ALLIGATOR 3093 Stainless Steel – Bewährt sich täglich neu!

Advertisements

Endlich ein stabiles gerät. Endlich gibt es einen schneider bei dem die belasteten teile aus edelstahl sind sodass man wirklich auch mal mehrere karottenstücke auf einmal würfeln kann ohne sich sorgen machen zu müssen dass plastikstückchen absplittern und ins essen gelangen. Die messer halten ihren schnitt gut und die reinigungslösung mit dem eingelegten lochplastik der drückblöcke ist genial. Tolles gerät man schafft es sich einmal an und dann hält es einfach.

Beinahe täglich in einsatz. Ich habe den alligator gekauft nicht um zeit zu sparen, sondern um richtige kleine gemüsewürfel schneiden zu können. Diese lassen sich sehr gut in saucen “reinschmuggeln”, ohne dass die kinder das gemüse aussortieren und auf der seite liegen lassen, wie das bei grösseren stücke der fall ist. Inzwischen benutzen wir das gerät fast jeden tag, und obwohl ich am anfang noch skeptisch war (“wieder so ein küchegerät, das bald irgendwo verstaut wird”), bin ich jetzt total begeistert. Es ist dank dem edelstahl sehr stabil und dank dem behälter bleiben die stücke beieinander und werden nicht überall zertstreut. Eine wichtige frage war, ob es auch mit härterem gemüse (wie sellerie und andere “knollen” oder karotten) zurecht kommt. Der erste versuch mit sellerie war gar nicht überzeugend, ich habe es nicht geschaft, das ding zu verkleinern. Denn bei härterem gemüse kommt es darauf an, wie man das messerteil steuert. Am besten schneidet man schon mal tranchen, die man dann einzeln würfelt. Sobald man dickeren stücken zu zerkleinern probiert, ist es recht schwer.

Klasse endlich habe ich mir einen alligator geleistet und möchte ihn schon nach kurzer zeit nicht mehr missen. Von der knoblauchzehe bis zur tomate ist der alligator ein toller küchenhelfer. Ein pfund zwiebeln in kürzester zeit perfekt gewürfelt. Auch der obstsalat sieht einfach appetitlich auch weil alles sehr gleichmäßig geschnitten ist. Hier sind die Spezifikationen für die ALLIGATOR 3093 Stainless Steel:

  • Schnell – in einer Sekunde schneiden, und mit einem Schwung,
  • Sicher – keine Verletzungsgefahr bei normaler Verwendung,
  • Hygienisch – spülmaschinenfest und einfach per Hand sauber zu machen

Alligator in edelstahlausführung. Wir hatte bisher die ausführung in plastik waren damit zufrieden nur die stabilität war nicht so überzeugend. Mit der jetzigen ausführung in edelstahl ist das problem behoben. Der alligator wirklich ein sehr guter küchenhelfer.

Tolles produkt, sehr robust (dadurch etwas schwer) und schneidet sogut wie alles in feine stückegesehen habe ich den alligator bei sally von sallys tortenwelt auf youtube und schon nach kurzer zeit stand fest: das ding brauch ich auch.

Kommentare von Käufern :

  • Beinahe täglich in Einsatz
  • Beste Anschaffung seit langem !!!
  • Super Gerät für kreative Köche

Das gerät ist stabil und nützlich. Das schneiden von würfeln und stiften klappt ganz gut. Dennoch macht der einsatz erst sinn, wenn etwas grössere mengen zerkleinert werden sollen. Obst und gemüse sollte eine bestimme konsistenz aufweisen, wie z. :zwiebeln, möhren, kartoffeln, radieschentomaten nur sofern noch nicht zu weich, sonst spritzt zuviel flüssigkeit seitlich heraus. Besten ALLIGATOR 3093 Stainless Steel, edelstahl Küchenhelfer

Ich bin mit dem kauf zufrieden. Einen stern abzug gibt es dafür, dass sich die schneidegitter schlecht reinigen lassen. Selbst wenn man sie direkt nach der anwendung abspült, bleiben reste in den ecken hängen. Ich packe die schneidegitter daher in die spülmaschine (ist zwar laut anleitung nicht empfohlen, aber bis jetzt ist noch nichts passiert), so bekomme ich sie sauber.

