AEG Vampyrette AVBL300 Handstaubsauger ohne Beutel EEK C – Super Saugleistung

Advertisements

Und gar nicht so laut, wie manchmal hier beschrieben.

Beim saugen meines laminatbodens schiebt der sauger den schmutz oftmals vor sich her, und ich muss die düse erst anheben und auf den schmutz setzen, damit er weggesaugt wird. Und der einschalter ist etwas ungünstig platziert. Insgesamt komme ich – nach einem gewissen gewöhnungsprozess – damit zurecht.

  • Zu kurzes Kabel, ansonsten guter Sauger
  • Ich find den toll!
  • Nie wieder normaler Staubsauger

Allerdings fehlt eine art schiebegriff auf dem sauger, damit man ihn auch möglichst einfach durchs zimmer schieben kann (besonders für kleine frauen eine qual). Man hat keine griffmöglichkeit und das macht es ziemlich anstrengend, besonders auf flauschigem teppichboden. Da die saugerbürste quasi sofort in den “körper” übergeht (ohne rohr dazwischen) ist er auch ziemlich ungelenk z. Auch der an/ausschalter ist an einer äußerst unpassenden stelle angebracht, nämlich der einzigen stelle, wo man das gerät überhaupt zum schieben halten kann. Dadurch drückt man des öfteren versehentlich drauf und das gerät geht mitten beim saugen aus. Sehr einfach ist das leeren des staubbehälters, und auch sehr einfach wieder zusammen zu setzen. Eine aufhängevorrichtung wäre auch sehr schön gewesen.

Die reinigungsleistung ist mit den beutelsaugern nicht zu vergleichen. Es ist immer wieder erstaunlich, was dieser kleine leichte staubsauger so wegschafft. Besonders schön ist, dass er saugkraftregulierung hat und wirklich einfach zu entleeren/reinigen ist.

Merkmal der AEG Vampyrette AVBL300 Handstaubsauger ohne Beutel EEK C (1000 Watt, Beste Reinigungsklasse auf Hartböden, Hygiene Filter, inkl. Zubehör)

  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): C
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 39.9
  • Teppichreinigungsklasse (von A bis G): D
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): A; Staubemissionsklasse (von A bis G): F; Schallleistungspegel (in dB): 86; Hohe Flexibilität und extra lange Reichweite; Luftstrom optimierte Kombi-Düse; Verlängerungsrohrmit Saugschlauch

Gebrauche normalerweise meinen rainbow. Den aeg nehme ich für den täglichen gebrauch. Saugt sehr gut, drei stufen. Reinige den flter direkt nach dem saugen. Man kann auch den wagen damit prima saugen. Würde ich mir wieder kaufen für den preis sowieso. Mit den schaltern habe ich keinerlei probleme wie hier schon beschrieben war. Beim zusammenbauen hatte ich erst schwierigkeiten weil ein stück schlauch zu weit raus hing.

Ich liebe diesen staubsauger. Ich habe lange nach einem guten staubsauger für einen hundehaushalt gesucht und bin bei diesem produkt endlich fündig geworden. Das gerät hat eine richtig gute saugleistung, ist einfach zu entleeren und reinigen und tut verdammt nochmal was es soll: es saugt. Und das mit ordentlich powerder einzige kritikpunkt: das kabel könnte für meine verhältnisse etwas länger sein.

Guter staubsauger mit handycab. Die vampyrette avbl300 kahm schnell im original karton bei mir an. Der staubsauger machte beim auspacken einen guten stabilen eindruck und ließ sich leicht mit einmal stecken und einer schraube zusammen setzen. Beim ersten einschalten mittels druckknopf am griffteil saugte die vampyrette ordentlich los und klang vom geräuschpegel wie jeder andere staubsauger auch. Nicht leise aber auch nicht auffällig laut oder mit störemden beigeräuschen wie pfeifen oder der gleichen. Die saugleistung lässt sich in 3 stufen am griff per knopfdruck einstellen. Aufgefallen ist mir gleich ein chemischer geruch der auch von vorherigen rezensionen erwend worden ist. Denn erachte ich aber als normal und in zukunft wird er auch sicher nachlassen. Positiv aufgefallen ist mir der lamellenfilter. Dieser ist von einem vorfilter in form eines microgitters umhüllt und hält in meinem fall die hundehaareund anderen groben schmutz vom lamellenfilter fern.

Überwiegend besser als der vorgänger. Hatte lange jahre das modell vampyrette 1800 “rosso” ausgiebig im gebrauch, welches bis auf die lautstärke rundum gut war. Nach dem (verdienten?) techniktod musste nun ein nachfolger herbei. Also wieder eine vampyrette. Warum?geringer platzbedarf als hauptgrund, und: kein “fiffi”, den man am staubsaugerschlauch hinter sich her zerren muss (und der im blödesten moment an der teppichkante umkippt). Nun gut, es muss ein modell mit beutel sein (zwar kopfsache, aber finde ich hygienischer). Farbe auf dem bild (und in natura) zwar nicht der bringer, aber egal. Nach dem auspacken: die montage ist simpel und rasch erledigt. Erster funktionstest: die vampyrette saugt gewohnt kraftvoll und ist leicht zu handhaben, ist dabei aber deutlich leiser als der vorgänger.

