AEG CyclonClean ACC5110 Staubsauger ohne Beutel EEK B – Gut mit kleinen Mängeln in der Wartung

Beutellos mit guter saugleistung, jedoch sonst eher schlecht ausgestattet. Der aeg cyclonclean acc5110 ist ein staubsauger, der dem aktuellen trend zum beutellosen staubsauger folgt. Während dieses prinzip vor einer weile noch sehr teuren geräten eines bestimmten markenherstellers vorbehalten war, findet es sich nun zunehmend auch in der breite – in mehr oder weniger ähnlichen abwandlungen. Der staubsauger setzt hier auf eine „zyklon-technologie“, die den staub per zentrifugalkraft in einen auffangbehälter abscheidet – ohne saugkraftverlust. Nach meinen tests funktioniert das grundsätzlich gut – die saugkraft ist zumindest auf hartböden sehr hoch und es wird eine menge staub in dem behälter gesammelt. Dieser lässt sich sehr einfach entnehmen und direkt im mülleimer auskippen – sehr praktisch. Rein von der performance ist dieses gerät also zu empfehlen, wenngleich die leistung mit 800w deutlich unter der von früheren staubsaugern liegt. Dies ist aber eine neue eu-vorgabe, für die der hersteller nichts kann. Das hohe betriebsgeräusch, was von einigen bemängelt wird, kann ich nicht bestätigen. Ich halte es für durchschnittlich laut.

Hab es seit einem jahr und es funktioniert bei mir sehr gut. Werd es auch bald für meine mutter nachkaufen.

  • Es gibt bessere Staubsauger ohne Beutel in der Preisklasse
  • für einen beutellosen Sauger sehr leise
  • Guter Staubsauger, aber nicht für große Menschen!

Guter staubsauger, aber nicht für große menschen. Der staubsauger aeg cycloclean acc5110 ist nicht so klein, wie er auf den bildern erscheinen mag. Bestellt man diesen staubsauger bekommt man einen sauger mit ordentlichen leistungen bei der saugkraft, allerdings trüben ein paar kleinere mängel das bild. Als zubehör liefert aeg ein fugendüse und eine polsterdüse mit. Leider hat man nicht daran gedacht, dem staubsauger eine aufbewahrungsmöglichkeit für diese düsen zu spendieren, somit liegen die düsen dann lose im schrank. Das größte manko des aeg saugers wird schon beim zusammenbau auffällig. Das teleskoprohr ist ziemlich kurz geraten. Auch der handgriff des saugerschlauches ist nicht grade lang. Somit muss ich mich beim saugen bücken, dies kann nach einiger zeit in den rücken gehen. Ich bin etwas über 190 cm groß.

Bis auf’s leeren ein top gerät. Dies ist nun also mein ersten beutel-loser staubsauger. Und er ist sehr zufriedenstellend.Der inhalt und aufnahmefähigkeit des behälters schön groß. Einziges manko für mich ist das entleeren des behälters: da stell ich mich noch amateurhaft an und komme nicht ohne staubwolken u. Ausaber ich übe weiter und hoffe irgendwann geeignete verhaltensweisen zu haben, um auch das perfekt machen zu können.

Merkmal der AEG CyclonClean ACC5110 Staubsauger ohne Beutel EEK B (800 Watt, DustPro Kombidüse, Hygiene Filter, beutellos) schwarz

  • CyclonPower für langanhaltende, starke Leistung
  • Technologie: Beutelloser Staubsauger
  • DustPro Kombi- Bodendüse für optimale Staubaufnahme
  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): B; Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 28.7; Teppichreinigungsklasse (von A bis G): C; Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): A; Staubemissionsklasse (von A bis G): B; Schallleistungspegel (in dB): 77

Ganz guter zyklonenstaubsauger von aeg. Der aeg cyclonclean sieht gut aus, ist ordentlich verarbeitet und ist wirklich sehr leise. Ähnlich leise ist bei uns nur ein beutelstaubsaugermodell von rowenta aufgelaufen. Die saugleistung auf fliesen/parkett/laminat ist wirklich gut. Bei teppich, besonders wenn er lose liegt, muss die saugleistung immer runtergedrosselt werden, wenn das saugen gut gehen soll. Dieses ist aber kein manko des geräts, sondern ist bei beutellosen geräten immer anzutreffen. Das stromkabel finde ich etwas kurz, da habe ich schon deutlich längere gehabt. Auch das saugrohr ist für meinengeschmack etwas kurz. Dass man den sauger nur in vertikaler staubsaugerposition am gerät parken kann, ist halt so. Dieses feature habe ich bei einem rowenta-modell auch so erlebt.