Der alligator küchenhelfer ist tatsächlich eine sehr große hilfe. Im nu kann man zwiebel und knoblauch in großen mengen schneiden. Ich habe das gerät erst vor wenigen tagen gekauft, aber ich weiß schon jetzt, dass es gut investiertes geld gewesen ist. Die einzige schwachstelle ist das plastikgehäuse. Für meine begriffe etwas umständlich in der handhabung. Bestimmt werde ich aber in den nächsten tagen damit besser umgehen können. Ansonsten sehr, sehr stabile konstruktion und schönes design.

Wir hatten den alligator aus kunststoff schon längere zeit erfolgreich benutzt, aber dieser aus edelstahl übertrifft das kunststoffmodell doch bei weitem. Wie der die kartoffeln zu pommesfritesgerechten stäbchen verarbeitet ist bewundernswert. Und die haltbarkeit ist auch noch deutlich besser -ein wirkliches profiprodukt.

Sehr solide gebaut, tipp-topp ausführung, nur es gibt einen kleinen fehler, in den gekreuzten messern, also den kreizungspunkten verfangen sich leicht feine häute, durch die die messer nur mühsam wieder zu reinigen sind, also für zwiebeln, salami und fleich weniger zu geeignet.

Einfach super, -nachdem mein vorgänger-aligator, der nicht aus edelstahl war, seine aufgabe einige jahre wirklich gut erfüllt hat, habe ich mir diesen edel-alligator geleistet- und ich bin nahezu täglich froh über diese entscheidug. Salate sind im nu zubereitet, sehen wunderbar aus und auch zwischen durch gibt es schnell mal kartoffel-rösti, einen knackigen paprika-salat oder im nu kleingehackte zwiebeln – das säubern der schneidfläche geht superschnell und obwohl ich auch schnell mit dem messer schneiden kann, ist dieser edelstahl-alligator ein wirklich guter küchenhelfer- ich habe ihn jetzt auch schon einige male verschenkt und habe damit eine große freude bereitet.

Allerdings wird alles nass, wenn man tomaten,mango oder ähnliches schneidet. Da tritt die ganze flüssigkeit aus, was ich aber nicht soooo schlimm finde. Der alligator schneidet alles einheitlich groß und klein. Einziger nachteil wäre, die reinigung nach dem gebrauch, da man schwer zwischen den messergitter reinigen kann. Ich habe mich schon mehrmals geschnitten. Nach dem benutzen hängt man länger dran um alles ordentlich zu säubern. Alles in allem ist es super und ich werde es weiterhin benutzen da es einem die arbeit schon erleichtert.

Seit einigen wochen nutze ich den edelstahl-alligator, und bin sehr zufrieden. Meine absicht war, gemüse schneller würfeln zu können, und das klappt. Für eine einzige zwiebel oder so lohnt sich der spülaufwand nicht (wobei sich dieser in grenzen hält: auseinandernehmen, unter klarem wasser abspülen, abtrocknen oder trocknen lassen. Spülmaschine trau ich mich nicht). Für gerichte mit viel gewürfeltem gemüse (taboule, gemüsepfanne, rohkostsalat. ) idealam meisten nutze ich den 4mm-einsatz, den ich auch immer “eingespannt” lasse, um sofort loslegen zu können. Bisher probiert: zwiebeln, zucchini, paprika, möhren, lauch, fenchel, tomaten. Den vorschlag der anleitung, erst streifen zu schneiden und diese dann quer wieder auf die scheideplatte zu legen um sie dann zu würfeln, finde ich allerdings zu umständlich. Gemüse, das nicht “von selbst” aufgrund von lagen nach dem würfeln auseinanderfällt oder nicht so dick ist (ideal natürlich zwiebeln, lauch, paprika in breiten streifen), schneide ich vorher in scheiben, und würfle dann. Wichtig ist, dass das zu schneidende gut nicht größer ist als die auflageplatte, dann matscht es nämlich. Außerdem ist es gut zu wissen, dass tomaten (natürlich) viel saft verlieren (handtuch unterlegen, an der spüle arbeiten, topf direkt daneben stellen), und härteres gemüse wie möhren etc nicht zu dick vorgeschnitten sein sollten, da sie sonst enorm viel kraftaufwand erfordern. Überhaupt muss man manchmal sehr fest “draufhauen”, ich lege gerne ein küchenhandtuch als schalldämpfer unter, und bin im Übrigen froh, den edelstahl-alligator zu besitzen aus sorge, dass die plastik-variante schnell kaputt gehen würde (mein mann klagt dagegen über “lärmbelästigung.

Vielseitig nutzbares küchengerät. Gute verarbeitung, allerdings löst sich der auffangbehälter zu leicht, gerne auch beim schneiden. Reinigung bei faserigem gemüse nicht immer einfach.