Hepa = hoch einsatz putz aufwand. Wenn man sich einen staubsauger ohne beutel aber mit hepa-filter kauft, sollte man wissen, dass man die zumutungen des staubsaugers mit beutel (hoher preis, schlechte erhältlichkeit des richtigen beutels, ansammlung von stinkendem staub im beutel) mit den zumutungen des reinigens des hepa-filters tauscht: es ist sehr aufwändig, und wenn man nachlässig ist, verteilt man den staub wieder neu. Ansonsten bin ich zufrieden mit dem gerät. Es ist aber nicht schön, und wie andere beschreiben, stimmt es, dass man den ausschalter versehentlich betätigen kann und dass das kabel etwas kurz ist.

Dieser handstaubsauger ist kinderleicht zu bedienen, arbeitet kraftvoll und gründlich, ist aber trotzdem relativ leise. Er benötigt zudem wenig stauraum. Und man spart deutlich, weil man keine beutel mehr braucht. Die kabellänge ist allerdings ein bisschen knapp bemessen. Habe das gerät übrigens für schlappe 88 euro im einzelhandel bekommen.

Gut – leider schon etwas defekt. Das gewicht des saugers wurde bemängelt, ist aber für mich völlig ok. Die saugleistung ist super, stufe 1 reicht, evtl. Noch stufe 2, bei stufe 3 hängt der sauger komplett am teppich und zieht diesen hoch. Beim ersten saugen ging der sauger nicht nur etliche male aus – ducrh versehentliches berühren des an/aus-schalters am griff (nervig), sondern leider riss schon nach 10 minuten die gummilippe unter der staubdüse ab und lag auf dem boden.

Zu kurzes kabel, ansonsten guter sauger. Ich finde diesen sauger wirklich spitze. Er hat drei saugstärken die geregelt werden können. Es müssen keine beutel mehr gekauft werde. Aber das größte problem bei diesem sauger ist das sehr kurze kabel. Die firma aeg hast das kabel ruhig 0,5 meter länge machen können. Dies hätte die kosten auch nicht merklich in die höhe getrieben. So muss man leider den sauger öfters umstecken. Aber trotzdem ist dieser sauger zu empfehlen.

Bin wirklich sehr positiv überrascht. Die saugleistung ist wirklich toll und der sauger ist recht leicht. Einzig negativ ist, dass das kabel etwas kurz ist. Verwende ein verlängerungskabel und kann so in einem durchgang ein ganzes stockwerk saugen.

Kein problem mit katzenhaaren. Vorab, es handelt sich um einen spontankauf im laden um die ecke, sorry amazon diesmal nicht, ich brauchte sofort einen neuen sauger. Der aeg vampyrette avbl300 hat für einen handstaubsauger eine überraschend gute saugkraft auf meinen hartböden und auch auf meinem teppich und den polstern. Besonders gemerkt habe ich das, bei den tierhaaren (lang und sehr fein) meiner langhaarkatze. Dieser sauger hat mit den katzenhaaren gar keine probleme, er saugt sie einfach weg, egal ob teppich oder couch und das ohne heiß zu laufen. Zum vergleich mein anderer sauger von vorwerk (4jahre alt), der mal nebenbei bemerkt das 10 fache gekostet hat, ist an den langen feinen haaren wortwörtlich fast gestorben wäre. Die haare hatten sich in den borsten der düse verfangen, der vorwerk-sauger ist heiß gelaufen, hat sich abgeschaltet und es roch nach verbrannten haaren. Am ende war alles blockiert. Das passiert mit der vampyrette avbl300 nichtich muss auch nicht nach jedem saugen (60qm wohnung) den filter reinigen, mache es nur jedes zweite mal und habe bis jetzt keinen saugkraftverlust feststellen können. Die vampyrette ist seit einem jahr bei mir zweimal die woche im einsatz.

Sehr leise, aber dadurch das nur eine elektronische saugkraftregelung vorhanden ist, hat man bei teppichböden ziemliche probleme mit der starken saugkraft. Jedes staubsaugen wird zum kraftakt. Der satubsauger erspart somit den kraftsport.

Sehr guter staubsauger für alle böden. Ich hatte bereits den vorgänger dieses staubsaugers, allerdings mit beutel. Die aufsätze des vorgängers passen, und mit der turbobürste zieht er auch die haare meiner langhaarkatze aus jedem teppich. Der tragegurt ist praktisch, besonders für treppen. Die reinigung des staubbehälters und des filters ist einfach. Alles in allem ein super staubsauger.