Guter staubsauger mit einigen schwächen. . Aeg cyclonclean acc5110 ist im großen und ganzen ein guter staubsauger, der ohne beutel auskommt. Trotz seiner 800w ist der acc5110 im verhältnis sehr ruhig aber hat eine sehr gute saugleistung. Nach lieferung ist der sauger schnell ausgepackt und zusammengebaut. Was sofort beim ersten gebrauch auffällt ist, dass das stromkabel gerade einmal 5 m länge erreicht. Wer in seiner wohnung/haus nicht in diesem raum eine steckdose hat, sollte sich gut überlegen, ob dies der richtige sauger ist. Die zweite schwäche bei diesem sauger ist das zu kurze saugrohr, das ab einer körpergröße von 178 cm zu kurz ist und man fühlt sich wie gollum. Die lautstärke ist, wie oben beschrieben, ruhig und die saugleistung ist sehr zufriedenstellend. Die reinigung des staubbehälters ist recht simpel und einfach gehalten und kann direkt über der mülltonne entleert werden. Das mitgelieferte zubehör sowie die anleitung ist in ordnung und erklärt sich von selber.

Came demaged but re-ordered it which took so much time so i cancelled it. But it was less noisy and looks big.

Hab es seit einem jahr und es funktioniert bei mir sehr gut. Werd es auch bald für meine mutter nachkaufen.

Kleiner, sehr solider staubsauger mit zyklon-technologie. Nachdem ich hier viele durchmischte rezensionen gelesen habe, will ich hier meine eigenen erfahrungen anbringen, die denen einiger mitrezensenten zum teil diametral entgegenstehen. Zunächst muss man festhalten, dass der aeg cyclonclean acc5110 kein high-endgerät ist: ich habe zum vergleich einen dyson animalpro, der quatitativ und preislich in einer ganz anderen liga spielt – aber eben auch negative seiten hat, die der acc5110 wiederum nicht aufweist. Aeg hat hier einen sehr soliden staubsauger vorgelegt, dessen mitgelieferte einzelteile ruckzuck – ohne die übersichtliche anleitung eines blickes würdigen zu müssen – gebrauchsfertig zusammengesteckt sind. Alle knöpfe, griffe, schalter etc. Sind recht groß und kräftig gestaltet, das gefällt mir gut. Der staubbehälter lässt sich mit einer hand aus seiner arretierung lösen, auch die nach unten gerichtete klappe ist prinzipiell durchdacht – auch wenn man bei geöffneter klappe einen gewissen abstand zu festen müllbehältnissen einhalten muss, wodurch es wiederum zu staubaustritt kommen kann, wenn das angesammelte sauggut senkrecht nach unten herausfällt. Bei dem dyson lässt sich der obere teil des staubbehälters komplett abnehmen, so dass man den inhalt behutsam in ein anderes behältnis schütten kann. Die erste Überraschung kam beim ersten einschalten – während andere kunden diesen aeg-sauger als laut empfanden, dachte ich spontan: “mann, ist der leise”.Ganz ehrlich: ob ich neben einem dyson animalpro oder einem startenden düsenjet stehe, macht akustisch kaum einen unterschied.

