtlos kompatibel mit allen taschen auf dem markt. Der vorteil eines eingebauten schneidwerkzeuges ist, dass der teil, den ich nicht mag, besser ist, wenn das kabelumwicklungsteil abgedeckt und geschlossen ist, aber es ist sowieso kein großes problem.

Nun sind auch wir totale vakuumiererfans. Ich hätte nie im leben gedacht, dass das so viel spaß machtbisher haben wir folgende sachen vakuumiert: kaffee, tee, soßen, wurst, käse, steaks, bratwürtse und lachssuper finde ich es vor allem bei kaffee. Hier hatte ich immer wieder probleme mit der frische des kaffees. Testweise haben wir auch mal brot vakuumiert. Erfolglos ;-)leider sind die vakuumierfolien sehr teuer. Ich hoffe hier kommt irgendwann mal eine alternative.

Alltagstest mit bravour bestanden. Rezensionen sind normal nicht so mein ding, aber dieses gerät hat wirklich eine verdient. Es ist jetzt seit anfang april 2016 im einsatz und fast täglich im gebrauch. Nach enttäuschungen mit vakuumierern vom discounter, die alle nach kurzer zeit im müll gelandet sind, beweist sich wieder mal: “you get, what you pay for”. Auf den ersten blick nicht billig hat dieser vakuumierer den unbestreitbaren vorteil, dass er wirklich funktioniert. Die folienabschneidevorrichtung ermöglicht die verwendung von variablen schläuchen statt vorgegebener beutel, die schweissnaht ist solide und absolut dicht. Der vakuumierungsvorgang lässt sich in der saugstärke in zwei stufen variieren und jederzeit kontrolliert abbrechen, ohne dass das aufgebaute vakuum vor dem verschweissen verloren geht. Zwischen “lass das weissbrot luftdicht abgeschlossen aber ohne porenverlust” und “saug den golfball durch den gartenschlauch” lässt sich alles bewerkstelligen. Mit etwas Übung lassen sich sogar halbflüssige inhalte (eintöpfe o.

Das gerät macht optisch einen guten eindruck. Vakuumieren und einschweißen funktionieren sehr einfach in einem schritt, ein vorheizen ist nicht notwendig. Das gerät ist also sehr schnell einsatzbereit. Die bedienelemente sind übersichtlich angeordnet. Man drückt einfach nur die entsprechende taste, grüne leuchten zeigen den fortschritt des vorgangs an und wenn die rote kontrolllampe erlischt, kann man das gerät aufklappen und den folienbeutel fertig entnehmen. Bei empfindlichen lebensmitteln, wie beeren, die durch das vakuumieren zerquetscht werden würden, kann man die taste ‘light’ wählen. Es ist auch möglich, etwas nur einzuschweißen. Es lassen sich übrigens nicht nur lebensmittel vakuumieren, sondern z. Verbandsmaterial, tabak, silbermünzen u.