Wir haben den staubsauger in einer 75m²-wohnung im einsatz. Die länge des kables reicht soweit aus dass wir nur einmal umsetcken müssen um die gesamte wohnung zu saugen. Das reinigen des staubbehälters ist etwas aufwändiger und wird bei uns nur auf dem balkon erledigt aber das ist für uns umweltfreundlicher denn immer teuer staubsaugerbeutel zu verwenden.

Heute ist der sauger bei mir angekommen und hat den ersten test sehr gut überstanden. Hab 4 katzen, größere läufer, hochfloor und laminat und hab fröhlich während des saugens zwischen den saugstufen 1 und 3 gewechselt. Ich muß mich einem vorredner zwar anschließen, dass eine standfunktion oder möglichkeit der wandmontage echt besser wäre, denn selbst wenn man den sauger an die wand anlehnt, rutscht er beispielsweise auf laminat gleich weg. Man muß also immer einen platz finden, wo er (rutsch-)sicher stehen kann. Aber: dieses ewige “hinter-mir-her-geziehe” von anderen saugern ging mir so dermaßen auf die nerven, daß ich schon beim gedanken an staubsaugen schlechte laune bekommen hab. ;-)dieser ist leicht und dazu beutellos, was bei stielsaugern/stabsaugern superselten ist. (glaubt mir, hab viel recherche betrieben, weil das jetzt der dritte sauger innerhalb von 1,5 jahren ist). Das einstellen der 3 saugstufen direkt am griff gefällt mir total. Mein vorheriger, neuer, ein jahr alter zyklon-bodensauger von dirt devil hatte soetwas nicht und das saugen wurde damit zu einem absoluten kraftakt. Und brachte überhaupt keinen spaß. Furchtbarschultergurt, verlängerungsschlauch etc. Hab ich noch nicht ausprobiert, bin aber gespannt. Laut produktblatt soll er ja 83db haben, kommt mir aber überhaupt nicht so laut vor.

Dieser handliche sauger ohne büddel saugt unerwartet kraftvoll. Katzenhaare vom polster der sitzbank werden gnadenlos aufgesaugt, bei hochfloorigen teppichen würde ich aber in jedem fall auf einen kraftvollen sa8uger zurückgreifen. Für parkett, lamitat oder pvc oder fußmatten ist der kleine hier aber genial, besser als zu fegen :).

Ich habe mir den vampyrette als zweitsauger zugelegt. Wir haben hund und katze, die natürlich täglich ihre fellspuren zurücklassen. Ich wollte etwas handliches praktisches, was griffbereit verstaut werden kann – eigentlich einen akkusauger. Allerdings sind saugleistung und betriebsdauer offensichtlich noch nicht ausgereift, wenn man den sauger wirklich benutzen will. Die 2 stufen vom vampyrette sind durchaus nützlich – auf der höheren stufe bekomme ich wirklich alles eingesaugt, auf der niederen kann ich auch den badvorleger absaugen, ohne dass gleich der halbe teppich eingesaugt wird. Einen stern habe ich abgezogen, weil der vampyrette 2 fehler hat: 1. Der ein- ausschaltknopf ist genau da wo man ihn beim saugen hält, deshalb schaltet man sich laufend selbst den sauger aus.

Ich habe den staubsauger wegen der handhabung bestellt, ohne großartig die referenzen bzw. Produktbeschreibung zu lesen. Wie immer kam mein paket ruck zuck an. Ich war sehr positiv überrascht, wie gut er saugt. Jeder, der haustiere hat weißt wie nervig die tierhaare sein können. Bin begeistert, auch wenn er bisschen zu schwer ist, wenn man ihn hoch hebt.

Mein erster eindruck sehr positiv. Da ich seit 1 jahr auf der suche nach einem passenden sauger bin, möchte auch ich hier eine bewertung abgebenhabe mir dieses modell bestellt, da ich einen handstaubsauger wollte und keinen lästigen zum nachziehen. Am besten mit kabel und ohne beutel. Letzten samstag bestellt, wie immer prompt geliefert und heute das erste mal getestet. Ausgepackt, zusammengebaut und schon drauf los gesaugt. Es stimmt, das kabel könnte ein bisschen länger sein, aber egal, geht auch so. Ausleeren und filter reinigen geht ganz einfach und ist nicht zeitaufwändigmein erster eindruck: die lange suche hat sich gelohnt und ich bin überzeugt. Würd ich mir sofort wieder kaufenwie er sich natürlich mit der zeit macht, kann ich jetzt noch nicht beurteilen :-). Besten AEG Vampyrette AVBL300 Handstaubsauger ohne Beutel EEK C (1000 Watt, Beste Reinigungsklasse auf Hartböden, Hygiene Filter, inkl. Zubehör) Bewertungen