Es gibt besseres auf dem markt. Zugegeben:bei uns haben es staubsauger schwer und wir haben auch einen höheren verschleiß an saugern als üblich: die nebenerwerbslandwirtschaft vor der haustür gibt dem staubsauger neben den vielen (haarenden) haustieren und den (langhaarigen) weiblichen hausbewohnern nur noch den letzten rest. Aber die saugleistung dieses cyclo clean genügt auch nicht kleineren ansprüchen. Es saugt halt einfach nicht richtig – nur bei losen teppichen. Die saugt die düse gerne an und lässt sie nicht mehr los :d. Leider habe ich nach drei tagen entnervt aufgegeben, herauszufinden, ob es an der leistung an sich liegt (800 w sind eigentlich genug), an der filterung im staubsauger oder ob ich einfach die falschen düsen verwendet habe (einfach die, die ich sonst auch immer nehme, hätte ja auch sein können, dass ich bei allen anderen staubsaugern immer verkehrt gelegen habe). Hinzu kommt, dass das saugrohr (für meine 170 cm) einfach unhandlich kurz ist und auch das gesamtkonzept eher kippelig gestaltet wurde. Pro sauggang habe ich mich dreimal gebückt, um den umgestürzten sauger wieder aufzurichten. Danach war mir die lust vergangen, weiter herumzuexperementieren. Pluspunkt ist die beutelfreie version, die es aber auch in handlich und saugstark gibt.

Es gibt besseres auf dem markt. Zugegeben:bei uns haben es staubsauger schwer und wir haben auch einen höheren verschleiß an saugern als üblich: die nebenerwerbslandwirtschaft vor der haustür gibt dem staubsauger neben den vielen (haarenden) haustieren und den (langhaarigen) weiblichen hausbewohnern nur noch den letzten rest. Aber die saugleistung dieses cyclo clean genügt auch nicht kleineren ansprüchen. Es saugt halt einfach nicht richtig – nur bei losen teppichen. Die saugt die düse gerne an und lässt sie nicht mehr los :d. Leider habe ich nach drei tagen entnervt aufgegeben, herauszufinden, ob es an der leistung an sich liegt (800 w sind eigentlich genug), an der filterung im staubsauger oder ob ich einfach die falschen düsen verwendet habe (einfach die, die ich sonst auch immer nehme, hätte ja auch sein können, dass ich bei allen anderen staubsaugern immer verkehrt gelegen habe). Hinzu kommt, dass das saugrohr (für meine 170 cm) einfach unhandlich kurz ist und auch das gesamtkonzept eher kippelig gestaltet wurde. Pro sauggang habe ich mich dreimal gebückt, um den umgestürzten sauger wieder aufzurichten. Danach war mir die lust vergangen, weiter herumzuexperementieren. Pluspunkt ist die beutelfreie version, die es aber auch in handlich und saugstark gibt.

Dieser staubsauger sieht nett aus. Und er hat alles, was ein staubsauger so braucht. Die saugleistung ist hervorragend, dafür ist er dann auch noch sehr leise. Damit lässt sich die arbeit flott erledigen. Für meinen geschmack ist das kabel etwas kurz, denn ich bin kein freund vom steckdosen suchen und umstecken. Das ausleeren und reinigen ist einfach zu händeln und geht sauber zu erledigen.

Aber leider ohne schnick schnackdas bedeutet keine leistungsverstellung möglich außer dasschiebeteil am saugrohr. Der aktionsradius ist wirklich sehr gering. Für große menschen eine plage das sehr kurte saugrohr. Zu glück konnte ich das saugrohr vom alten staubsauger benutzen das macht das ganzefür den preis voll ok. Entleerung funktioniert gut. Man muss beim wieder einsetzen des schmutzsammlers auf genauen sitz achtendas ist aber bei den anderen geräten auch der fall. Ich würde sagen als zweitsauger sehr günstig und gut. Als hauptsauger würde ich einen etwas teureren sauger empfehlen.

Ich bin echt begeistert von diesem staubsauger. Habe bisher einen dyson staubsauger benutzt, aber dieser hat eine viel stärkere saugkraft. Ich bin wahrlich fasziniert. Außerdem ist er sehr leicht und handlich. Der perfekte staubsauger für kleine menschen, wie mich. 🙂 allerdings bin ich ein längeres rohr gewohnt, muss ich daher noch umstellen.

Der staubsauger ist nicht sonderlich groß und daher auch leicht. Er eignet sich dadurch natürlich besonders gut für ältere menschen, oder auch wenn man in mehreren etagen saugen muss. Der geräuschpegel hält sich ebenfalls in grenzen. Das liegt mit sicherheit auch an den 800 watt, die er an leistung mitbringt. Das reinigen des auffangbehälters ist ganz einfach. Mit einem beutellosen staubsauger spart man eh auf lange sicht das geld für die beutel. Man muss eben nur regelmäßig reinigen. Ab und zu sollte man es sehr gründlich machen, sprich nicht nur ausklopfen, sondern auch mal ausspülen.