Geniale küchenhilfe, aber nur für größere mengen geeignet. Für single-haushalt eher “überdimensioniert. Es ist alles im lieferumfang dabei was man am anfang braucht, imcl. Zum teil wird hier geschrieben, dass man dies extra erwerben muss. Bei mir wars dabeiseit meine tochter (7) herausgefunden hat, das es super spass macht, damit zu zerkleinern, durfte ich es nicht mehr selbst benutzen :-).

Klasse endlich habe ich mir einen alligator geleistet und möchte ihn schon nach kurzer zeit nicht mehr missen. Von der knoblauchzehe bis zur tomate ist der alligator ein toller küchenhelfer. Ein pfund zwiebeln in kürzester zeit perfekt gewürfelt. Auch der obstsalat sieht einfach appetitlich auch weil alles sehr gleichmäßig geschnitten ist.

Ich habe diese super teil nun schon mehrfach für mich und einige bekannte gekauft. Ich möchte das schneidegerät nicht mehr missen. Hatte vorher das gerät aus kunststoff. War von der handhabung auch gut, nach einigen jahren brach es aber an den dünneren stellen. Die anschaffung des artikels aus edelstahl ist ratsam.

Beste anschaffung seit langem . Ich habe schon eine ganze weile nach einem gerät gesucht, das mir perfekte würfel schneidet, und dabei den alligator entdeckt. Die edelstahlversion sah mir vertrauensvoll aber wegen des hohen preises habe ich mir die anschaffung bis zum geburtstag aufgespart. Die ganze familie wartete gespannt auf den einsatz und auch noch heute heisst es immer: darf ich heute mal schneiden?gutes beispiel ist taboulé, da brauche ich viele viele feine gurken- und tomatenwürfel, also 1-2 gurken und 10 tomaten, da ist man ganz schön beschäftigt, wenn man es mit dem messer macht. Jetzt geht das ruck-zuck und sieht auch noch super aus. Ich gebe zu, vorallem perfektionisten werden von dem teil hingerissen sein, denn vieles lässt sich natürlich auch per messer machen, aber mich hat es absolut überzeugt. Das ding ist komplett zerlegbar und nach gebrauch sind in einer minute alle teile abgespühlt. Das edelstahl ist noch viel schwerer und stabiler als angenommen. Da die schneidegitter ausklickbar sind, könnte man die messer wohl auch gegen neue austauschen, falls sie mal stumpf würden. Was ich persönlich mir noch wünsche, wäre ein scheiben-gitter für mozzarella, gurken, tomaten, eier, etc.

Habe den alligator durch zufall gefunden, und habe bereits alle 3 varianten ( mini cooper und für scheiben), gekauft. Dieses ist jedoch mein absoluter favorit. Ich benutze ihn jeden tag und da schneiden geht im nu bin sehr begeistert .

Hatte das teil zufällig in einem koch-youtubevideo gesehen, es mühsam herausgezoomt wg. Sie hackten dort 10 zwiebeln, zack zack und direkt vor der nase, ohne tränen… nach 4 tagen war es da, seitdem arbeitet es täglich, schnellstens unter wasser zu säubern, das gitter wirkt wie ein multi-zahnstocher in 1sec. , ich habe ständig das mittlere gegenstück montiert da es sowohl zum großen (apfel kartoffel karotte alles) als auch zum mittleren (zwiebel etc) messer passt. Was auch immer ich drunterlege ist sauber zerlegt in kleine würfel, man kann das auffanggefäß draufstecken wenn man viele zwiebeln zerkleinern muss, da passen ein paar rein. Die halbe zwiebel drauf, zack. Endlich mal hat man das gefühl man kann auf ein gerät draufhauen und es geht nicht kaputt.

Der gemüseschneider ist einfach in der anwendung, super leicht zu reinigen, sehr stabil. Schade nur, dass es nicht mehr einsätze in verschiedenen schneidformen gibt. Für mich ein unverzichtbares küchenutensil.

Sehr solide gebaut, tipp-topp ausführung, nur es gibt einen kleinen fehler, in den gekreuzten messern, also den kreizungspunkten verfangen sich leicht feine häute, durch die die messer nur mühsam wieder zu reinigen sind, also für zwiebeln, salami und fleich weniger zu geeignet.

Vielseitig nutzbares küchengerät. Gute verarbeitung, allerdings löst sich der auffangbehälter zu leicht, gerne auch beim schneiden. Reinigung bei faserigem gemüse nicht immer einfach.