Ich bin echt begeistert von diesem staubsauger. Habe bisher einen dyson staubsauger benutzt, aber dieser hat eine viel stärkere saugkraft. Ich bin wahrlich fasziniert. Außerdem ist er sehr leicht und handlich. Der perfekte staubsauger für kleine menschen, wie mich. 🙂 allerdings bin ich ein längeres rohr gewohnt, muss ich daher noch umstellen.

Saugt gut, aber kabel und teleskoprohr sind etwas kurz. Der staubsauger wird mit boden-, polster- und fugendüse geliefert. Wie auch andere staubsauger muss man erst mal schlauch, düse, handgriff und teleskopstange zusammen stecken. Das geht aber sehr schnell und einfach, dazu ist kein kraftaufwand nötig. Der handgriff ist aus plastik, die stange aus metall. Diese kann man einfach in der länge verstellen. Das teleskoprohr ist aber kürzer als bei anderen saugern. Für mich kein problem, mein mann findet es zu kurz. Das kabel hat 5 m, was für kleine wohnungen ausreichend ist, in einem haus muss man allerdings andauernd die steckdose wechseln. Die kabelaufwicklung erfolgt automatisch per knopfdruck.

Es gibt bessere staubsauger ohne beutel in der preisklasse. Ich hatte bereits staubsauger von aeg, mit denen ich sehr zufrieden war und umso erstaunter war ich, dass ich über den cyclonclean acc5110 nicht so glücklich bin. Dieser hat einige nachteile, die für mich persönlich teilweise schwer wiegen, sodass ich nur schlecht darüber hinwegsehen kann, d. Der staubsauger wird bei uns in zukunft wohl selten zum einsatz kommen. Gefällt mir gut:+ design und verarbeitungdas design des staubsaugers gefällt mir sehr gut, was auch für seine neutrale, schwarze farbe gilt. Außerdem ist der staubsauger hochwertig und sauber verarbeitet. + verzicht auf staubsaugerbeutelich bin inzwischen von beutellosen staubsaugern überzeugt und möchte deshalb auch keinen mit beuteln mehr. Wir saugen wirklich viel, was früher zu hohen folgekosten bzgl. Der staubsaugerbeutel geführt hat, was inzwischen glücklicherweise wegfällt.

Glatte böden; hier überzeugt das gerät voll und ganz bei meinen wenigen teppichen allerdings zeigt das gerät doch seine schwächen – hier die katzenhaare zu entfernen ist ziemlich langwierig und nicht so recht zufriedenstellend. Der beutellose staubsauger kann eine ganze menge aufnehmen und wenn der behälter voll ist, kann die bodenklappe mit einem tastendruck geöffnet werden und über dem mülleimer ausgeleert werden. Eine kleine staubwolke gibt es aber natürlich doch – also personen mit einer allergie sollten diesen teil eventuell von jemand anders erledigen lassen. . Die bodendüse ist speziell konstruiert und wie schon gesagt, staub und schmutz von meinen glatten böden wird tadellos und gründlich entfernt.

Kleiner, sehr solider staubsauger mit zyklon-technologie. Nachdem ich hier viele durchmischte rezensionen gelesen habe, will ich hier meine eigenen erfahrungen anbringen, die denen einiger mitrezensenten zum teil diametral entgegenstehen. Zunächst muss man festhalten, dass der aeg cyclonclean acc5110 kein high-endgerät ist: ich habe zum vergleich einen dyson animalpro, der quatitativ und preislich in einer ganz anderen liga spielt – aber eben auch negative seiten hat, die der acc5110 wiederum nicht aufweist. Aeg hat hier einen sehr soliden staubsauger vorgelegt, dessen mitgelieferte einzelteile ruckzuck – ohne die übersichtliche anleitung eines blickes würdigen zu müssen – gebrauchsfertig zusammengesteckt sind. Alle knöpfe, griffe, schalter etc. Sind recht groß und kräftig gestaltet, das gefällt mir gut. Der staubbehälter lässt sich mit einer hand aus seiner arretierung lösen, auch die nach unten gerichtete klappe ist prinzipiell durchdacht – auch wenn man bei geöffneter klappe einen gewissen abstand zu festen müllbehältnissen einhalten muss, wodurch es wiederum zu staubaustritt kommen kann, wenn das angesammelte sauggut senkrecht nach unten herausfällt. Bei dem dyson lässt sich der obere teil des staubbehälters komplett abnehmen, so dass man den inhalt behutsam in ein anderes behältnis schütten kann. Die erste Überraschung kam beim ersten einschalten – während andere kunden diesen aeg-sauger als laut empfanden, dachte ich spontan: “mann, ist der leise”.Ganz ehrlich: ob ich neben einem dyson animalpro oder einem startenden düsenjet stehe, macht akustisch kaum einen unterschied.

Kompakter feger für glatte böden. Der aeg cyclonclean acc5110 staubsauger ohne beutel eigene sich besonders für glatte böden wie parkett, laminat, fliesen, holzdielen oder gussbeton. Auch auf teppichen mit kürzeren fasern bekommt man eine solide reinigungsleistung. Bei längeren fasern muss man schon sehr hart drücken und ziehen, um beispielsweise haare zu entfernen. Er ist aber auch hier leistungsstärker als mein alter dirt devil dd2820-4 func4 beutelloser singlecyclone bodenstaubsauger, der sogar mehr leistung hat. Die teppichreinigungsklasse c passt ebenso wie a bei der hartbodenreinigungsklasse. Dank der moderaten leistung von 800 watt liegt der normierte energieverbrauch bei 28. Zum vergleich mein dirt devil mit leistung von 1. Die doch sehr gute energieeffizienzklasse b überzeugt: sehr niedrige folgekosten durch beutellose technologie und angemessene energieeffizienz. Positiv bewerte ich am aeg cyclonclean acc5110:- gute staubemissionsklasse; aus meiner sicht besser als jeder beutelsauger in dieser preisklasse- sehr einfache bedienung durch gute rollende, bodenschonende laufräder und stabilen griff auch für kleine hände- ausgesprochen kompakten aufbau, was das verstauen erleichtert; mit 50 x 36 x 32 cm etwas grösser als mein dirt devil 48 x 35,4 x 30,4 cm- sehr einfachen aufbau/abbau und reinigung- die sicher nicht leise aber auch nicht sonderlich laute geräuschemission von 77db; zum vergleich mein dirt devil mit 81 dd- den recht grossen aktionsradius von 7,2 meterdurchschnittlich wirkt der aeg cyclonclean acc5110:- das 1,8 liter staubbehältervolumen ist eher durchschnitt in dieser leistungsklasse- eingeschränkten saugleistung auf teppichböden; dafür ist die leistung und der aufsatz einfach nicht ausgelegtfazit: dieser kompakte staubsauger eignet sich für mittelgroße wohnungen bis zu 75 quadratmeter und vornehmlich harten bodenbelegen. Bei chronisch starker verschmutzung – etwa büroräume – oder bei weichen bodenbelegen gibt es vom gleichen hersteller leistungsstärkere alternativen. Vor allem preislich eine gute alternative zu dem von mir genutzten dyson.

Vor einigen wochen habe ich mir überlegt, dass ich einen neuen, kleineren staubsauger benötige. Ich bin schon viele jahre ein fan von vorwerk staubsaugern. Aber in letzter zeit nervt es mich, dass mein vorwerk schlitten so unbequem ist. Wenn ich räume wechsel ist es mir zu umständlich geworden ihn hinterher zu tragen. Das problem habe ich jetzt gelöst. Mit diesem sauger ist es kein problem mehr ihn bequem um ecken zu tragen. Er ist leise genug um ihn auch an feiertagen oder sonntags zu benutzen. Aber das wichtigste für mich ist, dass er gut saugt. Sowohl auf teppichen, wie auch auf laminat. Mit dem austausch der staubbox habe ich noch keine erfahrung. Aber egal wie es funktioniert, ich spare eine menge geld an den staubsaugerbeuteln von vorwerk. Ich empfehle diesen sauger weiter. Besten AEG CyclonClean ACC5110 Staubsauger ohne Beutel EEK B (800 Watt, DustPro Kombidüse, Hygiene Filter, beutellos) schwarz Bewertungen